Betrügender Freund Mit Dem Freund Seiner Freundin Erwischt

0 Aufrufe
0%


Amy und Rory betrachteten das neue Zimmer, in das die TARDIS sie gebracht hatte, eindeutig die Hochzeitssuite, und verhehlten ihr Erstaunen nicht. Das Bett war riesig und herzförmig, von der Art, von der sie dachten, dass sie nur in Filmen existiert. Die Beleuchtung war warm getönt, wie Sonnenlicht, aber es war vielleicht nicht das Sonnenlicht der Erde. Es gab sogar eine Reihe von Geräten, und obwohl sie nicht den beabsichtigten Zweck von allen herausfinden konnten, konnte jeder mit einem schmutzigen Verstand einige interessante Vermutungen anstellen.
Du glaubst zu wissen, wozu Hochzeitsnächte da sind? Sie fragte.
?Oh sicher? sagte Amy und winkte mit der Hand. Er hat genug Zeit auf der Erde verbracht, nicht wahr? Wusste er den Rest der Hochzeit?
?In Ordnung,? »Er dachte, er könnte tanzen?«, sagte Rory und biss sich auf die Lippe, als würde sie versuchen, es höflich auszudrücken.
?Sie tanzte Das war Tanzen? Amy lachte. Und in diesem diesem lächerlichen herzförmigen Bett mache ich dich zu Mr. Pond?
Das ist? Funktioniert es nicht so? sagte Rory, immer noch lächelnd, als Amy ihn ins Bett brachte und sich auszuziehen begann.
Amy küsste ihn, und es war so interessant, dass sie nicht mehr über Nachnamen stritten oder sich Sorgen um den Aufenthaltsort des Doktors machten. Rory öffnete Amy aus ihrem Kleid und begann, die kleinen Spitzenklamotten darunter anzuziehen: ihren trägerlosen BH; Strumpfbänder, Strumpfbänder und Nylonstrümpfe; kleines Höschen mit Rüschen; wie ausgefallene Pakete mit unvergleichlichen Wundern, die gestreichelt, geküsst und angebetet werden können.
Beide waren so in diese Aktivitäten verstrickt, dass sie möglicherweise das erste Klopfen an der Tür verpasst oder es als Teil des Rumpelns der TARDIS ignoriert haben. Aber letzteres war klar. Dringend. Verklagen. Amy und Rory tauschten Blicke aus.
?Ich kannte ihn?? Rory begann.
?Es kann wichtig sein? Amy bestand darauf. Würde er es nicht einfach tun?
Amy trennte sich von Rory, wickelte ein schimmerndes Goldlaken um sich und ging zur Tür, beunruhigt von dem Blut, das ihr in die Lenden floss. Das, dachte er, sollte besser gut sein.
?Hallo Amy? Sagte der Arzt grinsend und fröhlich. Hallo Rory? Über seiner Schulter, wo Rory auf dem Bett saß, legte er seinen Hut auf seinen Schoß und einen frustrierten Ausdruck auf seinem Gesicht. Haben Sie etwas dagegen, wenn ich kurz vorbeischaue? Rory hustete ihren Protest aus dem Bett.
?Eigentlich,? Falls du es nicht bemerkt hast, ich war nackt unter diesem Laken und wollte meinen Mann gerade sinnlos ficken, sagte Amy bewusst üppig. Du willst also nicht zusehen?
Aber das Grinsen des Doktors wurde breiter. Bist du wirklich so? Das ist toll Absolut fantastisch. Natürlich hatte ich das gehofft angesichts des richtigen Lebensraums, der Bräuche und anderer Dinge, aber ich war mir nicht sicher? ach, das ist so schön?
?Ein geeigneter Wohnraum?? sagte Amy und unterdrückte ihr Lachen. Wir hatten kein Problem damit, es in das Bett zu schaffen, das wir vorher hatten.
Oder die Dusche? fügte Rory hilfreich hinzu.
Oder Korridore? Amy liebte es. Oder der Pool.
?Oder an der Decke, in diesem Raum mit nicht-euklidischer Geometrie? sagte Rory mit einem nostalgischen Grinsen.
Der Arzt wurde blass. Sag mir einfach, dass du es nicht auf der Konsole gemacht hast.
Amy und Rory tauschten schuldbewusste Blicke aus.
Nun, das erklärt die Zeit, die ich hatte, um uns aus der Disco-Themen-Zeitleiste herauszunehmen. Ehrlich gesagt geht niemand dorthin, es sei denn, er dreht das Rad mit seinem Hintern. Er wurde lebendig und schrieb eine Notiz. ?Der Lebensraum hat nichts mit ihren Paarungsgewohnheiten zu tun. Es ist sehr anpassungsfähig. Der Paarungsdrang ersetzt den Selbsterhaltungstrieb? fügte er mit einem strengen Blick hinzu. Nun, zumindest weiß ich, dass du weißt, was du tust. Er ging an ihr vorbei, zog einen Stuhl heran und fing an, etwas aus einer kleinen schwarzen Tasche zu ziehen, die eigentlich etwas zu klein für die Last war, aber das würde man von dem Doktor erwarten. Da dich anscheinend nichts einschüchtert, denke ich, dass es dir nichts ausmacht, wenn ich zusehe und ein paar Lesungen mache?
Rorys Gesichtsausdruck bei diesem Thema war völliges Entsetzen, aber Amy teilte es nicht. Das schimmernde Goldblech fiel zu Boden und Amy stand nur mit ihren wunderschönen roten Locken vor dem Doktor. Warum hast du vorher nichts gesagt? Sie fragte. Eigentlich ist es nicht unser erstes Mal und wir hätten dich früher eingeladen, wenn wir gewusst hätten, dass du interessiert bist.
Du kannst fragen, bevor ich meinen Schwanz freiwillig gebe? Rory widersprach. Ich bin hier, weißt du?
Ach sei nicht dumm. Ich hatte nicht vor, Ihr Tool zu teilen, richtig? Amy beruhigte ihn.
?Gut gut,? sagte Rory etwas wenig überzeugend.
Der Arzt scheint nicht der Typ zu sein, der wirklich deinen Schwanz will. Habe ich Ihren Vagabunden freiwillig gemeldet, ohne zu fragen? erklärte Amy.
Rory öffnete ihren Mund und gab eine Art Quietschen von sich. Du hast es falsch verstanden, sagte er und fasste sich wieder. Der Arzt ist kein Vorgesetzter. Er ist die Art von Typ, der gerne daliegt, während du Dinge mit ihm machst. Ich wette, es macht sogar kleine Geräusche.
Das tut er nicht? sagte Amy. ?Machst du?? , fragte er und wandte sich an den Doktor.
Der Arzt sah von seinen Notizen auf und blinzelte. Fragst du mich? Ich dachte, das wäre Teil Ihres Paarungsrituals.
?Ich dachte, es wäre Teil unseres Paarungsrituals? sagte Amy schmollend. ?Komm schon. Du kannst hier nicht der Einzige sein, der Klamotten trägt. Er griff nach seiner schwarzen Fliege, aber der Doktor entzog sich seiner Hand.
?Ich hoffe es gab kein Missverständnis? sagte der Doktor, trat etwas hastig zurück und prallte gegen die Wand. Es ist nur lange her, dass ich ein Paar an Bord hatte und keiner der anderen wollte es teilen, aber ich dachte, du und Rory seid so offen, so fortschrittlich, weißt du. Für die Wissenschaft?
?Was,? Rory warf offen ein: Hast du keinen Sex auf deinem Planeten?
?Ach nein,? Sagte der Arzt und unterdrückte ein Lächeln. Die stolzen und würdevollen Menschen von Gallifrey ziehen ihre absurd protzigen Roben aus und tun so etwas? Nein. Sie entfernten diese Zeitalter, bevor ich kam.
Oh, du armer Schatz? sagte Amy und umarmte sie. Es gab nicht viele Gelegenheiten zu entkommen, so wie sie an der Wand lehnte, aber die Umarmungen, die sie genoss, sogar während der Hochzeitsnacht einer anderen nackten Braut, als ihr neuer Ehemann mit zusammengekniffenen Augen Löcher in sie bohrte.
?Deswegen? Amy zog sich ein wenig zurück und fragte zögernd: Weißt du?
?Ich tue?? fragte der Doktor, das Bild der Verwirrung.
Amy suchte nervös nach Worten. Ich meine, wenn deine Eltern aufgehört haben Sex zu haben, ist das der Grund? so? nicht mehr?
Der Arzt wirkte einen Moment genervt, fasste sich aber schnell wieder. ?Nein, nein, überhaupt nicht, nicht einmal ein bisschen? Er bestand darauf. Wir hatten Reproduktion. Sehr sehr ergiebige Reproduktion. Du musstest nicht einmal dabei sein, als es passierte Es ist nicht nur Sex. Deine Art fängt schon an, die beiden zu trennen, du hattest doch nicht vor, heute Nacht schwanger zu werden, oder?
?Natürlich nicht, bei unserem Lebensstil?? sagte Amy.
?STIMMT. Du hast also Sex für Sex. Wir hatten Puppen für Babys. Beides muss nicht unbedingt Hand in Hand gehen. Und obwohl die Menschen auch heute noch zahlreicher sind als die Time Lords es je waren, ist das vom rein evolutionären Überlebensstandpunkt aus eigentlich keine gute Sache. Es gibt einen Grund, warum ich im 20. Jahrhundert gerne auftauche, spätestens im frühen 21. Jahrhundert, danach wird es eine Weile böse. Es ist nie eine gute Idee, Ihre Ressourcen zu überschreiten. Ein weiterer Grund, die Fortpflanzung extern zu kontrollieren, anstatt unbedingt aus Launen zu züchten?
Nun, tut mir leid, wenn unsere Paarungspraktiken unverantwortlich erscheinen, sagte Amy.
Der Arzt zuckte mit den Schultern. ?Verantwortung wird übertrieben. Spaß oder Praktikabilität? Ich hätte als Mensch geboren werden sollen. Willy-nilly ist fast mein zweiter Vorname. Wenn ich einen zweiten Vornamen hätte. Eigentlich bin ich mir nicht sicher, welcher Teil die Mitte sein wird?
Amy lehnte sich gegen ihre Brust und senkte nachdenklich ihre Hand auf das Gesicht des Doktors. ?Ich kann Ihnen helfen, mit Ihrer menschlichen Seite in Kontakt zu kommen? bot sie an und ignorierte, dass Rory von hinten weggefegt wurde.
Der Arzt stieß einen leisen, heiseren Laut in seiner Kehle aus und legte seine Hand auf ihre, um weitere Abenteuer zu verhindern. Klingt in der Theorie großartig, ich weiß, aber so würde es nicht funktionieren.
?Ich habe es dir gesagt,? Rory intervenierte. ?Macht wenig Geräusche?
Amy lächelte ihn ebenfalls an. Du hast genauso viel darüber nachgedacht wie ich?
?Möchtest du,? sagte er etwas defensiv.
Nun, es tut mir leid, Sie beide zu enttäuschen, aber ich bin nur zur Beobachtung hier. Der Arzt hob das Notizbuch und ein paar andere Werkzeuge auf, die er auf dem Boden verstreut liegen gelassen hatte. Natürlich mit Ihrer Erlaubnis. Keiner von euch wird verletzt. Und dann werde ich meinen Weg fortsetzen.
Amy hielt inne und dachte nach. ?Ist es eine körperliche Einschränkung? Bist du gebaut wie wir?
?Es gibt einige strukturelle Unterschiede? sagte der Arzt vage.
Jetzt wundern Sie sich über mich. Als ich sah, wie du dich verändertest, konnte ich vor dir nicht gut sehen. Obwohl er ein perfekter Penner ist.?
?Gibt es eine Art Paraphilie? fragte der Arzt und sah ihn misstrauisch an.
?Es ist möglich. Zieh deine Hose aus.
?Nummer? sagte der Doktor und zog schützend seinen Gürtel fest.
Nun, ist das ein bisschen unfair? sagte Amy und legte ihre Hände auf ihre Hüften. Du wirst mich nackt und Rory sehen. Willst du uns beim Paaren sehen? Ich verlange nicht mehr als wir geben, hier sogar etwas weniger. Es ist rein biologische Neugier, okay? Ich möchte sehen, wie es aussieht. für die Wissenschaft.
Der Arzt zögerte. Oh, dann sehr gut. Er zog sich mit einer Miene von Gleichgültigkeit aus.
?Strukturelle Unterschiede? Mein Auge,? sagte Amy. Ich hätte nie gewusst, dass du kein Mensch bist, wenn du es mir nicht gesagt hättest.
?In Ordnung,? Weil Sie kein Wissenschaftler sind, sagte der Arzt mit gekränkter Stimme und zog seine Hose wieder hoch.
? Funktioniert es wie ein Mensch? Also, verstehst du?
?Theoretisch hat es fast die gleiche biologische Funktion? sagte der Arzt.
Was, das ist jetzt theoretische Wissenschaft? spottete Amy. ?Theoretische Wissenschaft der Arztknochen.?
Und diese Anwendungen werden theoretisch bleiben. Aber für den praktischen Teil dieses Experiments? sagte sie und deutete auf Amy zu Rory und dem Bett. Ich glaube, du warst beschäftigt, bevor ich kam. Bitte lassen Sie mich nicht unterbrechen.
Amy sah den Doktor sehnsüchtig an und ging zu den schelmisch aussehenden Instrumenten hinüber. Er griff nach etwas angemessen Phallischem.
Warte, was machst du damit? fragte der Arzt in einem besorgten Ton.
?Dieses Experiment starten? sagte Amy. Ich dachte, du wolltest die menschliche Paarung beobachten?
?Ja aber,? Ich glaube nicht, dass Sie es brauchen werden, sagte der Arzt mit einer Mischung aus Besorgnis und Überraschung. Es sei denn, die menschliche Anatomie unterscheidet sich sehr von meiner Erinnerung?
Amy sah ebenso verwirrt aus. Warum hast du deine Sexspielzeuge in diesem Raum gelassen, wenn du nicht willst, dass wir sie benutzen?
Der Arzt erstickte fast. ?Sexspielzeug? Dies ist ein hydrostatischer Modulator. Ich habe es verwendet, um die flüssige Beleuchtung zu platzieren. Eine sehr romantische Kulisse. Ich habe vergessen, es zu entfernen. Es ist eine schlechte Idee, es am menschlichen Körper zu verwenden. Schade.?
Amy stellte den hydrostatischen Modulator hastig ab. ?Keines davon sind Sexspielzeuge?
?Nummer,? sagte der Arzt. Sind sie nur meine Werkzeuge?
Welche Frage stellt sich? Amy, und ich haben uns das gefragt, seit ich das gesehen habe, was man einen Schraubenzieher nennt. Warum sehen all deine wissenschaftlichen Geräte aus, als hättest du sie in einem Sexshop gekauft?
?Dies,? Rory unterbrach: Sehr gute Frage. Und immer wenn wir in Schwierigkeiten sind, bin ich froh, dass ich nicht der einzige bin, der sich fragt, warum der Doktor mit seinem Dildo schüttelt.
?Dies? Der Arzt stammelte: Das ist völlig falsch Es sieht überhaupt nicht wie ein menschlicher oder Time Lord-Penis aus. Sonic nahm den Schraubenzieher aus seiner Tasche und untersuchte ihn. ?Ein bisschen wie der Penis der Sandwürmer aus Refusis 4, aber ich bin mir sicher, dass sie mich überhaupt nicht beeindruckt haben.?
?Und das?? «, fragte Amy, als sie ein weiteres im Zimmer zurückgelassenes Gerät aufhob.
Seien Sie nicht albern, das ist ein räumlicher Steckschlüssel.
?Dies. Ein Fleischlicht? sagte Amy und stieß in die zitternde weiche Öffnung.
?Wenn Sie Ihr Werkzeug nur mit Strom versorgen und um 380 Grad drehen können? sagte der Arzt. Wenn ich Perverse hätte, wäre das sicher keiner von ihnen.
Amy seufzte. ?Gut. Wir können dies auf die alte Weise tun. Wir haben viele Anwendungen in dieser Hinsicht. Er ließ sich neben Rory nieder und fuhr mit seinen Fingern über ihre Brust, was ihr eine angenehme Kälte bescherte. Wenn Sie angewandte Forschung betreiben möchten, fragen Sie einfach. fügte sie hinzu und fing an, Rorys Nacken zu küssen.
Warte, nicht wahr? sagte Rory mit etwas höherer Stimme als sonst. ?Sind Sie im Ernst? Während du dort sitzt? Uhr??
?Rory? sagte Amy streng. Haben Sie keine Verantwortung gegenüber der Wissenschaft?
?Aber, aber, aber?? stammelte Rory. ?Wir können nicht?
?Warum??
?Mein Fehler scheint theoretisch geworden zu sein.?
?Artikel. War das die Sache mit dem räumlichen Steckschlüssel? Denn wenn ich ein Werkzeug hätte, würde es dazu führen, dass es in meinen Körper kriechen möchte?
Druck, okay? Er deutete auf den Doktor, der eine Art raffinierte Brille mit Ersatzgläsern in der Seite trug und ein Scangerät darüber hielt, während er darauf wartete, dass sie etwas taten, das es wert war, gescannt zu werden.
?Na und? Dann haben wir es getan, während wir Mamas Katze beobachtet haben.?
Richtig, es ist genau dasselbe.
Amy senkte ihre Stimme. Tut er dir jemals leid? Ich meine, er ist neunhundertsieben Jahre alt und der Typ hat wahrscheinlich nie geschlafen. Angst zu haben nützt niemandem, du wirst denken, dass es etwas zu fürchten gibt, du wirst dem armen Mann einen Komplex geben. Wenn wir ihn nur ein bisschen entspannen, wer weiß, vielleicht bekommt er etwas Erleichterung. Viel Spaß. Auch wenn es nur von Hand ist.
Rory sah zerrissen aus. ?Aber was wenn?? flüsterte ihm ins Ohr. Was, wenn ich nicht … du weißt schon … gut genug bin.
Ach Rory? sagte Amy und küsste ihn innig. Glaubst du, ich hätte dich geheiratet, wenn du keinen guten Fick gehabt hättest? Du machst es mir immer sehr schwer.
Davon ermutigt, fing Rory an, ihn zu küssen, und mit heftigem Liebesspiel verwandelte sich seine Erektion von der Theorie in die Wissenschaft.
Ich schätze, es war unvermeidlich? sagte Rory sanft, ihr Atem kitzelte die Haare in seinem Nacken. Es war schon immer in irgendeiner Form hier. Von Anfang an: du, ich und der Raggedy Doctor.?
Amy strahlte. ?Ich habe es immer so gesehen.?
Rory fing an, ihren Körper hinunter zu küssen, hielt inne, um mit ihrer Zunge zu winken und an ihrer Brustwarze zu saugen, was Amy veranlasste, ihren Rücken zu krümmen.
Ist das etwas, was alle Menschen tun, oder nur Sie? Der Arzt griff ein.
Rory kündigte ihren Job und Amy seufzte frustriert. Was, saugt sie an ihrer Brust? Sie fragte.
?Nun ja. Hat es eine Funktion?
Du bist derjenige mit der ganzen Technik, sag mir, was du tust? sagte Rory und richtete ihre Aufmerksamkeit mit einem spielerischen Biss auf Amy.
?Erhöhte Atmung und Herzfrequenz, Oberflächentemperatur steigt?
?Oh ja Baby,? Amy stöhnte. Reden Sie weiter über Wissenschaft, Doktor.
?Äh,? sagte der Arzt. Ich bin mir nie sicher, ob er scherzt oder nicht.
Rory bewegte sich auf Amys Körper zu und vergrub ihr Gesicht zwischen ihren Beinen, was Amy dazu brachte, vor Freude nach Luft zu schnappen.
?Du bist nur? sagte Amy und atmete schwer.
Du warst bereit, mich bloßzustellen? Rory grunzte etwas heiser. Lass den Arzt sehen, was der alte Rory kann.
?Ach du lieber Gott,? Amy schnappte nach Luft. Ihre Finger waren in Rorys Haar verknotet, aber ihre Augen waren auf den Doktor fixiert und sahen ihn an wie ein Laborexemplar, etwas, das untersucht werden musste, zerlegt. Viel früher als sonst schrie Amy vor Orgasmus auf.
Rory sah zu ihm auf, selbstzufrieden.
Also diese…menschliche Paarung? fragte der Doktor und sah ein wenig verwirrt aus.
Oh, fangen wir gerade erst an? sagte.
Ich hoffe, Sie bekommen gute Noten, Doktor? sagte Amy und zwinkerte. ?Rory? Es lehrt Sie einige sehr nützliche Dinge.
Oh, ja, wirklich? sagte der Arzt.
Nach einigen weiteren Küssen und Liebkosungen, die sie Vorspiel nennen, ist Amy auf allen Vieren, während Rory sich von ihr abwendet, um ihr den informativsten Blick zu geben, während sie sich auf die Penetration vorbereitet.
Warte, warte eine Minute, Der Arzt unterbrach erneut.
Zwei wütende Leute sahen ihn an. Haben Sie Ihre Meinung über den Beitritt doch geändert, Doktor? bot Amy an.
?Was? Nummer,? sagte der Doktor, als wäre das eine lächerliche Vorstellung. Nein, schau, wenn es zu einer vaginalen Penetration kommen soll, brauchst du eine Art Geburtenkontrolle. Ich kann nicht zulassen, dass du Babys überall in meiner TARDIS liegen lässt.
Oh, ist das erledigt? sagte Amy. ?Ich nehme Pillen?
?Was? Orale Kontrazeptiva? Diejenigen mit einer Ausfallrate von acht Prozent bei typischer Verwendung? Und es ist typisch, wie Sie es schaffen, jeden Tag eine Pille zu nehmen, wenn Ihre Tage zwischen fünf Minuten und nichts dauern können, je nachdem, wohin und wann wir gehen, und das nicht einmal in Betracht zieht, dass ich Ihre persönlichen Daten komplett neu schreibe. Timeline, also ist alles, was Sie jemals für existiert gehalten haben, vielleicht nicht wirklich passiert oder passiert, aber nicht so, wie Sie denken, oder zumindest etwas davon fehlt? nein werde ich nicht?
Warte, hast du die ganze Zeit damit verbracht, uns beim Sex zuzusehen und dann zu sagen, dass wir das nicht können? Sie fragte.
?In unserer Hochzeitsnacht?? Amy liebte es. Rede keinen Unsinn. Die Pille ist in Ordnung. Es hat mich noch nie im Stich gelassen.
Ich laufe nicht etwa acht Prozent der Babys in der TARDIS und das ist das Ende, sagte er. sagte der Arzt. Aber natürlich kannst du Sex haben, sei nicht albern. So habe ich für alle Fälle ein perfektes Verhütungsmittel mitgebracht. Er fing an, seine Taschen zu durchwühlen und zog einen Metallring mit bunten Lichtern darum herum heraus.
Er ging zum Bett hinüber und näherte sich unbeholfen Rory. Diese hast du noch nicht, oder? Mal sehen, ich muss dir vielleicht zeigen, wie man es benutzt. Er führte einige Kalibrierungen durch, indem er den äußeren Lichtring verwendete, schaute gelegentlich auf Rory oder seine Notizen, um Informationen zu erhalten, und öffnete den Ring an einem nahtlosen Scharnier. Das Innere war mit etwas umringt, das wie Metallzähne aussah. Getragen wie ein Penisring, aber ich kann Ihnen versichern, dass er ziemlich unauffällig ist. Ist es besser als ein Kondom?
Rory wich entsetzt zurück. Das Ding hat Zähne? Er brachte Amy schnell zwischen sich und den Doktor.
Was, diese? sie existieren nicht auf einer rein physischen Ebene, sie, nun ja, wie Hologramme.? Der Arzt schob seinen Finger mit Leichtigkeit durch den Ring zwischen seinen Zähnen. Schmerzlos, das versichere ich Ihnen.
Hat Rory schnell auf Amy geschossen? sehen. Amy schien Mühe zu haben, nicht über seine Notlage zu lachen.
Ich bin mir sicher, wenn der Arzt ok sagt, dann ist es ok? sagte Amy.
Der Arzt gab seine überzeugendste Aussage ab. ?Vertrau mir??
Ich weiß nicht, was falscher ist, all das? Rory sagte: Oder die Tatsache, dass ich dir wirklich vertraue? Sie schlurfte über das Bett auf den Doktor zu, entblößte sich und wandte ihr Gesicht ab, schloss fest ihre Augen.
Das ist ein guter Mann, keine Sorge, sagte der Doktor und setzte das Gerät auf. Es dehnte sich aus und zog sich zusammen, bis es einen Zustand erreichte, den es für angemessen hielt. Mehrfarbige Lichter blitzten auf.
Rory wagte es, nach unten zu schauen und fragte: Was bedeuten all diese Lichter? sagte.
Der Arzt zuckte mit den Schultern. Ich habe den Führer verloren.
Haben Sie dieses Ding schon einmal benutzt? «, fragte Rory, und ihre Angst wuchs wieder.
Selbst wenn ich Sex hätte, wen würde ich riskieren, schwanger zu werden? sagte der Doktor, hinter seinen Worten lag eine Art wütender, dunkler Schmerz.
Wie sind Sie zu diesem Gerät gekommen? Hatten Sie schon einmal das Handbuch? Sind Sie sicher, dass es funktioniert?
?Ein Freund ist gegangen? sagte der Doktor alarmiert. Und ja, ich habe es überprüft, um sicherzustellen, dass es noch funktioniert. Ich kenne nicht alle Glocken und Pfeifen. Ich weiß, dass es im 51. Jahrhundert wahrscheinlich eine Kombination aus Geburtenkontrolle, Kaffeesieb und Todesstrahl war, aber ich brauchte all diese Funktionen für dieses Experiment nicht.
?Todesstrahl?? wiederholte Rory ungläubig. ?Todesstrahl??
Niemand wird erschossen oder ihm werden die Genitalien abgeschnitten, richtig? sagte der Doktor in seinem beruhigendsten Ton.
?Warten Sie eine Minute?? Rory quietschte. Ich habe meine Meinung geändert, nimm es von mir.
Nun, schau, das ist der Punkt. Kommt es von alleine raus wenn du fertig bist? Der Arzt erklärte.
Aber du kannst es früher herausnehmen? Rory bestand darauf. Du kannst es früher herausnehmen? sagte er noch einmal, weniger zuversichtlich.
?Schnickschnack,? sagte der Arzt verlegen. ?Ich hatte keine Zeit, jedes einzelne Feature zu lösen.?
?Dann benutze deine Stimme?
Du willst, dass ich zufällig ein Gerät mit fragwürdigen Merkmalen beschalle, das an der Basis deines Penis befestigt ist? sagte der Arzt langsam. Bist du sicher, dass das eine gute Idee ist?
Rory bellte plötzlich. ?Was macht er jetzt? Vibration?
?Deine Begeisterung ließ nach? Der Arzt erklärte. ?Eine sehr hilfreiche Heiratshilfe.?
Ich wusste, dass du das tun würdest? Rory zischte Amy an. Ihn in dein Liebesleben zu lassen, ist wie ihn in irgendeinen Teil deines Lebens zu lassen. Es scheint eine großartige Idee zu sein und wer könnte zu diesem Gesicht nein sagen, aber dann fängt er an, herumzustochern und sich in die Nase zu stecken, und irgendwie geht es plötzlich um Leben und Tod.
Er hat uns beide umbringen lassen? «, flüsterte Amy sehr leise und umarmte Rory fest. Und wir sind gerne für ihn gestorben. Ich erinnere mich noch an den Tod. Ich war überhaupt nicht verärgert, mit ihm zu gehen, ich war traurig, dass es so schnell vorbei war. Also wovor haben wir jetzt Angst? Wovor muss man sich noch fürchten? Er zog sie über sich. Wir haben uns dafür entschieden, Rory. Sogar die Teile, die ein bisschen verrückt sind. Und sag mir, dass dich das Ding nicht im Geringsten angemacht hat.
?Wenn diese vorbei sind? Ich habe das Gefühl, dass ich eine Therapie brauche, sagte Rory. Oder Waffen auf mich gerichtet, um eine Erektion zu bekommen?
Amy lachte. Wir werden es endlich in Geiselsituationen und in den Seilen tun.
?Mein Baby,? Rory grunzte und stieß ihn weg. Sie machten ein oder zwei Minuten weiter, wobei hauptsächlich Rory vorgab, den Doktor nicht zu bemerken, der in seinem Stuhl saß, die Daten beobachtete und sich Notizen machte, aber nur für den Fall, dass er ein wenig angab und Amy auch, aber ohne es vorzutäuschen.
Der Hahn begann zu piepen. Rorys Rhythmus stoppte und ihre Augenbraue zuckte. ?Was bedeutet das?? Er rief den Doktor zurück.
?Wahrscheinlich nichts. Mach weiter,? Der Arzt antwortete.
Rory zögerte, fuhr aber mit Amys Ermutigung fort. Nach ungefähr dreißig Sekunden fing es an, eindringlicher zu piepen.
Countdown? Gott, bitte sag mir, dass es keinen Countdown gibt. Rory grunzte.
?Vielleicht ist es ein Metronom? Amy schlug hilfreich vor.
Rory schien den Vorschlag widerstrebend anzunehmen, als der Vorschlag anfing, arrhythmisch zu piepen und ihn abzuwerfen. ?Ach ja,? sagte er, als die Pieptöne lauter wurden, Dringlichkeit und Widersprüchlichkeit. Scheiß auf dieses Ding? sagte er, hielt einen Moment inne, drehte sich dann und vibrierte beharrlich, als ob er Einspruch gegen die Bewegungspause erheben würde.
?Um Himmels Willen,? sagte Amy und schob Rory auf das Bett und setzte sich auf sie. Halt dich fest, ich hole dir das Ding runter. Versuche zu entspannen.
Das Hahnengeläute verstummte größtenteils und verwandelte sich in ein angenehm hallendes, leises Vibrieren. Rorys Hände glitten ihre Hüften hinab und sie machte es sich bequem, rieb ihre Klitoris mit ihrem Rhythmus. Die beiden machten schließlich mehr Lärm als die aufdringlichen Teile der Technologie, machten aber immer noch gelegentlich ein Zirpen und klangen fast zufrieden.
Und bei all den Komplikationen und Ablenkungen gab es einen Teil, der es wirklich mehr mochte: die vage Drohung mit Tod oder Zerstückelung und die distanzierte, aber faszinierte Uhr des Doktors. Es war eine stechende Angst, gemischt mit dem Verlangen nach Leistung, eine schwindelerregende Mischung aus zwei Panikattacken, die in Lust ertrinken.
Es dauerte also nicht lange und sie schrien und grummelten und schrien, weil es ihre Hochzeitsnacht war und sie konnten, weil sie am Leben waren und sonst niemand in der TARDIS war. aber drei, also hatten sie keinen Grund zur Vorsicht. Der Hahnring machte mit seinen letzten Schreien einen langen, hohen Ton, öffnete sich und fiel harmlos auf das Bett. Rory warf sie quer durch den Raum, als wollte sie ihn beißen.
Dann legten sie sich keuchend hin und Amy sagte: Amy zwei, Rory eins, Doktor null. Mit einem schüchternen Blick zum Doctor. Komm her, sagte sie und streckte ihre Hand nach dem Doktor aus, während sie Rory immer noch umarmte.
Der Arzt zögerte. ?Ich weiß nicht?
Mm, nein, selbst wenn du plötzlich deine Meinung ändern würdest, wäre ich zu müde, um irgendetwas zu tun. Komm kurz her. Er sah ihr neugierig in die Augen. ?Vertrau mir.?
Also kam er zu ihr und setzte sich aufs Bett. Amy nahm seine Hand und drückte sie leicht. ?Ich erinnere mich an etwas? sagte. Als Rory starb? und hier wurde Rorys Umarmung beruhigend fester und ich fing an zu vergessen, dass du versucht hast, dich dagegen zu wehren. Ich hatte damals nicht darüber nachgedacht, weil alles so verwirrend war und da war ein großer Knoten von Traurigkeit, den ich in diesem ganzen Moment nicht verstand. Aber später, als ich in Pandorica aufwachte. Ich wusste nur bestimmte Dinge. Irgendwie. Und ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber sie haben dich gespürt. Es ist, als hättest du deine Fingerabdrücke auf meinem Kopf hinterlassen.
Was meinst du, Amy Pond? Sie fragte.
Du bist ein Telepath.
?Ja. Ist es ein Problem??
Amy lächelte. ?Gar nicht. Ich habe mich gefragt, warum du es nicht öfter benutzt hast.
Ist es nicht fair, du bist ein Mensch oder so. Es wäre wahrscheinlich überwältigend für Sie.
?Ich beschwere mich nicht?
?Und sie?? Er zögerte, als wären die Worte nicht ganz richtig, aufrichtig.
?Arzt. Sie haben heute Nacht eine Menge Daten, da bin ich mir sicher. Aber sagt dir irgendetwas davon, wie Rory und ich uns gerade fühlen? Weil es sich so gut anfühlt und in ein paar Minuten weg sein wird. Ich denke, manche Dinge muss man erlebt haben, um sie zu verstehen. Er küsste ihre Hand. Ich möchte, dass du das fühlst. Bitte.?
In ihm herrschte immer noch Stille, Angst davor, einen unsichtbaren Punkt ohne Wiederkehr zu überschreiten, vielleicht einen Fehler zu machen, für den sie nicht bezahlen konnten. Also zitterte ihre Hand ein wenig, als sie ihr Haar aus ihrem Gesicht zog, sie sanft ihre Handfläche auf ihre Wange legte und ihre Finger über ihre Kopfhaut spreizte.
Rory legte seine Hand auf die Hand des Doktors und der Doktor sah ihn einen Moment lang an, als hätte er Angst, er hätte die Grenze überschritten und Rory sagte ihm, er solle aufhören, aber sein Gesichtsausdruck änderte sich, als er die wahre Bedeutung erkannte. von ihm: ich auch.
Sie sind ihm gegenüber aufgeschlossen: Amy ist enthusiastisch und gießt jedes bisschen Vergnügen und Entspannung in ihn, was dazu führt, dass er glücklich gegen sie im Bett sackt; Rorys ist weniger kraftvoll, aber immer noch eine offene, spontane Einladung, alles zu teilen, was ihr gehört.
Als Amy herauszufinden versuchte, ob die Verbindung in beide Richtungen ging, ob sie das ewige Mysterium im Geist des Doktors sehen konnte, sah sie, dass es war, als würde sie in Salzwasser tauchen: Eine enorme, sanfte Kraft drückte sie ständig zurück in das Ozean. an die Oberfläche steigen und nie zu tief gehen lassen. Sie war sich nicht einmal sicher, ob es etwas war, was der Mann bewusst getan hatte, um sie fernzuhalten, oder einfach nicht telepathisch genug, um es zu schaffen.
Aber er musste nicht telepathisch sein, um die Erleichterung und Zufriedenheit auf dem Gesicht des Doktors zu sehen. Da verspürte er eine Welle des Glücks. Trotzdem fühlte er sich in diesem angenehmen Dunst etwas unzulänglich angesichts der wenigen Glücksmomente, die der Doktor allem entgegengestellt hatte, was er trug.
Sie fühlte, dass er den Gedanken hatte, aber sie antwortete nicht, obwohl sie glaubte, ein bisschen Traurigkeit auf ihrem Gesicht zu sehen, die nicht sofort da war, obwohl sie immer da war, etwas an den Rändern, das war nur zu sehen aus dem Augenwinkel und vielleicht bildete sie es sich jetzt ein.
Der Schlaf zog ihn sowohl in seinem Nachglühen als auch in seinen Echos von Rory an; eine grundlegende, unwiderstehliche Kraft, da etwas Riesiges sie umgibt. Amy wehrte sich widerwillig und hielt ihre Augen offen, um den Doktor zu beobachten, um zu sehen, ob sie den gleichen Zug spüren und die Nacht in ihren Träumen verbringen könnte. Sie wollte ihn so sehr. Er hatte keine Ahnung, wie lange er geschlafen hatte, aber irgendwie war er sich sicher, dass das nicht genug war, und er war sowieso nicht eifersüchtig auf ihre Träume. Schlaf war auch ein Genuss für den Körper und noch dringender als Sex. Er hatte wortlos das Gefühl, dass Rory diesem zustimmte – es war ihre Aufgabe, sich um den Doktor zu kümmern, ihn zum Schlafen zu bringen und dafür zu sorgen, dass er manchmal lächelte. In gewisser Weise waren sie mehr seine Beschützer als ihre.
Bevor er besiegt wurde, sah er ihre Augenlider fallen und fühlte ein Gefühl des Sieges, obwohl sie wusste, dass sie am Morgen nicht da sein würde.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert