Dicke Titten Schöne Kolumbianische Mutter Linda Gonzalez

0 Aufrufe
0%


Computergeschichte Snoop Teil 1
von liveinpr
Meine Geschichten spiegeln nicht unbedingt meine persönlichen Neigungen, Sehnsüchte, Wünsche oder Fantasien wider. Bitte lesen und genießen Sie diesen fiktiven Beitrag.
George und ich sind seit 15 Jahren verheiratet. George hat einen gut bezahlten Job, was mich zu einer alleinstehenden Hausfrau macht. Wochenlang wasche, putze, koche und lasse ich mich von ihm ficken, wenn er es braucht. Ich habe vor langer Zeit gelernt, dass meine sexuellen Bedürfnisse zweitrangig sein sollten, bis George das Bedürfnis nach Sex verspürt. Ich war sexuell frustriert und versuchte sogar, sie mit sexy Klamotten und Dessous zu verführen, aber es hing immer noch von ihrem Bedürfnis ab.
Letztes Jahr ging George später ins Bett und verbrachte Zeit am Computer. Seine Entschuldigung war, die Nachrichten, das Wetter und Marketingtrends für das Geschäft zu überprüfen. Also würde ich jetzt alleine schlafen, und wenn er endlich ins Bett kam, würde ich schlafen.
Es war ein Montagmorgen, als meine gute Freundin Marie auf einen Kaffee und unsere übliche Klatschrunde vorbeikam. Marie fing an, über ihr Sexualleben zu sprechen, ihr Mann fand immer neue Wege, um ihre sexuellen Begegnungen aufzupeppen. Eine Stunde nach ihrem sexuellen Missbrauch fing ich an zu weinen. Marie fragte: Gloria, was ist das Problem? George und ich hatten so lange keinen Sex mehr, dass ich vergessen habe, wann du das letzte Mal Sex mit mir hattest, sagte ich.
sagte Marie. Du brauchst sexy Klamotten, um sie anzumachen. Ich sagte: ‚Ich habe es versucht. Komm mit mir.? Marie folgte mir in mein Schlafzimmer und ich zeigte ihr meinen Schrank mit sehr sexy Klamotten, meistens sehr kurze Röcke und hauchdünne Blusen. Dann zeigte ich ihr meine Unterwäscheschublade, die mit den engsten und sexysten Höschen und BHs gefüllt war. Dann meine Nachthemdschublade, die fast nie zudeckt. Marie sagte: Oh mein Gott, Gloria, du hast eine Sammlung, die sogar meinen Mann dazu bringen würde, dich ficken zu wollen, er hat eine Fantasie. Du siehst heiß aus, aber George muss in den Klamotten gestorben sein, die du mir gezeigt hast.
Später fragte Marie: Haben Sie irgendetwas, das Ihnen hilft, Ihre Bedürfnisse zu befriedigen? Sie fragte. Ich sah ihn an und fragte: Was meinst du? Spielzeug, Sie wissen schon, Dildos, Analplugs, Vibratoren und ein paar Pornomagazine. Dinge, die Sie verwenden können, wenn Sie davon träumen, mit einem Filmstar oder einem gutaussehenden Mann zu schlafen? Auf geht’s, wir gehen einkaufen.
Ich wusste nicht, wohin Marie mich brachte, aber ich wusste, dass es kein Teil der Stadt war, in dem ich mich sicher fühlen würde. Auf ?Buchhandlung für Erwachsene, Filme, DVD? s, Spielzeug?. Ich war mir nicht sicher, ob ich aus dem Auto aussteigen wollte, aber Marie packte mich am Arm und zog mich aus dem Auto und in den Laden. Regale mit Büchern und Zeitschriften und dann ?Ehe-Sex-Hilfsmittel? Ich habe einen Abschnitt mit dem Titel gesehen Marie bekam einen schwarzen Dildo, der etwa 30 cm lang und richtig fett war. Er legte sein Kinn auf sein Kinn und begann seine Lippen zu lecken. Marie sagte: Du brauchst das, ich liebe meins. Das wird Ihnen helfen, sich zu füllen, wenn Sie davon träumen, gefickt zu werden? Ich sagte: ‚George ist nicht so groß, aber er ist fast dick, aber das sieht gut aus.‘ Er ließ mich viele Sachen anschauen, dann nahm er meine Hand und zog mich einen schmalen Flur entlang.
Es gab mehrere Türen mit Lichtern, als sie mich den Flur entlang zogen. Dann blieb er an einer Tür stehen, an der kein Licht brannte. Er öffnete die Tür und zog mich hinein. Das Zimmer war sehr klein und ich sah einen Plastikstuhl vor dem Fernseher. Er steckte einen Dollar in den Slot und fing an, ein Pornovideo abzuspielen, in dem eine Frau hart von hinten gefickt wird. Später, als Marie ihre Hand in eines der Löcher steckte, bemerkte ich, dass es Löcher in den gegenüberliegenden Wänden gab. Dann bemerkte ich, dass ein harter Schwanz aus dem Loch kam und Marie bückte sich und fing an, ihn zu lutschen.
Ich konnte nicht glauben, was Marie tat, total die Schwänze von Fremden zu lutschen. Dann griff sie unter ihren Rock und zog ihr Höschen bis zu ihren Knöcheln hoch und fing an, ihre Fotze zu fingern. Ich sah einen anderen Schwanz aus dem gegenüberliegenden Loch kommen und Marie drehte sich zu ihr um und wurde bald von dem zweiten Schwanz gefickt. Ich war fassungslos, aber ich fing an, bei dem Anblick und dem glücklichen Stöhnen, das er machte, aufzuwachen. Bald zog sie und zeigte mir ihren Mund voller Sperma, als sie es schluckte. Dann öffnete sie ihre Beine und ließ das Sperma aus ihrer Muschi tropfen. Sie ließ zwei Fremde in ihren Mund und ihre Muschi kommen. Ich war fassungslos, aber meine Muschi wurde von der Warnung nass. Marie lächelte und sagte: Wenn dich deine Spielsachen nicht retten, komm her und genieße die Angebote, sie haben 24 Stunden geöffnet. Sie kennen mich hier gut und manchmal nimmt mich mein Mann auf und sieht zu, wie ich von Fremden gefickt werde.
Wir verließen die Kabine und Marie nahm den ersten schwarzen Dildo, den sie mir zeigte, und bat mich, ihn zusammen mit einem kleineren Vibrator zu kaufen. Als ich dem Mann das Geld für meine Einkäufe überreichte, wurde mein Gesicht rot und er sagte: Bitte komm zurück. Ich sehe gerne neue Frauen hier einkaufen. Ich stellte sicher, dass ich meine Einkäufe unter meinen Arm klemmte und hoffte, dass niemand sehen würde, wie ich etwas im Laden kaufte. Marie nahm mich mit ins Haus, wo sie den riesigen Dildo untersuchte, der wie ein echter Schwanz mit großen Eiern aussah. Er fuhr fort, seine Lippen zu lecken, während er sie leckte. ?Du wirst es lieben? er sagte: ?Das? Mein Mann und ich wissen, dass Sie es lieben werden, wie Sie das ausfüllt.
Marie sah dann den Computer und fragte mich, ob ich die Historie überprüft hätte. Er fragte, ob mein Mann wirklich an Informationen für seinen Job arbeite oder nur nach privater Unterhaltung suche. Ich sagte ihm, dass ich keinen Blick darauf werfen würde, gab dann aber zu, dass ich nicht wusste, wie ich die Vergangenheit überprüfen sollte. Marie schaltete den Computer ein und zeigte mir, wie man den Internetverlauf der letzten 24 Stunden anklickt. Es gab mehrere, die das Symbol eines Wortprogramms zeigten. Sie klickte darauf und es war die Sexgeschichte einer Frau, die ihren Mann betrogen hat und zwei Männer im Ehebett fickt. Marie schrieb den Auszug auf und sagte, sie würde sehen, was für Geschichten da draußen seien. ?Können mein Mann und ich von diesen Geschichten gute Ideen bekommen?
Marie und ich tranken ein Glas Wein und sie sagte mir, ich solle Georges Hintergrund für den letzten Monat überprüfen. Er sagte, ich könnte herausfinden, warum er meine sexuellen Bedürfnisse ignorierte, wahrscheinlich indem ich Pornogeschichten las und welche Frauen wünschten, ich wäre ich und was er von mir sehen wollte. Ich lachte und sagte, es wäre lächerlich von George, sich mich als eine dieser Frauen vorzustellen. Marie umarmte mich und küsste mich auf die Wange. Können dich ihre Gedanken überraschen? sagte. er ging. Er drehte sich um, lächelte und winkte, als er zu seinem Auto ging.
Aus Neugier klickte ich auf Georges Geschichte. Es gab drei Geschichten, die er letzte Nacht gelesen hat. Ich schenkte mir noch ein Glas Wein ein und setzte mich hin, um die erste Geschichte zu lesen. Es ging um eine Frau, die ihren Mann betrog und schließlich sieben Liebhaber bekam, die oft von zweien gefickt wurden. Es gab Zeiten, da hatte sie gleichzeitig einen Schwanz in Fotze und Arsch. Als ich anfing, mich auf dem Stuhl zu winden, wurde ich nass, sehr nass. Ich hatte nie daran gedacht, mich in den Arsch ficken zu lassen, und George hat es weder versucht noch vorgeschlagen. Ich habe gelesen, dass es anfangs schmerzhaft war, von einer Frau zum ersten Mal in den Arsch gefickt zu werden, aber dann verwandelte sich das Gefühl in reines Vergnügen. Die Geschichte endete, als ihr Mann ihre Untreue entdeckte, aber sie ließ sich nicht von ihm scheiden, aber er fickte alle seine Freunde und verwandelte ihn in eine Schlampe. Sie konnte jeden Mann ficken, den sie wollte, da ihr Ehemann ihre sexuelle Freiheit duldete.
Ich habe dann die anderen beiden Geschichten gelesen und sie klangen so, als würden Ehemänner ihre Frauen willkommen heißen, um meine Freunde und Fremden zu ficken. Als ich die dritte Geschichte las, lag mein Höschen auf dem Boden und der große schwarze Dildo steckte in meiner Muschi und spannte meinen Kanal weit. Meine Hände pumpten es in meinen Gebärmutterhals, als ich mehrere unkontrollierbare Orgasmen hatte, Orgasmen mit meinem Mann, die ich noch nie zuvor hatte. Ich beendete die Geschichte und erkannte den Mangel an Sex letztes Jahr, ich konnte einen riesigen Dildo in meine Muschi einführen. Ich pumpte noch fünf Minuten lang ein und aus, um dieses Gefühl zu genießen.
Ich rief Marie an und erzählte ihr, was passiert war. Er lachte und sagte: Sie will sehen, wie sie von anderen Männern gefickt wird. Erinnerst du dich, als ich dir sagte, dass ich einen Freund habe, der einen Schwanz wie deinen neuen schwarzen Dildo hat und mein Mann ihm gerne stundenlang beim Ficken zuschaut? Ich wurde immer noch gewarnt, aber ich sagte: Ich kann George nicht betrügen. Es ist groß, aber nicht so hoch. Ich kann nicht schummeln, ich fühle mich so schuldig. Marie sagte: Wenn George dich mit einem anderen Mann sehen will, wird das seinen Wunsch befriedigen. Die Geschichten, die er liest, bewegen ihn, will er das?
Den Rest des Tages dachte ich darüber nach, was Marie gesagt hatte. Kann ich betrügen, kann ich einen anderen Mann bekommen, kann ich ein komischer Schwanz sein, der meine Muschi stopft? Dann dachte ich, dass das, was George las, für ihn nur eine Fantasie war, das bedeutete nicht, dass er wollte, dass ich es tue. Es waren nur warnende Geschichten, die er las, es hatte nichts mit unserer Ehe zu tun. Aber warte, wenn die Geschichten ihn gewarnt haben, warum hat er mich nicht geweckt und mich gefickt. Er wollte wirklich nicht, dass ich ihn betrüge, es war wirklich nur eine Fantasie. Vielleicht wusste George nicht, wie er mir seine Fantasie erzählen sollte, oder er wollte mich einfach mit einem anderen Mann sehen. Ich war so verwirrt, war es nur eine Fantasie oder wollte er mich wirklich mit anderen Männern schlafen sehen?
Am nächsten Tag, nachdem George zur Arbeit gegangen war, schaltete ich den Computer ein und klickte auf Verlauf, und es gab mehrere Symbole, die Videos zeigten. Ich klickte auf das erste Video und sah zu, wie er von einer Frau gefickt wurde, die wie acht Männer aussah. Er war weiß und ganz schwarz. Oft war ein Schwanz in ihrer Fotze, einer in ihrem Arsch und einer in ihrem Mund, als würde sie vor Lust stöhnen. Ich beobachtete, wie ihr Körper zuckte, ihre Beine zitterten und ihr Rücken sich wölbte, als sie mehrere Orgasmen hatte.
Wieder war meine Fotze nass und schmerzte nach dem Schwanz. Ich zog mich komplett aus und arbeitete meinen neuen Dildo tief in meine Fotze. Ich kam ein paar Mal und dann bekam ich den Vibrator und ich benutzte ein Stück Butter als Öl und dann schob ich es mir in den Arsch. Zuerst gab es etwas Widerstand und Schmerzen, aber dann spürte ich, wie meine Nerven das Eindringen genossen. Dann stopfte ich den Dildo wieder in meine Fotze und das Gefühl, dass beide Löcher voll waren, brachte mich zu einem Orgasmus, den ich mir nie vorgestellt hatte.
Ich träumte, ich wäre die Frau in dem Video, all diese Männer und ihre großen Schwänze fickten mich immer und immer wieder. Ich fing an, mehrere Orgasmen zu bekommen, während ich mit dem Dildo und dem Vibrator innerhalb und außerhalb meines Körpers arbeitete. Ich wurde vor extremer Freude ohnmächtig. Ich wachte auf dem Boden liegend auf, mit meiner Muschi und meinem Arsch, die immer noch eingesteckt waren. Schweißperlen standen auf meinem Körper, als ich langsam meine Liebhaber von mir herunterzog und aufstand.
Mein Mann sollte bald nach Hause kommen, also rannte ich zur Dusche und genoss das warme Wasser, das über meinen Körper strömte, während meine Hände über meine Brüste, meine Fotze und meinen Arsch fuhren. Mein Arsch war immer noch fettig von der Verwendung von Butter und ich konnte problemlos drei Finger in mein Rektum einführen und mich zu einem weiteren Höhepunkt pumpen. Ich war nicht angezogen, aber ich trug nur einen kurzen Satinmantel, als ich in die Küche ging, um das Abendessen vorzubereiten. Meine Beine waren wie Gummi, als ich meinen Mann von der Arbeit nach Hause fuhr. Nachdem ich sie geküsst hatte, sah ich ihr in die Augen und fragte mich, ob sie mich wirklich mit anderen Männern im Bett sehen wollte. Wollte er mich betrügen?
Ich schlief in dieser Nacht ein, während George am Computer saß. Ich habe mich gefragt, was Ihre Sitzung heute Abend war. Sehen Sie sich Sexgeschichten, Gang-Boom-Videos oder Videos über betrügende Ehepartner an? Wie viel Sperma hat er wie am Computer aus seinem Schwanz gepumpt? Ich begann mich zu fragen, wie ich ihn über den Computer warnen könnte. Ich hatte einen Abschluss in Englisch, ich kann schreiben und vielleicht kann ich meine eigenen Geschichten produzieren, indem ich diese Geschichten lese. Ja, aber ich brauchte einen Namen, der ihm im Gedächtnis bleiben würde, indem er andeutete, dass die Geschichten von seiner Frau geschrieben wurden.
Ich habe mir seinen Hintergrund noch einmal angesehen, es war so ziemlich derselbe, und ich habe ihn gelesen, um Ideen für meine eigenen Geschichten zu bekommen. Ich begann: ?Ignorierte Hausfrau? Ich habe mich unter demselben Namen registriert, dann habe ich mich mit einem Namen registriert, der unserem Distrikt ähnelt. Ich fing an zu schreiben. Ich erklärte meine Situation und erklärte, dass der Ehemann einfach durch das Lesen von Sexgeschichten oder das Anschauen von Pornovideos erregt wird, die sich wünschen, dass seine Frau von Fremden gefickt werden möchte. Ich stellte sicher, dass ich ein paar Mal schrieb, dass ihr Sperma aus ihrer (meiner) Muschi sickerte und ihren Arsch von der Gruppenaufnahme sehen würde. Dann stellte ich sicher, dass ich eine weiße Frau (mich) in eine Situation brachte, in der sie von einigen großen schwarzen Typen geschlagen wurde, die meine Fotze und meinen Arsch stopften, indem sie Babys säten. Ich bewies meine Geschichte und ließ Marie kommen und sie für einen weiteren Beweis lesen. Nachdem sie meine Geschichte gelesen hatte, sagte sie, sie würde in den Buchladen gehen und dort von vielen Typen gefickt werden.
Ich habe meine Geschichte in den Auszug hochgeladen, um sie zu veröffentlichen. Zwei Tage später wurde mir mitgeteilt, dass meine Geschichte angenommen wurde und veröffentlicht wird. Ich war im siebten Himmel und fragte mich, ob mein Mann meine Geschichte lesen würde. Wenn ja, hätte er verstanden, was ich geschrieben habe? Zwei Tage später schaute ich in seine Vergangenheit und sah, dass meine Geschichte eine war, die er gelesen hatte. Ja, ich habe seine Aufmerksamkeit erregt, aber würde er wissen, wer die Geschichte geschrieben hat? Ich kam zum Ende der Geschichte und las die Kommentare. Er hinterließ einen Kommentar, dass er die Geschichte mochte und wünschte, die Frau wäre seine Frau. Jetzt war ich mir sicher, das hatte er sich beim Lesen der Geschichten vorgestellt.
Ich rief Marie an und erzählte ihr Geschichten und Kommentare von George. Er sagte, ich solle noch einen schreiben, in dem Ihr Mann von der Arbeit nach Hause kommt und seine Frau beim Sex mit einem anderen Mann erwischt. Dann sagte er: Hier muss es um meinen Freund gehen, der einen großen schwarzen Schwanz hat? Ich kicherte und bat sie, sich selbst zu beschreiben, was sie mit ihrem Körper gemacht hat und irgendetwas Besonderes über Liebe machen. Zurück zum Computer für eine weitere Geschichte, ich hoffe, sie erregt meinen Mann, anstatt seinen Wunsch zu akzeptieren, meine Beine für einen anderen Mann offen zu sehen. Ich war mir ziemlich sicher, dass es seine Fantasie war. Aber war es nur das, eine Fantasie?
Während ich meine zweite Geschichte schrieb, war mein Höschen so nass, dass ich es ausziehen musste, während meine Muschi meine Säfte ausgoss. Ich beschrieb einen großen schwarzen Mann, einen großen Schwanz, der in all meinen Löchern benutzt wurde. Ein Schwanz, der so groß ist, dass ich, als mein Mann uns entdeckte, mit dem Rücken auf seiner Brust lag, während sein Schwanz in meinem Arsch steckte. In dieser Position war meine Fotze freigelegt und stark vergrößert, weil sie so viele Male gefickt wurde, dass nichts verhinderte, dass eine übermäßige Ejakulation frei austrat. Meine Geschichte erstreckte sich über den ganzen Tag, an dem wir uns ständig in der Küche, im Wohnzimmer, im Arbeitszimmer und im Ehebett liebten, als wir von meinem Mann erwischt wurden. Am Ende gesellte sich mein Mann zu uns, indem er meine Muschi in der offenen Position fickte, gerade jetzt, da der Schwanz meines Liebhabers immer noch in meinem Arsch ist. Ich ließ Marie die Geschichte lesen und sie sagte: ‚Wenn er sagt, dass er seine Frau so sehen will, werde ich meinen Freund anrufen und wir werden Georges Fantasie wahr werden lassen?
Ich habe die Geschichte hochgeladen und sie wurde zwei Tage später erneut veröffentlicht. Ich begann mich zu fragen, ob Maries Idee gut war. Das brachte mich dazu, deinen Freund zu ficken und meine Muschi floss, während ich an einen echten Schwanz dachte, wie einen Dildo tief in meiner Muschi. War das wirklich ein guter Weg, meinen Mann dazu zu bringen, mir sexuell Aufmerksamkeit zu schenken? Ist es das, was sie wirklich wollte, also siehst du, wie ich von anderen Männern gefickt werde?
Am Tag nach der Veröffentlichung meiner Geschichte sah ich mir Georges Hintergrund an und die einzige Geschichte, die er las, war meine Geschichte. Ich habe mir die Kommentare angesehen und da war es …? Ich würde gerne meine Frau mit der BBC im Bett erwischen. Vielleicht komme ich irgendwann früher nach Hause und hole sie ab?
Ich rief Marie an und sagte ihr, was ihr Kommentar war. Marie sagte: Moment mal? Ich wartete, und dann ging er zurück zum Telefon. Marie sagte: Oh mein Gott, ich habe deinen Kommentar gelesen, er will, dass du eine BBC fickst, und er will dich erwischen. Was wirst du machen?? Ich sagte: ‚Ich muss nachdenken, vielleicht sollte ich deinen Freund treffen. Ich bin zu nervös, um zu wissen, was ich jetzt tun soll. Sie haben Recht, wir wissen, was Sie wollen, aber ich nicht. Ich will George nicht betrügen, aber die Idee ist, mein Höschen nass zu machen. Ich muss darüber nachdenken und Sie zurückrufen.
Ich legte auf und las meine Geschichte und meinen Kommentar noch einmal. Gott, Maries Freund und George machten mich an bei dem Gedanken, mit einem großen schwarzen Schwanz tief in meiner Muschi erwischt zu werden. Ich holte meinen schwarzen Dildo heraus und war bereit, ihn tief in meiner Fotze zu vergraben, dann änderte ich meine Meinung. Ich trug einen Minirock und ein Neckholder-Top ohne Höschen oder BH, und dann ging ich in den Buchladen für Erwachsene. Ich ging hinein und sah denselben Beamten, der mir meinen Dildo verkauft hatte, und fragte ihn, ob er einen größeren schwarzen Dildo hätte. Er überprüfte das Inventar und dann den Katalog und sagte, ich hätte den größten. Ich wollte einen großen Schwanz in meiner Muschi, ich wollte hart gefickt werden. Mit ihrem Lächeln kannst du sicher meine Gedanken lesen.
Ich drehte mich um, um den Laden zu verlassen, aber dann drehte ich mich um und ging zurück zu den kleinen Nischen und betrat einen Ort, wo das Licht aus war, aber die Lichter auf beiden Seiten an waren. Als ich in den letzten Minuten des Videos hereinkam, sah ich, wie eine weiße Frau von mehreren schwarzen Männern zusammengeschlagen wurde. Ich habe einen Dollar in die Maschine gesteckt, um dasselbe Video anzusehen. Dann zog ich mich aus und hoffte, die Jungs auf beiden Seiten würden mich durch die Löcher sehen. Ich war nackt und wollte einen Schwanz. Es dauerte nicht lange, bis ein großer harter Schwanz durch ein Loch kroch. Ich legte meine Hand darum und bemerkte dann, dass das andere Loch jetzt ein steifer, langer schwarzer Schwanz war. Ich wusste, welchen ich in meiner Muschi haben wollte, und während ich den anderen Schwanz in meinen Mund nahm, ging ich zurück zu dem schwarzen Schwanz. Ich schob den Schwanz immer wieder in meine Fotze und bekam bald meine Belohnung. Gott, sein Schwanz war groß, er hat meine Muschi angespannt, er hat mich gestopft, als wäre ich noch nie gestopft worden. Mein Gebärmutterhals zog sich immer weiter zusammen, dann passierte es. Er pumpte tief Sperma in meine Muschi und füllte meine Gebärmutter. Es blieb ein paar Minuten in mir, und als es sich zurückzog, fühlte ich die Leere. Als Sperma aus meiner Muschi floss, füllte sich mein Mund mit mehr Sperma und ich schluckte alles, was mir gegeben wurde. Jetzt wusste ich, dass ich George betrogen hatte, aber ich bereute es nicht. Ich wusste, dass ich Maries schwarze Freundin treffen musste.
Ich ging durch den Videobereich und ging lächelnd hinaus, als der Angestellte zusah. Er sah mich an und grinste: Du siehst aus wie ein zufriedener Kunde. Möchtest du ein Handtuch zum Abtrocknen deiner Beine? schau…? Ich rieb es nach Hause mit Sperma auf meine Oberschenkel, als wäre es eine spezielle Feuchtigkeitscreme. Endlich kam ich aus meiner sexuellen Hülle heraus und wollte mehr.
Ich kam nach Hause und rief Marie an. Ich lasse ihn jetzt wissen, dass ich ein Betrüger bin, dass ich George betrogen habe und dass ich mit meiner Wahl zufrieden bin. Es war mir egal, ob Georges Fantasie nur eine Fantasie war. Das wollte ich jetzt Wirklichkeit werden lassen. Der Traum, meine Beine für einen oder mehrere Männerschwänze offen zu sehen, würde wahr werden. Ich habe mich vor dem Wind in Acht genommen, und wenn das zu einer Scheidung führt, ist es zu schade. Ich war sexuell wach und mit oder ohne George würde dies mein neues Leben werden.
Ich fragte Marie, ob sie ihre Freundin mitbringen und uns vorstellen könne. Ich sagte: Wir müssen es wissen? Da lachte Marie so sehr, dass sie fast erstickte. Sagte, er würde Jason anrufen und fragen, ob er diese Woche frei hat. Die Vorfreude machte mich wahnsinnig, ich wollte Jason JETZT sofort treffen. Meine Muschi war bereit, seinen Schwanz zu genießen. Ich musste mich ausziehen, weil mein Höschen immer noch klatschnass war und ich duschen wollte, bevor George nach Hause kam. Ich war mit geschlossenen Augen unter der Dusche, ich träumte, dass ein Schwarzer an meinen Brüsten lutschte, er pumpte seinen Schwanz hart auf meine Muschi. Aber ohne das echte Ding stand mein Dildo still, nicht gleich.
Wieder kochte ich in der Küche nur mit meinem kurzen Morgenmantel aus Satin. Als George durch die Haustür ging, warf er mir den gleichen alten Blick zu. Ich konnte das Sexy in ihren Augen sehen, als sie ihre Arme um mich schlang und mir einen leidenschaftlichen Kuss gab. Als sich ihre Ärmel zu heben begannen, tat sich auch der Saum meines kurzen Morgenmantels auf, und ich wusste, dass sie im Flurspiegel auf meinen nackten Hintern starrte. Ich konnte spüren, wie sein Schwanz hart wurde, als er mich näher zog. Als er mich losließ, drehte ich mich zur Küche um und er schlug mir auf den Hintern, als er wegfuhr. Ja, er hat meine Geschichte gelesen. Ich war mir sicher, dass er wusste, dass ich der Autor dieser Geschichte war, er hatte mir letztes Jahr nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt. Nach dem Abendessen versuchte ich, das Geschirr zu spülen, während er mir das Geschirr brachte. Ich bemerkte, dass seine Hose steif war, da sie vorne wie ein Zelt ausgezogen war.
George verbrachte an diesem Abend nicht viel Zeit am Computer und ging ins Bett, bevor ich schlafen ging. Seine Hände waren überall auf meinem Körper und dann wanderten seine Finger zu meinen Lippen und spreizten meine Lippen, um seine Finger in mich eindringen zu lassen. Seine Finger saugten hart an meiner Brustwarze, als er meine Fotze fickte, was dazu führte, dass ich meinen ersten Orgasmus hatte, etwas, das ich seit über einem Jahr von ihm vermisst habe. Der Orgasmus war nicht so intensiv wie der, den ich im Buchladen für Erwachsene hatte, aber ich genoss, was er mir gab.
George fand seinen Penis tief in meiner Vagina. Sein Schwanz ließ meine Vagina dehnen, aber ich wurde bereits im Buchladen verkleinert. George hat einen schönen Schwanz. Ich fühlte seinen Schwanz anschwellen, dann fing er an zu pochen und füllte mich mit Sperma. Findest du schwarze Männer hübsch? Sie fragte. Ich hatte diese Frage nicht erwartet und fragte: Was meinst du? Ich fragte. Dann: Glaubst du, das stimmt? Haben schwarze Männer große Schwänze? Ich fing an zu lachen und sagte: Ich weiß nicht, ich habe noch keinen schwarzen Hahn gesehen. (Nicht seit dem Buchladen für Erwachsene). Die Fragen hörten auf und sein Schwanz glitt aus meiner Hand, er drehte sich weg und schlief ein. Ich spürte, wie sein Sperma aus mir lief und ich träumte, dass es Sperma von einem schwarzen Schwanz war. Meine Beine zitterten bei dem Gedanken und ich schlief schließlich mit einer undichten Katze und einem Lächeln auf meinen Lippen ein.
George ging zur Arbeit, also schaltete ich den Computer ein, um seine Geschichte zu überprüfen. Es gab nur eine Geschichte, die er letzte Nacht gelesen hatte. Es war meine zweite Geschichte, in der mein Mann mich mit einem schwarzen Schwanz in meinem Arsch im Bett erwischte. Ich ging zum Ende meiner Geschichte und hinterließ einen weiteren Kommentar …? Ich würde gerne ihr Ehemann sein und ihn fangen?. Ich war heiß, sie wusste, dass die Geschichte von mir geschrieben wurde. Während meine Hände um meinen Körper fuhren und meine Finger in meine Fotze und meinen Arsch hinein und wieder heraus drückten, rannte ich und nahm eine lange Dusche. Ich war gerade am Aufbauen, als das Telefon klingelte. Mit zitternden Beinen ging ich zum Telefon neben dem Bett und es war Marie.
Marie sagte: Ich habe deine Geschichte noch einmal gelesen und gesehen, dass George am Ende noch einen Kommentar hinterlassen hat. Er will, dass du eine schwarze Freundin hast. Will er dich tief unten mit einer BBC sehen? Ich sagte: Ja, ich habe deinen Kommentar gelesen. Es ist, als wäre er wiederbelebt und in die Erstklässler zurückgekehrt. Er hat letzte Nacht aufgemacht und mich hart gefickt und mich gefragt, ob ich glaube, dass Schwarze große Schwänze haben. Marie sagte: »Ich habe mit Jason gesprochen, und er möchte Sie diesen Mittwoch sehen. Wann soll ich es bringen? Ich dachte einen Moment nach und sagte: ‚Wie wäre es mit 10:00? ?OK,? sagte Marie, ‚ich werde es ihm sagen.‘
Ich hatte den ganzen Tag einen Nervenzusammenbruch. Ich war so geil, dass ich dreimal mein Höschen wechseln musste, weil ich so nass wurde. Mein Geist war bereit für Sex, also schrieb ich eine weitere Geschichte, ließ sie aber halb fertig, bis ich Jason traf. Es wäre meine Inspiration für ein saftiges First Time Blacked. kompl. Es wäre einfacher, einen realen Fick zu schreiben. Ich bin sicher, George hätte gerne eine ausführliche Geschichte darüber, wie seine Frau den ganzen Tag gefickt wird.
Der Mittwoch ist endlich da. Ich nahm eine lange Dusche und stellte sicher, dass meine Fotze rasiert und glatt war. Ich gab mir einen langen, tiefen Einlauf und streckte dann meinen Arsch in Erwartung des Analsex mit meinem schwarzen Dildo. Gott, es fühlte sich gut an und ich wusste, es würde sich noch besser anfühlen, wenn Jasons Schwanz meinen Bauch hinunter glitt. Ich habe mich für ein sehr leichtes weißes Trägerkleid entschieden und auf Höschen und BHs verzichtet. Ich wollte, dass er meinen fickbaren Körper durch das durchscheinende Material sieht. Ich wollte sofortige Erektionen für meine gespreizten Beine.
Als es an der Tür klingelte, erschrak ich und sprang aus dem Sitz. Meine Beine waren wie Gummi und ich wäre fast hingefallen, als ich zur Haustür rannte. Marie hatte ein Lächeln im Gesicht und flüsterte: Schönes Kleid, garantierter Fick.? Ich blickte an ihm vorbei und sah den erstaunlichsten schwarzen Mann meines Lebens. Jetzt waren meine Beine instabil und ich musste mich gegen den Türpfosten lehnen. Ich beobachtete ihre verträumten Augen, als sie meinen Körper studierte, als würde sie mich scannen. Seine Augen verweilten auf meinen Brüsten und landeten dann auf meiner Katze, wo sie aussahen, als wären sie an seinen Becher geklebt. Ich bemerkte, dass sein Penis hart war und er den Reißverschluss seiner Hose drückte. Mein Wasser lief schwer und lief meine Waden hinunter. Seine Hände gehen zu meinen Hüften, während er mich stabilisiert und mir hilft, mich zum Sitz zu bewegen. Der Saum meines Kleides ging hoch, als ich mich hinsetzte, und ich wusste, dass du meine nackte Fotze sehen konntest, als ich beobachtete, wie ihre Zunge über ihre Lippen glitt.
Stell dich vor, und ich hole uns allen einen Drink, sagte Marie. Ich weiß, Jason mag Bier und du und ich wollen etwas Wein? Meine Augen fixierten ihren Schritt und bewunderten die Konturen der Sommerwurst, als sie in die Küche ging. Als ich schließlich in sein Gesicht sah, fühlte ich, wie mir das Wasser im Munde zusammenlief und ich sah, wie sich seine Augen auf meine Katze konzentrierten, als ich meine Beine für eine bessere Sicht spreizte.
Kein Wort wurde zwischen uns gesprochen, als Marie mit unseren Getränken hereinkam. Jason legte seine Hand auf die Innenseite meines Oberschenkels, nur wenige Zentimeter von meiner feuchten Vaginalöffnung entfernt. Meine Hand lag auf seiner Hüfte und ich konnte seine harte Erektion direkt spüren. Marie stellte unsere Getränke an den Tisch und auf den gepolsterten Stuhl gegenüber vom Sofa. Sie stöhnte, als sie sah, wie Jasons Finger meinen Kitzler rieben, als mein Körper gegen die Sofakissen drückte und meine Beine sich weiteten, um ihn hereinzulassen.
Ich fing an, ihren Gürtel und ihren Reißverschluss zu durchwühlen, um ihren schwarzen Schwanz freizulegen, als ich ein Quietschen in Maries Richtung hörte. Ich konzentrierte mich auf den Stuhl und sah, wie Marie lächelte und eine Videokamera in der Hand hielt. Marie sagte: ‚Ich möchte, dass du Erinnerungen hast.‘ Ich lächelte nur und setzte meine Suche fort, um den Schwanz zu enthüllen, mit dem ich meine Katze schlagen wollte. Jason nahm meine Hände und hob mich hoch und zog mein Kleid hoch und über meinen Kopf. Seine Hosen und Shorts reichten ihm bis zu den Knöcheln, als er sich an meinem nackten Körper labte. Vor meinen Augen war ein wunderschöner großer schwarzer Schwanz und ich fing sofort an, vorne Sperma aus meinem Pissmund zu lecken. Jasons Finger beugten meine Brustwarze, während die Finger seiner anderen Hand in meine Vagina hinein und wieder heraus glitten, während ich mich über meine Taille beugte. Dann ging ich auf die Knie und zog seinen Schwanz in meinen Mund. Ich war überrascht, dass ich seine Umgebung in meinen Mund nehmen konnte.
Ich habe lange gebraucht, um meinen Kiefer zu lockern, um ihn so weit zu bringen, sagte Marie. Ich lächelte stolz über meinen Erfolg und versuchte, seinen Schwanz in meine Kehle zu schieben. Ich schaute und sah, wie sie an ihren Augen saugte und ihr zustimmendes Lächeln und ihren Schwanz leckte, als wäre es meine Tasse. Meine Hände rieben und zogen an ihren Eiern, während ich hastig das Ejakulat knetete, um das Ejakulat in meine Kehle und in meinen Magen zu spritzen. Schließlich, als seine Beine zu krampfen begannen und seine Hand meinen Hinterkopf ergriff, wurde ich belohnt. Sein Sperma schoss in einem gleichmäßigen Rhythmus aus der Birne seines Schwanzes, als meine Kehle in meinen Magen spritzte.
Jasons Schwanz wurde etwas weicher, als er herauskam und mich zurück auf das Sofa drückte. Er spreizte meine Beine weit, als er sein Gesicht in meinem Schritt vergrub. G, als seine Finger meine Lippen öffnen und in meinen Kanal eintreten. Fleck. Mein Körper begann zu zittern, meine Beine verschränkten sich hinter seinem Kopf und mein Rücken hob meinen Arsch für eine tiefere Penetration. Seit ich Jason an der Haustür gesehen habe, hatte sich sein Orgasmus gesteigert. Meine Vaginalmuskeln verwandelten sich in eine explosive Entladung, als ich klare Flüssigkeit in Jasons Mund und Gesicht spritzte. Anstatt sich zurückzuziehen, vergrub er sein Gesicht tiefer und saugte mein Ejakulat in seinen Mund. Mein ganzer Körper zog sich zusammen, als meine Flüssigkeiten flossen. Als meine Hände die Couch umfassten, elektrisierte die Intensität des Orgasmus meinen Körper, mein Kopf flog zurück und meine Augen rollten über ihre Höhlen. Ich stöhnte bei dem intensiven Vergnügen, das Jason mir bereitete. Dann sagte ich, ? ICH BRAUCHE DEINEN ZIRKUS IN MIR. FICK MICH?
Jason hob den Kopf und lächelte. Er fragte: Wie viel willst du meinen Schwanz? Ich sagte: ‚Bitte, fick mich. ICH WILL deinen Schwanz in meiner Fotze, FICK MICH, BITTE, BITTE FICK MICH.? Ich hörte Marie kichern, als sie meine durchnässte Fotze auf Video aufzeichnete. Jason hob seinen Körper hoch und ich packte seinen Schwanz und führte ihn in meine Vaginalöffnung. Er ließ die Eichel seines Penis zwischen meiner Vulva auf und ab gleiten und brachte mich zum Schreien: BITTE, JETZT, JETZT, FICK MICH.
Die bauchige Eichel seines Penis drang langsam in mich ein. Ich bin überrascht, dass er nicht so stark gewackelt hat, um mich vollständig aufzuspießen. Als sich sein Schwanz zu meinem Gebärmutterhals bewegte, zogen sich meine Vaginalmuskeln gegen seinen Schwanz zusammen, als ich versuchte, ihn schneller zu mir zu ziehen. Sein Schwanz fühlte sich so gut an und mein Wasser floss, um zu helfen, seinen Einlass zu schmieren. Meine Beine begannen zu zittern, als der Orgasmus zu einem explosiven Crescendo wurde. Schließlich drückte er seinen großen Penis gegen meinen Gebärmutterhals und begann dann langsam, sich zurückzuziehen. Ich schrie: HART, HART, FICK MICH, FICK MICH HART. Mein ganzer Körper zog sich bei meinem Orgasmus zusammen. Meine Beine schlangen sich um seinen Körper und ich versuchte ihn zu mir zu ziehen.
Jason zog seinen Schwanz genau dorthin zurück, wo mein Kopf war, wo meine Lippen waren, dann stieß er mich hart. Er fing an, sich schneller zu lieben und schlug wütend auf meinen Gebärmutterhals. Ich begann wieder zu kommen, als sich mein Rücken wölbte und meinen Schritt gegen seinen drückte. Ich war in völliger Ekstase mit dem wundervollen Gefühl, wie sein Penis die Membranen meiner Vagina dehnte. Ich sah eine Bewegung und dann bemerkte ich Marie, die sich mit ihrer Videokamera näherte. Marie lächelte, als sie flüsterte: ? Fühlt sich sein Schwanz nicht großartig an? Ich mag die Art, wie er fickt. Seine Kamera erwischte mich dabei, wie ich spritzte und mich um Jasons Schwanz wickelte. Dann richtete er die Kamera auf mein Gesicht, kurz bevor meine Augen auf meinen Hinterkopf rollten.
Dann erstarrte sein Körper, sein Schwanz begrub sich in mir. Ich wusste, dass es ein Zeichen für einen Mann kurz vor der Ejakulation war. Als er meine Gebärmutter mit Säften füllte, spürte ich, wie sich sein Penis mit jedem Ausbruch seiner Ejakulation ausdehnte und pulsierte. Er hörte auf, seinen Schwanz zu pumpen und kam schnell heraus und bevor er weich wurde, platzierte er die Spitze seines Schwanzes in der Öffnung meines Rektums und schob ihn dann in meinen Arsch. Dann durchbohrte er meinen Darm mit seinem Schwanz und fing wieder an zu pumpen. Während er meinen Arsch knallte, blähte sich sein Schwanz bis zur vollen Erektion auf und ejakulierte dann weiter in meinen Darm. Ich hatte einen weiteren Orgasmus, mein Körper zitterte, mein Rücken war gewölbt und mein Kopf wurde zurückgeworfen, während ich weinte, ? JA, JA, FICK MICH, FÜLLE MICH MIT DEINEM SPERMA. LIEBE DIESE GROSSE SCHWARZE HILFE.?
Unsere Körper waren ineinander verschlungen und verschwitzt, als wir auf der Couch lagen, um zur Erde hinabzusteigen. Jason? s Schwanz glitt dann aus meinem Arsch und Marie schluckte seinen Schwanz schnell in ihren Mund. Ich beobachtete, wie er liebevoll seinen Schwanz lutschte, während er damit beschäftigt war, ihre Muschi zu fingern und ihre Hand zu ficken. Ich spürte, wie Jasons Sperma aus meinem Arsch und meiner Muschi sickerte, es war himmlisch. Ich fuhr mit meiner Hand über meine Katze und füllte meine Hand mit seiner Ejakulation. Ich hob meine Hand an mein Gesicht und starrte auf die dicken weißen männlichen Säfte, bevor ich Sperma in meinem Mund leckte, um den Geschmack vor dem Schlucken zu genießen. Marie brachte Jason mit ihrem Mund wieder zur vollen Erektion.
Ich stand auf und zog Jason nach oben, dann zog ich ihn ins Schlafzimmer. Ich wollte so viel mehr als diesen wunderschönen Hahn und Säfte. Marie folgte ihm mit ihrer Videokamera, ihr Höschen um ihre Knöchel gewickelt, und sie hatte Schwierigkeiten beim Gehen.
Ich schob Jason zurück auf das Bett und ging nach oben, um mich zu beiden Seiten seines Körpers zu setzen. Ich packte seinen Schwanz und führte ihn zu meiner Katze und drückte dann mein ganzes Gewicht nach unten. Sein Schwanz wurde auf meinen Gebärmutterhals aufgespießt und verursachte meinen zehnten Orgasmus und ich plätscherte sofort auf seinem wunderschönen Schwanz. Marie war mit ihrer Videokamera beschäftigt und ich dachte an ihre Reaktion, als sie mein Video von George und meine Orgasmen mit einem tief in meiner Muschi vergrabenen schwarzen Schwanz sah. Jetzt hoffte ich, dass George nach Hause kommen und mich beim Ficken mit einem anderen Mann erwischen würde. Ich wusste, dass du die Euphorie meines Glücks sehen würdest, da meine Muschi voller großer schwarzer Schwänze war. Ich stellte mir vor, wie er wütend einen runterholte, während er meinen mit Muschi gefüllten Schwanz beobachtete und schrie, dass ich härter und tiefer gefickt werden sollte.
Es dauerte nicht lange, bis Jason eine weitere Menge Sperma in meinen Leib lud. Ich legte es auf seine Brust, als ich spürte, wie sich sein Schwanz in eine halb aufrechte Position bewegte. Er rollte mich herum und zog meine Knie hoch und hob meinen Hintern vom Bett. Er vergrub seinen Schwanz wieder in meinem Rektum und pumpte ihn langsam. Ich bin überrascht, dass du in so kurzer Zeit wieder kommen konntest. Ich fiel mit Jasons Schwanz immer noch in meinem Arsch aufs Bett. Jason lag auf meinem Rücken und biss in meinen Nacken. Dann flüsterte er: Liebst du meinen schwarzen Schwanz? ?Oh ja,? Ich antwortete: Dein Schwanz ist wunderschön, du kannst mich ficken, wann immer du willst. Nach ein paar Augenblicken sagte er: Ich kann ein paar Freunde zu uns hinzufügen, wenn du möchtest. Ich lächelte und sagte: Oh mein Gott, Gruppenfick mit ein paar schwarzen Schwänzen, ja, ja, das würde mir gefallen. Spürte er, wie sich sein Schwanz wieder regte, wie er später sagte? Vielleicht bringe ich am Samstag, wenn Ihr Mann zu Hause ist, meine Freunde mit und zeige Ihrem Mann, wie schwarze Hähne eine weiße Katze ruinieren können? Mein Wasser begann langsamer zu fließen, da ich nur stöhnen konnte, als ich spürte, wie sich sein Schwanz in meinen Eingeweiden aufrichtete.
Jason hat mich am Nachmittag gefickt. Ich wurde in viele Positionen gebracht, als sein Schwanz meine Muschi und meinen Arsch fickte, Positionen, die ich nie für möglich gehalten hätte. Ich weiß nicht, wie viele Orgasmen ich hatte, aber ich dachte, George würde mich beobachten und Jason und seine Freunde wären am Samstag zu Besuch. Etwas, das George in seinen Kommentaren zu meinen Geschichten wollte, um mich beim Schummeln zu erwischen, war, meinen Orgasmen zu helfen, weil der Schwanz eines anderen Mannes hart an meinem Körper wurde.
Jason und Marie gingen dann um 16:00 Uhr, aber ich bat sie zu bleiben, bis George um 18:00 Uhr nach Hause kam. George sieht mich voller Sperma und einen schwarzen Schwanz, sieht meine Untreue gegenüber unserer Ehe. Ja, ich war ein Betrüger und würde weiter schummeln. Ich wollte gefickt werden. Wenn nur nicht George mehr wäre als jeder andere mit einem großen Schwanz. Ich habe die leeren Blätter gewechselt, ich weiß nicht warum, weil es mir egal war, ob George mich beim Schummeln sah. Ich nahm eine lange Dusche, nur um meinen schmerzenden Körper zu beruhigen. Ich ließ das Sperma aus meinem Arsch und meiner Muschi für schöne Erinnerungen quellen. Ich zog meinen kurzen Morgenmantel aus Satin an und ging, um das Abendessen für George vorzubereiten.
George kam nach Hause und umarmte mich wieder lange und liebevoll an der Tür. Seine Hände senkten sich und seine Hände spürten die Feuchtigkeit in meinen Waden. Seine rechte Hand glitt dann an meiner Fotze hinunter, wo er die Feuchtigkeit wieder spüren konnte. Ich wusste, ein anderer Mann würde vermuten, was er fühlte, aber er sagte nichts. George zog mich ins Schlafzimmer und drückte mich zurück aufs Bett. Er zog sich schnell aus und kam zwischen meine gespreizten Beine. Er leckte schnell meine Muschi und dann tauchte er seinen Schwanz tief in mich ein. Er wurde verrückt, während er seinen Schwanz in mich drückte. Es dauerte nicht lange, bis er mich mit Sperma füllte und wir steckten seinen Schwanz in meine Muschi, als er fragte: Hattest du einen schönen Tag, Liebling? Ich antwortete: ‚Oh ja, es war ein toller Tag.‘
George hat an diesem Abend meinen Arsch und meinen Arsch zweimal gefickt. Während unseres Sex stellte er nur eine Frage: Ich frage mich, wie groß sind schwarze Hähne? Das dritte Mal, als er mich fickte, waren sie wirklich ein Liebespaar, keine heiße Ficksession, aber er ließ mich ohne ein Wort wissen, dass er mich liebte. Er hat nie gefragt, ob ich ihn betrogen habe, aber es ist ein ?ja? im Hinterkopf. Wir schliefen ohne zu essen. Ich wachte auf und hörte George unter der Dusche singen und während des Frühstücks war seine Stimmung am besten. Der Kuss, den ich auf dem Weg zur Arbeit bekam, war so leidenschaftlich, dass meine Beine eine Stunde lang zitterten.
Während ich die Küche putzte, rief Marie an. Er fragte, ob George etwas vermutete. Ich sagte, er schien zu wissen, dass es Jason war? Ich aß meine Muschi mit Sperma, sogar meine Muschi gleich nachdem er nach Hause kam. Er hat mich letzte Nacht dreimal gefickt. Die einzige Frage, die er je gestellt hat, war: Wie groß sind schwarze Hähne? Er hat mich nie gefragt, ob ich ihn betrüge. Aber ich bin sicher, Sie wissen es. Vielleicht sollte ich Jason anrufen und ihm sagen, dass er seinen Plan für Samstag in die Tat umsetzen soll, sagte Marie später.
?Ach du lieber Gott,? Ich schrie. Marie fragte: Was? Bist du in Ordnung?? Es dauerte ein paar Sekunden, bis ich sagen konnte: Ich bin gerade angekommen, mein Höschen ist nass, der Stuhl ist nass und der Boden ist nass. Ich habe eine Gallone gespritzt, nur als ich an deinen Vorschlag dachte? Geh und zieh dein Höschen an, ich rufe Jason an und sage ihm, er soll für 10 Samstagmorgen planen, sagte Marie. Marie legte auf und ich legte meinen Kopf auf den Tisch, damit meine Beine nicht zitterten. Mein erster Instinkt war, George bei der Arbeit anzurufen und ihm zu gestehen, dass ich ein Betrüger war. Da wusste ich, dass ich es ihm persönlich sagen musste, also hier ist es nicht mehr weit. Am Samstagmorgen würde er es bestimmt wissen, ich müsste nichts sagen. Er würde zusehen, wie ich von schwarzen Schwänzen gefickt wurde. Aufgrund ihrer Kommentare zu den Geschichten hatte ich gehofft, dass ihre Einstellung positiv sein würde. Ich liebe ihn von ganzem Herzen und möchte seine Liebe zurück.
(Ja, der zweite Teil wird kommen)

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert