Papas spielzeug zu beginn des spiels

0 Aufrufe
0%

Das ist eine wahre Geschichte.

All die Jahre wollte ich es jemandem sagen.

Lassen Sie mich Ihnen etwas über mich erzählen, jetzt bin ich 38 Jahre alt und dies ist meine beste Erinnerung an mein frühes Sexualleben.

Meine Eltern sind seit ich denken kann geschieden.

Ich lebe bei meiner Mutter und an den Wochenenden benutzt mich mein Vater für sein sexuelles Vergnügen.

Meistens zog er mich nackt aus und steckte seinen Schwanz zwischen meine Beine und ließ ihn ejakulieren.

Er würde auch meinen Schwanz lutschen und versuchen, mich zum Ejakulieren zu überreden, aber ich muss damals jung gewesen sein.

Als ich klein war, verbrachte ich das Wochenende bei meinem Vater.

Es war niemand im Haus, nur ich und er.

Wir machten ein paar Dinge im Keller, als er zu mir kam und anfing, mich zu küssen.

Er steckte seine Zunge in meinen Mund, als er mich zu sich zog.

Mein kleiner Schwanz begann sich zu verhärten und er konnte Schweiß durch die Vorderseite meiner Hose sickern sehen.

Obwohl meine Trainingshose wirklich hart wurde, fuhr er fort, mich zu küssen, während er seine Hände an meinem Körper entlang bewegte, bis er anfing, meinen Schwanz zu reiben.

Er wusste, wie er mich heiß und unangenehm machen konnte.

Er zog mir mein Shirt über den Kopf und fing an, an meinen Brustwarzen zu saugen, die Wärme seines Mundes verhärtete meine winzigen Brustwarzen.

Er leckte immer wieder jemanden, während er meinen Schwanz streichelte.

Er griff nach unten, zog meine Jogginghose an und ließ mich plötzlich völlig nackt vor sich zurück.

Er streckte die Hand aus und packte meine Brustwarzen, bückte sich und nahm meinen jetzt sehr harten Schwanz in seinen Mund, wobei er besonders auf die Spitze meines Schwanzes achtete.

Das Gefühl seiner Lippen um meinen Penis war unglaublich.

Ich konnte es nicht ertragen, ich stöhnte laut mmmmmmmmmm.

Sein warmer nasser Mund fühlte sich so gut auf meinem kleinen Schwanz an.

Ich hatte noch nie einen Orgasmus, indem ich seinen Schwanz lutschte, aber ich habe diese Gefühle wirklich genossen.

Es war, als würde Strom aus der Spitze meines Werkzeugs fließen.

Oh mein Gott, habe ich es geliebt, wie er meinen Schwanz gelutscht hat?

„Agggggg ja Daddy“ fühlt sich so gut an, flüsterte ich ihm zu.

Ich fing an, mich zu fühlen, als würde ich ihm in den Mund pissen, also warnte ich ihn, dass ich auf die Toilette gehen musste.

Er fragte, ob ich sicher sei, dass ich gehen sollte, und kniete sich vor mich.

Ich habe nicht mehr gesagt, dass er aufgehört hat, an meinem Penis zu saugen. Er lächelte. Ich glaube, er weiß mehr als ich.

Er sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen und die Gefühle genießen, die es mir gibt.

Ich habe die Emotionen wirklich genossen.

Er spreizte aus irgendeinem Grund meine Beine und leckte dann seinen Finger und glitt mit seinem Finger über meine Pobacken.

Er umkreiste mein Arschloch mit seinem Finger und fing langsam an, meinen Arsch zu drücken, meine Beine so weit auseinander, dass ich nicht wirklich aufstehen und mich von seinem tastenden Finger entfernen konnte.

Es fühlte sich gut an, als ob es jeden Nerv in meinem Körper drückte und Wellen der Lust durch mich schickte.

Er nahm seinen Mund von meinem Schwanz, um zu fragen, ob ich mochte, was er tat, und gerade dann spritzte ich meine erste Ladung Sperma auf sein Hemd.

Oh Gott, ja, ja, oh verdammt, das war alles, was ich mein Stöhnen hören konnte.

Er bemerkte, dass ich ejakulierte, und er klemmte schnell seinen Mund auf meinen Schwanz und ließ die nächsten paar Schüsse in seinen Mund fallen und schluckte, was von meiner Hand übrig war.

Ich ejakulierte weiter, während ich vor Vergnügen stöhnte.

Die Spitze meines Penis fühlte sich unglaublich an und er saugte weiter daran und es machte mich verrückt.

Plötzlich gaben meine Beine auf und ich schob den Finger meines Vaters in meinen Arsch und fiel auf ihn.

es bringt mich mehr zum Stöhnen als zum Vergnügen.

Dad wusste, dass ich diese Spielzeit genoss.

Er sagte mir, ich solle mich anziehen und aufräumen, da ich nicht viel Zeit hatte, bis der Rest der Familie nach Hause kam.

Er fragte mich, ob ich beim Anziehen zum ersten Mal eine Ejakulation hatte.

Als ich es ihm sagte, lächelte er und sagte, es sei nicht das letzte Mal.

Als er wegging, wusste ich nicht, dass er bereits etwas Besonderes für die kommende Nacht plante.

Ich wusste es nicht, aber meine Schwester wollte nachts bei ihren Freunden schlafen und die Freundin meines Vaters arbeitete an diesem Abend um 11:30 Uhr in der Spätschicht, damit sie ihre Arbeit mit mir erledigen konnte.

die ganze Nacht.

Ich war von früher am Tag müde und schlief auf der Couch ein, also weckte mich mein Vater und schickte mich gegen 9:30 Uhr in mein Zimmer im Erdgeschoss, um ins Bett zu gehen.

Meine Schwester war für die Nacht bereits zu ihren Freunden gegangen.

Ich ging die Treppe hinunter und zog mein Hemd aus und zog meine Pyjamahose an und legte mich auf mein Bett, dachte darüber nach, was an diesem Tag passiert war, und schlief schnell ein.

Ein paar Stunden später wachte ich auf, als ich meine Hände umklammerte, und bevor ich wusste, was es war, waren meine beiden Hände an das Kopfteil meines Bettes gefesselt.

Ich bemerkte, dass mein Vater mit ein paar langen Stricken in meinem Zimmer war.

Er zog meine Schlafanzughose und Unterwäsche aus und sagte, wir würden sie nicht mehr brauchen.

Er nahm ein weiteres Stück Schnur und band es an einen Knöchel, und dann tat er dasselbe mit dem anderen Knöchel.

Er hatte das noch nie zuvor getan und ich hatte ein wenig Angst vor dem, was er tat.

Er führte Seillängen bis zum Kopfteil und zog sie fest, was dazu führte, dass meine Beine nach oben und über meine Brust gingen und meinen Penis und meinen Arsch vollständig freilegten.

Er lächelte mich an und sagte, dass ich heute Abend alle Freuden haben würde, sein Spielzeug zu sein.

Er griff nach unten und fing an, meinen Schwanz zu reiben, bis er anfing, hart zu werden.

Er beugte sich langsam vor und steckte es in seinen Mund.

Das Saugen schickte mir Wellen der Lust und mein Schwanz wurde schnell steinhart, wenn ich mich an die Lust erinnere, die heute Nachmittag kam.

Da war etwas auf dem Nachttisch, das ich aus meiner Perspektive nicht sehen konnte.

Er streckte die Hand aus und nahm eine Tube Ky-Gelee, strich etwas davon auf seinen Finger und steckte es in die Öffnung meines Hinterns.

Er glitt in meinen engen kleinen Arsch und drückte sanft mit einem Finger.

Ich konnte mich eine Minute daran gewöhnen und dann fing es an, rein und raus zu rutschen.

Ich genoss es.

Ich stöhnte leicht, als er mich fingerte.

Er nahm einen anderen Finger und fing langsam an, ihn in meinen Arsch zu schieben.

Er streckte die Hand aus und spielte mit meinem Schwanz, während er seine Finger in meinen Arsch hinein- und herausgleiten ließ.

Wellen der Lust liefen durch meinen Körper, und ich genoss es, mit Händen und Beinen über meinem Kopf ans Bett gefesselt zu sein.

Ich kam Cumming so nahe, dass ich vor Vergnügen stöhnte, und mein Vater muss gewusst haben, dass ich nahe war, weil er aufgehört hatte, mit meinem Schwanz zu spielen.

Als sie aus dem Bett steigt, geht sie zum Nachttisch, und dann wurde mir klar, dass ich den Vibrator gelernt habe.

Er sagt, er mag es wirklich, wenn seine Freundin es bei ihm anwendet, und er weiß, dass ich es genauso lieben werde wie er.

Er kam wieder zwischen meine Beine und platzierte den Vibrator am Eingang meines Arsches und fing an, langsam zu schieben.

Es tut weh und ich sage meinem Vater, er soll aufhören und er sagt nein, entspann dich einfach und genieße es.

Es fühlt sich großartig an, so weit in meinen jungfräulichen Arsch zu kommen.

Sie reibt noch etwas Öl darauf und schiebt es mir in kurzen, langsamen Bewegungen entgegen.

Am Ende rutscht es komplett ab.

Er fing an, mich langsam zu ficken, damit ich mich wieder an seine Größe gewöhnen konnte.

Als ich anfange, mich zu entspannen und das Gefühl der Fülle zu genießen, ersetzt der Schmerz schnell das Vergnügen.

Gott gibt mir ein gutes Gefühl, indem ich die richtigen Punkte treffe.

Sie schiebt ihn ganz heraus und schiebt ihn ganz zurück, knallt mich mit allen 7 Zoll dieses Vibrators und gewöhnt mich daran, ihn herauszuziehen und wieder hineinzustecken. Sie beginnt wieder, meinen Schwanz zu lutschen.

Während er meinen Schwanz lutscht, streckt er die Hand aus und schaltet den Vibrator ein und schickt mich an den Rand der Klippe.

Oh Gott, ja, oh ja, ohhhhhh, Gott, dieses Gefühl fühlte sich gut an.

Sie stöhnt laut und knallt meinen Schwanz, während die Vibrationen jeden Nerv in meinem Arsch elektrisieren.

Ich bin kurz davor zu kommen und sie hört wieder auf und fleht sie an, weiterzumachen.

Ich bitte Sie, fortzufahren

Oh bitte Daddy bitte lass mich fallen.

Er schiebt mir den Vibrator in den Arsch und steigt aus dem Bett.

Er zieht sein Hemd aus und zieht langsam seine Hose aus.

Als er seine Unterwäsche auszieht, kann ich sehen, dass er es genauso liebt wie ich, sein Schwanz ist härter als ich es je zuvor gesehen habe.

Er leckt am Ende und sieht ungefähr 20 cm lang aus. Er klettert zurück auf das Bett und zieht den Vibrator aus meinem Arsch und setzt seinen Schwanz an seinen Platz. Er ist dicker als der Vibrator und ich bin still

eng anliegend.

Sie reibt sich alles mit Ky-Gelee ein und steckt es in meinen Arscheingang und schiebt es langsam in mich hinein.

Wenn es ungefähr 1/2 erreicht, sage ich ihm, dass es weh tut, und er sagt

entspann dich, sie ist fast bereit zu kommen.

Ich versuche, mich etwas mehr zu entspannen, und mit einem letzten Stoß gleitet er ganz hinein.

Er war so erregt, dass er anfing, tief in meinen Arsch zu spritzen.

Ich kann fühlen, wie sein heißes Sperma meinen jungfräulichen Arsch füllt, und jedes Mal, wenn er abspritzt, kann ich fühlen, wie er mich anspannt, wenn sein Schwanz bläst.

Mein Schwanz ist so hart und bettelt darum, losgelassen zu werden.

Sein Schweiß tropft meinen nackten, hilflosen Körper hinunter, während er es genießt, einen Orgasmus an mir zu haben.

Er fickt mich die nächsten 10-15 Minuten mit langen, langsamen Stößen weiter und stellt sicher, dass er seinen Schwanz ganz herauszieht und ihn ganz zurückschiebt.

Lange langsame Stöcke lassen mich jeden Zentimeter seines immer noch steinharten Schwanzes spüren.

Ich stöhne jetzt unglaublich und genieße seinen schönen Schwanz.

Er beginnt schneller und schneller zu werden, erhöht seine Geschwindigkeit und vergräbt seinen Schwanz tief in meinem Arsch.

OH JA DAD FICK MICH GOTT FÜHLT SICH GUT AN.

In einer letzten Bewegung schiebt er seinen Schwanz so weit es geht und wirft seine zweite Ladung auf mich.

Er setzt sich auf mich und zieht seinen Schwanz aus meinem Arsch.

Er fängt wieder an, meinen harten Schwanz zu lutschen, während ich zwischen meinen Beinen liege.

Er fragt, was ich jetzt machen möchte.

Oh bitte Papa, ich muss kommen.

Bitte, ich muss ejakulieren.

Er fragt, ob ich es genieße, von einem harten Schwanz gefickt zu werden.

Oh ja, Papa, das werde ich.

Bitte lassen Sie mich frei, ich bitte Sie noch einmal.

Er streckte die Hand aus und nahm den Vibrator und schob ihn zurück in meinen Arsch und schickte mir Luststöße.

Er zieht mich den ganzen Weg und will, dass ich ihn anflehe, mich mit ihm zu ficken.

UND ICH MACHE Bitte fick mich damit.

Ich bin dein Sexspielzeug, ich lasse dich mit mir machen was du willst, bitte fick mich wieder mit dem Vibrator.

Sie rutscht zurück und klemmt ihren Mund auf meinen Schwanz und fängt an, mich schnell zu ficken, mein Arsch und ich haben das Gefühl, als würde ihr Schwanz explodieren.

und mit einem letzten Stoß meiner Hüften, Sperma im Mund meines Vaters, erstickte ich ihn fast mit der Menge und Kraft, die ich hineinkam.

Er schluckt mein ganzes Sperma und lässt mich seinen Mund erweichen.

Ich atme und schwitze.

Ich schaue ihm ins Gesicht und sage, dass ich von nun an sein Spielzeug bin, mit dem er spielen und Sex haben kann, wann immer er will… er lächelt mich an und zeigt auf die Ecke des Raums, und ich bemerke, dass die Videokamera mich berührt.

Ich flehe meinen Vater an, mich zu ficken und zu benutzen, wann immer er will.

Bitte lassen Sie mich wissen, ob Ihnen diese Geschichte gefallen hat, und ich werde Ihnen von anderen Gelegenheiten erzählen, in denen ich als Sexspielzeug benutzt wurde.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.