2 Teenager Ficken Beim Ersten Date

0 Aufrufe
0%


Heute würde nicht mein typischer College-Tag werden. Der normale Teil war so langweilig, aber das Unnormale war, dass ich dieses Semester mein erstes Beratungsgespräch abhalten musste. Ich schätze, es war nicht so schlimm, weil die Beratungslehrerin meine heiße Tante Wendy war. Der Mann war eine ungezogene Frau. Tatsächlich hat er mir auf meiner 18. Geburtstagsfeier ein Handwerk geschenkt. Es war unglaublich und ich kann nicht anders, als bei dem Gedanken daran zu wichsen. Dieser schlanke, athletische 1,6-Zoll-Körper war der Inbegriff purer Sexualität. Sie hat eine wunderschöne 34c Brust und eine schöne enge Taille und Hüften, die ich kaum erwarten kann, meine Hände zu bekommen. Meine Tante hatte immer ihr wunderschönes kastanienbraunes Haar kurz geschnitten Gott, es ließ sie noch sexy aussehen.Seine braunen Augen waren so einladend, und ich stellte mir vor, wie sie mich so sehr anstarrten, während er meinen jungen Schwanz lutschte.
Endlich war es soweit und ich wurde in sein Büro gerufen. Als ich in seinem Büro ankam, klopfte ich an die Tür und wartete auf seinen Anruf.
Herein, kam die attraktive Stimme.
Ich kam herein und er saß an seinem Schreibtisch und füllte Papierkram aus. Oh Robbie, komm rein und setz dich Er warf mir ein Lächeln zu. Ich bin gleich bei dir
Wortlos betrat ich den Raum und setzte mich auf den Stuhl vor seinem Schreibtisch. Er trug ein weißes Hemd und ein paar Knöpfe oben waren offen, sodass ich den größten Teil seiner Brust sehen konnte. Ich konnte nicht anders, als ihn anzustarren, als er sich langsam mit seinem Atem hob und senkte.
Okay Robbie, weißt du warum du hier bist? Er unterbrach mich, als sich meine Blicke trafen.
Um darüber zu sprechen, welchen Teil ich machen möchte? murmelte ich und versuchte, meine Augen davon abzuhalten, wieder auf seine Brust zu fallen.
Ja, das stimmt, lächelte sie, und weißt du, was du tun willst?
Nun, ich zögerte. Nein, nicht wirklich
Oh Robbie, sagte er mitfühlend, stand auf und setzte sich neben mich auf die Kante seines Schreibtisches. Sie trug auch einen kurzen Rock mit schwarzen Absätzen. Ihre schlanken Beine waren vollständig entblößt und sie sahen unglaublich aus, ich konnte nicht anders, als sie zu bewundern. Du weißt, dass deine Zukunft sehr wichtig ist, Robbie
Ich weiß es, ich habe nur nicht daran gedacht Ich neigte meinen Kopf und sah auf meine Füße.
Nun, du solltest anfangen darüber nachzudenken, sagte er ruhig.
Okay, ich mache das, ich fange jetzt an Ich nickte.
Oh nein, mach dir jetzt keine Sorgen, zwitscherte sie. Ich habe an dich gedacht, Robbie, fuhr sie fort. Mein Mann reicht mir nicht mehr und ich brauche einen schönen jungen Schwanz. Er sah auf meine Leiste und merkliche Wölbung. Und ich will mehr, sagte er mit einem Grinsen.
Ich war sprachlos, die Frau meiner Träume und die Frau, die viele Masturbationen verursacht hat, offenbarte mir alles. Sie hob ihren Rock höher, um mir ihre nackte Muschi zu zeigen. Mein Schwanz war total hart und ich konnte fühlen, wie das Sperma vorne heraussickerte.
Komm näher, rief er mir zu. Ich ging auf ihn zu, ohne etwas zu sagen. Gib mir deine Hand Ich hob meine Hand, er nahm sie und legte sie auf seine Leiste. Verdammt, ich bin fast explodiert. Es war sehr warm und weich. Ich fing an, mich mit meiner Hand umzusehen und rieb langsam ihre Fotze. Ja, das fühlt sich gut an, Robbie Magst du Tante Wendys Muschi?
Ich schüttelte nur meinen Kopf, als ich ihre Klitoris mit meinen Fingern fand, was ihr ein Stöhnen einbrachte. Ich strich langsam mit den Fingerspitzen über die Kante und drückte. Hmm ja Meine Tante stöhnte. Verdammt, das war so heiß Ich dachte mir. Ich lehnte mich auf den Tisch zurück und begann, ihre Klitoris schneller mit meinen Fingerspitzen zu reiben.
Ich ejakulierte im Grunde in meiner Hose und er hatte mich noch nicht einmal berührt. Ich rieb weiter an ihrem Kitzler, bis ich etwas bemerkte. Ein schwarzer Faden kam aus seiner Muschi. Es war geschlungen, also wickelte ich aus Neugier meinen Finger darum und zog.
Ohhhhhh jasss Meine Tante stöhnte laut auf.
Verdammt, keuchte ich. Ein schwarzer Ball kam aus der Fotze meiner Tante, als sie weiter am Faden zog, und als ich weiter zog, kam ein weiterer heraus. Verdammt, er hat die ganze Zeit mit seinen Benwa-Bällen hier gesessen. Verdammt, meine Tante Wendy war eine versaute geile Hure und ich liebte es.
Mmm froh, dass du meine Überraschung gefunden hast, Robbie Er stöhnte, als er von der Tischkante rutschte. Nun zur echten Aktion. Meine Tante kniete sich vor mich und zog an meiner Hose. Ich vermisse diesen Hahn Robbie, ich muss ihn wiedersehen, ihn wieder spüren. Er zog an meiner Hose und zog sie bis zu meinen Knöcheln hoch, zog irgendwie auch meine Boxershorts aus. Mein Gott, was für ein entzückender junger Hahn du hast, sagte sie und bewunderte ihn, als sie meinen Schwanz nahm.
Davon habe ich geträumt, sagte ich und umklammerte die Armlehnen des Stuhls.
Oh, hast du? Hast du bei dem Gedanken daran masturbiert, dass deine Schlampen-Tante Hand für dich masturbiert? Er grinste mich an.
Oh, ja, stöhnte ich, als er anfing, meinen Schaft zu streicheln.
Haben Sie darüber nachgedacht? Und damit bewegte er seinen Kopf nach vorne und schlang seine Lippen um meinen Schaft. Er verschwendete keine Zeit und nickte mit seinem Kopf auf meinem Schwanz auf und ab. Er hob seinen Kopf und saugte fest an seinem Mund.
Fuck, stöhnte ich, was noch besser war als ein Handjob. Seine Lippen fühlten sich um meinen Schaft großartig an. Es war sensationell, seine Zunge an der Spitze meines Schwanzes zu schneiden. Dann traute ich meinen Augen nicht, meine Tante nahm meinen ganzen Schaft in den Mund und schluckte meinen Schwanz tief. Er tat es auch mit purer Leichtigkeit. Ich nehme es zurück, es war so ein sensationelles Gefühl. Sein Würgereflex setzte nicht einmal ein, als er mich weiter erwürgte.
Ich konnte spüren, wie die Feuchtigkeit aus seinem Mund meine Hoden hinunter tropfte. Nachdem ich einige Minuten konsequent und geschickt meinen vollen Schaft genommen hatte, ging es endlich. Fuckkk, ich liebe deinen Schwanz Er keuchte und streichelte die Spitze meines Schwanzes immer schneller. Dann küsste er meinen Schaft und nahm eine meiner Eier in seinen Mund und saugte daran.
Fuck, flüsterte ich.
Hat es Ihnen gefallen? fragte er, als mein Ball aus seinem Mund flog.
Ja, ich nickte vor Freude. Dann nahm er meinen anderen Ball in seinen Mund und saugte hart, bis er aus seinem Mund heraussprang.
Ich brauche dich in mir, Robbie Ich brauche dich, um mich zu ficken Behandle mich wie eine ungezogene Schlampe Sagte er fast hilflos, als er aufstand und sich umdrehte, um auf den Tisch zu schauen. Langsam hob sie ihren Rock hoch und beugte sich über den Tisch. Bitte fick mich Robbie Er bat.
Ich stand auf und ging hinter ihm her, ohne ein Wort zu sagen. Es war mein erstes Mal, aber ich wusste, was zu tun war. Ich benutzte meine Finger, um ihre Fotze zu reiben, und ich konnte mehr als nass fühlen, meine Finger waren nass von der leichten Berührung ihres Eingangs.
Steck deinen Schwanz in mich, Robbie, keuchte er und griff nach dem Tisch.
Als ich mich vorwärts bewegte, brachte ich meine Hand zu meinem Schwanz und stellte mich in eine Reihe. Ich fühlte die Spitze meines Schwanzes in meiner Tante und drückte ihn nach vorne. Ich packte ihre Hüften, als die Spitze meines Schwanzes in ihrer verschwand.
Uhhh ja Robbie Meine Tante stöhnte.
Ich stellte mich hinter ihn und fing langsam an, seine Fotze zu ficken. Ich schiebe meinen Schwanz rein und raus. Scheiß drauf, grummelte ich. Ihre Fotze war wirklich eng und ich konnte fühlen, wie sie meinen Schwanz ergriff, als sie hinein und heraus glitt.
Schneller Robbie, sagte meine Tante.
Ich packte ihre Hüften und verstärkte meine Bemühungen, sie immer schneller zu ficken. Jedes Mal, wenn ich den Tiefpunkt erreiche, trifft ihn mein Körper.
Ich habe meine Tante immer wieder von hinten gefickt und es war unglaublich. Es war unglaublich, ihren Körper anzusehen und ich fühlte mich so gut um meine Fotze herum. Ich hielt mein Tempo, während ich sie so schnell ich konnte fickte. Trotzdem spürte ich, wie meine Eier anfingen zu kribbeln. Aber bevor ich sprechen konnte, verstand er.
Meine Tante drückt mich mit ihren Hüften nach hinten und im Handumdrehen sind ihre Lippen wieder in meinen Schwanz gesteckt. Er fing direkt an, mich zu würgen, während er meine Eier massierte. Ich war dort.
Ich platzte ohne Vorwarnung in den Mund. Fuuckkkkkkk stöhnte ich wie eine Explosion nach einem heißen Spermaschuss in seinem Mund. Das ist der größte Orgasmus, den ich je hatte Ich fiel vor Erschöpfung in den Stuhl zurück und meine Tante schaffte es irgendwie, ihren Mund um meinen Schwanz zu halten. Mein Schwanz saugt immer noch, wenn er locker ist. Ich habe dort geschlafen, ohne zu sprechen.
Nachdem er meinen Schwanz noch ein paar Mal gelutscht hatte, ließ er ihn aus seinem Mund kommen. Mmmmm, stöhnte er und leckte sich über die Lippen. Ich liebe es
Tante Wendy, das war großartig, keuchte ich.
Mmm ja, hast du Spaß daran, deine versaute Tante zu vögeln? Er grinste.
Sehr, antwortete ich.
Gut, jetzt geh zurück in den Unterricht. Bis bald Sie zwinkerte, als sie sich wieder ihrem Schreibtisch zuwandte.
Verdammt, dachte ich mir, als ich mich aufräumte und zurück zum Unterricht ging. Ich kann mein nächstes Treffen kaum erwarten.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert