Av4K. Blonde Reife Verdient Geld Um Zu Heiraten Indem Sie Sex Mit Ihrem Nachbarn Hat

0 Aufrufe
0%


Sein Verstand krampfte immer noch mit der Kraft seines Orgasmus. Er betrachtete die Frau gegenüber dem Tisch, deren Haare von den Aktivitäten unter dem Tisch leicht zerzaust waren. Hat sie ihren Lippenstift neu aufgetragen? einige schmückten zweifellos noch immer den Schaft seines Instruments. Er lächelte, als dieser Gedanke ihn wieder in einen halbfesten Zustand brachte. Ihre Augen hefteten sich auf seine, als sie ihren Mund über den Rand des Martiniglases streicheln ließ, ein Lächeln blitzte durch die intensive haselnussbraune Farbe?
Sie streckte die Hand aus und verschränkte lässig ihre Finger mit seinen, während sie an ihrem Drink nippte und geduldig auf ihre nächste Bitte wartete. War die Wärme zwischen Ihren Beinen perfekt und es wert, genossen zu werden? Konnte er so lange warten, bis er heute Nacht an der Reihe war? das war für ihn. Besser fühlen? Sie flüsterte. Das Zittern der Worte, die durch ihn geschickt wurden, wogte bis zu seinen Fingerspitzen, und sie lächelte über seine Antwort. Er hob sein Glas und sagte: Auf einen Abend der Erinnerungen? sagte. Er nahm einen Schluck und fuhr mit der Zunge langsam über seine Lippen, während er das Getränk abstellte. Er stand auf und ließ gerade genug zurück, um die Rechnung und ein großzügiges Trinkgeld zu begleichen, nahm sie an der Hand und führte ihn hinaus auf die Straße. Anstatt ein Taxi zu rufen, zog er sie an sich und ließ den leichten Regen auf sie fallen, während sie gingen. Die Kälte, die seinen Kragen hinablief, ließ ihn zittern und er kuschelte sich näher an sie, um sich zu wärmen. Seine Hand glitt von ihrer Taille herunter und ruhte auf ihrem Hintern, streichelte sie mit dem Schwingen ihrer Hüften und ließ sie die Luft vergessen, nur mit seiner Berührung schwelgend. Als der Regen etwas stärker wurde, bog er um eine Ecke und zog sie zu einer Ladentür. Sie lehnte sich zurück und drückte sich zu ihm, hielt ihn vor sich und murmelte, als sie den Druck seines steinharten Schwanzes spürte, der bei Kontakt pochte und pochte. Sie schob ihre Hand in ihre Jacke und unter ihr Kleid, sie hörte bei der ersten kalten Berührung ein Keuchen und entspannte sich, als ihre Hand über ihre Brust glitt, sie streichelte und ihre Brustwarze kniff, dann wiederholte sie ihre Freude auf der anderen. Sie lehnte sich zurück, genoss es still und ließ sie tun, was sie wollte. Hände erkunden die Kurve ihrer Brüste, bleiben in der zarten Kurve ihrer Unterseite und necken sanft ihre gehärteten Brustwarzen. Sie stöhnte, ihre Augen waren geschlossen, und sie ließ ihre Gedanken mit den Empfindungen ihrer Hände davonfliegen, die Berührung zog sie immer näher an den Rand, ohne sie auch nur unter ihrer Taille zu berühren. Ihr Verständnis für ihren Körper war unglaublich, die sanften Liebkosungen an der Seite ihres Halses waren so erotisch und ihr Verlangen nach ihm war unwiderstehlich, kombiniert mit der Art und Weise, wie ihre Lippen die Winkel jedes Ohrs erkundeten. Seine Hand glitt zurück und streichelte ihren Schritt? Seine Antwort war ein leises Stöhnen, als der Reißverschluss heruntergezogen wurde, und er nahm den dicken Griff. Er war so hart und die Wärme seiner Haut sandte erneut Wellen der Begierde zu ihm. Er streichelte sie sanft und rieb sanft ihren Kopf, machte sich über sie lustig, ließ sie erkennen, dass sie ihn mehr wollte, als sie sich vorstellen konnte, aber heute Nacht war es ihre Wahl. Seine Hand machte sie verrückt. Diese Frau sollte er benutzen, wie er wollte, und so wollte er es? fast nur durch Denken. Ihre freie Hand hob den Rücken ihres Kleides, als die Frau ihr Werkzeug auf ihn zu bewegte. Sie lehnte sich nach vorne gegen die Türwand und spreizte ihre Beine, drückte sich langsam zurück, um den vibrierenden Stab des Mannes zu schlucken. Hat er geknurrt, während er in sie eingedrungen ist? Sein Schwanz biegt sich, als er hereinkommt, die Wärme seines dicken Schafts füllt ihn vollständig aus, ihre Flüssigkeiten bilden ein glattes, warmes Siegel zwischen ihnen und versprechen eine wirklich wundervolle Paarung.
Sie sah ihn mit geschlossenen Augen an und stand da, furchtlos und den Passanten ausgesetzt, tat nichts anderes, als sich ihre Träume zu erfüllen. Ihr Hintern war unter ihrem Rock sichtbar, und Strümpfe und Strapse waren Schatten im verstreuten Straßenlicht im Regen. Seine Schläge waren lang und hart, als er sich gegen die Wand lehnte. Jedes Mal, wenn er es tief in ihre Muschi rieb, zog es sich mit der Zeit um seinen Penis zusammen und entspannte sich, was jede Penetration zu einem unbeschreiblichen Vergnügen machte. Verloren in der Action bot der Regen ihnen einen Schutzschild gegen neugierige Blicke und erlaubte der puren Lust ihrer Taten, den Moment zu verzehren. Als sein Schwanz drückte und stöhnte, schob er sie zurück in ihre Leiste und drückte sie so tief wie er konnte, während er ihre Klitoris gegen ihn drückte und versuchte, mit ihm zu ejakulieren. Bevor sie kam, spürte sie, wie sie tief in ihm losgelassen wurde, als Strahl um Strahl ihn erfüllte, er plötzlich die Grenze überquerte, ihre Katze seinen Schwanz mit reiner tierischer Sehnsucht melkte und jeden Tropfen davon saugte. Sie lehnte sich gegen ihn, ihre Hände strichen über ihre Brüste durch ihr Kleid, als ihre letzten Wehen nachließen. Sein Schwanz war an dem wärmsten und sinnlichsten Ort vergraben, den er je gefühlt hatte, und alles, was er wollte, war, so schnell wie möglich einen anderen Ort zu finden, um sie wieder zu ficken. Als es weicher wurde und aus ihr herauszurutschen begann, spürte sie, wie ihre Finger ihren glitschigen Schaft streichelten, dann hörte sie, wie jeder Finger sauber saugte. Er drehte sich zu ihr um und steckte wiederholt seine Finger in ihre Fotze, führte sie zurück zu seinem Mund, während er sich säuberte und sich auf seine nächsten Abenteuer vorbereitete. Er nahm den immer noch glitschigen Schwanz und schob ihn langsam in seine Hose, glättete seinen Anzug und seine Jacke, und als er sich hinunterbeugte, um sie zu küssen, lächelte er und sagte sanft: Was kommt als nächstes?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert