Nasses Geiles Mädchen Nimmt Großen Schwarzen Schwanz Zum Mittagessen Lpartrailer Rpar

0 Aufrufe
0%


Alyssa verspätete sich zu ihrer ersten Mitternachtsschicht, die Hexe fing eigentlich um zehn Uhr nachmittags an. Er duschte schnell, trocknete sich ab und zog seine Uniform an. Innen sah es gut aus. Sie war die Mutter eines vierunddreißigjährigen Mädchens. Sie ist verheiratet, hat sich aber kürzlich von ihrem Mann getrennt. Er hielt seinen Körper fit und muskulös sowie Bronze. Ihre Brüste waren fest und angenehm rund.
Sie ließ es aus, ihren BH und ihr Höschen auf dem Weg zur Tür anzuziehen. Kaum dass er sich rechtzeitig einloggte, meldete er sich in dem ihm für die Nacht zugewiesenen Bereich. Es war einer ihrer Lieblingsmomente, als sie den Raum betrat, der jetzt voller Betten war, alle im Alter von sechzehn bis achtzehn. Zwölf Betten mit einem Vorhang, der es in sechs Betten pro Raum unterteilt. Vier waren sechzehnjährige Frauen und sechs waren sechzehnjährige Jungen, zwei waren sechzehn, zwei waren siebzehn und zwei waren achtzehn.
Alyssa betrat den Raum und begrüßte jeden Patienten, da die meisten von ihnen seit mindestens einem Jahr mit einer unbekannten Krankheit dort waren. Der achtzehnjährige Bandenführer Brad begrüßte ihn wie üblich und sagte, er sehe in seiner Uniform großartig aus, aber draußen hätte er besser ausgesehen, und alle kicherten. Alyssa führte ihre üblichen Pflichten bis Mitternacht fort, und eines der Mädchen klagte über Bauchschmerzen.
Alyssa ging, um es zu überprüfen, und während sie Patty untersuchte, versammelten sich die anderen um sie, packten sie und knebelten und fesselten ihren jetzt nackten Körper, der wie ein Adler auf einem der leeren Betten ausgebreitet war, schnell mit Handschellen und zogen ihre Uniform aus. Die Patienten versammelten sich um sie und als sie mit den Händen über ihren Körper fuhr, erklärte Patty, dass keiner von ihnen jemals Sex erlebt hatte, dass sie Jungfrauen seien, es aber erst am Morgen sein würden.
Brad zog sein Krankenhaushemd aus und trat mit seinem verstopften Schwanz auf Alyssa, um ihre Weiblichkeit auszustrahlen. Er pumpte sie in ihre Vagina, bis sie plötzlich aufhörte, ihre Gebärmutter mit seinem Sperma zu füllen. Fünf weitere Männer folgten, als Alyssa wimmerte, als sie versuchte, sie aufzuhalten. Erklären Sie, dass Sie keine Geburtenkontrolle haben. Sie lachten nur und fickten ihn weiter, wobei sie sicherstellten, dass jeder von ihnen ihn zum Höhepunkt brachte.
Dann wechselten sich vier junge Frauen ab, um ihn mit einem doppelseitigen Riemen auf dem Dildo zu ficken. Wieder brachte ihn jeder zum Orgasmus, und nach jedem Orgasmus saugten sie ihre Flüssigkeit in eine Tasse. Penny flüsterte ihm zu und fragte, was sie von der Idee halte, ihr Sperma von möglichst vielen jungen Leuten probieren zu lassen. Alyssa errötete, als sie an all die Menschen dachte, die gekostet hatten, was aus dem intimsten Teil ihres Körpers produziert wurde.
Dann flüsterte Brad ihr zu, dass er das verhindern könne, er müsse nur weiterhin Sex mit ihnen haben und ohne Widerstand tun, was er ihm befohlen habe. Alyssa stimmte sofort zu und sie sagten ihr, auf welche erste Mission sie gehen würde. Von nun an trug sie nur noch kurze Röcke und ärmellose, kragenlose Tüllblusen mit Knopfleiste. Keine BHs oder Höschen würde sie jemals mehr tragen.
Er wollte morgen früh das Einkaufszentrum besuchen, da es Samstag war, wenn er frei hatte. Er ging durch das Einkaufszentrum und besuchte das am weitesten entfernte Tattoo-Studio, wie es der Besitzer und Tätowierer von ihm verlangte. Alyssa wachte am nächsten Morgen auf, duschte und zog ein aufschlussreiches Outfit an und ging zum Einkaufszentrum. Als er den Food-Court-Eingang des Einkaufszentrums betrat, wanderte er durch die Halle und überprüfte die vielen kleinen Läden entlang des Weges.
Schließlich erreichte er das andere Ende, wo ein kleines Tattoo-Geschäft mit einem Stuhl davor stand. Als Alyssa näher kam, kam eine junge Frau aus dem Laden und sagte: Kunde, ich soll warten, bitte setzen Sie sich. Alyssa saß im Sessel und die junge Frau knöpfte ihre Bluse auf und nahm ihre Brüste ab, um sie dem wachsenden Publikum zu zeigen.
Dann band er Alyssas Arme an die Armlehnen des Stuhls, zog Alyssa Schuhe und Rock aus und band ihre Füße und Beine an die Fußstützen des Stuhls. Öffnen Sie dann die Beine, indem Sie die Fußstützen so weit wie möglich auseinanderschieben, bis sie einrasten. Alyssa schnappte nach Luft, der Tätowierer fing an, ein vollfarbiges Winnie the Pooh zu tätowieren, das einen Honigtopf am unteren Rand ihrer Vagina hielt. Alyssas linke Brust wurde dann geküsst, indem ein dunkelroter Lippenstift aufgetragen wurde, wobei die Narbe ihrer geöffneten Lippen um ihre Brustwarze herum zurückblieb und mit Tätowierfarbe dauerhaft war.
Die Frau legte dann kleine Ringe um Alyssas Nippel und Klitoris, um sie erregt und fest zu halten. Der junge Tätowierer streichelte während des Eingriffs mehrmals Alyssas Kitzler, was sie zu mehreren öffentlichen Orgasmen führte. Alyssa stöhnte bei jedem Orgasmus noch mehr vor Verlegenheit und noch mehr, wenn die Säfte an das Publikum verteilt wurden. Als er fertig war, hob ihn der Tätowierer vom Stuhl und das Publikum applaudierte, als er aufstand.
Einer der Zuschauer reichte ihm seinen Mantel, der ihn gut bedeckte, weil er groß war. Alyssa eilte mit ihren neuen Tätowierungen aus dem Einkaufszentrum, und als sie in ihr Auto stieg, stellte sie fest, dass sie den Schlüssel nicht hatte. Als er aus seinem Auto stieg, näherte sich ihm der öffentliche Bus, und als sich die Türen öffneten, stieg er ein, und als sich die Türen schlossen, sah er, dass er einen Fehler gemacht hatte. Der Bus war voll mit sechzehnjährigen Jungen.
Ein paar standen auf und zerrten ihn in die Mitte des Busses, wo ein Bett daran festgeschraubt war. Er wurde schnell ausgezogen und an ihr befestigt. Als dreißig junge Männer sahen, dass der Hahn für ihn bereit war, wimmerte er und fing an zu schluchzen. Alyssa stöhnte, als der erste Schwanz in ihre nasse und bereite Fotze eindrang, und würgte dann, als der erste Schwanz zwischen ihren Zähnen hindurch und ihren Hals hinunterging.
Das erste Paar traf ein und wurde durch zwei frische junge Leute ersetzt. Dieses Paar wollte Anal und Muschi machen, schrie Alyssa auf, als einer von ihnen in die jungfräuliche Fotze geschoben wurde und die, die sie anpumpten, sie schließlich mit ihrem Sperma füllten.
Er wusste, dass nur vier der dreißig sterben würden, wenn sie fertig waren, und er war bereits müde und verletzt. Das nächste Paar entschied sich wieder für einen Fotzenfick, drückte es ihr aber in den Hals. Dreißig Mal vergingen, als jeder von ihnen ihre Muschi drehte. Er lag fast im Koma, als sie mit ihm fertig waren. Er lag nackt auf dem Boden des Busses und Sperma tropfte von ihm. Einige hatten schließlich Mitleid mit ihm und hoben ihn auf, wickelten ihn in eine Decke und setzten ihn in den Bus.
Der Busfahrer kam am Ende seiner Schicht und brachte ihn dazu, zu sagen, wo er wohne, aber die Frau sagte ihm, er solle ihn nicht dorthin bringen. Er ließ sie ihn zu einem alten Freund bringen, von dem sie dachte, dass er ihm helfen würde, der Typ zu sein, der dies tut und sie nicht ausnutzt. Er brachte sie in die Wohnung seines ehemaligen Kollegen, eines fast sechzigjährigen Mannes mit vielen gesundheitlichen Problemen.
Er nahm es, indem er es in sein Hinterzimmer stellte, das ursprünglich das Schlafzimmer sein sollte, aber der Einfachheit halber stellte er das Queensize-Bett ins Wohnzimmer. Er genoss es, ihren nackten Körper zu sehen, als er sie auf das Bett legte, um sich hinzulegen. Er bedeckte sie mit einem Laken, ging zurück ins Bett und sah fern, bis Alyssa immer noch nackt herumlief und sich neben ihn setzte. Sie weinte, während sie beschrieb, was ihr passiert war.
Niemand wird mich wollen, wenn sich das ausbreitet. Ich habe bereits den Scheidungsprozess eingeleitet, um dies zu vermeiden und es geheim zu halten. Er sagte ihr, dass es helfen könnte, wenn er mit seiner sechzehnjährigen Tochter zu ihm ziehe. Sie dachte darüber nach und stimmte zu, also bewarb sie sich um eine einkommensschwache Zwei-Zimmer-Wohnung. Schnell ein Upgrade erhalten und in eine neue Wohnung gezogen. Ben schlief im Wohnzimmer, während Alyssa ein Schlafzimmer belegte und ihre Tochter Kayla das zweite.
Es dauerte weniger als eine Woche, bis Kayla anfing und normalerweise einschlief, während sie mit ihr im Wohnzimmer vor dem 50-Zoll-HD-Fernseher saß. Als Alyssa dies sah, beschloss sie, sich ihnen anzuschließen, und indem sie sie verführten, genossen sie es beide, Sex mit ihm zu haben. Fett, fast sechzig, zeigte, was für eine hässliche Jungfrau er war, und schwor, dass er, wenn er eine Frau fand, die ihn liebte, dafür sorgen würde, dass sie mit vielen Orgasmen zum Höhepunkt kommen würden.
Alyssa hatte ihren ersten Orgasmus mit ihm, während sie die Muschi ihrer Tochter bis zum Höhepunkt leckte. Dann ließ er sie ihre Positionen ändern. Alyssa stand vor Kayla und saugte Bens Sperma, dann stieg sie auf ihren Kopf, damit sie ihre Muschi essen konnte, während sie fickte und Kaylas Fotze mit Sperma füllte. Beide Frauen lagen nackt neben ihm, müde und satt, und alle drei, keine Jungfrauen mehr, schliefen mit einem breiten Lächeln auf ihren Gesichtern ein.
Ben genoss viele Jahre Sex mit zwei Frauen, die sich ein extragroßes Kingsize-Bett gekauft hatten, damit sie zu dritt bequem schlafen konnten. Es half auch, dass sie eine lebhafte Krankenschwester hatte, die gezwungen war, ihren Job als Krankenschwester im Krankenhaus aufzugeben, als sie von ihrer Affäre mit Ben erfuhr.

Hinzufügt von:
Datum: November 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert