Pinay Tita Anal Umgekehrt

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine halbwahre Geschichte aus einem Urlaub, den ich Anfang dieses Jahres in der Türkei verbracht habe. Einige Teile werden Fiktion sein, und ich werde es Ihre Aufgabe sein, herauszufinden, welche Teile wahr und welche falsch sind.
Die Show konnte gleich beginnen. Ich war immer noch überrascht, warum nicht mehr als zwanzig Leute im Publikum waren. So wie es aussieht, gab es vor der Bühne mindestens fünfzig, vielleicht sechzig Sitzplätze. Vielleicht war das Interesse an der herannahenden Bauchtänzerin nicht so groß?
Als Mann finde ich eine solche Tänzerin natürlich attraktiv. Umso mehr, wenn der betreffende Mann ein besonderes Interesse an Frauen aus diesen Ländern hat. In die Türkei zu gehen muss eine der großartigsten Ideen sein, die ich seit langem hatte, und es war bisher das Geld wert. In zwei Tagen würde ich wieder zu Hause sein, und nachdem ich die Bauchtanzshow gehört hatte, war ich entschlossen, sie nicht zu verpassen.
Die Musik begann und die Tänzerin betrat die Bühne. Sie war eine große, schlanke Frau in schwarzer Seide und Schleier, die sich attraktiv im Einklang mit der Musik bewegte. Ihr langes schwarzes Haar reichte ihr bis zur Hüfte und hinter dem Schleier bedeckte sie den größten Teil ihres Gesichts. Ich sah ein Paar dunkle Augen, die das Publikum anstarrten. Mein Blick wanderte sofort über seinen Körper und ich ertappte mich dabei, wie ich seinen Bauch bewunderte. Ich hatte schon immer ein Faible für Naben und ihre ist mir definitiv aufgefallen. Ich konnte seine Bauchmuskeln unter seiner gebräunten Haut sehen, höchstwahrscheinlich das Ergebnis vieler Jahre dieser Art von Aktivität. Talent dafür hatte er auf jeden Fall. Ich beobachtete, wie sie sich bewegte und wiegte, wie ihre Hüften von einer Seite zur anderen schwangen und wie ihre Brüste dasselbe taten. Es bewegte sich wie Wasser und ich errötete, als mir klar wurde, dass ich mit leicht geöffnetem Mund starrte. Ich weiß nicht, wie lange ich das schon mache oder wie oft er mich im Gegenzug beobachtet, aber irgendetwas an mir schien seine Aufmerksamkeit erregt zu haben. Er stieg langsam von der Bühne und tanzte weiter im Publikum. Jetzt merke ich, dass die Plätze langsam von überwiegend männlichem Publikum gefüllt werden und das war der Hauptfokus. Er ging zwischen den Sitzen hindurch und wählte ein paar Freiwillige aus, die sich ihm auf der Bühne anschließen sollten. Ich spürte, wie ich vor Eifersucht kochte; Stellen Sie sich vor, Sie könnten so nah an einer so süßen Kreatur wie ihm tanzen Aber ich musste nicht neidisch sein, denn es stellte sich heraus, dass ich wirklich seine Aufmerksamkeit erregt hatte, und nachdem ich die ersten beiden Freiwilligen ausgewählt hatte, kam er auf mich zu.
?Begleite mich auf die Bühne? fragte er in gebrochenem Englisch. Zuerst wurde ich rot, aber wer war ich, ein solches Angebot abzulehnen? Ich lächelte, als ich aufstand und mich zu den anderen Männern auf die Bühne gesellte.
Zunächst passierte nichts Besonderes. Er ließ uns seine Bewegungen nachahmen, so gut wir konnten, was nicht viel bedeutete. Es brachte uns dazu, unsere Hüften zu schütteln, und ich errötete noch mehr, als ich hörte, wie das Publikum über unsere Versuche lachte. Es brachte uns dazu, unsere Brüste zu schütteln, als ob wir unsere Brüste schütteln würden, und das Lachen ging weiter. Machen Sie keinen Fehler: Es hat alles Spaß gemacht und ich habe die Erfahrung sehr genossen.
Dann kam die Bauchtänzerin auf mich zu und drehte mir den Rücken zu. Er nahm meine Hände und legte sie auf seine Hüften, als ich den anderen Männern sagte, sie sollten hinter mir eine Linie bilden. Aber ich habe seine Worte nie gehört. Sobald ich meine Hände auf ihre Hüften legte, hatte ich Mühe, mich dagegen zu wehren, ihre weiche Haut mit meinen Fingern zu reiben, und ich hätte schwören können, dass ich fühlte, wie sie unter meiner Berührung zitterte. Trotzdem behielt er seine Professionalität und tanzte weiter mit uns im Schlepptau. Jeder von uns folgte seinen Bewegungen, so gut er konnte, und ich konnte das Publikum deutlich lachen und fotografieren hören. Trotzdem konnte ich meine Augen nicht von der Tänzerin abwenden. Wenn es zu viel ist, ich ?versehentlich? Ich rieb meinen Schritt an seinem Hintern und flüsterte ihm ins Ohr.
?Du bist so heiß? Die Tänzerin sah mich über ihre Schulter hinweg an und ein verführerisches Lächeln bildete sich auf ihren Lippen.
Komm nach der Show in mein Zimmer, ich bringe dir noch einen Tanz bei. Er antwortete in gebrochenem Englisch und tanzte weiter. Diese Schlampe Ich erstarrte fast, aber zum Glück zwangen mich der Tänzer vor mir und der Mann hinter mir, weiterzumachen. Glücklicherweise endete die Musik schnell und das war das Ende der Show. Wir verneigten uns alle vor dem Publikum, bevor wir zu unseren Plätzen zurückkehrten. Als der Moderator das Ende der Show ankündigte, behielt ich die Tänzerin im Auge, als sie von der Bühne trat. Ich folgte ihm schweigend zum Hotel, und als er über seine Schulter blickte, wusste ich, dass er wusste, dass ich ihm folgte. Er lächelte mich an, bevor er den Flur hinunterging in das, was ich für sein Zimmer hielt. Er ließ die Tür offen, damit ich eintreten konnte, was ich ohne zu zögern tat.
Sobald ich die Tür hinter mir geschlossen hatte, ging ich zu ihm und drückte ihn gegen die Wand. Sie keuchte bei meiner Aufregung, als wäre sie erschrocken, aber der lüsterne Blick in ihren dunklen Augen sagte mir, dass sie es mochte. Ich legte meine Hände auf ihren Arsch und saugte an ihrem Hals, ließ ein Stöhnen von ihren Lippen entweichen.
?Unartiger Junge? flüsterte er lüstern und stieß mich weg. Ich sah ihn verwirrt an, aber er lächelte immer noch, als er auf mich zukam und er drückte mich auf das Bett, bevor er sich vor mich kniete. Er zog meine Shorts herunter und strich mit seinen Fingern über meine Boxershorts, was dazu führte, dass meine Erektion vor Aufregung zuckte. Er kicherte und lächelte mich an. ?Mach dir keine Sorgen. Ich werde dir bald helfen. sagte sie mir, während sie ihr Oberteil löste. Ich bewunderte ihren Körper, wenn sie ihre Brüste zeigte. Zumindest waren es C-Körbchen, sie passten perfekt zu meinen Händen. Sie schien das auch zu denken, denn ich konnte nur an diesen Gedanken denken, bevor ich meine Hände nahm und sie auf ihre Brüste legte. Ich stöhnte, als ich anfing, ihre Brüste zu reiben, ihre Brustwarze zu kneifen, und spürte, wie meine Erektion noch mehr zuckte. Er stöhnte auch und zog langsam meine Boxershorts herunter, wodurch mein 7-Zoll-Schwanz enthüllt wurde. Er lächelte, freute sich und begann mich zu streicheln. Ich schloss meine Augen, aber er rieb weiter ihre Brüste, während er meinen Schwanz streichelte. Ich kann es kaum erwarten, es in mir zu spüren? Sie flüsterte mir zu und schnappte nach Luft, als ich ihre Brüste fester drückte. Das war so toll. Ich hätte nie gedacht, dass ich hier bei dieser türkischen Schönheit bleiben würde. Er lächelte mich an und streichelte meinen Schwanz mit seiner Zunge, bevor er meinen Schwanz langsam zwischen meine Lippen führte. Ich schloss meine Augen und stöhnte und jetzt fühlte ich mich gezwungen, ihre Brüste loszulassen. Es schien ihn jedoch nicht zu kümmern, und er kam immer wieder auf mich zu. Seine Zähne kratzten sanft über meine empfindliche Haut und seine Zunge bedeckte jeden Zentimeter davon mit seinem Speichel. Ich spürte bereits, wie meine Eier aufgewühlt waren und als ich auf ihn herabsah, während er langsam mehr von meinem Penis einatmete, wurde es mir bald zu viel.
?Ich werde?? Ich versuchte ihn zu warnen, aber vergebens. Meine Eier zogen sich zusammen und er spritzte zwei, drei, vier voll in seinen Mund. Die Tänzerin schloss ihre Lippen um meinen Schwanz und saugte härter, leerte meine Eier mit all ihrer Kraft. Als der Hahn aufhörte zu sprudeln, schluckte er meine Ladung und säuberte meinen Schwanz mit seiner Zunge.
?Lecker.? erklärte er mir grinsend und legte wieder seine Hand auf meinen Schwanz und streichelte ihn weiter. ?Aber wir? Wir sind noch nicht fertig. Wir haben noch viel Zeit für dich, mich zu erfreuen. schleichend fortgesetzt. Ich konnte nur grinsen, als meine Erektion langsam wieder zum Leben erwachte.
Fortgesetzt werden?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert