Kater-Sex Am Morgen

0 Aufrufe
0%


Meine Stieftochter Leslie kam eines Wochenendes verärgerter denn je vom College nach Hause und wollte mit ihrer Mutter sprechen. Leider war alles, was er bekam, ich, sein hingebungsvoller Stiefvater von 12 Jahren, der ihm immer zuhörte, die Rechnungen bezahlte und ihm nie schlechte Körperwitze machte. Ihre Mutter war wegen dringender Geschäfte nicht in der Stadt, also versuchte ich sie zu ermutigen, mir von ihren Problemen zu erzählen.
Zuerst ein paar Informationen über die Beziehung zwischen mir und Leslie. Er kam in mein Leben, als ich 8 Jahre alt war, nachdem sich seine Mutter scheiden ließ und sein Vater starb. Er war ein dürrer, magerer Junge, der gerne las und eine ältere Schwester hatte, die mit einer beschissenen Einstellung bewusstlos war.
Im Alter von 18 Jahren war er ein ausgezeichneter Schüler der High School und war 1,80 m groß, mit langen, glänzenden braunen Haaren und perfekten Zähnen. Sie hatte große Brüste, starke, gerade, dicke Beine und einen schönen großen Arsch und harmonische Hüften. Sie war so dick wie sie fett war – war sie nicht dick und wunderschön? Ich dachte. Ich fantasierte regelmäßig davon, dass er unter mir wäre (siehe meine anderen Geschichten), als ich verschiedene Liebhaber fickte. Ich möchte niemals das Vertrauen brechen, das meine Frau und meine Stieftochter in mich setzen. Ich habe es nie berührt oder etwas Unangemessenes damit gemacht.
Er war jetzt 20 und leistete in seinem dritten Jahr an der Universität hervorragende Arbeit. Ich habe mehrere Männer kennengelernt, mit denen sie zusammen war, und sie waren nett und respektvoll. Leslie hatte gelernt, dass ältere Mädchen kein Problem damit haben, Männer zu finden, Männer mögen kluge Frauen, und sie werden sie nicht beleidigen? wie einige dünne Hündinnen. Sie lieben das seidige Gefühl ihres vollmundigen Fleisches und ihr schönes, engelsgleiches Gesicht.
Wir tranken etwas Wein und als ich sie fragte, was los sei, weinte sie um eine weitere Trennung von einem Mann und war es leid, dass ihre Grenzen nicht respektiert wurden und ein Mann war, den sie wirklich mochte. Ich fragte, was passiert sei, er sagte, verstehst du nicht? Ich sagte: Du wirst es nicht wissen, wenn du das Problem nicht an mir ausprobierst.
Während Leslie darüber nachdachte, schenkte ich uns noch ein Glas Wein ein. Dad, wir haben nie wirklich über Sex gesprochen, aber ich weiß, dass du das weißt, weil meine Mutter ziemlich ehrlich war, was du getan hast. Leslie fuhr fort: Ich gebe dem Sex mit einem Mann nicht so leicht nach. Ich rede und lerne gerne mit einem Mann. Ich will etwas Romantik. Jungs schauen oft auf meine Brüste, also lasse ich sie einen ganzen Abend damit verbringen, mich zu küssen und mit meinen Brüsten zu spielen, und dann ziehe ich meinen BH aus und halte sie auf, nachdem ich meine Nippel geleckt und gesaugt habe. Dann halte ich sie an und schaue, ob sie zurückkommen.
Bisher habe ich ein Summen und Ärger gehört, als ich meiner Stieftochter aufmerksam zuhörte. Leslie erklärte weiter: Wenn wir ernst werden und anfangen, Sex zu haben, ist das wirklich cool. Ich liebe es, wenn ein Typ seinen Schwanz in mich steckt und ihn rein und raus pumpt, bis er leer ist. Dann räumt er auf und wenn er andere Dinge tun will, wie seinen Schwanz in meinen Mund oder sogar in meinen Arsch stecken oder meine Vagina lecken, ist es mir völlig egal. Dann gehen sie weg und sagen, dass ich gleichgültig bin. Ich bin es nicht, ich liebe ihren Schwanz innen, aber andere Dinge scheinen Zeitverschwendung und schmutzig zu sein?
Ich lehnte mich in meinem Stuhl zurück und fuhr mit meiner Hand durch mein Haar und sagte: Mädchen, manchmal bist du zu schlau für dein eigenes Wohl Ich sagte. Ich fuhr fort: Du bist so schlau und schön, dass Männer nicht wissen, was sie mit dir anfangen sollen. Sie haben Angst vor dir und du bist zu zahm, um Dinge zu entdecken, die dir beim Sex unglaubliche Freude bereiten werden. Männer ficken dich und nehmen deine Steine ​​raus und alle hatten zu viel Angst, dich so zu trainieren, wie du es sein solltest. Deine Mom hätte es dir sagen sollen und sie hat es nicht getan, jetzt zeigt Dad es dir, wenn du willst. Jetzt betrunken, fragte Leslie: Was werde ich tun?
Zieh dich aus und komm her, befahl ich streng. Überrascht stand Leslie kleinlaut auf und wartete einen Moment, dann zog sie ihr Kleid vom Kopf und drückte es an ihre Brust. BH auch? Weißt du? Du wolltest schon seit Jahren, dass ich dich nackt sehe, Mädchen? Leslie stand gerade auf und zog ihren BH aus und zog einen riesigen Zweireiher heraus, der wie eine 42 D aussah. Ich war schockiert, dass sie sich immer bescheiden kleidete, und obwohl ich wusste, dass ihre Brüste groß waren, waren ihre Brüste nicht ihr auffälligstes Merkmal. Dennoch waren ihre Brüste wunderschön, strahlend weiß und mit mittelgroßen, leuchtend rosa Warzenhöfen gefüllt, die ihre gesamte weiche Brustwarze füllten, 20 Jahre schöne Festigkeit mit all der Blüte ihrer Schönheit.
Als er sich neben mich setzte, drückte ich ihn sanft vor mich auf den Boden. ?Auf deinen Knien,? Sagte ich, als ich meine Hose um meine Knöchel herunterzog und meinen dicken 7-Zoll-Schwanz freilegte, der vollständig aufrecht stand. ?Vater? Leslie schnappte nach Luft. ?Knie vor mir? Ich bestellte. Ich werde dir gleich das Wichtigste beibringen, damit Jungs zurückkommen, wie man einen Schwanz leckt und ihn liebt und deinen Mann wissen lässt, dass du ihn liebst. Sei stolz darauf, ein großartiger Schwanzlutscher zu sein. Die Männer stellen sich auf. Deine Mutter ist großartig darin, ich bin überrascht, dass sie es dir nie gesagt hat? Leslie jammerte: Er hat es versucht, aber ich wollte es nicht hören.
Wirst du meine Eier lecken? Ich bestellte. Leslie war langsam und zögerlich, aber sie machte es besser, als ich sie trainierte: Jetzt sauge meine Eier einen nach dem anderen und dann beide, zuerst sanft, dann fester, wie ich fühle. Als er anfing, mich zu verletzen, schlug er mir leicht ins Gesicht. Dann ließ ich ihn an meinem Schaft lecken und saugen und um meinen pulsierenden lila Kopf lecken. Schließlich fing er an, meinen Schwanz zu pumpen, als wäre es ein Kolben in seinem heißen, glatten Mund. Sie war eine natürliche Person wie ihre schwanzlutschende Mutter. Ich stoppte sie, bevor sie jede Menge Sperma in ihren süßen Mund blies, Gut gemacht, Schatz, wenn das für dich funktioniert, kannst du zurückkommen und es mir noch einmal machen, sagte ich.
Ich spielte mit ihren Nippeln, während sie auf mir blies, und es wärmte sie genauso wie ihre Mutter, also zog ich sie hoch und zwang sie, sich neben mich zu setzen. Leslie sah benommen, aber glücklich aus. Es war nicht so schlimm, Leute so? Sehr, antwortete ich. Du solltest mehr an mir üben, wenn du willst, aber vertrau mir in diesem Fall?
Er war betrunkener als ich dachte und jetzt kam der Abschaum in mir heraus, also fing ich an, während er schlief, Fotos und Videos aufzunehmen, und ich zog seine Unterwäsche aus und entblößte seine haarigen schwarzen Büsche und mein Mund fickte ihn ein bisschen, ich kaufte Erpressungsmaterial Verwendung mit Leslie oder meiner Frau in der Zukunft.
In der Zwischenzeit ging ich auf die Knie und fing an, Leslies süßen Topf voller Liebe zu lecken. Seine Hüften, Waden und sein Hintern waren groß, weiß und glatt, mit ein paar Sommersprossen, aber nicht dick. Er ist der breiteste, schönste ?Frühling? Ich habe noch nie gesehen. Ich sagte mir immer wieder, dass ich ihm nur Oralsex beibrachte, um ihre Beziehung zu verbessern, aber als ich nachsah und mich danach sehnte, wusste ich, dass ich bald meine Stieftochter bumsen würde, bewusst oder unbewusst, ich wollte diese Frau.
Ihre Vagina war groß und als ich ihre Schamlippen leckte, war ich erstaunt über die langen Kurven. Ihre Klitoris war riesig und als ich sie zwischen meinen Zähnen saugte, stieß Leslie ein leichtes Stöhnen auf ihrem Bauch aus und als ich sie mit meiner Zunge umkreiste, wackelte und bellte ihr Unterkörper bei ihrem ersten Orgasmus (später fand ich heraus, dass es ihr erster Orgasmus war sie nahm ihren ersten Orgasmus nicht weg) und als ich ihre Fotze fingerte, ejakulierte der Kopf weiterhin intermittierend, während ich sein Arschloch mit meinem Finger rieb. Es war, als würde sie ihre Mutter wieder anmachen, sie mochten die gleichen Dinge.
Ich stand auf und erwartete, Leslie schlafend zu sehen und dachte, ich hätte sie für die Bezahlung, die ich für die Sexualerziehung bekam, vergewaltigen sollen, stattdessen war sie hellwach und lächelte: Das war gut, wirst du mich jetzt ficken, Papa? Als ich ihre dicken Beine über meine Schultern und ihren harten Schwanz warf, zögere Leslie nicht, während ich sie zu ihren breiten Schamlippen führe, ihrer immer noch engen, kaum gefickten Muschi. Es war nass und heiß und er stöhnte tief, als ich langsam hineinging, bis mein Schwanz ganz in ihm steckte. Ich drückte seine großen, engen Arschbacken und fing an, ihn langsam zu ficken, dann minutenlang wahnsinnig und leidenschaftlich, und dann schrie er laut im Orgasmus und ich stand vor Cumming und brach auf dem Sofa zusammen.
Leslie ging auf die Knie und leckte und saugte an meinem Schwanz, gerade als ich es ihr zeigte und eifrig fragte: Können wir wieder Sex haben? Sicher? Ich sagte. und ich half ihr, sich auf meinen Schoß zu setzen und zeigte ihr, wie man auf den Schwanz eines Mannes kommt; dein Partner. Leslie ist schlau, aber auch dumm. An diesem Abend habe ich für ihn mit einigen Mythen aufgeräumt, darunter auch denen über Analsex.
Nachdem sie auf meinen Schwanz gestiegen war, fütterte ich sie und gab ihr etwas Haschisch und Cognac, ein beruhigendes Bad und einen heißen Einlauf, bei dem sie masturbierte und sich erregte. Ich schmierte Babyöl auf ihren Arsch, fingerte ihren Arsch sanft.
Ich brachte sie dann ins Bett und rieb ihren Rücken und als sie völlig entspannt war, umgab ich ihren geschrumpften Anus und schmierte meinen pochenden Schwanz und schob sie in ihr enges Arschloch. Er heulte, bellte wie ein Hund und fing dann an zu stöhnen, als ich langsam in ihn eindrang, dann steckte er meinen Stock in seinen Griff und fing an, seine enge jungfräuliche Fotze zu ficken. Ich hielt ihre Hüften fest, als sie versuchte, sich zu winden, und ich fing an, sie härter zu ficken, schließlich, als sie ihren Kopf drehte, sank sie ihren Oberkörper auf das Bett und lächelte breit, als sie etwas heißes Sperma auf ihre süße, enge Fotze blies. . Sie stöhnte und legte ihren neuen Titel als schwanzleckende, arschfickende Papa-Schlampe ab, während ich ihn auszog und ihren dreckigen Anus leckte.
Am nächsten Morgen hatte Leslie einen leichten Kater, aber sie erinnerte sich an den größten Teil ihres Trainings. Er war dankbar für den Unterricht, wunderte sich aber, warum sein Arschloch so schmerzte.
Ich zeigte ihm das Einlaufvideo und die anale Penetration.
Pflichtbewusst ging er auf die Knie und lutschte an meinem Schwanz und ich blies eine riesige Ladung in seinen Mund. Als er versuchte aufzuhören, sagte ich: Männer schlucken gerne. Und er schluckte pflichtbewusst mein Sperma und leckte meinen Schwanz sauber.
Ich umarmte und küsste ihn wie einen Vater und versicherte ihm, dass die Dinge, die er gelernt hatte, ihm helfen würden, ein besserer Sexpartner zu werden, und wenn ja, würde ich ihm gerne etwas Zeit zurückzahlen. Leslie gab zu: Du hast mich dazu gebracht, Dinge zu fühlen, die ich noch nie zuvor gefühlt habe, und wenn ich keinen Mann finden kann, der es möglich macht, brauche ich dich vielleicht, um es noch einmal zu tun. Danke Papa, ich liebe dich.
Ich bin immer hier, um Baby zu helfen, ich liebe dich auch.
Frank Mills schreibt Geschichten über echte Menschen und freut sich über Ihr Feedback.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert