Stiefmutter Nimmt Es Sehr Bequem

0 Aufrufe
0%


Dies ist mein erster Story-Versuch. Ich habe die Rechtschreibprüfung verwendet und versucht, die richtige Grammatik zu verwenden. Es wird immer noch einige Fehler geben, aber ich denke, das ist das Beste, was ich schreiben kann. Ja, es gibt Themen, die Ihnen vielleicht nicht gefallen, aber Sie haben sich entschieden, auf die Geschichte zu klicken, machen Sie mir keine Vorwürfe.
Wenn diese Geschichte gut läuft, möchte ich eine Serie daraus machen.
Es war 18.45 Uhr an einem Freitagabend und Megan machte sich fertig, um mit ihren Freundinnen in den Nachtclub zu gehen.
Sollte das dazu führen, dass einige Verlierer sich umbringen wollen? sagte Megan, als sie ihr tief ausgeschnittenes schwarzes Kleid zurechtrückte. Sie kleidete sich immer so schlampig wie sie konnte, wenn sie ausging. Nichts könnte Megan mehr Vergnügen bereiten, wenn sie einem übergewichtigen oder nerdigen Mann dabei zuschaut, wie er ihren ganzen Körper besabbert. Er lieferte die Ware mit 32 DDs und einem schönen runden Esel an ihren Bestimmungsort.
Als er auf den Türsteher zuging, wurde er nicht einmal langsamer, als er die Tür öffnete, er sah nicht einmal auf seinen Ausweis. Er war erst 20 Jahre alt, hat aber nie eine Karte gesehen.
Als würde ich mit ihm schlafen, nur weil er mir die Tür öffnet? Als er tiefer in den Club eintaucht, sagt er lachend zu einem seiner Freunde.
Dieser Club war überfüllt und laut, genau wie Megan es wollte. Er hasste seine Freunde, die dazu neigten, dumme Bemerkungen zu machen. Er hing mit ihnen rum, weil er fand, dass sie nicht so sexy waren wie er. Megan tanzte sehr eng mit ein paar gutaussehenden Typen, nahm aber keinem von ihnen mehr als ein oder zwei Tänze ab. Gegen 23 Uhr kam ein Mann auf Megan zu. Bei 5-7 240 Pfund gewann Joe keine Schönheitswettbewerbe.
?Hallo, willst du tanzen? Er hat gefragt. Er dachte nicht einmal eine Minute nach, als er antwortete. Nein Schatz? Dachtest du, ich würde mit einem Loser wie dir tanzen? Wer hat dir Stil beigebracht, ein blindes fettes Schwein??
Als er wegging, hörte er, wie seine Freunde auch unhöfliche Worte benutzten. Er versuchte, seinen Kopf hoch zu halten, aber es war nicht einfach. Warum musste er das sagen? Ein einfaches Nein wäre schön. Warum unhöflich sein, um gemein zu sein? Das ist so, seit er aus dem Irak zurückgekommen ist. Er war in einen IED-Angriff verwickelt gewesen und hatte 6 Monate gebraucht, um wieder zu lernen, wie man seine linke Seite benutzt. Sein Körper funktionierte zu 100 %, aber er war nicht in der Lage, zu seinem Kampfgewicht von 180 zurückzukehren. Er beobachtete Megan, die in der Nähe des Rückens saß. Sie tanzte an diesem Abend mit ein paar anderen Typen, die alle sehr gutaussehend waren.
Er verlässt den Club gegen 2 Uhr morgens und geht in die Seitengasse, um zu sehen, ob eine der Prostituierten noch arbeitet. Er hasste es, für Sex zu bezahlen, aber wenn du alleine bist, tust du, was du tun musst. Er sieht jemanden vor sich stolpern und beschleunigt, um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist, als die Frau zu Boden fällt. Sie springt vor, um ihm beim Aufstehen zu helfen, und erkennt, dass sie das Mädchen von vorhin ist, das Mädchen, das ihm nicht einmal ihren Namen gegeben hat. Er knirschte mit den Zähnen und streckte die Hand aus, um ihr zu helfen, und bedauerte, überhaupt angehalten zu haben, um ihr zu helfen. Ihre Augen funkeln und konzentrieren sich auf ihr Gesicht, als sie ihn hochhebt.
Hey… dieser Typ… aus dem Club… was macht eine erbärmliche Person wie du, um mich anzufassen? Ich muss Vergewaltigung schreien, um zu sehen, wie vielen Leuten der Arsch verprügelt wird, und das werden sie auch. Ein fetter Loser wie du berührt eine heiße Frau wie mich. Was glaubst du wer du bist??
Etwas schnappte in diesem Moment in Joe. Jahrelange Misshandlungen, 4 Jahre und 2 Militärdienste brachen auf ihm zusammen, alle Frauen, die schlecht über ihn sprachen, blitzten vor seinen Augen auf. Er konnte nicht. Nein, er würde es nicht mehr ertragen. Würde er solchen respektlosen Menschen eine Lektion erteilen? Dies. Seinen Namen kannte er immer noch nicht. Sein Arm rollte nach hinten und schlug ihr ins Gesicht, wobei er all den Hass, den er aufbringen konnte, ausstieß. Ein lautes KLATSCH-Geräusch kam aus der Gasse, als seine Hand ihre Wange berührte. Durch die Wucht des Schlages stürzte er zu Boden. Er streckte die Hand aus und schmetterte sie gegen die Wand, riss sie von der Vorderseite ihres Kleides.
Für wen hältst du dich, respektlose Hure? Sie schrie ihm ins Ohr. Du willst mich wie ein Tier behandeln? Sie wollen mich der Vergewaltigung beschuldigen? Nun Schlampe, lass mich dich wenigstens zu einer ehrlichen Frau machen?
Sie rammte ihn erneut gegen die Wand und schlug ihm dann auf die gleiche Seite seines Gesichts. Sie griff nach oben und riss das Kleid von vorne auf, um ihre große Brust zu enthüllen. Sie fuhr mit ihren Händen über ihre Brust und drückte ihre Brüste in dem dünnen BH, den sie trug. Sie drückte ihr Gesicht an seines und küsste ihn, während ihre linke Hand von ihrem Kleid herunterfuhr, um ihre Lenden zu reiben.
Gott du? Du bist so heiß, warum sollte jemand wie du so unhöflich sein?? Sie trieb ihr Ziel nach Hause, indem sie ihre Hand unter ihren Tanga steckte und zwei Finger in ihre enge Fotze steckte. Ihre rechte Hand hob ihren Körper hinter ihren Rücken, um ihren BH zu öffnen. Als der Verschluss gelöst wurde, senkte sie ihr Gesicht und begann, an ihren Brustwarzen zu saugen. Sie versuchte, ihr Kleid nach unten zu schieben, aber es ging nicht durch ihren runden Hintern. Sie wusste nicht, dass diese Art von Kleid oben ausgezogen werden musste. Er knöpfte seine Hose auf und drückte sie zu Boden, wodurch sein harter Penis freigelegt wurde. Es war nicht riesig, da es nur 6 Zoll groß war, aber er wusste, wie man das machte, was er zum Arbeiten brauchte.
Sie riss ihren Tanga zur Seite und rammte ihren Schwanz in ihre Fotze.
Scheiße, erregt dich das? Wirst du nass? Sie wusste nicht, dass Megan beim Tanzen mit den letzten paar Jungs besser geworden war, sie waren so heiß und hatte gehofft, dass sie anrufen würden, da sie ihnen eine echte Telefonnummer gegeben hatte.
Seinen Schwanz in einem gleichmäßigen Rhythmus hineinzuschieben und herauszuziehen, begann Megan zu beeinflussen, und sie hatte Angst, erregt zu werden. Er mag hässlich sein, aber er kann wirklich Liebe machen. Joe drückte ihn heraus und drückte ihn gegen die Wand, drehte ihn herum. Er knallte seinen Schwanz schneller in ihre Muschi und bemerkte, dass er jedes Mal, wenn er in sie eindrang, zu grummeln und zu stöhnen anfing. Diese Hündin genießt es…, dachte sie bei sich. Sie streckte die Hand aus und griff nach ihren Brüsten, kniff und zog an ihren Brustwarzen, als sie spürte, wie sie näher kamen. ?
Soll ich diese kleine Schlampe seufzen oder tief entleeren? Er dachte. Bevor sie sich entscheiden konnte, spürte sie, wie Megans Fotze ihren Schwanz zusammenzog. Ohne Vorwarnung ließ er sie schreien, als es über seinen ganzen Penis glitt. Der Anblick und das Geräusch, zusammen mit dem Gefühl von warmer Nässe, die seinen Schwanz bedeckte, ließen seine Last tief in sie sinken. Sie lehnte sich mit dem Rücken gegen die Wand und drückte ihre Brüste gegen die Wand, während sie ihren Samen tief in die Muschi entleerte. Augenblicke später zog er sie heraus und sie brach zu Boden, die Arme um die Brust geschlungen, in einem erfolglosen Versuch, ihre Scham zu verbergen.
Er überlegte schnell, zog seine Hose zurück, griff dann nach seiner Tasche und rollte sie herum, um ihren Inhalt auf den Boden zu werfen. Er fand seinen Ausweis und beleuchtete ihn mit seinem Handy. Vor sich hin grinsend warf er es zu Boden. Er schnappte sich sein Handy und machte sich auf den Weg in die Nacht.
Megan lag auf dem Boden und wusste nicht, wie viel Zeit vergangen war, als sie schließlich aufstand und versuchte, ihr Kleid zurückzuziehen. Er nahm seine Tasche und alles auf dem Boden und ging langsam auf das Haus zu. Als er nach Hause kam, duschte er, drehte das heiße Wasser auf, das er vertragen konnte, und lag einfach da und weinte in der Wanne.
Er hatte keine Ahnung, dass Joe in seinem Auto vor seinem Haus saß, hatte die Adresse auf Joes Ausweis gelesen und war gekommen, um den Ort zu inspizieren.
Nun, Megan Mills vom 214 Murray Blvd., wird Ihr Leben gleich noch viel schlimmer? Er sagte im leeren Auto während der Fahrt. Mit so vielen schlechten Gedanken, die ihm auf dem Heimweg durch den Kopf gingen, schlief Joe zum ersten Mal seit zwei Jahren, seit er die Armee verlassen hatte, friedlich, keine Albträume oder störenden Visionen im Schlaf, als er wegging und von dem vollbusigen Mädchen träumte. und runder Esel.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert