Fick Es Bis Es Weint

0 Aufrufe
0%


Mit einem süffisanten Lächeln öffnet Woner Woman den Schrank weit. Darin findet er natürlich die Geräuschquelle. Colin Greer… schätze ich??, fragt er zunächst recht höflich, der verwirrte und erschrockene Mann schüttelt langsam den Kopf. B-das bin ich … ja. Er schämt sich nicht nur, in etwas Skandalöses geraten zu sein, er ist auch fassungslos über den Blick seines Retters. Es ist gut zu sehen, dass die Terroristen nicht alle erwischt haben. Aber ich frage mich … Warum wirken Erdenmenschen nach außen so pompös und vulgär, tun aber insgeheim so, als wären sie schwach? Ihr Gesicht verbirgt einen Teil ihrer Verwirrung, aber auch eine wachsende Verachtung für Männer im Allgemeinen. Weeell… Ich bin nach außen hin kein großer Mann… Ich habe keine Waffe, ich kann keinen Alkohol ausstehen…?, antwortete Colin, errötete und lächelte entschuldigend.
Wenigstens bist du ehrlich. Aber auch schwach. Sind Sie sicher, dass Ihnen der Inhalt dieser Videos auf Ihrem Computer gefällt? Schau mir zu. Als dieser Knockout grummelte, sprach er erneut: Pass auf. Sein Ton war etwas kalt. Dann hielt er den Mann über seinem Kopf und hob ihn ganz leicht hoch. Colin wusste in diesem Moment, dass er es nicht mit einem Menschen zu tun hatte. Dann warf er es plötzlich in die Luft, als er einen Handstand machte. Er schlug die Beine übereinander und umklammerte dann den schnell fallenden Mann. Er ist immer noch bewusstlos, kann aber keuchen, wenn der Griff fester wird. Diana hat Freude daran. Sein Körper wärmt sich auf. Das Stöhnen des Banditen macht seinen Körper fester, fast wie Stein. Sein Gesichtsausdruck ist eine Mischung aus Freude und Konzentration. detonieren. Eine Rippe ist gebrochen. Wonder Woman stöhnt laut – sie spürt, wie ihre Brustwarzen hart werden. Das ist. Männer sind schwach, machtlos gegenüber Frauen.
Colin erstarrt vor Schock bei dem, was er sieht. Um fair zu sein, bewegt sich ein Teil davon. Wachsend. Ihre Hose hat jetzt ein Zelt. Der Mann wird getötet, da ist er sich fast sicher. Auch wenn der Mord moralisch verwerflich ist, ist Colin aus irgendeinem Grund erregt. Weibliche Schönheit kombiniert mit Stärke und tödlicher Absicht. Er stöhnt. Der Held von Themyscira grinst. Perverser…?, murmelte er und drückte fester zu. Eine Reihe von Rissen kann mit weit geöffneten Augen rau sein, wenn der Soldat weint. Dianas schwüles Stöhnen vermischt sich mit ihrem qualvollen Stöhnen, als sie den letzten Druck ausübt. Blut kommt aus dem Mund des Mannes. Dann, seltsamerweise, beugen sich Dianas Beine, strecken sie dann wieder und werfen sie hoch. Als sie ihn erwischt, schlägt er die Beine nicht mehr übereinander. Er stöhnt tief und drückt ihren zerrissenen Körper. Als nächstes werden die Beine in einer scherenartigen Bewegung getrennt. Wenn die beiden Hälften eines menschlichen Körpers in entgegengesetzte Richtungen fliegen, malen die Eingeweide die Wand. Diana fällt zu Boden, windet sich und schreit vor Freude. ?J-ja~ Ahhh~ Ich bin hier…? Colin hielt am Tatort den Atem an und fiel vor Schock fast auf den Hintern. Es dauert eine Weile, bis sich Diana von ihren Orgasmusschmerzen erholt hat. Als er schnell auf die Füße springt, sehen seine Augen einen Fleck auf der braunen Hose des Wissenschaftlers.
Hat dir gefallen, was du gesehen hast?, fragte er, immer noch etwas außer Atem, und Colin spottete, bevor er überhaupt fertig war, den Kopf zu schütteln. ?Pssst. Die sogenannten ?Männer?…? Verwirrt stand Colin einfach da und bewegte sich keinen Zentimeter. Wo sind die Schaltpläne der Anlage???, fragte Diana mit einem Hauch von Groll in der Stimme. Colin kam an seinen Schreibtisch und stammelte: H-hier … zwischen … kompliziertem Papierkram …?, antwortete er verlegen. Dennoch erwies er sich als Meister seiner eigenen Unordnung. Etwas triumphierend brachte er eine große Broschüre hervor. ?Evakuierungs- und Sicherheitsplan.? Ohne viel Höflichkeit nahm Diana das Dokument und warf einen Blick darauf. Auf die Knie.?, befiehlt er bestimmt. Colin gehorcht sofort. Prinzessin Diana ging mit einem leichten Lächeln auf ihn zu und begann sich dann auszuziehen. Du wirst meine Stiefel küssen und lecken, bis ich etwas anderes sage. Verstanden, Hausfrau??, befahl sie mit einer Stimme, die Selbstvertrauen und schiere Dominanz ausstrahlte, aber vor allem eine neu entdeckte Stärke und Zielstrebigkeit. Colin nickte und küsste die Unterseite seines rechten Stiefels. Diana stöhnt leise und lächelt verführerisch, als sie ihn ansieht, während sie den Stiefel aufleckt.
Colin lächelt selbstbewusst, während er Prinzessin Diana von Themysciras Stiefeln leckt und ihre Position von Zeit zu Zeit leicht verändert, um das Ausziehen ihres Kostüms zu erleichtern, während sie gleichzeitig ihren devoten Sklaven auf einen anderen Teil der Zeichnung konzentriert. während Sie sinnliches Stöhnen machen, das sich im Laufe der Zeit verschleiert. Sie dominierte einen Mann und erkannte, wie sie ihn in vollen Zügen nutzen konnte, indem sie die Situation sexualisierte, bis sie seine Existenz mit einem wunderschönen Orgasmus von ihm beendete. Nachdem sie ihr Oberteil mit dem Doppel-W heruntergezogen hatte, stand Amazon eine Weile auf einem Bein und wechselte dann zum anderen, um ihre Unterwäsche mit Sternenmuster auszuziehen. Dieser Prozess führte zu einigen interessanten Stellungen und überraschenderweise bescherte Colin Diana einen Mini-Orgasmus, indem er ihre Stiefelsohlen küsste, als die erstaunliche Amazone ihr Gleichgewicht wiedererlangen musste, bevor sie in einem ziemlich ruhigen Ton einen Befehl gab: Halt. Als Colin den Befehl hört, zieht er seinen Kopf zurück und hebt ihn leicht an.
Steh auf … sieh dir meinen perfekten Körper an, Weichei …?, fährt Diana mit selbstgefälliger und verführerischer Stimme fort. Colin stand auf, sein ganzer Körper zitterte, was noch schlimmer wurde, als er den prächtig proportionierten Körper der Amazone betrachtete, der bis zu den Knien völlig nackt war. Er ging lächelnd zu ihr hinüber, bevor er ihren mageren Körper an den Schultern packte und ihn gegen die Wand lehnte. Der harte Schlag erschütterte Colin und er stöhnte, wirklich bewusst und zumindest eingeschüchtert von der tapferen und starken Frau, die sein Schicksal fest in der Hand hatte. ‚Worship my boobs.‘, befiehlt Diana fast geradeheraus und Colin küsst zuerst ihre Brüste, kurz darauf beginnt sie ihre Nippel zu lecken. Amazon hielt den Atem an, drückte dann ein Knie in Colins Genitalien und schloss glücklich die Augen. Der Wissenschaftler stöhnt und stöhnt an Dianas rechter Brust, und sie grummelt und sagt inbrünstig: Befriedige mich weiterhin, du rückgratlose Hausfrau…? Als der Wissenschaftler gehorchte, öffneten sich plötzlich seine Augen und er sagte schüchtern: ?In diesem Sinne…?
Wonder Woman ergriff Colins Schultern und richtete sich auf, als sie stöhnte, als sie ihr Gewicht kurz halten musste. Er schlang schnell seine Beine um seinen Oberkörper und kreuzte sie hinter seinem unteren Rücken. Die nasse Fotze liegt in einer Linie mit dem Zelt in der gräulichen Hose seines Opfers. Sein natürlicher Charme hatte ihn dazu gebracht, so hart wie möglich zu werden, selbst nachdem er zuvor eine Ladung getroffen hatte. Er stöhnt, als er die Vulva des Zeltes betritt und sich auf das Zelt zubewegt. Dann fängt er an, Colin hart und schnell gegen die Wand zu schlagen, obwohl er eine Frau ist. Als Colin von den Vibrationen seiner Stöße in Richtung ihres Hügels stöhnt, erkennt er nicht, dass der Schmerz in seinem Rücken vor ein paar Sekunden das Ergebnis davon war, dass Diana ihre Beine fester und näher an ihren Rücken drückte. indem sie direkten Druck auf die Wirbelsäule ausüben, indem sie ihre Füße gegen das Kreuz drücken und sie auf und ab drücken. Die Impulse verbinden sich mit diesem unerbittlichen Griff, um einen schrecklichen Druck auf die Wirbel auszuüben, während Colin, geschüttelt von den Schmerzen, ihre Brüste nur küssen und lecken kann, während eine seiner Hände seinen Kopf führt, um an der richtigen Stelle zu bleiben.
Ekstatisches Zwitschern und Stöhnen kommt von Dianas Lippen, als sie sich einem herrlichen Orgasmus nähert. Vor Aufregung hält er sich fester an Colin fest, der arm ist, aber aufgrund einer gebrochenen Rippe und etwas beschädigtem Rückenmark seltsamerweise Schwierigkeiten beim Atmen hat. Als die Energie durch ihren Körper strömt, kann sich Diana nicht mehr beherrschen. Sie schreit zitternd: Fühl meine Kraft, du impotenter Schwanz? Ein feuchtes, anhaltendes Knistern ist zu hören, als der entsetzlich schmerzhafte Wissenschaftler versehentlich in Dianas Fleisch beißt. Er war von der Hüfte abwärts gelähmt, einige seiner Rippen waren gebrochen, aber er schaffte es zu ejakulieren und befleckte seine Hose von innen. Das Gefühl, das der Biss verursacht, ist für ihn tatsächlich lustvoll und dient dazu, seinem Orgasmus einen zweiten Wind zu verleihen. ?Y-ja? Colin fällt, aber Dianas Gewicht lässt ihn in eine kniende Position fallen, da seine Beine weitere Rippen brechen.
Sein Orgasmus wird auch dadurch verlängert, dass Colin während seines Wirbelbruchs stillt. Verblüfft vom Anblick der Milch, die aus ihren Brüsten fließt, hält Wonder Woman Colin für einige Momente bewegungslos, bevor sie eine schnelle Entscheidung über ihr Schicksal trifft. Sie zieht ihren Kopf von seiner Brust, überrascht ihn mit einem Kuss, macht sehr leidenschaftliche Geräusche, während eine Zunge in ihren Mund fährt. Aber das war keine Liebe. Tatsächlich wurde Dianas Orgasmus durch ihren inneren Hass auf Männer angeheizt – die Momente der Freude, die sie Colin zugestand, waren Überreste ihres alten Ichs, die immer noch Ehre schätzten und einen Gefallen erwiderten. So erlitt der Wissenschaftlersklave einen wundersamen Tod, als er seine Lippen und seinen Mund schmeckte, bevor seine voll positionierten Hände seinen Schädel in eine unnatürliche Richtung drehten, sein Genick brachen und Wonder Womans Orgasmus nur ein bisschen länger verlängerten. Pervers, beherrscht und ermordet stand Diana auf, knirschte mit den Zähnen und heckte einen vagen Plan aus, Krieg gegen alle Männer zu führen …

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert