Junge mädchen am strand, ordentlich

0 Aufrufe
0%

Ich bin am Freitag an den Strand gegangen und wusste, dass mir etwas Sonne und Haut gut tun würden.

Es war schön, eine schöne Frau, ein bisschen zu reden und nackt zu schwimmen.

Nacktheit ist nicht erlaubt, aber ich habe einen schönen Platz und warte nur, bis ein paar vorbeikommen, ich lasse meinen Anzug mit meinen Sachen am Ufer.

Sich im Wasser frei fühlen.

Ich bin am Golf von FL, also sehr wenig Brandung, na ja, keine.

Es funktioniert gut.

Ich schwamm vielleicht eine Meile am Ufer entlang.

Als ich herauskam, war keine einzige Person in der Nähe, also lag ich auf meinem Stuhl in der Sonne.

Ich dachte an die intensivste erotische Realität meines Lebens und masturbierte.

Die Fantasie, die Sonne, meine Haut, die Geräusche des Strandes?… Ich hatte das Wochenende gut begonnen.

Ich ging zu meinem Truck, um mich umzuziehen.

In Florida hat mein Truck sehr dunkle Fenster und ich ziehe mich frei aus, ohne Angst vor der Polizei zu haben.

Er ist höher als die Autos und kann gut sehen.

Ich bleibe cool mit der Klimaanlage, sitze nackt und habe meinen Computer dabei, um meine E-Mails zu checken.

Ich habe zwei E-Mails von entfernten Damen, die gerne ihre sexuellen Geheimnisse teilen.

Neben meinem Auto steht ein Minivan.

Während ich hinter Einwegfenstern in sexueller Trance bin, lese und streichle ich meinen Schwanz.

Wie ein Glücksfall kehrt auch die Mama mit drei pubertierenden Töchtern vom Strand zurück.

Ich weiß das Alter nicht, aber sie sind sehr hübsch.

Mit kaum anderen Autos öffnen sie die Tür des Lieferwagens und machen neben mir eine kleine Lücke zwischen den Fahrzeugen, nur wenige Meter von mir entfernt, aber sie wissen nicht, dass ich da bin.

Mama zieht ihr Kostüm aus und kümmert sich um die Organisation des Umziehens.

Es ist ein Mini-Van mit viel Platz, in dem die Jüngste oder Kleinste nackt mit übereinandergeschlagenen Beinen sitzt und mit ihren zarten jungen Nippeln spielt.

Es muss gut gewesen sein, denn es war ihr egal, was um sie herum vor sich ging, und sie verhärteten sich.

Jetzt die anderen beiden nackt und von Eile keine Spur.

Mama war schön und fit.

Mama und die drei Töchter waren bartlos oder schienen höchstens sehr hellblondes Haar zu haben.

Die beiden älteren könnten zweieiige Zwillinge gewesen sein, einer sitzt auf dem Boden des Autos und am Rand der Tür, während seine Schwester ihren jungfräulichen Hügel wäscht.

Sie streckt ihre Beine auseinander, während ihre Schwester sich hinkniet, um sanft jede Falte ihrer jungen Muschi zu waschen.

Mama sah wortlos zu, lächelte, ihre Brustwarzen jetzt hart.

Seine eine Hand schenkte sich etwas Aufmerksamkeit, setzte sich auf den Fahrersitz und griff nach dem Radio.

Die Jüngste, die immer noch mit ihren Brustwarzen spielte, beobachtete ihre Schwestern und lernte, sich um sie zu kümmern und umsorgt zu werden.

Sie tauschten die Plätze und die andere fing an, ihrer Schwester beim Aufräumen zu helfen und zufrieden zu sein.

Mom hatte ihren Sitz zurückgelehnt, weggesehen und Radio gehört.

Seine Hand außer Sichtweite der Mädchen war sehr damit beschäftigt, an seinem sexuellen Vergnügen zu arbeiten.

Die zweite Schwester ließ ihren Zwilling mit geschlossenen Augen liegen.

Ich vergewisserte mich, dass Mama nicht hinsah und nahm dann den winzigen Kitzler ihrer Schwester in ihren Mund.

Ich war nur wenige Schritte entfernt, nackt, streichelte meinen Schwanz, mit einem lustvollen Anblick, wie ich ihn noch nie zuvor am Strand gesehen hatte.

Ich wollte abspritzen und ich wollte weiter zusehen.

Es gab keinen Zweifel, dass Mama fast bereit war zu kommen, und die älteren Töchter machten sich keine Sorgen darüber, genommen zu werden.

Die beiden saßen nebeneinander und rieben sich Arm in Arm.

Es war so natürlich und so angenehm.

Mamas Beine waren breit und der Jüngste bewegte sich jetzt hinter dem Sitz ihrer Mama.

Sie legte ihre kleinen Arme um den Hals ihrer Mutter mit ihrem Kopf neben dem Ohr ihrer Mutter und begann mit den Brustwarzen ihrer Mutter zu spielen.

In sehr kurzer Zeit wölbten sich Mütter und erreichten ihren Höhepunkt.

Die Tochter spielte an Mamas Brustwarzen, während ihre Mutter ihre Finger leckte.

Die anderen beiden hatten jetzt ihre Köpfe nebeneinander, einen Arm um den anderen in einer Umarmung, und die andere Hand bewegte sich schnell über den kleinen sexuellen Hügel des anderen.

Ich glaube nicht, dass sie eingedrungen sind.

Es war eine sehr schnelle Bewegung.

Es besteht kein Zweifel, dass dies nichts Neues war und sie wussten, was der andere wollte und brauchte.

Sie endeten ohne viel Tamtam, aber sie lächelten alle und ihre Säfte tropften zwischen ihre Beine.

Mama zog ein lockeres Sommerkleid an und die beiden Großen hatten das gleiche Outfit.

Als sie gehen wollten, zog sich die Jüngste nie an, Mama küsste sie, hielt sie fest und stand kurz da, berührte ihre jungen Brustwarzen und inspizierte sie.

Sie nahm auch ihre Hand zu ihrem Hintern und überprüfte dort auch, wie die Zwillinge es füreinander taten.

Sie lächelte und gab ihrer Mutter einen weiteren Kuss.

Sie schlossen einfach die Türen und gingen.

Ich schaute mich wieder hart an, ich habe mein Sperma vom Kinn bis zu den Zehen.

Alles, was ich weiß, ist, dass ich weitergemacht habe, ich war noch nie so angetörnt von jungen Mädchen und einer Mutter.

Erschöpft schlief ich etwa eine Stunde lang ein, durchnässt, nackt und zufrieden mit meiner eigenen Hand.

Ich hatte keine Zeit, nach Hause zu gehen und zu duschen, bevor ich eine Freundin gefunden hatte.

Ich beschloss, direkt zu meiner Freundin Beth zu gehen, weil ich dachte, ich würde dort aufräumen.

Sie war sehr aufgeregt, mich zu sehen, und wir erwarteten Abendessen.

Beim Betreten ihrer Wohnung sehe ich, dass sie unsere Freundin Erin bei sich hatte;

Erin ist nicht groß, aber fit, mit kleiner Brust und sehr kräftigen Beinen.

Sehr schön anzusehen, genau wie die größere Beth, die sich vor einiger Zeit nach meinen Anweisungen rasiert hat, und Jungenarsch.

Nach einem lustvollen Kuss mit Beth gab ich Erin einen Kuss, eine Umarmung, und es wackelte in meinen Shorts.

Mein Aroma von verbrauchtem Sperma überwältigte sie.

Es war, als würde ich ihr das stärkste Hormon zuführen.

Sie drehte sich zu Erin um und sagte: „Wir essen zu Abend.

Erin, wirst du dich uns anschließen??

Ich hatte gehofft, ich könnte Beth davon überzeugen, mir einen runterzuholen und mit meinem Arsch zu spielen, und dass Erin nicht Teil unserer Vergangenheit ist, ich dachte, wir würden nur zu Abend essen und Erin ist der Schwanzblock.

Oh Scheiße, ich habe mich geirrt.

Wir unterhielten uns eine Weile und ich schätze, Erin nahm meinen Geruch auf, sie sah höllisch aufgeregt aus.

Sie fingen beide an, mir visuelle Aufmerksamkeit zu schenken.

Beth kam rüber, stellte sich vor mich, sah mir in die Augen und fragte: „Kann ich deinen Schwanz sehen und damit spielen, es ist lange her und ich vermisse ihn?“

„Ich habe Erin gesagt, wie ich deine Prostata durch deinen Arsch reiben würde und sie würde es liebend gerne lernen.“

Meine Antwort, in meinem sehr herrischen und starken Verstand „JA“, aber es hätte eigentlich ein schwaches „ya?“ sein können.

Sie zogen sich blitzschnell aus;

sie sind schön, mein Fleisch ist wieder zäh geworden.

Erin half mir beim Ausziehen und fing an, meine Brustwarzen zu lecken.

Im Stehen sieht sie mich an und sagt, ich habe die Quelle dessen gefunden, was ich fühlte, und es ist gut.

Sie schien es zu mögen, dass ich trockenes Sperma auf meiner Brust ließ.

Ich sage Beth, dass ich wollte, dass Erin gut unterrichtet wird und dass es ihre Verantwortung ist, sie gut zu unterrichten.

Erin sagte: „Ich weiß nicht, wie man die Prostata stimuliert, aber ich liebe Analsex.

Lass uns Doktor spielen.?

Wir gingen ins Schlafzimmer und ich sagte Beth, sie solle ihr zeigen, wie sie mich untersuchen und ihr helfen könne, herauszufinden, wie sich meine Drüse anfühle.

Dazu lege ich mich mit erhobenem Hintern auf Kissen.

Es schmiert mich und entspannt mich.

Ich kann seinen Finger und Erins Kinn auf meinem Hintern spüren, während sein Atem mein Loch kühlt.

Ein, zwei, drei Finger „jetzt Erin versuchst du es“, sagte Beth.

Mein Schwanz war hart und ich hatte dieses stimulierende devote Gefühl, meinen Arsch zu nehmen, während meine Prostata vorbereitet und gefüllt wurde.

Ich schließe meine Augen und lasse sie los.

Sie haben eine lange Lektion und bitten mich, umzukehren.

Zuerst sage ich ihnen, sie sollen eines der Spielzeuge benutzen;

Junge, ich mag das wirklich.

Mein Schwanz ist sehr hart, jetzt ist er fertig.

Ich drehe mich um und lege mich hin.

Jeder masturbiert mich;

Erin liebt es, die Spitze meines Schwanzes zu lecken.

Angenehm.

Als ich an diesem Tag erneut explodierte, leckten Erin und Beth mich ab und gaben mir ein entspannendes Bad.

Zum Schluss ritt ich sie mit meinem Mund und brachte sie zu einem wilden Höhepunkt, während die andere an sich spielte.

Ich kam nach Hause und träumte von meinem Tag.

Unschätzbar.

Erin rief mich sehr früh am nächsten Morgen mit Lust in ihrer Stimme an.

Ich stehe am Wochenende sehr früh auf und genieße die Freiheit, zu Hause nackt zu sein.

Sie sagte, sie wolle ihren Unterricht fortsetzen.

Sein Mitgefühl hallte in seiner Stimme wider.

Ich sagte: „Komm heute Nachmittag und schau im Erotikladen vorbei und kauf ein paar Spielsachen.

?

?

Wir werden Spaß beim gemeinsamen Lernen haben?

Erin kommt pünktlich um 12:05 Uhr an, ich mag diese Frau;

Ich öffnete die Tür und Erin war da mit einem Paket in der Hand, einem wundervollen, angenehmen Lächeln auf ihrem Gesicht und ihren beiden jungen Töchtern.

Überraschung!

Es besteht kein Zweifel, dass sie verwandt und erstaunlich sind.

Auch hier ist Erin nicht groß, aber fit, mit einer kleinen Brust und sehr kräftigen Beinen.

Ich bin 6’4″.

Ihre Töchter scheinen etwas größer zu sein als sie, aber körperlich nicht so entwickelt.

Alle drei trugen dünne Sommerkleider, ich erfuhr, dass sie sie abgeholt hatte, nachdem ich ihr erzählt hatte, wie sich junge Mädchen tagsüber am Strand kleiden

Vor.

Erin hat gestern erfahren, dass sie sich mit den Bedürfnissen eines männlichen Tieres auseinandersetzen muss und im Gegenzug die Macht einer sexuellen Frau haben wird, um ihre Bedürfnisse und mehr zu befriedigen.

Sie flüsterte mir ins Ohr, dass sie wollte, dass auch ihre Töchter die Lektionen lernen und dass sie mir sagen, dass sie auf mich hören und tun sollen, was ich sage.

Ich fragte, „waren sie bereit“, und „wussten sie, was sie außerhalb unserer Mauern NICHT teilen konnten“.

Die beiden Mädchen meldeten sich sofort zu Wort und sagten: „Mama hat uns schon spielen lassen und wir wissen, was geheim ist und was nicht.“

Sara war 10 Monate älter als Jess, aber sie waren Buchstützen im Körper, und ich würde ein Buch werden.

Wir gingen hinein, ich trinke nicht und wollte ihnen keinen Alkohol geben, sie baten um beides, da sie fit waren, also schenkten wir etwas Tee und Zitrone ein.

Wir gingen auf die Veranda hinaus und die Mädchen erzählten mir von sich.

Sie waren so hübsch jung und nett.

Alle drei waren braless und kleinbusig.

Jess fast nichts.

Ich trug nur Shorts und sah zu, wie sie auch bei mir alles überprüften.

Es war aufregend, drei wunderschöne Kreaturen zu sehen, die mich anstarrten und dasselbe mit ihnen machten.

So jung und süß.

Ich sagte ihnen, dass wir den Nachmittag zusammen genießen und lernen würden, uns gegenseitig zu gefallen, und auf diese Weise würden wir zufrieden sein.

Die Mädchen sahen verwirrt, aber nicht verängstigt aus.

Ich sagte ihnen, dass ich sie nicht großziehen würde, ihre zukünftigen Ehemänner werden es tun, aber wir werden sexuell sein, sehr sexuell.

Ich sagte ihnen, dass wir, um unseren Lebenszweck zu erfüllen, oft und mit geeigneten Partnern Sex haben müssten.

Ich war ein Männchen auf der Suche nach einem Zuchtpartner und ein Weibchen muss den besten und stärksten Samen anziehen.

Dass die Männchen die am besten geeigneten Partner mit der Zucht belohnen würden;

Sie würden sich um das Männchen kümmern und dabei sexuelles Vergnügen als Belohnung bekommen.

Jess sah sehr aufgeregt aus, Sara aufgeregt und Erin hatte ein bezauberndes Lächeln.

Ich war bereit, meinen Samen zu teilen.

Ich sagte Erin, dass ich sie gerne nackt sehen würde.

Jess saß neben mir, lehnte sich vor und hörte aufmerksam zu.

Sie stand schnell auf und fing an, ihr Kleid über ihren Kopf zu heben.

Sie hatte nur geschwollene Brustwarzen, weiße Höschen und Riemen.

Sie wurde ein wenig schüchtern, verbarg sich aber nicht, sie war eine Puppe.

Sara stand ebenfalls auf, aber mit einem Funkeln in ihren Augen.

Sie zog langsam ihr Kleid aus und enthüllte ein hoch tailliertes Höschen, ohne dass sie Schuhe brauchte.

Sie war exquisit, zwei junge saftige kleine Melonen, die sie zur Schau stellte.

Erin sah meinen Blick, als ich ihre beiden Töchter beobachtete.

Sie hatte sich hinter mir ausgezogen, während ich meinen Lehrlingen zusah.

Ich spürte, wie seine Arme sich um meinen Hals legten und seine Brust, sein Gesicht neben meinem, und ich fragte mich, ob ich sie liebte.

„Oh ja, sie sind fantastisch.“

Die Mädchen knieten neben jedem meiner Beine;

Ich strecke die Hand aus, um Erins glattes Bein zu fühlen, als sie näher kommt, damit ich es sehen kann.

Ihre glatte Muschi war dort, wo ich sie brauchte, auf meinem Gesicht;

Ich konnte sie riechen, da sie vor Erwartung nass war.

Mein Dienstmädchen winkte mich hoch und meine Schüler zogen mir meine Shorts aus.

Als sie aufstanden, hatte ich meine Arme um meine Drei gelegt.

Es gab mir ein tiefes körperliches Gefühl, du wirst es wissen, wenn es passiert, es ist sehr schwer zu erklären.

Ich habe eine große erhöhte Außenmatratze zum Faulenzen, perfekt für uns alle.

Erin war hinter mir und Jess und Sara an meiner Seite.

Die Mädchen spielten bald mit meinem Schwanz und lernten, wie sie mein Vergnügen steigern können.

Ich erzählte ihnen, wie meine Freundin ihren Arsch als Gebärmutter benutzte, als sie jung war.

Erin wollte ihnen zeigen, wie sie ihr Jungfernhäutchen mit ihrem Arsch retten können.

Das einzige Spielzeug, das wir an diesem Tag in Erins Spielzeugtasche benutzten, war nur das Gleitmittel, um in die Anallöcher beider Mädchen einzudringen.

Jess war wieder die erste in der Schlange und hatte bereits ihr Höschen verloren.

Sie war glatt, sie war unrasiert, aber ihr Haar war so hell, dass es so aussah.

Ich legte sie auf meinen Schoß, als wollte ich sie verprügeln.

Ich rieb ihren Hintern, als sie sich unter meiner männlichen Berührung entspannte.

Bald fuhr ich mit einem Finger durch seine Ritze.

Sie war im Himmel, als ich spürte, wie sie sich total entspannte.

Ich leckte meinen Finger ab und berührte ihren kleinen Ring.

Ich leckte es noch einmal nach meinem Geschmack.

Ihre Schwester tat ein oder zwei Tropfen Gleitgel hinein.

Mein Finger glitt ohne Beschwerden hinein.

Bald darauf kam Jess zum Höhepunkt. Ich bin mir sicher, dass so viel wie eine Freundin in diesem jungen Alter gelernt hat, ihren Arsch zu genießen.

Jess rollte sich dann wie ein kleines Kätzchen neben mir zusammen, während ihre Schwester auf einem ausgestopften Kissen lag und ihren Hintern benutzte, um zu locken, sie lernte gut, indem sie mich beobachtete.

Mit einem Lächeln sagte sie: „Mach es mir.“

Ich mache dasselbe mit ihr wie mit Jess.

Aber sie war älter und hatte zwei, fast drei Finger in ihrem Arsch.

Sie kommt zum Höhepunkt und drückt ihren Arsch gegen meine Finger.

Ich konnte sagen, dass sie das Gefühl liebte, ihren Arsch gefüllt zu haben.

Ich beendete meine Anweisung mit meiner Zunge in ihrem Arschloch, während sie sanft hin und her schaukelte.

Der Geschmack und das Gefühl eines jungen Arschlochs ist schwer zu beschreiben.

Die Mädchen wussten, dass sie nicht fragen, sondern tun sollten, als sie mich nach Hause brachten und mir mit ihren Mündern einen saugten.

Um es komplett zu machen, genoss ich Erins Arsch, während die Mädchen zusahen.

Ich konnte ihre harten Nippel an meiner Seite spüren, Finger, die meine Brüste kniffen, wie der gefüllte Schwanz ihrer Mutter.

Bevor es vorbei war, leckte Erin Sara hektisch, während ich dasselbe mit Jess tat.

Die Mädchen wurden nicht penetriert, außer in den Arsch mit meinen Fingern.

Ihre Mutter diente als Beispiel, um ihren Arsch als Gebärmutter zu benutzen, und sie waren beide in Kontakt mit uns, weil ich Mutters Arsch benutzte.

Sie haben alle ein ?A+?

Das einzige, was fehlt, ist, dass ich wünschte, ich hätte dich auch dabei, um dich auf den Unterricht am Montag vorzubereiten.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.