Erstaunlich Dünne Große Titten Blonde Amateur Teen Fickt Ihren Freund Winzigen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Kapitel 3
Kapitel 6
Wenn du ein Mädchen finden willst… Nach der Schule… Wo suchst du? Verstanden… Einkaufszentrum. Da habe ich mich entschieden zu gehen. Zuerst ging ich auf die Essensebene, um mich umzusehen. Ein paar Tische gegenüber von mir war eine Milf in den Dreißigern, die Soda trank und ein wenig verloren aussah. Er war nur der feuchte Traum eines kleinen Jungen, der darauf wartete, wahr zu werden. Sie trug lockere weiße Shorts und eine Button-down-Bluse. Mit anderen Worten, noch nichts zu zeigen bedeutet, alles der Spekulation offen zu lassen.
Dann tauchte zwischen mir und Milf ein Paar glatter Pobacken auf. Für einen Moment hat es mich fast genervt. Dann erkannte ich diese Hüften, Rose Mary Tate. Eines Tages stritten sich ein paar Jungen in der Klasse über ihre Größe. Er hörte uns und runzelte die Stirn, ich warf ihm einen Kuss zu und er lächelte. Während der Unterricht endete, wartete ich darauf zu gehen, als Rose Mary etwas in meine Hemdtasche steckte.
Ich stand neben meinem Schließfach und zog den Zettel heraus, den Rose Mary bei geöffneter Schließfachtür hingelegt hatte. Ich lächelte und grinste. Alles, was auf dem Papier stand, war … 33-23-34. Wow, wenn sie die Mutter von Milf Rose Mary ist, dann weiß ich, woraus Träume gemacht sind.
Ich saß da ​​und sabberte, dann stand Rose Mary auf, drehte sich zu mir um, kam zu mir herüber, tätschelte meine Wange und ging die Mall hinunter. Ich sah meine Mutter an, sie sah mich an und lächelte. Mein Gesicht wurde rot, aber ich lächelte.
Ein paar Minuten später stand er auf, während ich noch überlegte, was ich tun sollte. Er lächelte und ging in die entgegengesetzte Richtung von Rose Mary. Ich sah einen Moment lang zu und das ?Le Boutique? er kehrte an einen Ort zurück. Ich stand eine Weile an der Seitenlinie, bis ich ein paar Klamotten zusammensuchte und in die Umkleidekabinen ging.
Ich ging hinein und sagte dem Angestellten, ich sei bei ihm, während ich den Stein betastete. Der Angestellte brachte mich zu Umkleideraum Nummer 5 und öffnete die Tür. Ich stieß es auf, während ich den Stein rieb. Miss Tate, Lily sah mich an. Sie hatte bereits ihre Bluse ausgezogen und begonnen, ihre Shorts aufzuknöpfen. Ich saß auf der Bank gegenüber und schaute mir einfach die Show an.
Ich bewunderte ihren Körper und verglich ihn mental mit dem, was Rose Mary sehr positiv kannte. Ich würde sagen, Lilys Taillen- und Hüftbüste sind überall etwas größer und sie hat auch eine kleine Bauchwölbung. Sie drehte sich zu mir um und streckte ihren Rücken und erlaubte mir, ihren BH auszuziehen. Ja, es gibt einen Unterschied, ob Rose Mary immer noch Körbchengröße B hat, Lily sollte Körbchengröße C sein. Ich streichelte ihre Brüste und nagte an ihren radiergummigroßen Brustwarzen.
Er fing an, seine Shorts herunterzuziehen, habe ich eine weitere Überraschung erlebt? Kein Höschen. In gewisser Weise dachte ich daran, sie von ihm zu bekommen. Ach ja, vergessen Sie Schritt zwei und fahren Sie mit Schritt drei fort. Ich war fasziniert von dem Landeplatz auf einer ansonsten rasierten Muschi. Ihre äußeren Lippen waren wunderschön und geschwollen und schienen zu betteln, damit gespielt zu werden. Ich griff nach ihren Arschbacken und massierte sie, zog sie an mich und benutzte meine Zunge, um ihre leckere Muschi zu erkunden.
Er zog sich auf die Bank neben sich zurück und zog mich hinter sich her. Wir haben uns beide verabredet, bis ihre Katze auf mich zeigte? Ich stürzte hinein und vergrub mein Gesicht zwischen ihren Beinen. Ich legte meine Zunge um ihre Klitoris, was sie dazu brachte, tief in ihrem Inneren zu stöhnen. Ich leckte die gesamte Länge seines Schlitzes. Dann tat ich mein Bestes, um ihre geschwollenen Lippen in meinen Mund zu saugen. Lily fing an, mit ihren Hüften zu hüpfen und schlug ihre Hände vor ihren Mund, um die Schreie zu unterdrücken. Sie hatte ihren ersten Orgasmus und verwöhnte mich mit ihrem Nektar, den ich so fest ich konnte auspresste.
Ich stand auf und begann meine Hose zu öffnen, schlug mir auf die Hände und übernahm das Ausziehen meiner Hose. Mein Schwanz stand auf, als meine Hose herunterfiel. Lily packte meinen Schwanz mit beiden Händen und schluckte meinen Schwanzkopf mit ihrem Mund. Ein paar schnelle Lecks und als ich schon am Rand war, versuchte er mich zu sich heranzuziehen, half ich ihm. Ihre Beine waren offen und versuchten immer noch, mich zu sich heranzuziehen. Als mein kleiner Kopf in das Liebesnest zurückkehrte, begann ich mich hin und her zu bewegen, als ich näher kam, und er führte mich nach Hause.
Es brannte, ich drückte es tief und fing an, meine Hüften zu drehen, um sich ihrer Bewegung anzupassen, ein weiterer Orgasmus traf sie, sie war wie eine Wildkatze? Es war alles, was ich ertragen konnte, und ich ließ es frei. Baden sie innen mit meinem Sperma. Ein paar Minuten später trat ich zurück und Lily dankte mir. Ich benutzte ihr Höschen, um uns ein bisschen sauber zu machen. Ich zog mich an und verließ die Umkleidekabine.
Als ich hinausging, gab mir der Angestellte ein Stück Papier und lächelte und sagte: ‚Danke, und kommen Sie bitte wieder.‘ Ich sah auf das Papier, auf dem die Telefonnummer stand. Ich traf Rose Mary an der Tür und lächelte sie an.
Als ich die Tür schloss, blickte ich auf die andere Seite des Einkaufszentrums. Dort stand Lulu, sie hatte gerade einen Game Stop verlassen. Verdammt, er ist wieder erwischt. Ich dachte.
Ich verließ das Einkaufszentrum und ging zur Bushaltestelle. Obwohl ich angenehmen Sex mit einer Milf hatte, war ich dennoch etwas unglücklich. Aber ich wollte den Stein einfach nicht für Lulu verwenden, aber er schien jedes Mal aufzutauchen, wenn ich ihn benutzte. Ich kann auch nach Hause gehen, beschloss ich.
Ich musste 20 Minuten warten, bis der Bus kam. Der Bus war überfüllt, aber ich schaffte es, einen Sitzplatz zu finden. Ein paar Haltestellen später und eine alte Dame, die wie eine Krankenpflegehelferin aussieht, ich schätze, sie ist ungefähr zwanzig Jahre alt. Die alte Dame benutzte einen Rollator, um herumzukommen, also stand ich auf und gab meinen Platz frei. Beim nächsten Halt bekamen viele Leute eine Tafel, was dazu führte, dass alle näher dran waren, als sie erwartet hatten. Mir war schon unangenehm. Zweimal bevor sie aufhörte, beugte sich die Krankenpflegehelferin über ihre Anschuldigung, die sie dazu veranlasste, ihren Arsch an meinem Schritt auf und ab zu schieben. Mit der zusätzlichen Anzahl von Leuten schmiegte sich sein schön geformter Hintern an mich.
Außerdem hatte die Bewegung des Busses noch einen anderen Effekt… Sein Hintern rieb an dem Stein und es war, als ob ich die gleichen Ergebnisse erzielte. Ich spürte, wie sie nach hinten griff, nahm meine Hand und legte sie auf eine ihrer Grapefruit-förmigen Brüste. Sie trug keinen BH und ihre Brustwarze war hart wie Blei. Es beginnt, seitliche Bewegungen hinzuzufügen, um die Busse nach oben und unten zu ergänzen.
Als wir an meiner Haltestelle ankamen, hatte meine bereits ausgelaugte Taille meiner Hose zwei weitere Schüsse hinzugefügt. Als ich aufstand und aus dem Bus stieg, schaute ich hinter mich, das Gesicht des Helfers war rot und die alte Dame grinste über das ganze Gesicht.
Kapitel 7
Den Rest der Woche habe ich den Stein nie wirklich benutzt, außer um ein bisschen Spaß in der Schule zu haben, meistens um die verschiedenen Lehrer in Verlegenheit zu bringen. Ich brauchte es wirklich nicht. Coral war ihrem Versprechen treu geblieben, dass wir uns an diesem Abend treffen würden. Er hat mir ein paar Moves beigebracht, die ich nie vergessen werde. Dann am Freitag…
Meine verheiratete Schwester Susan kam vorbei, um die Wäsche zu waschen, und der Trockner ging kaputt. Wir haben über verschiedene Dinge gesprochen, hauptsächlich über meinen Großvater, und wir haben darüber nachgedacht, wie es sein würde. Susan war 4 Jahre älter als ich, aber wir standen uns immer nahe. Wir haben uns nie gestritten oder gestritten, außer als sie sich entschied, Jay Bloc zu heiraten. Ich fügte seinem Namen immer ‚Head‘ hinzu, es war offensichtlich, dass er ein wertloser Penner war. Aber dann konnte er nicht sehen … Hier begann er zwei Jahre später zuzustimmen.
Er kam in mein Zimmer, nachdem er seine Wäsche in den Trockner gelegt hatte. Ich lag da und las. Er rollte sich neben mir zusammen, legte seinen Kopf auf meine Brust und fing an, mir zu erzählen, wie schlimm sein Fehler war. Jay verfolgt sie seit der ersten Woche ihrer Ehe. Nachdem wir eine Weile geredet hatten, fingen meine Tränen an zu fließen und ich legte mein Buch beiseite und glitt mit meinen Armen darum, um ihn zu trösten.
Nach einer Weile schliefen wir beide ein. Für eine Weile während unseres Nickerchens hatte Susan ihr den Rücken gekehrt und ich hatte sie an mich gezogen. Das brachte uns in die Löffelstellung. Der Arm unter ihm legte diese Hand auf seine Brust. Er trug nur eine locker sitzende Pyjamahose und ein T-Shirt, die Kleidung, die er trug, hatte er gewaschen. Ich trug locker sitzende Turnhosen, wie ich es normalerweise tue.
Sie können sagen, dass Susan eine der weniger gut ausgestatteten in der Brüste-Abteilung ist, die nur ein A-Körbchen hat. Ich habe ihn immer dafür gehänselt, dass er Zitronen halbiert hat. Ich wachte mit einem in meiner Hand auf und erkannte, wie schön sie wirklich sind. Ihre winzigen Nippel waren wie harte Knoten und ihre Brüste waren glatt, sehr glatt. Ihre Hüften drehen sich zu mir. Da entdeckte ich, wo meine andere Hand war. Er streichelte seinen Unterbauch in seinen Shorts und ich konnte fühlen, wie meine Finger durch die Spitze seines Busches fuhren.
Ich habe ihren Körper noch nie unter ihrer Kleidung oder sexuell auf ihrer Kleidung gespürt… Das war meine ältere Schwester… Ich stoppte die Bewegung meiner Hand und begann, meine Hand wegzuziehen. Er packte mich am Handgelenk und für einen Moment schien die Welt stehen geblieben zu sein. Dann fühlte ich, wie meine Hand sanft zu ihrem Schmuck zog.
Langsam hörte ich ihn sagen: ? Bitte Tommy?
Ich brachte meine Hand näher und sie glitt zwischen seine Lippen und suchte nach ihrer Klitoris. Ich hörte sie einatmen und spürte, wie ihr Körper zitterte, ich fing an, mit meinem Finger über ihre Klitoris hin und her zu reiben. Ich fing ihre Klitoris zwischen meinem Finger und Daumen auf, ihre Beine sprangen gerade heraus und sie zuckte und sie versuchte, einen kleinen Schrei zu übertönen. Ich drückte immer noch ihre Brustwarze und streichelte ihre Brust. Es gab eine Meise zu verschwenden. Ich rollte ihn über meinen Arm und riss sein Hemd vom Leib und startete einen umfassenden Angriff auf sein winziges Brustwarzenfleisch. Nur damit ihre Katze nicht allein war, schob ich mein Knie zwischen ihre Beine, bewegte mein Knie auf und ab und übte Druck auf ihre Leiste aus.
War es mehr, als er mit einem vollen Frontalangriff aushalten konnte? Sein ganzer Körper war in Bewegung, als sein Orgasmus durch seine Sensoren brach. Ich fing an, sie von ihren Brüsten bis zum Bund zu streicheln, dann packte ich sie an den Seiten und zog ihre Shorts und küsste sie durch ihre Büsche und bewegte mich zu ihrem linken Bein, küsste ihren Fuß und massierte ihn, bevor sie sich bewegte. mein rechter Fuß und ich bin auf dem Weg zurück. Susan begann zu zittern, als ich anfing, ihre inneren Schenkel immer mehr in Richtung des Lustzentrums zu küssen. Als ich es erreichte, leckte er die Falten an der Verbindung von Bein und Vagina auf beiden Seiten. Ihr Duft war verführerisch und ich hatte die Zählung ihrer Orgasmen verloren … es war Zeit. Ich gab großzügig meine Liebe für ihn aus, als er seinen Weg von seinen niederen Regionen zum Anfang seines Risses machte.
Er badete mich mit seinem Nektar, sobald sich meine Lippen um seinen Kitzler schlossen. Ich konnte nicht länger warten, ich führte meinen Schwanz in sein weinendes Loch und betrat es. Ich bin beim ersten Schlag so tief gefahren, wie ich konnte. Hat Susan tief Luft geholt? Du bist nicht so groß wie Jay, aber es fühlt sich doppelt so breit an? Ich fing an, dieses Kribbeln am ganzen Körper zu spüren. Ich wusste, dass ich nicht lange durchhalten würde, dieses Gefühl war einfach großartig. Ich hatte noch nie sexuelle Gedanken. Ich schätze, die Überraschung arbeitete immer noch an mir. Ich fing an, etwas Neues zu fühlen? Dieser hier war anders… Susan schien meinen Schwanz in sich zu halten… sie hat mich gemolken. Ich drückte es so tief wie ich konnte und ließ es dann los. Es war erstaunlich, wie mich ein Mund besser einsaugt. Ich fing an, es leicht rein und raus zu schlagen. Das steigerte das Gefühl. Susan fing an zu schmollen, habe ich angefangen, mich schneller zu bewegen? Es war, als würde ich versuchen, ihn zu fangen. Es schrie auf, krachte ins Haus und brach dann zusammen, wir konnten beide die gemeinsame Schwingung spüren.
Ich habe mit ihm Schluss gemacht und er sagte: ? Verdammter kleiner Bruder, ich hätte Jay nie geheiratet, wenn ich gewusst hätte, dass du das kannst. ? Ich konnte nur lächeln.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.