Schwanzgeile Schlampe

0 Aufrufe
0%


. Also, wenn diese Geschichte für Sie in keiner Weise interessant ist, lesen Sie bitte nicht alles und kommentieren Sie dann anonym, wie schlecht Sie sie finden. Ich freue mich über Feedback und Kritik, aber wenn ich die Quelle nicht kenne, wie kann ich dann vertraue? Sachverstand? Für alle anderen bitte viel Spaß, das Standardalter für alle in dieser Geschichte ist achtzehn und älter
Bitten um Verdübelung
Diese Geschichte beginnt wie die meisten. Sie werden es wahrscheinlich vorhersehbar finden, wenn Sie den Rest der Geschichte nachahmen, die Sie hier lesen. Ich möchte denken, dass meins anders ist, allein?
Du bist unsterblich in ihn verliebt. In seiner Gegenwart zu sein, war Ihre oberste Priorität. Sie findet es attraktiv und süß und beschließt dann, ja zu sagen, sie wird mit dir ausgehen.
Sie sehen ihn als Porzellanpuppe, die Angst hat, sie aus dem Regal zu holen. Du siehst aus wie jede sexy Schauspielerin, in die du dich jemals verliebt hast. Die honigfarbenen Locken ihres Haares, die hinreißend rochen, waren die gleichen und erweckten den Eindruck von Arbeitsstunden, um den Look zu erreichen. Wenn sie Make-up trug, sollte es den Fokus auf diesen Bereich lenken. Volle Lippen, markante Wangen und ein strahlend weißes Lächeln, das jeden ansteckt, der sich ihm in den Weg stellt. Glitzernde Pools aus flüssigem Blau hinter üppigen langen Wimpern mit perfekt geschwungenen Wimpern. Sie würden Wörter stehlen, die Sie hunderte Male geübt haben. Sie hatten die Macht, Sie dazu zu bringen, ihre süßen, pedikürten Füße anzubeten. Eine Sanduhr würde fragen, wie er seine Form bewahrte, während er ein Bild beibehielt, um das ihn die Engel beneideten. Sie war das Mädchen von nebenan, das du meiner Mutter vorstellen wolltest. Die beliebte Cheerleaderin, die alle Jungs wollen und Mädchen sein wollen.
Wir waren unzertrennlich, wir beendeten die Sätze des anderen, all diese Klischees passten wie angegossen. Wir sind für einander gemacht Meine Karriere in der Informationstechnologie für ein führendes Unternehmen für Internetsicherheit hat dafür gesorgt, dass ich bequem leben werde. Ich muss mir keine Gedanken darüber machen, wo ich schlafen werde. Zu wissen, dass ich sie in ihrem gewohnten Lebensstil halten konnte, musste mir ihre Anziehungskraft erklären. Er hat es mir gegenüber nie zugegeben, als ich ihn gefragt habe, seine Antwort war, dass ich anders sei als andere Männer. Er ist so gesund und naiv, dass ich nie gedacht hätte, dass er lügen könnte.
Wir hatten eine Harlekin-Romanze, anscheinend unbesiegbar gegenüber den Problemen, die die Ehen vieler Menschen töten. Das perfekte Haus in der perfekten Nachbarschaft. Schöne Autos, schöne Klamotten, Jones? Die Leute versuchten, aufzuholen. Nette Party mit netten Leuten, ich konnte keine Mängel feststellen.
Die überwältigenden Anforderungen einer Hausfrau müssen schrecklich sein. Er trug es gut, der einzige Ort, an dem er seine Stimme erhob, war in unserem Schlafzimmer. Die Geräusche, die er während unseres Sex machte, waren selbst induzierend. Er war aggressiv, benutzte vulgäre Wörter für Anatomie und stellte sich neue Wege und Orte vor, um einander zu genießen. Die Ideen und Fantasien, die er mit einem unterschwelligen Hunger vermischte, stimulierten unser Verlangen im Bett.
Ich gebe zu, dass einige Leute mein Gesicht erröten und zögern, es zu versuchen. Mit Frauen hatte ich kein Glück, eine stabile Karriere war mein Interessengebiet. Ich war nicht der bestaussehendste Typ in der Menge, wenn ich um ein Date bitten könnte, würde ich normalerweise abgewiesen. Die meisten Leute würden mich einen Nerd oder eine Kuh nennen, weil ich die Sanftmut und den zerbrechlich aussehenden Charakter meiner Mutter geerbt habe. Ich fand es reizvoller, meine Intelligenz zu steigern, als mit einem Mädchen ins Bett zu gehen. Tatsächlich war er es, der mich zu einem Mann gemacht hat.
Es war sexy und frech. Sie trug durchsichtige Unterwäsche und nahm verschiedene Persönlichkeiten an. Sie würde Schulmädchen-, Babysitter-, Cheerleader-Rollen spielen und skandalöse Outfits tragen. Die Szenarien begannen ziemlich zahm und schritten langsam voran, ohne dass es so aussah. Ich war gespannt, welchen Unfug er als nächstes anstellen würde.
Es war eine Nacht, die den vorangegangenen tausend Nächten sehr ähnlich war, und er fragte beiläufig, ob er mich fesseln könne. Mein Gesicht zeigte, wie verwirrt ich über die Bitte war. ? Wie würde ich dich berühren oder so tun, als würdest du lieben? Ihr Lächeln ließ mich erröten, weil ich gefragt hatte.
? Komm schon, es wird Spaß machen, dich mit Gier zu verärgern. Sein unschuldiges Lächeln brachte mich zum Schmelzen. An diesem Punkt hätte ich zugestimmt, mich von ihm bis zum Hals im Sand vergraben zu lassen.
Er muss in seinem früheren Leben ein Pfadfinder gewesen sein. Es fesselte mich wie ein Spinnennetz und umflochten mich mit Anmut und Schönheit. Die letzte Position, in der ich mich befand, war etwas unbequem. Mein Gesicht liegt in einem Kissen, mein Rücken kniet in einem Winkel von fünfunddreißig Grad, meine Arme sind darin. Ich kann mir leicht die Füße kratzen, wenn sie jucken. Wenn ich weiter atmen wollte, musste ich meinen Kopf drehen, meine Augen suchten den Raum nach ihm ab. Ich fühlte mich nicht wohl, ich fragte mich, wie ich in dieser Position eindringen könnte.
Ein Kribbeln in meinen Fingern und Zehen machte mir Sorgen, ob ihre Durchblutung ausreichend war. Ich öffnete meinen Mund, um meinen Einwand zu äußern, als ein Gummiball hereinkam. An meinem Hinterkopf waren auf beiden Seiten Lederriemen befestigt. Macht es unmöglich, das Werkzeug anzuheben oder zu sprechen Er versuchte meinen Kopf zu schütteln und rieb mein Gesicht am Kissen, was es mir unmöglich machte zu atmen. So oder so musste ich mich damit abfinden. Jetzt hatte er einen Spiegel auf meiner Seite platziert, sein Spiegelbild war das gruseligste, was ich je in meinem Leben gesehen hatte. Mein ganzer Körper wurde abgebildet, ich konnte sehen und fühlen, wie das Band in meine Haut glitt, als ich versuchte, mich zu befreien. Die Anstrengung verstärkte nur den Griff, den sie an mir hatten
Er tauchte aus dem Nichts auf und trug einen Anzug, der wie Flüssiggummi aussah. Das Outfit formte und glänzte entsprechend ihren Kurven. Ihr Reißverschluss befand sich in der Mitte ihres Körpers, der Reißverschluss selbst ruhte auf der Abwärtsneigung ihrer großen Brüste. Es hängt frei unter der Risshöhle zwischen ihnen. Seine Arme hatten sich in Handschuhe verwandelt, die seine Arme bis zu den lackierten Nägeln bedeckten. Seine rechte Hand hielt ein Taschentuch, aus dessen Griff mehrere Quasten platzten. Seine linke Hand hielt locker das Ding, das mich zu Tode erschreckte.
Der Phallus, den er trug, war der größte Penis, den ich je gesehen habe. Es wurde so realistisch gerendert, dass ich die Linien und Adern erkennen konnte. Die Farbe passte zum Outfit, das Licht, das von dem tiefen Ebenholz reflektiert wurde, gab ihm einen Glanz. Meine Panik muss ihm klar sein. Er lachte, als meine Augen ihn anflehten, dieses Fiasko zu beenden. Seine Worte brannten meine Ohren mit Flüchen. Er ließ seinen neu erworbenen Anhang los, ergriff meine Hoden und meinen Penis und platzierte einen harten Ring an der Basis der beiden. Diese Bewegung straffte das Fleisch, das meine Hoden hielt. Ein weiteres Stück wurde zu ihrem Ring hinzugefügt, ich konnte nicht ganz verstehen, was es war, es gab ein gewisses Unbehagen, als sie mich gerade richtete, es fühlte sich an, als würde sie meinen Penis drücken. es ging in meinen Körper, dann gab es ein Klicken.
Das Kissen unter mir war bald von Speichel durchtränkt, der aus meinem offenen Mund sickerte. Ein gedämpfter Protest und erschrockener Blick blieben bei ihm wirkungslos. Ich war ihm ausgeliefert. Er schwang diese Peitsche wie ein Meistermaler und grub die Quasten in das alabasterfarbene Fleisch meines Arsches. Die Stiche, die sie produzierten, heben sich von der Leinwand des Meisterwerks ab, das er zu schaffen begann. Meine Schreie und Schreie wurden unhörbar und wurden vom Knistern jedes Schlags übertönt. Wahnsinnig redend, drohte er, auf unerhörte Weise an meinem Körper herumzukauen, jedes Mal gefolgt von Gelächter.
Schließlich ließ er die Waffe fallen, die ein unerträgliches Brennen in meinem Rücken verursachte. Er hielt den Phallus, der irgendwie daran befestigt war, und brachte ihn zu meinem Gesicht, um zu sehen, wie unverhältnismäßig er zu meinem war. Ihr Umfang allein war zu groß, als dass sie ihre Hand vollständig umschließen könnte. Es sah ungefähr einen Meter lang aus. Die Kopfhaube wuchs nach unten und hatte, wenn möglich, sogar eine Harnröhre zum Urinieren.
Drohungen, dass er mich verletzen würde, wurden sehr prominent und enthüllten seine Absichten vollständig. Mein eigener Penis hat festgestellt, dass es unmöglich ist, einen Erektionszustand zu erreichen, sogar schmerzhaft, wenn ein ausreichender Blutfluss zugelassen ist. Dann, als er seine Position einnahm, um seine Drohungen auszuführen, wurde die Ölflasche aus der Schublade des Nachttisches entfernt.
Der Stoff des Outfits, das sie trug, war so weich wie Wildleder, jedes ihrer Knie drückte sich zwischen meine, was meinen Oberschenkeln ein kühles Gefühl gab. Ich konnte mein Profil und sein Profil immer noch in einem viel bedrohlicheren Licht sehen. Das Gel floss und erstickte das Fleisch, das es mit kühlem Schlick bedeckte. Ich atmete erleichtert auf, als er das Feuer auf meiner frisch gegerbten Haut kühlte.
Ihr Lächeln rief aus: Ich wusste nur, dass du es lieben würdest, von einem großen schwarzen harten Schwanz gefickt zu werden. Ich bin mir sicher ? Mein Gehirn ist explodiert Sein Mund, gefüllt mit Lust und schmierigen Ideen, war perfekt dargestellt. Es war, als hätte ich alles miterlebt, was er dort sagte.
Schwarze Männer nehmen es massenhaft, manchmal bis zu drei. Er durchbricht jedes Loch, sein nacktes Fleisch durchbohrt ihre Löcher. Ich konnte sehen, wie dies in meinem Kopf geschah und fragte mich, warum mein Penis darum kämpfte, mehr eine Erektion zu bekommen. Seine Worte erschütterten das Leben wie ein Viehkokon, als ich vor Schmerz das Gesicht verzog. Dann wieder ihr Lachen zu hören
Der Schweiß hat sich jetzt zu meinem Speichel gesellt, der sich auf dem Kissenbezug angesammelt hat. Von einem frisch gebratenen Hintern tropfte nun dick aufgetragenes klares Gleitgel. Zwei seiner extrem langen Finger glitten mühelos durch mich hindurch.
Was für eine Schlampe? Sagte er, als ich in dem Moment grunzte, als seine Finger hereinkamen. Er grub so tief er konnte mit zwei. Dann beugte er plötzlich sein Handgelenk im Uhrzeigersinn und rückwärts und fügte einen weiteren Finger hinzu. Ich stieß ein weiteres Grunzen aus und jedes Geräusch, das ich machte, klang, als würde ich alles genießen, was er tat oder sagte.
? Schau, du bist eine Schlampe Ich kann es kaum erwarten, dich mit diesem schwarzen Feuerwehrschlauch zu ficken, oder? Mein Grunzen war seine einzige Antwort.
Dann war seine Hand plötzlich weg. Die Schnelligkeit seines Zugs ließ mich offen und setzte meinen Dickdarm der kalten Luft aus. Meine Arschbacken sprudelten aus der riesigen Krone auf dem Spielzeug, das sie jetzt trug. Die Spitze füllt nun den Raum aus, den seine Finger hinterlassen haben. Ein langsamer Stoß und es fand seinen Weg hinein. Die Dicke streckte mich in alle Richtungen und schickte Stöße, die den Muskel unwillkürlich zusammendrückten.
? Das ist es, drück diese Fotze für mich, weil ich weiß, dass du jeden Zentimeter fühlen willst, den du rein bekommst, richtig Schlampe? Meine Stimme bestätigte nur seine Worte.
Sie schob ihre Länge ganz hinein, ich konnte die Kühle ihres Outfits an meinem roten Arsch spüren. Er begann zu ziehen, glitt von mir herunter und lockerte natürlich den Muskelgriff. Auf dem Höhepunkt seines totalen Rückzugs blieb er stehen und lauschte auf die Geräusche, die ich machte.
?Tiefer? Stärker? Schau Schatz, bist du eine Schlampe? Er entwickelt einen Rhythmus, indem er seinen Schwanz schnell wieder rein und dann wieder raus reibt. Er drückte mich jetzt hart. Ich benutzte nie seinen heftigen Stoß, zog schnell. Sein perfektes Muster massierte meine Prostata wie eine Klitoris. Ohne Möglichkeit, es zu stoppen, explodierte meine Ejakulation.
?Schlampe kommt immer für schwarzen Schwanz? Die Demütigung der Wahrheit brachte mich in Verlegenheit. Mein Gesicht fühlte sich an, als würde es brennen. Der Bruch ging weiter, er schlug mir mit seiner Hand auf den Rücken, als ich mich zurückzog, dann rammte er sich hinein und zog an meinen Hüften.
Er genoss, was er mir angetan hat. Er schlug mir auf den Arsch und missbrauchte mein Loch mit der Waffe, die er trug. Er nannte mich schmutzige Namen, Hausfrau und Weichei waren nur einige. Dabei lachte er mich aus, demütigte mich, während er mich beschmutzte. Ich erinnere mich sogar, dass er mir sagte, dass er eine Schlampe abgeben würde. Ich bin mir nicht ganz sicher, was du meinst, aber irgendetwas sagte mir, dass ich es lernen würde.
Vierzig Minuten vergingen mit unverminderter Intensität. Das gesamte Kissen ist durchtränkt. Der Schlaganfall war so barbarisch wie die Höhlenbewohner und manche Tiere. Er ejakulierte noch zweimal nach dem Angriff und sagte mir, ich solle mich vorbereiten. Er beschleunigte seine Schritte und kündigte sein Kommen an. Eine Hitzewelle füllte meine Schalen, spannte mich noch mehr an, warf mich hinaus und dann auf das Laken darunter. Es kam schnell aus meinem Anus und erschien dann vor meinem Gesicht. Ich sah entsetzt zu, wie das Sperma aus dem Phallus strömte, als er mich geschickt fickte.
Ich lag beschämt da und behandelte mich wie eine Hure. Ich kam Er hat mich dreimal zum Abspritzen gebracht. Ich könnte nicht gedemütigter sein. Heißt das, ich bin schwul? Fragen zu meiner sexuellen Orientierung nervten mich. Am Ende entschied ich, dass ich es nicht mochte, dazu gezwungen zu werden. Am Morgen würde ich ihm sagen, dass ich niemals wiederholen möchte, was letzte Nacht passiert ist.
Warte nur, Baby, jetzt wirst du lernen, wie man einen großen Schwanz schluckt. Er lachte wieder. Sein perverses Lächeln zusammen mit diesem finsteren Lächeln wird mich für immer verfolgen Ach du lieber Gott
Er konnte das nicht ernst meinen, er hätte mir das Ding nicht in den Mund gesteckt, nachdem er mir den Arsch zertrümmert hatte. Ist er es? Okay, sie wird es mit Wasser und Seife abwaschen, ich weiß es einfach. Ich dachte. Wie falsch war diese Annahme. Der Knebel wurde entfernt, aber bevor ich widersprechen konnte, wurde die Spitze seines Schwanzes in meinen Mund gestoßen. Ein scharfer Geschmack, der meinen Mund nach seiner Einführung mit Speichel füllt. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, als der überschüssige Speichel von dem dicken Schwanz herausgepresst wird, der ihn ersetzen will. Sie fing langsam an, ein Modell zu sein, um mein Gesicht zu ficken, mit ihrer Hand auf meinem Hinterkopf und half dabei, den Schwanz tief in meinen sich ausdehnenden Mund zu führen. Ich würgte jedes Mal, wenn er den Eingang zu meiner Kehle berührte. Der exponentielle Anstieg des Speichels ließ mich unwillkürlich schlucken.
Er war ein Profi Perfektes Timing zwang seinen Schwanzkopf in meine offene Kehle. Es stahl mir sofort die Fähigkeit zu atmen, als die Zentimeter meine Kehle für ihren Bruch öffneten. Ich ziehe mich weit genug zurück, damit ich nicht ertrinke. Dann ging es wieder tiefer in meine Speiseröhre.
Dieses Muster hielt dreißig Minuten lang an. Vor lauter Entsetzen zuckte und pulsierte der Phallus. Dann bekam ich ein warmes Gefühl im Bauch. Es ging mir in die Kehle. Ich versuchte vor ihm wegzulaufen, aber ich konnte nicht. Er entleerte sich in meinen offenen Mund. Als sie zurücktrat, sorgte sie dafür, dass die letzte Saite über meine Zunge baumelte, damit ich schmecken konnte, was sie für mich hinterlassen hatte.
Das ist die Wahrheit, Baby. Ich habe ein paar Freunde zu sammeln. Jetzt gibt es Ihre süße kleine Ejakulation von jedem Kerl auf unserem Blog. Jetzt sei eine gute Hure und schluck es. Ich war über jede Demütigung hinaus, aber ich kam seiner Bitte nach. Ziehen Sie das Protokoll zurück. Endlich habe ich meinen Mund von der großen Schnur befreit. Der Geschmack ist weg. Es brannte so auf meinem Gaumen, dass ich den Geschmack nicht vergessen konnte. Ich war sehr verlegen.
Danke für das Lesen von Teil eins

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert