Sanfte Hände Brachten Einen Zerquetschten Orgasmus

0 Aufrufe
0%


ich und verklagen
Wie Sie sich vielleicht erinnern, wenn Sie meine anderen Berichte gelesen haben, ist meine Schwester sexy und hatte einen wirklich großen Einfluss auf meine sexuelle Identität, seit ich meine Jungfräulichkeit an sie verlor, als ich zwölf war und sie zwanzig war.
Im Laufe der Jahre experimentierten wir weiter zusammen, aber ein paar Monate, bevor wir sie zum ersten Mal trafen, produzierte sie immer noch Muttermilch und stillte meine neugeborene Nichte, da sie sie gerade geboren hatte.
Sue war die erste Person, die ich sah, wie sie ihr Kind stillte, da ich selbst mit der Flasche gefüttert wurde und diese Erfahrung nie gemacht hatte.
Folgendes ist ein paar kurze Tage passiert, nachdem du mir meine Jungfräulichkeit genommen hast.
Ich ging in ihr Zimmer, um zu sehen, ob sie beschäftigt war, und sah, dass sie stillte.
Normalerweise würde sie dies in einem maßgeschneiderten Hemd tun und im Familienzimmer sitzen und fernsehen, und niemand würde ihre Bewegungen bemerken, aber hier war sie in der Privatsphäre des Schlafzimmers und saß dort ohne Hemden und schöne Brüste. Im Freien war die eine damit beschäftigt, von meiner Nichte gelutscht zu werden, aber die andere war völlig in Sichtweite und ihre Nippel waren erigiert und sehr sexy.
Ihr Mann war auf der Arbeit und unsere Eltern auch, also waren wir mal wieder alleine, bis auf meine kleine Nichte und sie hat noch nichts gesagt.
Hallo Joey, was ist los? fragte er, als ich das Schlafzimmer betrat.
Hey Sue, ich wusste nicht, dass du beschäftigt bist… Ich kann mit dir reden, wenn du fertig bist.
Ich war etwas nervös, weil wir bis vor ein paar Tagen nicht über unsere sexuelle Sache gesprochen hatten und das war alles, woran ich jetzt denken konnte.
Ist schon okay, du Idiot, komm rein und mach die Tür zu. Willst du auch einen?
Zuerst verstand ich nicht, was er meinte, aber dann packte er seine freie Brust und drückte sie leicht. Dabei kam ein Tropfen weißer Flüssigkeit an die Oberfläche ihrer Brustwarze und meine Augen weiteten sich ungläubig.
Komm her und probiere das. Ich habe neulich vergessen, etwas von meiner Muttermilch mit dir zu teilen, aber ich dachte, es würde dich vielleicht zu sehr anwidern, also habe ich es nie angeboten.
Sie lächelte mich mit einem sexy Lächeln an, als ein einzelner Tropfen Muttermilch aus ihrer Brustwarze lief und auf ihren Bauch tropfte.
Ich brauchte keine weitere Ermutigung als das, und meine gierigen Lippen waren schnell auf meinen Knien und umarmten ihre Brustwarze.
Ich fing an zu saugen und sofort füllte ein sanfter Strahl warmer Flüssigkeit meinen Mund. Sue stieß ein leises Stöhnen aus, dass sie mich gerne begleiten würde.
Ich gebe zu, es war seltsam für meine Nichte, das Gleiche an ihrer anderen Brust zu tun, aber sie war sich meiner Existenz überhaupt nicht bewusst, und meine süße Schwester beruhigte mich, indem sie meinen Kopf mit ihren Fingern streichelte und meine immer noch unschuldigen Locken aus hellbraunem Haar rieb. . Seine Hand glitt hinter meinen Hals und zog mich fest an seine Brust, um mich wirklich mit vollem Gesicht zu füttern
Ich war im absoluten Himmel, als die Milch liebevoll meine Kehle hinunter glitt und mein Schwanz gegen meine eng anliegende Jeans verrückt wurde. Es wurde unbequem, so zu sitzen, also hielt ich inne und sah ihn an.
Ist alles in Ordnung, Joe? Fragte er, als ob er meine Gedanken kenne.
Widerwillig nahm ich meinen Mund von seiner Brust, um zu antworten.
Meine Beine werden ein bisschen steif, wenn ich so sitze, ich lutsche sehr gerne Muttermilch, das ist großartig
Nun, dann steh auf und strecke deine Beine aus, vielleicht können wir das an einem Ort tun, an dem wir uns wohler fühlen.
Ich stand auf und obwohl es nicht meine Beine waren, die unbequem waren, fühlte es sich besser an, aufzustehen, damit ich einen besseren Ersatz für meine Jeans bekommen konnte.
Oh, jetzt sehe ich, wie genervt du von Joey warst, warum hast du mir nicht gesagt, dass dein Schwanz so hart ist? Lass mich für dich saugen und diese Eier leeren, damit du dich entspannen und meine Milch zu Ende trinken kannst.
Ach du lieber Gott Meine Gedanken stiegen und mein Kopf begann sich zu drehen, weil ich mir nie vorgestellt hatte, dass mein Leben so fantastisch sein könnte.
Nervös öffnete ich meine Jeans, zog den Saum meiner Hose beiseite und mein Schwanz kam fast komisch heraus, als wollte ich sagen; Ich bin hier
Sue lächelte mich an und zog mich am Gürtel meiner Jeans, und mein Schwanz war wieder in ihrem Mund.
Die Szene war so unwirklich, als meine Schwester meinen Schwanz lutschte, während sie meine kleine Nichte stillte, die zu der Zeit schlief. Ich nahm sanft meine Hand und fuhr mit meinen Fingern durch sein weiches, goldenes, welliges Haar und streichelte seine Wange, in weniger als einer Minute, als er geschickt an mir saugte.
Er schluckte und lächelte wieder.
Ihr Gesicht war so schön, dass ich anfing zu denken, dass ich tatsächlich in meine eigene ältere Schwester verliebt war. So verrückt es für manche klingen mag, das war damals meine wirkliche Denkweise.
Nachdem er meinen Schwanz aus seinem Mund genommen hatte, bemerkte er, dass mein Neffe schlief und beschloss, ihn auf sein Bett auf der anderen Seite des Zimmers zu legen.
Weißt du, Joey, es gibt niemanden, der nicht noch mindestens eine Stunde zu Hause sein wird, und dein Schwanz macht mich wirklich an, warum gehen du und ich nicht einfach ins Bett und haben mehr Sex wie neulich?
Also was würdest du sagen? Als mein zwölfjähriger Penis plötzlich hart wurde wie ein Stein und stolz die beste Schwester begrüßte, die sich ein Mann jemals wünschen konnte, war ich bereit, bevor er seine Frage beendete.
Fortgesetzt werden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert