Pandavlog : Vollbusiges Babe Kommt In Einer Verlassenen Fabrik

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine FICTION-Kreation Ich dulde das im wirklichen Leben nicht Also, wenn Sie Rape or Incest FICTION nicht mögen, lesen Sie es nicht
Episode 1
Ella ging die Straße hinunter zum Club Dom. Es war ein privater Club, der seinem älteren Bruder gehörte. Obwohl er erst 18 Jahre alt war, war er die Hauptattraktion vieler Nachtclubs. Sie liebte es, in hängenden Käfigen zu tanzen.
Er ging von hinten zum Arbeitereingang und klopfte an die Tür. Sein Cousin Wolf lugte durch die kleine Lamelle in der Tür hervor.
Nicht an dem Tag, den du geplant hast, Ella, was machst du hier?�
Sie schob ihre Unterlippe so dünn vor, dass sie kaum bemerkte, wie sexy sie war.
Coyote hat mir gesagt, ich solle ihn hier treffen, und du hältst mich nur auf, Kurt.
Ein verschmitztes Grinsen bildete sich auf seinen Lippen, als er hörte, wie sein Bruder ihn aufforderte zu kommen, zum Glück konnte er nur seine Augen sehen. Er wusste, dass dieser Tag kurz nach seinem Geburtstag vor nur drei Wochen kommen würde. Er konnte es kaum erwarten. �
gut. murmelte er und öffnete die Tür, damit sie hereinkommen konnte.
Sie ging an ihm vorbei und er sah ihr nur nach, als sie die Treppe zum Büro ihres Bruders hinaufstieg. Sein großer Arsch, der dank seiner schmalen Taille viel sichtbarer wurde, wackelte bei jedem Schritt, den er machte, so einladend gegen sie. Er wollte die Hand ausstrecken und sie an ihren langen roten Haaren packen und sie die Treppe hinauftragen, aber nein, sie hatte ihre Jungfräulichkeit an den Meistbietenden verkauft. Sie würden es später verwenden. Er konnte es kaum erwarten, ihre hellgrünen Augen zu sehen, als ihm klar wurde, dass dies die ganze Zeit geplant war.
—————-
Ella machte sich nicht die Mühe, an ihre Bürotür zu klopfen, sie tat es nie. Da ihr Bruder die einzige Frau im Club war, die freiwillig dort war, wusste sie, dass sie die einzige war, die einbrechen konnte. Es machte das, was heute passieren wird, viel wertvoller.
Er ging hinein und setzte sich in seinem Büro auf das Sofa vor dem Fernseher, ohne auch nur einen einzigen Blick auf seinen kleinen selbstgefälligen Fotzenbruder zu werfen. Es ist okay, sagte sie sich, ihre Jungfräulichkeit wurde für eine dreiviertel Million Dollar verkauft, und sie wird dieses Geld nie wieder sehen. Von heute an würde sie sein kleines Schwanzspielzeug sein.
Coyote stand von seinem Schreibtisch auf und ging hinüber, um sich neben seine jüngere Schwester auf das Sofa zu setzen. Er legt seine Hand auf ihr Knie und fordert sie auf, ihn anzusehen.
Ich habe dich heute zu einem besonderen Fotoshooting mitgebracht, Schatz, jetzt, wo du achtzehn bist, sieht jeder deine Schönheit.
Sie lächelte, wollte schon immer ein Fotoshooting machen. ja Sie umarmte ihren Bruder so fest, dass sie ihre süße 38DD an ihre Brust drückte.
Er nahm ihre Hand und stand auf. Lass uns dich fertig machen Ella.
Er brachte sie in den Keller, wo er die gesamte BDSM-Ausrüstung hatte und wo Dom Master sich voll und ganz an einer Hure erfreuen musste. Er hatte den Raum schon einmal gesehen und wusste, dass alle Models hier Fotoshootings hatten, also machte es ihm kein bisschen Angst. �
Er brachte sie zurück in die Umkleidekabine, wo er sein Outfit vorbereitet hatte.
Er schaute und lächelte, war aber ein wenig verwirrt. Warum ist es weiß? Warum ist es nicht schwarz?�
Sie lächelte, Es ist nicht alles weiß, wenn du genau hinsiehst, kannst du die hellgrünen Muster auf dem Stoff sehen, Mädchen, ich hoffe, meine kleine Schwester ist noch Jungfrau, oder?
Du weißt sehr gut, dass ich Jungfrau bin und ich werde Jungfrau bleiben, bis ich Coyote heirate. Ich werde das schöne weiße Minikleid tragen.
————
Dreißig Minuten später verließ sie die Umkleidekabine mit nichts unter oder neben sich in einem trägerlosen weißen und jadefarbenen Minikleid, das direkt unter ihrem wunderschönen süßen Hintern endete. Von ihren riesigen DD-Brüsten bis zu ihrer winzigen Taille und ihrem wunderschönen Arsch hat sie ihre Kurven aufgehellt.
Er legte ihr Gesicht auf den Peitschentisch, sodass ihre Brüste über die Vorderkante hingen und ihre Beine kaum den Boden berührten. Sie hat ihre Arme an die Vorderbeine des Tisches gebunden, so begierig darauf, diese einmalige Gelegenheit zum Fotografieren zu bekommen, ohne sich darüber zu beschweren.
Ihr langes rotes Haar fiel um ihr schönes Gesicht auf den Boden, als der Mann ihre 7-Zoll-weißen Zehen auf die Füße legte und dann ihre Beine an die Hinterbeine des Tisches band.
Er trat zurück, um den Anblick des weißgekleideten Hinterns seiner jüngeren Schwester zu genießen, ging auf sie zu und gab ihm eine Ohrfeige. �
Jetzt, da sie angezogen war und nicht laufen konnte, würde sie ihm genau sagen, wofür es war.
Nun, Ella, willkommen in deinem Alptraum, der Mann, der deine Jungfräulichkeit gekauft hat, kann jede Minute hier sein, und du wirst in den Club kommen und herausfinden, was jeder Mann, der dich im Käfig bewundert, von dir will.�
Sie schob ihre Hand unter das Kleid und rieb den glatten Katzenhügel ihrer Puppe. Dann schob sie langsam ihren Daumen in ihre Muschi, nur um sicherzustellen, dass die Kirsche noch an Ort und Stelle war, zum Glück tat sie es.
Sie ging zu ihm und grinste: Du bist jetzt eine Sklavin, Bitch
Dann stand er auf und verließ das Zimmer.
—————-
Ella war sprachlos, als ihr Bruder den Raum verließ, nachdem er sehr grob gesagt hatte, dass Ella ihre Jungfräulichkeit verkauft und ihn nun in einem Raum in diesem Kerker zum Sklaven gemacht hatte.
Dreißig Minuten, nachdem sie gegangen war, erschrak sie, als sich die Tür hinter ihr öffnete und schloss, und sie hörte die Schritte des Mannes, der in den Gedanken ihres Bruders genug Geld ausgegeben hatte, um sich von ihm ihre Jungfräulichkeit verderben zu lassen.
Er stellte seine Tasche hinter den großen Arsch dieses süßen Mädchens und ging dann herum, um sich vor sie zu stellen, weil er dieser jungen kleinen Schlampe gegenüber nicht unpersönlich sein wollte, obwohl sie wusste, dass es eine Vergewaltigung war.
Er ging in die Hocke, damit sie sein Gesicht sehen konnte, und lächelte ihn an. �
Hi Schatz, das wird dir wehtun, ich werde jede Minute davon lieben und du hast nichts zu sagen. Sollen wir also anfangen?
Ella war fassungslos, wie schön dieser Mann war. Er muss der schönste Mann der Welt sein, 6 Fuß groß, mit langen schwarzen Haaren zu einem Pferdeschwanz, charakteristischen indianischen Zügen und tiefen, durchdringenden blauen Augen.
Sie ging hinter ihr her und zog grob den Saum des Kleides hoch, um ihre intimsten Stellen zu enthüllen. Er griff in seine Tasche und zog einen riesigen Analplug heraus und spuckte auf das Ende.
Er steckte den Stöpsel langsam in ihre sehr schmale kleine Hintertür. Sobald er es gestartet hatte, ließ er es eine Minute lang dort sitzen, bevor er einen guten Schuss bekam und es in seinen Arsch schickte.
Er lauschte, während er verdammten Mord rief.
Beruhige dich du kleine Schlampe Es ist nur ein Analknebel.
Er ließ es eingesteckt, als er seinen 13 Zoll langen Schwanz herauszog und seinen dicken Kopf für eine Minute auf dem Ende seines Analplugs ruhen ließ, bevor er seine Pobacken zusammenkniff.
Sei eine brave kleine Hure und ich werde den Plug nicht mit ihr in deinen Arsch stecken.
Dann legte er die Spitze seines gigantischen Gliedes gegen ihr kleines jungfräuliches Loch.
Jetzt lass uns ein bisschen Spaß haben, du kleiner Bastard.
Mit einem Stoß schob er sein ganzes Glied in seine kleine Muschi. Stehlen Sie Ihre Jungfräulichkeit und besetzen Sie Ihren Schoß mit einem Schlag.
Er bückte sich so stark er konnte und schrie vor Schmerz auf. Er fing an, so stark wie möglich zu drücken, um es zu steigern.
Seine Schmerzensschreie verwandelten sich schnell in Schmerzensschreie, als dieser Mann dafür sorgte, dass sein Körper sein erstes Mal nie vergaß.
Der Sexstab öffnete ihren Gebärmutterhals, was dazu führte, dass ihr ganzer Körper dagegen zitterte. Nachdem er ihren Körper anderthalb Stunden lang so über ihren gefahren hatte, war die Anspannung der Frau zu viel für ihn und er goss den Samen so tief wie möglich in ihre Gebärmutter.
Er seufzte erleichtert, als er seinen riesigen Schwanz aus seinem winzigen Abschaum zog. Er dachte, er würde nie fertig werden.

Hinzufügt von:
Datum: November 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert