Nacktes Mädchen Das Im Wald Einen Schneemann Baut

0 Aufrufe
0%


Kapitel 11 Lebensregeln
Sie begannen beide, das Obsidianholz mit einem eindeutig magischen Text darauf zu studieren, und in den Elfenrunen, der Herrin ?Regeln? und Wartung?
Charta
Elf Slut und Orc Pussy können über aktuelle oder zukünftige Themen kommunizieren, solange sie der richtigen Sprechweise folgen.
Orc Pussy und Elven Bitch müssen jeweils einmal vor jeder Mahlzeit und während der Schlafenszeit vom anderen Sklaven zum Orgasmus gebracht werden. Ein Client-Befehl oder ein Orgasmus, der in Trainingseinheiten verursacht wird, wird nicht dagegen angerechnet.
Die Hände bleiben gebunden und die Elfenschlampe bleibt an der Leine, es sei denn, das Lösen der Fesseln ist für das Training oder den Kundendienst erforderlich. Wenn dies der Fall ist, wird sie wiederhergestellt, sobald die Quest abgeschlossen ist.
Die Elfenschlampe ist keine Fotze und darf keine Kunden bedienen, bis ihre Muschipiercings vorhanden sind.
Von der Elf Bitch wird erwartet, dass sie ihre Präsentation und Fähigkeiten verbessert und sie als Sexsklavin wertvoller macht. Orc Pussy wird für seine Präsentation und Schulung verantwortlich gemacht, geeignetes Material wird zur Verfügung gestellt, wenn Elf Slut den erforderlichen Standard nicht erreicht, wird Orc Pussy bestraft.
Kunden besuchen die Zelle, Orc Pussy wird bestraft, wenn sie nicht zufrieden sind. Die Elfenschlampe wird im Rahmen seiner Ausbildung Kunden bedienen.
Die Sklaven werden sich selbst und die Zelle so sauber wie möglich halten, andernfalls wird die Orc Fotze bestraft.
Zur Erleichterung aneinander gelehnt, betrachteten die beiden Sklaven das Brett und ihre Situation im Allgemeinen. Es war Iliafray, die zuerst sprach, sie konnte die Spannung in Xanaphia spüren und wusste, dass sie in den kommenden Tagen zum schwierigen Teil kamen, sie wusste, dass sie ihre Beziehung zu Xanaphia festigen und sie zu den gewünschten Verhaltensmustern führen musste.
Die Futternäpfe wurden durch einen zuvor unsichtbaren Schlitz im Sockel der Wand geliefert, möglicherweise von einer Art unsichtbarer Magd durch magische Kraft in den Raum geschoben. Die beiden Sklaven aßen wie üblich aus Schüsseln, weil sie ihre Hände nicht benutzen konnten, dann gewöhnten sie sich daran, ihre Gesichter zu reinigen, indem sie ihre Mitsklaven von dem überschüssigen Essen leckten. Dann erschrak Xanaphia, als Iliafray sie schubste, was dazu führte, dass sie mit dem Gesicht nach unten auf dem Rücken lag und Iliafray darauf lag. Hat er gehört, was Iliafray gesagt hat? Jetzt ist es Zeit für den Nachtisch, wie unsere Damen es bestellt haben. Bevor sie antworten konnte, küsste Iliafray sie und ihr Körper wand sich ablenkend über Xanaphia.Trotz ihres Zögerns konnte Xanaphia nicht anders, als sie zu erwidern und sie erwiderte den Kuss und drückte sich in Iliafrays sanfte Wärme. Offensichtlich spürte Iliafray ihren Triumph und begann, Xanaphias Körper zu küssen und ihre Brüste zu lecken, dann ließ sie eine Kussspur in die Falten ihrer Fotze gleiten. Als Xanaphia anfing, Iliafray zu lecken und die Härte ihres Zungenstichs gegen Xanaphias Klitoris zu bohren, konnte sie spüren, wie ihre Säfte aus ihrer Fotze flossen, Xanaphia merkte, dass sie fast bis zum Rand rannte. Es gab ein paar Mal eine Explosion, bevor Iliafray sich zurückzog und wieder ihre Schamlippen leckte und beißte, bis es abgekühlt war, bevor sie wieder an der Klitoris arbeitete und ihre Zunge tief in Xanaphias Fotze trieb. Die ständige Erregung machte Xanaphia verrückt, sie konnte spüren, wie sich ihre Fotze in Iliafrays Gesicht drückte, und sie konnte Iliafrays Stöhnen hören und betteln, sie kommen zu lassen. dieser Teil war von ihrem Bedürfnis, frei zu sein, verschwunden. Schließlich saugte Iliafray weiter an Xanaphias Klitoris, lange genug, damit Xanaphia explodierte, Xanaphia selbst verlor jede Spur von außen in einem Strahl von Ejakulation, der über Illiafrays Gesicht und Brust spritzte. die Welt, während die Welle der Empfindung ihn erstickt.
Als sie das Bewusstsein wiedererlangte, starrte Xanaphia auf Iliafrays Fotze, der andere Sklave war in Xanaphias Körper gerutscht und nun kniete ihre Fotze auf Iliafrays Gesicht. Xanaphia, Iliafrays Ist ich jetzt dran? hörte dich sagen. und senkte sich zu Xanaphia hinab, Zögernd, irgendwelche dieser Dinge erlebend, es war etwas, was er normalerweise nicht tun würde, aber normalerweise würde er nichts davon tun, aber wenn er einer der abscheulichen Herrinnen gefallen könnte, dann könnte er es tun Sie. freundlicher Sklave und vielleicht sogar Freund. Er war der Erste, dem Iliafray seine Fotze genau unter die Lupe genommen hatte, er hatte keine Zeit gehabt, sich um seine Herrin zu kümmern, es war seltsam, ihn so nah zu sehen, was ihm auffiel, waren die Ringe an den Lippen beider Schamlippen, die glitzernde Nieten auf der Klitoris und der sie umgebenden glatten Haut, der sogar die für Elfen typischen feinen Haare fehlten, aber sein Zögern und seine prüfenden Blicke hatten jahrhundertelang ein Ende, und er hob seinen Kopf und streckte seine Zunge nach der tropfenden Fotze darüber Als er die Fotze über seinem Mund leckte, war er nicht überrascht, wie feucht sie bereits war, aber er war angenehm überrascht von dem süßen Geschmack von Iliafrays Nektar. Iliafray wusste, dass ihm das Talent fehlte, aber er versuchte sich zu erinnern, was ihm gerade passiert war, und mit Hilfe einiger Kommentare von oben kam er bald in einen Rhythmus und merkte, dass Ilifray sich dem Höhepunkt näherte, er versuchte, sich zurückzuziehen ein wenig, aber gefunden. Dabei rieb Iliafray seine Fotze an Xanaphias Gesicht und fing schließlich an, Iliafray zu einem Höhepunkt zu treiben, obwohl dieser weniger beeindruckend war als ihrer, schienen die beiden Pausen Iliafray zu befriedigen, der neben Xanaphia in den Schlaf glitt. Er war überrascht von der Menge Flüssigkeit auf Ilafrays Gesicht, als er Xanaphia küsste, und war noch überraschter, dass es angenehm schmeckte. Gegen Iliafray?
Als er aufwachte, erschrak er einen Moment lang über den warmen Körper, der sich gegen ihn drückte, bevor er sich erinnern konnte, wo er war, dann überraschte die Bewegung von Iliafrays Körper gegen seinen eigenen, rollte sich auf ihn und drückte ihre Fotzen zusammen und glitt langsam. Mehr oder weniger gegen Xanaphia stellte er fest, dass der Druck ihrer Fotzen gegeneinander ihn allmählich erregte, trotz der manchmal seltsamen Empfindungen der Metallpiercings. Anscheinend bemerkte er, dass er wach war, beugte sich Iliafray vor und küsste ihn? Denken Sie daran, dass wir in jeder Periode einmal Sex haben müssen und dass die Frühstückszeit naht, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie das Gefühl, dass wir Zeit haben werden, Sie lernen zu lassen. viele Positionen? Mit Iliafray an der Spitze und gefalteten Händen hatte Xanaphia das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, und als sie spürte, wie die Lust in ihrer Fotze zunahm, hatte sie wenig Lust, irgendetwas zu tun, sie war geneigt, nichts zu tun, außer die Hand auszustrecken und zu genießen, was Xanaphia war tat, konnte sie sehen, als sie aufsah. Derselbe Funke der Freude strahlte über Xanaphias Gesicht und ihre beiden Atemzüge beschleunigten sich, zuerst gefühlt in einem Krampf der Lust, der sowohl länger als auch flacher schien als die vorherige Erfahrung, aber immer noch angenehm und wärmend. Iliafray rieb sich mit neuer Kraft weiter an ihr, bis sie nach Luft schnappte und sich entspannte, während sie neben Xanaphia lag, bis das Licht wieder anging.
Die beiden aßen und tranken ihre Morgenmahlzeit, aber dieses Mal zog sich Iliafray zurück und enttäuschte ihn, als Xanaphia versuchte, ihn zu küssen, und sie noch keinen Sex haben würden. Die beiden saßen wieder schweigend da und warteten auf weitere Ereignisse. Eine Sexsklavin zu sein schien langweiliger zu sein, als Xanaphia es sich vorgestellt hatte. Nach einer Weile mühte sich Iliafray aufzustehen und ging zu der Ecke, die als Toilette vorgesehen war, und ging in die Hocke, um ihr Geschäft zu erledigen. Xanaphia erkannte, dass ihre Blase voll war und dass die Leine und die Kette, die sie an die Wand fesselten, etwas bedeuteten . Sie konnte die Toilette nicht erreichen, stattdessen duckte sie sich weg von dem Stroh, in dem sie schliefen, und sah Iliafray an, sagte sie? Tut mir leid, aber Orc Pussy Elf Bitch muss wasserdicht sein, und das ist das Beste, was Sie tun können? Als er losließ, hörte er Iliafray antworten: Warte, Aaaaarg? Er klammerte sich an den Bach, blickte auf und sah, wie Ilifray zu Boden brach, während Funken um den Strafkragen tanzten, den Shie trug. Ein flaches Geräusch kam von den Wänden der Zelle: SLAVE ELF SLUCK VERLETZT ZELLREINIGUNGSREGELN. DIE AKTIVIERUNG DER SLAVE ORC AMI STRAFHÜLLE FÜR 30 SEKUNDEN BEI DER 1. VERLETZUNG DER REGELN IST BEI DER EINSTELLUNG STUFE 2 AUTORISIERT. WERDEN WEITERE VERLETZUNGEN WEITER BESTRAFT?. Die Bestrafung war vorbei, als die Stimme langsam zu Ende gesprochen hatte und Iliafray wieder aufzustehen begann. Xanaphia war in einem schrecklichen Zustand. Es fiel ihm schwer, seine Blase unter Kontrolle zu halten, der Schmerz, eine volle Blase zurückzuhalten, brannte in seiner Leiste, aber konnte Xanaphia nicht noch mehr leiden? Tut mir leid, Orc Pussy, dieser Sklave wusste nicht, was ihn erwartet. Ya…, Orc Pussy weiß, was Elf Bitch tun kann, um der Bestrafung von Onkel Orc zu entgehen, Elf Bitch kann die erlaubte Toilette nicht erreichen? Er versuchte, den Satz in die für Sklaven erlaubte Syntax einzupassen, vermutete aber, dass Iliafray (der sich weigerte, ihn als Orc Pussy zu betrachten) erneut bestraft würde, wenn er zu falsch lag. Iliafray ging auf ihn zu? Orc Pussy kennt einen Weg, das Problem der Elf Bitches zu lösen, und Orc Pussy glaubt, dass Elf Bitch gezügelt wird, sodass dies der einzige Weg ist, das Problem zu lösen. Mistress hat Elf Bitch gestern dazu gebracht, Mistress’s Urin zu trinken, und Orc Pussy glaubt, dass sie Elf Bitch auf Toilette gehen sollte. Ist das etwas, was Orc Pussy viele Male für Herrinnen getan hat und lieber für Elf Bitch tun würde? Xanaphia ekelte sich fast davor, Iliafray in den Mund zu pissen, wenn sie scheißen musste, war es einfach falsch und schlimmer, aber sie hatte keine Wahl, konnte nicht vermeiden, auf die Toilette zu gehen und Iliafray jedes Mal einen Stromschlag verpassen zu lassen, oder? vielleicht war er es, der damals bestraft wurde, aber er konnte nicht zulassen, dass jemand anders für ihn bestraft wurde.. Nach einer Pause sprach er? Tun Elf Schlampe?.
Hat Iliafray vor Xanaphia gekniet? schlucken und dem Strom voraus sein? Xanaphia stand auf und spürte, wie Iliafrays Mund sich gegen ihre Fotze drückte und sie schloss ihre Lippen zu Xanaphias Pissloch und begann dann, ihren Urin fließen zu lassen, wobei sie versuchte, ihn langsam und kontrolliert zu halten, und als sie innehielt, konnte sie fühlen, wie Iliafray sie schluckte . Er schämte sich noch mehr für all die sexuellen Handlungen, die er gesehen und durchgeführt hatte. Sie ging von Iliafray weg, als die Blase sich entleerte und aufhörte zu fließen, aber Iliafray ging auf die Knie und drückte Xanaphia gegen die Wand und begann, Iliafrays Fotze mit ihrer Zunge zu studieren, nach einem Moment entspannte sich Xanaphia und lehnte sich zurück. Als Iliafray all ihre Schwachstellen fand, löste sich die Wand von selbst, brachte Xanaphia wieder näher an ihre Schwelle und wich dann zurück, als sie versuchte, Xanaphias Vorderseite in Richtung Iliafray zu drücken, sich selbst bekreuzigte und als Iliafray schließlich stieß. Ihre Erlösung war explosiv, benetzte Iliafray und veranlasste Xanaphia, die Wand hinunterzurutschen, während sich ihre Muskeln entspannten. Iliafray traf sie, als sie auf den Boden fiel und Xanaphias seltsam gemischten Geschmack aus ihren eigenen Säften und Pisse küsste. Ilifray stand auf und drückte Xanaphias Kopf gegen die Wand, drückte ihre Fotze auf Xanaphias Gesicht, bis Xanaphia in der Lage war, mit ihrer Sprache zu arbeiten und Ilia zurückzubringen. bis zum Höhepunkt abnutzen,
Iliafray setzte diese Linie für die nächsten paar Perioden fort, während Xanaphia sich um ihre Toilettenbedürfnisse kümmerte, als Iliafray anfing, mindestens einmal pro Semester Sex zu haben, und Xanaphia folgte und sogar anfing, Iliafray zu fördern. Sie sahen beide langsam zerzaust aus und rochen besonders nach Sex, da sie kein Wasser zum Waschen bekamen.
Die Zeit schien mit dem Übergang von Licht- und Dunkelphasen zu fließen, wobei Mahlzeiten als einzige Möglichkeit vergingen, um das Vergehen der Tage zu markieren, eine Unschärfe, die von Sex und wachsender Liebe zwischen den beiden Sklaven unterbrochen wurde.
Endlich, nach einem Frühstück und bevor die beiden Sklaven sich mehr als gegenseitig die Gesichter putzten, passierte etwas anderes, die Tür öffnete sich und drei stämmige Orks betraten die Zelle. Der älteste der Orks, mit ziemlicher Sicherheit der Anführer, sah die beiden Elfen an und grummelte? Du Ork-Pussy, komm her, schau dir einen anderen an und siehst, was du verpasst? Das nächste Grunzen, zu dem sich der andere Ork gesellte, war eine Art Gelächter. Xanaphia beobachtete, wie Iliafray aufstand und auf die Orks zuging, verärgert über die Orks, weil sie ihre Gefährtin mitgenommen hatten. Als sie die Orks erreichten, senkten sie ihre Lendenschurze und enthüllten ihre großen, erigierten und geschwollenen Glieder. Offensichtlich hatten sie vereinbart, was sie tun würden, bevor die Orks die Zelle betraten, einer von ihnen legte sich hin, als sie ihren Anführer schnappten. Iliafray trug ihn an den Schultern und schob ihn in den Phallus seines Kameraden, der zweite Ork kam von hinten und stieß ihn nach vorne, stieß sein Glied in Iliafrays Arsch, entlockte ihm ein bitteres Stöhnen und ließ schließlich den Anführer vor sich kreisen ihn und packte seinen Kopf und zwang seinen ausladenden Schwanzmund nach unten? Saugen Sie an dieser Schlampe?.
Xanaphia beobachtete mit entsetzter Bewunderung, wie die Orks ihre Freundin grob fickten, sie konnte sehen, wie Iliafrays Kehle anschwoll, der Kopf des Orks heftig hin und her bewegte, als er den Schwanz des Orks in ihre Kehle senkte, Sabber tropfte aus ihrem Mund, als der Schwanz sank und tief hineinpumpte ihre Kehle gleichzeitig in die Ärsche und den Arsch ihrer beiden anderen Orks. Es war schwer zu sagen, in welcher Reihe die Orks standen, wenn man bedenkt, dass ihr Anführer als Letzter hereinkam, Iliafrays Mund zog und ihr ihre abscheuliche gelbliche Ejakulation auf ihr Gesicht und ihre Brüste schlug, und dann warf sie ihn aus den weich werdenden Schwänzen seiner Freunde. auf den Boden, aus dem noch mehr Ork-Sperma herausquillt. Die Orks standen auf und lachten, verließen die Zelle und schlossen die Tür hinter sich.
Xanaphia ging nach Iliafray und beschwor ihre Göttin, sich selbst zu heilen, und spürte die wohlige Wärme ihrer Heilkraft. Dann legten sie sich zur Ruhe, es schien fast keine Zeit mehr zu sein, bis das flache Geräusch des Zellenmonitors zu hören war? WARNZEITENDE NACHT NÄHER. KEINE SEXUELLE AKTIVITÄT. BEGINNT DIE BESTRAFUNG DES ORC AMI BEI PHASE 2 DER SEXUELLEN AKTIVITÄT, DIE VOR DER PHASE DER MAHLZEITANGEBOTE REGISTRIERT WIRD.
Die beiden Elfen starrten sich selbstgefällig an, Xanaphia ging auf Iliafray zu, starrte dann kurz auf Iliafrays Fotze, aus der immer noch Orksperma sickerte, erinnerte sich dann an den Schmerz, den die letzte Bestrafung für Iliafray gebracht hatte, und fuhr fort. Des Weiteren. Xanaphia rollte sich auf den Rücken, die Arme unter den Rücken geklemmt, und schüttelte Iliafray vor Xanaphias Gesicht von einer Seite zur anderen, sodass sie sich vorwärts bewegen konnte. Xanaphia fing an, Iliafrays Fotze zu lecken und zu saugen, und spürte, wie der geschickte Mund des anderen Elfen gegen sie arbeitete. Als er den scheinbar endlosen Strom vor Iliafray schloss, schmeckte der Ork-Ausfluss fast so schlimm, wie er es sich vorgestellt hatte. Angesichts der fehlenden Bestrafung, dass sie dem Zeitplan folgten und das Essen geliefert wurde, hatten die Lebens-Orks mehrere ?Morgen? Jedes Mal konnte sich Xanaphia schuldig fühlen, weil sie Iliafray verlassen hatte, um sich der Vernichtung der Orks zu stellen, und alles spitzte sich schließlich bei der sechsten Visitation zu.
Statt der üblichen drei Orks betrat eine Fünfergruppe die Zelle, Iliafray ging ihnen entgegen und blieb sofort in drei fetten Orkschwänzen stecken, diesmal kam ein Ork aus einem seiner Löcher und ein anderer würde bald seinen Platz einnehmen Iliafray Eine halb bewusstlose Ragdoll, die in alle drei Löcher gefickt wurde, und mit Ork-Sperma, das aus allen sickerte, nutzte jeder dieser Orks die Gelegenheit, sich auszuruhen und dann ihren Angriff fortzusetzen. Für diejenigen, die die entsetzte Xanaphia beobachteten, sah es so aus, als würden die Orks niemals aufhören, denn nach ihrer Zählung nahm jeder Ork Iliafray zum dritten Mal und sie hörten auf. Als Iliafray zu Boden sackte, als der letzte Ork aus ihrem misshandelten und klaffenden Abschaum auftauchte, grummelte der Ork-Anführer etwas auf ihre kehligen Zungen, und die fünf von ihnen endeten damit, auf seine zusammengesunkene Gestalt zu pissen. Xanaphia ging wie immer, um ihre verletzte Freundin zu heilen, sah sie aus nächster Nähe, während sie ihre Wunden heilte, sie erkannte, dass sie Iliafray diesen Missbrauch nicht für sie tun lassen konnte, sah zur Decke, wo sie sprach? Dieser Sklave möchte, dass er vorbereitet ist. Um Orc Fotze zu helfen?
Was auch immer das magische System war, das der Zelle folgte, die flache Stimme antwortete mit ihrer flachen Stimme: VORBEREITUNG UND TRAINING VORBEREITET. NEHMEN SIE DEN INHALT DER MITGELIEFERTEN KARTON DES SLAVE ORC AMI UND BEREITEN SIE DEN ELF RIDE FÜR DEN SERVICE VOR. VORBEREITUNG ZUM ABSCHLUSS AM ENDE DER ZWEITEN SCHLAFPERIODE??
Eine flache schwarze Kiste tauchte aus einem Loch in der Wand auf, und gleichzeitig schnappten Iliafrays Handgelenke auseinander und ließen zum ersten Mal seit langer Zeit ihre Hände los. Iliafray bewegte ihren Körper weiter, immer noch unter Schmerzen von ihrer Misshandlung, griff in die Schachtel und öffnete sie, die einen Satz Nägel und Ringe für Körperpiercings und eine Zange zum Piercing enthielt. Mit Blick auf Xanaphia sagte Iliafray: Wird Orc Pussy die Elfenschlampe für den Morgen fertig machen? Bis dahin ruhten sich die beiden so gut sie konnten aus, während sie demütigenden Ritualen wie Toilettenpflicht und Sex inmitten des wachsenden Geruchs von Orc-Pisse nachgingen.
Xanaphia wachte morgens auf und fühlte, wie Iliafray sich über sie beugte und ihre Brustwarzen leckte und streichelte, sie konnte fühlen, wie ihre Brustwarzen sich verhärteten, als sie älter wurde, hörte sie Iliafray flüstern? dann spürte sie, wie etwas Kaltes ihre rechte Brustwarze berührte, dann fühlte sie einen stechenden Schmerz, der Iliafray über ihr hielt sie unten und das sich wiederholende Gefühl an ihrer linken Brustwarze, dann nahm Iliafray ihren Mund weg und ihre Hände drückten auf Xanaphias schmerzende Brustwarzen, sie kam zurück sah Xanaphia an, die ihre Brustschmerzen fütterte. Ein goldener Ring in dem Loch direkt hinter jeder ihrer Brustwarzen, bevor sie eine betäubende und stechende Salbe auftrug, bewegte sich Iliafray in die neunundsechzig Position, zwang ihre Fotze in Xanaphias Mund und brachte ihren eigenen Mund und ihre Finger um Xanaphias Chaos zu ertragen. Auf dem Weg zur Arbeit in Iliafray konnte sie fühlen, wie Xanaphia instinktiv ihre Fotze leckte, sie an den Rand des Orgasmus drückte und ihn dann gleiten ließ, bevor sie sie zurückbrachte, abgelenkt von diesem Grind, Xanaphia hatte es noch nicht geschafft, Iliafray zum Orgasmus zu bringen. ihrer Sprache fehlte noch die Fähigkeit von Iliafray oder Sophia. Bald konnte Ilaifray das Stöhnen hören und ihre Versuche, für ihre Freilassung zu flehen, wurden durch den Druck ihrer Fotze auf Xanaphias Gesicht erstickt. Als er entschied, dass Xanaphia den Punkt der Verzweiflung erreicht hatte, zog er seine Finger und seine Zunge von der durchnässten Muschi vor ihm zurück, nahm die Zange und durchbohrte Xanaphias Kitzler, der plötzliche Schmerz stieß einen Schmerzensschrei von Xanaphia aus. Die Zeit löste einen massiven Orgasmus aus, der Flüssigkeiten in Iliafrays Gesicht spritzte, die Fickwirkung des Schreis und die Freude des alten Drow, Schmerzen zuzufügen, brachten Iliafray zu ihrem eigenen Orgasmus, aber im Gegensatz zu Xanaphia verlor sie nicht das Bewusstsein, sondern nutzte ihn aus. Xanaphias ohnmächtiger Iliafray machte schnell die anderen Piercings, vier auf jeder Schamlippe, eines auf ihrem Bauchnabel, das schmerzhafteste in der Nasenscheidewand, und schließlich einen Nagel auf ihrer Zunge, dann platzierte sie sie schnell. Piercing- und Heilsalbe aufgetragen. Dann nahm er Xanaphia in seine Arme und legte sich neben sie, während er auf die Ankunft von Xanaphia wartete.
Xanaphia brauchte ein oder zwei Minuten, um sich zu erholen, und als sie es tat, blickte sie überrascht auf ihren Körper und sah ihre neuen Piercings, sie fühlten sich seltsam an, sie taten nicht weh, sie waren nur seltsam, die Salbe, die darauf gelangte, verhinderte keine Schmerzen und heilten die Wunden sowieso schnell, die Haut um die Piercings herum sah normal aus, aber als sie herumzappelte und sich bewegte, erschienen die Ringe. Er konnte spüren, wie er sich bewegte, und dieses Gefühl war nicht so, wie er es zuvor gefühlt hatte. Er wollte mit den Händen über das Piercing streichen, wurde aber sofort daran erinnert, dass seine Hände immer noch auf dem Rücken gefesselt waren. Er konnte mit seiner Zunge in seinen Mund gleiten und das Gefühl sowohl auf seiner Zunge als auch auf seiner Wange spüren. Nachdem er einige Augenblicke nachgedacht hatte, drehte er sich um und sah Xanaphia an. Die Elfenschlampe dankt Orc Pussy dafür, dass sie diese Piercings mit so wenig Schmerzen gemacht hat? . Der Rest des Tag-Nacht-Zyklus verlief ohne weitere Aufregung und am Morgen, ?Elf Bitch? für die Bildung? Iliafray sah am Riemen des Phallus, dass er seinem Träger wenig Vergnügen bereiten sollte, und dass er, obwohl er kleiner als ein Ork war, ziemlich lang und breit und aus einer harten, elfenbeinähnlichen Substanz geschnitzt war. Xanaphia wird ihre erste anale Erfahrung mit ihm haben, wenn auch nicht so schlimm wie ein Ork-Hahn.
Xanaphia sah nervös auf den Riemen und dann zu Iliafray, die sie beruhigend anlächelte? Keine Sorge, Elf Bitch, Orc Pussy macht es dir leicht. Die Elf Bitch sollte sich hinknien und deine Knie spreizen, dann sollte sich die Elf Bitch nach unten beugen und deine Stirn auf den Boden legen. Orc Pussy kümmert sich um alles andere.? Xanaphia nahm die Position wie angewiesen ein, also konnte sie nicht anders, als darüber nachzudenken, wie sehr sich ihr Leben verändert hatte, indem sie eine so kompromittierende Position einnahm und, schlimmer noch, sie als provozierend empfand.
Xanaphia fühlte, wie sich Iliafray hinter ihr bewegte, fühlte, wie der falsche Schwanz ihren Arsch an ihren Wangen rieb und dann Iliafray? Sie bereitete sich auf den Schock des Schwanzes vor, der ihre Beine weiter mit ihren Knien anstupste und sich gegen sie drückte, fühlte stattdessen Iliafrays heißen Atem über die Fotze blasen und dann Iliafrays Finger ihre Klitoris kneifen und hüpfen, als sie anfing, ihre Fotze zu reiben und sogar sanft zu ihr zu gleiten bevor sie von der Magie ihrer Lippenpiercings blockiert wurde, stöhnten Xanaphia Iliafrays geschickte Finger, als sie mit ihm spielte. Dann spürte sie einen sanften Druck auf ihrem Analsphinkter und merkte, dass Iliafrays Zunge sie wegstieß. der Weg dazu. Trotz ihrer anfänglichen Überraschung begann Xanaphia sich zu entspannen und sogar zu genießen, was passiert war, dann spürte sie, wie Iliafrays andere Hand anfing, mit ihrer Fotze zu spielen, und ihre andere Hand war glitschig von den Säften ihrer Finger und bewegte sich, um die Zunge in ihrer entspannten Zunge zu ersetzen . Der Staat schob einen, dann zwei Finger in ihren Arsch und gähnte herum, verteilte frei die Kombination aus Speichel und ihren eigenen Säften, bis schließlich die Kombination aus Arschloch- und Fotzenstimulation sie an den Rand des Kommens brachte.
Iliafray bemerkte sorgfältig, dass Xanaphia die Grenze des Orgasmus erreicht hatte und ihr Analsphinkter entspannt war, und entschied, dass dies der beste Moment war, um sie anzuschnallen. Ohne seine Hand von Xanaphias Fotze zu nehmen, glitt er vorsichtig über ihre Hüften und drückte seinen Penis in Xanaphias Arschloch und schob ihn fest, aber langsam hinein.
Xanaphia schnappte nach Luft, als sie in den Phallus glitt, ihr Arsch war unangenehm angespannt und sie konnte spüren, wie sie versuchte, sich hineinzuquetschen, aber es war zu spät, um es zurückzuhalten, und die Ablenkung von den Gefühlen in ihrer Fotze machte sie viel erträglicher als sie hatte erwartet. Sie spürte, wie die Länge anfing, hinein und heraus zu gleiten, als Iliafray anfing, hinein und hinaus zu stoßen, und fühlte sogar ein gewisses Vergnügen, als sie ihre Fotze von innen rieb, schließlich begann ein langer, langsamer Orgasmus, als Iliafray ihre Klitoris fest rieb. Iliafray zog es schließlich aus ihrem Arsch.
Als Xanaphia sich erholte, sah sie, wie sich Iliafray vor ihr bewegte, und kehrte kniend in eine aufrechte Position zurück. Hat Iliafray mit ihm gesprochen? Die Elfenschlampe sollte einen Schwanz reinigen, der im Arsch der Elfenschlampe war, und eine Herrin muss jetzt üben, um nicht zu beleidigen, wird Orc Pussy der Elfenschlampe dann ihre Belohnung geben? Xanaphia sah angewidert auf die braunen Linien auf dem Riemen, erkannte aber, dass Iliafray Recht hatte, eine so demütigende Aufgabe und eine bessere Übung, sie öffnete widerwillig ihren Mund und begann fast, an dem ekelhaften Objekt zu lecken und zu saugen. es würgte bitterlich, schaffte es aber schließlich, sauber genug zu werden, ? Gut gemacht Elfenschlampe, kniest du jetzt weiter so? Er legte sich vor Iliafray auf den Rücken, bevor er seinen Kopf zwischen die Waden des Elfen schob, genau als Ilaifray sagte, dass er den Riemen trug. Als Xanaphia eine Zunge spürte, die sie kniete und ihre Finger anfingen, ihre Fotze zu berühren, fühlte es sich so gut an, dass sie sich fragte, warum sie ihr ganzes Leben lang so entschlossen Single gewesen war, dann war es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie sie sich fühlte. Iliafrays Finger gleiten ihr Arschloch hinunter und greifen in Xanaphias Fotzenbemühungen ein. Sie seufzte und beugte sich vor, drückte ihre Brüste gegen Iliafrays Oberkörper und erwiderte den Gefallen, indem sie ihren eigenen Mund zu Iliafrays Fotze brachte, da sie es satt hatte, Iliafray zum Orgasmus zu bringen, spürte sie, wie Iliafray ihre Versuche, sie zum Orgasmus zu bringen, verlangsamte, bis sie es taten Beide kommen gleichzeitig zum Orgasmus.
Als sie sich beide von ihren Orgasmen erholten, hörte Xanaphia ein gedämpftes Geräusch von Iliafray, der sich zwischen ihre Waden drückte Orc Pussy Needs to Pink, Elf Bitch Orc Pussy muss sich bewegen, damit sie aufstehen kann? Xanaphia begann sich zu bewegen, aber dann kam ihr ein seltsamer Gedanke in den Sinn, Iliafray tat ihr jeden Tag diesen Dienst und irgendwie schien es in diesem Moment wie ein Weg, ihre Liebe zu zeigen?Orc Pussy wird bleiben, wo sie ist und sich um die Elfen kümmern Bitches‘ Needs und Elf Bitches Orc Pussies? dann legte er seinen Mund wieder auf Iliafrays Fotze, legte seine Lippen darum und begann, das Pissloch mit seiner Zunge zu untersuchen. Dann spürte Xanaphia, wie Iliafray langsam anfing, ihre Blase zu entleeren, und gleichzeitig fing sie an, in Iliafrays Mund zu pinkeln. Er mochte den Geschmack immer noch nicht, aber es fühlte sich weit weniger demütigend an, als wenn die Drow-Herrin ihn zum Trinken zwang. Als der Fluss aufhörte, leckte sie Ilaifray und spürte, dass sie dasselbe tat. Er beendete den Satz, ließ Iliafrays Kopf zwischen seinen Beinen und legte sich neben ihn, und beide legten sich hin und drückten liebevoll ihre Körper aneinander.
Dies dauerte mehrere Zyklen von Tag und Nacht, als Iliafray Xanaphia mehr in den Analsex einführte und die sich vertiefende Liebe eine stärkere Bindung zwischen den beiden Sklaven schmiedete. Schließlich kehrten die Orks in einem Morgenzyklus zurück.
Zwischenspiel 11 Sophias neues Zuhause
Als Sophia aufwachte, war sie immer noch wund und hatte den Geruch und das Gefühl ihres Körpers nicht mehr gebadet, seit sie in der Zelle war, weil sie immer noch das getrocknete Sperma an ihrem Gesicht und ihrem Körper spüren konnte. Als er seinen Zustand beurteilte, stellte er fest, dass er immer noch an der Leine war, aber ansonsten gab es keine Einschränkungen, und er konnte das schwere Atmen von etwas oder jemandem in der Nähe hören. Als er die Augen öffnete, sah er, dass er sich in einer Art Hütte befand, einem Kraftfeld, das von einer Wand abgesperrt war, und durch das er eine Hundehütte auf der anderen Seite des Korridors sehen konnte, die Zwingerzellen etwa einen Meter hoch und gerade über. Doppelt so breit und tief wie die Zelle gegenüber war ein weiteres junges Menschenmädchen, das ein goldenes Halsband und einen großen und wild aussehenden Hund trug. Als er seinen Kopf drehte, konnte er sehen, dass er eine sehr ähnliche Leine trug und ein großer Hund wie dieser hinter ihm schlief. Ansonsten gab es zwei Schalen auf beiden Seiten der Zelle, eine basierend auf dem Kraftfeld, eine mit einer Art abscheulicher Nahrung und die andere mit Wasser. Hinter der Zelle standen scheinbar große Katzentoiletten an der Wand, vermutlich für ihn und den Hund.
Sophia öffnete ihren Mund, um mit dem anderen Mädchen zu sprechen, merkte aber, dass sie nicht sprechen konnte, es schien nicht wie eine körperliche Behinderung zu sein, sie konnte sich einfach nicht zum Sprechen bringen. Er bemerkte, dass sein Mund schlecht roch und stand auf allen Vieren auf und krabbelte zu den Schüsseln und versuchte, mit seinen Händen etwas Wasser zu holen, aber sie gehorchten ihm nicht, stattdessen musste er seinen Kopf senken und das Wasser umarmen. Aus den Grenzen seiner Bewegungen schloss er, dass das Halsband, das er trug, ein Sklavenhalsband gewesen sein musste, um seine Bewegungen zu kontrollieren. Es sah wieder nicht gut für ihn aus, eigentlich schien es immer schlimmer zu werden, seit er Iliafray im Dunkeln gelassen hatte, aber es war immer möglich, dass es irgendwie besser wurde.
Er hörte ein leises Knurren hinter sich und sah sich um, um zu sehen, wie der Hund aufwachte und aufstand und ihn anstarrte, während er knurrte und sabberte. Der Hund ging auf sie zu und knurrte, als sie auf dem Boden saß und ihr mit Zähnen gefülltes Maul enthüllte. Sophia sagte, der Hund sei klar, was sie wolle und dass sie es nicht riskieren könne, gebissen zu werden, um ihre nicht vorhandene Ehre oder Tugend zu bewahren. Sie lehnte sich nach vorne, richtete sich in eine kriechende Position auf und entspannte sich, was ihr erlaubte, zu den Zeiten zurückzukehren, als Iliafray es sich erlaubt hatte, sich für das bevorstehende Matchup einzuweichen und zu schmieren. Er spürte das Gewicht des Hundes auf seinem Rücken und seine Vorderbeine schlossen sich um seinen Oberkörper, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Er fühlte, wie der Hahn des Hundes rutschte und sich um seinen Rücken schlang, bevor er es schließlich schaffte, nach Hause zurückzukehren. Mit einem einzigen kräftigen Stoß bohrte sich der Hund tief in seine warme, nasse Hülle, bevor er ihn wie einen gefiederten Hammer hämmerte. Sein Schwanz war zu groß für ihre Dehnung und sie drückte mit jedem Stoß gegen ihren Gebärmutterhals. Er ließ sich gehen und kehrte bald zu den Stößen des Hunds zurück, und während der Hund noch hämmerte, hatte er seinen ersten Orgasmus, den zweiten, als der Hund mit seinem klebrigen Sperma überlief. Er spürte, wie sich der Hund in ihm verknotete und ließ ihn von dem Hund mitziehen, als der Hund ihn in die Nähe des Zwingers zog, und wartete, bis die Informationen verschwanden, bevor er sich befreite und neben ihm zur Ruhe kroch. Nahrung und Wasser. Als er über den Flur blickte, sah er, dass das Mädchen gegenüber überrascht aussah, dass er es genoss, von einem großen Hund gefickt zu werden. Er zuckte mit den Schultern, er konnte sich auch körperlich erfreuen, wenn er es fand, als hätte er keine Wahl.
Er schlief ein und träumte den ganzen Tag wie ein Hund und wachte ein paar Stunden später auf, als der Hund aufwachte und anfing, an ihm zu schnüffeln, anscheinend gefiel ihm etwas an seinem Geruch nicht, er fing an, ihn anzuknurren, bevor er einen von hinten aufhob. Beine und darauf gepisst, dann wieder daran gerochen, anscheinend jetzt zufrieden mit dem Geruch. Dann fing sie wieder an zu knurren und sah, wie sich der Schwanz wieder erhob, also hob sie sich hoch, um erneut gefickt zu werden. Der Hund kam zweimal, wie bei ihm,
Er war sich nicht sicher, wie lange er im Zwinger war, da sich die Lichter überhaupt nicht geändert hatten und der einzige Weg zu sagen, wie die Zeit vergangen war, war die Anzahl der Male, die das Katzenklo hinter dem Zwinger magisch geräumt worden war. Futter und Wasser wurden gewechselt, oder er oder das Mädchen ihm gegenüber wurden von dem Hund gefickt, der den Zwinger mit ihnen teilte. Er war zuvor ein Dutzend Mal gefickt worden, das änderte sich alles, aber zum Glück, sobald er das Richtige roch, verspürte der Hund nicht das Bedürfnis, noch einmal auf ihn zu urinieren.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert