Deal schief gelaufen

0 Aufrufe
0%

Ich war in meinem zweiten Jahr an der Universität, einer der renommiertesten Schulen des Landes, und freute mich darauf, nach den Sommerferien wieder zur Schule zu gehen.

Ich komme aus einer kleinen Stadt etwas außerhalb von Denver und dieses Jahr hatte ich einen ganzen Plan, um eine Schiffsladung Geld zu verdienen.

Da Gras in Denver legal ist, musste ich nur meinen Freund von Anxiety dazu bringen, mir dabei zu helfen, legale Grasprodukte aufzustocken.

Das Mischen mit meinem Hauptfach Chemie hat mich an einen großartigen Ort gebracht, um eine Vielzahl von Kräuterprodukten herzustellen, die ich vertreiben kann.

In meinem Auto fuhr ich quer durchs Land, stopfte viele Materialien für das Haus, in dem ich leben werde, und Gras an verschiedenen Orten.

Das Semester begann und Gerüchte verbreiteten sich, dass ich nicht nur gute Kräuter habe, sondern auch ein solider Koch im Topfkochen sei.

Sie nannten mich Koch!

Ich war im Schwimmteam des Clubs und alle Schwimmer haben mich gekauft.

Meine Rolle als Chef bringt mich in Schwierigkeiten.

Während meine Universität in einer Saatstadt war, nicht gerade die sicherste Stadt, und ich versuchte, der große Pot-Dealer auf dem Campus zu sein, waren einige der Einheimischen, die sich darauf verließen, nicht sehr einladend.

Hier beginnt der Ärger.

Eines Tages bekomme ich eine Nachricht von jemandem, den ich verkauft habe, bevor ich darum bitte, einen Keramikkuchen zu bestellen.

Er und seine Männer hingen bei einem Freund rum und er bat mich, sie abzusetzen.

Er gab mir die Adresse und es schien nah genug, das war mein großer Fehler.

Ich rollte in eine Gegend, über die ich zweimal nachdenken musste, die Bodega gleich um die Ecke, die Leute, die mich anstarrten, der Spirituosenladen mit Gittern am Fenster.

Mein unerfahrener Verstand dachte überhaupt nicht nach, ich schrieb ihm, dass ich nicht da war, und er sagte ihm, er solle reinkommen, ein weiterer großer Fehler.

Ich ging ins Haus, es roch schon nach Zigaretten und Gras, es war ein Mehrfamilienhaus.

Trey saß mit ein paar großen schwarzen Männern auf der Couch und spielte Xbox.

Er sagte mir, ich solle mich auf die Couch setzen, ich hatte ziemlich Angst und erkannte, dass dies eine schlechte Idee sein könnte.

Er sagte mir, ich solle ihm folgen, wenn er das Spiel beendet hatte, wir verließen die Einheit, in der er war, und gingen die Treppe zu einer anderen Wohnung hinauf.

Diesmal waren alle Leute ältere, größere schwarze Männer, die mich anstarrten, und ein paar ziemlich attraktive Frauen, die herumsaßen und Zigaretten rauchten.

Ich folgte ihm ins Schlafzimmer, wo die beiden Sex zu haben schienen, er öffnete die Tür und es besteht kein Zweifel, dass dieser schwarze Typ die Tussi im Doggystyle ausflippt.

Ich wich schnell zurück und entschuldigte mich, der Mann lachte und sagte, komm ins Zimmer.

Da wurde mir klar, dass ich verrückt war.

Trey sagte mir, ich solle mich auf das Sofa im Schlafzimmer setzen, „Mike, das ist Andy, der Weiße, der im College Gras verkauft.“

Ich war verwirrt, hatte Angst und öffnete sie alle auf einmal.

Mike platzte gerade heraus: „Andy, Andy Mann, Mama verkauft eine gottverdammte Woche bei mir!?

Ich fing an, mich zu entschuldigen und erkannte, warum ich hier war.

„Andy, halt die Klappe!

Da du das verdammte Ding schon gemacht hast, werde ich derjenige sein, der hier fickt und redet!?

Ich wurde bleich und zitterte.

Mike pumpte weiter, als er diese Tussi hart fickte, sie stöhnte bei jedem Schlag in purer Ekstase, ihr Stöhnen wurde vom Bett gedämpft.

Andy, für mich war es eine ziemlich profitable Zeit des Jahres, seit du dein Arschgras verkaufst, und ich kann nicht verstehen, warum diese College-Schlampen kein Gras mehr rauchen.

Also schickte ich Trey zu einer der Burschenschaftspartys deiner Schule, um mich darum zu kümmern, und fand heraus, dass ein kleiner weißer Junge meine Scheiße fickte, also ist es Zeit für mich, deine Scheiße zu ficken!

Andy, sehe ich aus wie ein Mann, der herumläuft?

Sehe ich aus wie eine Schlampe?

Ich sammle eine schwache Almosen.

„Ich bin froh, dass wir uns darüber im Klaren sind, Andy, also hier?

Was wir tun werden, ist, du hast zwei Möglichkeiten, ich und alle meine Jungs da draußen verprügeln dich, stehlen dein ganzes Gras und wenn wir dich erwischen

Wenn ich wieder verkaufe, muss ich dich und alle, die dir nahe stehen, töten.

Die zweite Option ist, du wirst meine Schlampe und verkaufst es für mich, du gibst mir alles zurück, was du verkaufst, und ich entscheide, wie viel Anteil du bekommst, wie klingen diese Optionen?

Sie sagte, sie lächelte mich an, während sie diese Tussi immer noch wie ein Biest fickte.

„Zweite Option, Sir.“

konnte ich sagen.

„Komm her, weißer Junge, was ist die zweite Option?“

?Sei eine Schlampe und verkaufe Gras für dich, Sir!?

„Richtig Schlampe, jetzt komm und schau dir diesen Fick an, sieh zu, wie Shelia ihren Arsch hochhebt, ist das nicht ein beeindruckender weißer Junge?

Hast du eine Ahnung, wie groß dieser Hahn ist?

Er sagte es, als er mich mitbrachte, um zu sehen, wie du Shelia im Doggystyle besiegst.

„Ich weiß nicht, Sir, ich habe noch nie zuvor einen so großen Penis gesehen.“

Alle im Raum brachen in Gelächter aus, einschließlich Shelia, deren Lächeln durch das Bett unterdrückt wurde.

„Das bedeutet, dass dieser Junge einen winzigen weißen Schwanz hat, zumindest hast du einen schönen Arsch, wo wir gerade von deinem schönen Arsch sprechen, sieh dir die Scheiße an!“

Sie hat Shelia die ganze Länge abgenommen?

Er beendete seinen Arsch mit seinem Kopf, der ein saugendes Geräusch machte, sein Schwanz war groß, vielleicht 8 Zoll und so dick wie eine Mini-Cola-Dose, sein Arsch bildete ein großes offenes Loch.

„Schau dir dein Arschmaul an, das ist leer von einem großen Schwanz, Junge, tu mir einen Gefallen, Motherfucker!?

Ich sah ihn überrascht an.

Mike hob seine Hand und schlug mir ins Gesicht, ‚Ich sagte, tauch ein und leck deinen Arsch, Schlampe!?

Verwirrt stellte ich mich hinter Shelia, streckte meine Zunge heraus und griff in ihr noch offenes Loch.

„Das ist mein Sohn, iss deinen Arsch so?“

Ein gottverdammtes Buffet, nehme ich an, Bio-Zeug, das ihr Weiße liebt?

Sie lachten alle.

„Dieser weiße Junge, pack meine Hüften und leck diesen hübschen Arsch.“

Er stöhnte.

Damit tat ich, was mir gesagt wurde, legte meine Hände auf seine Hüften und fing an, sein geschwollenes Arschloch zu lecken und zu stoßen, ein gemischter Geschmack von Schweiß, Öl und Gummi in meinem Mund.

Ich konnte sehen, wie Mike seinen riesigen Schwanz neben mir streichelte, er war riesig, meine Augen wanderten zu seinem dritten Arm, ein kleiner Kopf, vielleicht einen Silberdollar dick, nicht ganz rund, eher ein

flach oval geformt, in der Mitte gewölbt bis zur Dicke einer dieser Mini-Cola-Dosen, sein Kopf war violett und abgeschnitten und wurde um Mitternacht schwarz.

Es gab zwei dicke Venen, die knapp unter dem Übergang zur Vorhaut verschwanden.

„Mhmm, der Junge isst gerne Arsch, aber er kann nicht anders, als diesen dicken Schwanz zu beobachten, das stimmt, ich sehe dich wie ein Kind.“

Ich versuchte den Kopf zu schütteln, aber genau in diesem Moment traf mein Hinterkopf Shelias Hintern.

„Schüttle nicht den Kopf, jetzt erkennst du dieses große Werkzeug, öffne deinen Mund.“

Also nahm er eine Hand aus meinen Haaren und legte sie in seine Leiste.

Shelia setzte sich hin und drehte sich um, „Mhmm, das wird eine gute Show, er ist scheiße, guter weißer Junge, dieser große Schwanzgreifer.“

Ich sah Mike an und sagte: „Aber ich?

Ich bin nicht,?

Sein Schwanz war schwer und tat wirklich weh, bevor ich den Satz beenden konnte, als er Mikes Schwanz packte und anfing, mir ins Gesicht zu schlagen.

„Zieh deine verdammten Klamotten aus, Schlampe!

Lass uns diesen kleinen kleinen Schwanz sehen.?

Mike schrie, ich flippte aus, zog mich langsam vor diesen drei Fremden aus, versuchte aber, meinen Fehler zu verbergen.

Shelia war aufgestanden. „Lass uns diesen weißen Jungen untersuchen, ja?“

Er griff nach meinem steinharten Schwanz?

Schau dir diesen Mike an, sein kleiner Kitzler ist hart wie Stein, er weiß, dass er diesen großen Schwanz bekommen wird?

Sagte sie, als sie anfing, meinen aufrechten 5-Zoll-Schwanz zu pumpen.

Sie fingen alle wieder an zu lachen, demütigten mich und ließen mich erröten.

Er zog mich zu Mike.

„Lass uns den Unterschied zwischen Mikes Monster und Andys Schwanz sehen, oh mein Gott, es ist wie ein kleiner Finger neben einer Dose Eistee, verdammt, sein Finger ist länger als dein Schwanz.“

Shelia sagte, ich sei rot und verlegen.

Als ich so gedemütigt neben diesem Biest stand, lachte Trey nur: „Oh, diesem weißen Jungen ist noch nicht einmal ein Haar gewachsen.“

genannt.

Mike lachte: „Oh mein Gott, wo ist mein Bruder?

Hast du keine verdammten Haare, sauber rasierte Haare??

Ich fing an zu erklären, aber sie lachten nur.

„Schlampe geht auf alle Viere aufs Bett, Shelia spreizt ihren verdammten Arsch für uns, ich will sehen, wie eng und jungfräulich dieses kleine Scheißloch ist!“

Damit ging ich um vier ins Bett und fing an, ein wenig zu weinen, weil ich wusste, was passieren würde.

Shelia kam auf mich zu und teilte meine teigweißen Wangen, mein kleines hellrotes Loch war der kalten Luft ausgesetzt, mein Schwanz achtete immer noch darauf, wie meine Eier sich in meinen Körper kräuselten.

„Oh ja, siehst du, das ist ein nettes Drecksloch, jetzt weißt du, warum ich es einen Dreckslochjungen nenne?“

Mike schrie auf, dass ich nur den Kopf schütteln konnte, um nein zu sagen.

Shelia sprach: „Warum ist das so? All das kleine Loch ist fertig, Scheiße, jetzt bist du dabei, ein klaffendes Fickloch zu öffnen, weißt du warum?

Hat er lachend gesagt?

Wird Mike dein Scheißloch stecken und deinen Schwanz in deinen Bauch ficken?

ihr Loch auch in eine Spermakippe verwandeln, Mike??

Mike lachte: „Ja, Junge, dieser Arsch wurde definitiv nicht von einem großen schwarzen Schwanz gefickt, vielleicht von einem kleinen weißen Schwanz, aber wir werden dieses Scheißloch vermasseln, um meine Scheiße zu vermasseln!

Mal sehen, wie es läuft und wenn du Glück hast, fülle ich deinen engen Arsch mit Sperma.

Jetzt Shelia, heize diesen Arsch für mich!?

Mike reichte Shelia eine Flasche Öl und stellte sich hinter mich.

Ich spürte, wie sich seine Hände um meine Taille legten und seine warme Zunge in mein jungfräuliches Loch stieß.

Er leckte in einer kreisförmigen Bewegung um mein Loch herum, faltete es dann auf und ab, bevor er seine Zunge in das Loch steckte.

Ich stieß ein Stöhnen aus: ‚Siehst du so aus, mein Sohn?

Du isst Arsch, Shelia ist ein Profi wie Beute essen?

Mike kletterte auf das Bett und streichelte seinen fleischigen Schwanz vor meinem Gesicht, um mich zur Arbeit zu bringen.

Ich hielt mich mit einer Hand fest, griff nach vorne und versuchte, seinen Schwanz zu packen.

Die Haut war glatt, weich und schwammig, das Überraschendste war das Gewicht, ich hatte es ungefähr auf halbem Weg gefangen und das Werkzeug war schwer und dicht.

Meine Hand neben seinem Penis sah klein aus, meine Finger konnten die andere nicht erreichen.

In kurzen Bewegungen bewegte ich meine Hand unnatürlich an seinem Schaft auf und ab und versuchte, ihm zu gefallen.

Ich sah auf, er sah mich nur an und nickte leicht.

Ich war an der Reihe, ich beugte mich vor und steckte meinen Kopf in meinen Mund.

Ich tat mein Bestes, um Mike glücklich zu machen, schloss meine Augen und nahm so viel, wie ich öffnen konnte, und stellte fest, dass ich vielleicht ein Drittel des Weges hinunter war.

Meine Hand hielt seinen dicken Körper jetzt fest, konnte den Griff wegen des Umfangs nicht schließen, die Haut fühlt sich immer noch unbeholfen an, es ist eine Sache, seinen eigenen Schwanz zu halten, eine andere Sache, einen Mann zu halten, viel größer als deiner

verfügen über.

Die Haut bewegte sich bei jedem Pumpstoß frei auf und ab, die prallen Äderchen um den Griff waren spürbar, die Haut war warm und weich.

Ihr Kopf war schwammig und ich hatte ein warmes Gefühl in meinem Mund, einen moschusartigen Duft von der gottverdammten Shelia und einen köstlichen salzigen Latex auf ihrem Schwanz.

Ich versuchte mein Bestes, hörbare pfeifende Geräusche zu machen, würgte manchmal, als ich versuchte, weit zu kommen, mein Kiefer angespannt, um mit der Bestie mitzuhalten.

Shelia aß meinen Arsch gut, es fühlte sich so gut an, aber maskiert durch die Tatsache, dass ich ein anderes männliches Mitglied in meinem Mund hatte, spreizte sie meine Wangen weit und schob ihre Zunge über meinen äußeren Ring hinaus und streckte ihre Zunge bis zum Ende heraus mein Sack.

und über mein jungfräuliches Loch in einem Schlag.

Ich ersetzte das Saugen und Pumpen durch das Lecken des Schafts und fing an, ihre großen Eier ins Bild zu bringen.

Sie hingen 4 bis 5 Zoll unter ihrer Basis herunter, jede Kugel hatte die Größe einer großen Kirschtomate, der Salzsack war salzig und die Haut fühlte sich sehr unterschiedlich an.

Ich würde alles geben, um ihm zu gefallen.

Ich spürte, wie Mike seine Hände auf meinen Hinterkopf legte, als ich seinen Schaft zurück leckte, ich legte meine Lippen um seinen Kopf, und da begann der Angriff auf mein Gesicht.

Ich schaffte es, ungefähr die Hälfte seines 8-Zoll-Schwanzes in meinen Mund zu stecken, bevor mein Würgereflex einsetzte und ich das Gefühl hatte, meine Lippen würden sich zwischen meiner Unter- und Oberlippe trennen.

Mike packte meinen Kopf fest und drückte ihn langsam auf mich zu, mein Instinkt, ihn zurückzudrängen, Shelia drückte ihre Härte noch tiefer, zügelte mich, bevor Mike mir alles gab, was er zu geben hatte, und meine Kehle nachgab.

Sein Kopf drückte meinen Mund und mein Kopf richtete sich auf und er ließ seinen Schwanz in meine Kehle gleiten.

Meine Augen tränten, ich würgte, er spuckte Speichel durch den engen Durchgang zwischen seinem Schwanz und meinen Lippen aus, meine Wangen schwollen an, als mein natürlicher Würgeinstinkt anhielt.

Als ich nach draußen trat und nach Luft schnappte, verband eine lange, dicke Speichelspur meinen Mund mit seinem Schwanz.

Nur einen Moment, um den Atem anzuhalten, bevor ich deinen Schwanz wieder reinschiebe.

Mhmmm, das ist ein guter Hurensohn, wir machen alle deine Löcher zu einer Muschi für Big Mike, jetzt ist es Zeit, deinen Mund wie eine Muschi zu ficken

.?

Mike schrie selbstbewusst auf, als hätte er die neue Hündin bereits geschlagen.

Was folgte, war ein bisschen verschwommen, meine Hände versuchten jetzt auf dem Bett, mich während eines brutalen Gesichtsficks zu halten und zu stützen.

Also wurde ich von seinem Schwanz gepackt, Shelia ging weiter auf meinen Arsch und zog meine Eier mit gelegentlichem Ziehen nach unten.

Ich konnte nicht einmal sagen, wie weit ich in seinen Brunnen eingedrungen war, ich versuchte nur, am Leben zu bleiben.

Sein Penis war in meiner Kehle, ich würgte ständig, Tränen flossen aus meinen Augen, unhörbare Stimmen folgten jedem Schlag, seine Hände griffen nach meinem Kopf, als er das Becken immer näher und näher drückte.

Shelia fing an, ihren Finger in meinen Arsch zu stecken, also glitt ich an Mikes Schaft hinunter.

Es tat weh, aber es war zu viel Schmerz, auf den ich mich konzentrieren konnte.

Schließlich wusste ich, dass ich es geschafft hatte, seinen ganzen Schaft zu senken, seinen Schritt gegen mein Gesicht, seine Eier schlugen gegen mein Kinn.

Ich erstickte, versuchte zu atmen, mich zurückzuziehen.

„Ja, ich wusste es? Wir werden dieses verdammte Loch bohren, uns die tiefe Kehle dieser Schlampe ansehen, jetzt wollen wir sehen, wie ihr Arsch hineinpasst?“

Mike sagte, er sei stolz auf seine Arbeit.

Beim Herausziehen würgte und würgte er weiter und erbrach sich ein wenig zur Seite.

Er gab mir eine Ohrfeige und merkte kaum, dass ich die Luft anhielt und versuchte, in die Realität zurückzukehren.

Ich lag auf dem Bett, hustend und kurzatmig.

Shelia trat zurück, Mike stand auf und ging zum Nachttisch, schaltete EDM-Musik ein und nahm die Ölflasche.

Es war eine dieser Spritzpumpenflaschen, ich lag da auf meinem Bauch.

„Okay Junge, du weißt, wie spät es ist, jetzt pumpe diesem Schwanzjungen eine gute Menge Öl, je besser es für dich funktioniert, desto besser, und reibe dann dieses Öl über das ganze Loch.“

Mike bellte.

Ich setzte mich geschlagen hin, nahm ihm die Ölflasche ab und spritzte sie von oben nach unten in seinen Schaft.

Bevor es mir gelang, es über seinen ganzen Schwanz zu verteilen, begann das Öl von der Spitze abzurutschen.

Ich nahm meine mit Öl bedeckte Hand und griff unter mich, um mein Arschloch für das, was kommen würde, zu bedecken.

„Bitch, leg dich auf den Rücken und spreiz deine Beine für Mike, wir müssen sehen, dass dieses Scheißloch gut und geölt wird, ich will, dass du deinen Arsch befingerst, das ist das letzte Mal, dass du dich so eng fühlst

zuhören.?

Mike bestellt.

Ich tat, was mir gesagt wurde, legte mich auf den Rücken, Mike nahm ein Kissen und faltete es in der Mitte zusammen, drückte meine Beine hoch und unter meine Taille.

Jetzt hatte ich Angst vor dem, was folgen würde.

„Shelia, gib mir dein Höschen, Schlampe, ich kann nicht weiter auf diesen kleinen weißen Schwanz starren, während ich ihn pflüge, du wirst diesen kleinen Schwanzjungen tragen, um ihn im Schlampenhöschen zu verstecken.“

Ich protestierte nicht einmal, Shelia ließ das Höschen meine Beine hinuntergleiten und den Stoff über meinen losen Schwanz.

Mike stellte sich auf die Seite meines Arsches und bearbeitete alles, bevor er mir befahl, mich selbst zu fingern, bevor er viel Öl auf meinen Makel, mein Loch und meine Wangen sprühte.

Ich tat mein Bestes, um zu versuchen, mich selbst zu fingern, Öl tauchte meinen Arsch in das Bett, steckte meinen Finger in meinen Arsch und bewegte langsam meinen Zeigefinger in und aus meinem rutschigen Loch.

Ich schaute von meiner entgegenkommenden und ungewohnten Position aus, Mike masturbierte und grinste mich an, während er mehr Öl in seinen schlüpfrigen Schwanz pumpte, seine Eichel zeigte auf mein eingeöltes Loch.

Das war Motivation genug, um meinen Mittelfinger zu bearbeiten, entweder ich wärme mich auf oder sein Schwanz würde ihn zwingen.

Ich versuchte mein Bestes, um meinen dritten Finger einzuführen, mein Loch war bis zum Maximum gedehnt, es tat weh und fühlte sich unangenehm an.

„Okay Schlampe, sei bereit, Zeit, dich zu öffnen, ich liebe es, diese Jungfrauen hereinzulassen?“

Mein Herz sank sofort, Shelia kam herein, ‚Okay Schatz, du wirst dich entspannen müssen, Mike?

wird dich ficken, kein Zurückweichen, du kannst diesen großen Schwanz entweder genießen oder es schmerzhaft machen?

Ich sah ihn an und er hatte Recht, ich sollte versuchen, es zum Laufen zu bringen und nicht gegen ihn kämpfen.

Zumindest dachte ich das, bevor Mike meinen Arsch streichelte und zwei Finger hineinstieß.

Ich stöhnte vor Schmerz.

Mike glitt dann nach vorne und positionierte sich neu, legte seine Ente auf meinen mit Höschen bedeckten Schwanz, der an mir lehnte.

?Sehen Sie, wie weit dieses Tool geht?

Ich sah nach unten, sah, wie der Kopf an meinem Bauchnabel vorbeiging, ich nickte und sah ihn an.

Sie schlug mit ihrem Kopf um mein Loch und zog das rosa Höschen zur Seite aus meinem Loch, bevor sie es auf und ab schob.

Das ist es, jetzt gibt es kein Zurück mehr, sein Kopf begann Druck auf mein Loch auszuüben, sein Widerstand war stark.

Dann drückte Mike meinen Hintern etwas fester, um nachzugeben, und ein Strom von Schmerzen traf meinen Hintern mein Rückgrat hinunter.

Ich sah nach unten, Mike hielt seinen Schwanz fest, drückte ihn fest und trieb seinen Schwanz durch meine Analpassagen.

Er zog es aus, sein Kopf ging nicht einmal hinein, er sprühte mehr Öl auf seinen Schwanz und rieb es dann in mein Loch.

Nachdem er sich neu positioniert hatte, stieß er dieses Mal seinen Kopf hinein und er ging hinein. Ich stöhnte vor Schmerz, als er dieses Mal weiter meinen Arsch drückte, unsicher, was los war, als ich versuchte, mich an diesen Eindringling anzupassen.

„Mhmmm Mike, lass es raus, diese enge Arschmuschi fühlt sich an wie eine Python, die versucht, ein Nagetier zu erwürgen, habe ich nur die Python?

Mike lachte.

Er übte Druck aus, ich zog mich zusammen, was mir das Gefühl gab, auf halbem Weg dorthin zu sein, schien nur ein paar Zentimeter über seinem Schwanz zu sein.

Mike zog seinen Schwanz zurück, schmierte mehr Öl und steckte zwei Finger in mein Loch.

Er drückte seinen Kopf zurück und positionierte seinen Schwanz neu, jeder Versuch stieß auf weniger Widerstand.

Ich war für den vertrauten Eindringling durchbohrt, jetzt nahm er seine Hand von seinem Schaft und packte meine Hüften.

‚Mhmm, das ist ein guter weißer Junge, beweg deinen Arsch hoch für Big Mike.‘

Ich stöhnte, Mike beugte sich jetzt vor, seine Schulter drückte meine Beine nach hinten und sein Schwanz verdoppelte mich, als er mich in zwei Hälften schnitt.

Er zog langsam seinen Schwanz zurück, ein oder zwei Zentimeter in mir, bevor ich anfing, mich wieder in mein Loch zu graben, ich stieß ein Stöhnen aus, sein Schwanz landete am Ende einfach weiter unten, oder so dachte ich.

Ich sah nach unten, um mehr Schwänze zwischen Mike und mir zu sehen, der fette mittlere Teil seines Schwanzes muss auf Widerstand stoßen, da sich mein Arsch anfühlt, als könnte er nicht breiter werden.

„Verdammt, das ist ein verdammt enges Arschloch, er wird diese Scheiße wirklich gut dehnen, er wird diesen Arsch so gebären, wie es sein soll.“

Mike erklärte, wie er meinen Körper für immer verändern würde, indem er meine Männlichkeit nahm und meine Löcher veränderte.

Er wich wieder zurück, dieses Mal wechselte er von langsam und sanft zu stärkeren, tieferen Schlägen wie ein Widder, der versucht, eine Tür zu durchbrechen und versucht, an Mikes Größe und Höhe vorbeizukommen.

Ich stöhnte lauter und grunzte, als Mikes Gewicht und Werkzeug begannen, mich anzuheben und nach unten zu drücken.

Jetzt hüpfte ich auf der Matratze herum, als ich endlich spürte, wie sie durchbohrte, ihre zentrale Wucherung nach innen drückte, das Becken gegen meine Wangen drückte.

Ich stieß ein schmerzhaftes Stöhnen aus, Tränen liefen jetzt über mein Gesicht, für einen Moment fühlte ich mich, als hätte ich mir den Arsch gebrochen.

„Oh ja, diese Schlampe hat den Tiefpunkt erreicht, jetzt sind wir bereit für etwas Ficken

Mike hatte mich erobert und es war Zeit für ihn, seine Eroberungen zu entwickeln.

Shelia ging weg, fasziniert von Mikes großem Schwanz, der mein Loch bearbeitete.

Mike zog sich zurück, als würde er seufzen, bevor eine weitere Schmerzwelle seinen gesamten Nacken nach hinten stieß.

Mike beschleunigte, es war eine Sache, seinen Schwanz zu bekommen, eine andere, mich zu ficken.

Ich war dort im Bett, stützte meinen Arsch ab, krümmte mich, ein schwarzer Mann mittleren Alters benutzte meinen Arsch für seinen übergroßen Schwanz, trug ein rosa Höschen, wurde hilflos auf ein Bett geschlagen, zwei Leute sahen zu, wie ich meine männliche Kappe verlor.

Mike bearbeitete seinen Schwanz rein und raus, er stöhnte, mein Arsch war endlich taub vor Schmerz, der Schmerz kehrte zurück, ein ungewöhnliches Gefühl, als sein Schwanz mein Inneres in ein angenehmes Gefühl verwandelte.

Ich stöhnte, seine Eier schlugen gegen meinen Arsch, schlugen auf meinen Arsch wie ein Paarungstier.

Ohne Vorwarnung zog er den ganzen Weg, fühlte sich kühl, leer und offen in meinem Arsch, Mike benutzte seine Finger, um die drei ohne Widerstand hineinzuschieben.

„Nun, das ist eine Leere.“

rief Shelia, und ich lag hilflos da und öffnete meine Wangen.

„Zeit, sich auf diese Schwanzschlampe zu setzen, es ist Zeit, sich zu verpissen und verdammt noch mal aufzusitzen, es ist Zeit für dich, etwas zu arbeiten.“

Mike befahl, während er auf dem Bett lag, ich setzte mich auf seine Brust und lehnte mich zurück, bis ich seinen rutschigen Schwanz spürte, ich hob mich hoch und fing wieder an, mich zu drücken, es gab wieder Schmerzen, ich stöhnte und stöhnte vor Schmerzen, ich nahm es nicht es

mehr als ein paar Zentimeter in meinem Arsch, während ich mich über seinen Körper hocke.

Schlampe, habe ich nicht die ganze Nacht Zeit, um diese Eier zu leeren?

Mike bellte, packte meine Hüften und zog mich acht Zoll von seinem dicken Schaft herunter, drückte mich dick in meinen missbrauchten Arsch.

„Jetzt verdammte springende Schlampe, zieh auch dieses verdammte Höschen aus, ich will sehen, wie dieser nutzlose Schwanz herumfliegt, während du auf einen echten Felsen springst?“

Mike zog sein Höschen aus und ich tat mein Bestes, um ihm zu gefallen.

Der Schmerz verwandelte sich wieder in Vergnügen, ich sah nach unten, mein Schwanz wippte wild herum und verhärtete sich langsam von der demütigenden Stelle, die ich gesehen hatte.

Meine Wangen klatschten jetzt, als ich seinen Schwanz ganz nach unten hüpfte.

Ich positionierte mich neu und hielt mich an seinen Schultern fest, um ihm zu helfen, schneller zu springen.

„Mhmmm genau, diese Schlampe heilt, sie reitet diesen Schwanz gut, sie starrt gerne auf ihren kleinen harten Schwanz?

Shelia zwitscherte und ermutigte mich, mehr Sex zu haben.

Mein Schwanz schlägt jetzt hart auf meinen Bauch, mein Arsch ist voll, aber in meinem Arsch bildete sich eine Welle der Lust.

„Oh ja, Schlampe, das ist richtig, fick dich gut, jetzt komm auf alle Viere, ich werde dich im Doggystyle fertig machen?

Ich richtete mich auf, sein Hahn sprang mit einem Knall heraus.

Ich ging auf alle Viere und richtete meinen Arsch wie eine wütende Schlampe auf und drückte meinen Rücken durch.

„Von einem heterosexuellen weißen Jungen über einen heißen bis hin zu einer Schlampe, wenn ich einen gesehen habe, schau dir dieses geschwollene, klaffende Arschloch an.“

Mike stellte sich hinter mich und tauchte seinen Schwanz ganz ein, mit wenig oder keinem Widerstand, und ich drückte mich zurück, wollte mehr und stieß jetzt auf Bewegungen, bei denen Mike sprang und meinen Körper gegen seinen klatschte.

Ich konnte es nicht mehr ertragen: ‚Fick mich härter, fick mich gut, ich will von deinem großen Schwanz abspritzen.?

Etwas ergriff mich, Shelia lachte, überrascht von dem, was sie gesehen hatte.

Mike packte mich an den Hüften und fuhr in die Stadt, wobei er mich wieder und wieder schlug.

Ohne Vorwarnung, als ich meinen Schwanz packte, explodierten mehrere Spermastränge in das Bett.

„Ohhh Mike, du hast diesen weißen Jungen ejakuliert.“

Shelia runzelte die Stirn.

Mike schlug weiter: ‚Du meinst, weißes Mädchen, sie ist kein Junge, sie hat gerade meinen großen schwarzen Schwanz in ihrem Arsch bekommen, jetzt muss ich sehen, ob wir diese Schlampe schwängern können?‘

Mike behauptete.

„Oh ja Mike, schwänger mein weißes Schwanzloch, füttere meinen Arsch Mike, mach mich zu deiner Schlampe.“

Ich stöhnte, als meine Hüften gegen seine Bewegungen quietschten.

Mike schlug weiter, die gleichen langen tiefen Schläge, die er Shelia gab, als ich hereinkam, mein Kopf im Bett vergraben und stöhnend wie eine Schlampe, mein Arsch ein Arm an ihrem Schwanz.

Sein Tritt wurde stärker, der Applaus wurde lauter, er knallte mich gegen die Wand und warf mich stöhnend und grunzend aufs Bett.

„Oh, scheiß drauf, ja“, rief sie, nimm mein Sperma, du kleine Schlampe.?

Er schrie stechend hart und tief, seine Spermakugeln fühlten sich an, als wäre mein Bauch getroffen worden.

Er brach auf mir zusammen, als er wieder zu Kräften kam.

Sein Kopf ist ein Plumps von mir, Sperma quoll aus meinem Loch, er konnte es nicht schließen vor dem Missbrauch, den er ertragen musste, sein Schwanz trieft vor Öl und Spermaresten.

„Das ist jetzt ein großes Loch?“

Shelia rief: „Rolle und öffne deinen Mund“, ist es in Ordnung, das Sperma herauszuschöpfen, indem du mich mit vier Fingern drückst?

Ich strecke meine Zunge raus, er steckt mir klatschnasse Finger in den Mund, eine salzig verschwitzte Mischung und der Geschmack von Blut aus dem Hintern füllt meinen Mund.

Trey nahm seinen Schwanz ab und masturbierte. „Ich komme gleich auf diesen weißen Jungen.“

Er schrie auf, als ich meine Augen schloss, Fäden bedeckten wiederholt mein Gesicht und meine Haare.

Mike sah mich müde an und leckte Sperma aus meinem Arsch.

Nun, weißer Junge, du wirst mich in deiner Woche abschneiden, da du meine Schlampe bist, ich weiß das, weil das mein Sperma ist, das aus deinem klaffenden Loch leckt.

Wenn du mir alles entziehst, gibt es da draußen größere Kerle, die dein Loch dauerhaft ruinieren werden, also Dinge, von denen du dachtest, dass wir sie unmöglich ausprobieren könnten, wie zwei Schwänze in meinem Arsch.

Sie verstehen?

Ich nickte.

Und jetzt verschwinde von hier.

Ich stand auf, meine Beine zitterten immer noch, ich wäre fast hingefallen, ich zog mich an und ging, um mir das Gesicht abzuwischen, ‚Wisch den Samen nicht ab, du bringst diese Scheiße hier raus, verstanden?

Mike bellte.

Ich nickte.

„Jetzt brauche ich zusätzlich zu Unkraut eine Muschi, wenn ich dir eine SMS schreibe, du ölst diesen Arsch schön ein und wirst verführt.

Du und ich werden dich auf dem Campus finden und deinen Mitbewohnern zeigen, wie groß wir deinen Arsch bekommen können, weißt du?

Ich nickte.

„Jetzt verschwinde von hier.“

Alle Männer, die wussten, was gerade passiert war, sahen mich an und lachten, als ich beschämt den Kopf senkte und zu meinem Auto rannte.

Für einen Moment saß ich nur da, mein Arsch pochte, der immer noch frische Geruch von Sex und Sperma, und ich fragte mich, was mit meinem Leben passiert war.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.