Heißer Sex In Der Umkleidekabine Mit 60-Jähriger Reife

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine Geschichte von Erpressung, Ausbeutung und Kontrolle. Wenn Sie nicht interessiert sind, lesen Sie nicht.
Er betrat das Schlafzimmer und ließ seine Aktentasche zurück. Endlich konnte er sich entspannen und entspannen; Es war ein langer Tag im Büro gewesen. Sie löste ihr Haar und fuhr mit zarten Fingern durch ihre seidigen brünetten Locken.
Die Show konnte gleich beginnen.
Er knöpfte seine graue Jacke auf und warf sie beiseite; Eine weiße Bluse erschien, an deren Anblick ich mich gewöhnt habe. Sie hielt inne, bevor sie ihre Bluse eine nach der anderen aufknöpfte.
Mein Herz begann zu rasen.
Sie warf ihre Bluse beiseite. Besonders gut gefiel mir der BH, den sie trug. Schwarz mit Blumen bedruckter Spitze. Die mittlere Größe bedeckt ihre großen schönen Brüste und drückt sie gleichzeitig in eine perfekte Position. Dieser BH war zweifellos einer der Gründe, warum sie eine so erfolgreiche Geschäftskarriere hatte.
Dann zog sie ihren langen grauen Arbeitsrock aus und sprang darüber. Heute trug sie das konservative schwarze Baumwollhöschen, aber ich fand sie viel aufregender. Unterwäsche, mit dem Edelarsch kann nichts schiefgehen.
Ich bückte mich, um ihren Rock aufzuheben, und fand mich sabbernd, als ihr wunderschöner herzförmiger Hintern herauskam.
Meine Augen folgten ihr aufmerksam, als sie durch ihr Zimmer ging und ihre Kleider aufhängte. Dann ging er ins Badezimmer, um abends zu duschen, bevor er ins Bett ging.
Ich trat von dem Teleskop zurück, das ich in meinem Baumhaus aufgestellt hatte. Ich peitschte meinen steinharten Penis und begann intensiv zu masturbieren. Ich masturbierte schnell bei dem Gedanken, meine superheiße Nachbarin Carly Dawn zu schlagen.
Mein Name ist David Stone und nennen Sie mich Stalker oder Voyeur, wenn Sie möchten, aber die Wahrheit ist, dass alles, was ich in meinem Leben habe, eine sexy Göttin namens Carly Dawn ist, die neben mir lebt, und anscheinend habe ich noch nie von einem Schleier gehört.
Mein Leben ist ziemlich hart geworden, seit mein Vater uns aus finanziellen Gründen hierher nach Boston gezogen hat. Ich war dort, wo wir jetzt leben, überhaupt nicht beliebt, aber ich habe nicht viele Freunde gefunden, seit ich hierher gezogen bin. Meine 10. Klasse hier war schrecklich, ich bin ein bisschen ein blasses, nerdiges, mageres Kind und ich bin zu sehr verblüfft. Aber zum Glück ist die Schule vorbei und ich habe nur einen Sommer zum Ausruhen.
Miss Dawn kam aus der Dusche; Ich ging zurück zu meinem Teleskop. Sie trug ein sexy Nachthemd. Sie lag auf ihrem Bett und fing an, Lotion auf ihre langen sexy Beine aufzutragen. Danach beschloss er, an seinem Laptop zu arbeiten.
Şafak Hanım ist eine 24-jährige erfolgreiche Geschäftsfrau. Sie ist eine kluge Frau, also glaube ich nicht wirklich, dass sie auf ihrem Weg zum Erfolg betrügt, aber ich stelle mir gerne vor, wie sie ihren Schwanz für die Beförderung lutscht. Ich habe noch nie so viel mit ihm gesprochen, außer bei unangenehmen Gesprächen mit Nachbarn. Er schien eine wirklich nette Person zu sein und er würde immer höflich mit mir sprechen, wenn er nur wüsste, wie sehr ich ihn wollte.
Nachdem ich es eine Weile angestarrt hatte, entschied ich, dass es nicht auf magische Weise anfangen würde, sich für mich auszuziehen, also stieg ich von meinem Baumhaus herunter und ging hinein.
Nachdem ich gelächelt und Mama und Papa gute Nacht gesagt hatte, zog ich mich in mein Zimmer zurück und schlief.
Ich habe Miss Dawn in den letzten paar Monaten nachspioniert, aber in diesem Sommer hat sich unser beider Leben verändert.
Als der Sommer voranschritt, wurde mir klar, dass es nicht viel zu tun gab. Ich war lächerlich gelangweilt.
Als die Sommerhitze zunahm, nahm auch mein Temperament zu, und bald war ich nicht mehr damit zufrieden, Miss Dawn bis auf BH und Höschen auszuziehen. An manchen glücklichen Tagen ging er sogar in seinem Gartenpool schwimmen, aber das war nicht oft genug. Ich verbrachte endlose Sommernächte damit, Pläne und Theorien zu entwickeln, um meine Bedürfnisse zu erfüllen. Mein schelmischer Voyeurismus hatte sich in eine Besessenheit verwandelt.
Ich beschloss, dass ich mehr von Miss Dawn sehen musste.
Eine Sache, die für mich galt, war, dass ich wirklich gut mit Technologie und Computern umgehen konnte. Ich ging zu einem lokalen Geschäft, das ich kenne, und kaufte kleine drahtlose Webcams. Sie waren ziemlich teuer; Ich musste etwas Geld aus der Brieftasche meines Vaters nehmen. Nachdem ich mein Leben ruiniert hatte, indem ich uns hierher verlegte, dachte ich, du schuldest es mir.
Der nächste Teil meines Plans war der schwierigste. Ich musste in Miss Dawns Haus einbrechen. Ich bin kein großer Gesetzesbrecher, und der Gedanke daran, was mit mir passieren würde, wenn ich erwischt würde, war genug, um mir den Atem zu rauben.
Ich wartete darauf, dass Miss Dawn zur Arbeit ging, ging zur Hintertür ihres Hauses und bekam Angst.
Dies geschah 3 oder 4 Tage hintereinander.
Ich nahm mir eine Woche frei und erlaubte meiner Verzweiflung, sich aufzubauen, und beschloss, das zu tun, was in einer Nacht am nächsten Tag passiert war.
Am nächsten Morgen wachte ich schweißgebadet auf. Ich schaute gerade rechtzeitig aus meinem Fenster, um Miss Dawns schwarzen Porsche auf der Straße zu sehen. Ich habe mein Kit vorbereitet.
Ich habe eine Stunde gewartet, falls er etwas vergessen hat und zurückkommen muss.
Er kam nicht zurück.
Ich setzte eine Skimaske auf und ging durch die Hintertür meines Hauses hinaus. Ich sprang über den Zaun, der die Grundstücke trennte, und ging schnell zu seiner Hintertür. Ich nahm mein Brecheisen heraus; Sie sind bereit, hineinzugehen, genau wie im Film.
Ich drehte den Türknauf und hätte fast laut gelacht, als die Tür aufging. Es war nicht einmal abgeschlossen
Ich ging hinein, das ganze Haus roch nach Parfüm. Das Haus war wunderschön, viel größer als meines. Überall gab es schöne Möbel und teuer aussehende Porträts und Kunstwerke. Aber ich war nicht daran interessiert, ich war auf einer Mission. Ich ging nach oben in sein Schlafzimmer. Ich ging in das Hauptbadezimmer, es war riesig
Ich öffnete mein Kit und nahm einige der drahtlosen Webcams heraus. Ich platzierte einen direkt unter dem großen Badezimmerspiegel, einen gegenüber ihrer Toilette und einen in ihrer Dusche. Die Kameras waren sehr klein und konnten bis auf einen kleinen schwarzen Punkt in der Mitte vollständig sehen. Ich war mir sicher, dass du sie nicht sehen würdest.
Ich ging in sein Schlafzimmer und installierte zwei Kameras, die unterschiedliche Ansichten seines Bettes zeigten. Als ich sah, dass meine Arbeit erledigt war, verließ ich aufgeregt den Raum. Ich ging an der Waschküche vorbei und dachte daran, das Beste aus der Situation zu machen. Ich habe deinen Korb durcheinander gebracht. Ich suchte mir einige der kleinsten und am meisten stinkenden BHs und Slips aus, die ich finden konnte, und ging.
Ich kam nach Hause und rannte fast nach oben in mein Zimmer. Was für eine Eile Ich habe meinen Computer überprüft.
ERFOLG
Ich konnte jede der verschiedenen Kameras überprüfen und die Klarheit war erstaunlich, ich fühlte mich tatsächlich, als wäre ich immer noch in seinem Zimmer Sie waren ihr Geld auf jeden Fall wert. Ich masturbierte mit einem von Miss Dawns Riemen und versteckte sie dann unter meinem Bett.
Miss Dawns Rückkehr schien ewig zu dauern, aber schließlich hielt ihr Porsche in der Einfahrt. Als ich ihn hereinkommen sah, schnappte ich mir schnell eine Packung Chips und rannte zu meinem Computer.
Es dauerte eine Weile, bis ich aufstand, aber es kam definitiv ins Schlafzimmer. Dann setzte er die Routine in die Praxis um, die ich viele Male gesehen hatte. Sie entspannte sich und zog langsam ihre Bluse und ihren Rock aus.
Heute trug sie einen konservativen weißen BH und ein weißes Baumwollhöschen. Er ging ins Badezimmer. Darauf habe ich so lange gewartet
Er sah in den Spiegel; Die Art und Weise, wie die Kamera positioniert war, ließ es so aussehen, als würde sie mich ansehen. Sie griff langsam hinter sich und zog ihren BH aus. Sie nahm ihren BH und legte ihn auf die Theke. Ihre Brüste sahen toll aus; Ich bin fast auf meinen Stuhl gefallen Sie waren groß, aber auch angenehm rund. Sie wurden schön auf der Brust platziert. Sein Alter erlaubte ihm sicherlich nicht, durchzusacken.
Sie warf einen fragenden Blick zu, als sie jede Brust in jede Hand nahm und sie anscheinend wog. Er drückte jede leicht und begann mit ihren leichten Nippeln zu spielen.
Sie sah zufrieden aus, blickte nach unten und zog ihr Höschen aus. Er hatte eine glatt rasierte Katze. Er legte das Höschen auf die Theke und ging weg. Ich beobachtete, wie ihre sexy Arschbacken bei jedem Schritt rhythmisch schwankten.
Er saß auf der Toilette
Ich habe das Kamerabild geändert. Er fing an zu pinkeln. Ich bin jetzt kein großer Toilettenporno-Typ, aber ich konnte meine Augen nicht davon abwenden. Ich beobachtete aufmerksam, wie Urin von ihrer schönen Katze floss.
Aufgeräumt und ab unter die Dusche. Er drehte das heiße Wasser auf und drehte die Dusche auf, ein Wasserstrahl traf seinen Kopf, als er anfing, sein Gesicht zu waschen.
Dann zog sie ihre Brust heraus und ließ den heißen Strahl ihre nackten Brüste waschen. Sie schäumte ihre Brüste mit Seife ein und begann sie zu massieren.
Mein Schwanz war so hart; vorhersagen, was als nächstes passieren wird.
Nachdem sie ihre Brüste gereinigt hatte, wusch sie ihren durchtrainierten Bauch. Dann fing sie an, ihre Fotze zu reiben. Das machte mich verrückt, als er dafür sorgte, dass jeder Spalt ihrer Vagina gereinigt wurde.
Dann drehte er sich um und ließ die Dusche in seinen Hintern krachen. Sie folgte ihrem Rücken so weit sie konnte und ging dann weiter zu ihrem herrlichen Arsch. Nachdem sie die Oberfläche ihrer Wangen gerieben hatte, öffnete sie ihre Wangen und seifte die Falte ein.
Nach einer langen, heißen Dusche stellte er das Wasser ab, trat nach draußen und trocknete sich mit einem Handtuch ab.
Dann sprühte sie etwas Körperlotion auf ihre Brust und fing an, ihre Brüste einzucremen. Das hat mich nach oben geschickt, ich habe versehentlich den ganzen Bildschirm angeheftet
Ich räumte schnell auf, damit ich sehen konnte, was diese sexy Göttin als nächstes tat. Sie rieb ihren ganzen Körper, besonders ihren Hintern, noch lange mit Lotion ein.
Ich war enttäuscht, dass sie beschloss, es zu verdecken und das kleine Nachthemd anzuziehen, an das ich gewöhnt war.
Sie ging zu ihrem Bett, öffnete ihren Laptop und setzte sich damit aufs Bett. Ich beobachtete ihn weiter. Irgendwann ist er eingeschlafen, aber ich habe ihn trotzdem stundenlang beobachtet. Ich war fasziniert von seiner Schönheit.
Für die nächsten Wochen plante ich meinen Tag für ihre Duschen und Toilettenpausen, an diesem Morgen würde sie vor und nach der Arbeit duschen. Er duschte nur einmal an den Wochenenden, aber er pinkelte und kackte häufig, also fange ich an, es zu genießen, das zu sehen.
Ich erkannte jedoch, dass meine Besessenheit wuchs, anstatt meine Bedürfnisse zu befriedigen. Je öfter ich es sah, desto mehr wollte ich es.
Es war immer noch aufregend, ihn am Computer zu sehen, aber ich wollte, dass er im wirklichen Leben mir gehört.
Ich verbrachte Stunden damit, über einen Plan nachzudenken, um es zu bekommen. Dann traf es mich. Bestechung
Eines späten Abends saß ich vor dem Computer und fügte die heißesten Duschszenen, Auszieh- und sogar Toilettenszenen zu einem langen und heißen Video zusammen.
Dann bereitete ich eine E-Mail vor. Leser
Schauen Sie sich das an, wenn Sie nicht alles tun, was ich sage, wird es online veröffentlicht und Sie können sich von Ihrer Geschäftskarriere verabschieden. Dann habe ich das Video hinzugefügt und abgeschickt.
Ich schaltete die Kamera im Schlafzimmer ein. Es war auf seinem Laptop. Er hatte zunächst einen fragenden Gesichtsausdruck, der sich dann allmählich in Angst verwandelte, als er das Video sah.
Schnelle Antwort kam
Du Perverser, du hast Kameras hier, oder?
Er stieg aus dem Bett und begann sich inbrünstig umzusehen.
ich antwortete
Kluges Mädchen, du bist wahrscheinlich schlau genug, um genau zu wissen, wo sich jede Kamera aus den Blickwinkeln im Video befindet. Aber mein Rat an Sie ist, wenn Sie auch nur eine Kamera berühren, werde ich Ihr ziemlich peinliches Video durchsickern lassen?
Er überprüfte seinen Laptop und antwortete sofort.
Okay, du hast gewonnen, was willst du? Geld??
Ich antwortete
Nein Liebling, ich will nur dich.
Du kranker Dreckskerl, du kriegst keinen Anteil davon. Werde ich dich wegen Erpressung verklagen?
Liebling, du entscheidest, ich weiß, wie beschäftigt du bist. Dies vor Gericht zu bringen, wird Sie wahrscheinlich Monate an Gehalt kosten, ganz zu schweigen von dem Geld, das Sie an Anwälte zahlen müssen. Eine Nacht kann alles zerstören.
gedacht und beantwortet
Gut, ich gebe dir eine Nacht.
Gut, mach die Haustür auf. Lege dich völlig nackt auf dein Bett, schließe deine Hände in deinen BH, verbinde die Augen und knebele mit dem Tanga, den du heute getragen hast. Ich bin in 10 Minuten hier
Ich beobachtete die Kamera aufmerksam. Er kämpfte mit Tränen. Er ging hinunter und kam zurück. Sie ging ins Badezimmer und schnappte sich ihr dreckiges Seil. Sie stopfte es in ihren Mund, bedeckte ihre Augen mit einem Stück Stoff und legte sich dann mit ihrem BH Handschellen an.
Er legte sich bäuchlings ins Bett und hob seinen Hintern in die Luft.
Ich schlich mich aus dem Haus und ging zu ihr. Ich öffnete leise die Tür und ging hinein. Ich ging nach oben und betrat sein Schlafzimmer.
Ihn im wirklichen Leben zu sehen, war hundertmal erstaunlicher, als ihn im Film zu sehen. Die Kamera wurde dem nicht gerecht.
Ich war begeistert. Als aufgewachsener nerdiger Junge war dies die erste nackte Frau, die ich je gesehen habe, und sie war das Mädchen meiner Träume
Der Hautton war köstlich; Sie hatte eine goldene Aura um sich, da sie eine leichte Bräune hatte, die ihr einen pfirsichfarbenen Farbton verlieh.
Als ich mich meinem Preis näherte, begann mein Herz schneller zu schlagen. Mein Werkzeug war schon zu hart. Alle meine Pläne und Vorhaben hatten dazu geführt. Das war meine Belohnung.
Er quietschte, als er mich näher kommen hörte, verständlicherweise verängstigt. Wenn er nur gewusst hätte, wie sehr ich ihn liebte, hätte ich nichts getan, um ihn zu verletzen.
Ich legte langsam meine Finger auf ihren außergewöhnlichen Arsch. Dies schickte einen Schauer durch seinen Körper. Ich massierte ihre süßen Arschbacken. Mein Schwanz tat wirklich weh, weil er so stark pochte.
Er war sehr gehorsam. Nach seinem Verständnis wäre dies eine einmalige Sache.
Ich trennte seinen Arsch von seinen Wangen und nahm einen tiefen Atemzug von seinem Arsch. Es war ein wunderbares Aroma. Ich habe deinen Körper gedreht.
Da waren sie. perfekte Titten; Er sieht mich an; flehte mich an, meinen Willen mit ihnen zu haben. Ich bin drauf gekommen. Sein Schwanz berührte seine Muschi durch meine Hose. Das jagte einen Ruck durch meinen Körper.
Ich nahm jede Brust in meine Handfläche und begann sanft zu drücken. Er atmete schwer. Ich habe noch nie Brüste gespürt. Wunderschön auf ihre Art, sie fühlten sich so glatt und weich und doch geschmeidig an.
Ich drehte mein Gesicht zu ihm und küsste seine rechte Wange. Seine erste Reaktion war, den Kopf zu drehen, aber ich blieb hartnäckig und folgte ihm. Dann drehte ich mich zu ihm um und küsste seine linke Wange.
Dann habe ich mit meinem Mund das Höschen aus meinem Mund genommen und beiseite gespuckt. Ich küsste sie auf die Lippen. Das war mein erster Kuss auf die Lippen. Ich ließ meine Zunge gleiten und begann seinen Mund zu erforschen. Ich brachte deinen Körper nah an meinen heran; Ihre Brüste drückten sich gegen meine Brust, als ich sie mit einem Zungenkuss küsste.
Ich bin mir sicher, dass ich nicht gut geküsst habe, aber ich habe Elektrizität gespürt. Ich zog mein Shirt aus und warf es beiseite, wollte deinen Körper auf meiner nackten Haut spüren.
Ich zog meine Zunge aus seinem Mund und umarmte ihn fest. Ich rutschte nach unten Ich leckte die rechte Brustwarze; es ließ ihn schaudern. Ich fing an, an ihrer rechten Brustwarze zu saugen, während ich mit der anderen spielte.
Ich steckte so viel von ihrer rechten Brust in meinen Mund, wie sie hineinpassen konnte, und begann zu lecken und zu saugen. Sein Körper wand sich gegen meinen.
Ihre linke Brustwarze ging nach oben, ich begann zu saugen und spielte mit meiner Hand an ihrer rechten Brust. Sie waren alle nass von meinem Speichel.
Ihre Brüste waren so weich in meinem Mund, dass ich sie am liebsten beißen wollte, aber ich wollte nicht, dass es weh tat.
Ich gab ihr einen weiteren Kuss auf die Lippen und entschied, dass ich nicht länger warten konnte, ich musste sie haben.
Ich zog meine Hose und meine Boxershorts aus. Ich brachte meinen vibrierenden Schwanz zu ihrer Katze und berührte leicht ihre Lippen. Dies schickte einen weiteren orgasmischen Ruck in meinen Körper.
Ich stieg langsam in ihre Muschi. Das Gefühl war sensationell Seine Fotze war so heiß und nass und eng, mein Schwanz fühlte sich so wohl darin.
Ich habe es rein und raus geschoben. Ehrlich gesagt war dies meine erste Sexerfahrung, aber ich wusste, was zu tun war, weil ich viele Pornos gesehen hatte. Ich drückte unbeholfen rein und raus. Es fühlte sich so gut an
Er holte tief Luft. Ich spielte weiter mit ihren Brüsten.
Nach ungefähr einer Minute fühlte ich, wie mein Körper zitterte und ich hatte einen Orgasmus. Ich zog mich zurück und legte mich neben ihn. Ich legte meinen Arm um ihn.
Er war überrascht; wahrscheinlich erwartet, dass es viel länger dauert.
Es war mir egal, ich fühlte mich unerklärlich glücklich und sicher.
Ich löste seine Hände und nahm die Augenbinde ab. Er sah mich an und stand sofort aus dem Bett.
?Du bist nur ein Kind? fuhr er fort: Du bist eigentlich der gruselige Junge von nebenan, oder?
Ich antwortete
Nun, ich schätze, ich bin jetzt ein Mann? Ich lächelte
Antwortete
Okay sowieso, verschwinde jetzt von hier, mein Sohn, und ich tue so, als wäre das nie passiert.
Eigentlich würde ich es lieben, wenn du deinen süßen Arsch hierher bringst und mir einen bläst.
‚Verpiss dich, Junge, verschwinde von hier oder ich rufe die Polizei und lasse dich wegen Erpressung ins Gefängnis stecken.‘
Ich lächelte
Los, ruf die Polizei. Ob es die erwachsene Frau ist, die behauptet, erpresst worden zu sein, oder die 15-Jährige mit Videobeweisen eines Erwachsenen, der bereitwillig Sex mit ihr hat, sehen Sie, auf wessen Seite das Gesetz steht. Ich zeigte auf die Kamera. Deine Karriere wird nicht nur vorbei sein, sondern du wirst auch eine große Zeit im Slammer haben?
Er schwieg. Er wusste, dass ich Recht hatte.
Okay, dann gebe ich dir einen Blowjob, wenn du mich in Ruhe lässt.
Oh nein Schatz, du gehörst jetzt mir, ich habe jetzt die Kontrolle über dein Leben, du wirst so weit im Leben gehen, wie ich es dir zulasse. Sobald du mir nicht gehorchst, kann ich dich vernichten. In gewissem Sinne bin ich dein Gott. Jetzt komm blas dein Gott.
Ich saß auf der Bettkante und wartete aufgeregt darauf, dass meine schöne Nachbarin meinen Schwanz lutschte.
Er stand unter Schock. Er hatte nicht gedacht, dass ich so sadistisch sein könnte, aber er wusste, dass er nichts tun konnte; Ich kann sein Leben mit einem Mausklick ruinieren.
Er ging auf mich zu und fiel auf die Knie auf den Boden. Er nahm meinen Schwanz in seine Hand und steckte ihn in seinen Mund. Sie war immer noch locker und feucht von der Mischung aus Sperma und Muschiflüssigkeit. Ich merkte, dass er sich übergeben wollte, als er es in den Mund nahm.
Sie fing an zu saugen. Es fühlte sich so gut an, anders als Sex, aber fast genauso aufregend. Diesmal habe ich viel länger gebraucht, da es eine Weile gedauert hat, bis ich mich verhärtet hatte.
Ich explodierte schließlich in meinem Mund.
Er schüttelte den Kopf und beschleunigte langsam.
Ich stand auf.
Danke für diesen Schatz, ich bin mir sicher, dass wir uns diesen Sommer ziemlich gut kennenlernen werden. Ich lächelte und verließ den Raum.
Fast hätte ich den Heimweg übersprungen; Ich musste hinein, weil es zu spät war. Ich ging in mein Zimmer im Obergeschoss. Mir war zum Weinen vor Freude zumute. Selbst als ich den Plan zusammenstellte, hatte ich nicht damit gerechnet, dass es so reibungslos ablaufen würde. Ich dachte, etwas würde schief gehen; das sah zu gut aus, um wahr zu sein
Ich überprüfte meinen Computer und sah mir das Video von Miss Dawn und mir beim Liebesspiel an. Es sah so aus, als würden wir eine wirklich seltsame Rolle spielen, er war so gehorsam. Und der Blowjob schien 100% zufrieden zu sein.
Ich war mir sicher, dass das vor Gericht funktionieren würde, aber ich hoffte, dass ich nie so weit gehen musste. Ich hoffe, Miss Dawn wird weise sein und tun, was ich ihr sage.
Ich habe so viel wie möglich geschlafen, bin aber zu früh aufgestanden. Dann kam mir eine Idee, ich schnappte mir einige Kameras und beschloss, mein Sexspielzeug zu besuchen.
Ich schlich mich durch die Hintertür in Miss Dawns Haus und ging nach oben in ihr Zimmer.
Er schlief fest in seinem Nachthemd. Ich bewunderte für einen Moment ihre Schönheit, bevor ich in ihr Bett kroch und mich neben sie legte. Ich band ihr Nachthemd auf; entblößt ihre Brüste. Ich berührte leicht ihre linke Brust und umkreiste leicht ihre Brustwarze. Ich drückte ihm einen Kuss auf die Wange. Anscheinend war er leicht schläfrig, als er aufwachte und aus voller Kehle schrie.
er kam zur Besinnung
Wie bist du hierher gekommen?
Die Hintertür war unverschlossen, oh ja, das hat mich daran erinnert, dass ich immer wollte, dass die Vordertür offen ist, ich fühle mich wie ein Arschloch, das sich von hinten reinschleichen musste.
Gibt es etwas, Majestät? sagte er angewidert und sarkastisch
Ich antwortete
Eigentlich ja, es gibt einige Grundregeln, die ich auf unser kleines Spiel anwenden werde.
Nummer Eins; Sie müssen zu Hause völlig nackt bleiben. Du hast so einen schönen Körper, es ist eine Schande, ihn zu verhüllen.
Nummer zwei; Holen Sie sich diese Kameras. Legen Sie einen in Ihr Auto, der Rest sagt Ich möchte Sie die ganze Zeit sehen an Ihrem Arbeitsplatz. Ich werde auch etwas Geld brauchen, um weitere Kameras zu kaufen, die ich im Rest Ihres Hauses installieren kann.
Nummer drei; Gib mir deine Telefonnummer. Tagsüber und nachts erhalten Sie Texte, die Ihnen Aufgaben geben, die mir gefallen werden. Sie müssen die Aufgabe sofort erledigen.
Nummer vier; Du solltest mich immer Meister nennen. Ich habe die Respektlosigkeit satt, die du mir zeigst.
Dies sind 4 sehr einfache und klare Regeln, die leicht zu befolgen sind und jeder Verstoß wird mit einer Strafe geahndet.
Hast du einen Deal, Carly?
stand unter Schock
?Ja?
?Ja??
Ja Meister. Er korrigierte sich.
Sie kämpfte gegen ihre Tränen an und versuchte immer noch zu verstehen, wie diese 15-Jährige es geschafft hatte, die vollständige Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen.
Ich strich ihr seidiges braunes Haar zurück und wischte die Träne von ihrer Wange. Ihre hellblauen Augen waren voller Tränen, sie sah so schön aus.
Du musst verstehen, dass ich mich um dich kümmere und nichts tun werde, was dich verletzen oder dein Leben ruinieren würde, folge einfach meinen Regeln, vielleicht hast du Spaß.
Ich weiß nicht, wie sehr ihm meine Worte geholfen haben, aber es war eine Botschaft, die ich vermitteln musste.
Ich zog mich für die Arbeit im Badezimmer an, zog die Kreditkarte aus ihrer Handtasche und ging zurück zum Technikladen; Es lässt ihm die dringend benötigte Privatsphäre.
Da Carly das wusste, war es nicht mehr nötig, kleinere Kameras zu kaufen, stattdessen kaufte ich größere, hochauflösende Kameras. Ich habe auch einen größeren hochauflösenden Flachbildschirm für meinen Computer gekauft. Es war alles ziemlich teuer, aber ich bin mir sicher, dass Carly es sich leisten konnte.
Als ich nach Hause kam, war er weg; Es gibt mir Zeit zum Arbeiten. Ich habe Kameras in jedem Badezimmer, Flur, Wohnzimmer, Deck und am Pool installiert.
Ich kam nach Hause und baute meinen Monitor auf, die Klarheit war unglaublich. Dann schaute ich mir meine neuen Ansichten an. Ich schaute auf Carlys geparktes Auto. Dann zog ich in etwas, das wie ein Konferenzraum aussah, dann in Carlys privates Badezimmer und schließlich in Carlys geräumiges Büro, wo meine Freundin damit beschäftigt war, etwas Papierkram zu erledigen.
Ich beobachtete ihn aufmerksam. Nur sie konnte ihre Papiere so sexy aussehen lassen.
Ich habe ihm eine SMS geschrieben
Gut, du hast gute Arbeit geleistet. Liebling, zieh deinen Mantel aus, es muss ein Verbrechen sein, diese wunderschönen Brüste mit so vielen Kleidern zu bedecken.
Er schaute auf sein Handy, las die Nachricht und warf mir einen wütenden Blick zu. Aber er hat definitiv seine Jacke ausgezogen und ins Regal gehängt.
Sein Gehorsam erregte mich
Sie trug eine eher konservative weiße Bluse, hielt ihre großen Brüste aber dennoch fest.
Ich habe ihm eine weitere Nachricht geschickt
?Schalten Sie die oberen 2 Tasten ein.?
so tat er es; Zeigen Sie einen sexy Low-Cut.
Zieh deinen BH aus?
Er warf mir einen fragenden Blick durch die Kamera zu. Dann hat er eine SMS geschrieben
Ich kann nicht? Ich habe kein Meeting mit meinem Chef, er kann jede Minute hier sein.
Ich antwortete
?Tun.?
Er wusste, dass er tun musste, was ich ihm sagte.
Er ging in sein Badezimmer. Ich habe die Ansichten geändert.
Sie zog ihre Bluse aus und knöpfte ihren BH auf. Dann ließ sie die 2 Knöpfe oben und zog ihre Bluse wieder an.
offen. Sie sah sehr sexy aus.
Ihre Brüste schienen darum zu betteln, ihre Bluse loszuwerden.
Du siehst wunderschön aus, wunderschön; Legen Sie jetzt Ihren BH auf den Tisch, damit Ihr Chef weiß, dass Sie keinen BH tragen.
Er warf mir einen weiteren Blick zu, als wollte er nicht. Zögernd legte sie ihren BH auf die Ecke ihres Schreibtisches.
‚Gut, ich weiß, dass du das jetzt nicht machen willst, aber knöpfe deine Bluse noch einen Knopf auf.‘
Er schüttelte den Kopf. Er lehnte dies ab.
Ich habe ihm eine weitere Nachricht geschickt
?Überprüfen Sie Ihren Posteingang.?
Er tat es, indem er das Video öffnete, in dem er meinen Schwanz lutschte. Er schloss es schnell.
Sie schluckte und knöpfte ihre Bluse langsam einen weiteren Knopf auf.
Ihre Brüste wölbten sich fast vollständig aus ihrem Hemd
Sie waren auf halber Höhe ihrer Bluse, ihre Brustwarzen kaum bedeckt.
Während sie ihre Bluse glättete, damit sie optimal funktionierte, öffnete sich die Tür und ihr Chef kam herein.
Er stand auf, um sie zu begrüßen; es schüttelte ihre Brüste und sie sprangen fast wieder heraus
Warum einen schönen Tag, Miss Dawn?
Guten Tag, Herr Seymour?
Sie gaben sich die Hand
Sein Chef sah aus wie ein Idiot, er war alt. Er war wahrscheinlich in seinen 50ern oder frühen 60ern, schien aber stark zu sein. Er hatte das typische reiche, arrogante Stachelbild.
Er saß auf der anderen Seite des Tisches als Carly. Dies war ein Treffen, um zu entscheiden, ob Carly befördert werden sollte, sie hatte noch nie zuvor mehr Glück mit Mr. Seymour gehabt.
Er bemerkte den BH auf seinem Schreibtisch, sagte aber nichts. Anstatt Augenkontakt mit Carly herzustellen, sah sie nur auf ihre Brüste und versuchte nicht, es zu verbergen. Das machte Carly extrem unbehaglich, sie war es gewohnt, ihr Gehirn zu benutzen, nicht ihren Körper, um voranzukommen.
Er überprüfte Finanzzahlen, Grafiken und Diagramme. Mr. Seymour nickte, offensichtlich abgelenkt.
Das hat mich aufgeregt.
Ich habe ihm eine SMS geschrieben
Heb deinen Rock hoch und lass dann etwas, das sie mitnehmen muss.
Er las schnell sein Handy.
Er hatte keine Zeit, mit mir zu streiten, er wusste, dass er musste. Ihr Rock war fast bis zu ihrem Schritt hochgezogen, ihre Unterwäsche zeigte sich.
Dann ließ er unbeholfen einige Papiere neben Mr. Seymour auf den Tisch fallen.
Es brachte ihn aus seiner Trance, als er sich bückte, um die Papiere aufzuheben.
Sie hob ihren Rock ein wenig höher, was definitiv ihre Aufmerksamkeit erregte, ihre Augen wanderten ihre langen, glänzenden, pfirsichfarbenen Beine hinauf zu ihrem entblößten schwarzen Höschen.
Schließlich kam er mit seinen Papieren zurück und legte sie auf seinen Schreibtisch. Sie bedankte sich und setzte das Gespräch fort.
Seine Hand griff langsam unter den Tisch und berührte sanft sein Bein. Er legte seine Hand auf sein Knie, bevor er ihren glatten Oberschenkel streichelte.
Carly fuhr fort und versuchte, die faltige Hand zu ignorieren, die ihren Oberschenkel hinaufkroch. Schließlich unterbrach ihn sein Chef.
Weißt du, Carly, darauf habe ich schon eine Weile gewartet? Sie lächelte
Carly schwieg. Er machte weiter.
?Du bist ein kluges Mädchen, es ist an der Zeit herauszufinden, wie du von deinem Vermögen profitieren kannst.?
Er lächelte sadistisch
Wenn du dich weiterhin so anziehst, wirst du befördert.
?Danke mein Herr.? antwortete Carly. Ich konnte ihre Gedanken lesen, sie war in so gemischten Gefühlen, dass sie einerseits froh war, die Beförderung zu bekommen, die sie sich so sehr gewünscht hatte, andererseits aber aus den falschen Gründen befördert wurde.
Herr Seymour fuhr fort.
Komm jetzt in mein Büro, lass uns feiern. Er schnippte mit den Fingern und bedeutete ihr, den Raum zu verlassen und ihm zu folgen. Er hat.
Verdammt, ich konnte sie nicht mehr sehen; Ich wollte wirklich sehen, wie dieser alte Bastard es ihr gibt.
Ich wartete herum und beobachtete aufmerksam, wie er zurückkam. Es dauerte Stunden, bis sie endlich in ihr Büro zurückkehrte. Ihr Haar war unordentlich und ihr Make-up verschmiert, offensichtlich hatte der Chef sie gut behandelt.
Sie ging ins Badezimmer und brachte ihre Haare und ihr Make-up in Ordnung. Ich habe ihn angeschrieben.
Sag mir, was er dir angetan hat?
Antwortete
Ich werde es wegwerfen, wenn ich nach Hause komme, ich bin gerade so müde, ich komme nach Hause.
Er packte zusammen und ging zu seinem Auto. Ungefähr auf halber Strecke blieb das Auto stehen, als er anhielt. Er war offensichtlich gestört.
?Was ist passiert?? Ich sende eine Nachricht
Verdammt, die Polizei hat mich angehalten.
Das brachte mich auf eine Idee
Um da rauszukommen, möchte ich, dass du flirtest. Wenn Sie ein Ticket kaufen, werden Sie bestraft, wenn Sie nach Hause kommen.
er sah verwirrt aus
Wie, ich hatte noch nie ein Ticket aus?
Knöpfe deine Bluse auf und benimm dich wie eine Schlampe.
Die Polizei ging auf das Auto zu. Er war wahrscheinlich in den 40ern, sehr groß und gebaut und hatte einen dicken Körperbau.
Er sah erfahren aus, bärtig.
Carly knöpfte die obersten Knöpfe ihrer Bluse auf und drückte ihre Brust heraus. Sie trug immer noch keinen BH.
?Gibt es einen Problemoffizier? fragte mit verführerischer Stimme
Ja Ma’am, Sie haben die Geschwindigkeitsbegrenzung um 10 mph überschritten.
Antwortete
Oh, wie ungeschickt ich bin.
Er streckte seine Brust mehr aus
Der Beamte bemerkte es
Er lächelte für eine Sekunde, bevor er fortfuhr.
Die Stadt hat uns gesagt, dass wir zu schnelles Fahren sehr ernst nehmen sollen, Ma’am, mein Partner und ich müssen suchen
Sie müssen sicherstellen, dass Sie keine illegalen Substanzen verwenden.
Er rief seinen Partner an. Er war ein magerer Mann, viel jünger; älter als damals konnte es nicht sein
die zwanziger.
M? kannst du aus dem Auto steigen?
Carly kam heraus.
Der alte Polizist brachte ihn zur Beifahrerseite des Autos.
Ich ging zu der Kamera, die zeigte, was draußen vor sich ging, und sah gespannt zu.
Er sagte ihr, sie solle ihre Hände auf das Autodach legen und ihre Beine spreizen. Ich sah, wie er seinen jungen Partner anlächelte, der genauso aufgeregt aussah.
Er begann sie mit seinen großen rauen Händen zu streicheln. Er streifte seine Arme und seinen Rücken. Er stellt
Er legte seine Hand auf ihre Taille und streichelte sie sanft nach oben. Sie blieb an ihren Brüsten stehen und begann sich durch ihre Bluse zu quetschen.
Carly weinte
?Was machst du??
Nun, Ma’am, es sieht so aus, als hätten Sie einige tödliche Waffen unter Ihrer Bluse.
Der andere Polizist begann über diesen grausamen Witz zu lachen.
Ich wusste nicht, dass solche Dinge im wirklichen Leben existieren; es war falsch, aber sehr spannend
Carly schrie
?Bitte hör auf?
Hör zu Schlampe, du wolltest flirten, um das Ticket loszuwerden. Ich bin schon eine Weile dabei, es wird länger dauern
Anstatt zu flirten, wirst du es verdienen. Sie lächelte
Er spreizte seine Beine auseinander; Dadurch hebt sich ihr Rock. Er zog sein Messer und schnitt ihr den Rock bis zur Taille auf, zerriss den Rest und warf ihn beiseite.
Nun, so einen Arsch sieht man nicht jeden Tag, oder, Tommy? Sie lachte, als sie Carlys engen, runden, mit Tangas bekleideten Hintern bewunderte.
Lass mich berühren. Der andere Polizist winselte
‚Halt die Klappe, Anfänger, du wirst warten, bis du an der Reihe bist? Der alte Polizist schrie
Er schlug sich hart auf die rechte Wange; Das brachte Carly dazu, scharf zu bellen.
Der Beamte lachte, bevor er seine Hände erneut zu ihren Brüsten bewegte. Sie riss ihre Bluse auf, was dazu führte, dass die meisten ihrer Knöpfe brachen und ihre großen Brüste herausragten.
Er fing an, ihre nackten Brüste mit seinen rauen Händen auseinander zu reißen.
Mmm, so groß, so weich, so lebhaft.
Auf dieser Straße war nicht viel Verkehr, und das Auto verhinderte, dass vorbeifahrende Autos sahen, was vor sich ging.
Nachdem sie Carlys Brüste auf jede erdenkliche Weise manipuliert hatte, griff sie nach ihren Handschellen und legte ihr Handschellen an und sagte ihr, sie solle aufrecht stehen und sich selbst gegenüberstehen.
Sie sah sehr sexy aus; Ihre zerrissene Bluse konnte ihre nackten Brüste nicht davon abhalten, so weit wie möglich herauszuspringen, und ihr süßer Arsch sah in diesem kleinen schwarzen Tanga perfekt aus.
Ein weiterer Schlag in den Hintern.
?saugen meine Schwanzschlampe? sagte er brutal
Er öffnete seine Hose und ließ ein monströses Werkzeug los Es war haarig und dick und muss mindestens 12 Zoll groß gewesen sein
Carly schluckte, bevor sie auf die Knie fiel. Das harte Pflaster tat ihm in den Knien weh.
Er konnte sich nicht vorstellen, wie er dieses Monsterwerkzeug in seinen Mund stecken konnte, selbst der Gedanke daran ließ ihn sich übergeben.
Seine Augen begannen zu tränen. Die Geduld des Offiziers ging zu Ende, er hielt seinen Kopf und zwang seinen Mund, sein Werkzeug anzunehmen.
Er zwang sie tief in ihre Kehle: er zwang sie, den Kopf zu schütteln, damit sie nicht erstickte.
Er fuhr mit seinen rauen Fingern durch ihr langes, seidig braunes Haar, während er sie anblaffte.
Es hat ewig gedauert, sie sah fast gelangweilt aus, während sie wahllos mit Carlys Brüsten und Haaren herumspielte, Carly muss sich fragen, wie lange sie noch durchhalten kann.
Als sie ihre Brüste zertrümmerte, begann Carly so schnell sie konnte den Kopf zu schütteln; Verzweifelt darüber hinwegzukommen.
Mm, bitte schön. sagte
Er begann langsam zu stöhnen und nach einer gefühlten Ewigkeit explodierte es in Carlys Mund.
Wow, ich habe noch nie zuvor so viel Ejakulation von einem Schwanz gesehen, Carly war fassungslos. Sie nahm ihren zerrissenen Rock vom Straßenrand und lachte, während sie ihr Gesicht damit reinigte.
Geh Schulsprecher, du bist dran.
Der junge Polizist ging begeistert zu Carly und zog seinen Schwanz heraus, ziemlich groß; wahrscheinlich etwa 9 Zoll; aber nirgends so dick wie der alte Bulle.
?Aufstehen.? Der alte Cop gab Carly Anweisungen.
Er hat
Die junge Polizistin beugte ihren Körper, damit ihr Mund ihren Schwanz lutschen konnte, die ältere ging ihren Arsch hoch und ließ ihren Tanga ihre Beine hinuntergleiten und warf ihn beiseite.
Carly fing an, an ihrem frischen Schwanz zu lutschen, der alte Polizist untersuchte den heißen Arsch und die heiße Muschi, die vor ihr waren. Er teilte seine Pobacken und nahm einen großen Geruch aus seinem Arsch.
Das war genug, um seinen riesigen Penis wiederzubeleben.
Er packte ihre Taille und fing an, ihre Fotze brutal von hinten zu ficken. Carly stieß den lautesten Schrei aus, den ich je in meinem Leben gehört habe.
Der junge Polizist selbst zeigte eine schlechte Ader, als er ihr hart ins Gesicht schlug und sein Werkzeug tief in ihre Kehle zwang; ihre lauten Schreie zu gedämpftem Stöhnen reduzieren.
Es war unerträglich schwer für Carly, seinen Schwanz vor ihr zu lutschen, als ihre Muschi von hinten aufgerissen wurde.
Ein paar Minuten bei dem jungen Polizisten, der über Carly sprengte, dann trat sie zurück und genoss das Spektakel, das ihr Seniorpartner veranstaltete.
Und glauben Sie mir, es war eine ziemlich gute Show.
Carly fing wieder an, aus vollem Hals zu schreien, aber die Polizei zeigte keine Anzeichen dafür, langsamer zu werden.
Er griff nach ihrem Körper und begann erneut rücksichtslos ihre Brüste zu drücken; verstärkt ihren Schmerz.
Kurz darauf brach Carly, unfähig, ihr eigenes Gewicht zu heben, zu Boden.
Die Polizisten hoben jedoch ihre Taille und ihre Beine an, während sie sie weiterhin brutal fickten.
Carlys Gesicht und Brust pressten sich gegen das unebene Pflaster, ihre einst schrillen Schreie verwandelten sich nun in ein leises Stöhnen der Erschöpfung.
Schließlich, nach scheinbar Stunden, zog der Polizist seinen Schwanz aus ihrer Katze und drückte seinen Penis in ihr Arschloch, was Carly eine weitere schwere Last aufbürdete.
Er schlug sich auf den Hintern und ließ seine Taille zusammen mit dem Rest seines Körpers zu Boden fallen.
Nun, so wirst du ein Ticket in meiner Stadt los, Schatz. Sie lachte
Er gab dem anderen Polizisten einen High-Five und stieg wieder in sein Auto. Der andere Polizist nahm Carlys Handschellen ab und gesellte sich zu ihrem Partner ins Auto, und sie fuhren los; Carly nackt zurücklassen; brach auf dem holprigen Pflaster zusammen.
Carly lag eine Weile da und konnte nicht die Kraft aufbringen, aufzustehen. Schließlich kam er taumelnd auf die Füße. Sie nahm ihren Tanga und zog ihn umständlich wieder an. Ihr Rock war nicht mehr brauchbar; Auf dem Weg zurück zum Auto ließ er sie auf der Straße zurück.
Sie strich ihre zerrissene Bluse glatt, um ihre Brust so gut wie möglich zu bedecken, und fuhr dann nach Hause.
Nachdem ich mir noch etwas mehr angesehen hatte, sagte ich meiner Familie, dass ich bei einem Freund übernachten würde, und ging zum Haus nebenan.
Ich fühlte mich wohl in Carlys Bett; Ich freue mich darauf, nach Hause zu kommen.
Endlich öffnete sich die Tür. Carly betrat ihr Zimmer.
Oh verdammt, bist du es nicht schon wieder?
Ich beschloss, es zu lassen
Komm, setz dich, Schatz, ich habe lange darauf gewartet, dass du nach Hause kommst.
Er ging zum Bett; Er hinkte von einem früheren Schlag.
saß neben mir auf dem Bett
Ich schlang meine Arme um ihn; Ich zog ihre Bluse aus und begann mit ihren Brüsten zu spielen.
Langsam legte ich meinen Mund um ihre linke Brustwarze und begann zu saugen.
Plötzlich drückte er meinen Mund weg und stand auf.
Ich habe das satt, weißt du? Ich bin den ganzen Tag daran gewöhnt, als wäre ich eine Art Schlampe? schrie vor Wut
Ich habe deinen ersten Kommentar weggelassen, aber du hast die Grenze überschritten Jetzt komm her und ich werde dich bestrafen.
?Fick dich? antwortete kalt
Hör zu Schlampe, denkst du, dein Tag heute ist hart? Was denkst du, wird mit einem sexy Arschstück wie dir im Gefängnis passieren? Wissen Sie; Eigentlich würde ich es gerne wissen.
Ich nahm den Hörer ab und wählte 9-1.
?NEIN NEIN NEIN? er bat
Ich hörte auf
‚Gut, jetzt beweg deinen Hintern und setz dich auf dieses Bett, du warst ein böses Mädchen, du musst bestraft werden.‘
Schüchtern setzte er sich neben mich aufs Bett.
Ich nahm sie in meinen Arm, legte ihren Körper in meinen Schoß.
Ich wollte das schon eine Weile machen.
Ich ließ ihren Tanga nach unten gleiten.
klatschen
Ich schlug ihm hart auf die linke Wange.
?AUWW? schrie
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Eine hellrote Farbe beginnt die Arschbacke zu übernehmen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Ihre Schreie verwandelten sich in schmerzhaftes Heulen
klatschen
klatschen
klatschen
Tränen flossen frei aus deinen Augen
klatschen
klatschen
klatschen
Ein tiefvioletter Farbton in Form meines Handabdrucks breitete sich über seine Pobacke aus. Ich verglich es mit der goldenen Pfirsichfarbe ihrer makellosen rechten hinteren Wange.
Ich wollte ihrem schönen Arsch keinen dauerhaften Schaden zufügen, also entschied ich mich für eine Wangenveränderung.
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Ein neues Schmerzgefühl überkam ihn
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Der Nervenkitzel, eine erwachsene Frau diszipliniert zu verprügeln, gab mir ein unübertroffenes Vergnügen.
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Ihr schmerzhaftes Heulen war wahrscheinlich in der ganzen Nachbarschaft zu hören, aber das machte mir nichts aus.
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
klatschen
Ich hörte nicht auf, bis die violette Farbe auf der rechten Pobacke mit der linken übereinstimmte.
Kommen wir jetzt zum zweiten Teil deines Satzes, anal.
Bitte nein, nichts anderes als das.
Prügel Prügel
Ich schlug hart auf beide Wangen
?OOOOOOOOOWWWW? schrie
Was sagst du, wenn ich dir einen Befehl gebe?
?Ja Meister.? musste
Gute Schlampe und wenn du das nächste Mal ungehorsam bist, werde ich einen Gürtel benutzen?
Ich öffnete seine stark verletzten Pobacken und leckte sein Arschloch. Ich mochte den Geschmack so sehr, dass ich immer wieder daran leckte.
Mm, ich könnte eine Mahlzeit aus diesem Arsch essen
Ich jagte Schauer über ihren Rücken, als ich ihren Arsch mit meiner Zunge erkundete.
Ich nahm meinen Schwanz heraus.
Ich stieg langsam in ihr Arschloch
Sie schrie. Der Schmerz war fast unerträglich, da meine ganze Länge in seinem Arschloch war.
Für mich war dieses Gefühl unglaublich. Der Bereich um meinen Schwanz war viel enger als seine Fotze, viel trockener und heißer.
Ich fing langsam an, in ihren Arsch rein und raus zu kommen und bewegte mich langsam schneller; Es lässt ihn lauter schreien.
Ich habe an diesem Tag so viel masturbiert, dass ich überraschend lange durchgehalten habe. Ich wurde jede Sekunde durchnässt, als ich diesen herrlichen Arsch fickte.
Ich bin endlich gekommen; Gerade genug, um Carly zu trösten.
Wirst du mir jetzt wieder ungehorsam sein? Ich fragte
?Nein Sir? er antwortete
Gut, jetzt geh duschen, du bist dreckig und wir haben eine lange Nacht vor uns.
?Ja Meister.? Sagte er, als er aufstand und ins Badezimmer humpelte.

Hinzufügt von:
Datum: November 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert