Big Butt Japanese Wird Aus Der Hölle Gefickt Periodperiodperiodkennst Du Den Namen Dieser Mädchensuche?

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 438
Meine Frau ist ein Voyeur für mich
Meine Frau ist das beste Mädchen der Welt, weil sie mich grundsätzlich ertragen hat. Ich habe jahrelang andere Frauen angeschaut und sie hat mich gelassen. Er lässt mich nicht nur, er zeigt sie mir. Er hat mir vor Jahren gesagt, dass jedes Mädchen mich erregen kann, solange er es in Ordnung bringt. Das ist seit vierzig Jahren so. Ich bin zweiundsechzig Jahre alt und meine wunderbare Frau ist achtundfünfzig, wir haben geheiratet, als sie achtzehn war, sie war sehr reif für ihr Alter.
Im Internet findet man heutzutage alles, was man will. Ich habe eine sehr schöne Tasche für meine Frau gefunden und ihr gekauft. Es war keine gewöhnliche Tasche, sie enthielt zwei digitale Videokameras in einem falschen Boden. Einer zeigte nach vorne, der andere nach rechts. Am Griff befand sich ein Ein-Aus-Schalter, und direkt im Inneren befanden sich zwei kleine Monitore, um zu sehen, worauf sie zielte.
Ich habe die Kameratasche für sie gekauft, weil sie mir von einer Frau auf der Arbeit erzählt hat, die oft ihre Joggingkleidung wechselt, um in der Mittagspause auf der Bahn nebenan zu laufen. Dann zog er sich aus, um zu duschen, bevor er sich wieder anzog, um wieder zur Arbeit zu gehen. Es war ihm egal, wer sich dabei auf der Damentoilette aufhielt, es sei denn natürlich, er war ein männlicher Angestellter.
Jedenfalls stimmte er zu, bei beiden Szenen dabei zu sein und es für mich aufzunehmen. Ich war den ganzen Morgen besorgt, dann wahnsinnig nervös während meiner Mittagspause, und dann war ich so aufgeregt, als meine Frau mich anrief und sagte, sie habe bekommen, was ich wollte.
Ich rannte nach der Arbeit nach Hause und wartete auf ihn. Ich nahm ihr diese Tasche aus der Hand und rannte damit in meinen Computerraum. Ich verschwendete keine Zeit und übertrug beide Discs auf meinen Computer, aber meine Frau sagte mir, dass alles auf der Frontkamera sein sollte.
Ich drückte auf Play und beobachtete, wie sich der Bildschirm mit einem Bild aus dem Inneren des Raums füllte, in dem die Dame arbeitete. Kurz darauf kam Jessica in Sicht und öffnete ihr Schließfach. Ich sah zu, wie Jessica sich lässig auszog und weiter über mich und meine Frau sprach. Meine Frau sagte Jessica, dass ich wirklich eine Fliege an der Wand sein und ihr beim Ausziehen zusehen wollte.
Dann begann Jessica, ihre Bewegungen zu beschreiben: Sie möchte also, dass ich meine Bluse ausziehe und ihr meinen sexy roten 34-C-BH zeige. Oder will er sicher, dass ich meinen Rock ausziehe und ihm mein passendes rotes Höschen zeige? Dann machte sie eine langsame Wendung: Oder meine nackten Arschbacken wurden mit einer dünnen Schnur aufgeschlitzt. Dann sah er meine Frau und meine Handtasche an: Ich wette, wenn er meine wunderschönen Brüste und sehr harten Nippel sehen würde, würde sein Schwanz hart werden. Ich bin sicher, Sie werden an ihnen saugen wollen. Besser noch, würde er seine Ladung treffen, wenn er sehen würde, wie ich mein Höschen ausziehe? Nachdem sie das gesagt hatte, drehte sie sich um, um mir ihren schönen Arsch zu zeigen, bückte sich, während sie ihr Höschen bis zu ihren Knöcheln hochschob, und stand dann auf, um mich wieder anzusehen. Sie fragte: Denkst du, sie würde mein gebrauchtes Höschen mögen?
Meine Frau sagte: Ich bin sicher, sie wird sie lieben, besonders wenn ich ihnen sage, wem sie gehören?
Ich ziehe sie aus, bevor ich nach Hause gehe, damit sie einen starken, frischen Duft haben, sagte Jessica.
Genau in diesem Moment gab mir meine Frau Jessicas Höschen. Ich hielt sie an meine Nase, während ich Jessica dabei zusah, wie sie ihre Elastan-Laufshorts und das Lauftop anzog. Dann endete die Aufzeichnung.
Ich feuerte schnell die nächste Datei ab. Sie hatte Jessica wieder in ihrem Schrank und sie war ziemlich verschwitzt. Er zog sich aus, schnappte sich Seife und Shampoo und ging in den Duschraum. Es war eine große Dusche, die sechs Frauen gleichzeitig benutzen konnten. Jessica war unter einem der Duschköpfe, die ich von meiner Tasche aus sehen konnte. Ich sah zu, wie sie sich einseifte und ihre Haare, Brüste und Muschi gründlich wusch und ausspülte. Er ging hinaus und bekam von meiner Frau ein Handtuch. Nachdem sie ihren Körper schnell abgetrocknet hatte, trocknete sie die meisten ihrer Haare. Als sie sich vorbeugte, sah ich ihre großen Brüste hängen und ich mochte die Aussicht. Dann, bevor die Akte zu Ende war, zog sie mein Höschen und den Rest ihrer Kleidung an.
Meine Frau sagte mir, ich solle die nächste Datei treffen. Jessica hob ihren Rock und zog ihr Höschen aus. Meine Frau nahm sie und steckte sie in ihre Tasche. Die Datei ist abgelaufen. Alles in allem dauerte es weniger als fünfzehn Minuten, aber es war sehr aufregend. Ich nahm meine Frau mit in unser Schlafzimmer und hatte Sex mit ihr. Er wusste sehr gut, dass ich in Gedanken Jessica fickte und es machte ihm nichts aus.
Am nächsten Morgen sagte meine Frau, dass es an einem der Strände, an denen wir waren, einen großen Umkleideraum für Frauen gab, wo sie viele Mädchen sah, die sich zum Schwimmen oder Heimgehen umzogen. Tatsächlich hatte dort niemand Privatsphäre.
Ich mochte die Idee und fragte ihn, ob Samstag ein guter Zeitpunkt wäre. Sie lächelte und sagte, sie müsse vielleicht ein paar Mal vorbeikommen, um ihren Bikini für mich zu wechseln. Wenn ich ihm neue gekauft hätte, hätte er sechs Bikinis in seine Tasche stecken können. Okay, das war es, er wollte für seine Bemühungen bezahlt werden. Hey, warum nicht, es hat sich absolut gelohnt.
+++++
Am nächsten Tag traf ich ihn nach der Arbeit zum Abendessen in einem Restaurant und nahm ihn dann mit ins Einkaufszentrum. Er wusste genau, welchen Laden er wollte. Ich bewunderte all die jungen Mädchen in diesem Laden. Sie waren im Highschool- und College-Alter. Meine Frau kaufte sechs Bikinis und nahm sie mit nach hinten, um sie anzuprobieren. Es war für immer da. Dann ging er hinaus und gab mir zwei, kaufte sechs weitere und ging zurück in die Umkleidekabine. Von Zeit zu Zeit wählte sie einen anderen und probierte die Bikinis eine Stunde lang an. Ich musste akzeptieren, dass jeder einzelne, den er mir in die Arme legte, ein Gewinner war. Ich habe einmal versucht, ihn zu drängen, aber er flüsterte mir ins Ohr, dass es nur ein großer Umkleideraum sei und alle Mädchen ihn benutzten. Er sagte mir, ich würde nicht enttäuscht sein und dass beide Kameras die meiste Action abbekommen, sogar in den Spiegeln an der Wand. Danach hatte ich keine Eile und versuchte sogar, ihn dazu zu bringen, noch mehr zu kaufen. Er lachte, aber am Ende habe ich für acht sehr sexy Bikinis bezahlt.
Zu Hause sah ich mir an, was meine Frau für mich erlitten hatte. Es war, gelinde gesagt, außergewöhnlich. Es müssen zwanzig Mädchen drinnen sein, die sich umziehen, und sie sind alle zwischen fünfzehn und dreißig Jahre alt. Dank der Spiegel hatte ich fast alle von vorne, hinten und von der Seite im Blick. Ich habe eine Vielzahl von Möpsen, Ärschen und Fotzen gesehen. Diese Mädchen hatten überraschend viele Tattoos. Da war ein schwangeres sechzehnjähriges Mädchen, das meine Frau bat, ihr beim Binden ihrer Bluse zu helfen. Meine Frau drehte ihn zur Kamera und stellte sich hinter ihn. Seine flauschige Fotze war direkt vor mir. Er musste sich rasieren und er sagte meiner Frau, dass sie es nicht mehr selbst machen könne. Also sagte meine Frau, sie würde gerne am nächsten Tag nach der Arbeit zu uns nach Hause kommen und ihre Fotze für sie rasieren. Das Mädchen hat sich sehr darüber gefreut. Dann ging der Hintern hoch und ich konnte vollkommen verstehen, warum er rasiert werden musste. Dann sagte meine Frau: Mein Mann rasiert mich viel besser als ich. Vielleicht denkst du daran, wie er dich rasiert. Ich will, dass er mich fickt, wenn er hart wird. Ihr Viagra tut ihr nicht mehr viel.
Ich sagte, was zum Teufel. Viagra brauche ich nicht.
Meine Frau sagte: Sie und ich wissen es, aber sie nicht. Einfach zuhören.?
Dann hörte ich das schwangere Mädchen sagen: ‚Warum nicht, ich lasse eine Menge Jungs herumhängen. Mein Gynäkologe hatte eine Klasse von fast Ärzten. Bei einem meiner Besuche fragte er, ob sie mich untersuchen könnten. Ich wusste nicht, dass es zwanzig sind. Ich war fast zwei Stunden in diesen Steigbügeln in der Luft, während sie mich fingerten. Meine Beine wurden taub, als ich versuchte aufzustehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass jemand masturbiert hat, während er mich fingerte, aber er hat mir auch einen Orgasmus beschert.
+++++
Natürlich kam die 16-jährige Schwangere am nächsten Tag, kurz nachdem sie von der Arbeit nach Hause gekommen war. Meine Frau nahm sie mit in unser Schlafzimmer, während ich eine Schüssel Wasser, Rasierschaum und meinen Rasierer holte. Als ich das Schlafzimmer betrat, lächelte ich und sah sie völlig nackt daliegen, ihren Kopf auf zwei Kissen, ihre Knie gebeugt und ihre Füße weit geöffnet.
Ich lächelte und sagte hallo zu ihm und legte dann ein gefaltetes Badetuch unter seinen Hintern, als er es für mich hochhob. Dann habe ich einen Stuhl vor deine Fotze gestellt und mich hingesetzt. Er stöhnt vor Lust, als ich mit meinen Fingern über Rasierschaum auf seiner Muschi streiche. Ich ließ meine Finger ihren Schlitz hinauf gleiten, bis ich ihre Klitoris berührte. Sie stöhnte sehr süß und bat mich dann, nicht aufzuhören. Ich freute mich, diesem jungen Mädchen einen Orgasmus zu verschaffen. Dann fragte er mich, ob er noch eine wolle. Natürlich konnte er und er tat es.
Ich schnappte mir die Rasierklinge, führte sie durch die Schüssel mit Wasser und begann, die Beule in kurzen, wellenförmigen Bewegungen zu rasieren. Ich würde ihre winzigen Haare mit einem Rasiermesser waschen und mich wieder an die Arbeit machen. Ich hatte ihn ganz schnell komplett abrasiert, also habe ich ihn nochmal eingeseift und ein zweites Mal rasiert.
Dann benutzte ich ein schönes, warmes, nasses Tuch, um es zu reinigen. Ich spritze eine kleine Pfütze Babyöl auf meine Handfläche und reibe es über seine frisch rasierte Haut. Ich schob meinen Finger zurück zwischen ihre Lippen und fingerte ihre Klitoris für zwei Orgasmen. Er dankte meiner Frau dafür, dass ich sie rasieren durfte, und sagte, dass sie in einer Woche vielleicht eine weitere Rasur brauchen würde. Meine Frau sagte ihm, dass ich ihm jederzeit zur Verfügung stehen würde, wenn er das Gefühl hätte, einen anderen zu brauchen.
Er bemerkte meine Zähigkeit und erinnerte sich daran, dass es meine Frau war, die ihn in ihrer Katze haben wollte, wenn er mich drängte. Aber das hielt die schwangere Sechzehnjährige nicht davon ab, meine Frau zu fragen, ob sie mich stattdessen ficken lassen würde. Er erzählte meiner Frau, dass sie ihrem Freund nachjagte, als sie herausfand, dass ihr Vater schwanger war. Er brauchte dringend einen guten Fluch. Meine Frau lächelte mich an und sagte mir, ich solle das Mädchen ficken. Er sagte mir, ich solle ihn auch stolz machen. Dann lächelte er und deutete auf den Videokoffer auf dem Nachttisch, der bereit war, die ganze Aktion festzuhalten.
Ich zog mich aus und zeigte ihm, was er kaufen sollte. Für ihn sah sie groß aus, aber dann wurde mir klar, dass sie mit einem Jungen schlief, der jünger war als sie. Ich wusste, dass meine sechs Zoll ziemlich normal waren, aber ich habe deine Kommentare trotzdem genossen. Als ich ihm ein paar Orgasmen gab und ihn mit Babyöl bedeckte, hob ich seine Füße auf meine Schultern, während ich mich bückte und meinen Penis in ihn gleiten ließ. Das Mädchen mochte das Gefühl meines steinharten Schwanzes und fragte meine Frau, wie sie sich mit Viagra fühle. Meine Frau sagte ihr, dass es sich genauso anfühlte, aber länger dauerte. Das Mädchen bat sie, mir eine meiner Pillen zu geben. Ich lachte, weil ich wusste, dass ich es nicht war. Meine Frau lächelte jedoch und zog eine kleine blaue Pille mit einem V darauf und ein Glas Wasser heraus. Ich fragte mich, woher er es hatte, aber ich sagte nichts.
Ich habe das schwangere Mädchen sanft angestoßen, bis die Pille wirkte. Ich erinnere mich an Werbespots darüber, ob Ihre Erektion länger als vier Stunden dauern sollte, rufen Sie Ihren Arzt an. Verdammt, wenn meine Erektion vier Stunden anhält, ist er derjenige, der den Arzt brauchen wird.
Ich habe dieses junge Mädchen gefickt, bis ich meine Hüften nicht mehr bewegen konnte. Er hatte unzählige Orgasmen. Er war dankbar für den besten Fick seines Lebens. Dafür war ich ebenso dankbar. Meine Frau lächelte mich an und klopfte mir auf den Rücken. Seine Hände fuhren meinen Arsch hinunter und nahmen meine Eier, als der letzte Tropfen Sperma in dieses Mädchen gelangte. Ich schaute auf die Uhr und sah, dass zweieinhalb Stunden vergangen waren.
Ich rollte mich neben dem Mädchen auf den Rücken und meine Frau ritt mich. Sie wollte nicht wie ich eine gute Erektion verschwenden und half sich, da sie wusste, dass ich nicht mehr die Kraft hatte. Meine Frau hat mich auch eine Stunde lang gefahren, bis sie müde wurde.
Wir waren uns alle drei einig, dass wir die intensive Freude, die wir an diesem Tag gaben und erhielten, niemals vergessen werden.
+++++
Wir hatten am Samstag einen frühen Start für den Strand. Überraschenderweise hielten wir unterwegs an, um Jessica abzuholen. Während der Fahrt fragte mich Jessica, wie mir ihr Höschen und das Video von ihrem Umziehen und Duschen gefallen. Sie haben es zu meinem eigenen Besten inszeniert. Jessica wusste alles über Taschenkameras. Es scheint, dass diese beiden keine Geheimnisse voreinander haben. Meine Frau erzählte ihm sogar von dem schwangeren Mädchen und der Viagra-Pille. Jessica wollte beim nächsten Kauf dabei sein.
Wie auch immer, es sieht so aus, als wollte Jessica meiner Frau in der Umkleidekabine helfen und sie hatte einige eigene Ideen.
+++++
Dieser Teil wurde mir von meiner Frau weitergegeben.
Als Jessica und ich die ziemlich geräumige Umkleidekabine betraten, sahen wir ein Dutzend Mädchen in verschiedenen Umkleidekabinen. Ich packte schnell meine Kameratasche und begann mich auszuziehen. Jessica tat dies, während sie in die Kamera schaute.
Dann sagte sie ziemlich laut, um Jessica zu tragen: Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass Ihr Mann mich für das Cover von New England Beaches fotografieren wollte. Gibt es schönere Mädchen? Dann zeigte Jessica auf ein Mädchen, das sie aussteigen sah, und dann raste der Fahrer davon.
Das Mädchen hatte ein Bikini-Unterteil, aber ansonsten war sie nackt. Jessica lobte meiner Frau gegenüber die Schönheit des Mädchens. Sie wies darauf hin, wie perfekt ihre Brüste waren, wie rund ihr Arsch war und wie schön ihr Gesicht war. Ihr Teint war makellos, ihr Haar war dunkelbraun und hing knapp hinter ihren Schultern. Er sagte meiner Frau, dass die Person auf dem Cover sie selbst sein sollte. Sie zogen ihre Bikinis fertig an, und dann ließ Jessica meine Frau auf ihre Sachen aufpassen, als sie sie zu mir brachte.
Nachdem sie das Mädchen getroffen und ein paar Testaufnahmen gemacht hatte, nahm Jessica sie mit zum Bikiniwechsel. Meine Frau holte eine Modellfreigabe heraus und ließ das Mädchen sie ausfüllen und unterschreiben. Ihre Mähne war Amanda, und zum Glück war sie achtzehn. Die Modellbeschreibung umfasste jedes Foto, das an diesem Tag aufgenommen wurde, einschließlich der Videokamera der Tasche. Jessica füllte auch einen aus, sie war vierunddreißig, genau wie ihre BH-Größe.
Jessica wählte zwei weitere Bikinis aus und half Amanda, sich selbst anzuziehen. Jessica erklärte ihm, dass alles Sex ist. Dann schob Jessica ihren Finger in Amandas Katze und führte das Material in ihren Schlitz ein, was zu einer ziemlich schönen Kamelzehe führte. Jessica sagte ihr, sie solle dies vor jedem Foto selbst tun und ihre Brustwarzen kneifen, um sie auch zu härten. Amanda sagte, dass da draußen Leute zuschauen und es ihr peinlich wäre, sich das anzutun. Jessica lächelte und sagte: Das ist okay, Schatz, ich werde es für dich tun.
Dann kamen sie zu mir, um noch ein paar Fotos zu machen. Ich konnte es kaum glauben, als Jessica ihre Finger in Amandas Muschischlitz einführte und dann sanft ihre Brustwarzen drehte, um ein paar tolle Fotos zu machen.
Zurück in der Umkleidekabine fragte meine Frau Jessica, ob ich bereit für Oben-ohne-Fotos sei. Amanda wurde bei der Aussicht kreidebleich. Jessica erinnerte ihn daran, dass es an diesem Strand erlaubt ist, oben ohne zu sein. Amanda zögerte sehr, bis Jessica sich bückte und ihre Finger in Amandas Muschi schob, um an ihren Brüsten zu saugen und ihr einen Orgasmus zu verschaffen. Danach stimmte Jessica zu, nackt mit mir zu gehen, wenn sie sie auch gefragt hätte.
Ich machte ein paar Oben-ohne-Fotos und schickte sie dann zurück, um ihre Unterwäsche zu wechseln.
In der Umkleidekabine war Amanda so aufgeregt, dass sie aufsprang wie einer dieser kleinen bellenden Hunde. Er erzählte meiner Frau, wie großartig es sei, für einen so großartigen Fotografen wie ihren Mann oben ohne zu posieren. Er beschrieb, wie Jessica am Strand vor tausend Menschen an ihren Nippeln lutschte und ihre Fotze fingerte. Der Orgasmus, den sie bekam, war enorm, dank Jessica, die es in der Öffentlichkeit tat, während ich das Foto machte. Dies war ihre erste Ausstellungserfahrung und sie liebte es. Er konnte meine Kleidung nicht schnell genug wechseln und sich wieder bei mir melden.
In der Zwischenzeit hatte meine Frau die Mädchen und Frauen etwa zwei Stunden lang dabei erwischt, wie sie die Umkleidekabine betraten.
+++++
Während unserer Fahrt nach Hause sagte Jessica, sie habe Amandas sehr nasse und triefende Fotze gegessen, bevor sie sich angezogen und hinausgegangen sei, um ihre Fahrt zu treffen.
Jessica genoss mehrere Viagra-Sitzungen mit meiner Frau und mir. Der Voyeur half meiner Frau weiter. Das schwangere Mädchen kam, um uns ihr Baby nach der Geburt zu zeigen. Amanda wurde unser oben ohne Strandmädchen Playboy Centerfold.
Das Leben war gut.
Ende
Meine Frau ist ein Voyeur für mich
438

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert