Private Casting X Diese Tussi Liebt Sex

0 Aufrufe
0%


Es gibt immer einen Lehrer an der Schule, der dich fasziniert.
Die Person, von der Sie im Klassenzimmer träumen.
Die Person, der Sie besondere Aufmerksamkeit schenken.
Der Lehrer, der alles verkörpert, was man sich von einem Mann oder einer Frau wünschen kann.
Für mich war dieser Lehrer Mr. Jones. Brian Jones war mein 29-jähriger Anatomielehrer, als ich in der High School war. Ich war in ihn verliebt. Alles an diesem Mann war in meinen Augen perfekt. Gut angezogen. Ausdruck. Gutaussehend. Angenehm. Attraktiv. Sexy. Intelligent.
Er war die Person, die mein Traummann modeln sollte. Mr. Jones war groß, mit glatter brauner Haut und einem schmelzenden Lächeln. Er hatte einen guten Körperbau, da er ein schwarzer Gürtel war. Es wurde immer zusammengesteckt und es zu sehen sandte Schockwellen durch meinen Körper. Wegen meiner vibrierenden Fotze musste ich im Unterricht im Schneidersitz sitzen. Es war so sexy. Aber er hatte einen Fehler, er war auch verheiratet. Ich wusste nicht, wer er war, aber ich hasste seine Existenz. Es war mir peinlich, daran zu denken, dass er jeden Abend zu ihr nach Hause gehen würde. Und ich wusste mit Sicherheit, dass du es ihm nicht so gegeben hattest, wie er es verdient hatte. Ein starker Nigger kann von einer kleinen weißen Dame nicht befriedigt werden. Da nahm ich es auf mich, ihm alles zu zeigen, was er verpasst hatte.
Ich bin ein kluges Mädchen, also wusste ich, dass Sex mit meiner Lehrerin nicht in Frage kommt. Wir könnten beide in ernsthaften Schwierigkeiten stecken. Aber einige Dinge müssen passieren; das war eines dieser Dinge.
An einem kühlen Herbstnachmittag glaube ich, dass meine und ihre Träume wahr geworden sind. Die Blätter hatten gerade düstere Farben von Orange, Gelb und Rot angenommen. Das Wetter wurde schärfer und die Leute vermissten Freundschaft und jemanden, der sie warm hielt. Es ging auf fünf Uhr zu und ich hatte gerade das Cheerleading-Training beendet. Ich ging in sein Zimmer, um ein Labor zu machen, das ich vor ein paar Tagen verpasst hatte.
Dies war nicht geplant. Ich habe keinen schlauen Plan geschmiedet, um meinen Lehrer für Naturwissenschaften zu verführen. Das erkennt man an meiner Kleidung. Ich trug eine Jogginghose und ein Tanktop, weil ich meine lockigen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden hatte. Meine Kleidung passt mir perfekt. Wie die meisten Frauen habe ich Kurven. Ein Hintern, der mit dem von Kim Kardashian und Beyonce mithalten kann. Ich habe eine dünne Taille, einen flachen Bauch aufgrund von Hunderten von Übungen. Und ich habe große Brüste und gebräunte Haut, ein typisches brasilianisches Mädchen.
Als ich sein Zimmer betrat, bereitete er gerade ein Mikroskop vor und wartete auf meine baldige Ankunft.
Hey, tut mir leid, dass ich zu spät bin. Ich musste heute das Joint-Venture-Team coachen, ? Ich sagte süß süß
Er drehte sich um und sah mich an. Manchmal kannst du nicht helfen, zu wem du dich hingezogen fühlst. Und er interessierte sich für mich. Er hat es nur verneint. Er sah mich an und lächelte mich an.
?Es ist egal. Aber wir müssen das schnell tun. Wir müssen um acht los.
Es ist okay, sagte ich, als ich meine Kaugummitüte fallen ließ. Zu meiner Bequemlichkeit zog ich meine Schuhe aus und machte mich an die Arbeit. Ich ging auf ihn zu, seine Gefühle füllten meine Nase. Der Duft von Ralph Lauren Polo. Der Duft eines Mannes, der hart arbeitet und sein Geld für Dinge ausgibt, die ihn zufriedenstellen. Ich konnte es nicht ertragen. Allein ihr Duft ließ meine Yonim-Lippen sich bewegen und feucht werden. Ich trat zurück und setzte mich neben ihn an einen Tisch.
Ich werde dich nicht beißen? Er sagte, er teste mich mit einem verführerischen Lächeln. Er versuchte ständig zu sehen, wie weit ich mit unserer Verabredung gehen könnte.
Ich lächelte auch: Ich mag es, gebissen zu werden.
Er war schockiert von meiner Antwort. Aber ich wusste, dass es ihn anmachte.
Er lächelte auch, na dann kann ich dich beißen.
Fang nichts an, was du nicht beenden kannst. Ich glaube nicht, dass ein alter Mann wie du mit einem 18-jährigen Mädchen umgehen kann.
?Das ist lustig. Ich bin nicht viel älter als du, aber schlauer und VIEL erfahrener.
Er testete mich und ich mochte es.
Man kann schlauer werden, aber Erfahrung kommt nicht unbedingt mit dem Alter.
?STIMMT. Aber je erfahrener Sie in Ihrem Handwerk sind, desto besser werden Sie es tun.
?STIMMT. Es kommt aber auch auf dein Handwerk an.
Was ist Ihr Handwerk?
Cheerleading und deine?
Er kam ein wenig näher zu mir, bevor er antwortete. Nah genug, um zwischen meinen vom Tisch baumelnden Beinen zu stehen. Nah genug, dass sein vibrierendes Glied meine Hüfte streift. Nah genug, um möglicherweise die Hitze meiner schmerzenden Yoni zu spüren. Er sagte mit leisem Flüstern:
?Meine Kunst? Mein Handwerk ist die Kunst, eine Frau zum Schreien, Schreien, Stöhnen und Weinbrennen zu bringen. Die Kunst, eine Frau zu Gott zu rufen und ihren Sohn zu retten. Befreie ihn von dem zitternden, mit den Zehen rollenden und mit den Augen rollenden Vergnügen. Vergnügen, das ihn dazu bringt, obszöne Dinge zu sagen und die bewusste Kontrolle über seinen Körper zu verlieren. Vergnügen, das Sie eine schöne Melodie singen lässt. All dies, ohne meinen Schwanz überhaupt zu sehen.
Meine Kinnlade klappte herunter und ein leises, unkontrollierbares Stöhnen entkam meinem Mund.
Seine Worte waren so klar und streng. Seine Stimme ist sehr tief, baritonisch und männlich. Es schickte Schockwellen von meiner Wirbelsäule zu meiner Klitoris. Als ich anfing, meinen eigenen Saft zu spüren, konnte ich spüren, wie meine Perle empfindlicher wurde. Seine Worte trafen mich. Ich fühlte mehr als nur seine Worte, als ich mit diesen lockerschwänzigen jungen Männern Sex hatte.
Ich schwieg.
Möchten Sie mein Handwerk sehen?
Ich konnte nur den Kopf schütteln. Nichts entging meinem Mund.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert