Heiße Blondine Masturbiert Mit Dildo Und Echtem Orgasmus

0 Aufrufe
0%


Samstag, zwei Tage nach dem Bad … und der ganze Sex.
Die drei Jungs stellten sich als Mac (der Gute), John (der mit dem Schnurrbart) und Leon vor.
Nach diesem Tag fühlte ich seltsame Empfindungen, fühlte mich heiß und fing sogar an, meine Brüste und meine Muschi zu berühren, während ich zu Hause war. Mac sagte mir, dass sie mir geholfen haben, eine echte Frau zu werden, und jetzt will ich es so sehr.
Mac, John und Leon waren unglaublich nett, sie nahmen mich am Samstag mit ins Einkaufszentrum und halfen mir, Scuba-Tops, Miniröcke, Tangas, Strumpfhosen und alle möglichen neuen Sachen zu kaufen.
Sie sagten mir, die einzige Möglichkeit, Kleidung zu bezahlen und mehr Geld zu verdienen, sei, die Badezimmerarbeit zu wiederholen. Ich war aufgeregt und neugierig, aber auch nervös. John sagte zu mir: Keine Sorge, wir haben etwas Einfaches arrangiert, aber es gibt eine Menge Geld in der Umkleidekabine des Highschool-Fußballs.
Mir wurde gesagt, ich solle etwas Sexyes anziehen, ich war mir nicht sicher, was sie wollten, also zog ich meinen Lieblings-BH und mein Lieblingshöschen aus weißer Spitze, einen kurzen Jeansrock und eine weiße Button-Down-Bluse an, leider sprang der Knopf ab und enthüllte a viel Dekolleté, aber Mac sagte: Du siehst toll aus, Carol.
Ich habe es immer geliebt, wenn Mac mit mir sprach, es gab mir das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.
Sie gaben mir die Adresse der Garderobe, ich sollte kurz nach vier gehen. und der Kunde würde warten.
Das ganze Fußballfeld war leer, ich lief in den neuen Absätzen, die Leon für mich ausgewählt hatte, sie ließen mich größer fühlen und sogar meine Beine schön aussehen lassen.
Ich ging in die Umkleidekabine, aber sie war leer, ich hörte die Duschen laufen und ich sah den Dampf von der Seite der Schränke kommen, ich ging an den alten grauen Schränken vorbei, meine Absätze klapperten.
Hallo? Ist der Kunde da? Ich sagte. Ein viel älterer Junge hatte ein verzerrtes Gesicht und wirkte erstarrt, seine Augen bewegten sich an meinem Körper auf und ab, waren warm an mir, als ich um die Ecke bog, und trug nichts.
Er hatte sanfte blaue Augen, kurzes blondes Haar, große Muskeln und zwischen seinen Beinen hing der größte Schwanz, den ich je gesehen habe.
Dann kamen zwei weitere Männer, einer kleiner als der blonde, mollig und mit einem kürzeren Schwanz, aber doppelt so dick wie mein Arm, und mein Höschen war plötzlich eng und nass.
Der dritte Junge war schwarz, noch größer als der Blonde, mit riesigen Muskeln und einem Tattoo, das ich nicht lesen konnte, er lächelte mich mit einem breiten Grinsen an und ging nach oben, wedelte mit seinem Schwanz und sah aus wie ein dunkelbrauner Baseballschläger.
Er sah mich an, auf meine Brust, seine Augen wanderten über meinen Körper und sagte: Verdammt …
Ich spürte, wie ich zitterte und sagte: Zw-zw-zwölf..
Die Kinder sahen alle schockiert aus, sahen sich aber grinsend an und sagten okay, wenn du es sagst.
Der schwarze Junge packte mich mit seinen starken Armen und zog mich zu einer Bank, zerriss meine Bluse, ich quietschte, als mein BH gegen seine harten Hände riss, als die Knöpfe in alle Richtungen flogen, Verdammt, wie viel kosten diese gottverdammten Krüge?
Er griff hart nach meiner Brust und beugte sich nach unten, saugte an meiner Brustwarze, ich fühlte mich großartig und ich stöhnte, aber er fing an, meine Brust noch mehr in seinen Mund zu saugen, ich zitterte und spürte, wie winzige Milchstrahlen begannen. Der mollige Junge kam herein und tat dasselbe, ich fühlte mich heiß und nass und ich stöhnte oh … oooooooh
Der blonde Junge sagte Genug Titten spielen, wir haben nur noch eine halbe Stunde Zeit, der Trainer kommt bald zurück der schwarze Junge nickte und sagte verdammt, wenn wir ein Jahr für diese Schlampe hätten und zog mich zu sich. Ich lag auf dem Rücken auf der Bank, ein Bein zu beiden Seiten, der mollige Junge zog meinen Rock und mein Höschen herunter und leckte schnell meine Fotze und sagte mmm … dieser neue Muschigeschmack, ich fühlte, wie der schwarze Männerschwanz darunter hart wurde mich und er hob dann auf seinen Schwanz. Er setzte mich ab, er wollte nicht meine Fotze, er wollte meinen Arsch.
Ich schrie und sagte nein … es ist zu groß …, aber er setzte mich nicht mehr ab, überraschenderweise tat es nicht weh, mein Arsch nahm bereitwillig seinen Schwanz, ich atmete tief ein, als ich einen Ansturm spürte großer schwarzer penis. .
Der Schwanz des molligen Mannes summte jetzt und es war nicht so langsam, sein fetter Schwanz knallte gegen meine Muschi, ich schrie vor Schmerz und Lust ooh ….oooooooooooooo
Der blonde Junge blieb stehen und sah zu, sein Schwanz war nicht einmal hart, der mollige Junge beugte meine Nippel und der schwarze Junge verprügelte meinen Arsch mehrmals.
Meine Brüste und mein Arsch wurden rot und kuschelten sich und ich liebte es, oh … ja … fick mich mehr … oh … mehr …, grunzte der mollige Junge und presste seine fetten Lippen. vor mir, sein Atem war heiß und wie Pommes Frites, aber ich küsste ihn, er beugte meine Brustwarzen, bis ich dachte, sie würden platzen, dann zog das Aah … diese Schlampe des schwarzen Jungen seine Lippen von den Lippen meine, leckte unsere Lippen aneinander und sagte: Ja … füll deinen Tank …, sagte er und beide gingen in mich hinein, ich spürte, wie sich meine Muschi und mein Arsch bis zur Kapazität ausdehnten und ihre warme Ladung mich füllte, ich stöhnte und stöhnte oooooooooh Gott ja … ich liebe das …
Die Jungs zogen mich herunter und ich fiel fast zu Boden, der blonde Junge stützte mich und sagte: Willst du mehr Spermaschlampe? Sagte. Ich sah ihn an, lächelte schwach und nickte, er drückte seinen Schwanz an meine Lippen, während ich es tat, und ließ meine Lippen über seine gleiten, aber er wartete nicht, er packte meinen Kopf, meine Haare und meinen Hals und fickte mich, ich würgte und hustete . Ihre Augen weiten sich, als ihr Monsterschwanz meinen winzigen Mund schlägt. mmffffmmfmf, protestierte ich, aber sie lachte und sagte: Verdammte Spermaschlampe … wo warst du? Du hättest auf meiner 18. Geburtstagsparty sein sollen. Sie pumpte weiter Kehle fast bis ich deinen ganzen Schwanz und deine Eier in meinen Mund stecke und deine klebrige Ladung aus meiner Kehle blies bis ich meine Kehle mit einem aaaaaaaaah traf
Er ließ seinen Schwanz los und schlug mir auf die Wange. Gute Schlampe, trink das. Ich schluckte alles, was ich konnte, und hustete, lachte und sagte: Du brauchst mehr Schwanzübung … und ging davon.
Ich fühlte mich gleichzeitig klebrig, kalt und heiß und wollte mehr ejakulieren.
Ende des dritten Teils
Entschuldigung, das mag kürzer erscheinen
Bitte kommentieren und hinterlassen Sie Ihre Vorschläge in Abschnitt 4.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert