Jugendlich Fäuste

0 Aufrufe
0%


?Wenn ein Hardon auf eine feuchte Muschi trifft?
Diese Geschichte ist ?auch? reale Ereignisse
* Autor: Ich schrieb am Anfang einer anderen Geschichte:
?Basierend auf einer wahren Geschichte,? Dann bekam ich eine Nachricht von einem Paar. Zu ihnen? Mary? und ?Johannes?. Haben sie gerade gesagt, dass sie mir das sagen müssen? *
—-
Maria?.
__?Wir waren im Bett und auf unserem Schoß. Wir waren auf der Suche nach einer guten heißen Pornogeschichte zum Lesen.
Wir haben uns gerne gegenseitig vorgelesen. Geben Sie ihnen ein? echt? das Gefühl, das wir bekommen, wenn wir uns gegenseitig vorlesen. Wir haben deine Geschichte gefunden und angefangen zu lesen. Ich habe die Jungenparts gelesen und ich habe die Mädchenpartien gelesen.
Es war, als wären wir der Junge und das Mädchen in der Geschichte. Ist eine Geschichte wahr? Geschichte. Wir haben all die Emotionen gespürt, die sie in der Geschichte erlebt haben. Diese Geschichte handelte von einer Mutter, ihrem Sohn und ihrer besten Freundin.
Ich fing an, die Mädchenabteilung zu lesen. Ich habe eine Weile gelesen und bin erkältet? Ich sagte zu mir? Diese Geschichte scheint so real zu sein.
John??
Verdammt, diese Geschichte kommt mir seltsam bekannt vor, aber ich konnte mich nicht erinnern, sie schon einmal gelesen zu haben. Es war für uns beide sehr erregend, weit mehr als jede andere Geschichte.
Wir hatten erst 1/3 des Weges hinter uns, als Mary endlich den Laptop zuklappte und beiseite legte. Er legte sich auf mich und legte seinen Kopf an meinen Hals. Ich möchte das für später aufheben. Ich will dich sofort, John. sagte.
Dies war unser erster Versuch, diese Geschichte ohne sie zu lesen und weiterzugeben. aufhören zu müssen und wirklich heißen Sex zu haben.
Wenn Sie sich nicht an die Geschichte erinnern, hier ist sie ???.
————————-
Musste meine Mutter erwischt werden?
* Die Mutter hatte ein sehr privates Gespräch mit ihrem Sohn über ein Gerücht, das sie von ihrer Schule gehört hatte. *
——–
Mama?.
__Ich bin verärgert. Ich musste etwas über dieses Gerücht wissen, das ich gehört habe. Gerüchten zufolge hatte ein Junge in der Schule meines Sohnes Sex mit der Mutter seiner Freunde. Mein Sohn Sonny war meine Quelle des Lernens.
Eines späten Abends ging ich in sein Zimmer und setzte mich auf sein Bett. Ich frage ihn nach diesem Gerücht, das ich gehört habe. Er sagte, er habe es auch gehört, aber er höre eine Menge Scheiße wie diesen. Mädchengespräche, nannte er es. ?Sie fangen solchen Unsinn an, um Aufmerksamkeit zu bekommen? sagte.
Die gute Nachricht war, dass niemand den Gesprächen in der Schule zu viel Aufmerksamkeit schenkte. Ich war jedoch nervös, natürlich wusste ich warum, denn wegen dem, was vor einer Weile passiert ist?
Sonnys bester Freund war ein Junge namens Trav. Er war ein gutaussehender Junge mit einem großartigen Körperbau und einer süßen Persönlichkeit. Er war immer hier und eines Tages hielt er mich im Flur an. Er sagte: ? Miller, du bist die schönste Mutter der Welt. Dann?. Er küsste mich auf meine Lippen und ging weg. Ich stand da und lächelte geschockt, Wow, es war so heiß.
Ein hübscher Junge, der mich schön findet und mich küsst. Es überrascht mich. Ich hatte es schon lange nicht mehr so ​​eilig. Ich stand da und stellte mir ihn immer noch vor und das Gefühl dieses Kusses? Dann kam er zu Fuß zurück.
Sonny machte etwas die Treppe hinunter. Trav kam mit einem ?Lächeln? ich und er lächelten. Sie flüsterte mir sehr sexy ins Ohr: (??Kann ich noch eins von Frau Müller haben? ?) Zuerst erstarrte ich, aber dann sagte ich mir?.?warum nicht??.
Dann wurde unsere Leidenschaft entfesselt?.oder sollte ich sagen explodiert??
Er gab mir einen Kuss, der mir den Atem und meine Gedanken raubte. Wir hielten diesen Kuss und ich fand meine Arme um ihn geschlungen. Ich schob meine Muschi in seine Erektion und er rieb sie an meinem Kitzler?.. Ich fühlte einen wunderbaren nassen Krampf in meiner Muschi und hatte einen Orgasmus, der meinen ganzen Körper erschütterte. So nicht? Ist es schon einmal in meinem Leben passiert?
Wir machten einfach weiter. Es war verrückt. Ich habe einen Jungen geküsst und alles genommen, was ich kriegen konnte. Meine Gedanken rasten von den Gedanken, die ich an ihn hatte. Meine Leidenschaft für ihn explodierte plötzlich, als er mich küsste. Ich denke, der Altersfaktor, der Tabufaktor, all die gesellschaftlichen Neins haben dazu beigetragen. Sogar das Risiko, dass jemand davon erfährt, ließ mich noch mehr danach verlangen.
Ich habe Trav immer geliebt und bewundert?..und?.um ehrlich zu sein, dachte ich? Wie wäre es, eine Beziehung mit einem so hübschen Jungen zu haben? Es war nur ein Gedanke, der schnell verging, aber diese Gedanken nahmen zu. Ich habe ihn schon einmal ohne Hemd und nur in Boxershorts gesehen, und er war ein heißer Junge für mich. Niemand kannte meine Gedanken außer mir, was tat es weh? Okay? Ich gebe zu, ich verliebe mich heimlich in Trav. Diese lächelnden Blicke zwischen uns, wenn wir alleine waren, waren wohl meine Zeichen dafür, dass ich ihn mochte. Es baute sich Tag für Tag, seit Wochen in mir auf, und ich war mir dessen nicht wirklich bewusst.
Trav
Ich hatte eine Schwäche für Sonnys Mutter. Sie hatte einen mörderischen Körper und ein Gesicht, große Brüste und wunderschönes langes Haar. Ich habe sie in ihren engen Nachthemden und Abendkleidern in ihrem Haus herumlaufen sehen. Es kam zu mir. Er kam dorthin, wo ich meine Chance nutzen und ihm einen schnellen Kuss geben wollte. Ich wollte sehen, was du tun würdest. Wenn ich ihr wunderschönes sexy Lächeln sehe? Ich dachte. Darf ich sie küssen? Er würde auf die Bremse treten und anhalten. Ich war auf eine strenge Warnung vorbereitet und darauf, es nie wieder zu tun. Ich war bereit, die Unschuld aller sinnlichen Gedanken zu spielen.
Nun? … das ist nicht passiert.
Er hatte eine große Reaktion und küsste mich wie einen Highschool-Freund. Ich habe einen sofortigen Fehler. Ich klemmte sie zwischen ihre Beine, als die Katze nach vorne drängte. Sie zuckte zusammen, als ich meinen Ständer fest in ihre Muschi drückte, während sie nach Luft schnappte?
Gott? Ich wollte sie so sehr ficken. Ich musste es haben. Ich flüsterte ihm zu 🙂
Fräulein Miller? (Lynn)?
In mir brach die Hölle los. Ich wollte, dass Trav mich für immer küsst. und mehr. Ich verspürte eine glühende tierische Begierde nach ihm. Etwas in mir brannte vor Leidenschaft, und ich ließ es einfach.
Wir lehnten uns an die Wand und er drückte seine Erektion fester gegen meine Katze. Ich genoss die wilde Lust die ich fühlte und kniff in ihre jungen Pobacken. Atemlos flüsterte ich ihm ins Ohr: (??Ich will dich auch, Trav,?. Wir werden auf jeden Fall einen Ort und eine Zeit planen.?)
Ich packte ihren Hinterkopf, nahm eine Handvoll ihrer sexy Haare und ließ meine Zunge in ihren Mund gleiten. Sie hielt den Atem an und drückte ihre Erektion gegen meine Muschi hin und her und sie lag direkt an meiner Klitoris.
Innerhalb von Minuten waren wir zwei wilde Menschen geworden, die unsere angesammelten Gefühle füreinander losließen. Dann fühlte er meine Brüste sehr eng und ich griff in seine Shorts und spürte seine harte Erektion. Es war so heiß und steil und heiße Bälle, wie ich fühlen konnte. Ich wollte sie jetzt sofort küssen, aber wir konnten das Risiko nicht eingehen. Seine Hand fühlte meine nackten Brustwarzen und er beugte sich hinunter, um sie in meinem Nachthemd zu küssen.
Ich würde es haben Ich würde es haben Wir würden eine Zeit und einen Ort finden, um es am Laufen zu halten.
Alles ging so schnell. Wir hörten Geräusche auf der Treppe und mussten schnell anhalten. Er rannte ins Badezimmer und ich in mein Schlafzimmer. Mein Höschen war wunderbar durchnässt und ich legte mich auf mein Bett, um alles auf das, was gerade passiert war, sacken zu lassen. Ich fühlte mich so gut und lebendig und wie sich eine Frau jetzt mit einem neuen heißen Liebhaber fühlen sollte.
Trav
Ich schloss die Badezimmertür ab, da ich warten musste, bis mein großer Fauxpas fiel. Ich sah sie an, bereit, sie zu ficken.
Lynn?..
Ich strengte mein Gehirn an, um einen Ort und eine Zeit zu finden, um mit Trav zusammen zu sein. Ich habe einen Plan und eine Zeit erstellt.
Sonny und Trav standen sich nahe, und ich wollte auf keinen Fall, dass mein eigener Sohn herausfand, was los war. Ich suchte nach einem Zeitfenster und einem Ort, an dem unsere Liebe auf natürliche Weise geschehen konnte.
Wir haben gewartet, aber es war sehr schwierig.
Als Sonny für ein paar Minuten in die Garage ging, küssten Trav und ich uns in den Armen und ich hielt ihn in der Hocke, drückte ihm meine Brüste und meine Muschi entgegen. Es wärmte mich sofort so sehr auf, dass ich das Gefühl hatte, ich würde ohnmächtig werden. Er war alles, woran ich denken konnte und konnte es kaum erwarten, uns nackt ins Bett zu bringen und uns wie Tiere zu lieben. Ihr junger Körper machte mich verrückt.
Ich hätte ihn aufgeklärt, wenn Sonny nicht hingeschaut hätte. Ich zeige meine Muschi ohne schöne große Titten oder Höschen. Sie lächelte und hockte sich auf eine sehr sexy Art zu mir. All dies erhöhte die sexuelle Spannung. Ich wollte sie nur an ihren Haaren in mein Bett ziehen und ihr Gesicht mit meiner Muschi ersticken, während ich an ihr saugte, bis sie tief in meinem Mund ejakulierte.
Sonny dachte? …
Mom und Trav müssen mich für dumm halten. Irgendetwas läuft zwischen ihnen. Er ist nervös in ihrer Nähe und er versucht immer, seinen Fehler vor ihr zu verbergen. Ich sehe die lüsternen Blicke, die sie sich zuwerfen. Sie haben eine Leidenschaft füreinander, also wenn es sie glücklich macht, lass sie es tun. Ich werde es einfach beobachten und genießen.
Sie beschäftigt sich mit einem jungen Teenager und wächst zu einer erwachsenen Frau heran. Dieser Klatsch in der Schule machte ihn ?angeblich? Hat sie ihren Sohn gebumst? Freunde? Oder? Verstehen sie und Trav sich? Wenn sie erwischt werden, machen sie mir die Schule zur Hölle.
Lynne??
Irgendwas mit Risiko? Der Umgang mit Trav, das reizt mich wirklich. Mein Herz würde bei dem Gedanken an einen bevorstehenden Gefangennahmeruf rasen. Ich war noch nie zuvor so zu einem Mann, aber er hat etwas getan, um die wilde Lust in mir hervorzurufen. Meinen Freunden in der Vergangenheit fehlte diese besondere Leidenschaft, die das Feuer in mir entfachte. Das Wochenende konnte gar nicht schnell genug kommen, aber jetzt hatte ich einen Plan.
Sonny verbrachte die Wochenenden immer mit ein paar Typen bei Autorennen. Trav ging nicht immer mit ihm. Ich habe dies als unsere gemeinsame Zeit gewählt. An diesem Samstag würde Sonny mit seinem Rennteam in eine andere nahe gelegene Stadt reisen und spät zurückkehren. Ich habe Trav gesagt, er soll ihm etwas sagen, damit er diesmal nicht geht.
Es ist Samstagabend, und hier kommt Trav. War er gefälscht? Schlaf nicht hier drüben mit Sonny. Er ging durch die Tür und legte auf, als wir uns gegenseitig attackierten. Seine Hand wanderte zu meiner Robe und meiner Katze, als wir uns küssten und auf den Wohnzimmerteppich fielen. Es gehörte jetzt mir, und wir wurden erschüttert, als uns unsere Kleider auszogen. Sah, was ich wollte, schöne große Erektion. Jetzt bin ich wieder da, wie ich meiner Nervosität nachjauchze. Meine Muschi kam auf dein Gesicht und deine Zunge. Seine heiße Erektion ging in meinen Mund, als ich schnell aufbockte. Die Leidenschaft zwischen uns war auf ihrem Höhepunkt. Seine Finger sind schnell an meiner Muschi und seine Zunge saugt an meinem Kitzler. Dieser Junge wusste, was zu tun war, und ließ mich ihm schnell und fest ins Gesicht stoßen. Ich wollte das heiße Sperma schmecken, das meinen Mund füllte.
Es hat mich nicht enttäuscht. Sie stöhnte und hob ihre Hüften und ich fühlte es. Heißes Sperma in meinem hinteren Mund füllt meinen Mund bis zum Überlaufen und platzt. Es kam sofort zum Höhepunkt, als ich meine Muschi fest in sein Gesicht grub.
Ah ja Das war es, was ich wollte, die rohe Leidenschaft, einen jungen Mann zu haben. Verbotene Aktion. Es ist ein reines Tabu, einen jungen Burschen zu ficken. Ich muss es lange in mir behalten haben, als ich weiter ihr Gesicht fickte und ihre ganze Ejakulation schluckte.
Meine Augen verdunkelten sich vor Freude, die ich empfand. Hat sie mich vor einer Ohnmacht bewahrt, als sie meinen Körper gerieben hat?
Was für einen Liebhaber hatte ich unter mir und es war noch früh am Abend. Als es dunkel wurde, umarmten wir uns und fühlten es. Wir waren unsere Sexspielzeuge, weil wir mit unseren Körpern spielten.
Irgendwie brachte er mich zu meinem Bett.
Trav
Ich habe eine echte Frau gefunden. Viel sexier als jedes Teenager-Mädchen, das ich zuvor gefickt habe. Ich liebe ihn und er liebt mich. Ich habe lange davon geträumt, Sex mit ihm zu haben, und jetzt wird es so sein. Ich brachte sie ins Bett und wir sahen die Wildheit in unseren Augen. Er zog mich, um ihn auf mich zu bekommen, seine Beine zuckten und waren weit geöffnet. Sie hielt mich fest an ihren Brüsten und wand sich, als sie meine Arschbacken spürte. Wir waren außer Atem, als ich meinen Ständer in ihre nasse, pelzige Fotze schob. Wir küssten uns, während wir unsere Zungen verrückt spielen ließen. Ich hatte eine schöne heiße Fotze, die auf mich wartete. Es gab ein heißes, zitterndes Stöhnen, als ich sie mit jedem Schlag tief fickte. Sie war mein weiblicher Zucker und sie war hier, um uns in den Himmel zu bringen.
??.oh ja?..oh mein?Trav?.Ich bin?hart Baby?.wirklich hart.? sagte.
Lynne??
Endlich war es in mir drin und wir wurden verrückt vor wilder Lust. Nichts anderes war uns mehr wichtig. Meine Muschi war jenseits meiner Träume befriedigend. Ich fühlte ihren glatten, jugendlichen Rücken und Körper, ich war fast da, höher und höher. Er drückte seine Erektion in mich hinein und stöhnte.
Eine Explosion seines heißen Spermas traf mich wie eine Rakete. Ich hob meine Hüften, um ihn zu treffen und kam unbeschreiblich zum Höhepunkt? Oh mein Gott Yesssss ?dort? schrie ich, als sich der Raum mit seinem spritzenden Sperma auf mich zu drehte. Artikel?. Meine Freundin hat mich sehr gut behandelt, es hat mich sehr glücklich gemacht. Habe ich sie fest gehalten und den letzten Tropfen euphorischer Lust in uns gedreht? … wir konnten nicht aufhören, uns zu ficken?
—————
Heute ist mein Sohn Sonny eingezogen, Trav gibt vor, hier ein Zimmer zu mieten, niemand weiß bis jetzt von Trav und mir wilde Liebhaber? Wir hatten sogar nachts Sex im Hinterhof, auf dem Rücksitz meines Autos, in den Seitenstraßen, auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums und mehr. Risiko? spannend und macht uns sehr heiß. Auf dem Schulparkplatz die Fotze zu lecken ist für uns ein echtes Comeback. Ihm im Schulaufzug einen Blowjob zu geben war großartig? (Wir wurden fast erwischt)
—–
* fragten John und Mary?
Wir fühlen es? Basiert es auf einer wahren Geschichte? über uns.
Können Sie uns die Wahrheit sagen? die Namen dieser Leute?, Sie haben so viele Details aufgeschrieben, die perfekt zu uns passen? ?
* Musste ich ihnen jetzt die Wahrheit sagen?… Mary? und ?Johannes?:
Hallo Mama, hallo Trav, wie hast du meine Geschichte gefunden? (signiert)
?Mein Sohn.?

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert