Gymnasium teil 3

0 Aufrufe
0%

?So was??

Ich fragte ihn.

„Und es war traurig, dich so kalt zu sehen, du hast gezittert und deine Lippen waren blau?“

sagte er und runzelte wieder die Stirn.

?Berühren?.?

Ich sage ihm in die Augen geschaut und er lächelte wieder, Gott war sexy.

Alles von seinem engelsgleichen Gesicht über seine gut definierten Brustmuskeln und Bauchmuskeln bis hin zu der einen Sache, die ich mir noch nicht wirklich angesehen habe, aber er sah mich weiter an, fast so, als ob er erwartete, dass ich ihn ansah.

Und es fiel mir schwer, darüber nachzudenken.

„Vielleicht solltest du reingehen, es ist wirklich kalt und deine Lippen werden schon wieder blau?

Er sagte.

?Recht.?

Ich sagte, um meine Gefühle zu verbergen, „Es ist wirklich kalt, willst du mit mir kommen?“

Oh nein, ich sollte wohl etwas schlafen, schließlich wird morgen ein großer Tag oder ??

sagte er wieder lächelnd.

Unfähig, dem Drang zu widerstehen, zurückzulächeln, sagte ich?

Aber als ich anfing, von der Insel zu springen, spürte ich, wie seine Hand hinter meinen Kopf kam, und seine Lippen drückten sich erneut gegen meine.

Aber dieses Mal versuchte er nicht, mich zum Atmen zu bringen, stattdessen hatte er das Gefühl, mich aufrichtig zu küssen.

Nach ein paar Augenblicken zog er sich zurück und sagte: „Okay, jetzt, wo es aus dem Weg ist?“

und ich bemerkte, dass er mich zurückzog und ich mich über seinen Schoß lehnte, in der Lage, seine eigene Erektion an meinem Bauch zu spüren.

Unfähig weiter zu widerstehen, schaute ich nach unten und sah, dass er ein hübsches Paket bei sich hatte.

Mindestens elf Zoll.

Aber noch einmal spürte ich, wie ich in meinem Bett aufwachte.

War letzte Nacht real?

Oder habe ich das alles geträumt?

Nun, wir könnten uns genauso gut für die Schule fertig machen, ich würde heute Abend herausfinden, ob es wahr wäre, wenn wir alle zu Kelly’s gingen.

Die Schule war ziemlich ruhig, ich sah Kelly oft mit Notizbuch und Stift in den Fluren, sowie in einigen meiner Klassen sitzen.

Pat warf ein paar Mal einen Blick darauf, aber während des Geschichtsunterrichts wies der Lehrer die Plätze zu und wir standen uns gegenüber, standen uns gegenüber.

Ich glaubte zu hören, wie er mich anstarrte, aber als ich aufsah, trafen sich unsere Blicke und er lächelte ein wenig, sah aber auch schnell weg.

Und die letzte Lektion des Tages, Spanisch ist endlich da.

? Gute Klasse.?

Srta.

Villa sagte.

• Hola Se�orita Villa.

Sagten wir alle als Antwort.

Hoy, en parejas hacheras veinte frasis para describir tus parejas.

Que te gusta hacer, que te quiere en un mujer o hombre, que hacheras este fin de semana y la ltimoque te piensas a su amigo.

?

sagte er mit seiner fröhlichen Stimme.

Madre de Dios

sage ich ihr, als sie an meinem Schreibtisch vorbeigeht.

• Trabaja mit Patricio por favor.

Sie sagte.

?Jedoch!

Kein Puedo Trabajar mit el por este proyecto !?

?Por que?

sagte er lächelnd.

?Porque?

Porque ??

?

Genau, estas un pareja.

Kommen.

Puedes tener diversitido con este proyecto, trata lo.?

Er sagte, setzte sich wieder auf.

»Ich habe keine Ahnung, was er gerade gesagt hat.

Pat beugte sich vor, um mir etwas zuzuflüstern.

• Schreiben Sie zu zweit 20 Sätze, um Ihren Partner zu beschreiben.

Was machst du gerne, was wünschst du dir von einem Mann oder einer Frau und was wirst du dieses Wochenende machen?

Also zum Schluss, was denkst du über deinen Partner?

Oh, sehen Sie, wenn Sie es so sagen, macht es Sinn.

?Gut?

Wir sind im albernen Spanischunterricht.?

„Und Kelly ist raus.

?Jep.

Du brauchst eine Mitfahrgelegenheit?

Ich wusste nicht, dass du in der Nähe meines Hauses wohnst.

Sicher, aber was ist mit Anthony?

„Sie wohnt gegenüber von ihr, nur ist sie normalerweise in meinem Haus, also hat sie sie nie bemerkt.

Er ist wegen Fußball sowieso nie zu Hause, wenn sie da ist.?

Oh, du solltest es für mich hinlegen, ich trete und du schwimmst.

Sagte er lächelnd.

Für den Rest des Projekts war das alles, woran ich denken konnte.

War es echt?

Hast du mich schwimmen sehen?

Ich war fassungslos und versuchte, es herauszufinden, bis er von der Übergabe unserer Papiere an Srta zurückkam.

Villa, und sagte: Alter, geht es dir gut?

W-was?

Ja, ich bin okay.

Die Lektion sollte bald vorbei sein, oder?

fragte ich, und sofort läutete die letzte Glocke, es gab keine Ankündigungen, also wurden wir sofort gefeuert.

? Seid ihr bereit?

sagte Kelly, als wir den Raum verließen.

Wie werde ich jemals sein?

Ich sage, und fast gleichzeitig sagte Pat …

?Genügend!?

„Wird Anthony uns bei mir zu Hause treffen?“

Fragte Kelly.

Ja, es wird sich ändern und herunterkommen, sagte.

Ich sagte ihm.

„Nur ein Wort der Warnung, Pat, meine Mutter ist die Eisprinzessin, also ist das Haus ein bisschen kalt.

Seth beschwert sich immer zuerst, wenn er hereinkommt.?

Kelly erzählt es ihm, als wir uns seinem Auto nähern.

»Oh, das glaube ich?

Es wird mir gut gehen!?

sagt er und lächelt mich an.

?, Sagt etwas kalt, ICE CASTLE!?

Ich sage.

„Oh, wirst du wieder blaue Lippen haben?“

Sagte er und streckte seine Zunge heraus.

Hey wie?

Wusstest du das??

fragte Kelly Pat.

„Glück gehabt.“

Er antwortete.

?Und bekommt das süßeste Gesicht!?

Kelly sagte es ihm.

?Oh??

sagt er, als wir aus Gewohnheit ins Auto steigen, ich steige hinten ein, aber Pat auch.

Habe ich beleidigt??

Kelly fragte ihn,

Er antwortete einfach: ?Nein, nur aus Gewohnheit, denke ich..?

Aber während wir darüber lachten, klopfte Anthony an die Beifahrertür: „Hey, kann ich mitfahren?“

?Cash, Gras oder Arsch, hier fährt niemand umsonst…?

sagte Kelly, als sie die Tür öffnete.

?

Ich wähle den Arsch.?

Sagte er und lächelte Kelly verschmitzt an.

?Ipse est SO parum pudici.

Miror quis asinus, quam cogitabat, mea an illius ??

sagte er und sah mich an.

Ich lache und antworte: Fortasse duobus!

Angezogene Felicis.?

Als sie mich fragt, meinte sie wohl ihren oder ihren Hintern, und sie nennt es sexy.

Vielleicht beantworte ich beide, wenn sie Glück hat.

Beide Jungs sehen uns an, als wären wir verrückt, doch dann greift Anthony ein: ?Scio quid asinus significat!?

und Kelly und ich sehen uns nervös an, Pat dreht sich zu Anthony um, als wäre er verrückt, und Anthony fährt fort: „Aber das?

ist das einzige Wort, das ich über das, was du gesagt hast, wusste?

Ja, ich habe absolut keine Ahnung, was einer von euch gesagt hat.

sagt Pat und wir lachen alle.

Auf der Heimfahrt sprachen Kelly, Anthony und Pat über Fußball und andere Sportarten, während ich aus dem Fenster schaute.

Wieder schlief ich nicht ein, bis ich gegen einen Felsen aufwachte.

Aber als ich wieder zu mir kam, fühlte ich, dass der Felsen seltsam warm war.

Oh, ich glaube, er wacht auf.

sagte eine vertraute Stimme und der Stein, auf dem ich schlief, vibrierte.

„Frag ihn, ob er etwas Popcorn will!?

hörte ich Kelly fragen.

Scheiß drauf, lass ihn wieder einschlafen.

sagte eine dritte Stimme.

?Was??

sage ich müde.

Ich spüre, wie sich ein warmer Arm um mich senkt, und mein Gewicht verlagert sich, mein Sitz ist auch warm.

Hast du ein schönes Nickerchen gemacht?

Wir haben Sie hierher gebracht.

sagte Pat, und als ich meine Augen öffnete, sah ich, dass es mein warmes Plätzchen war.

»Ich habe dich hergebracht.

sagte Kelly.

„Nein, du hast es nicht getan, weil ich dich hierher gebracht habe.“

Sagte Anthony und streckte ihre Zunge heraus.

»Ich werde Tony die Zunge abbeißen.

Kelly schnappte es.

„Versuchen Sie es mit mir.“

Sagte er und lehnte sich nach vorne.

„Ich habe es schon getan, mit deinem Kaugummi, du bist zu gut!?

?Wenigstens schmeckt es nicht nach Erbrochenem!?

Ich hörte Pat.

Dann, als Anthony und Kelly anfingen zu streiten, beugte er sich vor und flüsterte: „Habe ich Sie hergebracht?

Warum sitzt er immer noch auf deinem Schoß?

fragte Anthony plötzlich.

Warum auf ihre Lippen schauen, sind sie noch blau!?

Kelly mischte sich ein: „Ich habe keine Ahnung warum, aber hier stürzt es immer ab.

Wir haben auch die Temperatur stark erhöht, meine Mutter ist oben und hat wahrscheinlich stark geschwitzt.

»Und Sie verbergen etwas.

Pat flüsterte mir ins Ohr: „Ihm ist auch immer noch kalt.“

Dann bewegte er seine Hüften und ich spürte einen Knall durch seine Hose.

„Nun, du hast die meiste Zeit des Films geschlafen, fauler Penner.“

Antonio sagte.

Alles, was Sie verpasst haben, war die Hauptschlampe, die in ihren Chef verliebt ist, ähm.

Es gab zwei Flashmobs.

Der Chef?

Mein Vater war verrückt und ich glaube, der einzige Typ war schwul.

Kelly hat es mir gesagt.

»Und jetzt sind wir?

Anthony nickte Kelly und sich selbst zu und stieg die Treppe hinauf.

Also, euch beiden geht es gut.

Und wie er sagte, sie gingen nach oben, und ich lauschte aufmerksam, und durch Pats Herzschlag hörte ich, wie sie die Treppe hinaufgingen, durch den Flur, in das Zimmer im Obergeschoss.

Kellys Schlafzimmer.

»Nun, es hat nicht lange gedauert, weil …?

Ich fange an, werde aber von Pats Lippen unterbrochen, die sich fest gegen meine pressen.

?Mmff!?

sage ich schnell, bevor ich den Kuss umarme.

Als ich spürte, wie meine eigene Erektion in meiner Hose wuchs, fing ich an, meine Beine so auszurichten, dass ich rittlings auf seinen Beinen saß, und sah mich dabei um, darauf bedacht, den Kuss nicht zu unterbrechen, und bemerkte, dass wir uns auf dem Sofa näher kamen

im Fernsehen, was bedeutete, dass wir auch direkt unter Kellys Bett waren.

Er begann sich hochzudrücken und ich versuchte ruhig zu bleiben, wollte ihm nicht die Zunge herausbeißen.

Ich spürte, wie seine Hände meinen Rücken hinaufstiegen und mich an seinen Körper drückten.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.