Neuland kapitel 2

0 Aufrufe
0%

Dies ist der zweite Teil der Serie, der tiefer in die Vergangenheit und die persönlichen Gefühle der Figur eintaucht.

Ich möchte allen Lesern für ihre Bewertungen und Kommentare danken, sie wurden sehr geschätzt.

Dieses Kapitel wird sich damit befassen, warum Matt so eine tiefe Männlichkeit hat und was zwischen ihm und seiner Mutter passiert.

Ich habe die Meinungen der Leser berücksichtigt und bitte die Leser, offen zu bleiben, da dies eine fiktive Geschichte ist und sowohl fiktive als auch tatsächliche Elemente enthalten wird.

Schließlich ist die Vorstellungskraft die Flügel eines Entdeckers.

Sich amüsieren.

6:30 klingelt der Wecker?

Matt wachte vom Geräusch seines Weckers auf.

Oh Scheiße, kein weiterer Tag kommt, um mich zu Fall zu bringen.

Matt war von seiner neuen Schule, gelinde gesagt, nicht begeistert.

Sein erster Tag war ohne Zwischenfälle verlaufen, aber er wusste, dass sein Glück eher früher als später zu Ende gehen würde.

Er kehrte immer zu der gleichen alten Geschichte zurück, in der er der Neuankömmling war und von Footballspielern geschlagen wurde, wenn die Lehrer nicht zusahen.

Matt wusste, dass er jemandem hätte sagen sollen, dass er gemobbt wurde, aber irgendwie hatte er das Gefühl, dass er seinen Stolz bewahren musste, indem er nicht beim ersten Anzeichen von Ärger zu einem Lehrer eilte.

Wenn Sie ein Problem nicht umgehen können, fahren Sie fort.

Er erinnerte sich, dass sein Vater es ihm gesagt hatte, als er aufwuchs.

Matt stand langsam auf und bereitete sich auf die Schule vor.

Wie jeden Morgen ging Matt die Treppe hinunter, frühstückte und war bereit für die Ankunft des Schulbusses.

Als er an der Bushaltestelle stand, konnte er nicht anders, als an das zu denken, was in der Nacht zuvor passiert war.

Sie hatte nicht nur ihre Jungfräulichkeit verloren, sondern war auch von der Frau ihrer Träume entführt worden: ihrer Mutter!

Matt versuchte schnell, an etwas anderes zu denken, als er den Bus die Straße heraufkommen sah und wusste, dass er eine Erektion bekommen würde, wenn er mit seinen Gedanken fortfuhr.

Als Matt in den Bus stieg, wurde er vom Fahrer angehalten.

„Hey, du bist der Neue, der an seinem ersten Tag zu nerdig war, um den Bus zu nehmen.“

Der Fahrer sagte das, was zu stummen Kichern aller Kinder im Bus führte.

Matt, irreparabel verlegen, sah den Fahrer einfach an und begrüßte ihn.

Der Fahrer sah ihm ins Gesicht und sah etwas Seltsames an dem Teenager.

Obwohl er gerade öffentlich gedemütigt worden war, blieb er stark und trat ihm mit ruhiger Tapferkeit entgegen.

Dieser dünne Kerl hat ein Herz.

Der Fahrer dachte bei sich.

„Hey Junge, es gibt eine einfache Regel in dieser Schule, halte deinen Kopf gesenkt und du wirst allein sein.“

sagte der Fahrer.

Matt nickte und machte sich auf die Suche nach einem freien Platz, und es überraschte nicht, dass der einzige verfügbare Platz hinten war, was bedeutete, dass er all diese wertenden Blicke der anderen Kinder überwinden musste.

Matt nahm es wie ein Champion und ging weiter, während er leises Kichern und Kommentare über sein Aussehen hörte, als er auf seinem Platz vorbeiging.

Der Bus kam schließlich an der Schule an, aber Matt sah es als eine weitere Gelegenheit, diesmal von der ganzen Schule beurteilt zu werden, aber etwas stimmte nicht.

Als er durch die Korridore ging, konnte er nicht anders als die Blicke zu bemerken, die er bekam, aber sie waren anders als die Blicke, die er am Tag zuvor bekommen hatte.

Diesmal sahen ihn alle an, als wäre er dunkel und mysteriös, als hätte er ein Geheimnis, von dem sein Leben abhinge.

Mitten am Tag saß Matt in seiner Mittagspause alleine an einem Kaffeetisch, weil er keine Lust hatte, Freunde zu finden, als er plötzlich spürte, wie sein Handy an seinem Oberschenkel in seiner Tasche vibrierte.

Er zog es heraus und las eine SMS, die er gerade von seiner Mutter erhalten hatte.

?Heute besser als gestern?

Gesetz.

»Nein, nicht wirklich, es ist mehr oder weniger dasselbe.

lahm wie immer.?

Er antwortete.

»Es tut mir leid, Schatz, aber ich kann nicht anders, du musst zur Schule gehen.

Sie schrieb.

»Ich weiß, aber ich wäre lieber zu Hause bei dir.

Er antwortete.

»Ich hätte dich lieber bei mir zu Hause, damit wir mit unserem Training beginnen können.

Sie schrieb.

Ihre letzte Nachricht brachte ihn ein wenig zum Lächeln, aber bevor er antworten konnte, hatten ein paar Footballspieler seine einsame Insel mit einem Tisch umstellt.

Und so beginnt das Schlagen.

Dachte er sich.

„Hey Neuer, wie heißt du?

Einer der Jungen fragte ihn.

Ohne Anzeichen von Einschüchterung antwortete Matt kalt genug.

»Das ist Matt Taylor.

Er sagte zum Fußball.

Oh, es sieht so aus, als hätte diese kleine Scheiße Mut.

Ich sage dir was, da dies ein neues Jahr ist und wir die Ältesten der Schule sind, werden wir einen Deal für dich machen.

Komm heute Nachmittag zum Fußballtraining, wenn du den Nachmittag überstehst, ohne um Mama zu weinen, dann lassen wir dich für den Rest des Jahres in Ruhe.

Wenn nicht, dann ist es an!?

Der Footballspieler schlug Matt vor, der bereits wusste, dass er keine Chance hatte, da sie alle muskulöse Typen waren und Zweige für ihre Gliedmaßen hatten.

Bevor er darüber nachdenken konnte, begann sich sein Mund zu bewegen und sprach Worte aus, die nicht seine waren.

Ja, es scheint fair.

Dann ist es ein Schnäppchen.?

Er antwortete.

Die Jungs waren alle überrascht von seiner Ruhe und völligen Angstlosigkeit, die eigentlich Matts Gleichgültigkeit gegenüber der ganzen Situation war.

• Ein Nachmittag voller Schmerzen im Austausch für ein ganzes Jahr des Alleinseins.

Können Sie damit umgehen.?

dachte Matt, während er sich selbst ein wenig aufmunterte und dachte, dass es logisch klang.

Der Tag verlief normal, aber Matt wurde ein wenig nervös, als die Football-Trainingszeit näher rückte.

Er schickte seiner Mutter schnell eine Nachricht, in der er erklärte, dass er für einen Nachmittag in der Fußballmannschaft spielen und später als gewöhnlich nach Hause kommen würde.

Dann schaltete er das Telefon aus, weil es die Regel war, während er auf dem Platz war.

Hey Trainer, wir haben frisches Fleisch hier.

Sagten die Jungs lachend zum Trainer.

„Verdammte Kinder, wir haben darüber gesprochen, du kannst nicht immer wieder Kinder hierher bringen und sie schlagen und es dann Fußball nennen, danach muss ich mich mit ihren weinerlichen Eltern auseinandersetzen.“

Die Jungs kicherten, als der Mannschaftskapitän (Ryan) antwortete.

„Nein, er ist ein fantastischer Trainer, dieser Typ will es wirklich versuchen, nicht wahr?“

Sie drehten sich alle zu Matt um.

Er erinnerte sich an das Gespräch, das sie beim Mittagessen geführt hatten, und dachte, er könnte es genauso gut fortsetzen.

Er nickte dem Trainer zu, der dann seufzte, weil er wusste, dass er ein langes und schmerzhaftes Telefongespräch mit den Eltern des Jungen führen würde.

Sie bereiteten sich vor und führten ein paar Trainingsspiele durch, bevor sie Matt mit dem Team trafen.

Wie er vermutete, warfen die Jungen den Ball auf ihre eigene Weise, und selbst der ungebildetste Sportler weiß, dass der Spieler, der den Ball hat, das Ziel ist und dass das Ziel darin bestand, den Ball zum Aufsetzen zu bringen.

Matt geriet in Panik, als er den Ball hielt und zusah, wie alle auf dem Spielfeld auf ihn zu rannten.

Bevor er daran denken konnte, dass sein Körper sich zu bewegen begann, seine Größe zu seinem Vorteil nutzte, auswich und in Wellen von Spielern tauchte, die auf ihn zukamen, aber bevor er auf halbem Weg war, wurde er von dem Kapitän abgeschossen, der ihn buchstäblich mit einer vollen traf Bodyslam.

Matt stand ein paar Minuten lang atemlos da, während alle zufrieden lachten.

»Coach, wir brauchen eine Trage und eine Krankenschwester.

Ryan schrie, als er davonging, aber zu ihrer Überraschung stand Matt langsam auf.

Sie drehten sich alle überrascht zu ihm um, aber sie wussten, was sie tun mussten.

Ok komm schon Jungs, lass uns ein anderes Spiel spielen.

sagte Ryan dem Team, als alle aufstanden und sich in Position brachten.

Zu ihrer Überraschung passierte dasselbe, nur dass Matt es diesmal fast bis ans Ende des Feldes schaffte, bevor 6 Jungs in ihn krachten und ihn dieses Mal für die Zählung niederschlugen.

Als Matt schließlich das Bewusstsein wiedererlangte, fand er sich im Büro der Krankenschwester wieder.

Er setzte sich aufs Bett und fing an, seine Sachen zusammenzusuchen, als die Krankenschwester sprach.

Wohin gehst du, junger Mann?

Worauf er antwortete: „Nun, ich muss nach Hause, bevor meine Eltern verrückt werden.“

Er richtete sich auf und klopfte sich den Staub ab.

„Wow, für jemanden deiner Größe hast du definitiv eine Menge Ausdauer.

Entweder du hast viel Mut oder du bist einfach nur dumm.

Du hast keine ernsthaften Verletzungen, also kannst du gehen, wenn du willst.

Trotzdem schnappte sich Matt seine Tasche und ging zur Tür.

Als er die Haustür seines Hauses öffnete, bemerkte Matt das Licht im Arbeitszimmer seines Vaters und dachte, er sei zu Hause, obwohl er verwirrt war, warum James einen Monat lang jeden Abend bis spät in die Nacht arbeiten musste.

Als er zur Treppe ging, wurde er abrupt von seiner Mutter gestoppt, die am Fuß der Treppe stand und von ihm nicht beeindruckt zu sein schien.

Wann rufst du ihn an?

Und warum ist dein Handy ausgeschaltet?

Und was zum Teufel hat Sie auf die dumme Idee gebracht, sich für die Fußballmannschaft zu versuchen?

Er fragte ihn.

Er schrie nicht wie normale Eltern, stattdessen war seine Stimme leise, aber voller Wut.

Matt konnte seine Stimmung oder sein Verhalten nicht deuten, da es das erste Mal war, dass er dieser Art von Verhalten begegnete.

Es war peinlich, es war keine Schelte, wie es die meisten Eltern tun würden, stattdessen stellte sie ihm wütend Fragen, wie eine Frau ihren Freund oder Ehemann befragt, wenn sie spät nach Hause kommt, ohne es ihm zu sagen.

?Ich weiß nicht, er dachte nur?

Sie fing an zu sprechen, aber ihr Satz wurde unterbrochen, als Sally ihren Kopf zur Seite drehte und ihre Hand vor sich hob und ihm bedeutete, ruhig zu sein.

?Ich will das nicht hören.?

Sagte sie, als sie an ihm vorbei in die Küche ging.

„Nur um zu wissen, dass dein Vater den Rest der Woche normal arbeitet, also bist du auf dich allein gestellt.“

Sagte er und schaute auf ihren Schritt, bevor er wegging.

Matt, der ganz normal war, war der ganzen Erfahrung gleichgültig und ging weiter zu seinem Zimmer.

Er ließ die Tasche auf den Boden fallen und saß dann untätig am Computertisch und wartete darauf, dass sich der PC einschaltete.

Währenddessen stand Sally mit so fest geballten Fäusten in der Küche.

Was zum Teufel spielt er?

Und warum bin ich so wütend darüber?

Überprüfe dich selbst, Frau.

Sagte er sich selbst, während er mit dem fortfuhr, was er tat, bevor er eintrat.

So müde und angeschlagen Matt auch war, er ging zur Tür, schloss sie und setzte sich an den Computer und ging wie auf Autopilot sofort zu einem

Pornoseite.

Er blätterte durch Fotos von zufälligen Frauen und hörte auf, als er eine fand, die seiner Mutter ein wenig ähnlich sah, was zu einer sofortigen Erektion in voller Länge führte, die ihm schwindelig machte.

Er zog es schnell heraus und fing an, es zu streicheln, aber dann erinnerte er sich, dass er üben musste, also verbrachte er die nächsten Minuten damit, langsam in der Galerie des Pornostars zu masturbieren, bevor er seine Ladung bläst und sich selbst ein Chaos verursacht.

Er räumte auf und ging ins Bett.

Die folgenden Tage verliefen mehr oder weniger gleich.

Würde er zur Schule gehen und nach Hause kommen, um seine zu üben?

schwingen?

wie er es gerne nannte und am Ende der Woche mehr als eine halbe Stunde durchhalten konnte.

Der Samstagmorgen kam und Matt wachte gegen 10 Uhr morgens auf.

Er wurde von seinem Vater geweckt, der ihn aufforderte, die Treppe hinunterzugehen.

Er rollte aus dem Bett und versuchte herauszufinden, was los war.

Sie zog sich an und ging in die Küche hinunter, wo ihr Vater am Tisch saß, eine Tasse Kaffee trank und einen Brief las.

„Hier bist du, es ist Zeit.“

sagte James, als Matt sich an den Tisch setzte.

?Was soll der ganze Trubel??

fragte er seinen Vater und rieb sich immer noch den Schlaf aus den Augen.

Nun, ich habe gerade diesen Brief von der Schule bekommen.

Hier steht, dass Sie sich für das Team bemüht haben.

James erklärte, es sei eher eine Frage, wenn er am Ende seines Satzes angelangt sei.

Ja, es war eine dumme Herausforderung, aber ich dachte nicht, dass es so schlimm weh tun würde.

antwortete Matt.

Ȁh huh.

Nun, es sieht nicht danach aus, was ich beim Lesen dieses Briefes mitbekommen habe.

Anscheinend haben Sie große Ausdauer und Beweglichkeit bewiesen und wurden für das Team ausgewählt, dieses Schreiben ist auch ein Vollmachtsformular zum Unterzeichnen.

Gut gemacht Sohn, ich wusste nicht, dass du es drinnen hast.?

Matt starrte seinen Vater ungläubig an.

„Ja, was auch immer, unterschreiben Sie es, unterschreiben Sie es nicht, ich mache mir darüber keine allzu großen Sorgen.“

Sagte Matt unverblümt.

„Wenn das der Fall ist, dann unterschreibe ich es.

Sport zu treiben könnte gut für dich sein.

Jetzt muss ich sowieso unterwegs sein, sonst komme ich nicht zu spät zu meiner Golfsession mit den Jungs.

Wir sehen uns nach dem Sport.

sagte James, als er das Autorisierungsformular unterschrieb und ging.

Matt setzte sich an den Tisch und versuchte immer noch aufzuwachen, als er zum ersten Mal bemerkte, dass seine Mutter nicht da war.

Er ging um das Haus herum und suchte danach und fand es an dem Ort, an dem er es zuletzt vermutet hatte, im Atelier seines Vaters.

Er saß an seinem Computer und klickte auf das Internet.

„Hey Mama, was machst du?“

Er fragte sie beiläufig.

»Auf der Suche nach dem Arzt, zu dem wir gingen, als du ein Kind warst.

Sie antwortete.

?Oh alles klar.

Seltsam.

Warum suchst du danach??

fragte er ziemlich verwirrt.

Denn wir werden sehen, du hast in letzter Zeit viel geschwitzt und ich mache mir ein wenig Sorgen.

Sagte sie, ohne den Blick vom Bildschirm abzuwenden.

»Mama, ich?

Ich bin eine Person.

Menschen schwitzen, das ist nichts Ungewöhnliches.

Sagte er ziemlich sarkastisch.

„Nun, das werden wir heute sehen, also kümmere dich einfach darum.“

antwortete sie ein wenig genervt von seinen Fragen.

Sie kamen in der Klinik an und saßen im Wartezimmer, als sie ihre Namen über die Gegensprechanlage hörten und in die Arztpraxis gebracht wurden.

Bitte setzen Sie sich, der Arzt wird gleich bei Ihnen sein.

sagte ihnen die Krankenschwester.

Sie saßen da und warteten und in diesem Moment bemerkte Sally, wie unruhig ihr Sohn wurde.

Aus seinem Gesichtsausdruck ging hervor, dass er verwirrt war.

Sie hörten, wie sich die Tür öffnete und eine Ärztin hereinkam und sich ihnen gegenüber setzte.

„Hallo, ich bin Dr. Rose und werde mich von nun an um Ihren Fall kümmern.“

Beide sahen sie mit verwirrten Gesichtern an.

„Oh, keine Sorge, ich habe Ihren Fall übernommen, weil der vorherige Arzt in Rente gegangen ist.

Ich habe Ihren Fall studiert, also brauchen Sie nicht beunruhigt zu sein.

Ich bin über Ihre Behandlungshistorie auf dem Laufenden.

Er sagte Matt, dass er jetzt übermäßig überrascht sei.

?Behandlung.

Welche Behandlung??

Kirchen.

Ihre Hormonbehandlung.

Der Arzt sagte es ihm, als wüsste er, wovon er redete.

Der Arzt sah zu Sally, die nun von Matt wegsah.

Okay, warum fühle ich mich, als hätte ich gerade die Katze aus dem Sack geholt?

fragte der Arzt, aber Matt wandte sich an seine Mutter.

Was redest du von Mama??

Sally sah den Arzt an.

Er weiß nichts über die Behandlung, aber ich denke, er sollte es von einem Arzt hören.

Sagte Sally.

Matt war nun von Besorgnis erschüttert, als der Arzt zu sprechen begann.

Nun, du wurdest zu früh geboren und warst sehr schwach.

Wir haben versucht, Sie zu isolieren und zu inkubieren, weil Sie kein Immunsystem hatten, aber es hat nicht funktioniert, also haben wir einen Behandlungszyklus mit Wachstumshormonen gestartet.

Matt sah sie an, als würde er eine andere Sprache sprechen.

„Da Sie ein Mann sind, musste Testosteron das dominanteste Hormon in den Behandlungen sein.

Es funktionierte besser, als die Ärzte dachten, dass es funktionieren würde, da es schnell auf die normale Größe eines Neugeborenen anwuchs.

Sie wurden im Alter von 4 Jahren von der Behandlung ausgesetzt, als Ihr Körper ein starkes Immunsystem hatte und Sie gesund waren.

Als Ergebnis der Behandlung haben wir Ihre Eltern gebeten, Ihr Wachstum zu verfolgen und nach eventuell auftretenden Unregelmäßigkeiten zu suchen.

Matt stand sprachlos da und wusste nicht, was er sagen sollte, als seine Mutter sprach.

»Danke, Herr Doktor, und deshalb melden wir uns.

Ich habe nichts Ungewöhnliches als solches bemerkt, ich dachte nur, ich sollte es zur Kontrolle nehmen.

„Ja, in Ordnung, Mrs. Taylor, ich werde nachsehen, ob irgendetwas ungewöhnlich ist.

Würden Sie sich einen Moment Zeit nehmen, Mrs. Taylor, damit wir anfangen können?

Ja, sicher, ich bin im Wartezimmer, wenn du mit Matt fertig bist.

Sagte Sally, als sie den Raum verließ.

„Also Mathew, ist dir irgendetwas Seltsames oder Abnormales an dir aufgefallen?“

Matt stand immer noch unter Schock und konnte nur knappe Antworten geben, also schüttelte er den Kopf.

Nach einer Weile gewöhnte er sich an den Gedanken und begann zu schmelzen.

Also, was für Tests wirst du machen?

Er fragte den Arzt.

Nichts Wichtiges, nur Routinetests wie Bluttests und eine körperliche Untersuchung.

Sie begannen mit den Bluttests, die etwas abschreckend waren, weil Matt kein Fan von Nadeln war.

Als das erledigt war, gingen sie zum Klinikbett in der Ecke, wo Matt gebeten wurde, sich auszuziehen.

Der Arzt begann mit der Untersuchung und untersuchte jeden Teil ihres Körpers auf Verfärbungen oder Schwellungen.

Sie bahnte sich seinen Weg nach oben und war nun auf den Knien und untersuchte seine Genitalien, als er sie ansah und bemerkte, dass sie keine hässliche Frau war.

Die Brille, die sie trug, fügte ihren leuchtend blauen Augen einen kleinen Charme hinzu.

„Oh, was haben wir hier?“

fragte der Arzt mit einem Glucksen.

Matt war es ein wenig peinlich, als er spürte, wie eine Erektion kam.

Das Kichern des Arztes hörte nach ein paar Augenblicken auf und Matt spürte, wie seine Hände auf seinen Hoden festgefroren waren.

Was zum Teufel?

Das ist lächerlich.

Ich habe noch nie etwas so tolles gesehen.

sagte der Arzt mit großen Augen wie Untertassen.

Sie war völlig überrascht.

„Oh mein Gott, es tut mir leid, das war nicht professionell von mir.

Bin ich nur ein bisschen??

Ihre Worte verklangen, als sie ihn anstarrte und zurückstarrte, und keiner von ihnen bemerkte, wie ihre Hände ihn langsam drückten und wieder losließen.

„Man kann also mit Sicherheit sagen, dass dies definitiv eine Nebenwirkung von Hormonbehandlungen ist.

Wird es jemals schmerzhaft oder hat es abnormale Empfindungen?

fragte sie erneut und hielt ihren Blick auf seinen Schwanz gerichtet.

Gar nichts.

Manchmal bin ich einfach benommen, wie wenn meine Mutter ??

Er brach ab, weil er wusste, dass er etwas gesagt hatte, was er nicht hätte sagen sollen.

Sie sah zu ihm auf und obwohl ihr Herz wie ein Presslufthammer schlug, konnte sie nicht anders, als auf ihr Shirt zu blicken und zu bemerken, dass ihre Brüste von einem BH, der eindeutig zu eng für sie war, fast explodierten.

Sie fühlte, wie sein Schwanz in ihren Händen härter pochte, und dann spielten seine Worte in ihrem Kopf.

Oh mein Gott, er ist krank.

Andererseits weiß ich nicht, was ich tun würde, wenn ich etwas so Großes sehen würde, egal an wem es hängt.

Der Arzt dachte nach, aber dann schoss ihr der Gedanke durch den Kopf, dass dieser Junge dieses Monster in seine Mutter steckte, und sie fühlte sich warm und feucht zwischen ihren Schenkeln an.

Ein Lächeln erschien langsam auf ihrem Gesicht, als sie den Teenager ansah.

Wissen Sie, da dies durch eine Hormonbehandlung verursacht werden könnte, benötigen wir eine Samenprobe, um es sicher zu wissen.

Sagte er, als er ein Paar weiße Latexhandschuhe anzog und anfing, seinen Schaft mit beiden Händen zu streicheln.

Das Gefühl des kalten Latex erwärmte sich schnell auf seinem Schwanz und ließ ihn stöhnen, als er spürte, wie es sich eng um seinen pochenden Schwanz legte.

„Du willst ein Schatz sein und nur etwas für mich abspritzen?“

Sagte sie, als sie ihm einen frechen Schulmädchenblick zuwarf, der seinen Schwanz mit ein wenig Kraft zucken ließ.

Das überraschte sie, motivierte sie aber irgendwie, als sie anfing, seinen Schwanz schneller und härter zu pumpen.

Nach gefühlten Stunden spürte sie, wie sich sein Schwanz verkrampfte und er stieß ein Stöhnen aus, das versuchte, den Mund zu halten.

Sie versuchte, einen Behälter aus dem Halter neben ihnen zu nehmen, aber bevor sie ihn abstellen konnte, traf ihr ein Schauer von Sperma ins Gesicht.

Er stellte den Behälter an seinen Platz und er war in kürzester Zeit bis zum Rand gefüllt und da begann er in Panik zu geraten, da kein Behälter mehr in der Nähe war und Matts Orgasmus noch lange nicht vorbei zu sein schien.

Sie handelte instinktiv, öffnete ihren Mund und schloss sanft ihre Lippen um die Spitze seines Schwanzes und begann, die Spermastrahlen zu schlucken, die ihren Mund füllten.

Selbst mit ihren besten Bemühungen kam ziemlich viel aus ihren Mundwinkeln heraus und tropfte ihren Hals hinab, wodurch ihr Shirt und ihre Brüste durchnässt wurden.

Als er endlich aufhörte, sahen seine Augen über seine Brille zu Matt auf und ohne nachzudenken, löste er seine Lippen, drückte seinen Kopf nach vorne und ließ seinen immer noch harten Schwanz halb in ihren Hals gleiten.

Dies war ein klares Beispiel für Menschen, die sich der Selbstbestrafung hingaben, da diese Frau kaum atmen konnte, als Tränen über ihre spermabefleckten Wangen liefen, aber sie drückte sich weiter, bis sie mit seinem Schwanz buchstäblich unter ihm in seinen eigenen Beinen war

nach unten und der Kopf nach oben, so dass ihre Kehle einen geraden Tunnel für seinen Schwanz bildet.

Als sie spürte, wie seine Eier ihr Kinn berührten, war sie zufrieden, dass sie alles hineingesteckt und schnell losgelassen hatte, als ihr Gesicht vor Mangel an Aktion rot wurde.

Sie fiel keuchend zu Boden, als wäre sie gerade in einen Unterwasserkampf verwickelt gewesen.

Schließlich stand sie auf und sah Matt an, der nackt dastand, sein Schwanz glänzte vor Speichel mit einem gehobenen Gesichtsausdruck und dachte sich: „Wie zum Teufel ist es immer noch so hart, er spritzte mir literweise Sperma in meine Kehle

und es ist immer noch so schwierig.

Seine Ausdauer ist unglaublich.

Dann holte sie ein Taschentuch und fing an, ihr Gesicht und ihre Brille abzuwischen.

»Es tut mir leid, dass ich noch nie zuvor so die Kontrolle verloren habe.

Sagte er mit einem besorgten Gesichtsausdruck.

Okay, wenigstens hast du deinen Champion, oder??

Er antwortete mit einem warmen Lächeln.

Das überraschte sie, denn sie hatte ihn seit seiner Ankunft nicht lächeln oder andere Gefühle als Verwirrung zeigen sehen.

„Ich denke, wir sollten deine Mutter wieder hier reinbringen, wenn wir fertig sind.“

Sagte der Arzt, als er versuchte, seine Kleidung zu glätten.

»Sie ist eine glückliche Frau.

Er beobachtete, wie er das Monster beobachtete, das dieser Typ einen Penis nannte, der schließlich schlaff wurde.

Nachdem der Arzt und Sally Worte gewechselt hatten und Sally gesagt wurde, dass sie sich keine Sorgen machen müssten und dass sie über die Testergebnisse benachrichtigt würden, seien sie nach Hause zurückgekehrt.

Die Heimfahrt verlief unangenehm ereignislos.

Es war Matt peinlich, weil er gerade seinen ersten Blowjob bekommen hatte.

Andererseits konnte Sally das nicht?

es hilft, aber bemerkt die Schlieren auf der Brille des Arztes und seinem durchnässten Hemd.

Er fragte sich, warum die beiden so lange gebraucht hatten, um die Tests durchzuführen.

Sie kommen in ihrem Haus an und finden James immer noch mit seinen Freunden draußen.

Sally ging in die Küche und begann, das Abendessen zuzubereiten.

Es war seltsam, weil Matt sich zum ersten Mal an den Tisch setzte und ihr Gesellschaft leistete, während sie beschäftigt war.

»Ich frage mich, ob dies die zweite Phase ist.

Vielleicht hat er seine Gefühle jetzt auf eine andere Frau übertragen.

Nun, ich kann es ihm nicht verübeln, dieser Doktor war ziemlich heiß.

Dachte er sich.

Weißt du, Mom, ich habe geübt.

sagte Matt und brach das Schweigen.

Ich bin froh, dass du Fußball magst, Liebling.

antwortete sie abwesend.

Nein, ich meinte, dass ich geübt habe, länger durchzuhalten.

Ich war heute lange unterwegs.

Sagte er, seine Stimme voller Stolz.

„Ach wirklich, haben Sie und der Arzt deswegen so lange gebraucht?“

Sie fragte mit der Absicht, einen Witz zu machen, aber sie erkannte schnell, dass sie perfekt war, als er ihr nicht antwortete.

Sie waren also beschäftigt.

Diese Kuh, ich sollte sie melden und ihre Lizenz entziehen lassen.

Dann wieder tat ich dasselbe.?

Dachte er sich.

Der Gedanke, dass ihr Sohn körperlich mit jemand anderem zusammen war, hinterließ einen schlechten Geschmack in ihrem Mund.

Sie war schockiert, dass sie eifersüchtig war, dass ihr Sohn mit jemand anderem zusammen war.

• Ich brauche eine Therapie allein, wenn ich nicht aufpasse.

flüsterte sie zu sich selbst, als sie sich umdrehte und ihn mit einem Lächeln ansah.

„Es ist lange her, dass ich weg war.

Also versuchst du mir zu sagen, dass du die ganze Zeit durchgehalten hast??

fragte sie, ihre Stimme voller Skepsis.

Er nickte nur mit einem strahlenden Lächeln.

Dann passierte es wieder.

Sallys Muschi umging ihren Verstand und sie fing wieder an, für sie zu sprechen und zu handeln.

„Hmm, weißt du, dass ich dir irgendwie nicht glaube?“

Sagte sie mit einem schelmischen Lächeln, als sie zu ihm hinüberging und sich mühelos direkt vor ihm auf den Tisch setzte, als wäre sie leicht wie eine Feder.

Sie lehnte sich leicht zu ihm und leckte sich langsam ihre prallen Erdbeerlippen und zwinkerte ihm zu.

Matt konnte zwar leise spielen, spürte aber plötzlich die leichte Benommenheit, die er an dieser Stelle nur allzu gut kannte.

Er betrachtete ihre Leiste und bemerkte die Beule.

„Oh Matty hat etwas langes und hartes für Mama?“

fragte er, seine Stimme voller Lust.

Ich wette, du willst diesen großen Schwanz wieder in mich schieben, oder?

Du willst Mama mit dieser riesigen Schwanzstange hart ficken, oder?

Sagte er und sprach wie ein echter Fuchs.

Er beugte sich vor und öffnete seine Hose, im Nu sprang sein Schwanz heraus und stand voller Stolz stramm.

„Oh mein Gott, ich kann schwören, dass es größer geworden ist, seit ich es das letzte Mal gesehen habe.

Es ist alles für mich??

Sagte sie mit einer unschuldigen Stimme und wandte ihm Welpenaugen zu.

Sie setzte sich auf den Tisch, stützte sich auf ihre Arme, zog ihre Ballerinas aus und schlang ihre rot lackierten Finger um ihren Schaft.

oooo Schau dir Mamas großen Kerl an, ganz groß und hart, ich wette, du könntest mich im nächsten Jahrhundert mit so einem großen und mächtigen Schwanz ficken.

Sie neckte ihn, während sie ihn streichelte.

Der Anblick ihrer Mutter, die wie ein Poster-Pin-up-Girl auf dem Küchentisch posierte, und das Gefühl ihrer weichen, leicht feuchten Füße, die langsam seinen wütenden Schwanz rieben, zusammen mit dem Dreck, der aus ihrem Mund strömte, war einfach zu viel für den Jungen

verwalten.

Er schluckte schwer und bevor einer von ihnen es wusste, schossen Spermastrahlen in die Luft, als er laut genug stöhnte, um von den Nachbarn gehört zu werden.

Sperma spritzte Sally überall von ihren zarten Füßen bis zu den Oberschenkeln, als sein Schwanz sich zu ihr neigte.

Als er fertig war, saß Matt beschämt mit gesenktem Kopf da.

Sie hatte gerade damit geprahlt, wie lange es dauern kann, und ihre Mutter brauchte die vollen 2 Minuten, um es wie einen Wasserballon zum Platzen zu bringen, und das zählte von dem Moment an, als sie sich an den Tisch setzte.

Sally bemerkte seine Enttäuschung und sprach schnell, um Abhilfe zu schaffen.

„Oh, sei nicht traurig, Schatz.

Du hast länger durchgehalten als beim letzten Mal, also gibt es eine Verbesserung.

Ich bin stolz auf dich.?

Hat sie mit ihrer normalen Mamastimme gesagt?

als sie sich vorbeugte und ihn auf die Wange küsste.

„Keine Sorge, wir werden weiter üben, wann immer wir können.“

Sagte er, als er seinen immer noch steinharten Schwanz losließ und seine Schuhe wieder anzog.

Sie schnappte sich ein Küchentuch, hob ihren Rock hoch und wischte sich Beine und Oberschenkel ab.

Sally machte sich wieder daran, das Abendessen zu kochen, aber jetzt waren ihre Wangen gerötet und ihre Augen funkelten.

„Ich weiß, dass ich damit nicht glücklich sein sollte, aber ich habe meine Füße selbst benutzt und ihn innerhalb von Minuten zum Abspritzen gebracht.

Es bedeutet, dass ein Arzt es nicht genommen hat.

Sie sind immer noch seine Hauptattraktion.

Dachte er bei sich als er strahlend lächelte.

Matt hatte seinen Müll gerade noch rechtzeitig weggeräumt, als sie hörten, wie sich die Haustür öffnete und James hereinkam und „Liebling, ich bin zu Hause“ sang.

Er ging zu ihr und küsste sie auf die Wange.

Ich gehe also davon aus, dass Ihr Team gewonnen hat.

fragte er und klang gleichgültig gegenüber dem ganzen Thema.

Ja, das haben wir.

Er drehte sich zu Matt um, der besser gelaunt zu sein schien als sonst.

Hier ist mein Fußballmeister?

Sagte sie Matt, während sie ihr Haar spielerisch zerzauste.

Wie war dein Tag Sal ??

Ach, es war schön.

Viel besser als die meisten.

Er sagte, er habe geantwortet, indem er sich nicht umdrehte, um ihn anzusehen, als er antwortete.

Matt sah zu ihr hinüber und betrachtete ihr Spiegelbild im Fenster.

Sie sah ihm direkt in die Augen und benutzte die Spiegelung des Fensters als Spiegel, während sie sprach.

Weißt du, einer dieser Tage, an denen du aufwachst und jemand dich mit warmer Liebe überschüttet.

Er schenkte Matt ein böses Lächeln und zwinkerte ihm zu, als er das sagte.

?Das ist gut.

Ich gehe duschen.?

Er wachte auf und sprach, als er wieder an Matt vorbeiging.

»Ich nehme an, deine Mutter redet davon, dass du sie mit Liebe überschüttest.

Gute Arbeit, Sohn, ich bin froh zu sehen, dass du nicht erwachsen geworden bist, um deiner Mutter Zuneigung zu zeigen.

Sagte er, während er weiterging.

Seine letzte Aussage brachte Sally zum Lachen, als sie ihre Zehen drückte und wieder losließ und das Sperma ihres Sohnes zwischen ihren Zehen spürte.

Der nächste Tag war ziemlich langweilig, weil niemandem etwas passiert ist.

James blieb zu Hause und arbeitete in seinem Studio, was Sally zwang, den ganzen Tag draußen im Garten zu sein, was wiederum bedeutete, dass Matt keinen Grund hatte, sein Zimmer zu verlassen, außer um gelegentlich einen Drink zu sich zu nehmen.

Während Matt in seinem Zimmer saß?

Üben?

der Pornostar, der aussah, als hätte seine Mutter ihn zurückgelassen, und fing an, aus dem Fenster zu schauen.

Er bemerkte jemanden im Garten und erkannte sofort, dass es seine Mutter war.

Sally genoss die Gartenarbeit, wenn sie nichts anderes zu tun hatte und die Sonne schien.

Als sie sich im Garten beschäftigte, bemerkte sie, dass die Fensterläden in Matts Zimmer weit geöffnet waren.

Er fand es seltsam, da sie immer geschlossen waren, wenn er im Zimmer war.

Sie setzte ihre Gartenarbeit fort und bemerkte dann eine Gestalt, die sich im Raum bewegte.

Als er wusste, wer es war, stand er auf und zog seine Handschuhe aus, wachte am Gartentisch auf und schnappte sich das Telefon, bevor er dorthin zurückkehrte, wo es ursprünglich stand.

Matt war ein wenig verwirrt, weil er nicht wusste, was er tat, also sah er sie immer wieder an, als eine Nachricht auf ihrem Handy eintraf.

Siehst du mich an, du kleiner Perversling?

„Vielleicht ist es das, du siehst heute sexy aus.“

Er antwortete.

Ach komm schon, du solltest nicht so mit deiner Mutter reden.

Schlecht schlecht.?

Sie schrieb.

Magst du es, beobachtet zu werden?

Er antwortete.

»Es kommt darauf an, wer zusieht.

Sie schrieb.

Sie ging auf die Knie, als wollte sie ihre Gartenarbeit wieder aufnehmen, und streckte ihren Arsch heraus.

?Oh mein Gott, dein Arsch ist so wunderschön!?

erwiderte er, während er beobachtete, wie sie sich bis zu dem Punkt beugte, an dem ihre Brust fast den Boden berührte.

Die enge pinkfarbene Hose, die sie trug, kämpfte darum, ihren wohlgeformten Hintern zu halten.

„Ich bin froh, dass du mich magst, kleiner Perverser, es ist schon eine Weile her, seit mich jemand so abgecheckt hat.“

Sie schrieb.

Für einige Minuten herrschte völlige Funkstille.

„Matt, bist du da?“

Sie schrieb.

Ja, tut mir leid, ich kann nicht mit der linken Hand tippen.

Er antwortete.

Sally brauchte eine Minute, um zu verstehen, was sie meinte.

Er sah, wie sie mit einer überraschten Geste die Hände an den Mund führte.

? Du bist so böse.

Du wichst und schaust auf meinen Hintern??

Sie schrieb.

»Vielleicht sind sie es.

Er ist ein sexy Penner.

Ich muss sowieso trainieren.?

Er antwortete.

„Und wie funktioniert es bei dir?“

Sie schrieb.

?Ziemlich gut.

Ich habe mich dieser ganzen Unterhaltung widersetzt.

Er antwortete.

?Hmm, lasst uns die Lautstärke etwas aufdrehen.

Dachte er bei sich, als er aufstand und zum Beckenrand ging.

An diesem Punkt war Matt zu Tode verwirrt über das, was er tat.

Der Poolbereich war von einer großen Mauer umgeben und lag in einem ungünstigen Winkel zum Haus.

Matts Fenster im Obergeschoss war das einzige auf dieser Seite des Hauses, also konnte nur er sehen, was er tat.

Er blieb vor einem der Liegestühle am Pool stehen, zog seine Schuhe aus, griff nach dem Gürtel seiner Hose und bückte sich, als er begann, sie über seine Schenkel zu gleiten.

Was Matt überraschte, war, dass sie einen hellrosa Tanga trug.

Sie hätte nie gedacht, dass sie das trägt, aber es passte ihr aufgrund der Größe ihres Hinterns.

Dann stand sie gerade auf und zog das Oberteil herunter, um einen passenden BH zu enthüllen, der darum kämpfte, ihre riesigen Brüste im Zaum zu halten.

Matt war verblüfft, als ihr Bauch flach war mit nur ein bisschen Fett, viel dünner als sie dachte und das ließ ihre Brüste noch größer und munterer aussehen.

Sobald sie nackt war, löste sie ihr Haar und ließ es über ihre Schultern fallen, während sie sich ausgestreckt auf den Stuhl legte, als wäre sie am Strand.

?Du magst??

Sie schrieb.

„Scheiße, ich kann nicht glauben, dass du das gerade getan hast.“

Er antwortete.

Was ist das Problem?

Nur mein Mann kann mich jetzt sehen.?

Sie schrieb, schaute dann zum Fenster und warf ihm einen Kuss zu.

Die Sache ist, es war eine große Sache.

In diesem Moment fühlte sie sich so entblößt und verlegen, dass sie fast bereit war, sich mit einem der Strandtücher zuzudecken, die auf dem Pooltisch zusammengerollt waren.

»Mom, du siehst aus wie ein Model.

Bist du so heiß!?

Er antwortete.

Das war der kleine Schubs, den er brauchte, um seine wilde Ader wieder zum Vorschein zu bringen, die dieser Tage alltäglich zu sein schien.

Ihre Muschi übernahm wieder einmal, aber dieses Mal wollte sie im Mittelpunkt stehen.

Als sie ihrem Fenster zugewandt war, spreizte sie ihre Beine so weit, dass ihre Füße auf beiden Seiten des Stuhls auf dem Boden standen, dann zog sie ihr Höschen zur Seite, um ihre nasse, glänzende Muschi freizulegen, und schickte dann die nächste Nachricht.

Dann los, schlag diesen riesigen Schwanz für mich.

Tu so, als würdest du direkt auf meine Muschi zielen und dein heißes Sperma überall hinspritzen.?

Matt machte den Fehler, seinen Schwanz zu streicheln, während er den Text las, denn als er seine Mutter ansah, sah er, dass sie nur für ihn vollständig entblößt war.

Er spürte, wie sich sein Mittelteil versteifte, als er an einer Schnur nach der anderen zog, um auf seine Mutter zu zielen, die unglücklicherweise vom Fenster zurückgehalten wurde.

Er wunderte sich, warum er nicht geantwortet hatte und blickte dann auf, um zu sehen, wie sein mit Sperma bespritztes Fenster heruntertropfte.

Er kicherte bei dem Gedanken daran, was er gerade getan hatte, dann begann er sich anzuziehen.

• Es dauert jedes Mal länger.

Es wird lustig.?

Dachte er sich, als er das Haus betrat.

Ein paar Minuten später hörte er das Telefon zu Hause klingeln.

Sally ging ans Telefon und fand am anderen Ende der Leitung Matts Arzt mit den Testergebnissen.

Der Arzt erklärte, dass die Tests alle normal seien und dass die Hormone in ihrem System nun mit ihrem verschmolzen seien und in ihrer Pubertätsphase zu wachsen begonnen hätten.

Er erklärte, dass sie nicht beunruhigt sein sollten, da er wachsen würde, um sich an jeden Teil seines Körpers anzupassen, der ungewöhnlich groß aussah, da es nur die Hormone waren, die ihnen einen zusätzlichen Schub verliehen.

Er sagte jedoch, dass Sally ihm hätte sagen sollen, er solle sich vor Haaren in Acht nehmen, da ihm Gesichtsbehaarung ziemlich schnell wachsen würde, wenn sein Körper einen Sprung nach vorne in der Männlichkeit mache, und dass dies angesichts seiner Situation normal sei.

Inzwischen war Matt auf einen Drink in die Küche gegangen und hatte seine Mutter am Telefon gesehen.

Er sah sie an und erinnerte sich an alles, was er gerade gesehen hatte, aber jetzt war sie verändert und trug keine Hosen mehr, sondern einen schlichten Rock.

Er bewunderte ihre dicken, aber festen Beine, die immer glatt und seidig aussahen.

Sie hatte sich umgezogen, weil sie ihre Hose mit ihrem Muschisaft nass gemacht hatte und da sie knallpink war, hätte ihr Mann leicht einen nassen Fleck sehen können.

Viel Glück beim Erklären.

Er stellte sich hinter sie und schlang seine Arme um ihre Taille.

Er zuckte überrascht zusammen, beruhigte sich aber, als er sah, dass er es war.

Sie setzte ihr Telefongespräch beiläufig fort, als sie spürte, wie er eine Handvoll jeder Brust packte.

Sie bemerkte, was der Arzt über den Beginn ihrer Männlichkeit erwähnt hatte, weil er in ihrem Alter ihre Brüste fest greifen konnte, wie es die Hände eines erwachsenen Mannes tun würden.

Sobald ihr Verstand sich mit der Logik befasst hatte, begannen ihre Titten, Signale bis zu ihrer Muschi zu senden.

Sie fühlte, wie es heiß wurde und sich dann schnell in ein brennendes Gefühl verwandelte, als sie spürte, wie eine ihrer Hände von ihren Brüsten verschwand und wieder unter ihrem Rock auftauchte.

Jetzt geriet sie in Panik, als sie spürte, wie seine Hand sanft ihre Muschi rieb, als ob sie wüsste, wie man eine Frau berührt.

Sie war noch nie in einer Situation gewesen, in der sie sich lässig verhalten musste, während sie von jemandem gewarnt wurde, der sie erregte.

Jetzt hatte sie das Gefühl, dass ihre Muschi brannte, als sie spürte, wie seine Säfte über ihre Schenkel liefen.

Sie versuchte ihr Bestes, um ihren lässigen Look beizubehalten.

„Äh huh, ja Doktor, das ergibt Sinn.“

Er würde es dem Arzt sagen.

»Nicht jetzt, Matt.

Bitte, ich bin beschäftigt und du störst meine Konzentration.

Ist dein Papa im Nebenzimmer!?

Sie flüsterte ihm zu.

Er flüsterte einfach in ihr anderes Ohr.

„Ich habe diese riesigen Brüste noch nie zuvor gesehen.

Ich hoffe, sie bald zu sehen.

Sagte sie, als sie ihr Höschen zur Seite zog und anfing, ihre nassen Schamlippen zu reiben, wobei sie alle paar Augenblicke einen Finger eintauchte.

Das brachte sie dazu, nach Luft zu schnappen und zu versuchen, am Telefon normal auszusehen, aber Matt hatte nichts davon.

Er hob ihren Rock bis zu ihrer Taille und stand ein paar Sekunden lang da, um ihren runden Hintern zu bewundern, bevor er seinen Schwanz herauszog und ihn zwischen ihre Schenkel legte.

Er erstarrte, als er es hörte und wusste genau, was es war.

Oh mein Gott, bitte nicht Matt, ich werde damit nicht umgehen können.

Sie flüsterte ihm zu und bat um Gnade, aber seine Bitten wurden von dem Gefühl erwidert, wie sein geschwollener Schwanzkopf gegen seine Öffnung drückte und langsam hinein glitt.

„Sie ist erst 14, sie wird nie auf Argumentation und Logik hören, ich könnte genauso gut aufgeben.

Dachte er bei sich, als er sich im Waschbecken leicht nach vorne lehnte und sein rechtes Bein anhob, sodass es am Knie gebeugt war.

Als Matt die Öffnung sah, bewegte er sich vorwärts und schob seinen riesigen Schwanz langsam in den Körper seiner Mutter.

Sie zuckte zusammen, als sie spürte, wie diese Gedankenstange in ihren Körper eindrang und ihre arme Muschi über ihre Grenzen hinaus dehnte.

»Ja, Doktor, ich verstehe.

Ich werde dafür sorgen, dass er viel Bewegung bekommt.

Sagte Sally mit einem Kichern, als sie Matt hinter sich keuchen hörte, als seine Stöße das Tempo beschleunigten.

Schließlich verabschiedete er sich von dem Arzt und legte den Hörer auf.

„Weißt du, Matty, du bringst uns in Schwierigkeiten, wenn du mich weiter fickst, wann immer du Lust dazu hast.“

Sagte er unverblümt.

„Das habe ich nicht und ich sehe dich immer noch nicht, wie du versuchst, mich aufzuhalten, obwohl du weißt, dass Dad im Nebenzimmer ist.“

Sagte er zwischen seiner Hose, als seine Stöße stärker wurden.

Ja, als ob eine Frau zu so etwas nein sagen könnte.

Ich bin nur ein Mensch, weißt du.?

Sagte er, als er sich etwas mehr vorbeugte und leise zu stöhnen begann.

»Oh verdammt, das fühlt sich gut an.

Außerdem, wie kann ich dich aufhalten, wenn ich mich nicht einmal bewegen kann, nachdem du das Ding in mich gesteckt hast??

Sagte sie zwischen Stöhnen, als sie spürte, wie ihr sexuelles Verlangen sie vollständig verschlang.

Oh mein Gott Matty, ich liebe deinen Schwanz so sehr.

Ich kann es überall in mir fühlen.?

Sagte er, als sich seine Stöße weiter beschleunigten.

»Es ist schwer zu glauben, dass ich da rausgekommen bin, wenn du so angespannt bist.

Deine Muschi ist so weich und perfekt.?

Sagte er, als er bei jedem Stoß zu grunzen begann.

Der Gedanke, dass ihr Mann im Nebenzimmer war, machte Sally noch feuchter und aufgeregter.

?Das?

Es ist ihr Baby, fick Mamas Muschi.

Ooo Mama braucht dich, um ihre Muschi hart zu ficken.?

Sie bettelte, als wäre sie vergiftet worden und das einzige Heilmittel auf Erden war ihr Schwanz.

?Jep.

Oh Gott ja.

Fick dich selber.

Geh wieder da rein, Babe, zeig meiner Muschi, wie glücklich du bist, wieder da drin zu sein.

Du fühlst dich verdammt gut.

Dehne mich aus, Liebling, zerstöre mich.?

Jetzt bat sie ihren Geliebten, ihr zu geben, was sie wollte.

Sie spürte, wie Matt sich versteifte und dann einen letzten brutalen Stoß versetzte, der sie gegen die Küchenspüle rammte und das Geschirr an seinen Platz blies, sowie ihre Brüste plötzlich zusammenzuckten.

Er hielt sich dort, während er seiner Mutter jeden einzelnen Tropfen Sperma gab, den er hatte.

Dann war da Sally, die mit angewinkeltem Bein und unordentlichem Haar wie eine sexverseuchte Hure gegen die Küchenspüle lehnte, und ihr Sohn hinter ihr, der seinen Schwanz in sie entleerte, und sie liebte jede Sekunde davon.

Als er sich schließlich zurückzog, stieß sie ein kleines Wimmern aus, zum Teil, weil sie gerade wie eine gewöhnliche Hure brutal gegen die Küchenspüle gefickt worden war, und zum Teil, weil sie nicht wollte, dass sie herauskam.

Sie fühlte sich extrem leer, als er komplett draußen war.

Oh Baby, ich bin froh, dass wir aufgehört haben, bevor wir erwischt wurden, aber ich will ehrlich zu dir sein.

Sagte sie, als sie sich aufrichtete und ihr Haar fixierte und das Geräusch von Wasser auf den Boden spritzen hörte, außer dass es kein Wasser war, sondern sein Sperma, das aus ihrer dampfenden Muschi kam.

Ich kann es kaum erwarten, dass du diesen jungen Schwanz wieder in mich reinsteckst.

Geht weiter.

Nächstes Kapitel: Matt bekommt eine Geburtstagsüberraschung von seiner Mutter

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.