Midlife-ejakulationskrise meiner behinderten mutter teil 2

0 Aufrufe
0%

Teil 2

Wenn Sie Teil 1 nicht zuerst gelesen haben, tun Sie dies bitte.

Ich wachte erfrischt auf und war sehr zufrieden mit meinem Leben.

Die unbekannte Verrücktheit im Kopf meiner Mutter ließ mich mit einem Lächeln zurück.

Es war fast 10 Uhr, als ich endlich beschloss, mich aus dem Bett zu erheben, um zu sehen, was meine Mutter für heute geplant hatte.

Ich öffnete eifrig mein Telefon und hoffte, dass etwas Neues von meiner Mutter kommen würde, aber es war nicht da.

Trotzdem hatte ich eine Nachricht von Arlene.

Willst du heute Abend verrückt werden?

Ich habe eine Idee, von der ich denke, dass sie dir gefallen wird.

Ich hatte nicht viel über Arlene nachgedacht, seit meine Mutter in die spermagierige Nymphomanin gegangen ist, die sie jetzt ist.

Ich habe noch nicht geantwortet, da ich nicht weiß, was ich Arlene sagen soll.

Ich ging nach unten und sah meine Mutter nicht, aber ich sah viele offene/leere Kisten in der Nähe der Tür.

Meine Mutter hat anscheinend gestern Abend die Post bekommen, die sie erwähnt hat.

Ich dachte, es wäre in seinem Zimmer, also wunderte ich mich nicht über diesen Flur.

Ich hörte Musik aus seinem Zimmer und dachte, er arbeite an einem Projekt.

Ich goss mir Müsli ein und beschloss, meiner Mutter zu schreiben: „Guten Morgen?

was machst du da??

Von meiner Mutter bis ich mit dem Essen fertig bin? Ich arbeite hart?

Ich bin froh, dass du endlich wach bist.

Kannst du mir etwas Sperma zum Frühstück bringen?

Ich bin am Verhungern.

Es wäre perfekt mit einem Löffel in einer Schüssel.

Sofort erregte mein Schwanz Aufmerksamkeit.

Meine Mutter steckt voller Überraschungen und ich habe sie noch nie in meinem Leben mehr geliebt.

Ich nahm meinen Schwanz heraus und fing ohne weitere Verzögerung an zu flattern.

Ich wusste mit meinen Gedanken, dass meine morgendliche Raserei keine zusätzliche Stimulation brauchen würde, um sie zu beenden, aber meine Mutter dachte anders.

Ich habe einen Fototext von meiner Mutter bekommen.

Ich öffnete mich zu einer herrlichen Aussicht.

Es war ein Over-the-Shoulder-Foto von meiner Mutter, die einen roten Tanga mit dem Logo meines Lieblingsteams auf ihrem Hintern trug.

Außerdem trug er ein rotes Hemd mit Spaghettiträgern.

Der Arsch meiner Mutter ist ein bisschen breit und hängend, aber dieses Bild sieht für mich so sexy aus?

weil es nur für mich gefilmt wurde.

In der Bildunterschrift? Ich hoffe, das hilft Ihnen, schneller zu ejakulieren?

Ich habe Hunger.?

Zwei Pumpstöße später stand ich auf und blies eine Ladung Wasser in die Schüssel.

Es war eine erschreckend große Belastung für mich, da ich am Vortag komplett entlassen worden war.

Ich zog meine Shorts hoch und nahm sie den Flur hinunter in das Zimmer meiner Mutter.

Ich klopfte an die Tür, und bevor meine Faust sie ein drittes Mal treffen konnte, schwang die Tür auf.

Meine Mutter war bereit, dass ich dorthin gehe.

Meine Mutter begrüßte mich mit einem breiten Lächeln.

Natürlich starrte ich ihr Lächeln nicht lange an, als ich bemerkte, dass sie unter dem roten Spaghettiträger keinen BH trug.

Ihre Brustwarzen waren sichtlich hart und sie versuchte verzweifelt, das Material zu durchschneiden.

Da er erst 4 ist?

Ich war groß und ohne Unterschenkel und hatte einen perfekten Blick auf das Rift Valley, und es war großartig.

Meine Mutter bemerkte völlig, dass ich sie anstarrte, und nahm mir die Schüssel aus der Hand.

Er nahm einen großen Klecks neuer klebriger Substanz und aß ihn wie einen Pudding.

Er gab ein perfektes Bestätigungsgeräusch von sich, als er schluckte.

Ich habe ihr dabei zugesehen, wie sie sie gefüttert hat, ohne sich darum zu kümmern. Sie sagt mein Sperma.

Ich ließ ihn nicht einmal lange genug aus den Augen, um den Raum abzusuchen.

Ich sah auf ihr Bett und meine Augen entfernten sich weiter von meinem Kopf.

Auf dem Kingsize-Bett stapelten sich viele Sexspielzeuge und sexy Klamotten.

Röcke, Höschen und Unterwäsche waren auf einer Seite gestapelt.

Der andere hatte eine Liste von jedem Sexspielzeug, das ich je gesehen habe.

Dildo und Vibrator in allen Größen.

Ich sah sogar etwas, das wie ein doppelköpfiger Dildo und eine Reihe von Metallsteckern aussah.

Ich kannte viele der Gegenstände da draußen nicht, aber ich stelle mir vor, es wäre eine tolle Zeit, damit zu spielen.

Ich hörte das deutliche Geräusch eines Löffels, der in eine Schüssel fiel.

Ich sah nach unten und stellte fest, dass es leer war, als meine Mutter es mir reichte.

Ich konnte nicht sprechen, aber ich nahm ihm die Schüssel ab.

Meine Mutter leckte sich ihre sauberen Lippen und sagte ein gemeinsames ?Yum?

Lärm, Ton.

Hier sagte er, lass es mich wissen, wenn das Essen fertig ist.

Er zwinkerte mir zu, als ich dastand und die Tür schloss.

Meine Beine bewegten sich nicht.

Ich starrte für ein paar Momente ausdruckslos auf die Tür, bevor ich die Fähigkeit erlangte, wegzugehen.

Meine Mutter ist der Freak meiner Träume und das hätte ich nie gedacht.

Es gibt jede Menge Sexspielzeuge und Outfits, die alle meine Macken einfangen.

Ich ging in mein Zimmer und versuchte, ein bisschen WoW zu spielen.

Es ist lange her, dass ich es gespielt habe, aber ich hatte nicht die Fähigkeit, kritisch für ein Strategiespiel zu denken.

Etwa eine Stunde später fragte ich meine Mutter: „Bin ich? Offiziell ein Webcam-Model?“

Ich bin sehr nervös.?

HEILIGE SCHEISSE gedacht?

Meine Mutter wird eine Kamera für das Internet herstellen.

Er ist seit Monaten so nervös, das Haus zu verlassen, dass er sich wahrscheinlich für jeden ausziehen wird, der online zuschauen möchte?

Dies war das erste Mal, dass der Stolz auf die neue Persönlichkeit meiner Mutter in Angst umschlug.

Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich mir wirklich Sorgen um ihn machte oder ob ich ein wenig eifersüchtig war.

Ich weiß, dass diese neue Einstellung damit begann, ihm zu helfen, Liebe für mich zu finden, aber ich war mir nicht sicher, ob ich das verlieren wollte, was wir gerade hatten, oder das endlose Potenzial, das damit einherging.

Ich beschloss, ihm nicht zu antworten und einfach mein Spiel weiterzuspielen und nicht daran zu denken, dass Männer auf der ganzen Welt ihre Computer stehlen, während sie meine Mutter ansehen.

Ungefähr eine Stunde später bekam ich eine weitere SMS von meiner Mutter, in der stand: „Da draußen gibt es ein paar wirklich seltsame Freaks, und ich fühle mich wirklich gut in Bezug auf mein Aussehen.“

Das ist toll!?

Ich zwang mich zu einem Lächeln.

Er hatte Spaß, und das wollte ich mehr als alles andere für ihn.

Schließlich fragte sie ihn: „Kannst du mir den Link schicken?“

Ich antwortete, indem ich fragte.

Wenn meine Mutter mich in ihren Mund kommen lassen würde, würde sie mich definitiv sehen lassen, was sie tut, um den Perversen eine Show zu bieten.

Ich wartete ungeduldig auf eine Antwort.

Ein paar Minuten vergingen, bevor er antwortete.

Ich habe auf mein Handy geschaut, während ich auf deine Antwort gewartet habe.

Schließlich sagte meine Mutter: „Ist die Show vorbei?

bin ich erschöpft?

Vielleicht ein anderes Mal?

Es hätte wirklich nicht passieren dürfen, aber mein Egoismus ließ mich darunter leiden.

Ich hatte Gefühle der Wut ohne Grund.

Ich klingelte vor Neid, aber im Hinterkopf gab ich zu, wie dumm das wirklich war.

Eine Stunde lang spielte ich Spiele, runzelte die Stirn und versuchte, mich davon zu überzeugen, dass ich nur kleinlich und kindisch war.

Von meiner Mutter? Baby, ist es zu spät fürs Mittagessen?

kannst du mir noch einen snack bringen???

Ich hatte meinen kindischen Wutanfall immer noch nicht überwunden und ein Teil von mir wollte ihn bestrafen.

Ich habe nicht über die Konsequenzen nachgedacht, als ich ihm geschrieben habe, kann es nicht gerade jetzt sein?

Vielleicht ein anderes Mal??

Ich denke, dass ich die Oberhand gewinnen werde.

Nicht, dass er mir etwas absichtlich angetan hätte und ich wusste, dass ich überreagierte, aber ich war entschlossen, diese dumme Sache zu tun.

Kennt er mich sehr gut?

Er sah genau, was ich versuchte zu tun und wollte nichts davon haben.

Er sagte: „Hör zu, ich mache Dinge für mich, nicht für dich.

Ich schätze dein Sperma und ich liebe dich in Stücke?

Aber ich werde keine Spielchen spielen.

Ich bin hungrig nach einer Ladung Entladung und kannst du mir eine geben oder nicht?

Es ist deine Entscheidung.

Bitte sei nicht komisch zu mir, ich habe so viel Spaß.

Er stoppte sofort meine Sturheit und wies mich an meine Stelle.

Ich fühlte mich schlecht und musste mich entschuldigen.

?Ich bin traurig?

Die Jungs online waren ein wenig Gelee.

Ja, ich hole dir einen Snack.

Zufriedenheit.

Ich liebe dich.?

Ich holte meinen schlaffen Schwanz heraus und machte ein paar Züge, um sie aufzuwecken, bis ich eine herzzerreißende Nachricht von meiner Mutter bekam.

Wurde der Text gelesen?

Tut mir leid, Baby, ich will nicht, dass du eifersüchtig bist.

Ich hätte wissen müssen.

Baby, ich kann dich nicht zu sexuell anstecken lassen.

Ich liebe deine Ejakulation, ICH BRAUCHE deine Ejakulation?

Aber ich denke, ich muss ein bisschen teilen, um es bequemer zu halten.

Wie wäre es, wenn du diese Schlampe heute Nacht herüberbringst und ihr einen tiefen Fick gibst?

Vielleicht hilft das.

Ich denke, Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie körperlichen Kontakt herstellen, den ich Ihnen nicht geben kann.

Ich dachte ein paar Minuten darüber nach, was meine Mutter gesagt hatte.

Vielleicht hat er recht.

Vielleicht muss ich nur eine Muschi aufreißen, um ihn aus meinem Kopf zu bekommen.

Bei der Geschwindigkeit, mit der wir fuhren, musste eine Linie in den Sand gezogen werden.

Ich sende txt an meine Mutter? Bist du sicher?

Ich mag, was wir gemacht haben.

Innerhalb von Sekunden antwortete meine Mutter?

Ja, Schatz?

Es wird helfen.

Ich werde sie wie eine Schlampe ficken.

Solange wir bei all dem immer ehrlich sind, werden die Gefühle von niemandem verletzt.

Jetzt bring diese Schlampe hierher und demütige sie.

Ich weiß, es klingt verrückt, aber die Ermutigung und göttliche Sprache meiner Mutter macht mich wirklich an.

Habe ich Arlene geschrieben?

22:00?

Erwarte ich etwas Verrücktes?

Dann schicke ich txt an meine Mutter Sie wird heute Abend hier sein.

Ich denke, eine kleine Muschi hilft mir, meinen Kopf frei zu bekommen.

Denk gut nach, Mama.

Wissen Sie immer, was zu tun ist?

Meine Mutter antwortete: „Wenn wir ein paar Stunden Zeit haben, können wir uns vielleicht einen Film ansehen und ein bisschen abhängen?

ist es geeignet??

Ich fand die Idee sehr gut und habe sofort zugesagt.

„Ich dachte nicht, dass du antworten würdest?“ von Arlene.

Ja, ich werde um 10 da sein?

Ich habe eine seltsame Idee, aber ich weiß nicht, ob sie dir gefallen wird, und ich bin nervös?

Ich dachte einen Moment nach und sagte: „Keine Kacke, keine Pisse und geht es uns gut?

Gib Dein Schlechtestes

Es dauerte nicht lange, bis Arlene antwortete: „Yay?

Bis bald, Züchter.

Ich stieg in die Dusche, um schwer zugängliche Stellen zu schrubben.

Normalerweise verwende ich keine Lotion, aber ich habe mich eingeseift.

Ich liebe es, wie sich mein glatter Penis und meine Hoden anfühlen, wenn sie gut mit Feuchtigkeit versorgt sind.

Ich wunderte mich, dass meine Mutter unten in der Küche Wasser kochte und Rindfleisch kochte.

Ohne Zweifel macht sie die Spaghetti, die ich liebe.

Seltsamerweise trug meine Mutter weite Jogginghosen und hatte Beinprothesen, die ich selten benutzte.

Sie trug ein enges Tanktop und leider trug sie auch einen BH.

Sie sah heiß aus, nur nicht so nuttig heiß, wie sie es in letzter Zeit gewesen war.

Er begrüßte mich herzlich und wir konnten einfache Mutter-Sohn-Gespräche führen, während wir kochten und am Tisch saßen und aßen.

Es gab offensichtliche sexuelle Spannungen zwischen uns, aber auch eine liebevolle Kommunikation.

Meine Mutter sah fröhlich aus und hatte diese Energie, die ihr gute Dienste leistete.

Ich habe nie gefragt, warum er seine Beine trägt, ich bin sicher, er hatte seine Gründe und ich wollte ihm nicht die Stimmung verderben.

Wir saßen an unserem gewohnten Platz, um uns einen Film anzusehen.

Ich braute uns ein paar Drinks und sagte meiner Mutter, sie solle den Film auswählen.

Sie überprüfte Pay-per-View und entschied sich, eine schwüle Komödie anzusehen, von der wir wussten, dass sie voller sexueller Anspielungen und sexueller Inhalte sein würde.

Ich bin mir nicht sicher, warum sie es ausgewählt hat, weil sie das normalerweise nicht mag, aber das ist auch nicht meine normale Mutter.

Der Film begann und ich schaute immer wieder zu meiner Mutter, um zu sehen, wer zuerst ans Telefon gehen würde.

Gott sei Dank war es meine Mutter.

Er entfernte sich von mir und fing an, SMS zu schreiben.

Wie die tickende Uhr klingelte mein Telefon.

Seine Nachricht lautete: „Welche schmutzigen Ideen wirst du heute Abend mit deiner Hure haben?“

Ich lächelte und antwortete?

Ich bin noch nicht sicher.

Er hat ein Geheimnis, das er lüften möchte.

Es musste wirklich pervers sein.

Habt ihr Vorschläge??

Minuten später antwortete meine Mutter?

Es muss ein Analplug verwendet werden.

Machen Sie ihre schlampige Fotze enger.

Außerdem?

versuchen Sie es mit verbundenen Augen.

Verwenden Sie eine Rose aus dem Mittelstück und durchbohren Sie sie mit Dornen.

Lass ihn sich vor dir verbeugen.

Ich las diesen Text und lächelte.

Ich sah meine Mutter an, die ihre Beine übereinander schlug und mit ihren Beinen eine Bewegung machte, die ihr Becken verdrehte.

Die Aktionen waren leicht, aber spürbar.

Ich wusste nicht, ob es nur geil war oder mehr.

Ich habe meiner Mutter eine SMS geschrieben: Ist das? Ist das komisch?

Vielleicht sollte ich ihn in dein Zimmer schicken, wenn ich mit ihm fertig bin?

so lustig?

können wir teilen?

Ich weiß, dass Sie das nicht in Betracht ziehen werden, aber sie ist definitiv aufgeschlossener als zuvor.

Nach ein paar Minuten antwortete meine Mutter endlich: Magst du Lesben?

Ich weiß, ist es beliebt?

Ich weiß nicht, ob ich das könnte.

Ich denke immer noch.

Ich schätze, es schmeckt gut und ich dachte, eine andere Frau hätte einen ähnlichen Geschmack?

Wow, dachte ich.

Das hätte ich nie erwartet.

Ich antwortete?Ich mag Lesben.

Ich mag Mädchen, die Mädchen lieben.

Ich denke, es würde sehr sexy aussehen, eine Katze zu essen.

Wir haben keine Grenzen mehr dafür, was wir uns gegenseitig schreiben.

Hat er endlich gesagt?

Soll ich es versuchen?

Letztendlich.

Man lebt schließlich nur einmal.

Wirst du es wieder hier auf der Couch machen?

Ich bin froh, dass meine Mutter die Idee, mit einer Frau zusammen zu sein, nicht abgelehnt hat.

Ich hatte nicht daran gedacht, Arlene woanders zu zerquetschen, und ich sagte: ‚Wo soll ich sie ficken?

Meine Mutter antwortete schnell: „Genau hier, genau dort, wo ich sitze.

Ich will, dass du sein Gehirn hier fickst.

Bevor ich frage, ja, um zuschauen zu können?

Aus dem gleichen Grund, warum du mich sehen willst.

Während ich diesen Text las, war mein Schwanz hart wie Eisen und bereit für die Party.

Es ist 20 Uhr und die nächsten zwei Stunden werden unerträglich.

Meine Mutter hat offen zugegeben, dass sie mir beim Ficken mit Arlene zusehen wollte.

Ich denke, das ist noch heißer als Arlene zu ficken.

„Ist das eine sehr sexy Mutter?

Ich werde versuchen, eine Show zu machen.

Um ehrlich zu sein, habe ich es in der Hoffnung gepostet, dass ich nicht enttäuscht werde.

Ich bemerkte, dass die Rückkehr der Mütter allmählich zunahm.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass er extrem geil ist und darum kämpft, es zu kontrollieren.

Meine Mutter erstaunt mich immer wieder.

Und es tut es wieder einmal.

Ich habe eine Nachricht von ihm geöffnet?

Mein Arsch ist gerade heiß.

Macht mich dieser Buttplug wirklich geil?

Ich muss sehr bald ejakulieren.

Ich sah meine Mutter mit offenem Mund an, verblüfft von dem, was ich gelesen hatte.

Er drehte weiter und schrieb weiter SMS, als ob sein Leben davon abhinge.

Mein Telefon klingelte und klingelte und klingelte, als er ging.

Ich lese?

Schauen Sie nicht?

aber ich werde abspritzen.?

„Ich möchte, dass du den Tanga trägst, den ich heute Abend getragen habe, er wird dich sexy finden.“

„Ich leihe dir eine Augenbinde, die ich gerade gekauft habe, ich will nicht, dass er mich sieht, während ich zusehe, wie er sich wie eine Hurenmutter daran gewöhnt.“

Ich konnte meine Mutter ein wenig stöhnen und grunzen hören, während ich weiterhin auf mein Telefon schaute, während ich eingehende Nachrichten las.

Ich merkte, dass sie versuchte, leise zu sein, aber ich respektierte ihren Wunsch, nicht hinzusehen.

Ging die Talsohle weiter?

Meine Mutter schrieb so schnell sie denken konnte.

?ICH?

Ich werde entlassen

?schauen Sie nicht.?

„Besser deine köstliche Ejakulation nicht verschwenden?

„Mutter ist eine Schlampe.“

?Deinen Schwanz ziehen?

Schau mich nicht an, tu es einfach

Ich muss ejakulieren

In diesem Moment wurde ich erwischt und ohne zu zögern zog ich meine Shorts herunter und stand auf, mein Schwanz entspannte sich.

Ich schloss meine Augen, legte meinen Kopf zurück und pumpte langsam meinen Schwanz, um eine kleine Show abzuziehen.

Mein Schwanz ist nicht beeindruckend groß, aber dieses Stück flauschiges Fleisch wurde wirklich geschätzt.

Ich musste mich auf das Sperma konzentrieren, das nicht gestreichelt wurde.

Weniger als 30 Sekunden später hörte ich ein paar gedämpfte Stöhnen von meiner Mutter.

Zweifellos hatte sie einen Orgasmus, und sie tat ihr Bestes, kein Geräusch zu machen.

Irgendwann hörte das Stöhnen und Stöhnen auf.

Ich hörte, wie meine Mutter vom Sofa aufstand und ging.

Als ich den Flur entlang ging, klingelte mein Telefon.

Endlich öffnete ich meine Augen, nahm mein Handy und sah die Nachricht, die meine Mutter für mich hinterlassen hatte.

?Danke, Baby?

zwei Mütter heute Abend da draußen abspritzen lassen.

Ich liebe dich.?

Die einzige Antwort, die ich ihm geben kann, ist: „Ich liebe dich auch?

Widerwillig hob ich meinen Schwanz und kämpfte wirklich darum, ihn loszulassen.

Ich musste wirklich stark ejakulieren und konnte nicht umhin, darüber nachzudenken, wie sexy es war, meine Mutter direkt neben mir kommen zu sehen.

Ich war voller Lust, aber ich wusste, dass ich mich beruhigen musste.

Ich ging in die Küche, kaufte eine Tüte Tiefkühlgemüse und drückte sie auf meinen Schwanz, während ich darauf wartete, dass die Zeit verging.

Ich habe eine Nachricht von Arlene bekommen, die sich als Bild herausstellte.

Dies war ein Foto ihrer kahlen Muschi, „Ich habe heute Abend ein besonderes Outfit für dich, Daddy.“

Vater?

Ich weiß nicht, warum mich eine 37-jährige Frau Daddy nennt, aber ich kann es verstehen.

Ich habe eine weitere Nachricht von ihm erhalten, in der stand: „Ich trage heute Abend einige Kleidungsstücke meiner Tochter“.

Das ist echt falsch und pervers aber meine Fotze ist durchnässt.

Versuchte dieses Mädchen, eine etwas umgekehrte Rolle zu spielen?

Damit hätte ich nie gerechnet.

Diese Frauen in meinem Leben werden mich umhauen.

Ich erinnerte mich daran, was meine Mutter sagte und was sie zuvor getan hatte: „Sehr gut, stecken Sie es ein, machen Sie sich bereit, verrückt zu werden.“

antwortete Arlene?

Natürlich Papa?

Was immer du magst.?

Gegen 9:30 Uhr kam meine Mutter ins Wohnzimmer, bekleidet mit nichts als einem Tanktop mit roten Spaghettiträgern an den Beinen.

Wenn sie ein Höschen trug, konnte ich es nicht sehen, weil ihr Hemd sie mehr bedeckte als ihre Katze.

Es war klar, dass sie kein BH war, da ihre harten Nippel aus dem dünnen Material auf mich gerichtet waren.

Harte Nippel, die durch ein deutlich enges, schlankes T-Shirt ragen, sind äußerst sexy.

Er hat mich nie angeschaut, eine Tüte auf den Couchtisch gestellt, ist in die Küche gegangen, hat sich etwas zu trinken eingeschenkt und ist zurück in sein Zimmer gegangen.

Ich wusste, dass er die Tasche für mich dagelassen hatte, aber ich öffnete sie nicht, bis ich seine Nachricht bekam.

?Benutze diese?

Ich warte auf eine Sendung.

Ich kann aufgeregter sein als du.

Trage einen Tanga, ich habe ihn für dich gekauft.

Ich habe mein Lieblingssportteam in roten Tangas und ich wusste, dass er es absichtlich getan hat, da er dem Sport nie gefolgt ist.

Ich habe nie daran gedacht, Dessous zu tragen, und fand es immer ein bisschen damenhaft.

Aber egal, ich dachte, ich probiere alles einmal aus.

Ich öffnete die Tasche und fand einen roten Tanga, eine schwarze Augenbinde, ?SLUT?

Ich habe eine Halsbandkette gefunden, auf der steht

gegenüber und eine kleine Fernbedienung.

Verwirrt fragte ich meine Mutter, wozu die Fernbedienung gut sei.

Er schickte mir ein Foto, das eine Minute brauchte, um es zu verstehen.

Das war eine Fernbedienung für einen vibrierenden Tanga.

Es war nicht in der Tasche mit den anderen Gegenständen.

Glücklicherweise erklärte meine Mutter das Offensichtliche.

Für mich?

Gib mir einen Buzz, wann immer du Lust dazu hast.

Vielleicht solltest du die Musik lauter stellen.

Willst du nicht, dass er mich hört?

BEEINDRUCKEND?

Das wird zweifellos die beste Nacht meines Lebens.

Meine Mutter und diese zufällige Schlampe sind ein Gott, der in mein Sexualleben gesandt wurde.

Ich fragte meine Mutter, trägst du sie jetzt?

Er sagte: „Drücken Sie den Knopf und finden Sie es heraus.“

Ich drückte sofort auf den Knopf und hörte ein Stöhnen aus dem Flur.

Verdammt.

Das passiert wirklich.

Ich stand auf, zog meine Shorts aus, zog den roten Tanga an und zog meine Shorts wieder an.

Es war sofort unangenehm, dass etwas Material mein Arschloch berührte.

Es war eine kleine Anpassung, aber es war nicht so schlimm.

9:50 Mein Telefon klingelt.

„Daddy, ich bin gleich zu Hause.“

sagte Arlene?

Mein schmerzender Penis wird kaum von diesem kleinen Tanga gehalten.

Mein Schwanz drückte auf der einen Seite heraus und meine Eier auf der anderen.

Es war eindeutig nicht für einen harten Schwanz in ihnen gemacht.

Ich schreibe meiner Mom. Kannst du dein Handy auf lautlos stellen?

Show Time.?

Ich folgte meinem eigenen Rat.

Habe ich das Licht zu niedrig gedimmt und die Stereoanlage eingeschaltet?

Es war etwas lauter als du vorgeschlagen hast, wie meine Mutter vorgeschlagen hat.

Mein Penis wackelte, als ich ein Klopfen an der Tür hörte.

Ich konnte die Tür nicht schnell genug öffnen.

Arlene gibt es ein echtes? Fick mich?

Kleider.

Sie trug ein weißes Hemd, das vorne gebunden war, und einen rosafarbenen BH, der das locker sitzende Dekolleté betonte.

Ein kleiner Faltenrock mit einem rosa G-String an den Hüften.

Dieses Outfit wird mit weißen kniehohen Netzstrümpfen und rosafarbenen Absätzen vervollständigt.

Sie hatte ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und schlürfte einen Lutscher.

„Es tut mir leid, Daddy“, sagte er und nahm auf, was ich gesehen hatte.

Ich und die anderen Mädchen kommen zu spät, um zusätzliche Credits zu verdienen.?

Ich konnte keine Worte sprechen.

Ich nahm ihre Hand und führte sie ins Haus.

Wir küssten uns lange innig bevor wir uns trennten und sagten es mir verführerisch ins Ohr.

„Daddy, darf ich deinen Schwanz lecken?

Ich konnte keine Worte finden.

Arlene ging auf die Knie und zog meine Shorts herunter.

Es überraschte Arlene zu vergessen, dass ich diesen roten Tanga trug.

Er sagte: „Daddy, hast du wieder mit meinem Höschen rumgemacht?“

Ohne ein weiteres Wort zog er das Höschen zur Seite und steckte meinen steinharten Schwanz in seinen Mund.

Ich würde nicht lange durchhalten.

Da wurde mir klar, dass ich die Fernbedienung in der Hand hatte.

Ich drückte ungefähr 6 Mal schnell auf den Knopf, als Arlene mich geschickt einsaugte.

Ich war sehr, sehr nah dran.

Ich lauschte in den Flur und konnte kaum ein Stöhnen von mir geben.

Ich drehte meinen Kopf und konnte kaum die Umrisse meiner Mutter erkennen, die auf allen Vieren am Ende des Flurs stand.

Das rote Tanktop diente tatsächlich als gute Tarnung.

Ich war nahe.

Ich würde endlich meine Eier loslassen, die meine Mutter seit Stunden verletzt hatte.

Arlene muss das Unvermeidliche geahnt haben und die Folter verlängern wollen.

Er zog seinen Kopf aus meinem Schwanz und sagte: „Daddy, du bist so hart.“

Ejakulieren Sie nicht zu früh.

Er stand auf, ging zum Sofa und ließ sich auf den Boden fallen.

Sie hob ihren Rock und öffnete ihre Beine weit, um ihr Höschen zu zeigen.

„Daddy, schau, wie ordentlich meine kleine kahle Muschi ist.“

Sie war wütend.

Ich ging zu ihm und fiel auf die Knie.

Ich wusste, dass meine Mutter einen direkten Blick auf das hatte, was ich vorhatte.

Ich näherte mich ihrer Muschi und bemerkte einen rosa Edelstein in ihrem Arschloch.

Sie trug einen rosa, juwelenbesetzten Analplug, der perfekt zu diesem Outfit passte.

Ich verschwendete keine Zeit damit, ihr Höschen neben sie zu ziehen und fing an, ihren Kitzler und ihr Fotzenloch zu lecken und zu saugen.

Ich bin vom Eintauchen/Vergraben meiner Zunge so tief wie ich kann in ihr Loch zum Schlürfen und Saugen an ihrer Klitoris übergegangen.

Er sprang wie ein Bronco.

Sie schrie, stöhnte und schrie? ja?

wieder und wieder.

So gut ich konnte, schaute ich in die Richtung meiner Mutter, während ich dieses Mädchen bumste, und drückte die Klingel auf der Fernbedienung.

Ich konnte meine Mutter nicht hören, aber ich konnte an den Umrissen ihres Körpers erkennen, dass sie sich wand.

Zwei Minuten nach dem besten Zungenschlag, den ich geben konnte, stieß Arlene ein Heulen aus und ließ einen heftigen Krampf und Zuckungen los, als sie hart hereinkam.

Er schlug meinen Kopf zwischen seine Beine und schwang wild herum.

Ich fühlte das perfekte Gefühl der Ejakulation eines Mädchens, das mein Kinn hinunterlief.

Ich wickelte jedes Stück, das ich konnte.

Es war berauschend.

Als Arlene sich beruhigte, zog ich die Augenbinde zurück.

Ich drehte mich zu Arlene um und legte sie über ihre Augen, während sie noch Atem und Sinne sammelte.

Endlich? Oh Papa?

Das war großartig?

kannst du mit mir machen was du willst

Ich habe heute Abend endlich zum ersten Mal mit Arlene gesprochen.

‚Keine Sorge, ich werde es tun.‘

Wenn ich die Glocke wieder berühre.

Habe ich es Arlene gesagt?

Reden Sie weiter und spielen Sie mit sich selbst.

Ich möchte kurz zusehen.

Ich habe mein Telefon.

Ich habe eine Nachricht von meiner Mutter bekommen, du bist ein toller Katzenfresser.

Eines Tages muss ich mir vielleicht beibringen, wie man das macht.

?

und ?Das ist zu heiß.?

Als Arlene sich dem Rollenspiel zuwandte, schaltete ich meine Kamera ein und fing an, Fotos zu machen.

Er fuhr fort: „Daddy, du hast mich so hart zum Abspritzen gebracht.“

Papa, du liebst meine kleine kahle Muschi.

Magst du es, wenn ich so mit ihm spiele??

„Ich… ich bin so ein böses Mädchen, Daddy, ich brauche vielleicht eine Tracht Prügel.“

Wenn sie ihren Kitzler reibt und spricht, kann ich sagen, dass sie bereit ist, gefickt zu werden.

Ich pflückte eine Rose aus dem Mittelstück und drehte mich zu ihr um.

Ich reibe die Rose zuerst auf ihr Gesicht, damit sie riechen kann, was die Rose ist.

Er stimmte sofort zu und sagte: „Papa, ist diese Blume für mich?“

genannt.

So süß.

Wie kann ich Danke sagen??

Arlene fing jetzt an, ihr Loch zu fingern, sie war wirklich aufgeregt.

Ich fing an, die Rose über ihren Körper zu bewegen.

Zuerst war ich schön und süß.

Ich nahm ihre Brüste aus ihrem BH und rieb die Pedale an ihren Brustwarzen.

Er liebte es offensichtlich.

Er fing an, weniger zu reden und mehr zu stöhnen.

Ich saugte an einem Nippel, während ich den anderen von den Rosenpedalen stimulieren ließ.

Sie waren hart wie Stein und fast kaubar.

Ich betäube es langsam von ihrer Seite in Richtung ihrer Katze, wo sie den Rosenschaft mit zwei ihrer Finger ziemlich fest steckt.

Immer wieder drückte ich auf die Klingel.

Die Dornen der Rose hinterließen kleine Kratzer an der Seite und am Bauch.

Ich bin sicher, es tat mir weh, aber er schien es zu mögen.

Er bückte sich und streckte mir sein Becken entgegen.

Als er wieder zum Orgasmus kam, trat ich die Rosette auf den Kitzler.

Sie schrie, stand auf und liebte das Gefühl eindeutig.

Meine Mutter hat manchmal tolle Ideen.

Ich bog in den Korridor und rief erneut an.

Ich habe das Rot nicht mehr gesehen.

Ich habe nur das Fleisch meiner Mutter gesehen.

Also war er jetzt oben ohne.

Ich richtete meine Kamera in seine Richtung und machte ein Foto mit Blitz.

Ich sah für einen Moment, was meine Mutter tat, als der Blitz losging.

Ihr Haar war zu einem Pferdeschwanz gebunden, sie schwitzte stark, sie trug immer noch ihr wackeliges Höschen, eine Hand im Höschen und die andere kniff in ihre Brustwarzen.

Meine Mutter hatte sichtlich Spaß im Flur.

Es ist Zeit, meinen Schwanz zu entladen.

Es war die ganze Zeit so hart gewesen und jetzt war es an der Zeit, diese Fotze zu ficken und die Eier zu entleeren, die seit Stunden wund waren.

Ich richtete es mit seinem Einweichschlitz aus und steckte es leicht hinein.

Die warme Nässe ihrer gierigen Fotze war erfrischend.

Es war enger als sonst.

Zweifellos hat der Plug im Arsch zur Enge beigetragen.

Es fühlte sich großartig an.

Arlene war begeistert von der Aufmerksamkeit, die ihre Fotze bekam.

„Daddy, dadurch fühlt sich dein Spielzeugschwanz in meinem Arsch noch größer an.

Ich liebe ihn, Papa, fick mich?

Ich begann mit einer Bewegung, ich summte und summte.

Ich entwickelte einen sanften Rhythmus, der meinen Orgasmus so weit wie möglich hinauszögerte.

Ich habe gerade ein Foto von meinem Schwanzkopf in meiner Katze gemacht und es meiner Mutter geschickt.

Schreibe ich ihm eine SMS?

Komm her.

Die Aussicht ist großartig.

Wird nichts ausmachen?

Nach ein paar Pumpstößen schaute ich den Flur entlang und meine Mutter bewegte sich nicht.

Ich sah das Licht Ihres Telefons und wusste, dass Sie meine Nachricht gelesen hatten.

Ich summte und summte und summte, bis ich meine Mutter stöhnen hörte.

Ich konnte sie kaum über Arlenes Stöhnen hinweg hören.

Ich summte und summte und summte noch mehr, bis ich sah, wie meine Mutter langsam und widerwillig auf uns zukam.

Er zitterte am ganzen Körper.

Ich kann mir vorstellen, dass sein Summen mehr war, als er ertragen konnte.

Als meine Mutter näher kam, konnte ich sehen, dass ihr Gesicht erschöpft war und stark schwitzte.

Er sah niedergeschlagen aus, als hätte er so oft ejakuliert, sein Körper war völlig erschöpft.

Ohne weitere Ermutigung kroch er näher an mich heran, als ich erwartet hatte.

Ich starrte auf meinen Schwanz, der in und aus Arlenes Muschi glitt.

Ihre nackten Brüste schwankten im Freien und sie sah umwerfend aus.

Ich schlug Arlene einmal hart und sie schrie vor Freude.

Ich legte seine Hände hinter seine Knie, so dass er sie hochhielt und mir noch tiefere Penetration ermöglichte.

Ich würde nicht lange durchhalten.

Ich kniete auf dem Boden und war nicht größer als wenn meine Mutter auf ihren Fäusten stand.

Ich sah meine Mutter an, als ich meine Stöße verstärkte.

Er erwiderte meinen Blick und wir sahen uns an, als ich auf Arlene stieß, die den ganzen Lärm vor der Stereoanlage machte.

Ich summte wieder meine Mutter an, als wir uns anstarrten und sie auf ihre Hände fiel und sich wand und versuchte, ruhig zu sein.

Ich habe nur einmal geklickt, weil ich nichts Gutes ruinieren wollte.

Meine Mutter stand mit dem ernsten Gesicht einer Kämpferin auf und zog ihr Höschen aus.

Es war kaum hell, also konnte ich ihre Muschi nicht sehr gut sehen.

Ich weiß nur, dass es eine saubere Rasur ist.

Meine Mutter nahm mir die Fernbedienung aus der Hand und ging hinter mich.

Jetzt beschleunigte ich wirklich das Tempo und bereitete mich auf das Schlimmste vor.

Ich schlug jetzt.

Ich mache meine letzten Schritte zu Arlene.

Sie schrie: „Komm auf mich, Sperma auf dein kleines Mädchen?

Bitte füllen Sie mich mit Ihrem heißen Daddy.

Gleich nachdem ich gesagt habe, dass meine Mutter meine Eier von hinten berührt hat, legt sie sich zwischen meine Beine.

Ich war schockiert.

Ich bekam einen kleinen Sprung mit der nassen Berührung.

Nass?

Meine Mutter flüsterte mir hinter meinem Rücken ins Ohr.

„Ja Papa, komm auf ihn?“

Dann begann das verrückte Summen in meinen Eiern.

Meine Mama drückte ihr wackeliges Höschen an meine Eier und den Fleck und drückte auf den Knopf.

Ich denke, technisch gesehen verstößt das nicht gegen unsere No-Touch-Richtlinie.

Das Gefühl war elektrisch und löste den größten Orgasmus aller Zeiten aus.

Vibrationen sprengten meine Eier und meinen Schwanz, als ich im Handumdrehen Eimer mit heißem Sperma tief in Arlene goss.

Welle um Welle der Ejakulation durchströmte mich, was sich anfühlte wie eine nie endende Flutwelle aus Schwanzsaft.

Nach einer Ewigkeit löste die Mutter die Vibration aus meinen Eiern und ich verlangsamte allmählich die Ejakulation.

Ich fühlte mich wie betäubt und brach fast zusammen.

Arlene? Vater?

während der gesamten Veranstaltung.

Als meine Eier endlich aufhörten zu pumpen, hielt ich die Luft an und sammelte trotzdem weiter meine Gedanken.

Das waren ohne Zweifel die besten 30 Sekunden meines Lebens und der Grund war meine Mutter.

Ich schaute über meine Schulter und sah, wie meine Mutter mit einer Hand hinter sich griff und ihre Katze befingerte.

Er sah mich anstarren, ließ aber nicht los.

Stattdessen sah er mich nur an und verlangsamte seine Finger, um anzuhalten.

Dann, um diesen Moment noch besser zu machen, löste sie ihre Finger von ihrer Katze und schob sie verführerisch in ihr Maul, wir brachen nie den Augenkontakt ab.

Mein Gerät wackelte ein wenig bei dem von Arlene entdeckten Anblick.

Er sagte: „Oh mein Gott, Daddy, das war ohne Zweifel der beste Fick der Geschichte.“

Das kleine Mädchen hat viel Ejakulation in sich und es fühlt sich großartig an.

Ich hatte eine schlechte Idee und während ich meine Mutter ansah, fragte ich Arlene: „Was würde meine Mutter tun, wenn sie jetzt hereinkäme?“

Arlene kicherte ein wenig und sagte: „Sie dachte, ich wäre ein böses, böses Mädchen.“

Aber ich habe meiner Mutter immer gesagt, ich würde die Eier meines Vaters leeren, weil er es ist, richtig?

Dieses Mädchen ist großartig.

Die Augen meiner Mutter weiteten sich, als ich grinste.

Ich habe Arlene gefragt.

„Was wäre, wenn deine Mutter reinkäme und sehen würde, wie voll deine kleine Muschi ist?

Ich ging, während er sprach.

Arlene hielt den Atem an, hielt aber die Beine hoch.

„Ich wollte ihm zeigen, was ihm fehlt.

Ich würde ihm meine Muschi voller Daddy Cum zeigen.?

Nebenan gezogen, damit meine Mutter den besten Blick auf Arlene hat?

Sperma voll von der Fotze tropfen.

Ich fragte?

Würdest du deine Mutter deine Muschi voller Sperma berühren lassen?

Arlene schnappte erneut nach Luft und sagte ?hmmmm pervers?

Ja, ich würde meine Mutter bitten, einen Finger hineinzustecken und zu fühlen, wie sehr mein Vater auf mich abspritzt?

Ich sah meine Mutter mit Tränen in den Augen an.

Ich nickte ihr zu und bewegte mich etwas weiter, damit meine Mutter Arlene erreichen konnte.

Meine Mutter war ein Reh im Scheinwerferlicht.

Er bewegte sich nicht.

Er würde auch nicht gehen, also war sein Interesse bis zu einem gewissen Grad am Höhepunkt.

Ich wollte diese Gelegenheit nicht verstreichen lassen.

Ich sagte zu Arlene?

Frag ihn, bitte deine Mutter, zu fühlen, wie sehr dein Vater auf dich abspritzen möchte.

Arlene gab ein weiteres kleines Glucksen von sich und sagte: „Bitte Mama?

Bitte fühle die ganze Papa-Ejakulation in mir.

da sind viele.?

Meine Mutter entschied sich schließlich für die Schauspielerei.

Während sie Arlenes Katze anstarrte, kam sie ziemlich nah heran und stieß mit einem zitternd ausgestreckten Finger etwas von der Ejakulation, die aus ihrer Katze austrat.

Arlene nickte und nahm an, dass ich die Berührung gemacht hatte. „Ja, ist es das?

siehst du wie viel

Passiert das, wenn du nicht jeden Tag den Schwanz deines Vaters entlädst?

Meine Mutter war anscheinend dabei, als sie ernsthaft auf Arlenes Fotze starrte und ihren Finger hineinsteckte.

Es funktionierte.

Meine Mutter fingerte ihre erste Fotze.

Ich beugte mich über das Gesicht der Mutter und sagte zu Arlene: „Reden Sie weiter, sagen Sie Ihrer Mutter, was sie tun soll.“

Ich schnappte mir mein Handy und machte ein Foto von den Gesichtern der Mütter etwa einen Fuß entfernt, während ich einen Finger in Arlenes undichte Fotze steckte.

Meine Mutter schien nicht einmal phasenweise zu sein und steckte immer wieder ihren Finger rein und raus.

Arlene bat die Mutter, sie weiter zu fingern.

Arlene sagte zu deiner Mutter: „Das hätte deine Ejakulation sein können, aber du hast sie nicht gewonnen?“

Arlene war extrem gut in der Schauspielerei.

Sie wusste nicht, dass meine echte Mutter die mit Sperma gefüllte Muschi ihres echten Sohnes fingerte.

Ich sah ein Schnapsglas auf dem Tisch.

Ich hielt es und hielt es vor das Gesicht der Mutter.

Er sah auf das Glas, dann mit großen Augen auf mich.

Auf den Gesichtern der Mütter erschien ein naives Lächeln.

Er nahm das Schnapsglas und drückte es direkt unter Arlenes Loch.

Ohne Anweisungen zu benötigen, begann meine Mutter zu tauchen und mein Sperma aus Arlenes Muschi zu schöpfen, als es aus dem Fenster sickerte.

Arlene war dankbar und spielte die Rolle weiter.

„Ja Mama, fühlt sich das gut an?“

Es gibt viel Papa-Sperma.

Du gehst besser raus, damit wir keine Babys bekommen.

Und ‚Ich wette, deine Muschi ist nicht so eng wie meine, selbst nachdem mein Vater mich nervös gemacht hat?‘

Ich konnte spüren, wie mein Penis wieder wuchs.

Das war zu viel, um eine Reaktion zu vermeiden.

Als Mama die gesamte Ejakulation herausgeschöpft hatte, die zum Herausholen verfügbar war, ging sie von Arlene weg und hob das Glas, um zu sehen, wie viel drin war.

Es war mehr als halb voll.

Einige blieben in Arlene und andere liefen aus, während ich unterwegs war.

Meine Mutter sah mir in die Augen, als sie das Glas hob und den Schleim in ihren Mund fließen ließ.

Er schluckte einmal ohne zu zögern.

Meine Mutter schloss die Augen und schien das Gefühl zu genießen.

Mit einem breiten Lächeln öffnete er mir die Augen.

Sie hob ihren Finger, um Sperma zu schöpfen, leckte daran, zeigte dann auf sich selbst, machte ein Handherz vor der Titte und zeigte dann auf mich.

Es war eine schöne Geste in einem schönen Moment.

Meine Mutter nahm ihr Höschen und verließ den Gang.

Er hatte bekommen, was er wollte.

Ich kletterte mit Arlene auf das Sofa, die schließlich ihre Beine fallen ließ.

Ich nahm die Augenbinde ab und sagte: „Ich mag dich?

Das war großartig.?

Er kicherte und sagte ja?

Das sind eigentlich die Klamotten meiner Tochter.

Ich glaube nicht, dass ich ihm dieses Höschen zurückgeben werde.

Wir kicherten beide ein wenig.

Arlene stand auf, sammelte sich ein wenig, steckte ihre Brüste wieder in ihren BH und packte ihre Sachen mit der offensichtlichen Absicht zu gehen.

Er kam zu mir zurück und sagte?

Dein Sperma tropft aus mir heraus und läuft meine Beine hinunter.

Ich liebe es.?

Er sah meinen Penis wieder halbhart und sagte: „Bevor ich gehe, willst du, dass ich ihn lecke?“

Ich sah ihn überrascht an.

Ich habe das noch nie gefragt.

Bevor ich antworten konnte, ging er auf die Knie und steckte meinen Schwanz in seinen Mund.

Er ist ein großartiger Schwanzlutscher.

Er schluckte und schluchzte.

Er kümmerte sich um die Reinigung sowohl seines Wassers als auch meines Ausflusses.

Mein Schwanz war in kürzester Zeit ein voller Harnisch.

Er sah mich an und begann mich zu kitzeln.

?Magst du mein Rollenspiel?

fragte er, während er geschickt meinen Schwanz wichste.

Ich nickte.

Er fragte, ob du es magst, wenn ich meine Mädchenhöschen trage.

Mein Penis wackelte und er nickte erneut.

Arlene lächelte und wusste, dass ich zugestimmt hatte.

Er sagte, meine Tochter sei 19 Jahre alt.

Ist er etwas älter als du?

und er ist heiß.?

Er konnte fühlen, wie mein Penis zustimmend vibrierte.

Hat Arlene weitergemacht?

Ich wette, du würdest sie ficken, wenn du könntest.

Macht dich die Vorstellung an, eine Mutter und dann ihre Tochter zu schlagen?

Ich musste nicht verbal antworten, mein Körper sagte ihm alles, was er wissen musste.

Meine Hüften beugten sich ein wenig und ich spürte, wie sich ein weiterer Orgasmus näherte.

Seine geschickten Hände und sein schmutziger Mund sind eine großartige Kombination, um auf mich zu kommen.

?Du bist pervers.

Nachdem du meine Fotze immer und immer wieder bekommen hast, springst du sofort auf die Chance, ihre junge kleine Fotze zu ficken, richtig?

Das ist alles.

Ich habe es verpasst ?Hier kommt es.?

Arlene legte ihre Lippen auf die Spitze meines Schwanzes und pumpte weiter mit ihrer Hand.

Ohne Zeit zu verschwenden, warf ich ihm eine weitere Ladung in den Mund.

Es war nicht annähernd so groß oder dicht wie früher, aber es war an sich wunderschön.

Arlene verschüttete jeden Tropfen davon, bevor sie schnaubte.

Wie zuvor schluckte er schwer und verzog das Gesicht.

Sie hustete und würgte ein wenig, aber sie kam über alles hinweg.

„Ich lerne noch“, sagte er schließlich.

Vielleicht kann ich es eines Tages wie ein Profi schlucken?

Ich hatte nichts zu sagen.

Ich war stolz auf ihn.

Als wir uns das erste Mal trafen, war ich so gemein zu ihr, dass ich diese unglaubliche Hexe einer Sexgöttin fast vermisst hätte.

Arlene nahm ihre Sachen und stand vor mir und sagte: „Daddy, danke für alles.“

Rufen Sie mich an, wann immer Sie wollen.

Dann kam Arlene aus der Vordertür.

Ich konnte mich nicht bewegen.

Ich war wie gelähmt von der schieren Ungeheuerlichkeit meines Lebens.

30 Minuten vergingen, bis er endlich weiterging.

Ich nahm mein Handy und überprüfte die Nachrichten von meiner Mutter.

Es war großartig, Baby, sie sagte danke.

Ich hätte nie gedacht, dass ich das tun würde.

Und ich habe jeden Moment davon geliebt.

Danke für die Ejakulation und danke für die Erfahrung.

Ich habe eine seltsame Art, dich morgen zu belohnen, also ruh dich aus.

Ich liebe dich.

Ich liebe meine Mutter und mein Leben.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.