Bettpfostenmasturbation Komma Hausgemacht

0 Aufrufe
0%


24. Juli 2014. Nora und ich nehmen an der Hochzeit der Tochter von Lenoras Freundin Laura in einem örtlichen Hotel und Speisesaal teil. Nora ist eine reife Brünette, ungefähr 5? 3?, von durchschnittlicher Statur und schulterlangem dunkelbraunem Haar. Sie trägt ein komplett schwarzes, knielanges Kleid mit schwarzen Strümpfen und schwarzen Pumps mit offenen Zehen. Es gab immer eine Alpha-Persönlichkeit in der Beziehung. Ich bin nur ein gewöhnlicher Typ mit dunkelbraunen Haaren. Ich trug einen hellgrauen Anzug. Ich bin der Anhänger der Familie.
Hochzeit ist eine gemeinsame Sache. Laute Partystimmung in einem großen dunklen Saal. Die Leute tanzen und trinken und feiern und amüsieren sich wie erwartet. Wir sitzen an einem Tisch mit älteren, ähnlichen Paaren, mit Ausnahme eines einzigen schwarzen männlichen Gastes. Wir kennen niemanden an unserem Tisch, was selten, aber kein Problem ist. Wir geben immer unser Bestes. Unser Tisch ist ein rechteckiger Tisch ganz hinten in der Halle, wo es noch dunkler und abgeschiedener ist. Wir sitzen in der Reihe, die bis zur Rückwand reicht, die die Tanzfläche und den gesamten Raum überblickt. Jeder am Tisch scheint diesen Ort zu mögen, da alle herzlich und laut feiern. Der schwarze Herr steht in der Mitte der letzten Reihe, niemand rechts von ihm.
Als wir uns auf unseren Plätzen niederlassen, tritt Nora zuerst ein und setzt sich auf den Sitz neben dem schwarzen Herrn zu ihrer Linken. Wir stellen uns allen am Tisch vor. Wir haben erfahren, dass der Name des schwarzen Herrn David ist. Er wirkt anfangs etwas arrogant, aber was solls. Es ist eine Party Er ist ein muskulöser Mann, etwa 6 Fuß 5 Zoll groß, gekleidet in einen dunkelgrauen Anzug. Kahl, bartlos und Wodka on the rocks trinkend. Seine Muskulatur ist bemerkenswert; Durch seine Kleidung kann man seine angespannten Muskeln sehen. Die Partei taucht auf. Da wir nicht viel ausgehen, verwenden wir diese Insignien, um eine gute Zeit zu haben und normalerweise viel zu trinken. Jeder Tisch hat Krüge mit bestimmten Getränken. Auf unserem Tisch standen Krüge mit Cosmopolitans. Lenoras Liebling Die Gäste haben alle viel Spaß beim Tanzen und Feiern und trinken ihren Norais Cosmos? Wie Limonadengläser? Er wird schnell betrunken.
David sieht, wie Lenora sich betrinkt und versucht, sie zu verführen, indem er obszöne Kommentare über ihr Aussehen, ihre prallen Lippen, ihre Brüste und wie sexy sie in Schwarz aussieht, macht. Sogar etwas darüber zu sagen, mit ihm Geschäfte zu machen? oder so ähnlich. Ich kann nicht viel hören, weil er auf der anderen Seite ist und die Musik laut ist. Er stand oft von seinem Platz auf und stellte sich ganz nah zu Lenora.
Ich kann Lenoras Gesichtsausdruck entnehmen, dass etwas zwischen ihnen ist. David flüstert Lenora immer wieder etwas ins rechte Ohr. Er verzog das Gesicht oder schüttelte den Kopf. Ich fragte ihn, ‚kann nicht sein? Bist du verrückt? irgendwann. Als ich sie fragte, was passiert sei, sagte sie: Nichts oder Geh dir einen Drink holen. sagte. Als das alles begann, sah sie entsetzt und angewidert von Davids inakzeptablen Kommentaren aus. Er sah neugierig und stolz zugleich aus. Während Nora weiter ihren Cosmos trinkt und noch betrunkener wird, bin ich sauer auf sie und gehe auf einen Drink in die Bar. David verführt Nora weiter und dann – er fährt langsam mit seiner Hand unter Lenoras schwarzes Kleid Sie fängt an, ihre Muschi durch ihr schwarzes Höschen zu reiben. Lenora, die sich nicht blamiert oder zu viel Ärger macht, versucht leise, ihn aufzuhalten, aber ihre Hand ist riesig und sehr stark. Die anderen Gäste am Tisch amüsieren sich alle und sind sich dessen nicht bewusst, was vor sich geht.
David schiebt seine Hand unter sein schwarzes Höschen und dringt mit seinen riesigen Fingern in Nora ein. Nora fingert weiterhin intensiv an ihrer Klitoris und versucht immer noch, ihre Hand herauszuholen. Er versucht, seine Hand zu drücken, kann sie aber nicht bewegen. Es bewegt sich nicht Ihre Finger erregen sie wie nie zuvor Nora zittert und tropft Wasser über ihre riesigen Finger. Während dies weitergeht, sieht Nora ihn an und beginnt langsam ihre Beine zu öffnen, mit endgültiger Hingabe in ihren Augen, damit ihre riesige Hand tiefer eindringen kann. Sieht sie ihn an und lächelt? Nora stöhnt und quietscht jetzt und drückt ihren Kitzler gegen Davids riesige Finger. Mit großen und vollen Augen bedeckt sie ihre linke Hand vor ihrem Mund, um ihr Quietschen zu unterdrücken, und versucht verzweifelt, nicht zu schreien Ich kehre zum Tisch zurück, merke aber, was los ist. Ich sehe die Aufregung in deinem Gesicht. Anstatt eine Szene zu machen, bleibe ich im Schatten, beobachte weiter und nippe an meinem Whiskey. Es ist ein dunkler Raum und niemand bemerkt es; Es gibt immer noch so viele Hochzeiten. Nora kommt weiterhin an Davids Fingern zum Orgasmus. Und er? Ihre Muschi zittert bei jedem Spritzer davon
David hebt schließlich seine Hand, sieht Lenora an und leckt ihre Finger ab. Nora ist erschüttert von dem, was gerade passiert ist und tropft immer noch, aber sie hat einen angewiderten und verwirrten Ausdruck auf ihrem Gesicht. Ziemlich betrunken zu diesem Zeitpunkt? Ich bin immer noch im Schatten und beobachte das alles, erstarrt vor Wut, Angst und Aufregung Augenblicke später sagt David Nora, dass er in Zimmer 118 des Hotels ist. Sagt sie zu ihm? Ich erwarte dich später in meinem Zimmer zu sehen. Habe ich noch etwas Unerledigtes mit Ihnen zu erledigen? Ich bin weit genug weg, aber ich höre es immer noch. Als David aufstehen und gehen will, ist neben seinem linken Bein eine große Schwellung. Nora ist direkt vor ihr, also kann sie nicht anders, als ihre Größe zu sehen. Als sie das sieht, errötet sie, sieht ihn aber immer noch angewidert an. Immer noch betrunken grummelt er: Auf keinen Fall, bist du verrückt? Er ist immer noch sehr wütend über das, was gerade passiert ist, aber er scheint jetzt noch neugieriger zu sein. David verlässt den Tisch.
Die Hochzeit ist nun vorbei und ich kehre zum Tisch zurück. Nora ist jetzt einigermaßen funktionsfähig, aber immer noch total betrunken. Wir streiten uns über ihre Form und sie sagt mir, ich soll mich selbst ficken. Er sagt mir, ich solle ihn in Ruhe lassen und nach Hause gehen. Er sagt, er nehme entweder ein Taxi nach Hause oder buche ein Zimmer im Hotel. Jetzt bin ich total sauer und breche aus wie ein Sturm.
Nora stolpert in die Lobby, schaut sich um und stellt fest, dass David nicht weit von ihrem Zimmer entfernt ist. Er ist immer noch ziemlich neugierig auf seine unvollendete Geschäftsinterpretation. Nora gehört auch zu den Menschen, die das letzte Wort haben oder jemanden ausschimpfen müssen. Er betritt das Zimmer der Dame, um sein durchnässtes schwarzes Höschen auszuziehen. Ich gehe zurück in die Lobby, um ihn zu finden und mich zu entschuldigen, aber ich sehe, wie er aus dem Badezimmer kommt, und ich sehe, wie er den Flur entlang zu den Hotelzimmern geht. Anstatt ihn anzuschreien, frage ich mich, wohin er geht, und folge ihm.
Als Nora sich Zimmer 118 nähert, bemerkt sie, dass die Tür von einem Schuh offen gehalten wird. Immer noch neugierig, sehr betrunken und immer noch schwindelig von ihrem vorherigen Wasserfall des Orgasmus, tritt sie widerwillig ein. Nora betritt langsam das Zimmer und geht am Badezimmer vorbei. David taucht dort nicht auf. Plötzlich kam David aus dem Badezimmer, nackt, völlig haarlos und spielte mit einem großen Schwanz Seine Muskulatur ist im Akt deutlicher, da er geschnitten und zerrissen und groß ist. Ohne Körperbehaarung ist seine Struktur ausgeprägter. Er überrascht Nora von hinten. Er wirbelt sie herum, hebt sie vom Boden auf und stößt ihre Zunge leidenschaftlich in seine Kehle. Nora versucht sich zu wehren, merkt aber, dass es vergebens war; er ist größer und stärker. Seine Fotze tropft jetzt und seine Zunge, seine Muskeln und sein großer Schwanz erregen ihn? Sie versucht, ihn wegzustoßen, aber sie erliegt schnell seiner Macht, und als er merkt, dass sie jetzt die totale Kontrolle hat, lächelt er und leckt energisch ihre Zunge? Davids unerledigte Geschäfte mit Nora beginnen?
Nora trägt immer noch ihr schwarzes Kleid und schwarze Strümpfe. Ihr Kleid hängt jetzt locker und enthüllt ihren schwarzen BH und ihr Dekolleté, da die Schnalle, die ihren Hals hält, bei all ihren Bewegungen mit David gerissen ist. Seine schwarzen Schuhe waren in verschiedene Richtungen geflogen, als David ihn früher abgeholt hatte. David zieht seinen Anzug aus, um zur Arbeit zu gehen und sieht, dass er kein Höschen hat Das weckt ihn sofort auf, beginnt sein schwarzes Glied zu springen und sich zu erheben? David schiebt Nora zurück auf das Bett. Um Nora davon abzuhalten, mit den Armen zu wedeln oder erneut zu kämpfen, hält David beide Handgelenke gegen das Bett. Sie steckt weiterhin ihre lange Zunge in Lenoras triefende Fotze. Jetzt stöhnt und stöhnt er unkontrolliert und stoppt jeden Widerstand und öffnet seine Beine weiter für David? Sie zieht schnell ihr Kleid und ihren schwarzen BH aus, und Nora ist bis auf ihre schwarzen Strümpfe nackt. Sehen ihre vollen Brüste und langen braunen Brustwarzen aus wie Raketen? Sie isst und schlürft weiter ihre triefende Fotze. Lenoras Katze ist bis auf ein kleines braunes Haarbüschel glatt rasiert. Nora hat das noch nie gemocht Unkontrolliert spritzen und zittern? Trotz seiner früheren Arroganz gegenüber David gehört es ihm jetzt, verfestigt durch sein Quietschen und seine vollständige Unterwerfung unter ihn
David dreht sie um und fängt an, sie von hinten zu essen und zu lecken, um sicherzustellen, dass sowohl ihre triefende Fotze als auch ihr cremiger Arsch gleichermaßen geschlürft und befriedigt werden. Nora stöhnt jetzt laut. Davids Schwanz dehnt sich ganze 10 Zoll aus, während er Lenora hält, als wäre sie eine braunhaarige Stoffpuppe, und sie noch einmal dreht. Nora sieht ihn jetzt an, sie liegt auf ihrer rechten Seite, ihr Kopf zerzaust und verwirrt. Hier sagt er Baby. Nora war nie ein Fan von Blowjobs und hat es vermieden, mir etwas zu geben, aber sie saugt, küsst und leckt weiterhin David? Schwarzer Schwanz und Eier kegeln wie ein großes Schokoladeneis Dabei stöhnt er ständig
Während die Tür von Davids Zimmer noch angelehnt ist, schleiche ich mich hinein. Das Zimmer ist bis auf eine Nachttischlampe dunkel. Stehe ich im Schatten und beobachte Nora? und die ganze Aktion. Ich war fasziniert von dem, was ich sah?Zuerst war ich vor Wut wie erstarrt, aber meine Wut schwand schnell, als ich sah, wie sehr Nora sich darüber freute. Eigentlich freue ich mich für meine Frau und werde sofort erregt. Mein Kopf ist voller Ideen für meine zukünftige Frau
David hob dann Nora hoch und spießte sie auf ihren pochenden schwarzen Schwanz Nora grunzt, als sie auf Davids Glied landet. Er windet sich und quietscht unkontrolliert Nora ejakuliert über ihren 10-Zoll-Schaft, weißer funkelnder Saft tropft von ihrem Hals und klammert sich für ihr Leben an David Sie schüttelt ihr dunkelbraunes Haar hin und her und im Rhythmus mit jeder von Davids Bewegungen, ?ohhhh? dann ?ahhhh? Nora bemerkte, dass ich sie in der Ecke beobachtete. Ihre Augen weiten sich und glühen und sie lächelt schwach, während ihre ganze Muschi David hämmert? nimmt großen Schwanz Ich erwidere das Lächeln und schicke ihm einen Kuss. Die Schläge, die er erhielt, faszinierten mich
David legt Nora wieder auf das Bett, legt ihre Beine auf ihre Schultern und schlägt weiter auf ihre triefende Fotze Schwarze Sockenfüße zittern heftig bei jedem Stoß. Er murmelt unkontrolliert. Davids Zunge ragt in seinen Mund und in jede seiner langen, geschwollenen Brustwarzen. Sie saugt und beißt nacheinander und stöhnt bei jedem Bissen
Als er sie küsst, saugt sie an ihrer Zunge und will ihn nicht loslassen. Es ist, als würde es ihn heißer machen, wenn er mich beobachtet, wenn das möglich ist Er nimmt seinen schwarzen Schwanz aus seiner geschwollenen triefenden Fotze und dreht ihn um, um von hinten einzudringen. Er steht jetzt vor mir Er sieht mich wieder in der Ecke an, sein Gesicht glüht vor Schweiß, seine Augen sind vor Aufregung und Resignation weit aufgerissen.
Nora ist vor Vergnügen außer sich. Ihre enge Muschi hat noch nie diese Art von Größe und Umgebung erlebt Und von einem Schwarzen ER? Jetzt hält er Davids Arsch hoch und wartet auf den Wiedereintritt seines großen schwarzen Schwanzes David bemerkt jetzt, dass ich in der Ecke stehe. David packt Lenoras Hüften, grinst mich an und zwingt 10 Zoll zurück in ihre glatt rasierte Fotze Nora grunzt laut David ruft Lenora zu: Du liebst meinen schwarzen Schwanz, nicht wahr? Lena? Ist das jetzt meine Fotze? Sie bittet ihn, es später zu sagen Als sie nach jeder von Davids Bewegungen stöhnte, war Nora immer noch betrunken. Ich liebe deinen schwarzen Schwanz? Ich liebe deinen schwarzen Schwanz?… Lenora? Sein Stöhnen lässt mich in meiner Hose abspritzen
Nora war nicht bereit für Davids nächsten Zug. Während er seinen Doggystyle schlägt, schnappt sich David eine Tube KY-Gelee, die auf seinem Nachttisch liegt. Mit einer schnellen Bewegung schnappte sie sich das Gleitmittel, tränkte ihre pochende Fotze damit und fing an, es anal zu schmieren Wir haben schon früher über Analsex gesprochen und sie war offen dafür, aber wir hatten es noch nicht getan. Als sie spürte, wie es anfing, hereinzukommen, fing sie an zu protestieren: ‚Nein, nein, nein, nein, bitte, nein, niemals? Aber es ist zu spät. Der Kopf von Davids schwarzer Python fing bereits an, sich in Lenoras Arsch zu bohren. Sein Gesichtsausdruck wechselte von anfänglichem Entsetzen zu Resignation? Sein Gesichtsausdruck verwandelte sich wieder in Vergnügen, als David langsam seinen Arsch mit dem Schwanz beugte. Er grunzte, quietschte und murmelte und murmelte Dinge, die ich nicht verstehen konnte Er war verrückt vor Vergnügen Bei jedem heftigen Stoß ihres schwarzen Schwanzes in ihren Arsch rieb sie wütend ihren Kitzler Nora erlebte gleichzeitig Schmerz und Vergnügen. Dies wurde von ihrer Muschi bewiesen? Immer ein Spielzeug
Als Davids großer schwarzer Schwanz bereit war zu explodieren, verwandelte er seinen neuen brünetten Sklaven noch einmal. Er packte Lenoras Hinterkopf und steckte seinen Schwanz in ihren Mund Nora versuchte, ihren Mund um ihren Kopf zu legen, aber er war zu groß. Er leckte es und schlürfte es stattdessen wie einen Eisstoß. So etwas habe ich noch nie gesehen David fing an zu murren und wich abrupt zurück. Immer noch den Hinterkopf von Lenora mit ihrer linken Hand haltend, platzte ihr Schwanz in ihr verschwitztes, erschöpftes Gesicht mit etwas, das wie ein Liter heißes Sperma aussah Ich hatte das überhaupt nicht erwartet, aber da sie zum ersten Mal eine Gesichtsbehandlung bekam, sah sie total beeindruckt aus. Nora packte und leckte dann Davids immer noch zitternden Schwanz und säuberte ihren Kopf, ihren Schaft und ihre großen schwarzen Eier. Sie sah ihn mit kleinen Augen an und als würde sie für immer ihr gehören.
Dann sprang sie auf das Bett, ihre Brüste wippten auf und ab, und sie packte David am Hals und steckte seine Zunge in seinen Hals. Er lächelte und führte es wie ein Spielzeug an seinen Mund.
Dies ist der Beginn eines neuen Abenteuers und es ist Zeit, meine Unterwäsche zu wechseln

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert