Bürodame Fickt Ihren Angestellten

0 Aufrufe
0%


(Alice??) dachte Cassie bei sich, als sie von ihrem Orgasmus herunterkam. Es dreht sich herum und James? Der Schwanz wird aus dem Arsch gezogen. Wer ist Alice, James?
(Oh? Verdammt Habe ich das wirklich laut gesagt?) dachte James bei sich. Er sitzt auf dem Bett und fängt an zu weinen. Erinnerst du dich, als du, Trevor, Meghan und ich uns betrunken haben und uns unsere tiefsten Fantasien erzählt haben, als wir auf dem College waren? Erinnerst du dich, was ich gesagt habe? ? fragt sie Cassie mit Tränen in den Augen.
?Worüber redest du?? Sie fragt. Als wir ein paar Monate vor den Frühlingsferien im zweiten Jahr wieder aufs College kamen, haben wir uns alle in deinem Schlafsaal betrunken. Das waren ich und du und Meghan und Trevor und ein paar andere Mädchen, ich kann mich wirklich nicht an ihre Namen erinnern. Ich wusste, dass du bisexuell bist, aber du hast es mir nicht gesagt, weil ich gehört habe, dass du in der Nacht zuvor Sex mit Meghan hattest. Ich ging durch die Halle, um dich zum Abendessen einzuladen, und hörte ihn durch die Tür stöhnen (Cassie, einfach so. Saug an meiner Klitoris so, steck deine Finger in mich.) Ich rannte, um Trevor zu sagen, dass du und er zusammen waren. Sex, weil ich ehrlich gesagt das Geilste fand. Er fand es auch heiß, also kamen wir an diesem Abend mit all dem Schnaps und den Kräutern herein.
Wir vier haben die ganze Nacht getrunken, geraucht und rumgemacht. Wir haben Positionen gewechselt, Partner gewechselt und alles bis zum Morgengrauen gemacht. Der Teil, an den ich mich am besten erinnere, ist, wie ich deine Katze von hinten verfluchte, weil sie ihre Muschi gefressen und deine Finger in ihren Arsch gesteckt hatte, während du an Trevors Schwanz gelutscht hast. Da wusste ich, dass ich dich heiraten wollte, weil ich wusste, dass ich dich nicht hätte gehen lassen sollen, denn wo könnte ich eine andere Frau finden, die gerne pervers ist und mit anderen Frauen zusammen ist? Sie schliefen schließlich gegen 6 Uhr morgens im Bett ein.
Wir redeten weiter und du fragtest nach Fantasien. Du sagtest, du wolltest mir unterwürfig sein, du wolltest wie eine Hure benutzt werden. Du wolltest einen Gangbang, du wolltest riesige Spielzeuge, die dich nervös machen, du wolltest blaue Flecken an dir. Du wolltest ertrinken, bis du ohnmächtig wurdest. Ich war froh, dass ich das alles machen musste. Vor allem Ertrinken. Ich zögerte zu sagen, dass ich einen Inzestfetisch habe. Es war etwas, das mich mehr als alles andere davon abgebracht hat. Als ich jünger war und masturbieren lernte, träumte ich immer von meinen Schwestern und meiner Mutter. Wenn wir eine Tochter hätten, würde ich gerne ficken. Ich wollte ihn dazu bringen, Daddy zu schreien, während er meinen Schwanz abspritzt. Ich wollte deine Fotze und deinen Arsch ficken, während ich es aß. Ich wollte ihm dasselbe antun. Ich wollte sie alle filmen und fotografieren, damit ich später Spaß haben konnte. Ich wollte das alles mit dir machen und mit niemand anderem?
Bitte verlass mich nicht oder sei mir nicht böse, Baby. Ich weiß, wir haben seit Jahren nicht darüber gesprochen. Aber es ist immer noch meine größte Fantasie und ich möchte es zumindest einmal versuchen. Ich konnte nicht herausfinden, wie ich fragen sollte, ob wir es versuchen könnten. Als ich endlich den Mut hatte, dich zu fragen, war Alice gerade 19 geworden und sprach davon, aufs College zu gehen, und ich dachte, das würdest du nicht wollen. Ich habe nie an den richtigen Zeitpunkt gedacht, um mit dir darüber zu sprechen? Tut mir leid Cassie. Lass mich dich eine Weile allein lassen. sagt James, während er aufsteht, sich anzieht und sich darauf vorbereitet, den Raum zu verlassen.
Cassie saß mehrere Minuten lang geschockt da. (Das habe ich total vergessen. Ich habe vergessen, dass du es überhaupt tun wolltest.. Ich dachte wirklich, du machst Witze, als du mir das vor all den Jahren erzählt hast. Offensichtlich nicht.) Sie dachte an all das, als sie feuchter und feuchter wurde. ?JAMES? Sie schreit im Haus und versucht herauszufinden, wo sie ist. Er spielt Videospiele unten im Keller. Wir können es tun, solange Alice es zulässt und wir es tun und niemand es herausfindet.
Es war kurz nach 3 Uhr und Alice lag mit gespreizten Beinen im Bett, ihre enge rosa Fotze war nass von ihrem Saft, und man konnte den schwachen Moschusgeruch ihrer Fotze riechen, weil er so klar war. Sie hat ihren hellrosa Dildo in der Hand und neckt sich selbst, während sie ihre Katze auf und ab bewegt, und sie öffnet ihre niedlichen kleinen Lippen und schiebt das Spielzeug in ihre Katze hinein und aus ihr heraus, während sie leise stöhnt, während sie sich vorstellt, wie ihr Vater ihre Mutter schlägt. Sie lutscht den dicken Schwanz ihres Vaters, während sie ihr von hinten in den Mund spritzt und dann ihren Namen stöhnt. Er stöhnt deinen Namen. Alice. Anstelle des Spielzeugs schiebt er sie so weit er kann in ihre Muschi und beginnt immer schneller mit ihrer Klitoris zu spielen, während sie stöhnt und wie er sich ihren Vater vorstellt? s Schwanz, anstatt in ihr zu spritzen. Sie spritzt Sperma über das Spielzeug und beginnt laut zu stöhnen, während sie wieder ejakuliert.
Er beruhigt sich und hört seine Eltern im Schlafzimmer reden, die Stimme seines Vaters ist wirklich traurig. Gerade rechtzeitig aus dem Zimmer und durch die Schlafzimmertür geschlichen, um zu hören, was sein Vater gesagt hat? Zögernd sagte ich dir, dass ich einen Inzestfetisch habe. Es war etwas, das mich mehr als alles andere davon abgebracht hat. Als ich jünger war und masturbieren lernte, träumte ich immer von meinen Schwestern und meiner Mutter. Wenn wir eine Tochter hätten, würde ich gerne ficken. Ich wollte ihn dazu bringen, Daddy zu schreien, während er meinen Schwanz abspritzt. Ich wollte deine Fotze und deinen Arsch ficken, während ich es aß. Ich wollte ihm dasselbe antun. Ich wollte sie alle filmen und fotografieren, damit ich später Spaß haben konnte. Ich wollte das alles mit dir machen und mit niemand anderem?
Alice? Sein Mund stand offen, als er merkte, dass sein Vater über ihn sprach. Sie will mich Sie lächelt, als sie merkt, dass ihr Vater ihre Fotze will Schließlich kann er es nicht mehr verbergen. Er fühlt sich sexuell zu seinem Vater hingezogen und hat den Körper und die Persönlichkeit seiner Mutter immer bewundert. Er würde gerne die Fotze seiner Mutter schmecken, die von seinem Vater gefickt wird. (Wie soll er nun einen Plan in Gang setzen, wie er sie beide dazu bringen kann, mit ihm ins Bett zu gehen?)
James sieht Cassie in stillem Schock an. Er hätte nie gedacht, dass er dem zustimmen würde. Sein Schwanz ist hart wie Stein, während er davon träumt, seiner Tochter die Jungfräulichkeit zu nehmen. Cassie und James besprechen die Details und vereinbaren, dies am bevorstehenden Feiertagswochenende seit dem Labor Day am Montag zu tun. Der Donnerstagabend kommt und sie sagen Alice, dass sie am Freitag wegen der Dringlichkeit der Familie nicht zur Schule gehen wird. So konnten sie den ganzen Freitag und das Wochenende Sex haben und alles ausprobieren.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert