Der Feurige Junge Ingwer Charlie Red Hat Eine Milchweiße Haut Und Ein Wunderschönes Gesicht.

0 Aufrufe
0%


Sandy war so erschöpft von der Reinigung von Mikes Haus und der Strafe, die sie ihm danach gab, dass sie aufwachte und sich kaum daran erinnerte, wo sie war. Dann machte sich ein mulmiges Gefühl in seinem Magen breit und er fürchtete, was der Tag mit Mike bringen würde. Aber als er aufwachte, war er geschockt und wurde nicht mehr in seinem Arm festgehalten und konnte frei aus dem Bett aufstehen. Die Fenster öffneten sich mit einer sanften Brise, die durch die durchscheinenden Vorhänge wehte, die sich langsam in der sanften Brise hoben und senkten. Sandy sah nach unten und war nicht mehr nackt. Sie trug eines ihrer schönsten Nachthemden aus Satin, aber keine Unterwäsche. Sie konnte sich nicht erinnern, ihr Nachthemd angezogen zu haben, bevor sie schlafen ging. Sie fühlte auch keinen Schmerz in ihren Arschbacken oder ihrem Rücken und legte sich auf ihren Rücken und spürte, wie jemand beruhigende Lotion auf ihren Rücken, ihre Wangen und ihre Rückseite ihrer Beine auftrug.
Er stolperte aus dem Bett und wanderte durch den Flur im zweiten Stock, um Mike zu finden. Schließlich ging sie nach unten und fand ihn in der Küche. Auf dem Tisch standen verschiedene plattierte Silberteller und zwei Gedecke. Er war wirklich verwirrt darüber, was unter der Decke war und hatte immer noch ein wenig Angst. Er sah Mike am Herd stehen und drehte sich langsam um.
„Guten Morgen Schlafmütze, wie hast du geschlafen?“
Sie machte sich jetzt noch mehr Sorgen, dass Mike nett zu ihr war. „Ich habe wirklich gut geschlafen, aber ich bin überrascht, dass du die Handschellen während der Nacht abgenommen hast. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, ein Nachthemd getragen zu haben, bevor ich ins Bett gegangen bin. Hast du die Lotion auf meinen Rücken gerieben?
„Ja, Sandy. Ich habe dir tatsächlich eine leichte Schlaftablette gegeben, damit du mitten in der Nacht nicht vor Schmerzen aufwachst. Ich trug das Nachthemd, damit es nicht kalt wurde. Nach unserer Trainingseinheit und du hast mich mitten in der Nacht süß an deinen Arsch rangenommen, tat es mir leid, dich ein bisschen falsch eingeschätzt zu haben, und könntest du etwas Gutes tun?
„Also hast du mich wieder mitten in der Nacht vergewaltigt?“
?Natürlich nicht. Zunächst einmal bin ich kein Pornostar, der sich erholt. Zweitens bin ich kein Vergewaltiger. Ich habe dir letzte Nacht gegeben, was du verdient hast, was hast du dann bekommen?
?Was habe ich verdient und was habe ich gewonnen?? Sandy sah Mike stirnrunzelnd an. Ich hatte es nicht verdient, geschlagen, zu einem schmerzhaften Einlauf gezwungen und dann anal vergewaltigt zu werden. Dann vergewaltigst du mich nochmal mitten in der Nacht für eine Belohnung?
„Nein, Sandy. Dies war nicht der Fall. Du hast es verdient, bestraft zu werden, und hast dich kaum um all die miesen Dinge gekümmert, die du mir über die Jahre angetan hast, und die Verschwendung und Schlampe, für die du Steve umgebracht hast. Dann war es ein Test, dir einen sanften Arschfick und Fotzenreiben zu geben, um zu sehen, ob es dir gut gehen würde, ob jemand nett zu dir wäre. Würde jemand, der vergewaltigt wurde, nicht meinen Namen schreien, wenn er kam?
Mike, du bist verrückt. Ich habe keinen von ihnen verdient und ich habe keinen von ihnen genossen.
„Wir können zugeben, dass wir anderer Meinung sind. Wir haben heute einen anstrengenden Tag.
Sie war jetzt wirklich besorgt, dass dieser Mann zwei Persönlichkeiten hatte. ?Was ist unter den Plattendeckeln? Willst du damit sagen, dass du mich heute tatsächlich füttern wirst, oder ist es Hundefutter, um mich noch mehr zu demütigen?
„Nein, Sandy. Du bekommst eine Belohnung dafür, dass du so gut trainierst und mich dann befriedigst, ohne eine egoistische Schlampe zu sein. Ich habe ein leckeres Frühstück für uns zubereitet.
Mike hob die Deckel jedes Tellers und Sandys Augen weiteten sich. Wir hatten Eier, Pfannkuchen, Waffeln, Speck, French Toast und frisches Obst.
„Ich schätze, es ist alles für dich?“ was fütterst du mich??
„Nein, Sandy. Das ist für uns beide. Dies ist Teil Ihrer Belohnung. Das nennt sich Bauernfrühstück.
Sandy fing hungrig an, alles zu essen, was sie essen konnte. Mike war sich nicht sicher, ob er Besteck benutzen konnte und atmete kaum, während er aß. Nachdem sie damit fertig war, fing sie wieder an, die alte Sandy zu sein.
„Nun, Mike, was wirst du mir heute anziehen? Willst du, dass ich den ganzen Tag in meinem Yogaanzug das Haus putze, damit du meinen Körper ansiehst und mich heute Abend wieder vergewaltigst?
„Nein, Sandy, du wirst diesen wunderschönen Bikini tragen, den du am ersten Tag getragen hast, als wir uns bei Steve zu Hause getroffen haben. Als du die erste Schlampe für mich warst?
Sandy war sehr aufgeregt. Das war ihr Lieblingsbikini, obwohl sie ungefähr 25 knappe Bikinis hatte, konnte sie sich über Männer lustig machen, weil sie so sexy war, aber sie würden ihren Körper nie sehen.
Mike brachte ihr den Bikini und sagte: „Zieh dein Nachthemd aus und zieh es an“.
„Mike, drehst du dich um, damit ich etwas Privatsphäre habe?“
„Nein, ich habe alles, womit du geboren wurdest. wirst du mich wieder verärgern??
Tut mir leid Mike. Ich bin nur daran gewöhnt, meinen eigenen Weg zu finden und nicht daran gewöhnt, dass du nett zu mir bist, also bin ich verwirrt?
„Nun, wir werden Ihre Verwirrung dieses Jahr beseitigen.“
„Kann ich heute am Pool herumliegen?
„Nein, Sandy. Du hast gerade ein Bauernfrühstück gegessen. Bist du heute Bauer?
„Mike, ich bin jetzt wirklich verwirrt. Was bedeutet es, Bauer zu sein?
„Du hast das Haus gut geputzt, aber heute gibt es Gartenarbeit.“
Sandy sah Mike verwirrt an. Er führte sie zur Haustür und sie gingen hinaus. Er sah den riesigen Rasen, der das Haus umgab, und sah einen Handmäher mit einem daran befestigten Grasfangkorb.
?Was ist ein Rasenmäher für Mike?
„Der Rasenmäher ist für Sie da, um den Rasen zu mähen. Ich mag keinen Grasschnitt auf dem Rasen, also muss man den Fangkorb dort am Waldrand ins Feld entleeren?
?Du spinnst wohl. Ich habe Gärtner, die auf dem Land meines Hauses arbeiten. Es ist 90 Grad, keine Wolken, und du willst, dass ich es in einem Bikini in der heißen Sonne mache?? Ich brauche wenigstens Sonnencreme!?
„Sandy, du bist wieder nur ein mürrisches kleines Kind. Ich lernte zum ersten Mal, wie wichtig es ist, hart zu arbeiten und im Geschäft Geld zu verdienen, als ich in der High School war, indem ich den Rasen des Nachbarn mähte. Ich begann das Geschäft und mähte schließlich 20 Rasenflächen pro Woche alleine. Sie haben kein Zuhause und keinen Gärtner mehr. Es ist nur meine Entscheidung, ob ich nett oder unhöflich zu dir bin. Hier sind einige Turnschuhe, die Sie länger bei der Arbeit tragen können.
„Ich werde so etwas nicht tun. Ich möchte mich am Pool entspannen. Ich habe letzte Nacht gewonnen, indem ich dich meinen schönen Arsch mit deinem kleinen Stiftwerkzeug ficken ließ. Dies wird Ihr letzter Schliff für mich sein. Du warst arm, als du aufgewachsen bist. Du verdienst es, für Menschen zu mähen, die über deinem Rang im Leben stehen!? Sandy schrie Mike an.
„Sandy, du warst anfangs auch nicht reich. Obwohl Sie ein großartiger Student mit einem Abschluss in Finanzen von einer Top-Schule sind, haben Sie ein luxuriöses Leben geführt, das es Ihnen erlaubt, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, indem Sie nur Männer manipulieren. Sie haben den einfachen und schnellen Weg gewählt. Ich gebe Ihnen eine zweite Option. Anstatt das Gras zu mähen, kannst du dich hier auf das Gras legen, nachdem ich dich abgekratzt und Honig darüber gegossen habe, damit die Feuerameisen dich den ganzen Tag nagen können.
„Okay, Mike. Ich weiß jetzt, dass du ein Psycho bist und mich jederzeit zum Spaß umbringen kannst. Ich werde das Gras mähen, aber eines Tages werde ich mich an dir rächen. Wenn du glaubst, wird es dir gut gehen.
Sandy fing an, den Rasen in der heißen Sonne zu mähen, Mike saß auf einem Stuhl und sah zu, wie er an seinem Laptop arbeitete. Um Sandy zu ärgern, stand neben ihr ein Krug mit Eiswasser auf dem Tisch. Eine Stunde später spürte Sandy, wie die Mücken in ihre Beine stocherten und versuchte, sie abzuwehren, war aber erfolglos. Er hatte nicht bemerkt, dass Mike eine duftende Lotion trug, die Mücken anlockt.
„Mike, ich wurde von Mücken gestochen und bin sehr durstig. Gib mir etwas Insektenspray und etwas Wasser neben dir?
„Sandy, du versuchst immer noch, verantwortungsbewusst zu sein und Forderungen zu stellen. Sie müssen härter lernen, bevor Sie es trinken, und Pestizide sind teuer und Sie haben es nicht verdient?
„Ich verdiene alles, was ich will! Für wen hältst du dich, verleugnest du mich?
„Ich bin dein Beschützer und auch dein persönlicher Trainer darin, kein kaltes, manipulatives Miststück zu sein. Schneiden Sie jetzt weiter das Gras. Wenn Sie fertig sind, sind Sie meilenweit gelaufen.
Sandy wusste, dass sie die Klappe halten musste, damit sie diesen verrückten Mann nicht wieder wütend auf sie machte. Mike gab ihm von Zeit zu Zeit genug Wasser, damit er keinen Hitzschlag bekam, aber er gab ihm kein Mittagessen, nur einen Nachmittagssnack. Als die Tage vergingen, bekam sie mehr Mückenstiche und ihre helle Haut wurde noch röter. Als er fertig war, musste sie ihn praktisch festhalten, um ihn hineinzubekommen.
Mike, ich kann nicht glauben, dass du mir das angetan hast. Das war schlimmer, als das Haus zu putzen. Ich habe das nicht verdient. weißt du nicht wer ich bin
„Du bist jetzt nichts. Alle denken, du bist tot. Du existierst für niemanden, nur für mich.
Sandy wusste, dass sie vorerst besiegt war, aber sie dachte immer noch darüber nach, wie sie gegen Mike gewinnen könnte.
„Was kann ich zu Abend essen, Mike?“
„Ich werde dir ein schönes Abendessen kochen, weil du gute Arbeit geleistet hast.“
Sandy war wieder überrascht. Er fühlte sich wie ein Hund, der von seinem Besitzer trainiert wurde.
?Kann ich vorher duschen?
„Nein, du hast ein paar Stellen auf dem Rasen ausgelassen, also musst du bis nach dem Abendessen warten, um dich zu waschen, und ich werde dich selbst waschen. Und zieh den Bikini aus, ich will nicht, dass du Grasflecken auf den Stühlen bekommst.
Sandy aß kleinlaut ein riesiges Abendessen bestehend aus Steak, Kartoffeln und Gemüse mit Käsekuchen zum Nachtisch. Nach dem Abendessen fühlte sich Sandy besser und sagte: „Danke Mike, das Essen war großartig und ich bin froh, dass du hart arbeitest und versuchst, dich zufrieden zu stellen.“ sagte. Das war Sandy, die wieder versuchte, Mike zu manipulieren. Mit der Stimme eines kleinen Mädchens: „Mike, kann ich jetzt duschen?“ sagte. Wenn du meins wäschst, wasche ich deinen Rücken? Er zwinkerte ihr zu.
Er antwortete nicht. Er hob sie hoch und stützte ihre wackeligen Beine. Sie gingen ins Hauptbadezimmer, wo er die große Wanne mit Wasser füllte.
„Wow, Mike. Ich liebe Schaumbäder. Ich verdiene das, oder!?
Er stand in der sehr heißen Wanne auf und sprang vor Schmerz in die Luft. „Mike, es tut weh, was hast du ins Wasser getan?“
„Nichts Sandy, wenn Insekten beißen und Sonnenbrand, heißes Wasser ihnen mehr wehtut.“
Er sprang aus der Wanne und rannte auf Mike zu, um ihn zu ertränken. ?Mike, ich bring dich um!?
Er packte sie mit Leichtigkeit, drehte sie herum und drehte ihren Arm über ihren Rücken. „Sandy, es sieht so aus, als würdest du es nie lernen. Er brachte sie ins Schlafzimmer und zog sie aufs Bett.
„Ist das der Teil, wo du mich wieder anal vergewaltigt hast?“
„Nein, das wäre sehr langweilig. Eigentlich bin ich sehr verschwitzt und brauche auch ein Bad.
„Also, setz dich in die Wanne, während ich ein Nickerchen mache, und wenn es mir dann besser geht, geht es mir vielleicht wieder gut und du kannst mich waschen?“ sie zwinkerte ihm wieder zu.
„Nein Sandy, ich würde lieber, du gibst mir ein Zungenbad?“
?Zungenbad, was ist das?
„Ich habe es gerade erfunden. Wirst du jeden Zentimeter meines Körpers lecken, bis ich sauber bin?
„Ich werde so etwas nicht tun. Das ist das Ekelhafteste, was ich je gehört habe. Bist du wirklich verschwitzt und hast heute Morgen nicht geduscht?
Ich dachte an eine selbstgefällige Schlampe wie dich. Fangen Sie jetzt an, draußen mit den Kojoten zu lecken oder zu schlafen. Tatsächlich gab es keine Kojoten auf dem Grundstück. Er schlug ihr hart ins Gesicht und grummelte: „Fang jetzt an und mach gute Arbeit, Sandy.“
Er wusste, dass er ihr nie wieder in die Quere kommen sollte und öffnete zögernd seinen Mund und begann ihn zu lecken. Es ließ ihn würgen und er dachte, er würde sich jeden Moment übergeben, aber er wusste, dass es besser wäre, wenn er nicht aufhören würde. Er leckte langsam jeden Zentimeter seines Körpers, hörte aber auf, als er zu seinem Schwanz kam.
„Sandy, hast du nicht etwas vergessen? Ich brauche einen guten Blowjob, um den wunderschönen Zungenjob zu beenden. Du wirst ein gutes Mädchen. Vielleicht wirst du heute Abend nicht verprügelt.
Sie war sehr angewidert bei dem Gedanken, seinen verschwitzten Schwanz zu lutschen, aber sie wollte nicht noch einmal geschlagen werden. Er griff mit seinen Fingern nach ihrer Nase und schluckte langsam ihren Schwanz in ihren samtigen Mund. Er wollte sie so schnell wie möglich vertreiben, aber sie merkte das sofort und bremste ihn aus.
Dann stoppte sie ihn und sagte leise: „Du musst auch an meinen Eiern lutschen, Sandy, sie schwitzen den ganzen Tag in diesen engen Shorts.“ Sie rümpfte ihre Nase und lutschte an ihren Eiern, wobei sie dachte, wie schön es wäre, heute Nacht keinen Schlag und keine anale Vergewaltigung zu bekommen. Er versuchte, sie hochzuheben, aber sie schaffte es, sich zurückzuhalten.
„Sandy, mein Arschloch ist auch ein bisschen dreckig. Das letzte von diesem Zungenbad, meine Wangen spreizen und schön sauber werden.?
Es war das Demütigendste, was man ihr antun konnte, aber sie stimmte einfach zu, es zu beenden und schob ihre Zunge leicht in ihren Arsch.
Er zog seinen Kopf fest, um seine Zunge weiter in ihr Arschloch einzuführen und neckte: „Zieh deine Zunge tief hinein, ich möchte fühlen, wie diese Zunge meine Prostata kitzelt.“
Er leckte und leckte und zog dann seinen Kopf hoch und zog ihn zurück in seinen harten Schaft. ?Es ist Zeit, Ihr Zungenbad-Training zu beenden.? Er schlug seinen Kopf auf und ab auf ihren Schwanz und würgte, bis er dachte, er würde ohnmächtig werden. Schließlich kam es mit einer Flut von Sperma in seinem Mund und er hatte keine andere Wahl, als es zu schlucken.
Sie sah ihn mit einem Ausdruck völliger Niedergeschlagenheit an und sagte: „Kannst du bitte das Wasser in der Wanne abkühlen und mich jetzt mein Bad nehmen lassen?“
„Sicher, Sandy. Sie haben ein schönes Badezimmer gewonnen. Aber lassen Sie mich zuerst Aloe Vera auf Ihren Körper auftragen, um die Bisse und den Sonnenbrand zu betäuben. Du hast mich sehr glücklich gemacht. Sandy fühlte sich von diesem kranken Wahnsinnigen völlig beleidigt und konnte nicht verstehen, wie sie so schnell zwischen nett und so grausam wechseln konnte. Er ließ die Lotion über seinen ganzen Körper reiben, was den Schmerz linderte. Er kaufte ihr auch ein leichtes Schmerzmittel aus dem Medizinschrank und nahm es bereitwillig, ohne sich darum zu kümmern, was die Pille wirklich war. Es war wirklich ein Schmerzmittel, da er nicht wollte, dass sie noch mehr litt.
Er schlief im Bett ein und Mike leerte die Wanne und füllte sie mit kälterem Wasser und einem duftenden Schaumbad. Er zündete Kerzen an und füllte die Wanne damit. Als sie aufwachte, hatte sie wieder Angst, nahm sie aber mit ins Badezimmer und war total geschockt.
?Ist das für mich? Das ist gut.?
„Du bist so schön, Sandy, und ich weiß, dass du unter dieser harten, sarkastischen Hülle, die du aufgebaut hast, ein wirklich guter Mensch bist.“ Sie nahm seine Hand, als sie in die Wanne stieg und sich hinlegte und das kalte Wasser, die Blasen und die sanft brennenden Kerzen genoss.
Mike nahm einen Schwamm und streichelte sanft seinen Körper, um all den Schmutz, Schweiß und Grasflecken von seinem durchtrainierten Körper zu entfernen. Sie wusch und shampoonierte ihr langes blondes Haar. Dann nahm er den Schwamm und griff nach unten, um ihre Klitoris damit zu massieren, und schob sanft zwei Finger in ihre warme Spange. Sandy zwitscherte bei jeder Berührung und drehte ihren Kopf und sah ihm in die Augen, als sie mit einem donnernden Höhepunkt in ihre Hand platzte. Sie half ihm aus der Wanne zu steigen und trocknete sie sanft ab.
Sandy, geh ins Bett und leg dich unter die Decke und mach noch ein Nickerchen, wenn du willst. Ich gehe duschen und bin bald zurück. Sandy schlich ins Schlafzimmer und kroch nackt unter die Decke und betete, dass Mike den Rest dieser Nacht gut überstehen würde, während sie einschlief.
Mike wachte auf, zog die Bettdecke zurück und schauderte, während er sich fragte, was er als Nächstes tun sollte. Aber sie lächelte und sagte nur: „Ich glaube, ich habe ein paar Punkte verpasst.“ sagte. Er ging nach unten und küsste ihre Beine, als sie sich auf den Weg zu ihrer Fotze machte, die vor Aufregung anfing, feucht zu werden. Er öffnete sanft seine Lippen und steckte seine Zunge hinein und begann, die Innenseite ihrer Fotze und ihres Kitzlers zu lecken, als ob er an einem heißen Sommertag Eiscreme genießen würde. Dann hob sie ihren Arsch und steckte ihre Zunge in ihren Arsch und leckte ihn rein und raus, ging tiefer und tiefer und fingerte langsam ihre jetzt durchnässte nasse Muschi. „Mike, Mike, ich kann nicht. ?UH uh uh,? Sie schrie, als der Orgasmus ihren ganzen Körper erschütterte.
Später zog Mike Sandy zu sich und fragte: „Sandy, welches Nachthemd möchtest du heute Abend im Bett tragen?“
?Keiner. Ich möchte nackt mit dir schlafen, damit ich deine Haut auf meiner spüren kann. Das war der beste Orgasmus, den ich je in meinem Leben hatte. Ich habe nicht so getan, als würde ich es normalerweise tun.
Sie schliefen ein und Mike wachte mitten in der Nacht wieder auf und beobachtete, wie Sandy im Schlaf lächelte. Er war geil, aber gleichzeitig wollte er ihr wieder Freude bereiten. „Sandy, bist du wach?“
?Ich bin jetzt.? Sie hatte ein wenig Angst, dass Mike es wieder öffnen würde.
„Sandy, weißt du, was meine Lieblingsnummer ist?“
„Nein, Mike? Erwiderte er mit einem verwirrten Blick.
?69?. Er drehte sich um und legte seinen Unterkörper über seinen Kopf, damit er seine heiße Fotze wieder mit seiner Zunge attackieren konnte. Sofort öffnete er seinen Mund und saugte gierig an seinem nun harten Penis. Beide stöhnten und stöhnten, als sich ihre Orgasmen näherten. Sie öffnete plötzlich ihre Pobacken und steckte ihre Zunge in ihr Arschloch und begann, seinen Schwanz härter und härter nach unten zu ziehen, bis sie härter war als je zuvor in ihrem Leben. Sandy kam ein paar Minuten später, noch härter als zuvor.
Mike war schockiert und sagte: „Sandy, ich kann nicht glauben, dass du mir versehentlich den Arsch geleckt hast.“ Niemand hat das für mich getan, weil die meisten Mädchen es verabscheuen.
„Ich habe es getan, weil ich es wollte und du hast es nach diesem Bad und der „Sprachsache“ verdient. du gabst mir er grinste sie an.
Sie hielten sich fest und sie sagte zu ihm: „Also magst du das, Sandy?“
„Er nickte und antwortete: „Ich bin mir sicher, Mike.“
„Weißt du, was man sagt: ‚Gute Mädchen nehmen Schaumbäder und böse Mädchen lecken dreckige Ärsche?‘
?Wessen Gesichtsausdruck ist das?
?Das bin ich. Ich habe es mir gerade ausgedacht.
Sandy lächelte über seinen schlechten Witz und schlief verwirrter denn je ein. Er hatte den Begriff „Stockholm-Syndrom“ gehört. wo sich ein Entführer schließlich in seinen Entführer verliebt, aber Mike versucht zu leugnen, dass er Mike nicht mehr hasst und ihm nicht die Kehle durchschneiden und ihn auf dem wunderschönen Marmorboden bluten lassen will.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.