Krankenschwester Bringt Patienten Bei Schwänze Zu Lutschen Bevor Sie Verführen

0 Aufrufe
0%


Das Auto wurde ordnungsgemäß vor dem aktuellen Ziel abgeschleppt. Als ich aus dem Fenster sah, erschien ein leises Lächeln und Kichern laut in dem geschlossenen Fahrzeug. Eine Hand streckte sich aus und berührte den oberen Teil ihres Oberschenkels und neckte sie, zeigte ihre Zustimmung zum Spielfeld. Hohe schmiedeeiserne Tore standen in der Mitte der gleich hohen Mauern, die Linien der Schönheit erinnerten an eine andere Zeitperiode. Sie verschwindet aus seinem Blickfeld, gleitet über die Sitzbank des Autos und beugt sich vor, um ihn auf die Wange zu küssen. Eine Augenbraue hebt sich als Antwort, kombiniert mit einem leichten Grinsen auf seinen Lippen. Sie nahm ihre Unterlippe zwischen ihre Zähne, schob ein Bein über ihr eigenes und glitt zwischen das Lenkrad und ihren Körper und setzte sich auf ihren Schoß. Seine Zunge fuhr heraus, um über seine Nasenspitze zu lecken, was ein Glucksen hervorrief. Als seine Hand die Tür öffnet, flüstert er: Versteckspiel … es gehört dir.
Selbst wenn er wollte, stieg er aus dem Auto und ließ die Tür offen, ohne die Wahrheit zu besprechen. Ein leichter Druck auf die Türen erlaubt ihm, das dahinter liegende Gelände zu betreten. Der Nebel, den er bemerkte, als er den Club verließ, schien dichter zu werden, als er langsam die mitternächtliche Dunkelheit vertrieb, während er rannte. Wie bei so vielen Dingen an ihm war dies eine Premiere, aber so aufregend und aufregend wie alles, was sie bisher versucht hatten. Schatten fielen auf den bereits dunklen Boden, manche groß, manche klein. Friedhofsdenkmäler gibt es heutzutage in allen Formen und Größen. Er nahm eine Seitenstraße und verlangsamte sein Tempo, um sich einige der geschnitzten Statuen anzusehen, die er sehen konnte. Engel erreichen den Himmel, immer schweigend und immer noch die Götter anflehend, den Unterirdischen gnädig zu sein. Während einige ihrer geflügelten Brüder vornüber gebeugt waren oder auf der Prostata lagen, schienen diejenigen, auf denen sie standen, entweder Schmerz oder Traurigkeit oder beides zu sein. Jeder war etwas, worüber man sich wundern und sich darüber freuen konnte, wie gut die Arbeit erledigt wurde.
Er konnte nicht gehört haben, wie sich die Tür öffnete, aber seine Augen wandten sich von der Stelle, an der er stehen geblieben war, zu der Stelle, an der er gerade den Anfang der Straße gesehen hatte. Während er ging, wurde die Dunkelheit wie ein Geist überschattet, der sich Zeit für das Spiel ließ und hin und her schaute. Er floh, sobald er außer Sichtweite war. Die Unkenntnis der Reihenfolge machte die Jagd chaotischer, fast gefährlich. Sie hatte keine Ahnung, ob sie auf ihn zulief oder sich hoffnungslos verirrt hatte. Die falsche Vorstellung, er habe keinen Orientierungssinn, ließ ihn zum ersten Mal vor Erwartung zittern. Schließlich hätte es eine lange Verfolgungsjagd werden können, bei der die Aufregung durch seine Adern floss.
Ein paar Minuten später kühlte der Wind sanft ihre Haut, als sie sich zum Gehen zwang, ihre Schuhwahl war für eine solche Reise äußerst ungeeignet. Seine Fersen sanken in den weichen Boden ein, besonders als er beschloss, die Pfade aus künstlichem Material zu verlassen und zwischen den Gräbern im Gras umherzuwandern. Er bewegte immer noch seine Füße, er war hier irgendwo, er hätte ihn erwischt, wenn er ihn gesehen hätte. Das Laufen auf weichem Untergrund würde ihm wahrscheinlich die Knöchel brechen, wenn er müde würde. Die weichen Quasten des kurzen Rocks streichelten im Gehen ihre Beine und berührten die Grabsteine. Schließlich gab sie den Schuh auf, blieb stehen und setzte sich an die nächste Markierung, öffnete ihre oberschenkelhohen Stiefel und zog sie aus. Es tut mir so leid, Sir. zum Grab gebracht.
Vor ihm war ein Gebäude, das eigentlich eher wie ein Tunnel aussah, aber es war von einem schwachen Licht beleuchtet und die Neugier war nicht zu leugnen. Als er in Socken über den glatten Boden ging, sah er, dass dies ein Ort für die Asche der Eingeäscherten war. Interessant genug, aber viel mehr war, wo er voranging. Natürlich war dies der ältere Teil des Anwesens, der zu einer Zeit von Toren gehörte, die sie passieren mussten, um hineinzukommen. Obwohl die Gräber gut erhalten waren, verfielen sie nur aufgrund ihres Alters. Schwieriger zu lesen, manchmal unmöglich, aber dennoch gezeigt, die Geschichte der Kunst und des Handwerks wo möglich hingeworfen. Jemand kümmerte sich sehr darum, während er dies tat.
Jetzt war das einzige Geräusch das leise Geräusch von Insekten. Der Nebel, der um ihre Füße wirbelte, war höher, als sie einst über ihre Schienbeine geklettert war. Es sieht aus, als gehörte es in einen etwas gruseligen Horrorfilm, passte es seltsamerweise auf den mitternächtlichen Friedhof oder war es jetzt oder später? Er hatte etwas Zeitgefühl verloren. Als er zum Himmel aufblickte, entdeckte er einen Sternenhimmel, der ihn überblickte. Es waren so viele, dass sie in Schichten aufgehängt wurden. Ein solcher Anblick konnte nicht anders, als ihn anzustarren.
Oh, tut mir leid, er sprang fast heraus, als er mit jemandem zusammenstieß, dann rannte er fast weg und fragte sich, wer wohl derjenige war, der das Spiel noch nicht beenden wollte. Aber als er zurückblickte, sah er, dass es kein menschliches Wesen war, sondern nur ein weiterer Engel. Diese kniet mit zusammengepressten Händen, um mit einem friedlichen Ausdruck auf ihrem Gesicht zu beten. Als er näher kam, erkannte er, dass es das war, was ihn zu ihm zog, als er für einen Moment leicht über seine eigene Angst kicherte. Es war friedlich. Wo er war, hatte er nicht viel gesehen. Er lehnte sich vor ihn und studierte ihr Gesicht, es war schwer zu sagen, ob es ein Mann oder eine Frau war. Hoffentlich ist er zurück, nachdem er dieses Gesicht der Erinnerung gewidmet hat, um dasselbe mit den Flügeln zu tun. Wenn sich die Welt plötzlich verdunkelt.
Der Druck des Seidenschals war ein Instinkt, der ihn ein wenig aufschreien ließ, als er die Augen schloss. Es war derselbe Instinkt, der seine Hände hob, um zu versuchen, sie wegzuziehen. Glücklicherweise war er darauf vorbereitet. Er ergriff seine Handgelenke, zog sie sich leicht über den Kopf und schloss die Handschellen daran, zwang ihn auf die Zehenspitzen. Er knallte gegen seinen Rücken und zwang ihn, ein paar Schritte zu gehen, bis er nicht weiter gehen konnte, als der Engel den Weg versperrte. Er beugte sich zur Seite, um neckend seine Arme zu greifen, als er vor ihm hinabstieg, und zwang ihn, sich an seiner Hüfte zu beugen, bis er die Kette, die sich unter seinen Handgelenken erstreckte, durch die Manschetten um die Hände der Engel gleiten ließ. Die Position, die ihn in der Taille gebeugt zurückließ, sein Oberkörper stützte sich auf die ausgestreckten Flügel. Ihre Röcke bedeckten so kaum ihren Rücken, sie waren so kurz und der hohe Druck ihrer Oberschenkel ließ viel zu berühren zurück. Seine Hände berührten leicht ihre Knöchel und sie zog langsam ihre Nägel gegen ihre Beine, nicht hart, aber weich und sinnlich. Sie liefen auch unter ihre Röcke und fanden kein Höschen, das sie daran hinderte, sich auf ihrer Haut fortzubewegen. Er wiederholte es immer und immer wieder, der einzige Unterschied war, wo seine Finger dort anfingen, bis jeder Zentimeter Berührung ihn heilte, seine Beine hochkletterte und ihn stöhnen und schwerer atmen ließ als zuvor. Finger erschienen an ihrem Handgelenk, als sie sich auf den Rücken lehnte, dann hoben sie sich zu ihren Schultern und hielten ihren Körper von sich fern. Bei seinem vierten oder fünften Durchgang drückten seine Gliedmaßen seine Hüften fester und fester in seinen Rücken. Presse, die die Nacht zum Stöhnen bringt, indem sie sich der Musik der Natur anschließt. Entlang der Linie ihrer Schultern und ihres Halses sind kleine Zwicken, etwas härtere Bisse und Küsse, um jeden Schmerz zu lindern, der dort verweilen könnte. Das Oberteil im Korsett-Stil verleiht ihm einen Spielvorteil. Hin und wieder klemmte er sich hinten in die Kehle und hielt sie zwischen seinen Zähnen, während er darunter stöhnte und sich wand und zuckte. Sie liebte die langsame Folter der Berührung, genoss sie wie ein Kunstwerk oder verehrte sie wie eine uralte Göttin. Ihre Knie zitterten, als sie sich ein weiteres Mal vorbeugten, um ihre Beine zu berühren, sie rollten ihre Rücken und neckten sie mehrere lange Minuten lang. Als nächstes platzieren Sie ihre Handgelenke, dann die Innenseite ihrer Ellbogen. Er spürt, wie sich die Unterseite der Schnürsenkel zu lösen beginnt, was dazu führt, dass sein Finger unter seine Taille fährt, was ihn dazu bringt, nach Luft zu schnappen und seine Schnürsenkel erneut zu testen. Das Korsett entwirrt nie mehr, als es für diese Bewegung benötigt. Eine Reihe von Stöhnen und Stöhnen folgt, als sie ihn härter und härter stößt, fast alle braucht, um zu quietschen. Gerade genug, damit er weiß, wo die Bitten sind, wenn seine Hände den ganzen Weg an der Vorderseite der Frau entlang gleiten. Ihre sanfte Stimme in der Nachtluft bettelt um das, was sie gerade so begehrt.
Bitte… bitte… ich halte es nicht mehr aus.
Du musstest nur fragen…, war die geflüsterte Antwort.
Er wollte fast hart und schnell genommen werden, während sein Körper vor Verlangen brannte, so langsam und sanft, dass es im Gegenteil fast beängstigend war. Trotzdem war es ein absolutes Glück. Er legte eine Hand um ihren Hals, um sie fest zu halten, drückte sie fast, aber nicht ganz, als sie hereinkam und ihn von hinten hochhob. Die kleinen Bissen auf seinen Schultern begannen wieder, sich ihnen anzuschließen. Leises, kleines Stöhnen und Stöhnen, wie es von seinen Lippen strömt, kann nicht zum Schweigen gebracht werden und nur ermutigen. Ihre andere Hand gleitet über ihre Hüfte, um dort mit dem sexy und versteckten Schatz zu spielen. Innerhalb von Minuten wird das einst leise Stöhnen laut und intensiv, als er gegen ihren Körper schlägt, während sie versucht, ihn tiefer zu nehmen. Wenn er zum Höhepunkt kommt, sind seine Wut und Kraft fast blendend.
Noch aneinander gefügt und beide auf den Rücken eines Engels gepresst zu liegen, ist für lange Zeit nichts als Stille. Nur das Geräusch kleiner Küsse, die ausgetauscht werden.

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert