Japanisches Zierliches Schulmädchen Rasierte Muschi Nachdem Sie Sich Nackt Gezeigt Hatte

0 Aufrufe
0%


Warum, hallo Jane? Als ich morgens die Straße hinuntergehe, schreit Adam. Mein Rock, der kaum meinen Po bedeckt, flattert im Wind und gibt denen, die mich ansehen wollen, einen faszinierenden Blick auf meine nackten Geschlechtsteile; mein Bikini rockt mit meinen federnden C-Cup-Brüsten und bedeckt gerade meine Brustwarzen; Mein langes, welliges Haar glitzert sanft im Wind und schimmert wunderschön in der Reflexion des Sonnenaufgangs. Männer in dieser Stadt haben meine Kleidungsauswahl immer genossen, und ich habe einige Beziehungen mit meinen Fähigkeiten ruiniert. Sieht so aus, als ob Adam die erste Jagd des Tages sein wird, aber ich werde mich nicht mit nur einem Opfer zufrieden geben.
Der Mann holte mich schließlich von der anderen Straßenseite ein und lächelte sofort das falscheste, widerlichste Lächeln, das er aufbringen konnte, was mir klar machte, dass er noch einmal eine gute Zeit haben wollte. Ich seufzte und lächelte ihn an, während ich auf meine Lippe biss, ihn wissen ließ, dass ich bereit dafür war, und sein Lächeln wurde breiter.
Nun, was machst du heute? Es beginnt, aber ich habe keine Zeit verschwendet.
Wenn du mich willst, ruf Robert, James und Geoffrey an. Treffen wir uns in zehn Minuten bei mir zu Hause, oder ich schließe die Tür ab. Ich spreche Klartext. Man könnte meinen, sie wäre schockiert über ihren Mangel an Freundlichkeit, aber sie lächelt nur noch mehr und greift zum Telefon. Diesmal seufzte ich laut und nachdem ich etwas mehr als eine Minute gelaufen war, bevor ich zu meinem Haus ging, bog ich links in meine eigene Straße ein. Ich schaue auf meine Uhr, während ich über meinen Rasen gehe: 8:15 Uhr. Lächelnd halte ich einen Moment inne und ziehe meinen Rock bis zu den Knöcheln herunter und ziehe sie und meine Flip-Flops schnell aus; Als ich weiterging, löste ich die Schnur an der Vorderseite meines Bikinis und ließ ihn über meine Schultern und Arme gleiten, und ich kam nackt an meiner Tür an.
Ich drücke den Verriegelungsknopf an meiner Tür und ein großes Roboterauge öffnet sich vor mir und scannt mich von Kopf bis Fuß. Das rote Licht, das die Pupille darstellt, wird grün und die Tür öffnet sich lautlos. Ich lächle und gehe direkt durch die Tür, wissend, dass mein pünktlicher Voyeur-Nachbar die Straße überquert, um an meine Tür zu klopfen, und der Nachbar von nebenan hat bereits die Polizei gerufen, was durch die Geräusche meines Polizeifunks bestätigt wird. .
Kann man wirklich glauben, dass er es inzwischen gelernt hätte? Wie üblich, sage ich zu mir selbst, als ich das klingelnde Telefon abnehme.
Wir kommen, Jane, keine Sorge. Wer kommt noch?? Officer Murdoch sagt wie immer. Ich kicherte leicht und stöhnte sarkastisch in das Telefonmikrofon.
?Robert, James, Adam, Geoffrey und Charlie; Ich warte um sieben auf die Top 4, also komm nicht zu spät. sage ich und Officer Murdoch lacht.
So beschäftigt wie immer, hm? Ich bringe Tom, John und Terry zusammen mit dem neuen Rekruten Russell. Ich hoffe, Sie sind bereit, etwas Spaß zu haben. Sagt er und legt auf.
Russel, hm? Muss 19 Jahre alt aus New York sein? murmele ich vor mich hin und denke dabei an junge schwarze Männer. Der Schwanz stopft meine Fotze mit neuneinhalb Zoll schwarzem Fleisch.
Etwa eine halbe Minute später, als es klingelt, bin ich schon da, um die Tür zu öffnen. Ohne zu zögern hob Charlie mich hoch, schloss die Tür hinter sich und trug mich sofort durch die Vordertür ins Schlafzimmer und warf mich aufs Bett. Mein Körper zitterte leicht vor Aufregung, als Charlie zu meiner Glaswand ging und die Vorhänge öffnete. Ich persönlich habe diese Wand in Glas verwandelt, weil ich es mag, wenn Leute zuschauen. Ein Läufer läuft vorbei und schaut auf die Wand/das Fenster. Charlie senkte seine Hose und enthüllte seinen bereits steifen Schwanz, und der Läufer stolperte von dem Keil. Mein Herz beginnt schneller zu schlagen, als ich von hinten auf Charlie zugehe, seinen Schwanz ergreife und ihn sanft streichle und das Gefühl genieße, den Schwanz eines Mannes in meiner Hand zu halten. Der Läufer, der sich als Harry vom Ende des Blocks herausstellte, stand langsam auf, bevor seine Augen uns loslassen konnten. Er lässt seinen Schwanz nicht los, als ich auf Charlie zugehe, während er verlegen und erregt dasteht und uns anstarrt, seine enge enge Jogginghose wölbt sich. entgegnete Charlie, drehte sich zu mir um und mein Verstand geriet in einen Zustand der Ekstase, als ich auf die Knie ging und Harry im Auge behielt, sanft mit meiner Zungenspitze Charlies pulsierenden Schwanz berührte und die Spitze losließ. vor cum. Charlie schaudert bei diesem Gefühl und ich genieße den Geschmack; ein salziger, intensiver Geschmack, der in meinem Kopf zusammen mit dem süßen Duft seines Instruments eine harmonische Symphonie des Genusses spielt. Ich kämpfe darum, meine Fassung wiederzuerlangen und kämpfe hartnäckig gegen den Drang, meinen ganzen Schwanz in meinen hungrigen Mund zu stecken, und entscheide mich dafür, die verbleibenden Momente auszukosten, bevor mein ganzer Körper von mindestens zehn, vielleicht sogar elf Männern, von mindestens zehn, vielleicht sogar, verwüstet wird elf Männer. Fünf Minuten.
Ich lecke Charlies Eier sanft, während er seinen Schwanz weiter leckt, und wenn er auf seine unverwechselbare, summende Art stöhnt, lächle ich mit Hochgefühl und seltsamer Befriedigung, von diesem perversen Voyeur geschätzt zu werden. Ich legte langsam meine Lippen auf seinen Kopf und belohnte ihn und mich, indem ich Harry zu meiner Haustür rennen und an der Haustür klingeln ließ. Ich war völlig auf die Aufgabe konzentriert, Charlies Schwanz langsam in meinen Mund zu schieben, ohne wegen der schieren Ekstase und der erotischen Natur der ganzen Situation auszuflippen. Ich kann kaum meine eigene aufgezeichnete Stimme durch die Tür hören:
Es tut mir leid, aber wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, bin ich gerade beschäftigt. Etwa sieben bis zehn Männer werden in vier Minuten [berechnet?] hier sein, also zögern Sie nicht, auf sie zu warten. Während Sie warten, können Sie sich die Show zu Ihrer Linken ansehen.
Wie ich? Instruierte Harry, sprintete zurück zur Wand/zum Fenster und staunte beim Anblick von Charlies Fleisch in meinem Mund. Meine Wangen sind rot von Tränen, aber entgegen der landläufigen Meinung ertrinke ich nicht, ich bin in keiner Weise traurig; Diese Tränen sind pure Freudentränen.
Als ich geboren wurde, war ich mit einem riesigen Belohnungszentrum in meinem Gehirn gesegnet und auch mit einer extrem niedrigen Schwelle für sexuelles Vergnügen, und so verliebte ich mich effektiv in Sex (ich übertreibe nicht). Ich denke, man könnte sagen, ich bin sexsüchtig, aber das ist in dieser Stadt in Ordnung, es scheint, dass fast die gesamte Bevölkerung sexhungrige Männer sind, und sie alle haben riesige Schwänze bekommen. Ein paar Frauen hier sind keusch, und deshalb können die Männer nirgendwo hingehen, außer bei mir, und das ist mir recht.
Nach ein paar Minuten glückseligen Glücks klingelt es erneut und meine Stimme ist wieder an der Tür zu hören:
Endlich bist du hier. Wie du weißt, bin ich innerlich übrig und bereit für dich. Also zieh deine Klamotten aus und lege sie in den Korb zu deiner Rechten, damit das Auge dich scannen kann und du dann für einen weiteren lauten Tag zurückkommen kannst? Ich höre es, und nachdem ich das Rascheln von Hemden und das Klirren von Gürtelschnallen höre, höre ich auch das leise Summen des Scanners. Nach zehn Sekunden ertönt ein Klick, die Ampel wird wieder grün und die Tür öffnet sich. Alle eilen nackt ins Schlafzimmer, und ich klettere ruhig hoch, trockne mir den Mund ab und lege mich auf den Rücken auf das Bett.
Nun, wer will was machen? Ich frage. Mein Körper hält die Spannung kaum aus und will mehr als meinen Mund, meine Brüste, meine Fotze und meinen Arsch. Ich zwinkere Russell zu, der schüchtern vortritt und sein riesiger Schlauch herunterhängt.
Ich glaube, ich träume, das ist mein einziger Gedanke, als ich mit dem Finger auf ihn zeige, der neben mir auf dem Bett liegt. Alle seufzen.
?Typisch; Es ist immer derjenige mit dem größten Werkzeug. sagt Murdoch und alle nicken stumm. Ich ignoriere sie komplett und reite einfach auf Russells Bauch.
Ich hoffe, es macht dir nichts aus, wenn wir das Vorspiel überspringen; Ich habe viel zu tun. Ich sage es mit einem sanften Lächeln und tue mein Bestes, um meine Aufregung zu verbergen. Ich bin vielleicht 30, aber in meinem Kopf bin ich genauso wie damals, als ich dreizehn war. Russell lächelte nervös und nickte, und ich grinste, hob meine Hüften, packte seinen Schwanz und bewegte mich langsam rückwärts, bis sein riesiges Pastetchen direkt auf mein Loch zielte. Ich höre andere darüber flüstern, wie schlampig ich bin und wie meine Fotze und mein Körper wie Sechzigjährige sein sollten. Wenn man bedenkt, wie groß ihre Schwänze sind, bezweifle ich, dass sie verstehen werden, wie ich es schaffe, so eng und jung zu bleiben.
Wieder einmal ignorierte ich ihr ständiges Jammern und fing an, mich in Russells Schwanz zu senken. Sobald er ihren Kopf berührt, gebe ich endlich meinen eigenen Wünschen nach und schreie laut, als er seinen Schwanz in meine enge Muschi schiebt. Russel grunzt, aber mein Kopf beginnt bereits zu verschwimmen, und als alle anderen mitmachen, ist mein Körper offiziell auf Autopilot eingestellt und handelt nur noch instinktiv; etwas, das ihnen nie aufgefallen ist.
Aber kann ich mich in meinen Träumen wirklich befreien?
Nur eine Einführung, ich schreibe bald mehr.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert