Benachbarte Ehefrauen Streiten Am Ende Eines Gemeinsamen Dreiers

0 Aufrufe
0%


Der Tag, an dem diese Geschichte begann, hätte Donnerstag sein können, ich glaube, es war Dienstag. Zweimal in der Woche sehen Sie meine Frau Maggie abends zum Pilates-Kurs. Die meiste Zeit seines 45-jährigen Lebens hat er an seiner eigenen Figur gearbeitet. Er ist seit fast 20 Jahren Mitglied von Weight Watchers und mindestens so lange ein engagierter Sportler. Ihre volle Figur sieht nach 2 Kindern immer noch gut aus. Ich weiß das von den Blicken, die sie bekommt, wenn sie im Supermarkt etwas aus dem untersten Regal kauft oder nach dem hohen Gegenstand ganz oben greift. Ich sollte auch erwähnen, dass diese Looks von Männern und Frauen kommen. Beide Geschlechter fühlen sich von ihrer Figur angezogen. Und zu seiner Ehre funktioniert es ständig Wie sagt man heutzutage? ?Körper eng?
Wie auch immer, ich war zu Hause und habe mir das örtliche MBL-Team im Fernsehen angesehen und auf Maggies Rückkehr gewartet. Es war ein typischer Abend im wahrsten Sinne des Wortes, bis auf einen wichtigen Punkt. Ich habe heute Nacht die Pille genommen. Okay, jetzt mach dir nicht zu viele Sorgen, die Pille, von der ich spreche, ist Viagra. Nach einem wirklich anstrengenden Training scheint Maggie immer an einem sexuellen Training interessiert zu sein, um ihre körperlichen Aktivitäten zu ergänzen. Ich wollte ihm eine außergewöhnliche Erfahrung bieten und dachte, es wäre eine gute Idee, etwas Hilfe von der Chemie zu bekommen. Heute Abend wäre unser erster Versuch mit der kleinen blauen Pille. Und ich wollte, dass dieses spezielle Training lange anhält
Ich wartete ungefähr 20 Minuten bis Maggies erwartete Rückkehr, um zu duschen, Shorts (keine Unterwäsche) und ein T-Shirt zu tragen, die Zauberpille zu schlucken und mich vor den Fernseher zu setzen. Ich war mir nicht sicher, ob die Pille wirkte, aber meine Gedanken waren definitiv nicht spielbezogen. Ich wollte eigentlich meinen eigenen Stock schwingen, wenn Sie verstehen, was ich meine. In diesem Moment klingelte das Telefon und mein Nachbar Larry bat mich um Hilfe. Er brauchte meine Hilfe, um ein Möbelstück zu bewegen. Was könnte ich jetzt tun? Es gab keinen logischen Grund, warum ich nicht helfen konnte. Also bin ich als guter Nachbar über die Straße in den Keller geeilt?
Der Unterricht war vorbei und ich war schweißgebadet. Es war wie immer eine tolle Lektion. Unser Pilates-Lehrer ist jung, energisch und macht Spaß. Es ist die Art von Übungskurs, der Lust macht, daran teilzunehmen. Du bewegst deinen Hintern und fühlst dich großartig dabei. Ich bin seit über einem Jahr in dieser Klasse und alle kommen regelmäßig. Obwohl ich zu den älteren Teilnehmern gehörte, genoss ich es, unter all den jungen Menschen mit ihrem hohen Energieniveau zu sein.
Nach dem Unterricht packte ich meine Sachen etwas langsam, als Shelly nach mir rief, bevor ich zur Tür hinausging und eine gute Nacht voller Sex mit meinem Mann Dan hatte.
Hey, Maggie, warte Willst du das nicht glauben? schrie er, als er seine Taschen auf den Boden fallen ließ. ?Ich habe meine Wohnungsschlüssel verloren und mein Mitbewohner ist bis morgen verreist.?
?Mach langsam? Ich antwortete. Super kann dich nicht reinlassen?
?Nicht genau? Haben wir die Schlösser gewechselt, als er uns immer wieder den seltsamen Blick eines geistesgestörten Mörders zuwarf? Erwiderte er scherzhaft. ? Nein, wir haben sie tatsächlich geändert, weil wir uns nicht sicher fühlten. Wir haben es Super noch nicht gesagt, und jetzt schau dir das an. Welches Durcheinander?
Nun, vielleicht kann ich helfen. Ich habe angeboten. Du weißt, dass du heute Nacht bei uns übernachten kannst, wenn du das machst?
Bis jetzt konnte ich nicht anders, als nach den Schweißtropfen zu suchen, die Shellys Brust hinunterliefen, das Tal zwischen den beiden sehr beeindruckenden Brüsten. Ihr schweißgetränkter Elasthan offenbarte einen straffen, jugendlichen Körper mit nur wenigen Rundungen. Sein kurzes rotes Haar klebte an seinem Kopf, aber der Schnitt war perfekt für seine dämonische Persönlichkeit.
?Es wäre toll,? Sie sang mit, als sie ihre Taschen schnappte und zur Tür ging. Ich folge dir zu meinem Auto, wenigstens habe ich diese Schlüssel? Murmelte er und schlug mir auf den Hintern, als ich an ihm vorbei flog.
Ich setzte mich ans Steuer und fuhr nach Hause. Und ich dachte immer wieder an diesen freundlichen Hintern, den Shelly mir gegeben hat. Ich habe gemerkt, dass es mir gefällt.
?Wow,? flüsterte ich, als ich daran dachte, Shellys engen kleinen Arsch zu versohlen. Ich träumte immer noch davon, als ich ins Auto stieg. Shelly hielt vor dem Haus, sprang aus ihrem Auto und glitt zur Tür.
?Das erste, was ich brauche? Als ich den Flur entlangging, kündigte sich an: Eine wirklich heiße Dusche. Es macht dir nichts aus, wenn ich eine bekomme, oder?
?Auf keinen Fall,? Ich antwortete. Eigentlich werde ich dir später etwas zum Anziehen besorgen. Und während du unter der Dusche bist, springe ich in die Wanne, um ein Bad zu nehmen.
Ich sah mich unten nach Dan um, sah ihn aber nicht. Ich sah sein Auto auf der Straße, also wusste ich, dass es irgendwo in der Nähe war. Bevor ich also nach oben ging, hinterließ ich eine kurze Notiz in der Küche, in der ich erklärte, dass ich zu Hause war und wir einen Gast hatten.
Wir gingen beide ins Hauptbadezimmer, das im Weg stand, um Shellys Habseligkeiten im Gästezimmer zu verstauen. Es gibt keine Demut in der jüngeren Generation, oder zumindest in Shellys Meinung. Mitten im Schlafzimmer blieb er stehen und zog sich im Handumdrehen aus. Ihre Schuhe sind raus, ihre Socken sind raus, ihr Trikot ist raus, ihr Sport-BH ist raus und ihr Höschen ist raus.
Vor mir stand ein wunderschöner junger Körper ohne eine einzige Haarsträhne. Er hatte jedes einzelne Haar rasiert, gewachst, gezupft. Und ich muss sagen, es ist beeindruckend
?Artikel,? Ich schrie. Ich fühlte, wie mein Gesicht rot wurde. Du bist völlig haarlos. stammelte ich.
Sag mir nicht, dass du dich nicht rasierst. Wie kann ich das anmutig ausdrücken,….Katze?? fragte er sarkastisch. Also isst Dan definitiv nicht gerne haarig?
?In Ordnung,? sagte ich abwehrend. Er hat sich sicher nie über das beschwert, was ich ihm angeboten habe.
Hör zu, Maggie? Shelly predigte. Du solltest dein kleines goldenes Dreieck wirklich rasieren. Vertrauen Sie mir, Dan wird es zu schätzen wissen. Und wer weiß, vielleicht mache ich das auch?
?Was meinst du damit,? Ich war trotzig, während ich immer noch auf ihren haarlosen Schritt starrte. Es war wie ein Magnet für meine Augen. Ich wollte deine Haut berühren; Ich wollte die Weichheit spüren; Ich wollte die Falten zerstreuen, ich habe einfach weiter gesucht. Und dann dachte ich? An was denke ich gerade? Ich nickte.
.
Ich gehe besser und hole dir etwas zum Anziehen. Gehen Sie voran und nehmen Sie eine Dusche,? sagte ich, als ich mich zur Tür drehte.
? Denken Sie daran, sich im Badezimmer zu rasieren? Er sang auf dem Weg ins Badezimmer.
Ich betrat das Schlafzimmer und zog meine verschwitzten Klamotten aus. Ich stand vor dem Ganzkörperspiegel und konzentrierte mich auf meinen Körper. Ich meine, ich weiß, dass ich 45 bin, aber ich habe immer noch schöne Brüste (34B), einen flachen Bauch (25 Taille) und einen schönen runden (35) Arsch. Ja, ich kann sagen, dass es ein sehr schöner Körper ist. Was ist also falsch daran, ein paar Haare im Schambereich zu haben? Aber je länger ich hinsah, desto hässlicher wurde das Dreieck. Und mit der Entschlossenheit eines Richters des Obersten Gerichtshofs beschloss ich, es abzurasieren. Heute Abend Zeitraum
Ich hörte die Dusche laufen, während ich die Wanne füllte. Aus der offenen Kammer konnte ich sehen, wie Shelly ihren Körper einseifte. Ich weiß, dass ihre Brüste mindestens 36B groß sind und sie einen großen runden Hintern hat, der als J-Lo-Hintern bekannt ist. Ich setzte mich auf den Wannenrand und beobachtete, wie Shellys Hände an ihren Brustwarzen spielten, ihren Bauch streichelten und zwischen ihre Beine glitten. Mein Körper begann auf dieses Bild zu reagieren. Ich konnte spüren, wie sich die Feuchtigkeit zwischen meinen Beinen sammelte. Ich hörte auf, Brüste zu sehen und fing an, Brüste zu sehen. Ich habe ihren Schambereich nicht gesehen, aber ich habe ihre Fotze gesehen. Er drehte sich um und bückte sich, um sich die Füße zu waschen, und ich sah einen wunderschönen Esel so klar wie der Mond. Meine Hand glitt zwischen meine Beine und streichelte meinen Kitzler, und eine Woge der Erregung umhüllte meinen Körper. Ich schauderte
Ich glitt in das warme Seifenwasser, lehnte meinen Kopf zurück und schloss meine Augen. Meine Vorstellungskraft beschrieb jede Bewegung in der Dusche hinter mir. Es war so erotisch wie nur möglich. Die Art, wie mein Verstand mich und Shelly ansieht?
Als ich das Gras überquerte, sah ich Maggies Auto auf der Straße und wusste, dass sie zu Hause war. Ich stieg hastig die Stufen zur Seitentür hinauf, um meinen jetzt halbharten Schwanz freizugeben. Ohne den Vorteil der Unterwäsche suchte mein Halbstarrer ständig nach einem Fluchtweg. Ich weiß, dass es sichtbar ist, weil Larry ständig auf meinen Schritt starrte und schlaue Bemerkungen über den Aufstieg meiner Shorts machte. Verdammt, dieses Viagra wirkt
Ich hörte die Dusche laufen und ging zwei Stufen auf einmal hinauf, ohne mich umzusehen. Ich dachte an Maggie in der Dusche, zog meine Shorts und mein Hemd aus und öffnete die Badezimmertür. Wow, was für eine Seite
Maggie saß auf dem Wannenrand. Seine Beine waren weit gespreizt und sein Schritt war mit Seife oder Rasierschaum bedeckt. Vor ihr kniete eine süße kleine Rothaarige, von der ich wusste, dass sie Shelly aus der Klasse war. Sie waren so nackt wie möglich. Keiner von ihnen sah mich dort stehen. Sie waren beide auf die Aktivität zwischen Maggies Beinen konzentriert und ich wollte sie auf keinen Fall unterbrechen. Habe ich ganz geschwiegen? Bin ich ganz still? Ich sah zu, wie Shelly das Rasiermesser nahm und vorsichtig die Schamlippen der Muschi meiner Frau rasierte. Dann spreizte er sanft die äußeren Lippen, schäumte den Bereich ein und fuhr mit der Berührung eines Renaissance-Meisters mit dem Rasiermesser über die cremige Spalte. Maggies Augen schlossen sich und ein leises Stöhnen entkam ihrem Mund. Shelly beugte ihre Nase nach vorne, berührte fast Maggies Fotze und atmete aus. Warme feuchte Luft wurde über die Schamlippen geblasen und die Klitoris erwachte zum Leben. Das Rasiermesser war fertig und verschwand auf dem Boden. Shelly nahm einen warmen, feuchten Waschlappen und wischte den verbleibenden Schaum ab, dann nahm sie ihre Zunge und öffnete Maggies glänzende Lippen.
?Wow,? Maggie seufzte. ?Das ist das Paradies?. Halt.? Diese Shelly? Sie lehnte sich in seinen Armen zurück und hob ihre Muschi in ihren Mund.
Ich habe dir gesagt, dass es gut wäre, diese Muschi zu rasieren, Shelly neckte zwischen den Licks. ?Es ist sehr weich und empfindlich. Hier fühlst du mich Und damit drehte sie ihren Körper so, dass Maggie sie erreichen konnte. Als sie sich umdrehte, sah Shelly mich in der Tür stehen. Unsere Blicke trafen sich und dann tanzten ihre Augen zu meinem steinharten Schwanz. Ich konnte mich nicht bewegen. Ich stand einfach da und konnte Shelly ohne ein Wort sagen, dass sie Maggie weiter befriedigen sollte.
Shelly half Maggie, die Wanne hinunter und auf den großen Teppich in der Mitte des Bodens zu rutschen. Maggs auf dem Rücken positionierend, spreizte Shelly ihre Beine und aß weiter zwischen ihren Beinen. Sanftes Stöhnen und erotische Stimmen entfuhren beiden Mädchen, als ihre Leidenschaft wuchs. Inzwischen hatte ich den Schwanz in meiner Hand und pumpte langsam den Schaft, wodurch ich meine eigene Gefahrenstufe auf orange erhöhte?.. Ich bewegte mich leise auf den Teppich und kniete mich über Maggies Kopf. Ich senkte meine Eier in sein Gesicht und streifte seine Lippen mit der Spitze meines Schwanzes.
?oooo baby,? er murmelte. Als wir nach Hause kamen, wusste ich nicht, wo er war. Aber Sie scheinen uns gefunden zu haben. Er fing an, meinen Schaft zu lecken und meine Eier zu stoßen, während er Shellys Gesicht näher an seine Muschi zog.
Ich sehe, wir haben einen Gast, flüsterte ich, als ich spürte, wie meine Eier zu tanzen begannen. Verbringt er die Nacht?
?Oooie, ooie,? Maggs stöhnte, als sie ihre Hüften wieder hob, um Shellys Zunge zu treffen. Ich konnte sehen, welche Wirkung diese verbale Aktivität auf Maggie hatte. Seine Brust fing an rot zu werden. Der aufsteigende Orgasmus erwärmte sein Blut und floss wie der Jordan durch seinen Körper.
Ja Schatz, er ist in dieser Nacht hier. Ich hoffe es stört dich nicht?? fragte er zwischen Seufzern.
Ich kroch hinter Shelly, die zwischen Maggies Beinen auf Ellbogen und Knien stand. Ich hielt dort an, um die Aussicht zu bewundern. Ein fester runder Arsch in der Luft und ein paar sommersprossige Brüste, die über meiner Frau hängen? Teilweise versteckte Katze. Ich lege meine Hand auf ihre Hüfte und schiebe sie über ihren Hintern. Ich fand dein enges kleines Loch und öffnete deine Arschbacken. Als ich mich über ihn erhob, ließ ich meinen Speichel über seinen Arsch tropfen und glitt langsam wie ein Strom Melasse durch seine Gosse. Ich nahm meine Zunge und fing an, ihren Arsch zu umkreisen. Dann begann ich mit meinen Bemühungen, in diesen schmalen rosa Raum zu gelangen.
Shellys rechte Hand kam unter ihr hervor und sie fand ihre Muschi. Er steckte eifrig seine Finger in diese nasse Höhle und fing an, sich selbst zu fingern. Ich steckte immer wieder meine Zunge in ihren Arsch und machte große Fortschritte, als das erste Zittern des Orgasmus ihren Körper erschütterte. Dies führte dazu, dass er seinen Mund fester gegen den Schlitz drückte, der seine Zunge hielt.
?Ach du lieber Gott,? Maggie weinte, als ihr schneller Orgasmus durch ihren Körper fegte. ?ICH? kommen; ICH? Kommen, oh mein Gott? Er zitterte erneut und zog Shelly über sich. Sind ihre Körper zusammengeschmolzen? Brustwarzen? Mägen? Hüften? auf dem Boden??..
?Ich liebe das Gefühl von weichem Fleisch an mir? Ich sagte. Oder vielleicht dachte ich das. Mein Verstand brannte so sehr, dass ich den Unterschied zwischen gesprochenem Wort und Gedanken nicht kannte. Ich wusste, dass es sensorisches Nirvana war. Shellys weicher Körper drückte auf mich. Mein ganzer Körper lebte
Danny, komm her und küss mich?, bettelte ich. Ich möchte deine Lippen schmecken und deine Hände auf mir spüren.
Oh, Danny, würdest du mich bitte zuerst essen?, bat Shelly. Dann küsse Maggs mit meinen Säften auf deine Lippen. Meine Muschi braucht einen Vorgeschmack.
Und damit rollte sich Shelly auf den Rücken und spreizte ihre Beine. Dan kroch zwischen diese glühenden Glieder und vergrub sein Gesicht. Ich sah zu, wie ihr Schwanz tanzte und hüpfte, während ich ihre Fotze lutschte. Dann glitt ich zur Seite und steckte meine Zunge in Shellys Bauchnabel. Meine Hand fand die Spitze ihrer Fotze und ich fing an, mit ihrer Klitoris zu spielen.
Oh mein Gott, ist das jetzt schön? Shelly murmelte. Steck deine Zunge in mich, Danny. Einfach Maggs, einfach? Oh ja Oh ja SCHNELLER, SCHNELLER, SCHNELLER? Er bestellte. Seine Hüften drehten sich im Rhythmus unserer Bewegungen. Plötzlich spannte sich ihr Körper an, ihr Gesicht und ihre Brust röteten sich und ein tiefes Stöhnen entkam ihren Lippen. Er wurde noch einmal geschüttelt, und dann entspannte sich sein Körper.
Dan kroch über ihn. Er erhob sich auf seine Ellbogen und Knie und ich hielt seinen Schwanz in meiner Hand. Ich dirigierte sie zu Shellys Fotzeneingang und zog sie nach vorne. Sein Penis glitt auf sie zu wie eine Kugel, die in einen Raum eindringt. Ich wusste, es würde nicht lange dauern, bis sie ihre Last abnahm.
Pump es auf, Danny, Ich bat. ?Gib ihm alles? Sein Arsch flog auf und ab wie ein Kolben auf einem heißen Stab. Ich legte mein Gesicht auf Shellys Bauch und beobachtete, wie ihr Schwanz in ihrer Muschi auftauchte und verschwand.
?Stärkerer Junge? Ich forderte ihn heraus und bewegte seinen Schwanz schneller. Komm schon Mann, pumpe das Ding auf. Pumpen Pumpen?
Jetzt hör mir zu, Danny, sagte ich mit Nachdruck. Komm nicht auf ihn. Hörst du mich? Ich sagte, geh rein. Ich möchte, dass du deine Last auf ihren Bauch und ihr Gesicht legst. Hörst du mich??
Er nickte und schlug weiter mit seinem Fleisch auf sie ein. Ich leckte ihren Bauch und konnte die Sexsäfte riechen, als sie floss. Meine Hand fand meinen eigenen Kitzler und meine Finger tanzten glücklich auf der zarten kleinen Beule. Wellen der Lust umhüllten mich, als ich die wachsende Erwartung sah und spürte, dass mehrere Körper zum Orgasmus kamen.
?Jetzt Jetzt? Danny stöhnte. Er gab Shellys Muschi zwei weitere harte Nadeln und zog dann schnell ihren Schwanz zurück. Er erhob sich auf seine Knie, stieß seinen Schwanz nach vorne und hämmerte seine Ladung.
Spritzen Eine weiße Creme glänzte auf Shells Bauch Spritzen Eine noch größere Ladung ist auf meiner Wange gelandet Spritzen Eine Teilladung flog an meine Lippen. Spritzen Eine weitere cremige Ladung flog mir ins Gesicht. Spritzen Spritzen Ein weißer Ausfluss lief durch Shellys Magen.
Danny fuhr fort, seinen Schwanz zu melken und goss den Rest seiner Flüssigkeit in Shellys Magen. Mein Stück reiste über Shellys cremebedeckten Körper. Ich kroch vorwärts und fand Shellys Lippen. Ich habe sie ihm angeboten. Und ohne zu zögern küsste er mich hart und fing dann an, mich sauber zu machen. Er leckte mein Gesicht sauber und behielt das Sperma in seinem Mund. Dann setzte er sich hin und zog Danny zu sich und gab ihm einen tiefen Halskuss. Danny saugte an seiner Zunge und drehte sich dann zu mir um und küsste mich hart auf den Mund Wir alle können die cremige weiße Flüssigkeit schmecken.
Wir brachen alle auf dem Teppich zusammen. Shelly legte ihren Kopf auf Maggies Bauch, Maggs Kopf ruhte auf meinem Schritt und ich legte mein Gesicht auf Shellys Brüste.
Nach ungefähr 10 Minuten sagte ich: Wenn wir das noch einmal machen, duschen wir besser noch einmal Ich hatte das Gefühl, dass die kleine blaue Pille anfing, mich zu übernehmen????..
Und dann klingelte es an der Haustür
Fortgesetzt werden?

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert