Meine frau teilen (2)

0 Aufrufe
0%

Ich bin seit über zwölf Jahren mit April verheiratet und unser Sexleben war wie eine Achterbahnfahrt.

Manchmal ist es wirklich heiß, und manchmal schwöre ich, meine Frau ist eine Eiskönigin.

Wir haben mehrmals darüber gesprochen, einen Dreier zu haben, aber sie hat es einfach nicht geschafft.

Ich bestand darauf, weil ich mit ihrem Segen unbedingt eine andere Muschi ficken wollte, aber sie sagte, sie würde sich dabei nicht gut fühlen.

Ich glaube, ich habe zu viel Druck gemacht, weil sie meine Argumente in Frage stellte und sagte, ich sei zu eifersüchtig, um sie einen anderen Mann ficken zu lassen, also sollte sie mich nicht mit einer anderen Frau ficken lassen.

Ich hasse es, in die Enge getrieben zu werden, und ich sagte ihm, es würde mir nichts ausmachen, und ich würde sogar gerne zuschauen.

Ehe ich mich versah, dachten wir über das Drehbuch nach!

In meinen wildesten Träumen konnte ich mir nicht vorstellen, dass April den ganzen Weg gehen würde, aber sie schien wirklich begeistert von der Idee zu sein, als wir über die Möglichkeiten sprachen.

Wir überlegten, uns für einen unserer Freunde zu entscheiden, aber als ich das Internet vorschlug, wurde es richtig heiß.

Wir gingen online, fanden Adult Friend Finder und vereinbarten innerhalb einer Stunde ein Date.

Wir machten es für den nächsten Tag und mit einem gutaussehenden College-Typen namens Steve.

„Das kann nicht dein Ernst sein.“

Der Ton seiner Stimme klang ein wenig verzweifelt.

Ich sagte, ich sei es, und wenn sie diesen Typen ficken würde, müsste sie zustimmen, mich dasselbe mit einer anderen Frau tun zu lassen.

Mein Schwanz wurde hart, als sie mir ein böses Lächeln zuwarf und sagte, dass sie es tun würde, aber es würde mir leid tun.

Am nächsten Tag, als sie sich fertig machte, fragte sie mich immer wieder, ob ich mit all dem einverstanden sei, und ich versicherte ihr, dass ich sie immer lieben würde, egal was passiert – und dass ich es wollte.

Der Plan war, ihn nach Hause zu bringen und ihn in unserem Schlafzimmer zu ficken, wo ich mich im Schrank verstecken würde.

Wir hatten Schiebetüren und ich zog ein paar Klamotten aus und stellte einen Barhocker hinein, damit ich hoch sitzen und eine gute Aussicht haben konnte, während ich immer noch ziemlich versteckt und ruhig war.

Sie küsste mich zum Abschied und sagte mir, ich solle daran denken, dass alles meine Idee war.

Es fiel mir schwer, mich auf irgendetwas zu konzentrieren, während er weg war.

Ich versuchte mir vorzustellen, was sie beim Abendessen sagten und was passieren würde.

Als ich sein Auto anhalten hörte, rannte ich so schnell ich konnte die Treppe hinauf und stellte mich in Position.

Ich hörte, wie sie ihren Schlüssel in die Haustür steckte, und ich hörte, wie sie leise mit einem Mann sprach.

Tatsächlich zitterte ich so sehr, dass ich voller Vorfreude war, als sie anfingen, die Treppe heraufzukommen.

Steve stellte sich als sehr hübsch heraus.

Er hatte überhaupt nicht gelogen.

Er war fünfzehn Jahre jünger als ich und es war offensichtlich, dass er es kaum erwarten konnte, in die Hose meiner Frau zu kommen.

Durch die Ritze im Schrank sah ich, wie sie sich küssten, und April half ihm, sein Hemd auszuziehen, während er sich auf das Bett setzte.

Dann stützte er sich auf seine Ellbogen und anstatt seine Hose auszuziehen, startete sie eine Mini-Strip-Show für ihn (und mich).

Sie ging hinein und beugte sich sogar vor und spreizte ihre Schamlippen mit ihren Fingern, um ihm einen perfekten Blick auf ihre Muschi zu geben.

Er zog sich aus, während er die Show sah, und als sie ins Bett ging, war er völlig nackt.

Sie holte sofort seinen Schwanz und legte ihre Hand um den Schaft, während sie ihren Kopf senkte, um die Länge mehrmals auf und ab zu lecken, bevor sie fast das ganze Ding in ihren Mund verschlang.

Soweit ich das beurteilen konnte, war sein Schwanz länger als meiner, aber er sah dünner aus.

Steve genoss offensichtlich die Pfeife und fing an, seine Fähigkeiten zu loben.

April schwang ihren Arsch vor ihr Gesicht, um sie in eine 69-Position zu bringen.

Da fing das Telefon neben dem Bett an zu klingeln und das plötzliche Geräusch schreckte mich auf.

Ich habe fast meine Tarnung aufgeflogen.

Sie bemerkten es nicht und sie hörte auf, seinen Schwanz zu lutschen, um zu antworten, aber sie verließ sein Gesicht nicht.

Sie war eine Freundin von ihr und fing an, sich zu unterhalten, während sie ihre Muschi leckte.

Nach ungefähr zehn Minuten Gespräch war sie offensichtlich sehr abgelenkt von Steves Sprache und ich hörte sie sagen, sie müsse gehen, weil etwas auf dem Herd brannte.

Ungefähr zwanzig Sekunden nachdem sie aufgelegt hatte, kam sie.

Steve half ihr dann auf alle Viere und brachte sich in Position, um sie von hinten zu besteigen.

Ich war fasziniert, als ich zusah, wie meine Frau ihren Rücken durchbog und sich darauf vorbereitete, von einem anderen Mann gefickt zu werden.

Sie sah in meine Richtung und unsere Blicke trafen sich, als er ein Kondom überzog und in sie eindrang.

Nach ein paar langsamen, absichtlichen Schlägen erhöhte er das Tempo, bis er hektisch pumpte und knallende Geräusche machte, als seine Hüften gegen seinen Arsch schlugen.

Ich verlor den Augenkontakt mit ihr, als sie bei jedem Stoß hin und her schaukelte.

Er zog sich zurück, bevor er kam, rollte sich auf den Rücken und zog April mit einer schnellen Bewegung auf sich.

Als sie seinen Schwanz anordnete, um ihn in ihre Muschi zu stecken, fing er an, mit ihrem Arsch zu spielen.

Ich kann es ihm nicht verdenken, April hat einen wirklich schönen Arsch und er massierte ihre Wangen und führte einen Finger in ihren Anus ein, als sie auf seinem Werkzeug hüpfte.

Ich wartete darauf, dass sie protestierte und war schockiert, als sie anhielt und fragte, ob er sie in den Arsch ficken wolle.

April macht kein Griechisch, zumindest nicht bei mir.

Mein Schwanz war so hart, dass es weh tat, als ich zusah, wie meine Frau unser Gleitmittel aus der Schublade zog und wieder für ihn auf alle Viere ging.

Nichts hätte mich davon abhalten können, dieser völlig Fremden dabei zuzusehen, wie sie ihren gekräuselten Anus mit einem mit Gleitgel bedeckten Finger untersuchte, und ich denke, das war das heißeste, was ich je gesehen habe.

Als er anfing, es ein wenig zu streicheln, war es offensichtlich, dass ihr sein Gesichtsausdruck ziemlich unangenehm war, aber sie sagte ihm nicht, er solle damit aufhören.

Sie wehrte sich nur, als er versuchte, zwei Finger hineinzustecken und ihr sagte, einer sei genug und sie sei bereit für seinen Schwanz.

Als er sich hinter sie bewegte, trafen wir unsere Blicke wieder, bevor er in ihren Arsch eindrang.

Sie hatte ein leichtes Lächeln auf ihrem Gesicht und als die Spitze seines Schwanzes in ihren Schließmuskel eindrang, schloss sie sie und stieß einen kleinen Schrei aus.

Er hielt für den Bruchteil einer Sekunde inne, dann schob er den Rest seines Schwanzes in ihren engen Arsch und hielt ihn dort für ein paar Sekunden, bevor er ihn herauszog.

Wir hatten nicht darüber gesprochen, dass sie etwas Anales machen würde.

Ich fühlte mich wirklich brüskiert, als er ihre unteren Regionen etwas schneller zersägte und sie fing an zu stöhnen, dass sie das Gefühl seines Schwanzes in ihrem Arsch liebte und dass er ein viel besserer Liebhaber war als ihr Ehemann.

Es gab sogar eine Zeit, in der ich mich zwingen musste, sie so genau wie möglich anzusehen, um mich zu vergewissern, dass sie wirklich meine Frau war.

Es war einfach nicht April, zu sagen und zu tun, was sie tat.

Sie fing an, ihn zu ermutigen, ihren Arsch härter zu ficken, und sagte ihm, wenn er kommen würde, um ihn auszuziehen, weil sie ihn auf ihrem Gesicht haben wollte.

Er tat, was ihm gesagt wurde, und er dauerte ungefähr zehn Schläge nach seiner höchsten Zurschaustellung mutwilliger Lust, bevor er sein Kondom abzog und ihr einen Cumshot ins Gesicht schoss, als sie sich zu ihm umdrehte.

Der erste packte sie am Kinn, und sie sah ein wenig überrascht aus und schloss die Augen.

Der Rest bedeckte sein Gesicht vollständig;

Er verteilte es auf seinen Wangen und seinen leicht geöffneten Lippen.

Sie wischte es auf unseren Laken ab, als sie die Hand ausstreckte und anfing, seinen Schwanz mit ihren Händen zu streicheln.

Dabei blieb es nicht.

Sie fing wieder an, ihn zu saugen und bald fickten sie härter als je zuvor.

Dieses Mal war es mit ihren Beinen über ihrem Kopf und sie stöhnte laut, als sich sein Schwanz wie ein Kolben in ihrer Muschi auf und ab bewegte.

Als er das zweite Mal kam, zog er sie heraus und bedeckte ihre Titten mit seinem Samen.

Sie schmierte es auf ihre Brüste und leckte ihre Finger ab, um ihm zu sagen, dass es der beste Fick ihres Lebens war.

Ich war eifersüchtig und ich war verrückt.

Sie hat diesen Typen nicht nur angefleht, sie in den Arsch zu ficken (das hat sie mich seit zehn Jahren nicht mehr machen lassen), sondern sie hat ihn auf ihr Gesicht kommen lassen und ihm gesagt, dass er der beste Liebhaber aller Zeiten ist, den sie je hatte – alles wissentlich

Ich konnte alles sehen und hören.

Es war komisch.

Nachdem sie gegangen war, kam ich aus meinem Versteck und versuchte Sex mit ihr zu haben.

Sie stieß mich weg und sagte, sie hätte zu große Schmerzen.

Sie war über etwas verärgert.

Sie duschte und ging sofort ins Bett und sagte, sie wolle nicht mit mir reden.

Als ich noch einmal versuchte, sie zu verführen, erinnerte sie mich daran, dass sie mir gesagt hatte, dass ich es bereuen würde, sie dazu gezwungen zu haben, und das war alles, was sie sagte.

Ich war sehr verwirrt, aber immer noch sehr geil und habe fast die ganze Nacht auf der Couch masturbiert.

Am Morgen schien alles wieder normal zu sein, einschließlich des Widerstands meiner Frau gegen einen Dreier mit mir, okay oder nicht.

Sie sagte, dass sie sich wie eine Hure fühlte, wenn sie mit Steve schlief, und sich wie eine Hure benahm, um zu versuchen, mich dazu zu bringen, es zu bereuen, sie überzeugt zu haben (ich bin es oder es tut es nicht. Macht das Sinn?).

Ich habe eine ganze Weile mit ihr gestritten und wir haben uns sogar für einen Monat getrennt, aber seitdem haben wir uns wieder versöhnt.

Ich weiß nicht, ich kann irgendwie verstehen, dass ich den Dreier nicht mache, aber es stört mich wirklich, dass sie mich immer noch nicht in den Arsch ficken lässt.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.