Offstream Verdammt

0 Aufrufe
0%


Diese Geschichte beginnt im Jahr 2011, als Kelly Ripa Live with Regis and Kelly moderierte. Die Geschichte setzt sich im folgenden Jahr fort, als Kelly endlich der Star ihrer eigenen TV-Show Live with Kelly and Michael wird.
Kelly Ripa ist wirklich wütend. Seit zehn Jahren moderiert er die ABC-Morgensendung Live with Regis and Kelly. Er hat sein Herz und seine Seele in diese Fernsehshow gesteckt. Er tat alles, was ihm einfiel, um die Show zu einem Erfolg zu machen und Regis Philbin vor der Kamera gut aussehen zu lassen. Und was hat er nach all dem vorzuweisen? Er hat nichts zu zeigen, außer Liebeskummer.
Regis Philbin gab kürzlich bekannt, dass er während einer Show in den Ruhestand gehen wird. Tatsächlich hielt Regis es vor Kelly geheim, bis die Show an diesem Tag ausgestrahlt wurde. Vorher konnte er ihr nicht einmal die Informationen anvertrauen. Das war das erste, was ihn aufregte. Das Schlimmste stand noch bevor. Die Programmverantwortlichen gaben bekannt, dass sie dabei sind, eine große Anzahl männlicher Prominenter auszuwählen, die die Show moderieren sollen. Kelly wurde völlig übersehen und ignoriert. Wieder einmal sitzt ein männlicher Gastgeber auf dem Rücksitz. Wieder einmal ist er nur ein kleiner Co-Moderator. Junge oh Junge, war er jemals wütend?
Er kann sich nicht länger zurückhalten und spuckt seinen Unmut auf jeden, der zuhört. Vor allem eine Person, Zahnarzt Dr. Paul Sullivan. Kelly trifft ihn seit seinem ersten Umzug von Los Angeles nach New York. Neben den regelmäßigen Kontrollen kommt er auch öfters zur Zahnreinigung und Zahnaufhellung in seine Praxis. DR. Sullivan verbrachte Stunden damit, sich Miss Ripas Beschwerden über das ABC-Netzwerk und die mangelnde Anerkennung ihrer Talente anzuhören. Sie beschwert sich, dass sie der wahre Star der Show ist und den ersten Platz bekommen sollte. Ehrlich gesagt hatte sie ihr ständiges Jammern satt.
Sullivan sitzt eines Abends in einer Bar und trinkt mit seinem besten Freund Jim Coleman ein paar Drinks. Kennengelernt haben sich die beiden während des Militärdienstes im Golfkrieg. Der Arzt war in der medizinischen Klasse, als Jim beim Geheimdienst war. Während seiner Mission im Irak traf Jim Dr. Er rettete Sullivan das Leben und der Arzt versprach Jim, dass er es ihm eines Tages zurückzahlen würde. Beide ließen sich in New York nieder; Sullivan ist Zahnarzt und Jim Coleman ist Sicherheitsberater.
Während er an der Bar sitzt, sagt Dr. Sullivan erzählt Jim Geschichten über Kelly Ripa und ihre ständigen Beschwerden. Jim hatte etwas für Kelly, obwohl er ihr Verhalten ein wenig frech fand. Jim kommt ein Gedanke und Dr. Er glaubt, einen Weg gefunden zu haben, wie Sullivan seine Schulden begleichen kann. Er präsentiert seine Idee seinem Freund, der zunächst zögert, sich dann aber entscheidet, Jims Plan zu folgen.
Kelly hat ein Date, Dr. Er kommt mit Sullivan, um eine Wurzelbehandlung an seinem oberen Backenzahn zu machen. Eine provisorische Kappe wird für etwa eine Woche angebracht, während die neue Porzellan-Veneer-Kappe hergestellt wird. Jim bittet den Arzt, während dieser Woche einen Miniatur-Sender/Empfänger auf dem hohlen Zahn zu platzieren. DR. Sullivan wird es entfernen, wenn die endgültige Abdeckung installiert ist.
Der zahnärztliche Eingriff geht reibungslos weiter. Zwei Tage später sitzt Kelly nach der Show in der Umkleidekabine. Er spricht mit sich selbst über seine Unzufriedenheit mit der Show. Jim Coleman sitzt vor dem Schminkspiegel und hat keine Ahnung, dass er jedes Wort hören kann, das er sagt.
Ich sollte der Hauptstar dieser Show sein?, sagte er wütend. Das Live-Publikum kommt nur ins Studio, um mich zu sehen. Fernsehzuschauer kommen jeden Tag, nur um mich zu sehen. Ich bin derjenige, der für alle Magazine posiert. Ich bin die Person, die jeder verehrt und liebt. Regis denkt, er ist sehr heiß. Was hat er in seiner Karriere getan, um ein Star zu werden? Gott, ich würde absolut alles tun, um der zukünftige Moderator dieser Show zu sein.
Jim spricht über den Sender in seinem Zahn mit einer tiefen und majestätischen Stimme zu ihr. In seinem Kopf hallt eine Stimme, die nur Kelly hören kann.
?Etwas, Kelly??? sagt die Stimme.
Völlig geschockt drehte sich Kelly in ihrem Drehstuhl um und sagte: Wer hat das gesagt? Ein schneller Scan sagt ihm, dass niemand sonst in der Umkleidekabine ist. Er schaut ins angrenzende Badezimmer, aber da ist auch niemand. Er steht vom Stuhl auf und rennt zur Tür der Umkleidekabine. Er schaut den Flur auf und ab, nur um zu sehen, dass der Flur leer ist. Kelly schlägt dann ihre Tür zu. Okay, das ist nicht lustig. Wer ist hier? Er sagt, er hat ein bisschen Angst.
Hast du mich angerufen?, sagt die Stimme.
In Panik greift Kelly zum Telefon und ruft den Sicherheitsdienst in ihr Zimmer. Der Wächter taucht schnell auf und klopft an seine Tür: Sicherheitsdienst Miss Ripa.? Die Tür öffnet sich und Kelly steht mit verängstigten Augen da. Versteckt sich hier jemand?, Ich möchte, dass er sofort gefunden und festgenommen wird. Der Wachmann betritt den Raum vorsichtig, stellt aber schnell fest, dass der relativ kleine Zwei-Zimmer-Raum leer ist. Der Wächter sieht überrascht aus, durchsucht aber sogar den Kleiderschrank und die Schränke.
Ist hier niemand, Miss Ripa?, sagte er zuversichtlich. Ich könnte schwören, dass ich jemanden gehört habe? sagt Kelly. Sie will nicht verrückt aussehen, dankt ihm und schickt die Wache auf den Weg. Der Wärter verlässt den Raum und schließt die Tür hinter sich. Sie geht zurück zu ihrem Schminkstuhl und betrachtet sich im Spiegel.
Also denkst du wirklich, du bist ein Star? sagt die Stimme besorgt.
Nun?, sagt Kelly, ich hatte genug. wer bist du und wo bist du Kelly beginnt zu zittern und verfällt schnell in Panik.
Du hast mich bei meinem Namen gerufen und hier bin ich, spricht die nicht bedrohliche Stimme erneut.
Also, wen habe ich angerufen?, sagt Kelly und dreht sich im Raum um, um nach jemandem zu suchen.
Du hast Gott gesucht und hier bin ich, sagt die Stimme.
Ja, richtig, wenn du? Wenn du ein Gott bist, beweise es mir. Eine Art Wunder? ?Wenn du darauf bestehst,? Stimme antwortet.
Jim sendet einen leichten Schock durch den Sender, der seinen ganzen Körper ausstrahlt.
?Ah? schreit vor Schmerz. Worum ging es hier?
Die Stimme spricht noch einmal. Du hast nach Beweisen gefragt. Befriedigt dich das jetzt? Wenn nicht, kann ich es länger dauern oder schmerzhafter machen, was immer Sie wollen?
Eine völlig verängstigte Kelly sitzt zuckend auf ihrem Stuhl. Er sieht sich sanft um und antwortet: Nein, bitte. Das ist mehr als genug. Ich glaube. Ich glaube. Was willst du von mir? Warum redest du mit mir??
Du hast mich um Hilfe gebeten, und ich bin hier, um zu helfen, sagt die tiefe, tröstende Stimme.
Okay, aber wie kannst du mir helfen? fragt er respektvoll. Überzeugt, dass das Höchste Wesen zu ihr sprach, achtet Kelly jetzt genau auf jedes Wort, das die Stimme zu ihr sagt.
Ich habe dir zugehört, Kelly. Du scheinst dich ziemlich hoch einzuschätzen. Die Wahrheit ist, dass Sie nicht die Starqualität sind, für die Sie sich halten. Nehmen Sie zum Beispiel Regis Philbin, der seine gesamte Karriere damit verbracht hat, seinem Publikum alles zu geben, was es will. Er wird alles tun, was ihnen Lachen und Vergnügen bereitet. Die Show hat keine Angst, dumm oder verlegen auszusehen, solange Zuschauer und Zuschauer die Show genießen. Er tut sein Bestes, um seinen Fans und Zuschauern zu gefallen.
Jetzt bist du, Kelly, ganz anders. Du machst einfach das, was dir am meisten Spaß macht. Du tust nur das, was dir gut tut. Sie sind nicht bereit, den ganzen Weg zu gehen, um anderen zu gefallen. Deshalb kannst du niemals der Star der Show sein. Sie sind sehr egoistisch in Ihrem Leben und im Umgang mit Menschen. Wer ein Star sein will, muss seinen Weg ändern. Du musst eine Person werden, die viel mehr gibt.
Kelly schämt sich sehr für das, was Gott ihr gesagt hat. ?Kann ich Gott ändern? Ich kann das alles, sagt er aufrichtig. Gib mir bitte eine Chance. Sag mir einfach, was ich tun soll. Ich werde alles tun, um der Star der Show zu sein. Bitte geben Sie mir noch eine Chance zu beweisen, dass ich würdig bin.
Ich gebe dir die Chance, dich zu beweisen?, sagte die Stimme zu ihm. Aber du musst aufhören, so eine Primadonna zu sein und beweisen, dass du mir dienen kannst, anstatt bedient zu werden. Tun Sie dies für mich und ich helfe Ihnen, der wahre Star Ihrer Show zu werden.
Oh ja Gott, sagte Kelly gehorsam. Ich werde alles tun, was du willst. Sag mir, was ich tun soll, um mich zu beweisen, und ich werde es tun.
Gottes Stimme sagte zu ihm: Sei dein Diener, um mir deinen Wert zu beweisen. Zeigen Sie, dass Sie alles tun können, um auf die Bedürfnisse anderer einzugehen, und tun Sie alles, um anderen zu gefallen und nicht sich selbst. Lernen Sie die Freuden des Gebens statt des Nehmens kennen. Ich möchte, dass Sie sich um eine Stelle als einfaches Dienstmädchen bewerben. Gehen Sie zu dieser Adresse in Manhattan und werden Sie ein Diener für die Bedürfnisse anderer. Zeig mir, dass du ein Wochenende damit verbringen kannst, jemand anderem als dir selbst zu gefallen. Wenn Sie das für mich tun können, werde ich mein Bestes für Sie tun.
Am Samstagmorgen klingelt Kelly an der Glocke eines schicken Wohnhochhauses in Manhattan. Ein großer gutaussehender Mann öffnet die Tür. Sind Sie Mr. Jim Coleman? fragt er höflich.
Ja, meins?, antwortet er.
?Ich bin hier für ein Vorstellungsgespräch als Ihr Dienstmädchen? sagt Kelly.
Bitte kommen Sie rein, sagte er und deutete hinein. ?Und dein Name?? Er fragt.
Kelly lächelt ihn an und kräuselt ihre Wimpern. Warum natürlich Kelly Ripa?
Und wie genau soll ich dich kennen? Er befragt Jim.
Ich dachte, du würdest mich erkennen? grinst sie. Du weißt schon, die TV-Show Live with Regis and Kelly.
Jim sieht überrascht aus und sagt zu ihm: Oh ja, jetzt weiß ich, wer du bist. Bist du? Regis Philbins Sidekick?
Kelly macht ein säuerliches Gesicht und sieht ihn misstrauisch an: Ich bin der Helfer.
Jim lächelt freundlich, Warum bist du? Bitte kommen Sie herein und setzen Sie sich. Kelly betritt das Wohnzimmer, setzt sich auf das Sofa und schlägt die Beine übereinander. Sie trägt ein kurzes blaues Kleid, das die meisten ihrer wunderschön getönten Beine und Oberschenkel zur Geltung bringt. ?Hat die Agentur Sie speziell zu mir geschickt?? Fragt Jim.
Er war verwirrt von der Frage, begleitete ihn aber: Ah, ja, das haben sie. Mir wurde gesagt, dass ich zu diesem Datum und zu dieser Uhrzeit hier sein soll. Warum fragst du? Hast du nicht erwartet, dass ich hier bin??
Ja, ich hatte erwartet, dass jemand als Dienstmädchen ein Vorstellungsgespräch führen würde, aber ich denke, der Agent muss bei der Reservierung einen Fehler gemacht haben. Habe ich jemanden gesucht, der etwas anders ist als du?, sagt er.
?Ich verstehe nicht. Weil ich berühmt bin? Ich bin voll und ganz bereit und in der Lage, den Job zu machen, Kelly antwortet. Er ist zu diesem Zeitpunkt ziemlich verwirrt. Er hatte all diese seltsamen Fragen nicht erwartet. Sein Hauptzweck ist nur, diesen Job zu bekommen.
Nein, das ist er nicht. Ich bin sicher, du bist ziemlich talentiert, antwortet Jim. Ehrlich gesagt ist mir dein Promi-Status egal. Das Problem ist mit Ihrem Aussehen. Ich habe die Agentur gebeten, nur sehr attraktive Kandidatinnen zu schicken und wie kann ich dies präzise ausdrücken, gesegnet mit wohlgeformten Brüsten. Sie sind eine sehr gut aussehende und schöne Frau, aber um ehrlich zu sein; bist du flachbrüstig?
Kellys interner Dampfdruck beginnt schnell zu steigen. Er steht sofort auf. Ich muss mir diese Art von Gerede nicht anhören. Guten Tag Herr.? Er geht zur Vordertür und geht hinaus, wobei er die Tür hinter sich zuschlägt.
Wütend und zitternd von der ganzen beleidigenden Erfahrung wartet Kelly auf die Ankunft des Aufzugs.
?Gibst du schon auf?? sagt die Stimme in seinem Kopf.
Ich muss mir solche Gespräche nicht anhören, antwortet er. ?Ich wurde noch nie so gedemütigt?
Die Stimme sagt: Genau das meine ich. Du kümmerst dich nur um dich selbst. Wenn der Mann etwas anderes wollte, hättest du ihm zuhören sollen und nicht so viel Aufhebens machen sollen. Jemandem zu dienen bedeutet, das zu tun, was von Ihnen erwartet wird, um anderen zu nützen. Das ist Ihre Position. Wenn Sie meine Hilfe wollen, müssen Sie sich hier besser schlagen.
Kelly steht wieder an der Wohnungstür und klingelt erneut. Sie sieht so süß und bedauernd aus, als sich die Tür öffnet. Ich entschuldige mich für meine schlechte Reaktion. Bitte Herr Coleman; geben Sie mir noch eine Chance für das Vorstellungsgespräch. Es wird nicht wieder vorkommen. Wieder einmal bittet Jim sie herein.
Oh, und übrigens, nur damit du weißt, dass ich 32AA bin, sagte er selbstgefällig, als er durch die Tür ging.
?Dies? Immer noch nur zwei BBs auf einem Brett für mich, sagt Jim. Kelly sah sie stirnrunzelnd an, aber dieses Mal hielt sie den Mund. Er kam nicht hierher, um zu streiten. Er tut sein Bestes, um sich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.
Kelly lehnt sich auf der Couch zurück, während Jim die Details seines Jobs durchgeht. Ich treffe mich derzeit mit vier verschiedenen Kandidaten. Jeder wird ein Wochenende arbeiten und dann entscheide ich, wen ich anstelle. Sie müssen das ganze Wochenende hier verbringen. Hast du Gepäck mitgebracht??
Kelly lächelt höflich und sagt: Ja, Sir, ich habe eine kleine Tasche auf dem Schreibtisch des Concierge gelassen. Jim sagt ihr, sie solle ihn unten anrufen und nach oben bringen.
?Sie haben ein schönes Zimmer mit separatem Bad und Dusche. Ihr Zimmer enthält auch einen Breitbild-TV mit Kabel, DVD, DVR und allen Komfort von zu Hause. Sie müssen von 7.00 bis 19.00 Uhr arbeiten, mit Zeit für Mahlzeiten und regelmäßigen Pausen. Sie werden hier bis Montagmittag arbeiten. Du kochst und putzt rund um die Wohnung. Alle Wäsche wird zur Reinigung an die Reinigung geschickt und alle Lebensmittel werden an die Tür geliefert. Die größte Aufgabe, die Sie haben, besteht darin, dafür zu sorgen, dass der Ort frei von Schmutz und gut gereinigt ist. Ich habe eine Stauballergie, die meine Nebenhöhlen schädigt. Glaubst du, du kannst das alles bewältigen?
Kelly nickte: Ja, Sir, ich bin eine gute Köchin und Haushälterin. Ich kann das alles für Sie erledigen.
Gut?, sagt Jim. Ich werde Sie auch bitten, eine Uniform zu tragen. Ich bewahre hier Uniformen auf. Welche Kleider- und Schuhgröße hast du?
Kelly findet das etwas seltsam, sagt ihr aber richtig: Ich trage ein Kleid in Größe 2 und Schuhe in Größe 7.
Jim nimmt ein Maßband aus Metall aus der Schublade. Bitte stehen Sie auf und ziehen Sie Ihre Schuhe aus, damit ich Ihre Absatzlänge messen kann.
Kelly findet die Bitte noch bizarrer, steht aber von der Couch auf und sagt zu ihr: Ich bin 1,70 m groß und wiege 97 Pfund.
Barfuß stehend misst Jim seine linke Seite vom Boden bis zum Hüftgelenk. Indem Sie mentale Berechnungen anstellen: Schauen Sie, das erfordert ungefähr sechs Zoll Absätze für Sie.
?Sechs Zoll Absätze für die Hausarbeit?? Kelly stellt ungläubig Fragen. Jim ignoriert ihn und beantwortet die Frage nicht. Dann fordert er sie auf, ihm zu folgen.
Jim bringt Kelly zu einem Schließfach im Flur. Sie öffnet es, streckt die Hand aus und nimmt einen Kleiderbügel. Sie überreicht ihm eine Dienstmädchenuniform aus schwarzem Satin mit einem extrem kurzen Saum und darunter drei Lagen gekräuselter weißer Spitze. Der gesamte Brustbereich des Kleides ist durchsichtiger weißer Chiffon. Dann überreicht sie ihm ein Paar glänzende schwarze Schuhe mit sechs Zoll hohen Pfennigabsätzen. Sie gibt ihm auch ein Paar hauchdünne weiße Seidenstrümpfe und einen weißen Spitzen-Hosenträger.
Du erwartest, dass ich das trage? sagt Kelly kurz. Das wird mehr, als Sie damit umgehen wollen.
Ich erwarte, dass du das trägst. Hast du ein Problem damit?? Jim drehte sich scharf zu ihr um.
Nein, schon gut, sagt Kelly feierlich und erinnert sich an ihr Versprechen an Gott. Ich habe dafür gesorgt, dass ich alles habe, was du wolltest. Jim zeigt ihm, wo sein Zimmer ist und sagt ihm, er solle die Uniform anprobieren, um sicherzustellen, dass sie richtig passt.
Kelly ist an seiner Seite, während sie das geizige Outfit trägt, das ihm gegeben wurde. Ich kann nicht glauben, was ich getan habe. Ist es das, was man braucht, um ein Star zu sein? Gott, ich hoffe, du siehst zu und hörst zu. Wenn sich das für dich nicht beweist, dann weiß ich nicht, was ich tun kann? Kelly ist mit dem Umziehen fertig, verlässt ihr Zimmer und kehrt ins Wohnzimmer zurück, wo Jim steht.
Was glaubst du, trägst du? fragt Jim mit einem besorgten Gesichtsausdruck.
Trage ich genau das, was du mir vorgeschrieben hast?, fragte Kelly schüchtern.
Sie steht da in High Heels, Strapsen und einem Kleid, das ihren Arsch kaum bedeckt. Was wirklich seltsam aussieht, ist, dass sie einen BH unter einem durchsichtigen Chiffonkleid trägt. Ich kann nicht glauben, dass ich dir einen BH gegeben habe?, bellt Jim. Jetzt geh zurück und trage nur das, was ich dir zum Anziehen gegeben habe. Und wenn Sie unter diesem Kleid ein Höschen oder Tangas tragen; Dann entferne sie auch.
Kelly kehrt völlig geschockt und angewidert ins Schlafzimmer zurück. Wenn er erwartet, dass ich fast nackt herumlaufe, kann er das vergessen. Ich verschwinde jetzt von hier. Kelly beginnt sich auszuziehen, als plötzlich die Stimme wieder spricht.
Nun, Kelly, wie ich sehe, hörst du schon wieder auf. Ich hatte befürchtet, Sie wären für diese Aufgabe nicht bereit. Ich schätze, Sie können Ihre zukünftige Karriere vergessen?
Kelly ist sehr traurig und den Tränen nahe. Gott, warum muss ich mich dem unterwerfen?
Die Stimme sagt zu ihm: Es ist deine Entscheidung, Kelly. Er zeigt nur wenig von seinem Körper. Dies scheint die Grenze zu sein, die Sie erreichen werden. Aber wenn du dich mir beweisen willst, musst du es besser machen. Kelly erlag der Situation und trug wieder die Uniform, wie Jim ihn gebeten hatte, sie zu tragen.
Ich muss darüber hinwegkommen?, sagt er nervös. Sie nimmt ihren Mut zusammen und verlässt ihr Zimmer.
Als Kelly wieder das Wohnzimmer betritt. Es ist klar, dass Jim mit dem, was er diesmal sah, zufrieden war.
Verdammte Kelly, wenn das nicht die dicksten und arrogantesten Nippel sind, die ich je gesehen habe?, ruft sie aus. Kelly errötet knallrot. Sie war von ihrem Kommentar völlig verblüfft und fassungslos.
Ich wette, die springen einen Zentimeter heraus, wenn sie hart sind, sagt Jim. So hätten Sie die doppelte Körbchengröße A messen sollen. Ich muss sehen, wie sich diese anfühlen. Es macht dir nichts aus, wenn ich sie berühre, oder? Schneller als Kelly reagieren konnte, streckte Jim beide Hände aus, drückte beide Brustwarzen und begann, sie zu reiben.
Kelly ist so geschockt, dass sie nicht sprechen kann. Jim erstarrte, als er ihre Nippel kniff.
Schauen Sie sich an, wie hart diese Knöpfe werden, sagt Jim. Du hast die schönsten Brüste, die ich je bei einer Frau mit kleinen Brüsten gesehen habe. Sie berührt weiterhin ihre Brüste und Brustwarzen. Sollten diese Globen in einem berühmten Gemälde oder so etwas sein?, fährt er fort. Ich weiß nicht, wann mich ein Paar Brüste so fasziniert hat.
Als Kelly aus ihrem Schockzustand herauskommt, ist sie nicht nur begeistert von ihrem Herumtasten, sondern auch emotional erschüttert von den Komplimenten, die sie erhält. Noch nie zuvor hatte jemand so wunderbare Dinge über ihre Brüste gesagt. Er genießt es wirklich. Es ist schockierend für sie, aber es macht sie auch wirklich an.
Jim hört auf, an seinen Nippeln zu spielen und fordert ihn auf, seine Pflichten zu erfüllen. Kelly ist immer noch schwindelig von der Erfahrung, als sie auf den Vorratsschrank zeigt, in dem all ihre Putzutensilien aufbewahrt werden. Während Kelly ihre Pflichten erfüllt, beginnt sie zu verstehen, was Gott ihr über die Freude sagt, anderen zu gefallen.
Er hätte nie gedacht, dass das, was ihm passiert ist, ihm passieren würde. Tatsächlich hofft er, dass es bald wieder passieren kann. Er hat Mühe, sich daran zu erinnern, wann er das letzte Mal wegen etwas so aufgeregt war.
Die Wohnung ist recht groß. Jim hat ein Zimmer, das er als Büro für Sicherheitsarbeiten nutzt. Er erklärte ihr, er solle sein Büro nicht betreten, es sei denn, er habe es ihr gesagt. Er sagt, Kundeninformationen befinden sich manchmal an einem Ort, den er niemals sehen sollte. Die Wahrheit ist, sein Portfolio ist da. Alle elektronischen Geräte sind auch da. Der Rest der Wohnung besteht neben dem Schlafzimmer aus dem Hauptschlafzimmer und dem Badezimmer, dem Arbeitszimmer, dem Wohnzimmer, dem Esszimmer, dem Gästebad und der Küche. Kelly erledigt ihre Arbeit gewissenhaft und achtet besonders darauf, Staub wie gewünscht fernzuhalten.
Später an diesem Morgen putzt Kelly den Wohnbereich. Er beugte sich über den Kaffeetisch, wischte ihn ab und ordnete die Zeitschriften und Sachen darauf neu. Jim kommt von seinem Büro ins Zimmer und sieht Kellys nackten Hintern aus ihrem Kleid ragen, als sie sich über den Schreibtisch beugt. Willst du herausfinden, warum sie 6 tragen muss? Heels, während Jim ihm mit einem geschwollenen Schwanz in der Hand schweigend folgt.
6? Absätze Jim? Ich brachte ihre Muschi auf die gleiche Höhe wie ihren Schwanz. Es ist ein direkter Schuss. Als er sich von hinten nähert, ist sich Kelly seiner Anwesenheit im Raum nicht bewusst. Als Kelly schreit und einen Schritt in die Luft macht, fängt sie an, ihren Schwanzkopf zu ficken. Wahnsinnig erschrocken stürmte sie hektisch ins Schlafzimmer und schloss die Tür hinter sich ab.
Das ist es, mein Gott, ruft Kelly aus, zieht sich schnell aus und zieht ihre eigenen Sachen an. Ich werde nicht weiter gehen. Das geht über das Gefallen von Menschen hinaus. Ich bin keine Hure. Verlasse ich diesen Ort jetzt?
Nun, wie sieht dein Problem aus, Kelly? fragt die betroffene Stimme.
Du hast gesehen, was passiert ist, oder? Dieser, dieser Typ hat versucht, Sex mit mir zu haben. Es ist eine Sache, Menschen zu gefallen, aber geht das darüber hinaus?, sagt Kelly zitternd.
Er schien sich darüber zu freuen, also was ist los? Gott fragt.
Ich bin mir sicher, er war sehr zufrieden mit dieser Idee, aber was ist mit mir? sagt.
Oh, ich wusste nicht, dass Sex dir keine Freude bereitet?, sagt Gott zu ihm.
Ich mag Sex und er bereitet mir Vergnügen, aber nicht wahr?, sagt sie enttäuscht.
Hör mal, Kelly?, sagt Gott. Natürlich wollen Sie alles nur zu Ihren Bedingungen. Du sagst, du liebst Sex, aber nicht jetzt. Du sagst, du willst ein Star werden, aber du weigerst dich, das zu tun, was nötig ist. Ich glaube, ich bin fertig damit, dir zu helfen. Ich kann nicht mit Ihnen arbeiten, bis Sie lernen, Ihren Egoismus loszulassen. Also geh entweder dorthin zurück und beende, was du begonnen hast, oder ruf mich nicht wieder an?
Kelly steht an einem verzweifelten Wendepunkt in ihrem Leben. Sie will wirklich der Star ihrer Show sein. Er weiß, dass er diesen Test bestehen muss, um sich als würdig zu erweisen. Ich kann das, sagt er bestimmt. Ich werde es ein letztes Mal versuchen. Wenn ich versage, versage ich.
Sie zieht ihre Dienstmädchenuniform an und kehrt in die Wohnung zurück.
Das tut mir so leid, Mr. Coleman. Ich wollte nicht so schreien. Du hast mich überrascht. Nur Angst? entschuldigt sich.
Nein Kelly, es war alles meine Schuld. Ich hätte mich nicht so an dich heranschleichen sollen. Ich konnte mir nicht helfen. Du hast einen wunderschönen Arsch und das Bild deiner Fotze hat mich verwirrt. Ich denke, ich muss mich nur an diese wunderschönen Beine und diesen tollen Hintern gewöhnen.
Kelly errötete wieder. Glaubst du wirklich, dass meine Beine und mein Hintern so gut aussehen? Ich weiß wirklich nicht, was ich sagen soll. Ich denke, es war damals nur meine Schuld. Wir können es noch einmal versuchen, wenn Sie möchten. Ich verspreche, dass ich dieses Mal nicht allzu überrascht sein werde.
Jim verschwendet keine Zeit, um zu antworten: Ich würde die Gelegenheit lieben, dich zu ficken. Du hast einen schönen, straffen Körper.
Jim zieht seinen Schwanz aus seiner Hose und Kellys Augen weiten sich. ?Herr. Coleman, du hast den größten Schwanz, den ich je gesehen habe. Wenn Sie wissen, was ich meine, könnte dies eine großartige Gelegenheit für mich sein.
Kelly kehrt zum Tisch zurück und beugt sich vor. Er legt seine Hände auf den Tisch, um sich abzustützen. Jim kommt ihr nach und steckt seinen Schwanz noch einmal in ihre Muschi. Kelly stöhnt leise, als sie ihn tiefer drückt.
Oh Jim, bitte fick mich. Fühlst du dich innerlich so gut? Sie packt ihre Hüften und taucht tiefer. Ihre Hüften fangen an, mit ihren Bewegungen zurückzuprallen. Während ihre Hüften die Arbeit erledigten, griff Jim nach vorne und griff nach ihren kleinen Brüsten und begann, diese Brustwarzen wieder zu glätten.
Oh Scheiße ja?, schreit Kelly, Fick mich härter, gib es mir wirklich. Komm schon Jim, fick mich wirklich. Gott, ich habe mich noch nie so gut gefühlt.
Alles, was Sie hören können, ist ihr Schreien nach mehr und das Geräusch ihrer Haut, die pocht, wenn sie auf ihre Fotze schlägt, weil es alles berührt, was ihr wichtig ist. Ungefähr 20 Minuten nach diesem wilden Sex zittert Kelly heftig mit einem weiteren Höhepunkt, als Jim riesige heiße Ejakulationen in seine sich windende Fotze bläst.
Abschließend sagt Jim zu ihr: Kelly, das war absolut der beste Arsch, den ich je hatte. Ich hätte nie gedacht, dass sich Sex so gut anfühlen könnte wie mit dir. Du hast die süßeste und engste Fotze, die ich je gefickt habe.
Kelly wischt sich den Schweiß von der Stirn und isst Komplimente wie ein Zehn-Gänge-Menü. Er hört gerne, wie ihm sein Körper gefällt. Schließlich ist er ein Narzisst. Ich sollte derjenige sein, der dir dankt?, sagt er. Du hast den besten Schwanz in mir. Und ich dachte, ich hätte vorher ein paar gute gehabt?
An diesem Nachmittag sitzt Jim im Wohnzimmer und bereitet eine Zeitschrift vor. Kelly kam mit dem Staubsauger herein und fing an, den Teppich zu reinigen.
Kannst du jetzt bitte noch etwas tun? fragt Jim, während er vorgibt, von dem Eindringen und dem Lärm der Leere gestört zu werden.
Ja, Sir, ich kann. Gibt es etwas Bestimmtes, das Sie von mir erwarten?
?Eigentlich gibt es? sagt. Ich kann jetzt einen guten Blowjob haben.
Ein wenig geschockt von der Bitte, sagte Kelly: Ein Blowjob?
Jim schaut beiläufig von seiner Zeitschrift, Ja, weißt du. Oralsex ist wie Oralsex.
Kelly stottert nervös: Ich, ich weiß, was das bedeutet. Soll ich dir eins geben?
Jim nickte, Ja, ich hätte gerne einen, wenn du nicht zu beschäftigt und bereit bist, mir das Vergnügen zu bereiten.
Kelly geht zum Sofa, während Jim seine Shorts herunterzieht und sie auf den Boden fallen lässt. Kelly bewundert wieder ihren großen Schwanz. Er geht auf die Knie und bringt seine Lippen langsam zur Spitze seines Penis. Er senkt seinen Mund auf die Spitze seines Penis und küsst sie sanft. Dann beginnt er leicht an der Spitze seines Schwanzes zu lecken und reagiert sofort und erwacht zum Leben.
Du hast wirklich eine magische Note. Das fühlt sich richtig gut an. Sehen Sie den Aufstieg des bösen Jungen? ruft Jim aus.
Kelly ist wieder einmal erregt von den Komplimenten, die Jim ihr macht. Er nimmt die Eichel in den Mund und beginnt zu saugen. Kelly ist kein Amateur, wenn es darum geht, einen Schwanz zu lutschen. Er stellt ihm all seine Fähigkeiten zur Verfügung.
Oh Kelly, du hast den heißesten Mund. Ich habe noch nie zuvor etwas so Schönes und Warmes gefühlt.
Er beginnt mehr in den Mund zu nehmen und freut sich über das Kompliment. Sie hatte noch nie einen so großen Schwanz im Mund. Diese Erfahrung ist erfrischend für ihn. Jim packt seinen Kopf und schiebt seinen Schwanz weiter tiefer.
Das ist es, Baby, schluck alles. Iss den Hahn in vollen Zügen.
Kelly hatte noch nie zuvor einen Mann deepthroated, geschweige denn einen so großen Schwanz. Sie versucht ihr Bestes, aber ihr Mund würgt, als sie ihren Kopf weiter nach unten drückt.
Kannst du nicht mehr?, sagt sie und zieht an seinem Schwanz. Seine Brust hebt und senkt sich, während er nach Luft schnappt. Jim drückt langsam seinen Kopf zurück in seinen Schwanz.
Gib dein Bestes, sagt er. Kelly kehrt so viel wie möglich zum Mund zurück. Es zieht sich zurück, wenn es zu husten beginnt. Aber er versucht es weiter.
Los Baby, du bringst mich dorthin. Deine Lippen und dein Mund machen mich verrückt. Ich bin fast bereit für dich, Baby. Ich habe eine große Überraschung für dich.
Kelly weiß genau, was passiert ist. Sie hält sich den Kopf und weiß, dass sie gleich ejakulieren wird. Kelly hat noch nie einen Mann in ihrem Mund ejakulieren lassen und jetzt hat sie nicht vor, damit anzufangen. Em, saugen, saugen, saugen Baby? er ruft. Als sie spürt, wie ihre Hüften anschwellen und ihr Schwanz anfängt zu winseln, legt sie ihre Hände auf ihren Schoß und drückt mit aller Kraft nach oben, um ihren Schwanz aus ihrem Mund zu bekommen. Er drückt weiter mit aller Kraft und Jims Schwanz kommt plötzlich aus seinem Mund. Jetzt schaut er auf die einäugige Schlange.
In den Momenten, in denen sein Schwanz ihren Mund verlässt, beginnt Jim, sie mit Haufen Sperma zu schlagen. Kelly bedeckt ihren Mund und ihre Augen, während sie ihr Gesicht mit weißen Spermien beschmiert.
Was war das alles? er fragt. Schau dir das Chaos an, das du angerichtet hast. Überall ist Sperma.
Kelly ist damit beschäftigt, sich den Ausfluss aus dem Gesicht zu wischen und sich zu entschuldigen. ?Ich bin wirklich traurig. Ich mag es nicht in meinem Mund. Ich habe das noch nie gemacht. Keine Sorge, ich werde das sofort aufräumen.
Jim sieht extrem enttäuscht aus. Ja, nun, es tut mir auch leid. Du hast mir bis dahin den besten Blowjob gegeben. Verdammt, es war so gut und dann hast du alles ruiniert. Sie sollten wirklich versuchen, dies zu verbessern. Ich meine, warum einen Schwanz lecken, wenn du kein Sperma schluckst? Ich bin gerade sehr verloren. Ich habe mich umsonst arbeiten lassen.
Kelly ist etwas verwirrt. Es tut mir leid, dich so sehr enttäuschen zu müssen. Ich bin nicht daran gewöhnt. Vielleicht kann ich es in Zukunft besser machen? Kelly erkennt jetzt, dass sein Mangel an Selbstverbesserung Jim nicht nur dazu bringt, mehr zu wollen, sondern er sich auch unzulänglich fühlt. Wenn er mit dem fortfährt, was er in der Vergangenheit getan oder nicht getan hat; Es wird Ihre Zukunft niemals besser machen.
An diesem Abend war sein erster Tag nach dem Abendessen vorbei. Kelly zieht sich in ihr Zimmer zurück und nimmt eine schöne, erfrischende heiße Dusche. Sie betrachtet sich im Spiegel und denkt darüber nach, wie sie sich sexuell attraktiver machen kann. Sie pflegte ihre Leistenpflege immer mit regelmäßigem Body Waxing. Sie trägt nur eine kleine Haarsträhne an ihrer Fotze. Jetzt tut er etwas, was er noch nie zuvor getan hat? Sie rasiert den kleinen Fleck ab, um ihre ganze Fotze zu reinigen. Später an diesem Abend merkt sie, dass sie hofft, dass Jim ihr Schlafzimmer besuchen kommt.
Sie lässt ihre Tür offen und zieht das sexistische Nachthemd an, das sie mitgebracht hat. Sie hofft, dass er zurückkommt und sie wieder mit diesem Riesenschwanz zerstört. Die Nacht vergeht, aber Jim kommt nie zu Besuch. Kelly zwingt sich zum Schlafen und hat wunderbare Träume von ihrem neuen Chef.
Der Sonntagmorgen kommt und Kelly findet sich sehr geil. Während er schlief, hatte er mehrere Fantasieträume. Er träumte von all den Möglichkeiten, Jim zu gefallen. Kelly steigt aus dem Bett und zieht sich an. Er verlässt sein Zimmer und beginnt seinen neuen Job.
Obwohl Jim sehr nett zu ihr ist, geht er keine sexuellen Beziehungen mit ihr ein. Er versucht, so süß und sexy wie möglich zu sein. Sie strengt sich an, sich hinzulegen, während sie Staub wischt und nach den hohen Regalen greift, in der Hoffnung, ihre frisch rasierte Stelle zu sehen. Er bückt sich absichtlich, wenn er in der Nähe ist, aber selbst das erregt nicht seine Aufmerksamkeit. Nichts scheint zu funktionieren.
Kelly richtet sich sogar auf und reibt ihre eigenen Brustwarzen, in der Hoffnung, dass sie merkt, wie groß und hart sie sind. Ihr Tag vergeht ohne einen Blick von ihm. Kelly denkt, dass ihre schlechte Leistung, ihm am Tag zuvor einen zu blasen, sie wirklich verärgert hat.
An diesem Nachmittag war Kelly mit ihrer Arbeit beschäftigt, als sie das Arbeitszimmer betrat, um aufzuräumen. Er findet Jim, der auf der Couch liegt und sich einen Pornofilm ansieht. Sie betritt den Raum und bleibt abrupt stehen, weil sie ein wenig überrascht feststellt, dass der Mann völlig nackt ist.
?Ich bin traurig. Kann ich später vorbeikommen?, sagt sie schüchtern. Er wendet sich zum Gehen.
Schon okay, Kelly?, antwortet Jim. Wie wäre es, wenn du herkommst und alles mit mir machst, was dieses Mädchen mit diesem Typen im Video macht?
Immer noch verlegen, aber genauso aufgeregt, funkeln Kellys Augen mit einem sexy Glanz: Ich glaube, das würde mir gefallen. Sieht so aus, als hätten sie eine wirklich gute Zeit.
Jim sieht von der Couch auf und sagt: Er? Er fängt an, ihr einen zu blasen. Sind Sie sicher, dass Sie es versuchen möchten? Also, wenn Sie wollen, kann ich diesen Teil schnell überspringen.
Kelly sieht ihn sehr verführerisch an. Gib mir noch eine Chance, dir zu zeigen, was ich kann.
Kelly geht sofort zum Sofa und fällt auf die Knie. Er verschwendet keine Zeit damit, Jims großen Schwanz in seinem Mund zu lutschen und fängt an, eine wirklich aggressive Saugkraft auszuüben.
WOW Kelly, das ist ganz anders als das vorherige. Ich wusste nicht, dass sich etwas so gut anfühlen kann. Ich habe einen Engel, der meinen Schwanz lutscht.
Er kann einem Kompliment nicht widerstehen. Es macht ihn wirklich an. Sie tut ihr Bestes, um ihm einen Blowjob zu geben, den sie nie vergessen wird. Kelly schaltet auf Hochtouren. Die Goldmedaille gewinnen wollen.
?Ist das? Kelly Schätzchen saugen. Verdammt, das fühlt sich so gut an. Mach weiter, gib jetzt nicht auf.
Nach ein paar Augenblicken ändert sich Jims Ton. Uh-oh Kelly, sie würgt ihn jetzt. Fühle dich nicht schlecht. Das ist immer noch ein toller Blowjob.
Kelly schaut auf den Bildschirm und sieht, wie dieses Mädchen seinen ganzen Schwanz in ihre Kehle zieht. ?Ich gebe nicht auf? sagt er zu sich. Kelly setzt all ihre positiven Gedanken in die Tat um und gibt sich alle Mühe, ihre Kehle zu lockern.
Überraschenderweise geht neben Jim immer mehr von Jims Schwanz in seine Kehle. Es würgt ein bisschen, aber das vergeht schnell. Ein paar Augenblicke später spürte sie, wie Jims Schamhaar ihre Nase kitzelte. Jim hält seine Hand über seinen Kopf und hilft ihm sanft.
Ich bin im Himmel, Kelly. Du bist so unglaublich. Du bist der Beste, der absolut Beste. Ich will das alles nicht verderben, aber ich bin bereit zu kommen.
Kelly verpasst keinen Schlag, als sie anfängt, ihre Eier zu massieren, während sie ihren ganzen Schwanz schluckt. Minuten später detoniert Jim seine Ladung und Kelly schluckt eifrig jede Explosion. Sein zitternder Kopf ist verschwommen, als er jeden Tropfen seines Schwanzes saugt.
Wenn es vollständig leer ist, zieht es an seinem Schaft, nur um nach oben zu schauen und einen Ausdruck purer Freude und Begeisterung auf Jims Gesicht zu sehen. ?War es das Warten wert? fragt sie verführerisch.
Solange ich Kelly lebe, werde ich diesen Moment nie vergessen. Das war besser als alles, was ich je erlebt habe. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie wunderbar es ist. Ich danke dir sehr.?
Kelly kann nicht anders, als sehr stolz auf das zu sein, was er erreicht hat. Noch nie hatte er sich körperlich oder emotional besser gefühlt als jetzt.
Jim hält das Video an, während seine Batterien aufgeladen werden. Kelly bleibt bei ihm und sagt, er wolle das Video mit ihr beenden. Sie kniet weiterhin zwischen ihren Beinen, während sie anfängt, liebevoll seinen Schwanz und seine Eier zu streicheln.
Nach einer Weile überzeugte Kelly Jim, den Fahnenmast wieder auf volle Stange zu stellen.
Schaltet den Player wieder ein, während angesagt wird, was im Video vor sich geht. ?ER? Jetzt landet er für einen guten Fick auf allen Vieren. Sieht so aus, als wäre es Zeit für einen guten alten Doggystyle.
Kelly schaut schadenfroh auf den Bildschirm und sagt: Na dann, ich auch.
Jim kommt hinter ihn und dreht sich um und geht auf seine Hände und Knie, während er seine Schamlippen mit seinem Schwanz leckt. Ich liebe deinen Schwanz?, stöhnt sie. Hat mich wirklich getroffen. Ich will, dass du mich fickst, als gäbe es kein Morgen. Er verliert keine Zeit und taucht tief in seine Fotze ein.
Jim ist wie ein Hengst, der seine enge kleine Box schlägt. Du bist so heiß, Kelly. Ich habe noch nie eine Fotze so gut gefühlt wie deine. Hast du all die anderen Frauen in Verlegenheit gebracht? Er vergräbt seine Stockkugeln tief und schleudert sie mit tierischer Wut.
Das ist alles, was Kelly hören muss. Sie spielt mit seinem Schwanz wie eine wilde Frau. Kletternde Höhepunkte, während Jim sich durch diese lange zweite Runde kämpft.
Kelly hält ihren Kopf auf dem Boden und schreit durch einen weiteren starken Orgasmus, während Jim seinen Schwanz aus ihrer klatschnassen Fotze zieht.
?Ist der Film vorbei? Zurückspulen und wir können wieder gehen.? sagt eine enttäuschte Kelly.
?Nein?, hat das Video noch einen langen Weg vor sich? sagt Jim. ?Jetzt geht es langsam an den Sweet Spot.?
Als Jim Astro Glide über seinen ganzen Schwanz gießt, fragt Kelly neugierig: Was?
Auf dem Bildschirm schaut sie vom Boden auf und sieht, wie dieser Mann seinen Schwanz in das Arschloch dieses Mädchens steckt. Nein, Jim, warte einen Moment. Darüber müssen wir reden. Ich habe so etwas noch nie gemacht.
Kellys Berufung kam etwas spät. Jim packt seinen Schwanz und steckt seinen behelmten Kopf in die enge kleine jungfräuliche Rosenknospe.
NEIN JIM, STOP, jammert er. ?ICH KANN DAS NICHT ERHALTEN. OH, OH, OH, WARTE.?
Jim ist taub für ihre Schreie. Sie packt die Wangen ihres kleinen Arsches und stößt weiter noch tiefer.
Oh mein Gott, mein Gott, OH MEIN GGGGOOOOODDDD?, schreit sie.
Jim zieht eine tiefe Furche. Es fährt immer tiefer und schneller. Kelly, du hast den engsten kleinen Arsch. Das ist das Beste, was es gibt. Kann ich deinen geilen Arsch den ganzen Tag ficken?
Egal wie sehr mich diese Worte verletzen, der Schmerz wird weniger. Sein Arsch brennt, aber sein Verlangen, der Beste zu sein, macht ihn fertig. Kelly nähert sich einem massiven Orgasmus.
FICK MICH JIM, FICK MICH HART, HART, HART, HART.
Kelly hüpft wie eine hüpfende Bohne, also legt Jim seine Wohnung auf den Boden und verschränkt seine Beine mit seinen. Sein muskulöser Körper hat einen kleinen Rahmen, der am Boden befestigt ist. Er schlägt seinen fetten harten Schwanz bis zum Schluss. Rein und raus, rein und raus, 8 auf einmal schlagen? in ihrem engen Arsch. Sein Körper prallt von seinem Rücken ab, als wäre sein Arsch ein Gummiball.
Dieser Analsex dauert fast 15 Minuten, während Kellys Arsch weit gedehnt wird. Dank all der Freudenschreie und Grunzer von Jim bekommt er endlich Ströme von Sperma in Kellys Hintern.
Als er fertig ist, macht sein Schwanz ein knallendes Geräusch, als er ihn in ihren kleinen Arsch zieht. Jim beugt sich herunter und gibt Kelly einen zärtlichen Kuss auf die Wange. ?Ist das Video jetzt fertig?
Kelly sah vor Freude auf und sagte: Ich auch. Das war der beste Jim, danke.
Sie hilft ihm aufzustehen und sagt ihm, er solle eine heiße Dusche nehmen und sich den Rest des Nachmittags freinehmen.
Sie streitet nicht mit ihm. Kann ich jetzt wirklich ein Nickerchen machen?, sagt er. Sie trägt ihren schlaffen Körper in ihr Zimmer, zieht sich aus und duscht. Er bricht nackt auf dem Bett zusammen und schläft sofort ein.
Kelly wacht nie aus ihrem Schlaf auf. Er schläft die ganze Nacht fest.
Völlig erholt wacht er am Montagmorgen auf. Er zieht sich an und ist damit beschäftigt, Frühstück zu machen. Während er Jim Essen serviert, spricht er.
Ich habe mich gefragt, ob ich heute etwas früher gehen könnte. Ich habe um 11 Uhr einen Zahnarzttermin
Jim sieht von der Morgenzeitung auf. ?Warum nicht? Heute einen Arzttermin zu bekommen ist schwer genug. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich Ihnen eine brillante Bewertung der Agentur geben werde. Ich werde drei andere Kandidaten interviewen, aber ich glaube, sie werden nicht annähernd an Sie heranreichen. Würden Sie also Vollzeit arbeiten wollen, ohne arrogant zu sein?
Kelly sieht Jim mit traurigen Augen an. ?Ich fürchte? Ich werde mehr als Ihr verlockendes Angebot ablehnen müssen. Es hat nichts mit Dir zu tun. Du bist der Größte. Ich würde gerne zu Ihnen kommen und für Sie arbeiten, aber ich gebe ABC noch eine Chance. Das bin ich mir zumindest schuldig.
Jim sieht überrascht aus. Kelly, die Entscheidung liegt bei dir. Ich wünsche dir viel Glück in deiner Zukunft. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, das zu sagen, denke ich, dass Ihre Erfolgschancen im Fernsehen drastisch steigen werden, wenn Sie etwas an Ihrer körperlichen Erscheinung ändern.
Kelly sieht neugierig aus. ?Was würde das sein??
Jim hält inne und sagt: Es ist nicht so, dass du keine schöne Frau mit einem umwerfenden Körper wärst, aber mit Brustimplantaten würdest du so viel besser aussehen. Ich meine, C-Cup-Brüste zu haben bringt deine Figur wirklich zur Geltung?
Kelly grinst: Oh, das könnte ich nie. Ich habe große Angst vor chirurgischen Eingriffen. Ich werde mit dem arbeiten, was ich habe. Weißt du, dass Gott mir das gegeben hat?
Jim nickte. Das war nur ein Vorschlag. Hast du das volle Recht, mit deinem Körper zu machen, was du willst?
Kurz bevor sie an diesem Tag ging, zog sich Kelly ihre Kleider an und ging zu Jim hinüber, der auf der Couch saß.
Bevor ich gehe, habe ich etwas Besonderes, das ich dir geben möchte.
Jim sieht auf, ?Was wäre das?
Kelly steht vor ihm, bückt sich und zieht ihm Hose und Unterwäsche aus. Er kniet sich vor sie und beginnt ihr einen zu blasen. Da er nicht über ein Geschenk streiten will, sitzt Jim einfach da. Er tätschelte sanft ihren Kopf und versuchte sie zu überreden, tiefer zu graben.
Kelly zieht an seinem Schwanz und sieht sie an, während sie ihn dem Abspritzen etwas näher bringt.
Das ist ein Trick, den mir eine Freundin erzählt hat. Eine staatlich geprüfte Krankenschwester. Ich hoffe das funktioniert.
Kelly saugt wieder an seinem Schwanz und steckt plötzlich ihren ganzen Mittelfinger in ihr Arschloch. Er findet die Prostata und beginnt sie zu reiben. Nachdem sie eine Weile lang tief massiert hat, beginnt sie plötzlich, ihn tief in die Kehle zu bekommen. Minuten später spürte Jim, wie seine Eier anschwollen wie nie zuvor. Er spürt einen schrecklichen Ausbruch, der sich anhört wie ein Vulkan, der kurz davor steht, seine Spitze zu sprengen.
Er fängt plötzlich an zu ejakulieren, als wäre er wieder 17. Lange Stöße weißen Spermas sprudeln aus seinem Schwanz, als Kelly ihn einsaugt und jeden Tropfen schluckt. Mit der anderen Hand drückt sie ihre Eier zusammen, um ihre Keimdrüsen vollständig zu entleeren. Jim ist kurz davor, ohnmächtig zu werden, als Kelly seinen Schwanz aus seinem Mund nimmt.
?Herr Jesus Christus sagt. Sind Sie sicher, dass Sie es sich nicht noch einmal überlegen, für mich zu arbeiten? Du hast mich für all die anderen Frauen verwöhnt. Von nun an sind alle nur noch zweite Klasse.
Kelly kommt mit einem breiten Lächeln zurück, als sie den restlichen Samenerguss von ihren Lippen leckt. Vielleicht eines Tages, sagt er, vielleicht eines Tages. Kelly schenkt Jim das süßeste ungezogene Mädchenlächeln, packt ihre Sachen und verlässt die Wohnung. Er ruft ein Taxi, um sie zur Arztpraxis zu bringen.
Kelly macht ihren Zahnarzttermin und Dr. Sullivan entfernt den Sender/Empfänger und setzt seine neue Kappe auf. Ihre Zähne sehen wunderschön aus. Während der gesamten Prozedur war Kelly ruhig und schien recht zufrieden zu sein. Es war eine echte Veränderung gegenüber ihren vorherigen Besuchen. Es war eigentlich ganz schön.
Er kündigt an, dass er am nächsten Tag zur Arbeit gehen wird und betritt mit Regis die Bühne, um die Show zu beginnen. Für die heutige Show trägt sie einen sehr kurzen weißen Rock und eine gelbe Seidenbluse.
Während der Show starrt Regis Kelly mehrmals an. Das Problem ist, dass er ihr nicht ins Gesicht sieht. Sie sieht auf ihn herunter, weil sie nicht anders kann als zu bemerken, dass sie keinen BH hat und ihre Brustwarzen deutlich durch ihre Seidenbluse hervorstehen.
Regis versucht, witzig zu sein, und fragt ihn: Also Kelly, ist dir die Klimaanlage im Studio heute etwas zu kalt?
Kelly sagte: Was sagst du zu Regis? Er sieht verwirrt aus, als er fragt. Er bemerkt, wohin Regis schaut, und schaut nach unten, um seine Spielautomaten zu sehen.
Regis, sei nicht so ein kleiner Schuljunge. Hast du noch nie die Brustwarzen einer Frau gesehen?
Das gesamte Publikum brüllte vor Lachen, als Regis begann, sich sehr verlegen zu fühlen.
Ich finde, sie sehen ziemlich gut aus, sagt Kelly stolz. ?Eigentlich habe ich das Gefühl, dass das Publikum fand, dass sie gut aussahen.? Kelly dreht sich in ihrem Drehstuhl hin und her, damit alle Zuschauer und Kameras sie gut sehen können. Er zieht seine Schultern zurück und schiebt seine Brust nach vorne.
Kelly stand von ihrem Stuhl auf und drückte die Seidenbluse fester an ihre Brust.
Was denkst du, Publikum, magst du meine Nippel? Ich sehe sexy aus oder was??
Das ganze Publikum fängt an zu klatschen und alle Männer fangen an zu schreien. Kelly versucht es auf der Bühne, indem sie ihre Brust herausdrückt und ihre Brustwarzen noch mehr herausstreckt.
Sie trägt auch in den kommenden Tagen sehr freizügige Kleider und Röcke und scheint keinen BH mehr zu tragen. Kelly wird sicher die Aufmerksamkeit bekommen, die sie sich immer gewünscht hat. Er ist sich sicher, dass ABC-Führungskräfte ihm seinen zukünftigen Gastgeberplatz in der Show geben werden.
Am Tag nach der Show kehrt Kelly in die Umkleidekabine zurück und findet einen Manila-Umschlag, der für sie geschrieben wurde. Von Coleman Security Services.
Es öffnet die Tür für ein Jobangebot von Jim Coleman, um es zu sichern, wenn er einen unbefristeten Vertrag über 4.000 Dollar im Monat unterschreibt.
Eine beigefügte Notiz: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es Überwachungskameras in meiner Wohnung gibt.
Auch im Umschlag findet Kelly eine DVD. Sie legt ihm einen Gips an und ist ein wenig schockiert, sich mit Jim zu sehen, während sie Jims immer liebende Hölle aus ihrem Arschloch schiebt. Er greift zum Telefon und ruft sie sofort an. Er konfrontiert Jim mit der DVD und fragt ihn, ob es sich um eine Art Erpressung handelt.
Jim lachte: Nein, nein, Kelly, ich würde das niemals öffentlich machen. Ich wollte nur vorschlagen, dass Sie eine Kopie und ein tolles Sicherheitsgeschäft haben. Auf dem heutigen Markt sind 4000 Dollar pro Monat für Sicherheit billig. Die Wahrheit ist, ich denke schon Ich würde dich gerne ab und zu sehen. Du, ich vermisse dich wirklich, Kelly. Irgendwie, irgendwo muss ich dich wiedersehen?
Kelly fühlte sich damit wohler und sagte: Nun, Jim, ich kann die zusätzliche Sicherheit nutzen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mir die zusätzlichen Kosten leisten kann. Können wir eine Art Zahlungsplan haben? Vielleicht kann ich Ihr Dienstmädchen sein einmal im Monat und sie arbeiten lassen?
Jim reagiert schnell. Es ist ein Deal, Kelly, aber ich würde mich freuen, wenn du mich den Leuten in deiner TV-Show vorstellen könntest. Ich möchte noch etwas Arbeit sammeln. Kelly stimmt den Bedingungen zu, teilt den Vertrag mit und schickt ihn ihm zurück.
Im Laufe der Monate ist Regis endlich bereit, die Show zu verlassen. Kelly Ripa macht mit Sicherheit den richtigen Eindruck. Er ist zuversichtlich, dass sich der Sender als neuer Moderator der Show bekannt geben wird. Aber Führungskräfte in der Programmierung haben andere Ideen. Sie wollen immer noch, dass verschiedene männliche Prominente die Show mit Kelly moderieren. Ihre Hoffnung ist, dass sie eine gute Übereinstimmung finden können, die das Interesse der Zuschauer weiterhin wecken wird. Ihre eigentliche Hoffnung ist, dass sie jemanden finden können, der Regis Philbin ersetzt.
Regis verließ die Serie im Januar 2012. Die letzte Show hatte neun Millionen Zuschauer, die bisher höchste Zahl. In den nächsten neun Monaten werden mindestens 59 männliche Co-Moderatoren zur Show gebracht. Sie bringen Comedians wie Jerry Seinfeld zu Seth Meyers. Von Reggie Bush bis Apolo Ohno probieren sie Sportfiguren aus. Obwohl sie versuchen, eine Übereinstimmung für Kelly zu finden, scheint niemand außer Jon Stewart mit der rechten Maustaste zu klicken. Kelly mag ihn sehr und versucht, Programmierer davon zu überzeugen, ihn einzustellen. Aber es wird sie viel Geld für seinen Vertrag kosten.
Sie sehen, Manager sind nichts als Bohnenstände. Während dieser neunmonatigen Testphase sanken die Einschaltquoten der Show um 35 %. Jetzt haben sie eine neue Strategie entwickelt. Kelly wird darüber informiert, dass er nun der Star der Show sein wird. Er bekommt die höchste Rechnung. Als Kelly die Nachricht hörte, ging sie auf die Knie und dankte Gott, dass er ihr geholfen hatte. Er verspricht Gott, dass er die Menschen weiterhin so erfreuen und erfreuen wird, wie er es ihm sagt.
Der wahre Schock kommt, als sie bekannt geben, dass Michael Strahan der neue Co-Moderator sein wird. Sie nahmen es, weil sie es für ein Schnäppchen unterschreiben konnten. Kelly mag ihn, aber er ist 6?-5? Ist es lang im Vergleich zu 5?-2? rahmen. Dass sie schwarz ist, stört sie nicht, aber mit ihrer blassweißen Haut und dem Größenunterschied fühlt sie sich wie ein seltsam aussehendes Duo. Was er nicht weiß, ist, dass Manager dies mit Absicht tun. Wenn die Show fehlschlägt, werden sie Kelly als Grund für den Untergang verwenden. Danach können sie ihn leicht fallen lassen und dann seinen Vertrag beenden, indem sie kleine Rollen in anderen Shows geben.
Kelly ist seit 1990 im Showbusiness. Er ist sich auch der schlechten Leistung seiner Show bewusst. Trotzdem versucht er sehr, seine Fans zu überzeugen. Kelly spricht oft und offen über ihre kleinen Brüste. Durchtrainiert spricht sie stolz über ihren schmalen Körper. Sie gibt sich alle Mühe, die meisten ihrer schönen Hüften zu zeigen, wenn sie in der Show auf einem Stuhl sitzt. Kelly hat sogar das gelegentliche Aufflackern des Höschens, wenn sie ihre Beine übereinanderschlägt oder von ihrem Stuhl aufsteht. Sie trug ein paar Mal ein kurzes Sommerkleid und schaffte es irgendwie, ihr Kleid zu einer kleinen Schnecke zu machen, die ihr Victoria-Secret-Spitzenhöschen gerade genug hochstellte, um durchzusehen. Er wirft sogar einen Blick auf ihren kleinen engen Arsch. Kelly tat alles, was ihr einfiel, um die Show aufzupeppen.
Unterdessen sehen sich Jim und Kelly ein wenig. Er wurde sein persönlicher Leibwächter. Er verbringt viel Zeit in der ABC-Zentrale und hat jetzt mehrere Leute, die Sicherheitsdienste nutzen, darunter Programmmanager. Kelly hält die Zahlungen an Jim aufrecht, indem sie drei Tage im Monat in seine Wohnung kommt. Sie übernimmt die Rolle seiner Magd. Tatsächlich lässt sie ihn immer noch seine Wohnung putzen. Sie nutzt auch ihren engen kleinen Körper voll aus, um ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen. Kelly wurde süchtig nach seiner unterwürfigen Rolle. Sie liebt es, wenn Jim ihren Körper beglückwünscht und lebt für jede Gelegenheit, ihr zu zeigen, wie sehr sie es genießt, ihm zu gefallen. Die Möglichkeit, sich drei Tage lang vom Promi-Lifestyle zu distanzieren, berauscht ihn. Die Idee, Jims großen Schwanz zu knallen, ist zu einer Besessenheit geworden.
Jim und Kelly verbringen ihre ganze Zeit am Set zusammen. Sie ist immer bei ihm in der Umkleidekabine. Er fing an, an Jim als seinen Vertrauten zu denken. In letzter Zeit macht sich Kelly Sorgen um ihre Zukunft. Ich weiß, dass die Show eines Tages abgesagt werden könnte, aber es ist nicht meine Schuld. Ich weiß, dass Führungskräfte das alles über meinen Kopf behalten, sagte er zu Jim.
Sie geben mir die Schuld für ihr eigenes Versagen. Das ist nicht fair. Was ich brauche, ist ein Trumpf. Ich wünschte, ich hätte etwas, woran ich sie festhalten könnte. Etwas, mit dem ich kontrollieren kann, was mit meiner Show passiert. Ich würde alles tun, um eine solche Kontrolle zu haben.
Jims schneller Geschäftssinn sieht hier eine echte Chance. Zwang ist ein sehr überzeugendes Instrument im Geschäftsleben. Was sagst du wirklich, Kelly? Er fragt. Wären Sie bereit, alles zu tun? Denn wenn Sie es wirklich ernst meinen, dann kenne ich einen Weg, diese Führungskräfte in Ihren Händen zu absoluter Paste zu machen. Wir können sie dazu bringen, alles zu geben, was Sie wollen.
Verdammt ja, ich würde etwas tun?, antwortet sie schnell. Ich meine nichts anderes als jemanden körperlich zu verletzen oder zu töten. Ich werde mit so etwas nichts zu tun haben. Jim antwortete mit einem Lachen: Nichts so hartes. Komm heute Abend in meine Wohnung, Kelly. Dann erkläre ich dir alles. Er kam an diesem Abend gegen 20 Uhr in Jims Wohnung an. Sie sitzen beide im Wohnzimmer, um zu besprechen, was Jim auf dem Herzen hat. Kelly, ich möchte, dass du aufgeschlossen gegenüber dem bist, was ich vorschlage?, sagte er zu ihr. Hier ist mein Plan. Ich werde alle Programmierverantwortlichen hierher zu einer Party einladen. Um meine Wertschätzung für all die Arbeit zu zeigen, die sie mir gegeben haben, werde ich ihnen sagen, dass ich die Party zu ihren Ehren gegeben habe. Die Party besteht nur aus fünf Typen und mir. Du wirst an diesem Abend mein Dienstmädchen sein. Du ziehst deine Dienstmädchenuniform an und servierst uns. Du wirst ihnen alles anbieten, was sie wollen. Wenn Sie mich verstehen, werden Sie ihnen jeden Wunsch erfüllen?
Ich spiele keine Gangbang-Schlampen für diese fünf Drecksäcke, schießt Kelly auf Jim. Was soll mir das bringen? Ich meine, wenn es etwas zu gewinnen gäbe, würde ich es tun. Ich glaube nicht, dass dein Plan mir in irgendeiner Weise hilft. Aber um ganz ehrlich zu sein, ist die Vorstellung, sechs Typen zu ficken, etwas provokativ? Jim ist schnell zu erklären. Beruhige dich, Kelly. Ich habe alles erledigt. Du vergisst, dass ich diese Wohnung verkabelt habe. Ich kann Video und Audio von allem aufnehmen. Wir verwenden die Aufzeichnungen dann als Erpressung. Jeder von ihnen würde aufgeben und dann hat man sie sozusagen an den Eiern gekriegt.
?Was nützt mir das? Sie fragt. Ein Video, in dem ich jeden ficke, tut mir auch weh. Jim steht von seinem Stuhl auf. ?Komm mit mir.? Er streckt seine Hand aus und Kelly folgt ihm. Sie betreten sein Büro und Jim setzt sich an seinen Computer. Erinnerst du dich an das Video, das wir beide gemacht haben? Er fragt. ?Natürlich werde ich,? Sie lächelt. Ich schaue die ganze Zeit zu. Jim öffnet das Video auf dem Computerbildschirm. Pass auf, was ich jetzt tun kann, Kelly. Er zieht seinen Stuhl hoch. Jim startet ein Videobearbeitungsprogramm. Er verwendet es, um Aufnahmen von Kellys Gesichtszügen im Video aufzunehmen. Das Programm identifiziert dann nur diese Merkmale und verfolgt sie, wenn ihr Gesicht sichtbar wird. Nach einer gewissen Verarbeitungszeit wird die Videodatei erstellt und gespeichert. Nun Kelly, lass uns die bearbeitete Version ansehen.
Als Kelly den Bildschirm betrachtete, war sie schockiert, als sie sah, dass alle ihre Gesichtszüge im Video verschwommen waren. Sie können den Kopf und die Haare einer blonden Frau deutlich sehen, aber Sie erkennen sie nicht wieder, außer an dem auffälligen Tattoo auf ihrem Knöchel. Mach dir keine Sorgen, sagt Jim. Ich kann das Tattoo mit der gleichen Leichtigkeit löschen. Was hältst du jetzt von meiner Idee, Kelly? Sie haben jetzt ein Video von diesen fünf Typen, die eine Blondine ficken, die noch nie jemand identifiziert hat. Er hebt die Augenbrauen und grinst teuflisch. Das könnte funktionieren, Jim. Das könnte nur ein Hebel sein, den ich benutzen kann. Ich mag. Diese Idee gefiel mir sehr gut. Lass es uns tun, verdammt?
Jim kontaktiert fünf Männer. Er überzeugt sie davon, dass die Party eine unvergessliche Nacht wird. Jeder von ihnen nimmt sein Angebot dankend an. Jim legt Datum und Uhrzeit für die Party fest. An diesem Tag, etwa eine Stunde vor Beginn der Party, kommt Kelly in Jims Wohnung an. Er geht in sein Zimmer und zieht seine magere Dienstmädchenuniform an. Während sie die Küche betritt, ist Jim damit beschäftigt, die Utensilien vorzubereiten. Für heute Abend werde ich langsam richtig nervös, gibt Kelly zu. Ich bin ein Nervenbündel. Ich weiß nur nicht, ob ich dafür bereit bin. Jim kommt ihm sofort zu Hilfe und tröstet ihn. Es wird dir gut gehen. Sie brauchen nur etwas, um es weicher zu machen. Nimm das. Es wird Ihnen helfen, sich zu beruhigen. Er nimmt seine Hand und legt eine blaue Tablette hinein. ?Was ist das?? Sie fragt. Ist das nur ein mildes Anti-Angst-Medikament?, sagte sie zu ihm. Es wird Ihnen helfen, den Rand von allem für Sie zu schneiden. Keine Sorge, es ist nicht so stark.
Okay okay?, sagt er und steckt es in seinen Mund. Wenn Sie denken, dass es hilft. Ich brauche wirklich etwas zum Entspannen. Sieht so aus, als ob Jim die Wahrheit ein wenig gedehnt hat. Was sie ihm wirklich gab, war Ecstasy, eine hochdosierte MDMA-Tablette. Nach etwa 45 Minuten beginnt das Medikament zu wirken. Kelly rutscht auf Jim zu und reibt ihren Körper an ihm. Verdammt, ich fühle mich geil. Weißt du, was ich gerade brauche? Fuck it?..komm her, großer Junge? Kelly geht vor ihr auf die Knie. Wir haben Zeit, bevor sie hier ankommen. Lass mich deinen Schwanz lecken.
Kelly beruhigen?, sagt er. ?Dafür ist noch genug Zeit.? Er steht vom Boden auf und schmollen, ? Ich könnte jetzt wirklich einen Schwanz gebrauchen. Ich wünschte, sie würden sich beeilen und hierher kommen. Die Droge ist definitiv in ihrer Stimmung. Dann beginnt die Türklingel zu klingeln. Jim sagt Kelly, sie solle in der Küche bleiben und nicht herauskommen, bis ich sie rufe. Begrüßt fünf Gäste bei ihrer Ankunft. Alle setzen sich ins Wohnzimmer und Jim schenkt eine Runde Drinks ein. Nach ein paar Drinks und dem üblichen Austausch von Gesprächen und Witzen beschließt Jim, dass es an der Zeit ist, seine Überraschung zu machen. ?Seid ihr hungrig Leute? Ich habe ein paar leckere Leckereien für euch alle geplant. Die fünf Gäste sehen sich an und nicken dann zustimmend.
Jim geht zur Küchentür und flüstert Kelly etwas zu. ?Folge mir einfach. Tu nicht so, als würdest du sie überhaupt kennen. Servieren Sie einfach das Essen und folgen Sie dann meinen Vorschlägen. Ich denke, du kannst es später erledigen. Dann sagt er es so laut, dass es alle hören können. Du kannst jetzt dienen. Er kehrt ins Wohnzimmer zurück und bekommt bald ein Tablett mit Hors d’oeuvres von Kelly. funktioniert. Jeder Mann im Raum war fassungslos, als sie sahen, dass Kelly Ripas schwarzes Kleid mit nacktem Oberkörper unter dem weißen Chiffonoberteil lag. Sie können nicht glauben, dass sie dort in ihrer dürftigen Dienstmädchenuniform, mit Stöckelschuhen und Strapsen mit Seidenstrümpfen steht. Er geht höflich durch den Raum und verbeugt sich vor einem der Männer auf dem Sofa. ?Pferde d? Arbeit Herr sagt sie süß. Die anderen vier Männer schnappten nach Luft, als sie ihren nackten Arsch und ihre Fotze unter der gekräuselten weißen Spitze unter ihrem kurzen Kleid sahen. Kelly macht jedem Mann das gleiche Angebot und sie essen alle einen Snack und dann sitzen sie einfach mit offenem Mund da und starren auf seinen entblößten Körper.
Der Seniorchef spricht richtig. ?Was ist denn hier los? Warum ist Miss Ripa so angezogen? Warum ist er hier? Das ist alles sehr unangemessen, Mr. Coleman. Besser eine gute Erklärung. Jim greift sofort ein, um die Situation zu entschärfen. Meine Herren, das alles geschieht, um Sie zu würdigen. Kelly, dieser Typ sieht sehr nervös aus. Vielleicht kann eine gute Massage helfen. Kelly stellt das Tablett mit dem Essen ab und stellt sich hinter den sich beschwerenden Manager. Einfühlsam legt er seine Hände auf ihre Schultern und ihren Nacken und beginnt, sie zu reiben. Oh, Sie sind nervös, Sir. Soll ich es besser machen?, sagte sie mit ihrer Schlafzimmerstimme. Kelly reibt ihren Nacken und ihre Schultern für eine Weile, dann fängt sie an, mit ihren Händen über ihre Brust zu fahren und drückt ihre winzigen Brüste gegen ihren kahl werdenden Hinterkopf. Sie kann fühlen, wie ihre harten Nippel an ihrer Kopfhaut reiben, während sie ihren Körper verführerisch berührt. Du bist überall nervös. Jetzt entspann dich einfach und ich werde dich lockern. Überlassen Sie alles mir.
Nach einer Minute schaut Kelly nach unten und sieht, dass der alte Mann einen Fehler macht. ?Du quetschst dich einfach überall? Er streckt die Hand aus und fängt an, ihre Leiste zu streicheln, was dazu führt, dass die anderen vier Männer überrascht ihre Augen öffnen. Dann geht sie vor ihm herum, geht auf die Knie und öffnet ihre Hose. Er greift nach seiner Hose und zieht an seinem Schwanz. Oh mein Gott, schau, wie geschwollen du bist. Lass mich das für dich massieren. Seine winzige Hand beginnt, seinen Schwanz auf und ab zu bewegen. Der Mann wirft den Kopf in den Nacken und stöhnt. Oh mein Gott, du hast Schmerzen. Ich glaube, du brauchst meine spezielle orale Massage, sagte sie süß. Kelly legt dann ihren Kopf auf ihren Schoß und beginnt, seinen Schwanz zu essen. In weniger als zwei Minuten würgt er seinen Schwanz tief, während der Körper des Mannes hart wird. Es trifft ihn in die Kehle und schluckt eifrig den größten Teil seiner Last. Kelly hebt dann ihren Kopf von ihrem Schoß und zeigt den Rest ihres Spermas in ihrem Mund. Sie schluckt vor ihm. Nun, fühlst du dich nicht viel besser? Dann sieht er sich im Raum um. Nun, gibt es jemanden von euch, der nervös ist?
Die anderen vier Manager stehen kurz ungläubig da. Plötzlich zieht einer von ihnen seine wachsende Erektion heraus und sagt: Ich fühle mich hier ein bisschen steif? sagt. Kelly kriecht schnell vor den Mann und schluckt weiter ihren Stock. Bald lassen alle Männer ihre Hosen fallen und stehen herum. Kelly streckt die Hand aus und packt den nächsten Schwanz. Sie fängt an, ihn zu masturbieren, während sie dem anderen Kerl noch einen bläst. Der Typ kommt bald zum Höhepunkt und macht sich weiter auf die Suche nach einem weiteren Schwanz. Lasst es uns versuchen, Jungs. Sie schubst den Mann, mit dem sie masturbiert, auf einen Stuhl. Dann setzt er sich auf ihren Schoß und schiebt seinen Schwanz in ihre Katze und tröstet sich darauf. Das ist genau das, was ich jetzt brauche. Kelly drückte ihre Hüften in ihren Schoß und sah die anderen Männer an. Seid nicht schüchtern Jungs? er grinst. ?Ich habe einen willigen Mund und zwei leere Hände, die nach einer Beschäftigung suchen.?
Es braucht nicht mehr Überzeugungsarbeit als die übrigen Männer. Kelly springt bald auf einem Schwanz auf und ab, saugt den anderen in ihren Mund und masturbiert zwei weitere gleichzeitig. Sein sexueller Appetit wächst weiter und er wird bald unersättlich. ?Brauche ich mehr Hähne? er stöhnt. Ich brauche wirklich einen geilen Schwanz. Kelly, diese Typen kommen links und rechts. Es springt zu jeder Härte, die es sieht, und absorbiert die weichen, bis sie wieder hart werden. Es erreicht immer wieder seinen Höhepunkt, während es immer noch nach mehr bettelt. Als er in den Schoß eines der Männer pumpt, taucht Jim mit seinem riesigen Schwanz in der Hand hinter ihm auf. Du willst mehr Schwänze, Kelly? Er fragt. Ich habe einen großen Schwanz für dich? Sie reibt etwas Gleitmittel auf ihren Finger und drückt ihren Arsch nach oben. Kelly hat andere Männer tief in ihrem Mund und hinterlässt einige heisere Worte. Jim steckt seinen Schwanzkopf in ihr Arschloch und schiebt ihn hinein. Kelly nimmt sofort die Schwänze anderer Männer aus ihrem Mund. Ohhhh warte, das ist zu viel für mich. Beides gleichzeitig kann ich nicht bewältigen. Er hört nicht zu und versinkt weiter tief in seinem Arsch. Sein ganzer Körper beginnt zu zittern und zu zittern, als er ein tiefes Stöhnen ausstößt. ?Jesus, verdammter Jesus Oh mein Gott Ja?..Ja?..Ja Fick meinen Arsch, Baby. Offene Büste.? Kelly steckt dann den Schwanz des Mannes wieder in ihren Mund und würgt sie tief. Jim vergräbt sich tief in ihrem Arsch und der Mann unter seinem Speer treibt ihn in die Muschi. Er verwandelt sich in eine verrückte Schwanzmaschine, als sein ganzer Körper sich verkrampft und zwei Schwänze seine sexuelle Höhle füllen. Kelly geht jetzt wild mit einem Schwanz in ihrem Mund, ihrer Muschi und ihrem Arsch um und masturbiert noch zwei weitere. Ihr winziger Körper wird von fünf Schwänzen gleichzeitig verwüstet und sie liebt es absolut. Kein Schwanz ist vor dieser wilden Frau sicher.
Bald vermasselten alle außer Jim wieder ihre Ladung. Er streckt seine Arme unter seine Knie und hebt ihn in die Luft. Jim steht aufrecht und schaukelt Kellys kleinen Hintern an seinem Schaft auf und ab. Ist es das, Daddy?, ruft sie aus. Ich werde meinen Arsch hart ficken. Ah, ah, ah, ah, ah, ahhhh. Du bringst mich zum Abspritzen, Papa. Ich werde entlassen. Bitte komm mit mir Papa.? Kelly schreit vor Orgasmus, als Jim Sperma in ihren heißen Arsch bläst. Dann nimmt er sie von seinem Schwanz und sie geht schnell in Richtung Badezimmer. Ich bin gleich zurück, meine Herren. Muss nur ein bisschen aufräumen?, entschuldigt er sich.
Kurz darauf kehrt Kelly in den Raum zurück. Ist jemand bereit für den Nachtisch? sagt sie verführerisch. Kelly geht auf Hände und Knie und tritt ihr in den Arsch. Wie eine Katze, die gestreichelt werden will, fängt sie an, Männer zu unterstützen. ?Wer will als nächstes meinen Arsch ficken? Komm schon Leute, lass mich nicht betteln. Ich habe Kondome für alle. Ich will nicht, dass du mich wieder zum Überlaufen zwingst. Bitte?..jemand?..ich brauche jetzt einen Schwanz in meinem Arsch? Verblüffte, aber immer noch geile Männer stehen herum und starren sich an. Hört zu Jungs?, spricht Jim, Er hat das engste Arschloch im Showbusiness. Sicherlich kann einer von euch es hosten. Der Senior Manager geht auf Kelly zu und kniet sich hinter sie. Er greift hinter sie, zieht ihr ein Kondom über und hilft ihrem Schwanz in ihren zitternden Arsch. Ist es das, Zucker? sie quietscht. ?Gib mir, was ich brauche? Der alte Mann pumpt langsam seinen Schwanz in seinen Arsch. Hab keine Angst Schatz, sagt sie. Gib sie mir alle. Ich brauche sie alle. Er fängt an, ihren Arsch so hart und tief zu ficken, wie er kann. Nachdem sie ihre Ladung geblasen und ihren Schwanz entfernt hat, zieht Kelly ihr Kondom aus und drückt Sperma in ihren Mund. ?Protein ist gut für den Körper eines Mädchens. Okay, wer ist der Nächste?
Einer nach dem anderen machen alle fünf Jungs ihre glücklichen Drehungen und knallen Kellys engen kleinen Arsch. Dann zieht sie jedes ihrer Kondome ab und schluckt ihren ganzen Samen. Ein Orgasmus nach dem anderen bringt sie dazu, zu schreien und sich auf dem Teppich zu winden. Wenn alle fünf Jungs erschöpft sind, springt dann Jim mit seiner fetten 8 ein? Schlagen Sie den Schwanz und den immer noch engen kleinen Anus für weitere 20 Minuten. Kelly bricht schließlich zusammen, erschöpft von mehreren Orgasmen. Sie liegt auf ihm und hämmert weiter auf ihren Arsch. Als Jim endlich mit seiner Arbeit fertig ist, nimmt er ihren schlaffen Körper und trägt ihn ins Schlafzimmer. Er legt sie aufs Bett, zieht die Decke ab und schläft sofort ein. Jim kehrt zu seinen Gästen zurück, die immer noch etwas geschockt sind von dem, was passiert ist. Jetzt, wo die Aktion zum Stillstand gekommen ist, fühlen sie sich ein wenig unwohl. Schnell ziehen sich alle ihre Kleider an. Dann danken sie Jim für einen großartigen Abend und entschuldigen sich, um zu gehen.
Am nächsten Morgen wacht Kelly sehr benommen im Bett auf. Er nimmt eine lange, heiße Dusche und zieht sich dann an. Es ist in Jims Büro zu hören, als er durch die Wohnung geht. Er blieb an der Tür stehen und kratzte sich den wuscheligen Kopf. Kelly murmelte: Es muss eine wirklich gute Party letzte Nacht gewesen sein. Ich bin mir über viele Dinge nicht ganz im Klaren, aber irgendetwas sagt mir, dass ich ein bisschen verrückt bin. Alles gut gelaufen? Jim sah von seinem Computer auf. Alles Hat perfekt funktioniert. Warst du großartig?, sagt er und macht ihr ein Kompliment. Ich habe ein tolles Video. Ich habe bereits die Bearbeitung vorgenommen. Sie können Ihr Gesicht oder Tattoo nicht auswählen. nicht erwähnt. Setz dich neben mich, ich spiele es für dich. Kelly setzt sich auf den Stuhl und sieht sich das Video an. Oh mein Gott?, ruft sie aus. Bin ich es? Ich kann mich fast an nichts davon erinnern. Kannst du mich ansehen Wow, ich wurde von zwei Typen gleichzeitig gefickt Ich tue so, als wäre ich heiß oder so. Oh mein Gott, kein Wunder, dass mein Hintern so weh tut. Du hast meinen Arsch etwa eine Sekunde lang gefickt Ein wenig geschockt, aber immer noch zufrieden mit den Ergebnissen, sagte Kelly: Alles gesagt und getan, das ist alles, was ich brauche, um mich mit ihnen zurechtzufinden. Jim, ich kann dir nicht genug dafür danken, dass du mir geholfen hast. Jim, dein Video ist kaputt. Er verbrennt sie und gibt sie Kelly. Er nimmt sie und geht nach draußen.
Am nächsten Montagmorgen halten die fünf Führungskräfte ihre wöchentlichen Meetings ab. Sie flüstern miteinander, grinsen und kichern über die wilde Party am Wochenende, bevor sie sich wieder an die Arbeit machen. Während ihres Meetings werden sie von ihren Sekretärinnen unterbrochen, die einen großen Umschlag bringen und ihn dem leitenden Angestellten überreichen. Er öffnet es und findet darin eine DVD und einen Brief. Ein blasser Ausdruck legt sich auf sein Gesicht, als er den Brief liest. Es sieht sehr ernst aus und sagt: ‚Meine Herren, wir haben ein Problem.‘ Er legt die Disc in einen Player und richtet seine volle Aufmerksamkeit auf den großen Monitor an der Wand. Plötzlich sind Männer schockiert und verzweifelt, sich selbst in verschiedenen Stadien der sexuellen Zerstörung einer gesichtslosen blonden Frau zu sehen. Ihre Gesichter sind im Video jedoch ziemlich deutlich. Die Stimme ermöglicht es ihnen auch, sich gegenseitig beim Namen anzurufen. ?Frau. Ripa erpresst uns. Er sagt, wir sollten ihm die volle Kontrolle über seine Show geben. Er sagt, wenn wir es nicht tun, wird er allen unseren Ehefrauen und Familien eine Kopie dieses Videos zukommen lassen.
Sie rufen Kelly sofort in den Konferenzraum. Der leitende Angestellte verbeugt sich vollständig und gibt ihm schriftlich die Kontrolle über seine Show. Er warnt sie auch vor ihren Taktiken und beschreibt sie als abscheulich. Kelly sah sie stirnrunzelnd an und sagte: Heb dir das für jeden auf, den es interessiert. Du dachtest, du hättest mich gefickt, aber ich bin derjenige, der dich wirklich gefickt hat. Also sollte keiner von euch jemals wieder daran denken, sich mit mir oder meiner Show anzulegen. Kelly ist so stolz auf sich selbst. Nichts kann sie mehr aufhalten. Die Dinge laufen. Als er zurück in die Umkleidekabine kommt, wartet Jim dort auf ihn. Du hättest sie jammern hören sollen, Jim. Ich packte seine kurzen Haare und sie quietschten wie Schweine. Es fühlt sich so gut an, das Sagen zu haben. Ich liebe dieses Gefühl der Macht.
Ist das wirklich gut für dich, Kelly?, sagt er. Hören Sie, ich habe ein paar andere Kunden, die ich ab Samstag für eine weitere Woche bewirte. Ich erwarte Sie spätestens um 19:00 Uhr in meiner Wohnung. Kelly warf ihm einen verwirrten Blick zu. Nun, nein, Jim, ich glaube nicht. Ich habe das einmal und nur für mich selbst gemacht. Du musst ein anderes Mädchen finden. Schließlich bin ich jetzt ein großer Star. Bin ich auf dem Fahrersitz?
Jim sieht ihn kalt an. Du hast es vergessen, Kelly. Ich habe das ursprüngliche unberührte Video. Ich habe sie alle gekauft. Du behandelst meine Kunden wie und wann immer du willst. Andernfalls kann dieses Video im Internet erscheinen. Dieses Mal zeigt das Video Ihr Gesicht kristallklar und die Gesichter anderer werden unscharf. Ich kann jetzt die Promo sehen: Treffen Sie Ihre Lieblings-Talkshow-Moderatorin Kelly Ripa? New Yorker Nymphomanin.? Ich kann sicher ein paar Exemplare verkaufen. Es würde mich wahrscheinlich zu einem sehr reichen Mann machen. Natürlich kann es Ihre Karriere ruinieren. Es sei denn natürlich, Sie möchten für den Rest Ihres Lebens nur in Pornofilmen mitspielen. Ist dies wahrscheinlich das einzige Stellenangebot, das Sie jemals wieder bekommen werden?
Kelly sieht ihn entsetzt an. Kannst du mir das antun? Nach allem, was ich für dich getan habe. Ich kann es einfach nicht glauben.? Jim drehte sich mit einem Lächeln zu ihr um. Wenn? Es ist keine Woche von Samstag, du wirst bald herausfinden, was du glauben kannst. Erinnerst du dich, Liebling, eine Woche ab Samstag?
Jim hinterlässt eine völlig verblüffte Kelly, als er beginnt, aus der Umkleidekabine aufzutauchen. Sie blickt mit einem freundlichen Lächeln zurück: Denken Sie jetzt daran, es ist spätestens 19:00 Uhr und versuchen Sie, frech zu sein.
Als sich Kellys Augen mit Tränen zu füllen beginnen, Ja, Sir, ich werde … ich werde pünktlich sein?? …. und ich … werde am Leben sein.

Hinzufügt von:
Datum: November 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert