Vollbusige Reife Reitet Jungen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Ultimate Interface 1.0 – Teil 5 (Teil 2)
Ähm. Eine Stimme kam von der Tür meiner Schwestern, als meine Mutter die Tür öffnete und sie in ihren Plan einschloss.
Dad sprang über Jenny wie eine Kugel aus einem Lauf. Tut mir leid, Liebling Ich meinte nur nicht ähm, stammelte sie.
Es war etwas, was deine Tochter und ich geplant haben, Liebes, mehr nicht, lächelte meine Mutter.
Mein Vater sah überrascht aus, antwortete. Was seid ihr? Also… habt ihr das geplant?… ihr beide?
Natürlich Schatz, ich wusste, dass du es wolltest, also habe ich es geschehen lassen. Bist du nicht glücklich? antwortete meine Mutter.
Nun, ich denke, ich war nur überrascht, ich habe nicht geweint, ich hätte nie gedacht, dass du es versuchen würdest. Mein Vater schaffte es zu stottern.
Anne gesellte sich zu Jenny ins Bett. Nun, ich war auch nicht ehrlich, aber ich weiß nicht, ich war draußen, kurz bevor ich die plötzliche Idee hatte, wie heiß es sein würde, euch beide beim Liebesspiel zu sehen, und natürlich wäre ich nicht beteiligt gewesen . Ich will jetzt draußen bleiben, lächelte meine Mutter.
Ich fühlte mich wie der Schuldige, also sind wir hier, Mama, Papa, Schwester und ich, eine Familie inzestuöser sexueller Perverser, und natürlich ist keiner von ihnen schlauer als ich.
Der Vater senkte seine Wachsamkeit, entspannte sich ein wenig und gesellte sich zu seiner Frau und seiner Tochter ins Bett.
Einfrieren, dachte ich.
Zeit, einige Änderungen vorzunehmen.
– Papa, du wirst unbegrenzte sexuelle Energie haben, um Sandra und Jenny zu gefallen.
– Sie haben jetzt unbegrenzt Sperma
– Sie werden Ihren sexuellen Impulsen folgen und werden nicht durch Angst oder Zweifel umgeschult.
– Du bist offen für alle sexuellen Ideen, die Jenny und Sandra vorschlagen.
– Sie werden unbegrenzte sexuelle Energie haben, um Anne, Scott und Jenny zu gefallen.
– Du bist offen für lesbische Erfahrungen mit Jenny
– Du bist offen für alle sexuellen Ideen, die von Jenny und Scott vorgeschlagen werden.
– Jenny, du wirst unbegrenzte sexuelle Energie haben, um deiner Mutter und deinem Vater zu gefallen.
– Du bist offen für lesbische Erfahrungen mit deiner Mutter
– Du bist offen für alle sexuellen Ideen, die von deinen Eltern vorgeschlagen werden
– Ihr alle, in genau einer Stunde werdet ihr euch alle an meine Existenz erinnern und daran, dass ich in euren Gedanken nicht mehr unsichtbar bin.
– Nach Ihrer Sex-Session werden Sie alle versuchen, mich sexuell in unsere Inzest-Familie aufzunehmen.
Ich dachte, das sollte es tun.
Ich trat zurück und betrachtete mein Werk.
Drehen
Ich sah zu, wie sie weitergingen, als wäre nichts geschehen.
Na, was machen wir jetzt, Katzen aus dem Sack? fragte meine Mutter mit einem breiten Lächeln im Gesicht.
Okay, lass uns zuerst in ein größeres Schlafzimmer gehen, wenn wir bereit sind, unser kleines Abenteuer fortzusetzen, sagte mein Vater. Nach Vereinbarung gingen Mama, Papa und Jenny in unser Hauptschlafzimmer, das eigentlich viel größer war, und sie hatten ein Kingsize-Bett für zusätzlichen Platz.
Ich folgte ihnen, als meine Mutter und mein Vater anfingen, sich zu küssen, ihre Zungen in den Mund des anderen gleiten ließen, während sie anfingen, aneinander zu saugen. Aufgeregt ging Jenny vor ihrem Vater auf die Knie und jetzt hat sie ihren wieder erwachten Schwanz weggefegt, nahm ihren ganzen Mund ein, während sie stöhnte, rieb ihre Klitoris, während sie den Schwanz des Vaters hin und her lutschte, während unsere Eltern fortfuhren. tauschen Speichel aus und lutschen sich gegenseitig an der Zunge.
Mom und Dad legten ihre leeren Hände auf Jennys Hinterkopf, als sie Jenny zum vierten Mal von hinten auf Dads harten Schwanz zogen. Sie machten noch eine Minute so weiter, bis meine Mutter den Kuss beendete und sich Jennys Gesicht näherte.
Mama braucht auch Liebe, Schatz. Sie lächelte, als sie Jennys Gesicht in ihre triefende Fotze zog. Mmmmmmm, das ist es Baby, leck die Fotze deiner Mutter
Mom schob Jennys Mund in ihre Fotze und zwang ihre Zunge hinein, als sie anfing, ihr Gesicht zu krümmen, bevor sie überhaupt atmen konnte. Wichs Daddy Baby, denk daran, wir sind jetzt eine Familie, grinste sie und griff nach Papas hartem Schwanz und begann abzusteigen.
Ich beobachtete, wie meine Eltern meine Schwester als Sexsklavin benutzten, während Jenny um Luft kämpfte, als sie hin und her ging, nur Luft war zwischen dem Saugen des Schwanzes unseres Vaters und dem Lecken der Muschi unserer Mutter erlaubt.
Nachdem sie 50 Jahre lang vom Schwanz ihres Vaters in ihre Kehle gezwungen worden war, fing Jenny an zu husten. Mama und Papa hörten sofort mit ihrer Arbeit auf und setzten sich neben ihn. Oh Baby, es tut uns so leid, dass wir dich nicht erwürgen wollten, geht es dir gut?
Nachdem sie mit dem Keuchen fertig war, lehnte sich Jenny auf dem Bett zurück, um wieder zu Kräften zu kommen. Ehrlich gesagt, ich hatte wirklich Spaß, mir ging einfach die Luft aus, kicherte er, als er erneut hustete.
Ich machte mir ein wenig Sorgen um sie, aber ich schätze, ich war auch schuldig, in diesem Moment erwischt worden zu sein, weil ich nicht bemerkte, dass meine Schwester an der sexuellen Dominanz meiner Eltern fast erstickt war.
Nun, nur dafür werden wir tun, was ich will, sagte Jenny, als sie sich behauptete. Mami, leg deinen süßen Arsch aufs Bett und spreiz deine Beine, Papa, du wirst mein enges kleines Arschloch ficken.
Meine beiden Eltern hoben die Augenbrauen, bevor sie ihre Töchter sarkastisch begrüßten: Ja, Mama wie sie ihre Positionen einnehmen.
Mutter lag auf dem Bett und spreizte ihre Beine weit für Jenny, als sie zwischen die Beine ihrer Mutter kroch, während ihr Vater sich hinter Jenny setzte und seinen harten Schwanz in ihren engen Eingang steckte. Hast du schon mal Analsex gemacht, Schatz? fragte Vater.
Nein, antwortete Jenny und drehte ihren Hintern zu ihm.
Nun, es ist nicht gerade einfach, erklärte mein Vater. Es wird unangenehm
Trotzdem hast du mich vor ein paar Minuten mit deinem großen Schwanz gewürgt, während ich keuchte, murmelte Jenny. Es ist schwer, mit der Logik zu argumentieren, die ich denke.
Okay, ich komme, sagte mein Vater.
Lockere Jennys Arsch für die anale Penetration, dachte ich mir, als mein Vater seinen großen Schwanz anstellte, um zum ersten Mal den Arsch seiner Tochter zu ficken.
Dad steckte seinen Schwanz in Jennys Arsch und wartete darauf, dass ihr Loch ihn akzeptierte. In diesem Moment drückte Jenny ihren Arsch hart zurück, weil Papas Schwanz darin verschwand.
Ohhhhhh Gott jassssss mein Vater war erstaunt, als meine Schwester stöhnte, dass ihr Schwanz beim ersten Mal so leicht passte.
Fick mich jetzt Daddy, fick den Arsch deiner Mädchen hart Daddy, reiß mir einen neuen auf, ich will dir nicht folgen Jenny grunzte.
Als Jenny anfing, die Fotze ihrer Mutter zu essen, Säfte zu trinken und ihre rosa Zunge in die nasse Fotze ihrer Mutter zu schieben, teilten sie beide einen verwirrten Ausdruck auf ihren Gesichtern, als sie ihre Mutter ansahen.
Dad fing nett und locker an, nur für den Fall, dass es Zufall war, aber sobald er merkte, dass es wenig Widerstand gab, begann er schneller zu werden und drückte ihr großes Fleisch tief in ihre Brust, während seine großen Eier gegen Jennys Fotze schlugen. Töchter Esel. Alle drei stöhnten und stöhnten, während sie von allen genossen und geschenkt wurden, meine Mutter hielt Jennys Kopf, als sie weiter in das Gesicht ihrer Tochter stieß, Vater versuchte, seine Zunge so tief wie möglich zu bekommen, als er anfing, Jennys Arsch härter und härter zu ficken. .
Drücke Jennys Arschloch leicht, dachte ich, weil ich meinem Dad nicht die knackige Prahlerei vorenthalten wollte.
Oh mein Gott, sagten sie, als die beiden gleichzeitig lächelten.
Ganz ruhig, Dad, murmelte Jenny heiser.
Ach jetzt will sie es ruhig haben stand die Mutter fröhlich auf. Mach es schwerer, Baby, sagte die Mutter zu Scott, vergewaltige den Arsch deiner Tochter, fülle ihn mit all deiner heißen Ejakulation, gib der Schlampe, was sie verdient
Ich dachte, die Vergewaltigung war ein bisschen stark, aber ich denke, sie waren in der Hitze des Gefechts.
Jenny untersuchte jetzt die Fotzen der Mütter mit ihren Fingern, einen nach dem anderen würde sie einen weiteren Finger einführen, während sich der Tunnel der Mutterliebe immer weiter öffnete. Augenblicke später schlug Jenny die Katze der Mutter praktisch mit ihrer Hand und nutzte den Schwung des Vaters, um sie tiefer zu zwingen. Als ich mich zur Seite drehte, beobachtete ich, wie sich Mamas Bauch hob und senkte, als Jenny sie schlug.
Oh mein Gott, Baby, was machst du mit deiner Mutter?
Dads Augen waren weit offen und beobachteten, wie seine Tochter ihre Mutter schlug, während sie seinen Schwanz noch tiefer in Jennys Arsch trieb.
Fick mich in den Arsch, Baby, wies meine Mutter an, spreizte ihre Beine weiter und drehte sich um, um besser an Jenny heranzukommen.
Verdammt, ich war jetzt so hart.
Locker das Arschloch deiner Mutter ein bisschen, dachte ich.
Jenny fing an, 1, dann 2, dann 3 Finger zu wischen, schob jeden langsam tiefer und tiefer, ihre Mutter stöhnte vor Gefühlen ihrer Tochter und schlug sie in beide Löcher. Jetzt die Zahl 4 und zum Schluss die 5 in Mamas Arsch, dazu noch ihre Fotze in der anderen Hand meiner Schwestern, Mama war jetzt richtig gestopft
Ohhh Gott, ohh Gott Baby, deine Mutter kommt gleich Sie hielt den Atem an, als sie aufkreischte, als sie in den Händen ihrer Mutter Jenny hart zum Höhepunkt kam. Ich konnte Jennys Hände gut und richtig eingeölt von Mamas Arsch und ihrem letzten Orgasmus sehen. Jenny fing an, ihren Kopf zu Mutters Katze zu entlasten, während sie sich darauf konzentrierte, den Schwanz ihres Vaters zu genießen, der ihren Arsch schlug.
Noch ein paar Minuten und die Atmung des Vaters kämpfte und belastete sich, bis er schließlich anfing, die Luft anzuhalten und heftig zu grunzen, bis er ein wildes Grunzen anfing, einen Schwall Sperma in den Arsch ihrer Tochter goss und langsam seinen Schwanz nach oben und aus ihrem Arsch streichelte . Sperma tropfte heraus, verschüttete sich auf den Laken.
Alle drei brachen auf einem Haufen auf dem Bett zusammen, jeder glücklich über seine Orgasmen.
Was für eine Aussicht, dachte ich, meine Mutter, mein Vater und meine Schwester ficken im selben Raum. Ich hatte meine Mutter und Jenny natürlich schon gefickt, aber es schien ziemlich surreal zu sagen, dass die Fantasien meiner oder meines Vaters wahr wurden, ich war tatsächlich eifersüchtig.
Nachdem er den Atem angehalten hatte, war Papa bereit für mehr. Er zog Jenny von seiner Frau weg und zog sie unter sich, während er ihren Schwanz in ihre Muschi rammte.
Ups, tschüss Als ihre Mutter an Jenny vorbeiging, winkte sie ihrem unfertigen Ehemann zu.
Mama und Jenny lachten, als Papa den Schwanzkopf in Mamas Katze drückte und weiter und tiefer glitt, während sie beide schnurrten. Als mein Vater sich an meiner Mutter streichelte, fingen sie an, sich lächelnd miteinander zu lieben. Es war eigentlich ein ziemlich schöner Anblick, kein Fluch, sondern wahre Liebe, wie sich Mutter und Vater küssen.
Trotzdem hatte Jenny andere Ideen.
Okay, zerstreut Turteltauben, warf er ein. Mütter haben noch Arbeit zu erledigen, als Jenny ihre Fotze über die Köpfe der Mütter schiebt, bevor sie ihr Gesicht nach unten senkt. Mmmmm, das ist besser, zwitscherte sie, jetzt lutsch meine Muschi, Mama und hör auf sie zu lecken, bis sie mir aus vollem Halse schreit
Ich war sowohl erregt als auch verängstigt darüber, wie meine ältere Schwester unsere Eltern dominierte, an einem anderen Tag würde sie meistens respektvoll und höflich sein, aber anscheinend, wenn sie in der Hitze des Sex ist, ist sie ein sexuelles Raubtier
Ich beobachtete, wie meine Mutter Jennys Beine packte und ihre Zunge über ihre Töchter gleiten ließ, ihre Zunge noch tiefer schob und gelegentlich an ihrer Klitoris nagte, um sie noch mehr zu stimulieren. Dad trieb seinen Schwanz weiter in Richtung Mutter und wurde immer härter, als ihr Atmen viel schwerer wurde. Dad packte Jennys Kopf von hinten und steckte ihre Zunge in ihren Hals, während sie meine Mutter weiter härter fickte, irgendwann hielt sie ihre Lippen offen und spuckte in ihre Kehle Schlampe, verkündete sie, bevor sie ihr Gesicht abwandte, um sich darauf zu konzentrieren, unsere Mutter mit ihrem unendlichen Samen zu füllen.
Nach ein paar weiteren Minuten des Probierens und Fickens schrien und schlugen alle drei. Als Jenny über die gedämpften Lippen der Mutter zu schreien anfing, trat der Vater fast heftig gegen die Muschi der Mutter. Ich sah nach unten, um zu sehen, wie das Sperma in das Gesicht der Mutter floss, als Jenny ihr Gesicht vollständig mit Glas bedeckte. Kurz darauf erbrach sie etwas, was eine Gallone Ausfluss hätte sein sollen, weil sie meine Mutter nach der ersten Bewegung mindestens 30 Sekunden lang weiter gestochen hatte, und mein Vater gab schließlich auf.
Der Raum war erfüllt von dem Duft von Sex und die drei verschwitzten Körper lagen ausgestreckt auf dem Bett, alle erschöpft, vollkommen befriedigt.
Als ich auf die Uhr an der Wand sah, wurde mir klar, dass fast eine Stunde vergangen war und sie sich bald an meine Anwesenheit erinnern würden. Während ich meine Familie bewunderte, als sie sich umarmten und küssten, verließ ich glücklich den Raum, um mich anzuziehen, weil ich wusste, dass ich sie glücklich machte.

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert