Schwangere Frau Als Schwanz Reiten Und An Ihrer Muschi Reiben. Sie Kommt Schnell

0 Aufrufe
0%


Nächster Tag. Wie immer denke ich an die jüngsten Ereignisse. Hatte Ava gestern wirklich einen Orgasmus, als ich sie mit einer elektrischen Haarschneidemaschine rasierte? Ist es möglich? Zu schnell? Ich habe nicht so viel Zeit damit verbracht, es zu rasieren, oder? Aber es sah wirklich so aus, als wäre es angekommen. Das wollte ich bei meiner Tochter wirklich nicht erleben Ist das eine Nebenwirkung seiner Verletzung? Ist sie so geil? Liegt es daran, dass er wegen der Schienen an seinen Armen nicht alleine spielen kann? Das macht einen gewissen Sinn. Es war seltsam, das mitzuerleben, aber ich bin stolz auf mich. Ich schaffte es, mich abzulenken. Mein Mantra? Ist es nicht eine sexuelle Sache? es hat gut funktioniert. Ich konzentrierte mich auf die Rasieraufgabe und versuchte, alles andere so weit wie möglich zu ignorieren. Ich war weder erregt noch hatte ich sexuelle Gedanken. Ich glaube, ich komme langsam über die Nacktheit meiner Tochter hinweg.
Wieder ein warmer Abend. Als meine Partnerin, Avas Mutter, Debbie, noch lebte, hatten wir ab und zu Filmabende. Wir aßen und tranken zu Hause vor dem Fernseher und umarmten uns. Es war großartig, sich auf diese Weise zu verbinden. Ich habe es sehr genossen. Ava und ich beschlossen, die Tradition fortzusetzen und uns heute Abend einen Film anzusehen. Ich lasse Ava Essen bestellen. Der Arzt sagte, dass Ava noch im Bett ist, also legen wir ein paar Kissen an das Kopfende ihres Bettes und versuchen, uns zu trösten. Avas Bett ist Queen-Size und bequem genug für zwei Personen. Ava liegt immer noch nackt im Bett, nur mit einem Laken bedeckt. Sie bevorzugt es so, da die Schienen an ihren Armen das Tragen normaler Kleidung zu einer schmerzhaften Pflicht machen.
Ich helfe ihm beim Sitzen. Pass auf Papa auf, meine Arme und Beine tun immer noch weh. ?Sicher Liebling? Ich lege meine Arme unter ihre und ziehe sie hoch. Das Laken gleitet von ihrem Körper und gibt für einen kurzen Moment ihre schön geformten Brüste frei. Ich decke ihn sofort mit einem Laken zu und beginne sofort mein Mantra in meinem Kopf: ‚Es ist nichts Sexuelles, ich helfe ihm nur, sich aufzurichten.‘ Ich stütze ihn in Richtung des Kopfes der Perle und der Kissen: Wie? Das? Nicht schlecht, Papa? Ich setze mich neben ihn, lege meinen Arm auf seine Schulter, lege meinen Kopf auf seinen. Ich spüre ihren weichen Körper an meinem. Fühlt sich gut an, meine Liebe, nicht wahr? ?Ja Vater.? Es braucht etwas Zeit.
Macht es dir etwas aus, wenn ich vor dir sitze? Es tut mir leid, diese Position ist etwas unbequem, Dad. ?Sicher, süße.? Ich setze mich hinter mich, spreize meine Beine und helfe Ava, sich zwischen meine Beine zu setzen und mich an mich zu lehnen. Ahh, das ist besser, Dad. Waren die Kissen nicht so bequem? Ich bemerke, dass ihr das Laken komplett vom Körper gerutscht ist und sie nun komplett nackt vor mir steht. Bist du gut so? Was meinst du ohne Kleidung? nicht kalt?? Mir geht es gut, Papa. Ich habe das oft mit meiner Mutter gemacht, während du weg warst. Ich war kurz überrascht. ?Was meinen Sie?? Ich frage. Weißt du, wie du entschieden hast, dass FKK-Strand nichts für dich ist? sich verwöhnen lassen?? ?Oh natürlich. Ich habe mit dir und meiner Mutter darüber gesprochen. Ja, weißt du, wie meine Mutter und ich ohne dich auf ein FKK-Retreat gegangen sind, deshalb? Sicher, Debbie hat mich gefragt, ob es in Ordnung ist, und ich habe zugestimmt. Ich weiß, wie sehr du und er FKK-Zeit lieben.
Ja, deshalb habe ich meine Mutter bei Retreats manchmal nackt umarmt. Es fühlt sich wirklich gut an, wenn man sich daran gewöhnt hat. Leder auf Leder. Sehr freundlich und aufmerksam. Ich fühlte mich sehr sicher, ich liebte es. Ich vermisse das wirklich. Ich vermisse meine Mutter.? Ich sehe Ava ins Gesicht, eine Träne läuft ihr über die Wange. ?Oh Liebling.? Ich umarme sie fest mit beiden Armen und verschränke sie unter ihren Brüsten. Er lehnt sich gegen mich und ich drücke leicht meinen Kopf seitlich gegen seinen. Ich vermisse ihn auch. Sein Abgang war erst vor kurzem. Ich kann immer noch nicht glauben, dass du nicht mehr bei uns bist? Ich sage es, während ich mit den Tränen kämpfe. Wir bleiben eine Weile so.
Weißt du, Dad, Zeit mit meiner Mutter als Nudist zu verbringen, gehört zu meinen besten Erinnerungen. Ich fühlte mich so frei und ungehindert, wenn ich bei ihm war. Manchmal trugen wir zu Hause nicht einmal Kleidung, während du weg warst. ?Du machtest? Ich hätte wissen sollen? Ich kicherte leicht. Ein leichtes Lächeln erscheint auf Avas Gesicht. Warum stört es dich so, nackt zu sein, Daddy? Weißt du, ich habe das deiner Mutter ein paar Mal erklärt. Ich habe nur Angst, dass ich mich blamiere. Weißt du, ich bin aufgeregt. Es wäre sehr seltsam. Ich habe es einmal mit Nacktheit versucht und es war so schlimm, dass ich mich auf den Bauch legen musste, um mich zu verstecken. Habe ich deshalb aufgegeben? Es gibt eine Pause.
Weißt du, Dad, meine Mutter hat immer gesagt, es sei nichts, wofür man sich schämen müsste. Das ist so natürlich. Er sagte, es könne jedem Mann passieren und sie sollten sich nicht dafür schämen. Es wird immer vorübergehen. Ja, ich weiß, dass du das immer wieder sagst. Es gibt noch eine Pause. Weißt du, Dad, ich vermisse es wirklich, Akte zu umarmen. Es ist sehr traurig, dass meine Mutter nicht mehr da ist. Ava weint ein wenig. Oh Liebling, ich weiß, das ist traurig. Es hat mir viel bedeutet. Dad, denkst du nicht, du kannst es versuchen? Schließlich bin ich deine Tochter. Es ist keine sexuelle Sache. Ich weiß, dass du es auch lieben wirst. Es fühlt sich sehr angenehm an. Mein Herz beginnt zu schlagen. ?Aber was wenn-?? Mach dir keine Sorgen Papa. Ich werde nicht böse sein. Das ist völlig natürlich und geht vorüber. Ich möchte mich einfach wieder sicher fühlen, so wie damals, als ich mit meiner Mutter geschlafen habe. Ava sieht sehr unglücklich und verletzt aus.
Schatz, du weißt, ich würde alles für dich tun. OK. Aber das ist wirklich neu für mich. Also seid bitte nicht böse, wenn ich mich blamiere. Natürlich, Vater. Ich danke dir sehr Du bist der beste Weißt du nicht, wie wichtig mir das ist? Ava drehte leicht den Kopf und gab mir einen Kuss auf die Wange. Okay Schatz, ich lege dich für einen Moment zurück auf die Kissen. Bitte schön.? Ich stehe auf. Mein Herz schlägt wie verrückt. Was tue ich? Geschieht das wirklich? Reagiere ich über? Immerhin habe ich FKK-Dokumentationen gesehen und sie umarmen sich nicht sexuell, als wäre es das Normalste der Welt. Ich muss dem wirklich eine Chance geben. Es scheint Ava sehr viel zu bedeuten.
Ich stehe auf, drehe mich um, ziehe mein Shirt und dann meine Shorts aus. Ich stehe hier in meinen Boxershorts. Hier geht nichts Ich ziehe meine Unterwäsche an und bin komplett nackt. ?Herzlichen Glückwunsch Papa Bist du jetzt Nudist? Ava sagt eindeutig, dass sie glücklich ist. Ich drehe mich um und schließe instinktiv meinen Schwanz. Das ist sehr seltsam für mich. ?Das kannst du, Papa? Ich klettere neben Ava ins Bett. Ich setze mich hin, lehne mich an die Lehne des Bettes und kehre in die Position zurück, in der ich vorher war. Ich öffne meine Beine. Mein Schwanz und meine Eier zittern. Ich bin extrem beunruhigt. Ich sehe Ava nervös an und versuche, erleichtert zu klingen: Okay, ich helfe dir beim Einziehen. Ich packe sie unter ihren Armen und schiebe sie über mein Bein. Sein nackter Arsch reibt an meinem Oberschenkel. Ach du lieber Gott Wie weich und gut es sich anfühlt
Jetzt ist sein Körper zwischen meinen Beinen. Er lehnt sich an mich. Bequem, Schatz? ?Fast,? Sagt Ava, während sie ihre Position anpasst. Er bewegt seinen Hintern zurück, näher zu mir. Oh mein Gott, jetzt drückt er seinen Hintern fest gegen meinen Schwanz und quetscht ihn mit seinem Hintern zwischen meinen Schritt. Und ich spüre auch einen leichten Druck in meinen Eiern. Ich war leicht erschrocken. Geht es dir gut, Papa? Ja, mir geht es gut, dein Hintern gehört nur mir-? Mach dir keine Sorgen Papa, du bist jetzt nackt. Es ist völlig natürlich. ?Okay wenn du das sagst? antworte ich und versuche meine Panik zu verbergen. Er wackelt ein wenig mit seinem Arsch und lehnt sich dann komplett an mich. Ich spüre ihre Haut an meiner. Sein Rücken lag auf meinem Bauch und seine Schultern waren an meiner Brust. Ich umarme sie um ihre Taille, unter ihren Brüsten. ?Ah Das fühlt sich so toll an, nicht wahr, Dad?? Ähm, ja, es fühlt sich tatsächlich großartig an. Ich versuche, diese innige Umarmung im FKK-Stil zu genießen, und küsse Avas Wange. Das ist keine sexuelle Sache. Ich umarme nur meine Tochter? Dies ist das Mantra, das ich in meinen Gedanken wiederhole.
Der Film beginnt. Ich spüre den Druck von Avas Hintern gegen meinen Schwanz. Nicht gut. Es fühlt sich also großartig an, aber es warnt mich in die falsche Richtung. Ich versuche zurückzugehen, aber ich kann nicht weiter zurückgehen. Darüber hinaus bewegt sich Ava ab und zu ein wenig, wie alle anderen auch. Ich versuche mich zu konzentrieren, aber zu meiner Verlegenheit bemerke ich, dass mein Schwanz langsam anschwillt. Zuerst ist er kaum wahrnehmbar, aber dann fängt er an, Druck auf Avas Hintern auszuüben. Ich merke, dass ich den Prozess nicht mehr aufhalten kann. Langsam aber sicher wächst mein Schwanz und er drückt in einer unangenehmen Position auf Avas Hintern. Ich kann es jetzt pochen fühlen. Es nützt nichts, wenn ich über eine Woche nicht masturbiert habe. Ach du lieber Gott Was für eine schreckliche Situation Das Zittern wird stärker. Ava sollte es bemerken. Und die Drehung in meinem Schwanz macht es unangenehm.
Ich habe keine andere Wahl, als mein Dilemma zu akzeptieren: Es tut mir so leid, Ava. Das ist so peinlich. Wollte ich es deswegen nicht? Keine Sorge Papa, es ist okay. Ich bin nicht verrückt.? ?Ich?Ich muss es schnell einrichten.? Sicher, mach schon, Dad. Ich schiebe Avas Körper langsam nach vorne und hebe ihren Hintern an. Ich positioniere meinen Schwanz flach und gerade gegen meinen Bauch. Es ist jetzt so schwer Ich lasse Avas Körper langsam los und helfe ihr, sich zurückzulehnen. Er näht seinen Hintern zwischen meine Beine. Mein Schwanz geht direkt in ihren Arsch, zwischen ihre Arschbacken gesteckt. Ich zuckte leicht zusammen, aber Ava drückte ihren Körper wieder gegen meinen und atmete aus. Jetzt ist es besser, Dad? ?Mehr oder weniger. Fühlst du dich wohl?? ?Ja, ich bin gut. Mach dir keine Sorgen Papa. Es wird bald vergehen. Okay, sorry nochmal. Ich hatte Angst, dass dies passieren würde.
Ich verschränke meine Arme wieder um seinen Bauch und versuche, die Umarmung fortzusetzen. Egal wie sehr ich versuche, meine Erektion zu ignorieren, ich kann es einfach nicht. Seine weichen Pobacken drücken gegen meinen Schwanz. Es pulsiert zwischen ihnen. Sogar meine Eier berühren deinen Arsch, es ist so leicht. Meine Atemfrequenz hat sich erhöht, und meine Herzfrequenz ist auch schneller. Ich komme zurück. Ava scheint es bemerkt zu haben und versucht mich zu beruhigen. Keine Sorge, Dad, das geht vorbei. Ich bin stolz auf dich, dass du deine Komfortzone erweitert hast. Ava sagt, sie habe ihren Fuß leicht angehoben und ihn an meinem Unterschenkel gerieben. Ich glaube, wenn die Armschienen nicht gewesen wären, hätte er mich mit seiner Hand geliebt. Ich wünschte, er hätte das nicht getan. Während er seinen Fuß bewegt, bewegen sich auch seine Pomuskeln und drücken und massieren meinen Schwanz sehr sanft. Obwohl es eine kleine Bewegung war, bin ich jetzt so erregt, dass ich kurz davor bin zu explodieren. Ich schäme mich so für diese Situation. Wenn es sich weiter bewegt, kann ich unkontrolliert ejakulieren.
Ich umarme unbewusst ihren Bauch und drücke meine Arme zu ihren Brüsten. Sie fühlen sich so weich an Nicht nur eine weitere sexuelle Stimulation Ist das das Letzte, was ich brauche? Ich möchte diese Situation wirklich nicht ruinieren, buchstäblich Ihr junger, zierlicher Körper war plötzlich ein Schock für mich. Ich liebe es, meinen Schwanz zwischen ihren runden, weichen Pobacken pochen zu spüren. ICH? Bin ich mir jetzt sicher? Ich lecke Vorsperma aus meinem Schwanz. Ich liebe die Art, wie sie leicht auf meinen verschränkten Armen unter ihren Brüsten ruht.
Ava lehnt sich jetzt weiter gegen meinen Körper, wirft ihren Kopf ganz nach hinten, streckt ihren Nacken und legt ihn auf meine Schulter. Gleichzeitig heben sich ihre Brüste. Sind ihre Titten hart? Der flache Bauch verlängert sich. Sie ist so schön Sein Bauch dehnt sich. Was für eine tolle Aussicht Ich richte meinen Blick auf ihren jugendlichen Körper, bewundere ihre Hüftknochen, dann hinunter zu ihrem Hügel. Oh, was würde ich dafür geben, deine Fotze jetzt zu sehen Zu fühlen, ob es nass ist. Je mehr er sich auf mich stützt, desto mehr Druck übt er auf mein Werkzeug aus. Er steckt in seiner Arschritze, zwischen seinen weichen Arschbacken. Vielleicht drückt sogar sein Anus auf meinen Schwanz? Allein dieser Gedanke bringt mich dem Abspritzen einen Schritt näher.
Ava bewegt sich wieder sehr leicht und ich spüre, wie meine vor der Ejakulation beschichtete Spitze an ihrem Hintern reibt. Was für ein überschwängliches Gefühl Ich habe das Gefühl, ich verliere gleich die Kontrolle über mich. Ich küsse Avas Hals: Ich liebe dich, Liebling. Ava dreht ihren Kopf und küsst mich auf die Wange: ‚Ich liebe dich auch, Dad.‘ Ich tue so, als müsste ich mich am Kinn kratzen. Ich hebe meinen Arm und reibe ihn an ihrer weichen, prallen Brust und ihrem Nippel. Das ist schwierig Mein Schwanz ist kurz davor zu explodieren. Ich kann nicht widerstehen. Ich muss wissen, wie nass es ist. Ich senke meine Hand und sie ist nah an ihrem inneren Oberschenkel, ihrer Fotze, aber ich berühre sie nicht. Ich versuche lässig zu sein, es ist nicht zu offensichtlich. Ich kann keine triftige Entschuldigung finden, deine Fotze zu putzen, also bleibe ich in dieser Position. Es fühlt sich so weich auf der Haut an Mein Gehirn ist fast kurzgeschlossen, so nah bin ich der Entladung. Ich nehme nicht einmal mehr auf, dass diese nackte, gebräunte, zierliche junge Göttin, die mich umarmt, meine Tochter ist.
Dann geschieht ein Wunder. Der Film zeigt die Szene eines Autounfalls. Es bringt mich sofort zurück in die Realität. All die traumatischen Erinnerungen an Debbies kürzlichen Tod und Avas Verletzungen überfluten mein Gehirn. Ich spüre, wie mein Schwanz rausgeht, mein Herzschlag verlangsamt sich, bis Avas Hintern sanft auf ihren Wangen ruht. Ich hebe meine Hand von Avas Oberschenkel, umarme sie mit beiden Händen und fange an, mit einer Hand ihr Haar zu streicheln. Sein Kopf ist viel zu klein für mich. Ava passt ihre Position an und bewegt ihre Hüften
einige Menge. Da mein Penis jetzt in seinem normalen Zustand ist, stört es mich überhaupt nicht. Ava reibt eine Wange ihres Gesichts an meiner Brust und atmet aus. Ich streichelte weiterhin sanft ihr Haar und spürte, wie sich ihr weicher Körper an meinen lehnte.
Der Film endet. Ich sehe Ava an. Er hebt den Kopf, gähnt und lächelt mich an. Ich hatte ihn mit diesem Inhalt schon eine Weile nicht mehr gesehen. Wie geht es dir Ava? Ich fühle mich großartig, Dad. Ich brauchte wirklich eine Umarmung. Ich weiß, dass du mich liebst und so sehr versuchst, auf mich aufzupassen, aber nichts ist besser als eine Umarmung, besonders der nackte Stil, genau wie ich es bei meiner Mutter getan habe. Es ist etwas ganz Besonderes für mich. Das war perfekt. Wie war es für dich?? Ich… es tut mir wirklich leid-? Mach dir keine Sorgen Papa. Ich habe dir gesagt, dass ich nicht sauer auf dich sein würde. Es kann jedem passieren. Nichts Natürliches oder Sexuelles. Ich bin froh, dass du das für mich ausprobiert hast. Und es ging vorbei, richtig? Es wird so sein, wie ich gesagt habe. ?OK. Danke Liebling. Ja. Alles für dich. Außer diesem? Schluckauf, es war schön. Ich habe es wirklich genossen, mit dir durchnässt zu werden und Zeit mit dir zu verbringen. Wenn du froh bist, bin ich froh. um dich reinzubringen?? ‚Ja Papa, ich bin bereit zu schlafen.‘ Ich helfe Ava in die Mitte des Bettes und lege sie hin. Auf dem Weg nach draußen, als ich genau dort aus dem Bett rutsche, wo Ava sitzt, bemerke ich einen großen nassen Fleck.
Urheberrecht Norman Blaze 2022
Bitte lassen Sie mich wissen, ob Ihnen die Geschichte gefallen hat und Sie möchten, dass ich weitere Kapitel schreibe. es wird mich motivieren 🙂 danke

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert