Meine Junge Stiefschwester Ist So Ein Hottie Und Will Meinen Schwanz

0 Aufrufe
0%


0001 – Wut
0003 – Conner Thomas
0097 – Ass – Zimmer
0098 – Lucia
0101 – Shelby (Mutterschiff)
0125 – Lars
0130 – Gilles
0200 – Ellen
0250 – haben
0301 – Rodrick
0403 – Jonathan
0778 – Januar
0798 – Celeste – Shelby (Mensch)
0805 – toran
0808 – Radella
0881 – Händedruck
0908 – vgl. – einmal
1000 – Sherry
————————–
Nicht gewachsen – unnummeriert
———————–
0100 – Derry (Vaterschiff)
Vor Tendraxianern gerettet
bis heute
————————–
4 in Shelby 2 auf Regen.
8 auf Lucia
———————————
Bekannt und ODER nummeriert
——————————
0501 – Thaddäus
???? – Mit
———————–
vermisst – 0667 – Marco
0999 – Zan – immer noch vermisst
——————————
Es ist vorbei, Bruder. sagte Kandra, während mehrere Wachen Delcron festhielten. Delcron kämpfte und sah dann, dass es nutzlos war. Wie Sie sehen können, haben wir wieder Verbündete, sagte Kandra und deutete auf die beiden großen Schiffe. Sie sind viel stärker als wir.
Wenn Sie das denken, betrügen Sie sich selbst, sie werden uns tatsächlich helfen. Der zurückhaltende Delcron grinste Kandra höhnisch an.
Ich weiß genug, genug um das zu wissen, sie sind ehrenhafter als du es jemals sein könntest. Hier deutete Kandra auf den Bildschirm, der Hunderte von zerstörten Schiffen im Orbit zeigte. Dies ist das Zeichen eines Feiglings, der angreift, bevor er auch nur die Chance hat, ehrenvoll zu sterben. Für Ihren Verrat muss ich Ihnen hier und jetzt den Kopf abschlagen.
Der zurückhaltende Delcron spottete erneut: So wie du, Bruder, dies unehrenhaft zu tun …
Nein, begann Kandra, ich habe beschlossen, dir vor den Leuten den Kopf abzuschneiden, damit sie sehen können, wie dreckig du bist.
Ein schockierter Ausdruck erschien auf dem Gesicht des gemessenen Delcron, dann kehrte ein Ausdruck der Verachtung zurück. Was weißt du über Ehre? Du, der du dein eigenes Volk sowie Mutter Erde wehrlos zurückgelassen hast
Du bist nicht wehrlos, bis du die Heimatflotte zerstört hast. Du verräterisches Stück Abschaum Wie die Zerstörung vermuten lässt, ist dir das Imperium egal. sagte Kandra durch zusammengebissene Zähne.
So wird es sein, gut Ich bin Kattra und fordere dich um den Thron heraus. Im Namen deiner Familie, im Namen des Gesetzes, im Namen des Throns kannst du mich nicht verleugnen. Sobald du deinen Kopf hast und Dein Herz, jeder wird wissen, was ich getan habe. Du weißt bereits, dass du nicht für den Thron geeignet bist. Deshalb kann ich den Strom leugnen, dass er verwandt ist. Kattra spuckte.
Kandras Augen leuchteten auf, als ein leises Knurren aus ihrer Kehle kam. Ich nehme deine Herausforderung an, damit ich endlich die Schande deiner Familie auslöschen kann.
Ich werde derjenige sein, der die Ehre dieser Familie wiederherstellt. Dann werden wir diese neuen Verbündeten mit unserer überlegenen Marine in die Luft jagen. spottete Kattra.
Kandra wollte gerade sprechen, erkannte dann aber, wie dumm es war, im Zorn zu sprechen. Du bist viel arroganter, als ich ursprünglich dachte. Wir sind nichts für diese neuen Verbündeten. Unter vielen habe ich gesehen, wie sie fast die Hälfte einer kreagonischen Schlachtflotte mit Leichtigkeit zerstört haben. Man sollte vorgewarnt sein, bevor man Ansprüche wie Sie geltend macht.
Oh Unsere Schiffe können das auch, zischte Kattra.
Richtig genug, Bruder, wenn nicht in einer Minute. antwortete Kandra. Kattras Augen weiteten sich für einen Moment, als Kandra den letzten Kampf wiederholte. Glaube nicht, dass du einfach reingehen und das Imperium einnehmen kannst.
Es spielt keine Rolle, ich werde auf den Thron unserer Welt steigen. Ich habe mehr Verbindungen, als du wissen kannst. Kattra spottete wieder.
Vielleicht sind ein Imperium zu haben und ein Imperium zu leiten zwei verschiedene Dinge, wie Sie sicher gelernt haben. Soweit ich das gesehen habe? Das Imperium würde kein Jahr bestehen, wenn es unter Ihrer Herrschaft stünde. sagte Kandra ruhig. Nur um sicherzugehen… vergiss unsere Zeremonie nicht, du bleibst hier, bis es soweit ist.
Kattra fing an, sich mehr zu wehren, Du kannst das nicht tun
Oh, aber ich kann, es gehört immer noch dem rechtschaffenen Imperator, bis er besiegt wird. sagte Kandra.
Fürchte dich nicht, du großer Narr, ich werde da sein und mich durchsetzen. Ich werde dem ganzen Königreich zeigen, dass ich der wahre Herrscher dieses Reiches bin Kattra spuckte wieder aus.
Wir werden sehen, Bruder, bring ihn in die Zelle und er wird gut behandelt. Kandra grummelte.
Die Wachen auf der Brücke salutierten schnell, als Kattra abgeführt wurde. Fast jeder konnte seine Protestschreie hören, zusammen mit vielen Drohungen.
Kandra wandte sich dem Bildschirm zu und hielt Thomas‘ Gesicht fest. Thomas‘ Gesicht verzog sich zu einem breiten Lächeln angesichts des Dramas, das er gerade gesehen hatte.
Ich bedauere, dass ich unsere Verbündeten in diese interne Angelegenheit einbeziehen musste, sagte er. sagte Kandra.
Thomas nickte und verbeugte sich dann leicht. Wie du schon sagtest, ein Königreich zu regieren ist etwas ganz anderes, als ein Königreich zu besitzen. Wie mein eigener Kaiser sagte, kann es manchmal mehr als frustrierend sein.
Kandra nickte, Ihr Kaiser lernt also schnell. Es ist gut, dass er viel schlauer ist, als ich ursprünglich dachte. Thomas‘ Gesicht verzog sich bei diesem Kommentar zu Wut. Beruhige dich, Mann, ich wollte nicht beleidigt sein, es verspricht, dass er genauso schlau ist, wie er ist.
Thomas ist sichtlich erleichtert, die anderen und ich haben so viel mit ihm durchgemacht. Wir verdanken ihm so oft unser Leben, deshalb hängen wir so an ihm.
Kandra sah die Aufrichtigkeit und wilde Hingabe auf Thomas‘ Gesicht. Er hatte so etwas nicht mehr gesehen, seit sein Vater lebte.
Es ist schön, eine solche Loyalität von denen um Sie herum zu sehen. Kandra sagte, sie sei einen Moment lang eifersüchtig gewesen.
_____________________________________________
Jimison knallte gegen die Wand, Difina knallte neben ihr gegen die Wand. Sie keuchten beide, als sie ihren Meister Kimon anknurrten. Egal wie schnell sie waren, sie konnten immer noch keinen Treffer finden.
Sie nahmen beide eine defensive Position ein, aber für einen Moment hätte Jimison schwören können, dass er ein Lächeln auf dem Gesicht ihres Herrn gesehen hatte.
Kimon lächelte tatsächlich für einen Moment, sie hörten nicht nur zu, sie waren nicht mehr langsam. Andererseits, dachte er, forderten sie ihn kaum heraus. Stimmt, sie waren viel tödlicher als vor einer Woche, sie brauchten noch mehr.
Also, begann Kimon, es sieht so aus, als müsste ich dich nicht töten. Ich sehe immer noch nicht so viel Hoffnung, egal wie langsam du dich bewegst.
Tut mir leid, Meister, wir versuchen unser Bestes, um es zu lernen. Brauchen wir noch andere Tutorials, um zu helfen? sagte Jimison, als er sich bückte.
Hmm, vielleicht trifft das, was ich vorher gesagt habe, immer noch zu. Was ich denke, ihr beide solltet euch mehr hinlegen. Mehr spüren als Bewegung, dazu Hitze, Herzschlaggeräusche, Schweißgeruch. Die Energie, die du hast, ist ganz anders als die deines Gegners. Los Ruhe dich aus, denk darüber nach. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis du beitrittst und dann gehst. antwortete Kim.
Sie verbeugten sich beide, als sie den Übungsraum verließen, und Kimon nahm einen Moment später eine Komposition auf. Er legte es auf den Boden.
Einen Moment später erschien ein Hologramm von Derrick. Sie bewegen sich endlich in Richtung höherer Kunstformen. Ich bin mir nicht sicher, ob sie in zwei Wochen dort sein werden, wo ich sie haben möchte. Sie sind jetzt tödlicher, aber sie werden viel mehr brauchen, um zu überleben .
Du sagst mir, dass du mehr Zeit brauchst? Ich bin mir nicht sicher, ob ich das für dich besorgen kann, ein paar Tage, ja, noch eine Woche? Ich bin mir nicht sicher, ob wir das bekommen können, besonders seit ihrem Versagen Eine Rückkehr könnte auf ihrem Planeten zu Unruhen führen, erwiderte Derrick.
Kimon seufzte: Ich werde mein Bestes geben, Sir, es wird ihnen helfen, wenn ich gehen muss.
Derrick nickte. Gib dein Bestes, sie könnten dich überraschen.
Kimon nickte, Das stimmte, Sir, wir werden sehen.
_____________________________________________
Hartwell konnte über die weitere Lektüre, die Johnathon zeigte, nur den Kopf schütteln. Je öfter er es sah, desto wütender wurde er. Haben die Männchen auf Bees Planet solche Angst vor Weibchen, dass sie es getan haben? Was zum Teufel haben sie sich dabei gedacht? War Dominanz eine Sache? Dies schien eine extreme Form des langsamen Todes und der Folter zu sein.
Es brauchte alles, was Hartwell nicht knurren, etwas schlagen und schlagen sollte. Hartwell schüttelte den Kopf und wusste, dass Bee noch mehr Angst hätte, wenn er die Beherrschung verlieren würde.
Glücklicherweise beobachtete Hartwell Bee, als sie leicht zu zittern begann. Noch bevor ein paar Alarme losgingen, als Johnathon neben dem Biobett auftauchte.
Ich lese eine negative Reaktion auf Chemikalien, die sich im Blutstrom angesammelt haben. Ich lese auch eine Art Teilimmunität, die im Moment schnell versagt. sagte Johnathon.
Gibt es irgendetwas, was du tun kannst? fragte Hartwell.
Zusätzlich die Gegenmaßnahmen, die ich ihm injiziert habe, sagte Johnathon, als Bee zu schreien begann, während sein Körper zu zittern begann.
Verdammter Johnathon Tu was rief Hartwell.
Obwohl viel mehr als das ihn töten könnte, ergreife ich weitere Gegenmaßnahmen. Die Reaktionen verlangsamen sich bisher, obwohl er immer noch in Gefahr ist. Johnathon antwortete.
Ich dachte, du hättest gesagt, das würde funktionieren Hartwell schrie auf und fühlte sich völlig machtlos. Er sah sich Bee genauer an, da sein Körper immer noch zitterte.
Bees Gesicht wandte sich Hartwell zu. Es tut mir leid, dass ich nicht stärker bin, Mylord, bitte bestrafe nicht meine Schwester und die anderen.
Biene, ich würde ihnen oder dir das niemals antun. Ich dachte, das wüsstest du inzwischen. sagte Hartwell.
Es tut mir leid, Herr, es dauert so lange zu vertrauen, wie irgendjemand gesagt hat. Besonders einem Mann, besonders einem, der uns sehr am Herzen liegt. Bee sagte, sie habe ihren Rücken vom Biobett gehoben, als sie erneut schrie, dann das Bewusstsein verlor und hinkte.
Johnathon seufzte, als er Hartwell zunickte. Alle ihre biologischen Werte normalisieren sich wieder. Ich habe alle Krankenakten meiner Mutter und meiner Geschwister, die eine Behandlung suchen. Wir brauchen eine teilweise Heilung, aber wir werden eine vollständige Heilung brauchen.
Ich gehe alleine raus und zeige den Männern auf deinem Planeten, was die wahre Strafe ist. Hartwell grunzte.
Johnathon konnte Hartwell nach dieser Aussage nur ansehen. Natürlich würde der Imperator zulassen, dass sie die Misshandlung seines Planeten ohne allzu viel Gewalt beenden. Dann wieder A.I. Seit Jahrhunderten hatte er gesehen, dass dies vielleicht das Einzige war, was funktionieren konnte.
Hartwell beobachtete genau, wie Johnathon mit halsbrecherischer Geschwindigkeit daran arbeitete, Bee zu heilen. Ich hoffe, du kannst ihm helfen, Johnathon, wenn du es nicht tust, fühle ich mich verloren. Ich fange an, mehr Gefühle für ihn zu haben, als ich dachte.
Ich habe deine Atmung bemerkt, deinen Herzschlag, deinen Puls, der sich beschleunigte, als ich in deiner Nähe war, Biene, wie du gesagt hast. Wie du sagtest, du hattest Gefühle für sie, das habe ich schon einmal gesehen. Ich glaube, es waren damals Humanoide. Sagten sie Sie waren verliebt. Bist du in dieser Liebesblüte? Fragte Johnathon.
Hartwell seufzte: Ich bin mir bei Johnathon nicht sicher, ich war noch nie verliebt, also bin ich mir nicht sicher. Aber das Problem ist, ich muss es herausfinden, bevor ich mich umbringe. Keiner von ihnen bemerkte das schwache Lächeln auf Bees Gesicht.
__________________________________________________________________
Oni wurde allmählich ein wenig nervös. Kimon war ein paar Minuten, nachdem Mara Callie den Raum betreten hatte, gegangen. Das einzige Problem war, dass je mehr die Oni versuchten, Callie und Greeson zum Reden zu bringen, desto weniger redeten sie.
Hier war es Stunden später, nicht näher, als sie eine Schlussfolgerung begonnen hatten. Ein leises Knurren entkam ihrer Kehle, als sie Callie und Greeson ansah.
Ich glaube, ich sehe jetzt meine Frustration mit seinen Schülern. Ich sehe das, ich muss es anders angehen. sagte Oni. Nach ein paar Momenten tiefer Überlegung nickte Oni schließlich. Ich glaube, ich habe eine Lösung für diese Situation.
Eine Lösung? sagte Greeson.
Ja, mein Freund Gakusei. Es ist klar, dass du einen großen Hass auf diese Frau hegst. Du bist der größte Gakusei meines Freundes, also schlage ich vor, dass du sie jetzt tötest, damit du weiter trainieren kannst. sagte der Oni ruhig.
Mich töten? Ich bin mir nicht sicher, ob es dem Imperator gefallen würde. Ich bin eine der Töchter deines Generals und ich bin auch der Kapitän eines deiner Schiffe. Ich…, sagte Callie schockiert in ihrer Stimme.
Oni wedelte gleichgültig mit der Hand, Ist schon okay, wir müssen den großartigen Schüler zurückholen.
Greesons Mund klappte auf, als er nur den Oni ansehen konnte, dann die noch verwirrtere Callie.
In Ordnung? Oni seufzte: Worauf wartest du? Wir brauchen Gakusei, nicht irgendeinen nutzlosen Orokamono (Dummkopf).
Greesons schockierter Gesichtsausdruck, gefolgt von wachsender Wut, brachte Oni dazu, sein Lächeln zu verbergen.
NEIN Ich weigere mich Ich habe die Kunst nicht gelernt, jemanden zu töten, der es nicht verdient und es nicht verdient. Greeson grunzte.
Der Oni seufzte halbherzig, Okay, dann bringe ich es zu Ende. Wir können keinen Orokamono haben, der weder die Kunst noch den Clan befleckt hat. Auf diese Weise können wir seinen Ruf wiederherstellen, ich bin sicher, die Großen werden ihm das verzeihen. . Schließlich befinden wir uns jetzt im Krieg, im Krieg müssen Opfer gebracht werden.
Der Oni stand auf und eilte dann auf Callie zu. Wieder verbarg Greeson sein Lächeln, als er sich noch schneller bewegte, um sie abzuwehren. Das kann ich nicht zulassen, knurrte Greeson.
Ha Du hast keine andere Wahl, handle, damit wir den großartigen Gakusei meiner Frau zurückgewinnen, unsere Würde wiedererlangen können. sagte der Oni ruhig. Wie ich schon sagte, es ist klar, dass du einen großen Hass auf die Frau hegst. Du kannst zu deinem Training zurückkehren, wenn sie fertig ist.
Die Oni wollten Greeson überholen, wurden aber erneut blockiert, dann griff Greeson an. Der Oni nickte, als er sah, dass sein Plan funktioniert hatte.
Callie konnte nur zusehen, wie sie beide verschwanden. Er versuchte, langsam zur Tür zu kriechen, aber vor ihm war ein lautes Geräusch zu hören. Er hatte sich erst zwei Schritte bewegt, als ein lautes Gebrüll zu hören war. Sowohl Greeson als auch Oni schienen in entgegengesetzte Richtungen zu fliegen.
Beide sprangen von den Wänden aufeinander zu, beide standen sich kurz gegenüber.
Warum sollte ich ihn dann am Leben lassen? Welchen Grund hättest du, mich aufzuhalten? Der Oni sagte Greeson, diesmal sei seine Stimme schwer vor Wut. Es sind nicht die erbärmlichen Gründe, die du vorhin angegeben hast, der wahre Grund ist jetzt, sonst gehe ich weiter.
Ich kann das nicht zulassen, ich liebe …, begann Greeson und brach dann mit einem übermäßig verwirrten Gesichtsausdruck ab.
Ein neugieriger Blick trat in die Gesichtszüge des Oni, Magst du… was?
Ich … ich … liebe es, wandte er sich an Callie. Ich liebe dich. Die Überraschung auf Greesons Gesicht verwandelte sich in einen Schock, als er versuchte, bei Callie einzuziehen. Greeson versuchte es so sehr er konnte und merkte, dass er keinen einzigen Muskel bewegen konnte. Als Greesons Kopf gesenkt wurde, flüsterte er fast: Ich habe die Kontrolle verloren, als ich dachte, er würde sich nur um das Bild dessen kümmern, was ich bin, nicht wer ich bin. Ich dachte, er wollte mich nur benutzen, mich kontrollieren, zerstören, wer ich war.
Der Oni sah Callie mit entsetztem Gesicht an. Denkst du, ich versuche, dich zu kontrollieren? Das, was ich über das Treffen einer Entscheidung gesagt habe, ist, dass ich es bin, ich habe entschieden, dass du der einzige bist, den ich will. Ich habe gehofft, dass ich es war, ich war so glücklich, als du gesagt hast, dass du mich willst .
Greeson nickte immer noch nachdenklich, dann drehte er seinen Kopf zu dem Oni, als sich ein Lächeln auf seinem Gesicht ausbreitete. Nun, es hat lange genug gedauert. Du siehst deinem Meister sehr ähnlich, du bist sehr gut in der Kunst, du bist sehr langsam im Leben. Ich werde jedes Wort von diesem Gespräch dementieren, wenn du es ihm erzählst, sagte Oni mit einem breiten Lächeln.
Greeson verneigte sich, Ich würde dich nicht in Verlegenheit bringen, noch würde ich Kimon kontrollieren.
Der Oni lächelte schwach, als sie auf Callie zugingen, die so schnell sie konnte zurückwich.
Ich werde dir nicht weh tun, ich habe es nur getan, um den echten Greeson hervorzubringen. Ich musste das echte Ding nach vorne bringen, damit er die Kontrolle wiedererlangen konnte. sagte der Oni und hielt immer noch inne, um einen ängstlichen Ausdruck auf Callies Gesicht zu sehen. Er zog sich seufzend zurück und nickte dann Greeson zu.
Greeson nickte, drehte sich zu Callie um und flüsterte ihr etwas ins Ohr.
________________________________________________________
Derrick war erleichtert, wahrscheinlich zum ersten Mal seit kurzer Zeit, nachdem all dies begonnen hatte. Marys Plan, die Ranger-Flotte zu modernisieren, lief viel besser und schneller, als sie gehofft hatte.
Obwohl sein Körper entspannt war, wartete er immer noch auf den Ausbruch der Apokalypse. Er war tatsächlich für eine Stunde eingeschlafen, als alle Kommunikationen beendet waren. gleichzeitig gegangen. Mary seufzte, als sie auf die Hologramme von Thomas, Hartwell, Gram, Dempsey, Oni und beiden Shelbys starrte.
Okay Thomas, du zuerst. sagte Derricks leicht wütende Stimme.
Es sieht so aus, als hätten wir einen Putsch von Imperator Kandras Bruder verhindert. Soll ich trotzdem beobachten oder mich einmischen? Sie fragte.
Derrick sah sich die Daten an, die Thomas geschickt hatte, nickte und sagte dann: Du kannst helfen, aber ich schlage vor, dass du so wenig Kraft wie möglich zeigst, es sei denn, du wirst gebeten.
Danke, Sir, erwiderte Thomas, dann verschwand sein Hologramm.
Derrick drehte sich dann zu seiner Oma um, Gram?
Ich denke, du solltest deine Mutter sofort sehen. Ich fürchte, sie denkt, du gibst ihr die Schuld für das, was passiert ist. sagte.
Ja, Grandma, ich werde mit ihr reden…, begann Derrick.
Nein, du musst ihn persönlich sehen, es ist nichts, worüber du einfach mit ihm reden kannst. Er braucht deinen Sohn, mehr als du denkst. Milley sagte O’Tomas Hologramm.
Derricks Augen weiteten sich, als er verstand, was seine Großmutter gesagt hatte. Ich bin weg, sobald ich hier fertig bin, Oma.
Danke Sohn. Sagte ihre Großmutter, dann verschwand ihr Hologramm.
Derrick konzentrierte sich dann auf Kimon; Ich verstehe, dass Sie mehr Zeit brauchen?
Ja, Sir, ich dachte, vielleicht nimmt er sich ein oder zwei Tage frei und lässt ihn nach Hause gehen und kommt dann zurück? Kimon sagte, Derrick nickte.
Ich werde diese Angelegenheit so schnell wie möglich Kaiser Kandra vorlegen. Es scheint, dass er einen Staatsstreich seines Imperiums verhindert hat und herausgefordert wurde. Derrick sagte, als Kimon nickte, sei ihr Hologramm verschwunden.
Ich sehe, alles lief gut? fragte Derrick den Oni.
Ja, Sir, beide sind besser, besonders Greeson. Oni berichtet.
Gut, Sie haben uns und Ihrem Clan wieder einmal mit diesem Dienst am Imperium geehrt. antwortete Derrick.
Danke, Sir, Vater wird sich freuen. Der Oni sagte, sein Holo sei verschwunden.
Diesmal wandte sich Derrick sowohl dem Shelby-Schiff als auch Marys virtuellem Gramm zu. Alles ist bereit für die Rangers. Derrick beobachtete, wie sie beide nickten, bemerkte aber einen verwirrten Ausdruck auf Marys Gesicht. Was ist los Maria?
Neuestes Feld, das auftaucht; ich bekomme abnormale Messwerte direkt neben dem neuen Feld. Ich wollte nichts sagen, bis ich mehr Daten hatte, dann erinnerte ich mich, dass es hieß, etwas Seltsames zu melden. Ich fahre fort, Daten zu sammeln ; Ich tue, was du befiehlst. sagte Maria.
Derrick sah sich die bisherigen Daten an und nickte dann, Los, Mary, lass es mich wissen.
Ship Shelby lächelte, Ich bin froh, dass ich so hilfreich sein konnte wie Derrick.
Danke euch beiden, ich vertraue euch beiden sehr. Derrick sagte, dass beide Hologramme lächelten und dann verschwanden.
Derrick drehte sich mit einem tiefen Seufzen um; Er hatte den Ausdruck extremer Wut auf Hartwells Gesicht gesehen. Du wolltest die Tendraxianer angreifen, seit du Bee gefunden hast. Du erinnerst dich, dass viele von ihnen durch Thermalraketen zerstört wurden, richtig?
Hartwell holte tief Luft und versuchte, sich zu beruhigen.
Derrick wollte gerade etwas sagen, als er all die Daten sah, die Hartwell gesammelt hatte. Was ist das? Haben sie das wirklich der weiblichen Bevölkerung angetan? Derricks Gesicht verzog sich vor Wut. Derrick holte tief Luft und nickte. Ich weiß, dass du Rache willst, aber wenn du das tust, bist du dann besser als sie?
Trotzdem weißt du, dass ich sauer bin, hier holte Hartwell noch einmal Luft. Ich weiß, dass du mich hassen wirst. Wir müssen etwas tun, bevor die Frauen daran sterben.
Derrick seufzte, als er ja nickte. Wir werden es tun, ohne die Überreste der männlichen Bevölkerung zu zerstören.
Hartwell nickte, dann seufzte er: Wir arbeiten an einer vollständigen Heilung, wir sind jetzt auf halbem Weg.
Gut, halte mich auf dem Laufenden. sagte Derrick, dann verschwand Hartwells Holo.
Die Stille im Raum war fast ohrenbetäubend, als Derrick sich zu entspannen begann, als ein Räuspern zu hören war. Derrick sah die Kaiserin an. Tut mir leid, Shelby, das gehört alles zum Krieg.
Ich glaube, ich habe das meiste verstanden. Ich habe eine Bitte von Mita und mir. Es scheint, dass Sherry ihren Onkel Derry vermisst auch aus. sagte Kaiserin Shelby.
Derrick sah zu Shelby auf, Ich bin der Imperator, das würde er nicht tun.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Hast du etwas in den Befehlen des Ersten Imperators gesehen? fragte Shelby.
Derrick war für einen Moment tief in Gedanken versunken, seine Gedanken rasten über das riesige Dokument, das Kaiser Gregor hinterlassen hatte. Augenblicke später fing Derrick an zu fluchen, als sie den Satz weitergab, den Shelby erwähnt hatte.
Derrick drehte sich mit großen Augen zu Shelby um, als er begann, die Anweisung zu lesen. Nach einem Moment nickte Derrick, obwohl der größte Teil dieser Sondergenehmigung widerrufen wurde, während er mit uns im Krieg war, sagte er. Er seufzte, als er fortfuhr: Es scheint, dass meine Bewegungen und Bewegungen stark eingeschränkt sind.
Mary erschien einen Moment später. Ich hoffe, Sie erkennen das, bis Sie einen Erben haben; ich kann nicht zulassen, dass Sie verletzt werden. sagte Maria.
Derrick hob hingebungsvoll die Arme, großartig, jetzt würde Mary alles beobachten, was er tat.
_______________________________________________________________
Zwei Tage später wurde Kattra in einen offenen Raum gebracht. Er war bereits vollständig angezogen. Ihm gegenüber öffnete Kaiser Kandra ebenfalls eine weitere Tür zu dem Raum, indem er in voller Kriegsausrüstung heraustrat.
Derselbe Premierminister, den Kandra zuvor bedroht hatte, stand mitten im Raum. Beide Männer stellten sich zu beiden Seiten des Kanzlers auf.
Der Kanzler hob die Arme zum Schweigen. Dies ist ein persönlicher Kampf in der Tradition, die sich seit Jahrhunderten etabliert hat. Der Gewinner wird der Kaiser sein, der Verlierer ein anderer, eine Leiche auf dem Deck. In diesem Wettbewerb haben beide Krieger ein Schwert, zwei Dolche, Rüstungen und Klauen. Wir fangen an, nachdem ich ihre Waffen überprüft habe.
Der Kanzler ging zu Kandra, zog seine Waffen, roch und berührte es und legte es dann zurück. Der Kanzler ging dann zu Kattra, die leicht knurrte, als der Mann seine Waffen zog. Im Gegensatz zu Kandra studierte das Männchen die Waffen nur kurz und wechselte dann die Waffen.
Der Kanzler ging weg, hob dann die Hand, beginnen.
Kattra lächelte teuflisch, als sie mit einem kraftvollen Fallrückzieher voranging, den Kandra leicht parierte. Kattra schwang ihr Schwert zurück und lächelte breiter, als sie einen Dolch zog, der versuchte, Kandras Arm abzutrennen.
Also Bruder, kannst du nicht so verzweifelt sein, wenn es ein fairer Kampf ist? Kandra grunzte, als Kattra versuchte, diagonal von links zu schneiden. Kandra knurrte noch einmal, als er einem weiteren Schlag von Kattras Klinge auswich.
Ich werde den Thron auf jede erdenkliche Weise besteigen, grummelte Kattra.
Sie fuhren noch eine halbe Stunde nach Kandra, verpassten es nur knapp, ein paar Mal in Scheiben geschnitten zu werden. Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen, als er sah, dass sein Bruder tatsächlich erschöpft und nachlässig von seinen Angriffen war.
Wieder führte sein Bruder mehrere Ohrfeigen aus, wobei die Kandra-Attacken zur Seite traten und die letzte Bürste dicht an seine Haut brachten. Das brachte Kattra mit fast rasender Freude zum Lachen.
Bald behauptest du, mein Bruder zu sein, wird das vorbei sein und du? Du wirst in meinen Pfoten sterben. Kattra zischte.
Kandra grunzte nur, als hätte man sich einen Plan ausgedacht, dann nickte sie, die Frage war, würde ihr Bruder darauf hereinfallen?
Kandra stürzte auf die erschrockene Kattra zu, die einen nach unten gerichteten Schrägschlag parierte und dann mit ihrem Schwert zurückkehrte. Er versetzte ihm einen Hieb, der ihm den Kopf durchtrennte, schnappte aber nach Luft, als Kandras Schwert seine Brust durchbohrte.
Blut begann aus seinem Mund zu strömen, als er Kandra anfauchte und dann ausspuckte. Amüsiert euch, solange ihr könnt, meine Anhänger werden euch bald auf den Kopf schlagen.
spottete Kandra, als er mit einem traurigen Blick sein Schwert zog. Nicht in diesem Leben, Bruder, sagte er, als er Kattras Körper fallen sah.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert