Sexy Maskenherrin Dominiert Seinen Versauten Leckeren Arsch

0 Aufrufe
0%


Bevor Sie dieses Kapitel lesen, sollten Sie die Kapitel 1 und 2 lesen, um den Verlauf der Geschichte zu sehen, da jedes Kapitel fortlaufend ist, sich aber stark voneinander unterscheidet. Es war schwierig, eine Zusammenfassung der Handlung für Teil zwei zu geben, daher denke ich, dass einige potenzielle Leser von Teil zwei nicht wissen, worum es in Teil zwei geht, und die Leserschaft für Teil 2 gegenüber Teil 1 ist stark gesunken.
Sandy wachte auf und war sehr verwirrt. Mike schwankte zwischen sehr unhöflich und nett zu ihm und erkannte später, dass er seinen Manipulationen erlag, als er lernte, schmerzhafte Bestrafungen zu ertragen, weil er wusste, dass es ihm zu viel Vergnügen bereiten würde. Seine Versuche, Mike zu manipulieren, funktionierten nie, und er fühlte sich zu sehr außer Kontrolle. Er hatte wirklich Angst, dass Mike anfangen würde, die schmerzhaft demütigenden Dinge zu mögen, die er ihm angetan hatte, was ihn zu einem Unterwürfigen machen würde, der aufhörte, einem Mann zu gefallen. Vielleicht entwickelte er Gefühle für Mike, wie Entführte es manchmal mit Entführern tun. Das wäre schlimmer als der Tod für Sandy. Er musste jetzt Stellung beziehen.
Mike hatte aus irgendeinem Grund all seine Klamotten eingesperrt und hatte nichts zum Anziehen, was ihn wirklich störte. Er fand sie schließlich in der Küche und ging wütend auf sie zu.
Mike, wo sind meine Klamotten heute? Bevor Sie entschieden haben, wie Sie mich heute Nacht vergewaltigen, haben Sie mir heute nichts zum Anziehen für die demütigenden Aktivitäten hinterlassen, die Sie für mich vorbereitet haben Ich hoffe, du denkst nicht, dass ich irgendetwas genossen habe, was wir in den letzten zwei Tagen gemacht haben. Ich tat nur so. Ein Loser wie du wird eine Frau meiner Klasse niemals zufriedenstellen.
Sieht so aus, als wäre die schlechte Sandy zum Frühstück hier, nicht die Nette. Denken Sie daran, als ich Ihnen sagte, ich hätte es seit einem Jahr und es ist mir egal, was Sie wollen. Es ist nur mein Geschmack und deine Erkenntnis, dass du nicht besser bist als alle anderen. Ich kann Männern, die dir vielleicht wehtun wollen, leicht sagen, wo du bist, und ich kann dich sogar zu ihnen bringen. Er hat nur geblufft. Er wusste nicht wirklich, ob sie hinter ihm her waren.
Mike, ich habe keine Angst mehr vor deinen Drohungen. Ich glaube, sie haben sich nicht einmal darum gekümmert, mich zu finden, sie wollten Steve. Ich weiß nichts über ihre Arbeit, und das müssen sie wissen.
Glaubst du, ich erfinde eine Geschichte, dass sie dich vielleicht töten wollen? Ich werde sie jetzt anrufen, damit du mit ihnen reden kannst.
Mike rief auf seinem Handy eine Nummer an, aber es war nicht die von Steves ehemaligen Kollegen. Er war ein Freund derselben Nationalität wie die Männer, die Sandy hätten töten wollen, und der den Akzent hatte, den Sandy hörte, als Steves Mörder bei Steves Haus nach Steve suchten. Mike hatte seinem Freund gesagt, dass er Sandy nicht ein Jahr lang gefangen hielt, sondern ihn nur veräppelte. Er rief Sandy an und gab eine großartige Vorstellung ab, indem er Mikes Freundin Sandy erzählte, dass sie wussten, dass Steve Geld versteckte, Sandy wusste, wo das Geld war und dass sie es finden und in kleine Stücke schneiden würden. füttere es deinen Hunden.
Sandy hatte einen ängstlichen Ausdruck auf ihrem Gesicht, als sie Mike schnell das Telefon zurückgab. Mike Play sagte am Telefon mit seinem Freund, dass er Sandy beschütze und dass sie ihn niemals finden würden, wie Sandy glaubte.
Sandy, glaubst du mir jetzt? Vergessen Sie die Flucht und die Kojoten, die Sie fressen oder erfrieren, während Sie im Wald in Unterkühlung geraten und vor Schmerzen stöhnen. Steves Kollege, mit dem ich gerade gesprochen habe, hat mir zuerst gedroht, mir dann aber viel Geld angeboten, um dich auszuliefern. Ich brauche kein Geld, aber es könnte Spaß machen, sich vorzustellen, dass Sie Hundefutter sind.
Okay, Mike. Du hast gewonnen. Ich habe die letzten zwei Tage das Innere deines Hauses und deinen Garten draußen geputzt. Welche schrecklichen Pläne hast du heute mit mir?
Das erzähle ich dir nach dem Frühstück. Du wirst viel Energie brauchen, aber heute wird das Frühstück etwas anders sein, weil du mich respektlos behandelt hast.
Mike nahm alle Teller vom Tisch und stellte sie auf den Boden und nahm die Decken ab. Sandy sah ihn seltsam an, warum er das tat. Er schnitt Pfannkuchen, Toast, Speck, Eier und Rösti in kleine Stücke.
Sandy, jetzt, wo du endlich Hundefutter haben kannst, solltest du fühlen, wie es ist, Hundefutter zu essen. Jetzt geh auf die Knie und fang an, dieses gute Frühstück zu essen, wie der gute kleine Hund, der du heute sein wirst. Sie werden für die heutigen Aktivitäten viel Energie brauchen und dies könnte heute Ihre einzige Mahlzeit sein.
?Das werde ich nie tun Das ist demütigend. Du bist eine schreckliche Person. Wenn Steve am Leben wäre, würde er dich sofort töten?
Nun, Sandy, Steve lebt wegen dir nicht mehr. Eigentlich bin ich ein sehr netter Mensch, aber du bist ein schrecklicher Goldgräber und wenn Steve nicht getötet worden wäre, hättest du ihn wahrscheinlich töten lassen, damit du an sein Geld kommst. Diese Typen sind keine guten Menschen, schlimmer als Sie, also sagen Sie mir, was Sie tun wollen, und ich entscheide, ob ich sie zurückrufe, um die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um Sie ihnen zu übergeben.
Sandy hatte ursprünglich daran gedacht, Steve zu töten, aber sie ließ es wie einen Unfall erscheinen, weil sie immer einen Plan hatte und kein Gewissen hatte. Okay, Mike. Du hast wieder gewonnen. Zur Zeit.?
Er landete auf allen Vieren, ging zum Geschirr und begann langsam, das Essen zu essen. Er war sehr hungrig und erkannte, wie schmerzhaft es für einen Menschen sein würde, von einem Tier gefressen zu werden, da Steves Freunde ihn foltern und hungrige Tiere füttern konnten, während er noch am Leben war. Mike sagte, der Mann am Telefon habe auch gesagt, sie hätten Tiger als Haustiere, also wusste Sandy, dass Hunde nicht die einzigen waren, die an ihrem schönen Körper herumkauten.
Er hatte Probleme beim Essen, und Mike folgte ihm mit einem Spazierstock, den er hinter der Kücheninsel versteckt hatte. Er fing an, seinen Arsch und Rücken zu reiben, während er aß.
Au Mike, hör auf. Ich fahre so schnell ich kann, bitte hör auf?
Sandy, du hörst nie auf, Befehle zu erteilen. Du solltest schneller essen. Wir haben heute viel zu tun.
Sie versuchte, das Essen schneller zu essen, aber es war schwer, sich zu konzentrieren, als der Mann sie weiter schlug und wütende rote Linien auf ihrem Hintern und Rücken hinterließ. Nachdem sie fertig war, sah sie ihn mit ihren kleinen Hundeaugen an und sagte: Jetzt wirst du nett zu mir sein und meinen Arsch mit Lotion einreiben und vielleicht auf mich losgehen? sagte.
Dumme Sandy. Das waren die Spiele von gestern. Heute ist es anders und du hast mich sehr respektlos behandelt, also ist heute vielleicht kein Vergnügen nach dem heutigen Schmerz. Aufstehen. Ich habe heute Kleidung für dich.
Mike ging zum Sofa und schnappte sich einen seiner Sport-BHs, ein Paar weiße Söckchen und weiße Turnschuhe und reichte sie ihm.
?Was ist das für ein Outfit?
Ist es dein Outfit, mit mir unten im Fitnessstudio zu trainieren?
Haben Sie ein Fitnessstudio? Das ist toll. Ich habe zu Hause einen Personal Trainer, der mich mit Yoga, leichtem Gewichtheben und Laufbandtraining fit hält.
Sandy, du hattest einen Personal Trainer. Ich bin jetzt für das nächste Jahr dein Personal Trainer und deine Workouts werden nicht mehr so ​​viel Spaß machen? Langsam zog sie ihren Sport-BH und ihre Turnschuhe an.
Kann ich nicht ein paar Shorts zum Anziehen haben? Ohne Shorts und Teppichverbrennungen kann es unangenehm sein.
?Du brauchst keine Shorts für das, was wir machen werden? Sie sah ihn mit Angst in ihren Augen an. Er wusste nicht, ob er wieder Spielchen mit ihr spielte oder ob er ihn töten und an die Kojoten verfüttern würde.
Aber zuerst müssen wir dich auf das Training vorbereiten. Komm, setz dich auf diesen Stuhl. Sandy setzte sich auf einen der Esszimmerstühle, zog eine Schnur heraus und band ihre Hände und Füße an die Armlehnen und Beine des Stuhls. Er versuchte sie anzusehen, aber sie stand hinter ihm. Dann band er sich eine Augenbinde um die Augen und war wieder entsetzt.
Er spürte, wie das Rasiermesser sanft seine Kehle berührte. Mike, was ist das? Was machst du?
Sandy, ein schönes scharfes Rasiermesser. Vielleicht sollte ich ihm die Kehle durchschneiden und meine Belohnung von Steves alten Freunden bekommen. Ich glaube nicht, dass ich noch ein Jahr Ihres unangenehmen Gejammers und Ihrer Forderungen ertragen kann.
Bitte, Mike. Tu das nicht Ich werde nächstes Jahr ein braves Mädchen sein. Das verspreche ich.?
Sandy, du musst ein guter Hund sein, kein braves Mädchen.
?In Ordnung. Ich werde heute tun, was du willst. Nur schneid mir nicht die Kehle durch?
Sandiges etwas?
?Ja, alles.?
?Fantastisch. Jetzt fängst du an, wieder die schöne Sandy zu sein. Wir müssen Sie auf Ihre Ausbildung vorbereiten. Du wirst anfangen zu schwitzen, also wenn du anfängst zu schwitzen, möchte ich etwas tun, damit du dich wohler fühlst.
Danke Mike, das weiß ich zu schätzen.
Sie nahm eine Schere und fing an, ihr wunderschönes, langes, welliges Haar zu schneiden. Sandy war entsetzt über das Geräusch der Schere und das Gefühl, wie ihr wunderschönes Haar geschnitten wurde und in großen Büscheln auf den Boden fiel.
Was glaubst du, was du tust, du verrückter Bastard Ich habe Jahre gebraucht, um meine Haare so lange wachsen zu lassen, und Steve hat jede Woche viel Geld für einen Friseur ausgegeben.
Sandy, es wird viel angenehmer für dich sein, kurze Haare für dein Training zu haben. Auch beim Militär schneidet man dir die Haare, bricht dir dein Sinn für Individualität, damit du in die Gruppe passt, und du musst lernen, mich an das anzupassen, was ich will? Er zog die elektrische Schere heraus und verpasste ihr einen schönen Buzz-Cut. Dann löste sie die Augenbinde und hielt einen Spiegel vor ihr Gesicht.
Sie fing an zu weinen: Ich kann nicht glauben, dass du mir die Haare geschnitten hast Ich sehe aus wie ein Mann, nicht wie eine Frau. Du bist ein Psychopath. Es tut mir leid wegen dem Tag, an dem ich dich traf.
Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit, Sandy. Ich glaube, ich habe ein paar Haarflecken übersehen, die an seinem Hals zu sein scheinen. Soll ich sie mit dem Rasiermesser behandeln?
Er wusste, dass es ihn wahnsinnig machte und beschloss, zu kooperieren und einfach in der Gegenwart zu leben.
Nein Mike. Ich werde tun was immer du willst. Bitte töte mich nicht.
?Fantastisch. Kommen wir nun zur Übung.
Sie gingen nach unten und Sandy sah, dass das Fitnessstudio eigentlich ein komplettes Fitnesscenter war, das die gesamte untere Etage des Hauses einnahm. Sie staunte über ein elliptisches Laufband, sowohl Hanteln als auch Trainingsgeräte, einen Whirlpool für Muskelkater und eine Sauna. Es gab auch ein großes Badezimmer mit Dampfdusche. Mike sah wirklich toll aus in seinen Trainingsshorts und dem Tanktop, und jetzt, wo er sagte, dass er dort viel Zeit verbrachte, konnte er verstehen, warum.
? Sandy, du sagtest, du magst Yoga. Beginnen wir damit. Er dachte, er würde ein 30-minütiges Standardprogramm mit leichtem Yoga machen, machte aber ein einstündiges Programm, das viel anstrengender war und ihn zu sehr forderte. Sie sah lächerlich aus, nur in einem Sport-BH und Turnschuhen, und das Training begann, ihre Schamlippen vor Schweiß zu glänzen.
Wenn sie fertig sind, sagen sie: Mike, kann ich ein Handtuch zum Trocknen und Duschen bekommen? sagte.
Nein Sandy. Müssen böse Hunde den Schweiß einfach selbst auflecken?
Ich werde so etwas nicht tun.
Dann musst du dich belästigen, wie du mich all die Jahre belästigt hast. Später machte sie ein zermürbendes Programm mit Gewichten, bei dem sie jeden Teil ihres Körpers mit mehreren Sätzen an ihre Grenzen brachte. Er würde es in den kommenden Tagen spüren.
Mike, kann ich etwas Wasser haben?
?Sicherlich.? Er reichte ihr eine Wasserflasche. Da ihn all diese Übungen tatsächlich ein wenig geil gemacht hatten, hoffte er, dass er vielleicht wieder ein guter Mensch sein und sich sogar die Fotze reiben würde.
Sandy, du siehst erschöpft aus. Steigen Sie in den Whirlpool, um Ihre müden Muskeln zu entspannen.
Sie zog sich aus und stieg schnell in die Wanne, und der Mann stellte die Düsen auf, was sich für ihn großartig anfühlte. Danke, Mike. Jedes Mal, wenn ich denke, dass du mich schlecht behandeln wirst, tust du etwas Nettes. Du musst langsam erkennen, dass ich gar kein so schlechter Mensch bin.
Sandy, äußerlich bist du eine Schlampe, aber innerlich bin ich mir immer noch nicht sicher, was los ist. Ich schätze, auf die eine oder andere Weise müssen wir sicherstellen, dass wir Sie sozusagen ausleeren. Jetzt ist es Zeit, Ihr Laufband laufen zu lassen. Du wirst ein bisschen fett und wir müssen dich in Form bringen für das, was du nächstes Jahr für mich tun sollst?
Sandy verstand nicht, wovon er sprach. Mike, ich bin müde. Ich kann nicht mehr trainieren.
Ihre Übung besteht also darin, den Hunden von Steves Partner auszuweichen, wenn sie Sie jagen.
?In Ordnung. Aber ich kann nicht auf dem Laufband laufen, ich gehe einfach. Ich bin zu müde.?
Sandy stieg auf das Laufband und begann zu laufen. Nach 10 Minuten begann er, seine Geschwindigkeit zu erhöhen und versuchte weiterzugehen, hatte aber Probleme. Mike, ich sagte, ich bin müde, bitte mach langsamer.
Nein Sandy, es ist an der Zeit zu lernen, Tieren auszuweichen, die dich fressen wollen. Er erhöhte die Geschwindigkeit noch einmal und die Frau musste rennen. Als sie bereit war zu fallen, hielt sie das Laufband an und half ihr nach unten. Schweiß tropfte jetzt, aber sie ließ ihn ihn nicht mit einem Handtuch abwischen, und es fing an zu riechen. Er brachte das Mädchen mit angewinkeltem Rücken zu einer Hantelbank und legte sich auf den Rücken, als würde sie Schrägbankdrücken machen.
Mike, bitte. Ich kann nicht mehr trainieren. Ich kann mich kaum bewegen. Er zog lange Fesseln heraus, breitete seine Arme aus und band sie an beide Enden der Langhantelstange, die auf dem Gestell über seinem Kopf balancierte. Er band jedes Bein an Hantelbänke auf beiden Seiten der Bank. Sandy spreizte ihre Beine weit auf dem Adler, als ihr Körper noch mehr zu schwitzen begann.
Sandy, du musst nicht mehr den Rest des Tages oder sogar den Rest des Jahres arbeiten. Ich werde die ganze Arbeit machen. Sie können sich einfach entspannen.
?Worüber redest du??
Sandy, ich habe nie die richtige Frau gefunden, um zu heiraten und Kinder zu bekommen, und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das tun werde. Sie sind immer noch eine schöne Frau und ich hoffe, Sie haben eine gute Genetik, um ein Kind zu gebären?
Du denkst also, ich werde dich heiraten und ein Kind mit dir haben? Es gibt keine Möglichkeit für mich, dies zu tun. Außerdem läuft sein Vertrag noch ein Jahr. Nach einem Jahr mit einem Kind muss ich nicht bei dir bleiben.
Sandy, ich glaube, du missverstehst das. Ich will dich nicht heiraten und mit dir eine Familie gründen. Du hast zugestimmt, ein Jahr lang zu tun, was ich wollte. Ich werde dich gebären und du wirst ein Kind bekommen und dann wirst du es mir geben, um es großzuziehen. Wenn es ein Jahr dauert, bis Sie schwanger werden, müssen Sie nach einem Jahr weitere neun Monate bei mir bleiben, um mein Kind zu bekommen. Wenn du schneller schwanger wirst, bist du in einem Jahr mit mir fertig und siehst mich nicht wieder.
Nein, Mike Ich habe das nie akzeptiert.
Tatsächlich gab es eine Klausel, die dies als Dienstleistung definierte, während Sie arbeiteten. Du hättest das Kleingedruckte lesen sollen?
Sandy beginnt zu planen, wie sie Mikes neuen verdrehten Plan loswerden kann.
Mike, ich werde dich jeden Tag fliegen. Du kannst mich verprügeln, mich zu einem Einlauf zwingen, meinen Arsch ficken. Aber ich möchte nicht schwanger werden und Wehen bekommen, nur um meinen perfekten Körper zu ruinieren und dir ein Baby zu geben. Bitte seien Sie vernünftig.
Sandy, ich bin überrascht, dass du überhaupt das Wort vernünftig kennst, weil du es nicht bist. Eigentlich werden wir Oral- und Analsex vermeiden, weil ich mein Sperma aufsparen muss, um dich schwanger zu machen. Ich werde dir nicht weh tun, aber da wir so oft wie möglich ficken werden, kann ich dich endlich ficken.
Mike schob langsam seinen Sport-BH hoch und begann, Sandys Brüste zu streicheln. Dann bückte er sich und begann nacheinander an jedem zu saugen. Mike, warum hast du mich gezwungen, einen Sport-BH zu tragen und keine Shorts?
Sie nahm ihre Brust aus dem Mund und sagte: Weil ich diese schönen Brüste nicht verletzen wollte, indem ich während des Trainings auf und ab sprang. Wenn mein Baby und ich voller Milch sind, werden wir viel daran nuckeln.
Sandy begann nass zu werden. Sie liebte es, an ihren Brüsten gesaugt zu werden, und der Gedanke an Mike und ein Baby, das sich daran ernährte, drehte sie wirklich um, aber sie verabscheute sich selbst dafür, solche Gedanken zu haben.
Mike zog seine Shorts herunter und kletterte auf sie, ihr Adler ausgebreitet auf der Langhantel, hilflos gefesselt. Er richtete seine jetzt durchnässte Öffnung mit seinem erigierten Penis aus und streckte sanft ihre Hand aus. Es überraschte sie, dass er so nett zu ihr war. Aber seine Freundlichkeit war zu seinem eigenen Besten.
Sandy, ich werde nett sein, wenn ich dich zur Welt bringe. Ich will diese Muschi oder meinen Schwanz nicht tragen, bevor ich schwanger werde. Ich möchte auch nicht, dass mein Kind durch Gewalt schwanger wird. Es kann schwer genug für dich sein, ein Kind aufzugeben und es nie wieder zu sehen.
Er fing an, in ihr hin und her zu schaukeln, wechselte zwischen kurzen und langen Schlägen. Tatsächlich fing sie an, das Gefühl zu mögen, außer Kontrolle zu sein und darüber nachzudenken, wie sie ihren Sexpartner manipulieren könnte, und genoss einfach Sex, ohne nachzudenken. Er kam mit einem leisen Stöhnen herein und versuchte, Mike davon abzuhalten, es zu verstehen, obwohl er zutiefst wusste, dass seine harte Schale zerschmettert war. Mike kam hart auf ihn zu, seine kleinen Schwimmer versuchten, sich mit seinem Ei zu verbinden.
Mike, kannst du mich bitte losbinden und mich pinkeln und duschen lassen?
Ich werde dich losbinden, Sandy, aber noch kein Pinkeln. Wir wollen mein Sperma nicht waschen. Ich kenne deine Tricks. Wir müssen zu Mittag essen und uns unterhalten.
Ihre Beine zitterten und sie half ihr auf, als das flüssigkeitsproduzierende Baby langsam ihr Bein hinab tropfte. Bevor er zu Mittag aß, ging er zum Bücherregal an der Wand und drückte einen versteckten Knopf. Das Bücherregal öffnete sich mit einem Scharnier und enthüllte einen großen fensterlosen Raum dahinter.
Sandy, das ist mein sicherer Raum. Dass das Haus angegriffen wird. Wie Sie sehen können, gibt es etwas zu essen, Wasser, Waschbecken, Toilette und Bett. Das wird dein Zimmer sein, wenn es schlecht ist oder wenn ich dich nur langweile und eine Pause vom Jammern und Schmollen brauche. Ich werde dich gebären, wann immer ich in der Stimmung bin. Welches Essen du isst und welche Kleidung du trägst, hängt davon ab, wie gut du mich behandelst.
Sandy wusste, dass sie, um dieses Jahr zu überleben, zumindest so tun musste, als würde sie sich ändern. Nach einem langen Mittagessen stand Mike auf und sagte ?wir müssen wieder in den Keller gehen?
Aber Mike, ich bin so müde. Ich kann nicht mehr trainieren.
Nein Sandy. Bist du mit dem heutigen Training fertig? Sie war entsetzt, als sie mit ihm nach unten ging, ohne zu wissen, was er vorhatte.
Er brachte sie in den Saunaraum und sagte ihr, sie solle sich ausziehen, und sie stimmte sofort zu, nur froh, dass keine anderen Übungen geplant waren. Er führte sie in den Saunaraum und schloss die Tür hinter ihr. Sie geriet in Panik und hämmerte gegen das Türfenster, weil sie dachte, sie würde ihn in der Sauna lebendig braten.
Mach dir keine Sorgen Sandy. Ich werde dich nicht töten. Ich will nur versuchen, diese Schlampe sozusagen zum Schwitzen zu bringen. Er wartete, während sich Dampf im Raum sammelte und die Frau stark zu schwitzen begann. Er zog seine Kleider aus und betrat den Raum. Steh mit Sandy auf Händen und Knien auf der Bank auf. Es ist an der Zeit, dass wir wieder versuchen, Babys zu machen.
Aber Mike, wir schwitzen beide. Ekelhaft, können wir nicht vorher duschen?
Sandy, hast du deinen ersten Abend an der Kasse gewonnen, weil du geantwortet hast? Er setzte sich auf die Bank, resigniert auf Händen und Knien, und der Mann drang in sie ein, ohne jegliche Regung auszudrücken. So vermehren sich Tiere im Doggystyle. Sei jetzt ein guter Hund. Bei dem Gedanken, dass Mike sie schwängern würde, fing sie an, aufgeregt zu werden, und Mike war so nett, genau wie ein wahrer Liebhaber, aber jetzt dachte sie, sie hätte völlig den Verstand verloren. Sandy kam in Wellen von Kontraktionen, als Mike lautlos in ihren Leib ejakulierte.
Lass uns jetzt duschen gehen? Sie betraten das große Badezimmer mit Marmorwänden und stiegen in die Dusche. Er badete sie, als würde er einen Hund sorgfältig pflegen. Sie fing an, ihren Bauch in kreisenden Bewegungen zu reiben und sagte: Sandy, ich kann es kaum erwarten, diesen Bauch mit meinem Baby wachsen zu sehen. Sandy begann zu denken, je schneller sie schwanger wurde, desto eher konnte sie von Mike wegkommen.
Nach dem Abendessen sperrte Mike sie in den Sicherheitsraum und schaltete das Licht aus. Er fühlte sich in Einzelhaft und kroch durch die Nacht, jede Minute fühlte sich wie ein Jahrhundert an. Endlich ist er eingeschlafen. Er wachte auf, als Mike die Tür öffnete, und das Licht schmerzte in seinen Augen. Er wusste, dass es ein langes Jahr werden würde.
Sie verfielen in eine veränderliche Routine. In verschiedenen Räumen des Hauses fickte er sie jedes Mal, wenn sie sich liebten, in verschiedenen Stellungen und ließ ihn manchmal lange genug blasen, um sie abzuhärten. Er demütigte sie von Zeit zu Zeit und jedes Mal, wenn sie Sex hatten, brachte er ihr einen schönen Orgasmus, indem er seinen Schwanz, seine Finger oder seine Zunge stimulierte. Wenn er nicht respektiert wurde, sperrten sie ihn für ein paar Stunden oder über Nacht in den sicheren Raum.
Er arbeitete einen Teil des Tages in den großen Büroräumen und konnte sich frei im Haus bewegen, um zu lesen, fernzusehen, zu essen oder Sport zu treiben. Er ließ sie sogar auf dem Grundstück spazieren gehen oder am großen Pool in ihrem Hinterhof sitzen. Sie war neugierig auf ihre Jobs, da sie es wirklich genoss zu arbeiten, bevor sie Steve gefunden hatte, damit sie ein leeres Leben führen konnte.
Mit der Zeit lernte sie, höflich zu Mike zu sein, und Mike wiederum wurde höflich zu ihr. Er verbrachte immer weniger Zeit im sicheren Raum, immer mehr Zeit in Kleidung und lernte sogar, wie man kocht. Sie wechselten sich ab, um Essen füreinander zuzubereiten. Er wusste nicht, wie sehr er diese neue positive Einstellung nachahmte, und er erkannte sich nicht einmal mehr wieder.
Eines Abends beim Abendessen fragte Mike: Sandy sieht aus, als hättest du dich verändert, aber ich kann nicht sagen, ob es echt ist oder nur eine weitere Nummer. Wurdest du als Hündin geboren oder hast du dich über die Jahre nur weiterentwickelt?
Sandy ließ ihre Wachsamkeit fallen und sagte: Mike, ich habe dir nie von meiner Kindheit erzählt. Mein Vater verließ meine Mutter, als ich noch sehr jung war, und meine Mutter wurde alkohol- und drogenabhängig. Sie hat mit vielen Männern geschlafen, als Gegenleistung dafür, dass sie uns und ihre Gewohnheit unterstützt. Glücklicherweise berührten sie mich nie, da meine Mutter sehr schön war und sie erfreute. Obwohl ich versuchte, mich zu ändern, als ich jung war und sogar mit einem Stipendium an eine gute Universität kam, kam ich zu der Überzeugung, dass eine Frau einem Mann nur wegen Sex alles wert ist. Nach dem College kehrte ich zu meinen alten Gedanken zurück und begann, nach Männern zu suchen, mit denen ich leben konnte, da ich nicht das Vertrauen hatte, dass ich alleine Karriere machen könnte.
Mike sah Sandy überrascht an. Sein Verhalten schien eher erlernt als genetisch bedingt zu sein, aber er war sich nicht sicher. Sandy begann sich sehr isoliert von der Welt zu fühlen, da Mike ihr einziger Kontakt war. Obwohl sie das Gefühl hatte, sie nur wie ein Tier aufzuziehen, war es für ihn, wenn sie allein war, an der Zeit, zu ihr zu kommen und mit ihr zu schlafen, sie fing einfach an, sich danach zu sehnen, irgendein Gefühl der Verbindung mit einer anderen Person zu haben. Er wurde immer freundlicher und netter zu ihr, und sie wurde besser zu ihm.
Sie kam eines Tages aus dem Bürobereich ins Wohnzimmer und dachte, es ginge darum, wieder ein Baby zu machen. Sandy, du siehst so gelangweilt aus. Ich habe eine neue Art, dir die Zeit zu vertreiben, beginnend morgen, wenn wir keine Babys haben.
Sandy war sowohl aufgeregt als auch verängstigt. Er hatte keine Ahnung, was der Morgen bringen würde. Aber er hasste Mike nicht mehr. Er wusste, dass Steve sich schlecht fühlte, weil er nicht wusste, was ihn so gemacht hatte, bevor er ihn vor seinen Freunden versteckte. Aber er hatte sein Versprechen gehalten, sie zu beschützen, egal was er ihr angetan hatte, und hatte aufgehört, zu drohen, sie denen auszuliefern, die sie suchten, oder sie sogar aus dem Haus zu werfen. Finden Sie Ihren Weg aus seinem isolierten Anwesen heraus.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert