Schönes Jugendlich Extremes Spritzen Live Auf Www Periodcambutterflies Periodcom

0 Aufrufe
0%


Es war der Redetag am Ende des Schuljahres, und wir alle unterstützten den Schulleiter in unserer Hauptrolle, hießen Eltern und Gäste willkommen und applaudierten während der Reden im richtigen Moment, wie wir angewiesen wurden.
Als ich von hinten in die große Halle schaute, kam mir die Stimme des Schulleiters etwas gedämpft vor und ich machte mir Sorgen, ob er mich nach der Zeremonie noch nach Hause fahren könnte, zumal mein Vater trainierte und es Nacht war . Busse waren bestenfalls selten.
Meine Sorgen waren jedoch unbegründet, als der Manager hereinkam, nachdem alle Gäste gegangen waren, und mir sagte, es sei Zeit zu gehen. Während der Fahrt, die etwa 30 Minuten dauerte, war der Schulleiter in bester Laune, er erzählte mir, wie erfolgreich der Abend gewesen war und wie gut ich in der Schule war, und aus seiner lebhaften Rede ging hervor, dass es ihm tatsächlich gelungen war. Als er vor ein paar Sheriffs anfing, mir seine Meinung zu einigen anderen Lehrern mitzuteilen, gab er mir Informationen, von denen ich sicher war, dass er sie einem 16-jährigen Schüler nicht hätte sagen sollen. Sie wandte sich bald meiner Sprechleistung zu und wie sie mir durch eine besonders schwierige Zeit mit der Polizei half, als ich von zu Hause weglief. Der Manager sagte mir, dass die Polizei ohne sein Eingreifen sicherlich weiter vorgegangen wäre. Er versicherte mir jedoch, dass der Fall abgeschlossen sei. Ich dankte dem Schulleiter überschwänglich, beschämt, dass ich die Schule in eine schwierige Situation gebracht hatte, und auch sehr stolz darauf, einen so starken Verbündeten wie den Schulleiter zu haben Der Manager sagte, er sei zuversichtlich, dass ich in naher Zukunft Gelegenheit haben würde, ihm angemessen zu danken, und ich versicherte ihm, dass ich alles in meiner Macht Stehende tun würde, um sein Vertrauen und seine Freundlichkeit zurückzuzahlen.
Als wir nach Hause kamen, dachte ich tatsächlich, dass dies eine ideale Gelegenheit wäre, meine Dankbarkeit zu zeigen, indem ich ihn um einen Drink bat, etwas, woran ich normalerweise nie dachte, aber ich trank auch eine kleine Wasserflasche. Ich habe mich fast den ganzen Tag auf Männertoiletten geschlichen und getrunken Ich war ziemlich fröhlich, als der Manager mir für meine Gastfreundschaft dankte und ihn nach Hause brachte und ihn bat, sich in der Lounge zu entspannen, während ich etwas vorbereitete.
Es wurde ziemlich spannend für mich, den Manager in meinem Wohnzimmer sitzen zu haben, während ich in der Küche einen Gin oder Tonic zubereitete. Ich konnte es kaum erwarten, meinen Freunden in der Schule zu erzählen, dass ich zu Hause ein alkoholisches Getränk mit meinem Kopf geteilt habe. Tatsächlich hatte ich vor, ihn sehr betrunken zu machen, vielleicht um andere interessante Fakten über andere Lehrer und vielleicht sogar einige Schüler zu erfahren: Ich war mir der Informationen sicher, die ich später zu meinem Vorteil nutzen könnte.
Als ich das Wohnzimmer betrat, fand ich den Manager mit unserer Katze auf dem Schoß auf dem Sofa sitzend vor. Er streichelte ihn zärtlich, und die Katze schnurrte zufrieden. Ich schob die Reste meines unvollendeten Frühstücks beiseite, stellte das Getränk des Direktors auf den Kaffeetisch und setzte mich ans andere Ende des Sofas. Dann fingen wir an, über die Schule im Allgemeinen zu plaudern, bis der Geist anfing zu arbeiten und der Schulleiter wieder über Dinge sprach, die er wirklich nicht hätte teilen sollen, besonders über Dinge, die einige ältere Kinder im Badezimmer tun. Er erwähnte sogar einige Namen und die Strafen, die er ihnen auferlegen musste, sogar den Rohrstock. Es stellte sich sogar heraus, dass er gelegentlich Hilfe von ein paar weiblichen Lehrern bekam, und er sagte mir, dass sie es wirklich genossen, jungen Männern in den Hintern zu schlagen Ich fragte den Kopf, ob das über der Hose sei und er sagte mir, dass er ihnen in extremen Fällen sogar befahl, ihre Hosen und Hosen herunterzuziehen und einen Rohrstock auf ihren nackten Arsch zu legen Ich muss zugeben, dass ich ein wenig aufgeregt war, als ich diese schelmischen Kinder sah, die sich über den Schreibtisch des Direktors beugten, ihre Hosen und Hosen um ihre Knöchel, ihre Köpfe auf die beiden Herrinnen starrten und sie hart von hinten zerschmetterten. Da mich der Geist auch faszinierte, hatte ich sogar den Mut zu fragen, ob er seine Geschlechtsteile beim Stechen gesehen habe, und Head sagte mir, dass meist behaarte Hodensäckchen zu sehen seien, manchmal sogar Männerpenisse, etwas erregt und verhärtet , würde anfangen, unter ihren Eiern hervorzustehen, bevor ich es bemerkte. Der Rektor erzählte mir, dass er einmal einem Kind zehn zusätzliche Rohrstockhiebe verpassen musste, weil seine kleine Pisse etwas Flüssigkeit auf seinen Kopf tropfte und einige der von ihm markierten Papiere verschmierte.
An diesem Punkt beschloss die Katze, vom Schoß des Schulleiters zu steigen und sich auf meinen zu setzen, was mir half, etwas Steifheit in meiner Hose zu verbergen
? Wie freundlich ist eine kleine Fotze? sagte der Manager, als er sich neben mich aufs Sofa setzte und anfing, die zufrieden schnurrende Katze auf meinem Schoß zu streicheln.
Die Hände des Schulleiters begannen langsam, meinen Oberschenkel zu berühren, während seine Hand mit jedem aufeinanderfolgenden Schlag einen breiteren Weg nahm.
? Schöne Muschi, schöne Muschi? murmelte der Manager, als seine Hand fast aufhörte, die Katze zu streicheln, als er meinen linken Oberschenkel auf und ab rieb.
An diesem Punkt und trotz des Alkohols, den ich trank, begann ich zu fühlen, dass die Situation ein wenig außer Kontrolle geriet, aber ich lag benommen und wie erstarrt auf der Couch und fühlte mich sowohl aufgeregt als auch aufgeregt. Ich könnte mir vorstellen, dass dieser starke Mann, der sich um mich kümmerte, eine sexuelle Natur hatte. Obwohl ich noch nie zuvor von einem Mann (oder einer Frau) berührt wurde, hatte ich sogar das Gefühl, dass ich reagierte, gemessen an der Schwellung an meinen Y-Fronten.
Ich dachte daran, hineinzuspringen und eine Entschuldigung zu finden, aber ich war sowohl vor Angst als auch vor Aufregung an den Sitz gefesselt, als die Hand des Managers sichtbar meine Leistengegend auf und ab rieb. Stattdessen beschloss ich, den einfachen Weg zu gehen, meine Augen zu schließen und so zu tun, als würde ich einschlafen, in der Hoffnung, dass sich die Situation irgendwie verbessern würde, oder ich würde morgens aufwachen und alles wäre wieder normal
Aber nein, der Manager hörte nicht auf und tatsächlich wurde er immer heißer mit seinem Reiben und murmelte immer noch über die schöne kleine Katze, obwohl er bereits angewidert das Zimmer verlassen hatte, da die Katze nicht mehr aufpasste
Langsam und verängstigt spürte ich, wie meine Fliegen langsam herunterkamen, aber ich unterbrach den Schlaf weiterhin, als der Manager sanft seine Hand auf meine Hose legte. Der Kopf zog den Hosenschlitz an meiner Y-Front beiseite und zog sanft meinen erigierten kleinen Stumpf aus meiner Kleidung. Mein kleiner Hahn hatte inzwischen meine volle Aufmerksamkeit, und zu meinem Entsetzen konnte ich sogar fühlen, wie ein paar winzige Tropfen dieser klebrigen Flüssigkeit aus dem kleinen Auge in der Birne sickerten. Der Schulleiter bemerkte dies und flüsterte:
Oh du unartiger kleiner Junge, du wirst so aufgeregt, nicht wahr? Ich kann sehen, dass ein bisschen Unfug aus deinem kleinen Schlamassel kommt, du ungezogener Junge Lass es mich einreiben, bevor du deine Hose befleckst.
Damit packte der Manager meinen Kopf mit dem kleinen Schwanz zwischen Daumen und Zeigefinger und drückte ihn ziemlich fest, was dazu führte, dass ich meine Augen öffnete und nach Luft schnappte, als ich meinen kleinen Schwanz sah, der aus meiner Hose ragte, während mein Manager ihn griff . und melkte langsam kleine Tropfen meines Liebeswassers, die den lila Knopf hinunter sickerten, bevor sie zu seinem Handrücken liefen.
Ach du also? Hast du doch nicht geschlafen, du kleine Schlampe? sagte der Manager.
? Hier, reinige diese Sauerei von meinen Händen wie ein braver Junge, oder werde ich sauer auf dich, dass du dich so aufregst, du kleiner Hurensohn? sagte er, als er seine Hand mit der klebrigen Flüssigkeit auf meinen Mund legte. Fügsam leckte ich sie vorsichtig ab, so wie es ein braver Junge tun sollte, bis die salzige Flüssigkeit ganz klar war.
Dann fielen seine Hände auf meine Brust, und ich konnte wie ein gefrorener Zuschauer starren, als Sir meine Krawatte lockerte und langsam mein weißes Schulhemd aufknöpfte, und er zur Seite zog, um meine jetzt stehenden kleinen jungenhaften Brustwarzen zu enthüllen. Vorsicht wie zwei gefrorene Kirschen. Der Manager nahm die beiden Bläschen sanft zwischen Daumen und Zeigefinger und drückte sie fest zusammen.
Bitte tu mir nicht weh? sagte ich in einem flehenden Ton und kniff gehorsam meine Augen zusammen.
Nun, warum sollte ich ein so schönes Kind verletzen wollen? sagte der Manager lächelnd. Sei ein kleiner Junge und denk darüber nach, wie du deine Schulden bei mir zurückzahlen kannst. Können Sie damit beginnen, mich richtig anzusprechen? sagte sie, drückte meine Brustwarzen noch fester und keuchte sowohl vor Schock als auch vor ängstlicher Erregung.
Bitte tun Sie mir nicht weh, Sir? stammelte ich gehorsam. ? Sagen Sie mir, wie kann ich gut für Sie sein, Sir? Ich platzte einfach heraus: ‚Will ich nur ein guter Junge sein?
Du kannst anfangen, indem du für mich einstehst? sagte der Manager, zog wieder an meinen Brustwarzen und zog mich zwischen seine Knie. In einer Bewegung zog der Kopf meine Hosen und Hosen herunter, während ich mit meiner Unterwäsche um meine Knöchel und meinem unbedeckten Hemd zwischen meinen Beinen stand, mit nichts, um meine Nacktheit zu verbergen, abgesehen von meiner Krawatte, die zwischen meiner Brust baumelte.
Nun lass uns dich mal genau ansehen, ja? sagte der Kopf und packte meinen jungenhaften Schwanz fest an der Basis, während er sanft meine kleinen, flauschigen Eier in seiner anderen Handfläche hielt und sie sanft drückte. Erschreckenderweise führte dies dazu, dass mehr Saft aus meinem Schwanz floss, der bisher einen stetigen Strom klebriger Flüssigkeit abgegeben hat, der den Schacht hinunterlief und sich auf dem Teppich sammelte.
Bist du wirklich ein unordentlicher kleiner Motherfucker? sagte der Kopf, dreh dich jetzt um und sieh, was du sonst noch zu bieten hast?.
Bitte bringen Sie mir bei, wie sich ein kleiner Hurensohn benehmen sollte, Sir Bitte zeig mir, wie gut ein ungezogener Junge sein kann? Als er mich so schnell zum Couchtisch herumwirbelte, zuckte ich mit den Schultern, schlang meine Hose um meine Knöchel und fiel mit meinem Körper auf dem Tisch auf die Knie. Ich war jetzt völlig in seinem Bann, brannte vor Lust und wollte alles tun, um diesem mächtigen Mann zu gefallen, der mich vollständig unter Kontrolle hatte.
?Gut? sagte der Schulleiter, man lernt ganz offensichtlich, wie man seinen Meister anspricht. Jetzt strecke deine Arme aus und halte sie von der anderen Seite des Tisches, während ich dich untersuche. Keuchend packte ich die hintere Kante des Tisches und wartete bewegungslos auf das, was folgen würde. Ich konnte meine Erregung kaum zurückhalten, als mein Kopf sanft meine Hüften streichelte, bevor er sanft meine engen Pobacken trennte und sanft in mein haarloses Arschloch blies.
Was ist das hier für eine süße kleine Pussy? sagte der Kopf mit heiserer Stimme. Ich schätze, wir müssen diesem ungezogenen Jungen etwas Reibungstraining geben.
Oh ja, bitte geben Sie mir etwas Friktionstraining, Sir Ich weinte, nicht wissend, was mich erwarten würde.
Sein Kopf lag zwischen meinen knienden Beinen, dann nahm er etwas von dem Vorsaft, der sich auf dem Boden angesammelt hatte, mit seinen Fingern und fing an, ihn zwischen meiner Ritze zu verreiben, kratzte langsam mit seinen Fingernägeln über meinen gekräuselten Anus und massierte die Flüssigkeit hinein Loch. Er begann zu antworten, seine Schließmuskeln entspannten sich, bis er die Spitze seines Zeigefingers einführen konnte. Das Gefühl war unglaublich, brachte mich zum Stöhnen und ‚Ja, bitte, Sir, machen Sie mich zu einem bösen Jungen, Sir, und stecken Sie Ihre Finger in meine freche kleine Jungenmuschi? Es hat mich sagen lassen.
Dann blieb der Manager abrupt stehen und schlug mir mehrmals auf die Hüften.
?Das ist NICHT der richtige Weg für eine gute kleine Schlampe? sagte der Kopf. Dein Körper ist für mich, damit ich mich nach Belieben erfreuen kann. Sie bestimmen nicht, was passieren wird. Sei jetzt eine gute Schlampe und tue, was dir gesagt wird? sagte.
Entschuldigung, Sir, ich verspreche, von nun an eine gute kleine Schlampe für Sie zu sein Ich stotterte, als der Schulleiter weiter sanft mein blinzelndes Loch massierte.
Dann führte er langsam meinen Daumen in meinen Anus ein und ich fühlte mich, als wäre er ganz hineingegangen. Dann drehte er sich langsam nach links und rechts und fand, wonach er suchte. Gott, ich war im Himmel, als sein Finger meinen kleinen Liebesknopf fand und er mich sanft erkundete und massierte, bis ich vor Lust ohnmächtig wurde.
Ist das dein unartiger kleiner Knopf? sagte der Kopf, und es kann dir viel und viel Freude bereiten. Siehst du, wie Clitty ihren frechen Kleber auspumpt? Der Manager hatte recht, denn ich spürte, wie meine kleine Pisse mit neuer Kraft die Sahne herauspumpte.
Der Kopf griff dann in seine Tasche und zog ein breites elastisches Band heraus, das er in der Mitte gefaltet hatte, bevor er meine kleinen Eier mit einer Hand ergriff, sie drehte und sie nach unten zog, um das Band an der Basis meines Hodensacks zu befestigen. Das Gefühl war anfangs ziemlich beängstigend, aber als das Band einrastete, war das enge Gefühl, das es meiner Hodentasche gab, unglaublich. Sein Kopf streichelte sanft meine engen Eier, die einladend zwischen meinen Beinen schwankten, und er fuhr fort, meinen Hintern tief zu studieren.
Nach einer gefühlten Ewigkeit himmlischer Gefühle, die von meinen Eingeweiden ausgingen, entfernte der Manager seinen Finger von meinem Anus und steckte ihn in meinen Mund.
Jetzt sei eine gute Schlampe und räume dein Chaos auf, sagte der Kopf, als er seinen Finger in meinen Mund steckte und saugte, bis ich sicher war, dass alle Klebrigkeit weg war.
?Guter Junge? sie sagte, ‚lass uns jetzt sehen, ob dein feiges Loch weiß, wie man den Schwanz eines Meisters akzeptiert?
Plötzlich spürte ich, dass etwas viel Größeres als die Finger des Schulleiters heftig auf die Öffnung dessen drückte, was ich jetzt für die Muschi meines Jungen halte, und ich konnte hier erfolglos ein leises Stöhnen ausstoßen, als ich versuchte, in meinen Darm zu gelangen. Ich bemühte mich, dieses neue und viel größere Objekt mit Gewalt hineinzuschieben, aber obwohl mir gesagt wurde, ich solle mich entspannen und zurückdrücken, konnte ich diese mannshohe Waffe nicht bekommen. Der Manager trat zurück und nahm etwas Butter von dem Teller, den ich vom Frühstück auf dem Tisch gelassen hatte, ölte sein riesiges lila Brötchen ein, bevor er mit den Fingern entlang und um das Rektum herum wischte. Diesmal schaffte er es, das wulstige Ende des Kopfwerkzeugs in mein buttriges Arschloch zu schieben, aber das war das Beste, was er tun konnte. Indem ich jedoch kräftig hin und her drückte, konnte ich meinem Schließmuskel erlauben, ungefähr zwei Zoll Eintritt zu gewinnen, bevor die Verengung des Schwanzes des Kopfes dazu führte, dass er die salzige, stachelige Ladung tief in meine Eingeweide erbrach.
Oh mein Gott, du bist eine enge Schlampe, nicht wahr? schrie der Kopf und ließ jeden letzten Tropfen seines Spermas in meine Fotze fließen. Es war eine große Erleichterung zu fühlen, dass sich der Schwanz endlich in mir neigte, da ich das Gefühl hatte, er würde mich in zwei Teile schneiden, aber jetzt war meine Tortur noch nicht ganz vorbei, als mir der verbrauchte Schwanz direkt von meinem Meister präsentiert wurde. vor meinem Gesicht.
Jetzt bist du ein großes gutes kleines Weichei und wirst du mich sauber machen? sagte der Kopf, ergriff meine Wangen und drückte seinen immer noch harten Penis gegen meine Lippen. Ängstlich öffnete ich meinen Mund, um sein Glied anzunehmen, als er seinen Kopf nach vorne stieß, um meine Kehle zu ficken. Dieses Gefühl ließ mich sofort würgen und mich zurückziehen. Ich wurde mit einem harten Schlag ins Gesicht belohnt.
Mich nicht wieder enttäuschen? sagte der Manager. Das passiert wirklich nicht. So wie du mich mit deiner Fotze nicht befriedigen kannst, wird mir deine Kehle nichts nützen Müssen wir das also so schnell wie möglich beheben?
Ich habe mit Tränen in den Augen geschrien, teilweise aus meiner Kehle und teilweise aus der Verlegenheit, den Manager zu enttäuschen. Es tut mir so leid, Sir, bitte bringen Sie mir bei, wie man einen echten Mann befriedigt, Sir, ich verspreche, in Zukunft brav zu sein ?
?Alles klar? sagte der Kopf, vielleicht können wir etwas tun. Wann ist dein Vater zurückgekommen?
»Noch eine Woche, Sir? murmelte ich.
Das ist richtig, wenn Sie die Anweisungen befolgen, haben wir viel Zeit, um Sie in das hilfsbereite kleine Weichei zu verwandeln. Willst du eine gute Maid sein?
Oh ja, bitte, Sir, bitte machen Sie mich zu einem guten Weichei für Sie schrie ich auf, weil ich nicht wusste, was ein Wirtsjunge war, aber ich wollte die Sprache des Direktors verwenden.
?Dein Training beginnt morgen. Miss Bolton wird Ihre Praxis leiten und Sie um genau 10:00 Uhr anrufen. Stellen Sie sicher, dass Sie GENAU das tun, was er Ihnen sagt, oder Sie werden gehört und bestraft. Wenn Miss Bolton glaubt, dass sie bereit ist, soll ich kommen und es noch einmal mit Ihnen versuchen?
Danke, Sir, ich verspreche, dass es mir gut gehen und ich gut trainieren werde? Ich habe gefickt.
?Na dann? sagte der Manager. Ihre erste Anweisung ist, die Gruppe um Ihre kleinen Bälle zu verlassen, bis Miss Bolton eintrifft. Nachdem ich weg bin, kannst du dich erleichtern, aber wirst du deine klebrige Sauerei zusammenpacken und im Kühlschrank lassen, um auf Mrs. Boltons Ankunft zu warten?
Dann ging der Manager. Es dauerte nicht lange, bis ich wütend in ein Tablett stürmte und es wie angewiesen versteckte und mich fragte, welche Art von Training meine Klassenlehrerin, Miss Bolton, morgen für mich vorbereitet hatte.

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert